Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2430
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Mi 10 Jun 2015, 22:37



Fourth Mission - Codename: "Vigilant Force"
Die Ruinen von Washington D.C. - Die Vega Kolonie

"Guten Morgen Gentlemen, anbei möchte ich mich noch einmal im Namen des gesamten Oberkommandos für die Vorkommnisse bei ihrem letzten Auftag entschuldigen... Wir haben sie völlig falsch vorbereitet und deutlich in der Unterzahl dort hineingeschickt. Wir wollen sie davon in Kenntnis setzen, dass niemand ahnte leichtfertig mit ihrer aller Leben umzugehen. Die Olympus galt unseren Auswertungen nach als längst verfallen, das Ziel erschien uns als recht simpel und niemand zweifelte an einer erfolgreichen Durchführung. Dass wir uns dabei offenbar geirrt haben tut uns leid, ich hoffe sie verlieren dennoch nicht ihr Vertrauen und ihren Glauben in das militärische Kommando.
Anbei wollen wir sie aber auch loben. Ihre Entdeckung der KI der Olympus ist ein Meilenstein für uns und schleudert uns vermutlich in vielen Bereichen um Jahre in die Zukunft, dabei verstehen wir wohl das volle Ausmaß dabei noch nicht.
Sie haben mit Sira bereits einmal zusammengearbeitet, wir wollen ihre Tauglichkeit für den Einsatz mit Bodentruppen weiter erproben und stellen ihnen die KI somit auch für die kommende Mission zur Seite. Wir sind der Überzeugung, dass sie ihnen eine große Hilfe sein wird.
Ihr nächstes Ziel sollte im Vergleich zu ihrem letzten Abenteuer etwas ungefährlicher sein, allerdings für das Kommando nicht minder wichtig. Sie werden nach Washington gehen, genauer gesagt zur Vega Kolonie, welche sich direkt in der Nähe des Kapitols befindet."

"Ihr direkter Kontakt dort ist Sergeant Major of Unity, Eran Kovec. Sergeant Major Kovec leitet eine kleine Gruppe von Unity Soldaten, welche der Kolonie als Hauptverwaltung dienen. Er wird sich mit ihnen vor Ort die genaue Lage ansehen und sie gegebenenfalls einweisen. Das Oberkommando will dabei anmerken, dass den Anweisungen Kovecs in jedem Fall folge zu leisten sind.
Die Vega Kolonie selbst dient als direkter Ausgangspunkt innerhalb der Stadt um jene Schritt für Schritt wieder instand zu setzen, im Grunde ist die Kolonie aber leider nichts anderes als ein Slum. Die Aufräumarbeiten liefen die letzten Jahre noch gut, der Fortschritt kam mittlerweile aber immer mehr und mehr ins stocken.
Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die Kolonie dem Schwarzhandel und anderen Machenschaften unterliegt, die dort stationierten Unity Soldaten kommen zusammen mit der Vega Miliz der Kontrolle der Überbevölkerung nicht mehr hinterher und sind überfordert. Erst jüngst wurden erste Schritte getan um ein verbessertes und weiter verzweigtes Überwachungssystem in der Kolonie zu integrieren, die Wirkung jenes Systems zeigt sich aber nur langsam.
Die Vega Kolonie ist quasi der perfekte Ort für Leute welche untertauchen oder unauffällig bleiben wollen, allein das alte Kanalisationssystem bietet zig Möglichkeiten sich zu verstecken... von den Hunderten Slumunterkünften ganz zu schweigen. Genau dies weiß auch jene Person welche wir suchen...
Wir vermuten, dass sich ein Mittelsmann der Dalgan in der Kolonie versteckt, welcher sich bis vor kurzem noch in Talon selbst aufgehalten hat. Hintergründe der Spionage, Sabotage... vermutlich gehen viele interne Probleme auf seine Rechnung. Der Name der gesuchten Person ist Jacob Blake, wir sind uns allerdings nicht sicher ob dies tatsächlich der Name der gesuchten Person ist... zumindest wird er in der Vega Kolonie garantiert einen neuen Namen angenommen haben. Ein Foto des Gesuchten haben wir ihrer Info beigelegt."
Spoiler:
 
"Wie sie sich bereits denken können, wird es ihr Auftrag sein den Gesuchten zu lokalisieren und zu ergreifen, allerdings im Zustand lebend. Blake wird verdächtigt über für uns äußerst wichtige Informationen zu verfügen. Sie werden offiziell der Vega Kolonie als Verstärkung der Unity Truppen geschickt, nur Sergeant Major Kovec weiß um ihren tatsächlichen Auftrag.
Gentlemen, ich brauche wohl nicht erwähnen, dass sie bei diesem Auftrag sehr subtil vorgehen sollten... wenn das Ziel Verdacht schöpft, dann wird er vermutlich untertauchen, ein Umstand welcher unsere Erfolgschancen nur noch mehr schmälert. Sira wird ihnen bei diesem Auftrag sicherlich gute Dienste leisten, sie wird sich unbemerkt Zugriff auf das Überwachungssystem verschaffen und gegebenenfalls auch Funkwellen überwachen.
Sobald sie in Vega sind, werden sie sich mit dem Sergeant Major absprechen, sich einteilen lassen und mit der Vega Miliz kooperieren. Gentlemen... viel Erfolg.

Colonel Enlay ende."

Vega Miliz:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2430
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Sa 04 Jul 2015, 17:31

Gegen elf Uhr Vormittags war es eher spontan soweit gewesen... ausrüsten, Sachen packen und dann ab zur Landebucht. Man hatte sie auch aufgefordert Werkzeuge, Schlafmatte, Schlafsack und die ganze Dienstwäsche im Seesack mitzunehmen. Der junge Lieutenant ersten Grades der ihr Quartier aufgesucht hatte um sie vom Aufbruch zu unterrichten, hatte gemeint dass sie ihr Mittagessen in Vega einnehmen würden. War klar warum... um sich mit den dort stationierten Soldaten und Milizionären gleich etwas kennen zu lernen und gut zu stellen.
Der Lieutenant hatte noch an jeden für sie Tazerpistolen mit drei Kartuschen ausgeteilt. Natalia hatte eine Weile nicht mehr mit den Dingern zu tun gehabt. Kartusche einklicken und entsichern, der Rest war Routine... die Nadeln durchschlugen jedoch keine Panzerung oder dicke Schutzkleidung. Notfalls gab es immer noch Knieschüsse...
Munition ausfassen um weitere Extramagazine zu füllen mussten sie nicht, in Vega gab es eine eigene Waffenkammer welche vor Dienstbeginn die Scharfen austeilte.
Am Shuttle, dessen Triebwerke bereits liefen, angekommen stand Colonel Enlay an der Rampe, salutierte ebenfalls kurz auf als man ihm salutierte und drückte der First Lieutenant schließlich wortlos etwas in die Hand, die laufenden Turbinen hätten ohnehin alles übertönt. Es war die kleine Holoeinheit... Natalia nickte zum dank und dann ging es auch bereits in den Passagierraum. Ihr üblicher Pilot war diesmal nicht mit von der Partie, anscheinend war der Flight Lieutenant mit recht hohem Fieber krank geworden und lag im MHP. Dann würde der Flug diesmal also ruhig und strikt dienstlich ablaufen... nur blöd, dass es im Shuttle bis nach Vega nur ein paar Minuten waren.
Die Seesäcke verstaut und platz genommen, ging es kurz darauf auch schon los. "Ich vermute mal ganz stark Feldbetten und improvisierte Feldküche... Lieutenant Langfield, wie siehts dort so mit dem Essen aus?", fragte sie während sie diese Kugel mit den Linsen in ihrer Rechten drehte und etwas genauer betrachtete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3123
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 27
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Do 09 Jul 2015, 12:32

Myra hatte den Taser abgelehnt, den sie alle bekommen hatten. Ihr Odyn und sie hatten schon einiges zusammen durchgemacht. So leicht konnte man sie nicht voneinander trennen. Außerdem war der Taser mindestens genauso gut, wenn nicht sogar besser! Den Seesack mit ihrer Kleidung und allem anderen, was man so brauchte, hatte sie bereits vorher gepackt. Ihr Aufbruch ging ohnehin recht reibungslos vonstatten. Anscheinend hatten alle die Vorbereitungszeit auch dafür genutzt.
Der Seesack wurde im Dropship verstaut. Myra wollte grade die Karten anschauen, die sie noch schnell besorgt hatte, als die First Lieutnant sie ansprach.
"Mit Feldbetten liegen sie ganz richtig, First Lieutnant", bestätigte Myra und versuchte ihre Erinnerungen an Vega zu reaktivieren.
"Das letzte Mal hatte die Miliz allerdings einen Koch eingestellt. Der verstand sein Handwerk. Ob er immer noch dort stationiert ist weiß ich allerdings nicht. Ich rate übrigens davon ab Essen von Straßenhändlern zu kaufen, egal wie appetitlich es aussieht. Aber da sollten wir im Zweifelsfall auf den Rat der Milizionäre hören."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2430
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   So 12 Jul 2015, 17:16

Na das klang doch nicht mal so schlimm... gegen Feldbetten hatte Natalia nichts, sie schlief überraschend gut darauf. Hoffentlich jedoch nicht das richtig alte Modell, welches noch aus Lagern aus der Vorkriegszeit stammte. Der Stoff war darauf extremst fest gespannt und die an den Aussparungen entstandenen Falten drückten sich einem erbarmungslos in das Rückgrat... auf jedem Sack Kartoffeln konnte man besser schlafen als auf den Dingern. "Gut, gut... klingt ja fast wie Urlaub.", antwortete sie auf die Erklärung recht trocken und lehnte sich dann kurz zurück.
Einen Augenblick darauf wurde der Trupp aber schon auf die Landung vorbereitet, es war nur ein sehr kurzer Flug in die zerstörte Innenstadt von D.C. Vega selbst war im Grunde ja nichts weiteres als hoch robuste aber unfertige Bauten von alten Wolkenkratzer Komplexen. Vorkriegsbauten... die Wellenstahl-Betonbauten hatten den Bomben aber außerordentlich gut überstanden und so wurde an allen nötigen Stellen ausgebessert.
Die Vega Türme sollten außerhalb von Talon ja ursprünglich den Außensitz und der Anfang des Wiederaufbaus von Washington sein... es lief an den meisten Stellen eher schlecht als recht. Es war klar, dass einfach zu viele Gelder direkt nach Talon flossen anstatt hierher. Schließlich erbebte das Landungsschiff kurz, als es auf festem Untergrund aufsetzte und daraufhin Natalia gleich ihre Waffen via Gurt auf ihren Rücken nahm und zu ihrem Seesack griff. "Sachen packen und nichts vergessen. Das TX bleibt zwar hier in Vega, allerdings sollte nichts an Bord bleiben.", meinte die First Lieutenant und es war klar warum... Wenn das Shuttle kurzfristig weg musste und neue Soldaten darin aufgenommen wurden, tja... dann konnte es leicht sein, dass die Scheiße dann weg war.
Mit dem Seesack und den Helm unter den Arm geklemmt, öffnete Natalia die Luke des Landungsschiffes und trat direkt nach Draußen. Sie waren auf der obersten Etage eines der unfertigen Türme gelandet, eher provisorisch hatte man hier einen Landeplatz eingerichtet.
Direkt fielen einem die Vega Milizionäre in die Augen welche hier den ganzen Ablauf zu kontrollieren schienen, zwei Milizer im Dienstgrad eines Corporal und eines Private waren aber auch gleich zur Stelle um dem Trupp mit dem Gepäck zu helfen.
"Willkommen in Vega, wir hatten sie erst etwas später erwartet... die Lageänderung erreichte uns erst vor wenigen Minuten. Der Sergeant Major dürfte demnächst eintreffen und sie einweisen.", erklärte der Corporal, etwas gedämpft durch den versiegelten Helm des Exoanzuges, während er ebenfalls damit beschäftigt war die Seesacke aus dem Landungsschiff zu holen.
Er reichte jene an den Private weiter, welche jene einen nach dem anderen entgegen nahm, von dem Shuttle weg trug und säuberlich in einer kurzen Linie aufstellte.
Auch die Triebwerke des TX-II fuhren jetzt langsam herunter wodurch es etwas ruhiger wurde. Kurz darauf entfernten sich die Milizionäre von dem Schiff und holten aus Stahlkisten ein paar gummierte Überzüge... Es handelte sich dabei um universelle Schutzbezüge mit Gummizug für die Triebwerke, damit jene nicht Staub oder andere Fremdkörper durch mögliche Winde aufnahmen und sich jene darin ablagerten. "Kein schlechter Service hier... und wirken irgendwie auch recht routiniert. Ist das hier immer so?", fragte sie in die Richtung ihrer Teammitglieder gewandt.
Da wollte man die ganzen eher abschreckenden Geschichten über die Zustände in Vega nicht wirklich glauben, aber bis jetzt hatte sie außer diesem Landebereich und Vega selbst aus der Ferne nicht viel davon gesehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4979
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   So 12 Jul 2015, 21:18

"Das hier ist Vega. Das ist noch Zivilisation", antwortete Nick trocken, "Seien sie froh, dass es uns nicht in eine andere Ansiedlung verschlagen hat. Diesen Luxus finden sie an den wenigsten Orten." Die Worte waren als Scherz gemeint, doch nennenswert übertreiben musste Nick dabei nicht. Was er sagte, war eine Tatsache. Es gab weitere Ansiedlungen außerhalb Talons, im Ödland. Aber die meisten hatten den Namen kaum verdient. Etwas wie einen Flugplatz, noch dazu mit fähigem Bodenpersonal, konnte man dort kaum erwarten. Vega dagegen, das war beinahe ein Ort, an dem man leben konnte.
Er schritt zu der Reihe von Seesäcken hinüber und ließ sich auf dem seinen als improvisiertem Sitz nieder. "Dann also warten, bis unser Kontaktmann auftaucht", schlussfolgerte er das Offensichtliche, die Hände dabei im Schoß faltend. Es war ihm nicht unrecht, dass sie noch ein wenig Zeit hatten, sich zu akklimatisieren. Sein Bedürfnis, unmittelbar mit der Mission zu beginnen, war überschaubar. Das war einfach nicht die Art, wie er zu arbeiten gewohnt war.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 24
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Di 14 Jul 2015, 06:19

Im Gegensatz zu Fendring hasste Westerfeld, dass es nicht gleich losging. Er stieg aus und musterte alles ziemlich schweigend. Zu den Seesäcken wollte er sich nicht unbedingt begeben, denn die waren ja bereits von jener Person besetzt, die er gerade nicht leiden konnte.
Deshalb ging er soweit es möglich war an den Rand des Gebäudes. Ein solides Geländer verhinderte, dass man zu nah an den Rand gelangen konnte. Er stellte sich da hin und überblickte den Ort. Er war bereits ein paar Mal hier gewesen. Als Söldner war er öfters hierher geschickt worden, um sich unter das dubiose Volk zu schicken. Als Einzelkämpfer war er da unten gut aufgehoben gewesen. Aber nun war sein letzter Auftrag hier auch schon wieder fast ein Jahr her. In der Zeit mochte sich einiges geändert haben ... oder rein gar nichts. Er würde es ja noch sehen. Auf alle Fälle hatte er sich vorgenommen, diesmal nicht zu weit in den Vordergrund zu rücken. Er wollte dem höhergestellten Fendring nicht noch mehr Angriffsfläche bieten.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3123
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 27
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Di 14 Jul 2015, 22:26

"Beim letzten Mal war es nicht so", antwortete Myra enthusiastisch. Das war gut. Es zeugte von einer guten Führungskraft an der Spitze. Entweder das oder der Hauptmann der Miliz hatte dermaßen viel Dreck am stecken, dass er das mit einiger Anstrengung überdecken musste. Aber warum gleich vom Schlechten ausgehen? Bis jetzt sprach nichts dagegen, dass die Miliz einfach ein wenig straffer organisiert war.
"Ich bin angenehm überrascht."
Sogar ihr Pad hatte eine Verbindung. Die war zwar nicht besonders gut, aber sie war vorhanden. Das war schon einmal etwas. Zwei Tipper auf dem Pad gaben einen Sperrbildschirm heraus. Der neue Benutzer möge sein Gerät beim HQ der Miliz verifizieren lassen. Myra hob eine Augenbraue. Das war beeindruckend.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2430
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Mi 15 Jul 2015, 22:46

"Fließen am Ende also doch noch ein paar Gelder von Talon hier her.", meinte Natalia und begab sich nun ebenfalls zu den aufgestellten Seesäcken. Es dauerte am Ende doch eine ganze Weile bis über das unfertige Treppenhaus ein älterer Mann in typischer Unity Uniform den Landeplatz betrat, auf seinem Feldhemdkragen prangten ganz deutlich die zwei markanten Dienstgrad Abzeichen eine Sergeant Major of Unity... der höchste erreichbare Unteroffiziersdienstgrad.
Es konnte sich also nur um Eran Kovec handeln... er hatte sich eine einfache Glatze geschert, die ergrauten Stoppel ließen aber auf die Farbe schließen. Natalia hatte ihn sich etwas... anders vorgestellt. Vor allem größer. Der karge Gesichtsausdruck gemischt mit den doch recht deutlichen Lachfalten hatte aber etwas eigenes.
Der Sergeant Major trat zu ihnen, salutierte auf und Natalia tat es ihm ebenfalls stramm gleich. "Sergeant Major of Unity Sir. First Lieutenant Cavin meldet sich mit de..." zu ihrer Verwirrung salutierte Kovec in jenem Moment aber ab, unterbrach sie damit bei ihrer Meldung und winkte schließlich ab.
"Schon in Ordnung First Lieutenant, ich weiß auch so bescheid. Willkommen im gottverlassenen Vega. Es freut mich sie hier zu haben... könnte interessant werden.", meinte der Sergeant Major ziemlich kalt, grinste aber dann...
"Wir gehen jetzt folgendermaßen vor. Sie haben sich wesentlich früher hier zeigen lassen, ich habe deshalb vorher noch etwas Dringlicheres zu tun. Lieutenant Myra Langfield?", fragte er nach der Polizistin und schaute sich kurz um. Da war aber außer Natalia ja nur eine andere Frau, also nickte er lediglich. "Sehr gut! Sie waren ja bereits einmal hier. Sie werden ihre Kameraden in die Kantine bringen und sich erst einmal stärken, soweit ich das mitbekommen habe ist ihr Mittagessen ja ausgefallen. Ohne Mampf kein Kampf nicht wahr? Ihr Gepäck können sie hier lassen, die Miliz bringt das für sie auf ihr Quartier für die nächsten Tage.", wies Kovec sie an, salutierte noch einmal kurz auf, machte auf dem Absatz kehrt und wies zwei Milizionäre an ihm zu folgen.
Natalia schaute ihm am Ende lediglich hinterher... sie merkte schon, der Sergeant Major hatte eine ganz eigene Art... Was solls, sie würden sicher noch ein ausführlicheres Gespräch führen können wenn er sich nicht mehr im Stress befand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3123
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 27
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Do 16 Jul 2015, 21:11

"Wenn. Wenn sie mir dann folgen wollen", hob Myra an. Diese Begrüßung war unkonventionell gewesen. Aber es sah so aus als hätte Mr. Kovec einiges zu tun. Was auch verständlich war, wenn man bedachte, dass er die komplette Miliz unter seiner Fuchtel hatte. Alleine die Koordination der Miliz musste einen Großteil seiner Zeit beanspruchen. Und sie waren tatsächlich ein wenig zu früh angekommen.
Den Aufzug hatte die Truppe rasch gefunden, war er doch mit einem leuchtenden Schild markiert. Drinnen drückte Myra auf den Knopf für eine der mittleren Etagen, wo sich ihres Wissens nach die Cafeteria befand. Wenig später stand die Truppe in einem sauber aussehenden Raum, in dem allerlei Tische und Stühle herumstanden. Hinter einer Theke am anderen Ende stand ein Mann in den Vierzigern, der eine Schürze umgebunden hatte. Wie war sein Name gewesen? Irgendwas italienisch klingendes war das doch gewesen?
"Der Koch war beim letzten Mal auch schon da. Ist erstaunlich, wie man Kantinenessen ein wenig mit Gewürzen aufpeppen kann."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4979
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Fr 17 Jul 2015, 08:13

Das Essen in der Kantine der Vega-Milizen war erstaunlicherweise tatsächlich ausgesprochen genießbar. Nicht unbedingt ein Hochgenuß, aber durchaus schmackhaft und somit mehr als Nick erwartet hatte. Es würde sich aushalten lassen, wenn sie länger hier bleiben mussten. Nichtsdestotrotz aß Nick rasch und mechanisch, ohne sich währenddessen Zeit für Unterhaltung oder sonstige Ablenkung zu nehmen. Er hatte es sich noch während der Ausbildung angewohnt, als ihnen nie mehr Zeit zum Essen geblieben war, als auch ihr Ausbilder benötigt hatte und dieser hatte offensichtlich in seiner eigenen Jugend die selben Erfahrungen gemacht. Wer satt werden musste, der musste sich also beeilen. Und diese Einstellung war Nick wie wieder los geworden. Nicht einmal daheim, wenn Ophelia kochte, konnte er es ganz abstellen, auch wenn dort ganz sicher kein Bedarf, sich zu beeilen, bestanden hätte.
"Was können sie uns noch über Vega erzählen, wenn sie sich hier auskennen, Lieutenant?", wandte er sich, nachdem sein Teller leer war, an Langfield, "Wie stark ist die Miliz hier eigentlich? Und wie zuverlässig?"

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2430
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Sa 18 Jul 2015, 17:39

Natalia war ebenfalls doch etwas überrascht gewesen... wenn man einmal darüber nachdachte, dass dieser Vega Block nichts anderes gewesen war als eine unfertige Wolkenkratzer Baustelle, so war die Kantine überraschend sauber und ordentlich gehalten. Unity Protokolle und Vorschriften, definitiv.
Das Essen war jetzt kein Sternemenü, aber für hungrige Soldaten nicht zu beanstanden. Die First Lieutenant hatte etwas Limonade, Cracker mit Käse und eine große Portion Bohnen mit Speck und Fleisch bekommen. Äußerst nahrhaft... Der süße Proteinriegel mit Vitaminzusatz dazu sorgte für die zusätzlichen Kalorien.
So ein deftiges eher als Feldessen geltendes Mittagessen war ab und zu richtig gut. Einfach, sättigend und gewohnt.
Das kurze Treffen mit Sergeant Major Kovec kam ihr dann wieder in den Sinn... es war wirklich kurz gewesen. Wusste Kovec überhaupt, dass sie Sira dabei hatten? Wusste er überhaupt irgendetwas über die KI? Vermutlich schon... es war nämlich fraglich ob es unbemerkt ablaufen würde, wenn sich die KI über die Sicherheitskameras hermachte.
Sie würde ihm Sira später zeigen wenn er sie nicht vorher darauf ansprechen würde.
Natalia trank etwas von ihrer Limonade und wollte schon einmal Lieutenant Langfield zuhören was jene sonst noch so über Vega berichten konnte... allerdings kam sie wohl nicht mehr dazu. Die First Lieutenant schaute zur Seite als sich ihrem Tisch eine blonde Soldatin mit einem Tablett in den Händen näherte, sie trug die normale schwarz und graue Pixeltarn Unity Uniform, war also wohl keine von der Miliz. Kurz hatte Natalia wieder zu Langfield geschaut, schaute dann aber zurück zu der anderen Frau als jene direkt an den Tisch von ihnen trat.
Die Soldatin stellte ihr Tablett ab und salutierte anschließend kurz vor der gesamten Gruppe geschlossen auf. Als Natalia nach dem Dienstgrad schaute hob sie erst einmal die Brauen... Dieses Mädel war vom Special Service. Sie war wohl ungefähr im gleichen Alter, ob jünger oder älter konnte sie aber nicht sagen.
Völlig Wortlos setzte sie sich einfach an den Tisch, nahm einen Zettel von ihrem Tablett schaute kurz über die Gruppe, wohl auf der Suche nach dem ranghöchsten und reichte ihn dann einfach Natalia.
Während die Offizierin sich den Zettel anschaute, begann die fremde Soldatin wortlos zu essen. Die First Lieutenant schaute immer wieder mal zwischen ihr und dem Wisch hin und her. Es war ein Übergangsdosier... mit besten Grüßen von Colonel Enlay...
Er hatte ihnen also verschwiegen, dass in Vega auch noch ein neues Teammitglied auf sie wartete. Star Lieutenant Nicole Noel... warum stellte man ihnen solche elite Soldaten zu? Gut, es war nicht abwegig aber sie hatten hier sonst niemanden vom L.S.S.
Die First Lieutenant reichte erst einmal das Dosier an ihren ranghöchsten Unteroffizier weiter, was Fendring dazu wohl sagen würde? Natalia selbst wusste erst nicht was sie die Dame fragen sollte... wer sie war? Das stand auch auf dem Zettel... Sie wirkte beinahe so als würde sie alleine an dem Tisch sitzen, lediglich in ihr Essen vertieft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4979
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Mo 20 Jul 2015, 18:32

Mit milder Verwunderung ließ Nick Messer und Gabel sinken, schluckte den Bissen in seinem Mund herunter und nahm den Schrieb, den Cavin ihm reichte, entgegen. Ohne jede Hast las er ihn sich durch, die Stirn dabei leicht in Furchen gelegt, konzentriert. Das war unerwartet. Man hätte meinen können, der Colonel hätte ihnen bereits vor ihrer Abreise, die immerhin noch nicht eben lange her war, bescheid geben können. Und wozu benötigten sie eine Scharfschützin bei einer Mission wie dieser? Eine zweite Scharfschützin, besser gesagt, denn immerhin hatten sie mit Westerfeld bereits einen Sniper im Trupp. Deutete das vielleicht an, dass das Oberkommando doch in Erwägung zog, ihn abzuziehen? Man konnte es nur hoffen.
"Meine Damen und Herren!", wandte Nick sich, nachdem er am Ende der Notiz angekommen war, an die übrigen Mitglieder des Trupps, "Heißen sie Star Lieutenant Nicole Noel von den L.S.S. willkommen. Wie es scheint wird sie uns in Zukunft begleiten."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 24
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Mi 22 Jul 2015, 11:48

Wie Westerfeld halt so war, bildete er ein wenig das Schlusslicht und setzte sich als Letzter zum Trupp. Nur kurz bevor die blonde Soldatin dazukam, setzte er sich dazu. Er weigerte sich zu essen, da er dem Licht hier nicht traute. Und er hatte keine Lust, sich sein Gesicht zu verbrennen. Also hatte er Zeit, sich das neue Mitglied anzusehen und ihr dann auch gleich die Hand zu reichen.
"Herzlich willkommen", lächelte er, der einmal mehr nicht einen Zentimeter Haut zeigte und es auch nicht vor hatte. "Ich bin Eames Westerfeld. Darauf spezialisiert in Gebäude rein und raus zu kommen und zu snipen."

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2430
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Mi 22 Jul 2015, 18:55

Wir werden sehen... genau dies ging Nicole nämlich durch den Kopf als sie hier saß und sich lieber auf ihr Mittagessen konzentrierte. Der ranghöchste anwesende Unteroffizier kündigte sie für ihren Geschmack etwas zu auffällig an... Eher beiläufig hatte sie sich unter den Anwesenden Soldaten umgesehen, das war also diese ganz besondere Truppe von der ihr so vorgeschwärmt worden war. Ein eigenartiger Haufen, vor allem wegen diesem vollkommen vermummten Typen und der Polizistin.
"Ja, willkommen bei unserem kleinen Trupp. Wir hätten sie ja besser in Empfang genommen aber niemand von uns wusste was über ihr kommen.", erklärte ihr die ranghöchste und einzige andere Offizierin.
"Schon in Ordnung...", antwortete Nicole ihr daraufhin und schaute anschließend zu der Hand welche ihr von der vermummten Gestalt hingehalten wurde. Sie ging nicht auf die Geste ein sondern aß stattdessen einfach weiter. "Ich gehe aber davon aus, dass jeder hier bereits im Detail weiß worum es geht?", fragte sie einfach die versammelte Mannschaft ohne von ihrem Essen aufzusehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4979
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   So 02 Aug 2015, 09:56

Knapp nickte Nick der Neuen zu. "Zielperson lokalisieren und lebend ergreifen", fasste er knapp zusammen, "Ich gehe davon aus, dass sie ebenfalls das vollständige Briefing von Colonel Enlay erhalten haben?" Ohne eine Antwort abzuwarten ließ er Messer und Gabel sinken und kramte sein Datapad aus der Innentasche seiner Uniformjacke hervor um sich den Steckbrief des Gesuchten auf das Display zu rufen und ihn gegebenenfalls an Noel weiter zu leiten. Jack Blake, oder wie auch immer der Mann tatsächlich heißen mochte. Das schlecht aufgelöste Bild einer Überwachungskamera, aber immerhin in Frontansicht. Aber es wäre ohnehin nicht ihre Aufgabe, den Mann zu identifizieren. Das wäre Siras Aufgabe. Sie mussten ihn lediglich gefangen nehmen. A propos Sira: wusste Noel von ihr?
"Und sie sind sich bewusst, dass dieser Einsatz zugleich ein Feldversuch ist?", hakte er mit gesenkter Stimme nach.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 24
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   So 02 Aug 2015, 10:14

Eames war es sich durchaus gewöhnt, dass Leute - vor allem Frauen - abgeschreckt auf sein Erscheinen reagierten, weshalb er mit den Schultern zuckte und die Hand wieder senkte. Wenn sie nicht wollte, wollte sie nicht.
Er linste nach oben zu den Neonröhren, die in die Decke eingelassen waren. Ach, wie er Licht verabscheute! Sein Leben wäre so viel normaler, wenn er auch normal rumsitzen konnte. Aber das konnte er nicht. Er hing an seinem verdammten Leben.
Mit einem ironischen Lächeln lehnte er sich zurück.
"Wir haben auf unserer letzten Mission eine KI entdeckt. Sie wird gerne Sira genannt und sie wird uns auf dieser Mission unterstützen. Zumindest sollte sie das."

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2430
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   So 02 Aug 2015, 18:26

Nicole hörte kurz auf zu essen und schaute zu dem Bild des Typen welchen sie suchten... "Ich bin schon ein paar Tage länger hier und halte meine Augen nach ihm offen. Es ist relativ schwierig bei der doch auf engem Raum ziemlich großen Einwohnerzahl.", erklärte sie daraufhin, den nächsten Bissen gleich darauf zu ihrem Mund führend. Als ihr irgendwas wegen einem Feldversuch mitgeteilt wurde, da wurde sie aber hellhörig...
Natalia hatte dabei selbst aufgehört zu essen und schaute zwischen First Sergeant Fendring und der Star Lieutenant hin und her. War das jetzt gerade wirklich so schlau...? Sie hätten mit dem Sergeant Major ohnehin auch noch darüber sprechen müssen... aber...
Als Eames dann einfach gleich alles direkt offen legte, da holte Natalia mit dem Fuß aus und trat ihm unter dem Tisch ordentlich gegen das Bein. Etwas zu auffällig, denn dabei schepperte das Besteck als sie mit dem Knie gegen den Tisch kam.
Nicole selbst hatte eine Augenbraue angehoben gehabt, bevor sie schließlich den Kopf schüttelte. "Hm, nein... davon wurde mir bis jetzt noch nichts gesagt.", meinte sie dann. "Wie sah ihre letzte Aufgabe denn aus?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 24
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   So 02 Aug 2015, 18:47

"Autsch, man, bist du blöd?!", ächzte Eames in Natalias Richtung. Nicht, dass der Tritt sonderlich geschmerzt hätte aber man! Fendring hatte doch damit angefangen, warum war er jetzt wieder der Idiot?!
"Ein verdammtes Himmelfahrtkommando war das!", schnaubte er missmutig in Nicoles Richtung, wobei sein Blick aber weiterhin auf Natalia ruhte. Er verstand langsam echt nicht mehr auf wessen Seite die eigentlich war.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1128
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Mo 03 Aug 2015, 11:08

Nachdem auch Leo einigermaßen gesättigt war, wurde ihnen gleich ein neues Team-Mitglied vorgestellt. Und Westerfeld verkackte es schon gleich mal gründlich, was den ersten Eindruck anbelangte. Der Typ benahm sich wirklich, als wäre er noch in der Grundschule! Am Liebsten hätte Leo ihn angeschnauzt, aber das hätte alles noch schlimmer gemacht. Und darauf hatte er nun wirklich keine Lust. Stattdessen sagte er, an die Neue gewandt: "So schlimm war es auch wieder nicht. Vielleicht ein bisschen anspruchsvoller als die sonstigen Missionen, aber das gehört nunmal zum Berufsrisiko. Und wir haben es alle lebend herausgeschafft." Es wäre auch in der Tat um Einiges leichter gewesen, wenn ein gewisser Jemand nicht dermaßen aus der Reihe getanzt wäre...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3123
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 27
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Mo 03 Aug 2015, 18:33

"Die Einschätzung der Lage bei unserem letzten Auftrag war ein wenig fehlerhaft", gestand Myra widerwillig ein. Sie waren definitiv für die Mission minderbemittelt ausgerüstet gewesen. Wenigstens war niemand gestorben, obwohl es ein paar Mal durchaus so ausgesehen hatte.
"Allerdings haben wir keine Erlaubnis erhalten Einzelheiten zu dem Auftrag weiterzugeben. Sie verstehen das sicher."
Aber die Frau hatte erwähnt, dass sie bereits ein paar Tage länger hier war.
"Wie gehen ihre Nachforschungen denn voran? Und vor allem, wie frei können wir uns hier bewegen? Wenn es Ihnen nichts ausmacht, würde ich meine Karten gerne mit ihren Daten abgleichen?"

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2430
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Sa 08 Aug 2015, 17:12

"Gibt es nicht...", würgte Nicole den Vorschlag gleich ab. Sie hatte keine Aufzeichnungen geführt, sie hatte hier bis jetzt die wenige Zeit solo gearbeitet und großteils ihre Zeit verschwendet. So geschult ihr Auge auch dafür war, unter den Menschenmassen unbemerkt von den Dächern aus eine gesuchte Person zu finden war nahezu kaum möglich. Dies bezog auch nützliche Einzelheiten mit ein... "Also fangen wir bei Null an.", kürzte es Natalia einfach ab, dabei folgte ein langsames Nicken der Star Lieutenant bevor ihr Blick länger auf ihr lag. Unangenehm... Natalia schaute dann einfach weg.
"Der Sergeant Major hat mich bereits etwas hineinschnuppern lassen wie wir vorgehen werden... das wird euch teilweise wohl ganz und gar nicht gefallen.", meinte Nicole schließlich noch und widmete sich wieder dem Rest ihres Mittagessens. "Ihnen nicht...", dabei zeigte sie mit der Gabel zu Sergeant Miller. "oh und ihnen erst recht nicht.", sprach sie kühl und zeigte dabei jetzt mit der Gabel in Richtung von Lieutenant Langfield.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4979
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Sa 08 Aug 2015, 21:44

Ein Sonnenschein war sie ja nicht unbedingt, ihre neue Kameradin. Zu dem Schluss zu kommen fiel Nick nicht weiter schwer, auch wenn er sich ganz allgemein keine große Menschenkenntnis zugeschrieben hätte. Skrupel, ihnen unangenehme Nachrichten ungeschönt aufs Brot zu schmieren hatte sie jedenfalls nicht. Das war einerseits direkt – was Nick alles andere als unsympathisch fand – zog aber andererseits auch ganz gewaltig die Stimmung herab.
"Können sie das präzisieren?", hakte er nach, auch wenn Noel nicht ihn direkt angesprochen hatte. Wenn sie schon über Unerfreuliches zu sprechen hatten, dann würde er wenigstens gerne wissen, wie schlimm es war.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2430
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   So 09 Aug 2015, 17:12

Nicole schaute auf die Frage des First Sergeant hin zu jenem, schüttelte aber dann nur langsam den Kopf. "Sergeant Major Kovec wird ihnen alles erklären, darauf wette ich.", erklärte sie und legte Messer und Gabel weg. Da war sich Natalia allerdings auch sicher... und vermutlich war es auch besser so. Ihr neues Teammitglied wirkte nicht all zu gesprächig.
Ihr Mittagessen beendend, stand man schließlich auf, gab die Tabletts zurück und begab sich geschlossen zum Büro des Sergeant Major of Unity. Ein Private der Vega Miliz war so freundlich sie bei der Frage wo das Büro denn liege sie direkt dorthin zu bringen, es war ja nur ein Stockwerk höher quasi gleich ums Eck.
Angeklopft und eingetreten, saß Eran Kovec an einem einfachen Schreibtisch, seine Augen lagen auf einigen Unterlagen. Zu dem Schreibtisch tretend salutierte Natalia vor dem Sergeant Major auf. "First Lieutenant Cavin meldet sich mit fünf Mann zur Befehlsausgabe.", gab sie die Meldung ab und senkte die Hand wieder.
"Sehr gut. Also meine Damen und Herren... wie ich sehe haben sie Star Lieutenant Noel schon kennen gelernt, sie wird die nächste Zeit hoch über ihnen ein Auge auf sie alle haben. Kommen wir gleich zur Sache. Es wäre etwas auffällig eine Gruppe Soldaten geschlossen durch Vega marschieren und alles absuchen zu lassen und es würde ohnehin nicht funktionieren. Es werden nur zwei von ihnen ihre HT-5 tragen, höchster Unteroffizier und Offizier. Sie haben das Kommando und imitieren normale Patrouillen durch die Stadt, befragen aber keine Menschen oder erregen sonst irgendwie Aufmerksamkeit... Die Leute sind gegenüber Unity Soldaten manchmal misstrauisch genug. Eames Westerfeld? Sie mischen sich ganz einfach unter das einfache Volk, besuchen Bars und Märkte und sprechen mit den Menschen. Halten sie sich aber aus zwielichtigen Angelegenheiten raus. Sergeant Miller wird sie dabei begleiten, allerdings völlig in zivil... auch wenn ich erst etwas anderes für sie vorgesehen hatte, Miller. Ich denke sie können sich im Vergleich dazu aber glücklich schätzen. Star Lieutenant Noel kennt ihre Positionen bereits, sie wird ihnen auf den Dächern für den Notfall den Rücken decken wenn sie ihr Ziele angeben.", erklärte er und sortierte nebenbei seine Unterlagen, bis er jene schließlich ablegte und zu Lieutenant Langfield schaute.
"Und sie, Lieutenant Langfield... ihre Aufgabe ist recht gefährlich, sorgen sie also dafür verdeckte Waffen unbedingt bei sich zu tragen. Sie werden sich als örtliche Prostituierte verkleiden, in den zwielichtigeren Kreisen agieren und sollten dementsprechend auch schauspielern können. Sie alle bleiben stets über Funk in Verbindung..."
Natalia nickte einfach nur, klang durchwegs gut durchdacht und recht gut aufgeteilt... Myrajane allerdings mit so einem "Job" alleine agieren zu lassen befand sie etwas bedenklich. Sie würde Star Lieutenant Noel anweisen verstärkt acht auf sie zu geben.
"Gibt es von ihrer Seite aus soweit Fragen?", fragte er die Gruppe geschlossen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 24
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Mo 10 Aug 2015, 08:41

Eames war durchaus zufrieden mit seinem Job. Klar, noch besser wäre es gewesen, ihn alleine durchführen zu dürfen, statt mit der rothaarigen Trantüte. Aber okay.
Und er war auch froh, musste er nicht der Neuen unter die Arme greifen. Die war ihm mehr als unsympathisch.
"Alles klar, Sir", sagte er und wandte sich dann an Miller. "Ich kenn mich da unten recht gut aus. Wenn es für Sie okay ist, übernehme ich die Führung", schlug er vor.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4979
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Mo 10 Aug 2015, 09:42

Nicht eben die dankbareste Aufgabe, die Nick da zuteil wurde. Patrouille laufen, das versprach weder sonderlich zielführend noch übermäßig interessant zu sein. Als Paratrooper war Nick es gewöhnt, in Reserve gehalten zu werden und um derartige Standardaufgaben herum zu kommen. Dennoch konnte er nicht verleugnen, dass es ihn und First Lieutenant Cavin es wohl noch am besten getroffen hatte. Immerhin konnten sie ihre Kampfanzüge anbehalten und sich offen bewegen. Das war allemal besser, als sich in zivil und undercover herum schlagen zu müssen. Und von Langfields Rolle... besser da redete man erst gar nicht davon. Dass dieser Auftrag zermürbend werden würde, davon hatten sie auch zuvor bereits ausgehen können.
"Ich nehme an, First Lieutenant Cavin und ich werden uns an die üblichen Patrouilleroutinen und -routen der Vega-Miliz halten", hakte er auf die Frage des Sergeant Major hin nach, "Lassen sie uns diese möglichst zeitnah zukommen?"

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   

Nach oben Nach unten
 
EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Mission Impossible 4 => Fazit
» Feuersterns Mission
» Lücke zwischen Feuersterns Mission und Mitternacht (noch mal)
» X-Wing Mission Control Open Beta
» [21.11.15] The Force Awakens- Das Turnier zur neuen Grundbox

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Contemporary :: End of Verity-
Gehe zu: