Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 The Hunter and the Hunted

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4871
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: The Hunter and the Hunted   Fr 29 Mai 2015, 19:19

An:
Kolonialsekretär für Verteidigung Margaret O'Hara
Kolonialverwaltung von Cryssur
Ula'hi
Cryssur


Sehr geehrte Frau Kolonialsekretär,

ich schreibe ihnen im Namen der Peggu-Farmer der Ansiedlungen im Gallas-Tal. Seit einigen Wochen sehen sich die lokalen Kolonisten vermehrten Übergriffen durch eine aggressive Spezies von Xenofauna ausgesetzt. Bei den Kreaturen handelt es sich um Individuen der Gattung Aviraptorae, die hier in der Gegend besser als 'Kreischer' bekannt sind. Sie treten in zahlreichen Gruppen von jeweils etwa zehn Individuen auf, fallen des Nachts über Farmen und Plantagen her, reissen Vieh und zerstören gezielt Verteidigungs- und Versorgungseinrichtungen, wobei sie ein ausgesprochenes Talent dabei an den Tag legen, automatische Verteidigungsinstallationen zu umgehen. Der finanzielle Schaden durch die Kreischer ist bereits beträchtlich, aber schlimmer noch sind die Angst und Verunsicherung, mit der sie die Kolonisten erfüllen.
In der vorherigen Woche wurde eine Gruppe von lokalen Jägern ausgesandt um das Nest der Kreischer zu lokalisieren und auszuschalten, aber bisher ist kein einziger von ihnen zurück gekehrt. Wir müssen befürchten, dass sie ums Leben gekommen sind. Aus diesem Grund bitten wir hiermit um militärische Unterstützung bei der Vertreibung dieser bösartigen Kreaturen. Ohne den Einsatz von professionellen Truppen und schweren Waffen sehen wir uns außerstande, weiterhin in dieser Region Peggu anzubauen und werden die Farmen aufgeben müssen.

In Hoffnung auf baldige Hilfe und mit vielfachem Dank verbleibe ich,

Thomas Zhao
Verwaltungsratsvorsitzender des Gallas-Tals




Das oben abgedruckte Hilfegesuch ging bei der Kolonialverwaltung des Planeten Cryssur ein, einer weitestgehend unerforschten, jungen Kolonie, die sich im Wesentlichen aus einer mittleren Anzahl weit verstreuter Farmen im tropischen Gürtel des Planeten zusammen setzt, auf denen vorwiegend eine einheimische Pflanze namens Peggu angebaut wird, welche primär als äußerst wohlschmeckendes Gewürz bekannt ist, aber darüber hinaus auch medizinische Anwendung besitzt, da sie bei längerfristigem regelmäßigem Konsum das menschliche Immunsystem stärkt und Sicht, Gehör und Geruchssinn schärft. Peggu ist aus diesem Grund äußerst hochpreisig und der Anbau bietet große Gewinnmargen, allerdings sind bisher sämtliche Versuche, die Pflanze auf anderen Welten anzusiedeln fehlgeschlagen. Aus diesem Grund findet der gesamte Anbau im tropischen Dschungel von Cryssur statt, einer unerschlossenen und von zahlreichen fremdartigen Spezies bevölkerten, urtümlichen Welt.
Die aktuelle Situation wurde bereits im Schreiben des Verwaltungsratsvorsitzenden ausführlich genug dargestellt. Und hier beginnt unsere MSG: die Kolonialverwaltung hat sich entschieden, dem Ersuchen stattzugehen und einen Zug der kolonialen Schutztruppen entsandt um sich dieser außer Kontrolle geratenen Raubtierpopulation anzunehmen und die Zahlen in einer kontrollierten Eindämmungsaktion zu reduzieren. Die Erwartungen der Kolonialverwaltung sind, dass es sich hierbei um einen Routineauftrag für die Soldaten handeln wird, der diese vor keinerlei größere Probleme stellen wird. Schließlich hat man es lediglich mit Raubtieren zu tun und die entsandten Truppen sind professionell ausgebildet und hervorragend ausgerüstet. Allein die Erwartung eines möglichst raschen Erfolgs setzt die Soldaten unter einen gewissen Druck. Der Peggu-Anbau darf nicht weiter behindert werden. Jedwede Verzögerung kostet imperiale Credits!

Soviel zum Setup der MSG. Die Schreiber übernehmen die Rolle von Soldaten der kolonialen Schutztruppen, die ausgesandt wurden um mit der Kreischer-Bedrohung aufzuräumen. Aus Pragmatismusgründen möchte ich mich rassentechnisch auf Menschen beschränken. Wo ich euch dafür sehr viel Spielraum einräume ist bei der Technologie. Tobt euch da ruhig aus. Augments und Bionics dürft ihr alles haben, wenn ihr wollt. Auch bei der Ausrüstung dürft ihr kreativ sein. Das ist ein hochtechnologisiertes Setting, da gibt es vieles. Einzige Einschränkung: wir sind ein Infanteriezug, da wir uns ins dichte Unterholz begeben müssen. Fahrzeuge sind die nicht wirklich von Nutzen. Ansonsten: wie üblich gilt bei mir der streng wissenschaftliche Ansatz. Übertreibt es also nicht mit zu fantastischen Dingen, die dann nicht mehr irgendwie zu erklären sind.
Sollte der Vorschlag auf positive Resonanz stoßen werde ich weitere Hintergründe ausarbeiten und präsentieren. Ansonsten gilt selbstverständlich, dass ihr jederzeit Fragen stellen dürft. Viel Spaß!

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
avatar

Anzahl der Beiträge : 2876
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 21

BeitragThema: Re: The Hunter and the Hunted   Fr 29 Mai 2015, 19:31

Spricht mich nicht wirklich an, rechne nicht mit mir.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2192
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: The Hunter and the Hunted   Fr 29 Mai 2015, 20:25

hm.. so ne soldaten msg.. hm, ka.. ich probiers mal.. mal schauen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3056
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: The Hunter and the Hunted   Fr 29 Mai 2015, 21:32

Spricht mich auch nicht an, sorry.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2338
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: The Hunter and the Hunted   Fr 29 Mai 2015, 22:02

Wäre für mich nicht viel Unterschied (bis auf das Hochtechnologische) zu EoV... ich werde eher eine Absage erteilen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 23
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: The Hunter and the Hunted   Fr 29 Mai 2015, 22:16

Nein danke

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4871
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: The Hunter and the Hunted   Sa 30 Mai 2015, 00:20

Es wäre etwas Grundlegend anderes als EoV, da es um eine vollkommen andere Art von Mission geht. Ja, sicher, die Charaktere wären auch Soldaten. Aber damit erschöpft sich die Gemeinsamkeit auch schon. Das hier wird vielmehr eine Dschungelexpedition denn eine Aneinanderreihung von Kampfeinsätzen. Aber gut, selbstverständlich ist es jedem freigestellt, ob er sich beteiligen möchte oder nicht.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3100
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: The Hunter and the Hunted   Di 02 Jun 2015, 09:25

Melde Interesse an.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: The Hunter and the Hunted   Di 02 Jun 2015, 17:02

Ich könnts mir so gar vorstellen, wär nicht schon die Einleitung so vollgespickt mit Begriffen. Und hm ja. Technologie.. nach dem, was ich da letzthin per Sci-Fi für Diskussionen sah. Nope, eher nicht :'D
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: The Hunter and the Hunted   

Nach oben Nach unten
 
The Hunter and the Hunted
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Were-Hunter Rat
» Erin Hunter - ein Pseudonym!
» Vorlesung Erin Hunter Lesereise 2012 - Wien
» Dark Hunter ( & ihre Geschichte... )
» Erin Hunter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Vorschläge :: Vorschläge: Sci-Fi :: Abgelehnte / aufgegebene Ideen-
Gehe zu: