Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 More Science than Fiction

Nach unten 
AutorNachricht
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5068
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: More Science than Fiction   Sa 09 Mai 2015, 21:01

Es ist kein Geheimnis, dass ich in SciFi-Settings großen Wert auf wissenschaftliche Akkuratesse oder zumindest theoretische Plausibilität lege. Ich bin der Meinung, dass das in einem Genre, das "science" bereits im Namen hat, einfach dazu gehört. Und die jüngsten Diskussionen haben gezeigt, dass wenngleich viele Leute andere Prioritäten als ich setzen, es doch einige gibt, die meine Ansichten zu teilen zu scheinen. Speziell für diese Leute, aber auch für die andere Seite, die sich vielfach gar nicht bewusst ist, dass es für ein Phänomen, das sie gerne in ein Setting einbauen würden, eine wissenschaftliche Erklärung gibt, möchte ich in diesem Thread einige Artikel zu diesem Thema zusammen tragen. Ich hoffe, dass ich damit einigen Leuten Anregungen liefern kann, was man alles in SciFi-Settings einbauen und wie man es erklären kann, was machbar und plausibel ist und was ganz generell eine Bereicherung darstellen könnte. Und vielleicht auch, den einen oder anderen damit verblüffen zu können, wie viele Dinge inzwischen gar nicht mehr so furchtbar weit in der Zukunft liegende Fiktion sind, sondern bereits ganz konkrete Wissenschaft.

Heute: ein kleiner Exkurs für den Medic der nahen Zukunft: Heilen mit Nanopartikeln.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1628
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: More Science than Fiction   So 10 Mai 2015, 23:55

@Grim schrieb:
Ich hoffe, dass ich damit einigen Leuten Anregungen liefern kann, was man alles in SciFi-Settings einbauen und wie man es erklären kann, was machbar und plausibel ist und was ganz generell eine Bereicherung darstellen könnte.

Das klingt jetzt so als ob nur sachen, welche irgendwie wissenschaftlich Erklärbar sind, eine Bereicherung für ein Sci-fi-Setting sind...
Mag ja deine Meinung sein, völlig ok, aber es einfach als allgemeingültig hinzustellen finde ich nicht inordnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5068
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: More Science than Fiction   Do 14 Mai 2015, 09:25

Und auf in die zweite Runde! Heute habe ich euch ein ganz besonderes Schmankerl raus gesucht: Telepathie und Gedankenkontrolle sind klassische Science Fiction-Themen, die den meistens von uns aber vollkommen abstrus und unmöglich erscheinen. Dabei ist die Wissenschaft diesbezüglich bereits ziemlich weit fortgeschritten. Mit ein paar weiteren Jahren oder Jahrzehnten Forschung könnte soetwas Realität werden.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5068
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: More Science than Fiction   Do 28 Mai 2015, 22:01

Da bin ich wieder! Sprechen hier heute ein wenig über Roboter. Seit jeher ein beliebtes Element in der Science Ficiton und auch in der Realität immer weiter auf dem Vormarsch. Man hat sich fast schon an sie gewöhnt. Warum ich heute trotzdem auf dieses Thema verlinke? Weil das hier eine Fähigkeit ist, die ganz häufig ignoriert wird.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5068
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: More Science than Fiction   Di 16 Jun 2015, 21:41

Langsam wird es wieder Zeit für einen kleinen Beitrag hier und seht, was ich diesmal Hübsches gefunden habe! Eine vielleicht etwas spezielle, aber dafür sehr SciFi-typische Fragestellung. Kann man eine Persönlichkeit in einen Computer uploaden? Ist es also möglich, sich (oder zumindest die wichtigsten Mitglieder der Gesellschaft) unsterblich zu machen, indem man ihre Erinnerungen und ihren Verstand auch nach ihrem Ableben sichert?

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 24
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: More Science than Fiction   Mi 17 Jun 2015, 06:20

Ich sehe den Sinn des Threads nicht ganz, eigentlich. Weil ... Ich kenne nun schon einige hier im Forum, die "I fucking love science" selbst geliked haben und die Beiträge alle schon kennen. Wenn du nur davon verlinken willst, kannst du das theoretisch auch im Spambereich.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Vicati
ist magiesüchtig
avatar

Anzahl der Beiträge : 2876
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22

BeitragThema: Re: More Science than Fiction   Mi 17 Jun 2015, 08:42

Der Thread soll auch als Inspiration und Ressource für zukünftige SciFi-MSGs dienen, von dem her macht es Sinn, es zu separieren. Ausserdem gibt es sicher auch andere, die 'IFL Science' nicht kannten oder dort nicht jeden Artikel lesen, für sie ist der Thread sicher interessant. Und wir haben sowieso keine Richtlinien, was einen eigenen Thread braucht und was nicht, solange jemand denkt, dass es einen braucht, darf er diesen erstellen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5068
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: More Science than Fiction   Mi 15 Jul 2015, 20:53

Nach einer ganzen Weile Stille habe ich wieder etwas für diejenigen unter euch, die es interessiert, gefunden: Science-Fiction-Heilung mittels Ultraschalltechnologie.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5068
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: More Science than Fiction   Fr 28 Aug 2015, 08:06

Hier etwas Cooles für alle Fans von Raumkämpfen. Ein klassisches Problem mit diesen ist, dass theoretisch jedes noch so kleine Loch in einem Raumschiff ausreichen sollte um einen Kampf zu gewinnen, da die Atmosphäre des Schiffs entweicht und die Crew erstickt. Kritischer Schaden an den Maschinen ist gar nicht nötig. Die Hülle allein macht das Schiff verwundbar. Anders sieht das aus mit diesem neuen, selbstheilenden Material.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5068
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: More Science than Fiction   Mo 28 Sep 2015, 22:17

Heute nur ein ganz kurzer Beitrag, der keine weitere Diskussion bedarf, sondern einfach so in den Raum gestellt werden kann: Invisibility Cloaks – näher, als wir denken?

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Monger

avatar

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 14.08.14

BeitragThema: Re: More Science than Fiction   Di 06 Okt 2015, 21:01

@Grim schrieb:
Hier etwas Cooles für alle Fans von Raumkämpfen. Ein klassisches Problem mit diesen ist, dass theoretisch jedes noch so kleine Loch in einem Raumschiff ausreichen sollte um einen Kampf zu gewinnen, da die Atmosphäre des Schiffs entweicht und die Crew erstickt. Kritischer Schaden an den Maschinen ist gar nicht nötig. Die Hülle allein macht das Schiff verwundbar. Anders sieht das aus mit diesem neuen, selbstheilenden Material.

Im zweiten Weltkrieg wurden Zeppeline zur Bombardierung Londons eingesetzt. Selbst mit schweren Schäden an der Hülle kehrten alle sicher zurück, weil das durch die schadhaften Stellen verlorene Gasvolumen im Vergleich zum Gesamtvolumen verschwindend gering war. (Bis die Engländer angefangen haben, Brandmunition zu verwenden.)

Bei einem Raumschiff besteht zwar ein 1-bar-Druckdifferential, aber außerdem eine Menge an Schotten (die Variante, die auf und zu geht).

Um nicht mit interessanten Fakten zurückzustehen, damals im Space Race wurden Laserpistolen entwickelt, um potentiell Feinde zu blenden oder Satellitensensoren zu zerstören, ohne einen Hüllendurchbruch zu riskieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5068
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: More Science than Fiction   Fr 16 Okt 2015, 08:03

Da bin ich wieder! Diesmal mit einem Beitrag für alle, die ihren Charakteren gerne künstliche Gliedmaßen und sonstige mechanische Augmentationen verpassen. Es ist Wissenschaftlern gelungen, synthetische Haut herzustellen, die tatsächlich fühlen kann und – und das ist vielleicht noch interessanter – dieses Signal auch an die Nerven weiter geben kann.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5068
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: More Science than Fiction   Mi 28 Okt 2015, 08:02

Und nich ein beliebtes SF-Feature, das inzwischen Realität geworden ist: Traktorstrahlen. Sie können vielleicht (noch) keine Raumschiffe über Kilometer einfangen und bewegen, aber allein das Prinzip an sich ist ja bereits interessant.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5068
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: More Science than Fiction   Fr 30 Okt 2015, 08:00

Heute mal etwas nicht ganz so futuristisches, aber dennoch häufig in der SciFi anzutreffendes: Ionenantriebe. Mir gefällt der Artikel insbesondere deshalb, weil er sehr anschaulich die generelle Funktionsweise eines solchen Antriebs aufzeigt.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5068
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: More Science than Fiction   Di 01 Dez 2015, 08:04

Mal wieder etwas Neues hier. Und was ich diesmal für euch habe! Nichts könnte ja wohl ikonischer für Science Fiction sein, als Laser Guns. Hier also der aktuelle Stand der Forschung diesbezüglich. Pew pew.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5068
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: More Science than Fiction   Di 01 Dez 2015, 08:08

Und direkt noch einen hinterher. Diesmal ein Thema, das in der Science Fiction nicht ganz so präsent, aber letztendlich nur logisch ist. Im Lauf der letzten Jahrhunderte und Jahrtausende ist die Lebenserwartung der Menschen aufgrund der verbesserten medizinischen Bedingungen immer weiter angestiegen. Aber warum sollte das bei unserem heutigen Stand anhalten? Diese Studie lässt darauf hoffen, dass wir vielleicht bald alle schon 120 Jahre alt werden könnten.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5068
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: More Science than Fiction   Mi 13 Apr 2016, 20:51

Nachdem ich hier schon lange nichts mehr geschrieben habe, mal wieder ein Update. Heute: interstellare Erkundungen, womöglich noch in unserer Lebzeit. Zugegeben: von Mikroraumschiffen zu tatsächlichen Reisen ist es noch ein weiter Weg, aber trotzdem interessant zu sehen, mit welcher Art von Technologie man auf immerhin 20% der Lichtgeschwindigkeit kommt.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Monger

avatar

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 14.08.14

BeitragThema: Re: More Science than Fiction   Mi 13 Apr 2016, 20:54

Analog zu Technologie, die in "Der Splitter im Auge Gottes" beschrieben wurde, dort, um ein bemanntes Raumschiff mit einer Laserbatterie anzutreiben (und am Zielort mithilfe der lokalen Sonne wieder abzubremsen).

Sollte man mal lesen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: More Science than Fiction   

Nach oben Nach unten
 
More Science than Fiction
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Allgemeines :: Off-Diskussion-
Gehe zu: