Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4979
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Di 15 Sep 2015, 21:21

"Nicht wirklich", antwortete Nick wahrheitsgemäß während er gemächlich an einem der Stände mit Plündergut vorbei schlenderte. Das verspiegelte Visier seines Helms verbarg seinen Blick, doch dahinter folgten seine Augen aufmerksam der Auslage. "Aber vielleicht ist etwas interessantes dabei. Etwas... Verlorenes. Ich weiß nicht wie sie das sehen, Gefreite, aber ich persönlich bin der festen Überzeugung, dass es dort draußen noch Unmengen an Dingen gibt, die die Unity vergessen hat und die von immensem Wert für uns sein könnten. Und die meisten Menschen, die darüber stolpern, würden es nicht einmal erkennen..." Nicht, dass er selbst sich da ein herausragendes Talent attestiert hätte. Aber es besaß zumindest ein gewisses technisches Grundverständnis. Und er wusste zumindest, was es in Talon so alles gab. Aber vor dem Krieg musste es mehr gegeben haben. Die KI, die sie mit sich herum trugen, war das beste Beispiel dafür.
Ein Funkspruch von Star Lieutenant Noel unterbrach jedoch ihre Diskussion und ließ Nick seinen Schritt beschleunigen. Weg von dem Stand mit dem Schrott, an einen etwas ungestörteren Platz. Wo es keine Aufmerksamkeit erregte, wenn er darauf antwortete.
"Bleiben sie wachsam und halten sie ein Auge auf Lieutenant Langfield, Star Lieutenant", gab er schließlich durch, "Wir melden uns, wenn wir ihre Unterstützung benötigen."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3123
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 27
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Di 15 Sep 2015, 22:55

"Und ich wollte doch billig aussehen", gab Myra mit erzwungener guter Laune über Funk zurück und hielt sich dabei eine Zigarette mit Feuerzeug vors Gesicht, damit die Mundbewegung nicht auffiel. Wobei sich ihre Stimmung in letzter Zeit merklich gehoben hatte. Die Männer hier starrten sie zwar an, aber die meisten blickten nach einiger Zeit dann doch weg und eilten weiter. Die meisten Leute hier schienen es eilig zu haben oder aber sie torkelten ein paar Meter, hielten an und torkelten dann weiter. In jedem Fall schienen die Männer kein Geld für sie zu haben. Was gut war. Trotzdem behielt Myra den verdrossenen Gesichtsausdruck bei, nur so für alle Fälle.
Ein vorbeihastendes Gesicht erweckte Myras Aufmerksamkeit.
"Star Lieutnant, überprüfen Sie bitte den Mann mit dem braunen Trenchcoat. Etwa zehn Meter vor mir."
Das subvokale Mikrofon war hervorragend. Sie musste kaum den Mund bewegen.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2430
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Mi 16 Sep 2015, 09:58

Nicole folgte schweigend der Anweisung welcher sie erhalten hatte und erfasste kurz darauf das angesprochene Ziel... Es war nicht gerade einfach den hastigen Bewegungen ruhig zu folgen, aber schließlich schaffte sie es sich ein genaueres Bild zu machen. Ja, eine gewisse Ähnlichkeit zu der gesuchten Person war da, aber mehr auch nicht.
Außerdem litt die gesuchte Person, soweit Nicole wusste, etwas an zu viel in der Vergangenheit verputzten Mahlzeiten. Dieser Einwohner von Vega war hingegen aber ziemlich schmal...
"Negativ, Lieutenant... Keine Übereinstimmung. Soll ich ihn trotzdem eliminieren?", fragte sie trocken und wechselte dann über die Optik wieder zu Lieutenant Langfield. Es war ein Witz... sie würde es sicherlich bemerken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1128
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Do 17 Sep 2015, 13:08

"Ok, dann gehen wir in die Slums.", murmelte Leo und versuchte, sein Unbehagen zu verbergen. Langsam ging ihm diese alte, verfallene Stadt auf die Nerven und in den Slums sah es sicher noch schlimmer aus als hier. "Suchen wir diesen Typen, du weißt, wie er aussieht."
Je länger er sich hier aufhielt, desto weniger mochte er die die Stadt. Die depressive, postapokalyptische Stimmung, die hier herrschte, gefiel ihm gar nicht. Er sehnte sich mehr und mehr danach, sich einfach in ein Bett zu legen und zu schlafen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3123
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 27
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Do 17 Sep 2015, 15:30

"Bitte nicht, Blut krieg man so schwer aus den Klamotten", gab Myra süffisant zur Antwort. Da war wohl der Wunsch der Vater des Gedanken gewesen. Es wäre wirklich schön gewesen, wenn der Job jetzt schon erledigt gewesen wäre. Aber nein, ihre Zielperson konnte ja nicht einfach innerhalb von fünfzehn Minuten auftauchen, am besten schon verhaftet und mit Handschellen angelegt.
Myra richtete ihre Aufmerksamkeit wieder auf die vorbeihastenden Menschen. Niemand schien ihr oder den beiden anwesenden Prostituierten zu viel Aufmerksamkeit zu schenken. Die meisten Leute sahen eh nicht so aus als könnten sie sich solcherlei Dienste leisten.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4979
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Do 17 Sep 2015, 19:13

Nick wählte die Route ihrer Patroullie aufs Geratewohl, sich ganz auf sein Gefühl verlassend, aber irgendwie wurde die Gegend seit sie den Markt hinter sich gelassen hatten wohin er sich auch wandte düsterer und düsterer. Insbesondere die Müllentsorgung schien ein ernsthaftes Problem in dieser Gegend darzustellen, dann übervolle Container und achtlos in Ecken geworfene schwarze Säcke waren allgegenwärtig. Sonstige Lebenszeichen waren selten, nur hier und da verriet eine grelle Leuchtreklame, dass sich in einem Haus eine Bar oder ein anderes zwielichtiges Etablissement nieder gelassen hatte. Fahrzeuge, wie sie auf den Straßen von Talon allgegenwärtig waren, schienen hier draußen die wenigsten zu besitzen, denn nur ab und an sah man einmal ein altes Auto am Straßenrand und die wenigsten davon wirkten, als wären sie noch in gutem Zustand. Die Passanten, denen sie begegneten, schienen es allesamt sehr eilig haben und vermieden es, sie anzusehen.
Ganz unbewusst hatte Nicks Patroullienroute sie ganz in die Nähe von Lieutenant Langfields Standort gebracht. So nahe, dass sie an einer Straßenkreuzung tatsächlich nur den Kopf hätten wenden müssen um sie zu sehen, doch Nick verzichtete darauf. Sei es, weil er es für unnötig hielt, nachdem Langfield und Noel die Straße dort ohnehin überwachten, sei es, weil es ihm unangenehm war, Langfield in dieser Aufmachung zu sehen – er hätte es selbst nicht sagen können. Aber ohnehin wurde seine Aufmerksamkeit von etwas sehr viel Präsenterem beschlagnahmt: an der nächsten Straßenecke auf ihrem Weg lungerte eine Gruppe von vier Männern herum, die allesamt zum einen muskulös, zum anderen aber furchtbar zwielichtig wirkten. Einer von ihnen, ein dunkelhäutiger Kerl um die fünfundzwanzig, stemmte sich von der Mauer weg und trat ihnen in den Weg.
"He, Officers! Hier lang brauchen sie nicht zu patroullieren. Die Gegend ist save", rief er ihnen entgegen, nicht unhöflich im Ton, aber doch mit einer unüberhörbaren Drohung in der Stimme.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 24
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Fr 18 Sep 2015, 20:48

Eames nickte und ging voran. Es war irgendwie toll so unauffällig unterwegs sein zu können. Die Abenteuerlust packte ihn.
"Hier Westerfeld", meldete er sich im Funk, um dem Team mitzuteilen, wo sie hinwollten.
"Wir bewegen uns in östlicher Richtung zu den Slums. Ich bin auf der Suche nach nem Typen, der uns vielleicht weiterhelfen kann. Ich versuch ein paar Drogen zu kriegen, damit wir uns anständig einschleusen können."
Oh Gott, das war so super!
Nicht, dass er Drogen konsumieren wollte aber genau diese Art von Auftrag liebte er.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2430
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Mo 21 Sep 2015, 20:29

"Klingt doch ganz gut. Kanal offen halten und nichts Dummes anstellen.", gab die Offizierin über Funk an Westerfeld weiter. Sah beinahe so aus als arbeitete jeder seinen eigenen kleinen Plan aus. Natalia wurde ein wenig langsamer als sie die vier Typen bemerkte... Sie bräuchten da nicht lang? Die Gegend wäre sicher? Als ob das nicht bis hoch zum Himmel stank... Unter anderen Umständen hätte Natalia einen riesigen Bogen um diese Kerle gemacht, aber jetzt?
Sie hätte Fendring einfach hinschicken können, durch die Kraft und das Gewicht die er im HT-5 Anzug hatte, hätte er die Typen im Alleingang ohne Probleme einfach platt gemacht. Selbst wenn sie versucht hätten sich dann zu wehren, sie hätten sich die Hände an der Panzerung gebrochen... und der First Sergeant hätte die Schläge nicht mal gespürt und ihn keinen Zentimeter weit bewegt. Natürlich könnte ihnen auch Natalia zeigen wo es langgeht... aber sie wartete erst noch ab.
Ein hörbares Klicken erklang, als Natalia ihr AR-9 entsicherte und zu dem First Sergeant schaute. "Wie wollen sie vorgehen First Sergeant? Etwas Spaß würde ihnen sicher gut tun."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4979
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Di 22 Sep 2015, 23:24

Es gefiel Nick nicht, wie aggressiv – ja, menschenverachtend! – Cavin da reagierte. Was hatte sie vor, die Kerle allein wegen ihrer großen Klappe über den Haufen zu schießen? Verdammte Frischlinge! Direkt von der Akademie, aber gleich einen auf Rambo machen!
"Waffe unten halten. Kein Grund für ein Blutbad", gab er über den geschlossenen Funk an sie durch.
Aber auch ihm selbst passte es ganz und gar nicht, was diese Typen sich da heraus nahmen. Sich von irgendwelchen daher gelaufenen Straßenkriminellen seine Patroullienroute vorschreiben zu lassen, das war das Letzte, was er im Sinn hatte.
"Mir gefällt ihr Ton nicht, Sir", entgegnete er dem Mann, "Und ihre Einstellung noch weniger. Ob eine Gegend sicher ist, das entscheiden wir, nicht irgendein Zivilist. Also treten sie beiseite, wenn ich bitten darf."
Doch der Sprecher der Gruppe zeigte keinerlei Ambitionen, sich kooperativ zu geben. "Joo, Officer. Sie müssen neu hier sein", konstatierte er treffsicher und noch immer so lässig, dass Nick sich fragte, ob der Kerl sich wohl den einen oder anderen Dübel durchgezogen hatte, "Schätze mal, ihr Boss hat vergessen, sie über die Sache hier aufzuklären. Der ganze Block von der Ninth Avenue bis zur Garden Street gehört dem Firedragon-Klan. Wir sorgen hier für Ordnung und dafür, dass die Leute von dem Gesocks da draußen in Frieden gelassen werden. Und dafür führen wir einen Teil unserer Einnahmen an euch Jungs ab. Win-win. Alles, was wir dafür verlangen, ist, dass ihr uns unsere Arbeit machen lasst. Und sie sehen aus, als wären sie ein vernünftiger Mann, Officer. Sie werden sich doch wohl an unsere Vereinbarung halten." Der letzte Satz war keine Frage. Es war eine Feststellung. Eine Feststellung, die Nick hinter dem Visier seines Anzugs verärgert die Auge zusammen kneifen ließ.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2430
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Mi 23 Sep 2015, 21:24

First Lieutenant Cavin schüttelte kaum merklich den Kopf... sie persönlich glaubte kein Wort von dem Geschwafel. Der Sergeant Major wusste genau wohin er sie schickte, er hätte es ihnen zu hundert Prozent mitgeteilt wenn so eine Art Abkommen mit irgendwelchen Kriminellen bestand. Allein aus dem Grund weil es dann mit großer Sicherheit abzusehen war, dass sie sich mit jenen in die Quere kommen würden. In Natalias Ohren klang das also wie ein großer bis hoch zum Himmel stinkender Haufen Hundescheiße.
Sie hatten so oder so ihre Route abzugehen... andererseits könnte es Aufsehen erregen, wenn ein Soldat in einem schweren HT-5 eine Gruppe von Herumtreibern zusammen faltete wie Klappstühle. Eine bei genauerem Hinsehen doch eher verzwickte Lage...
"First Sergeant... Falls sie meine Meinung interessiert. Erstens was kümmert es uns was jene für eine Abmachung mit den Milizern haben? Was für jene gilt, gilt noch lange nicht für uns. Zweitens... ich glaube kein Wort von dem Gelaber. Wenn es so eine Vereinbarung gibt, dann hätte uns die Person welche uns hierher geschickt hat, nämlich der Sergeant Major selbst, unter Garantie darüber aufgeklärt um Ärger und Probleme im Vorfeld zu vermeiden. Irgendwas stimmt hier meiner Ansicht nach nicht.", erklärte sie Fendring über den geschlossenen Funkkanal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4979
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Do 24 Sep 2015, 08:18

"Ich bezweifle sehr stark, dass der Sergeant Major hier mit drin steckt und ganz sicher gibt es auch keine offizielle Vereinbarung", entgegnete Nick über den geschlossenen Kanal, "Aber ich will nicht ausschließen, dass gewisse Teile der Miliz mit diesen gentlemen hier einen modus operandi gefunden haben." Daran, dass alles, was dieser Kerl behauptete, erstunken und erlogen war, wollte er dagegen nicht so recht glauben. Dafür waren die Behauptungen einfach zu dreist. Für ihn roch das alles vielmehr gewaltig nach Korruption. Nach irgendwelchen niederen Chargen der Miliz, die es sich fürstlich bezahlen ließen, dass sie bezüglich der Machenschaften dieser Bande beide Augen zudrückten. Das hatte deren Sprecher ja auch ziemlich direkt zugegeben.
Ihr stumme Konversation, oder zumindest ihr Zögern blieb nicht unbemerkt. "Sie können Vertrauen in unsere Fähigkeit haben, die Ordnung der Kolonie hier aufrecht zu erhalten", versicherte der Mann und stieß einen gellenden Pfiff aus. Es dauerte nicht lange, bis ein knappes halbes Dutzend weiterer Männer aus den umliegenden Häusern geeilt kam. Allesamt waren sie bewaffnet, zwei von ihnen sogar mit leichten Maschinengewehren, die zwar noch aus Vorkriegszeiten stammen mussten, aber selbst einem Soldaten im Kampfanzug gefährlich werden konnten. Nun war die Drohung wirklich unverhohlen.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2430
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Do 24 Sep 2015, 21:58

Da könnte der First Sergeant auch Recht haben... Korruption in den unteren Reihen eben. Pah... und da will man meinen illegales Glücksspiel unter Mannschaften oder gar Rekruten wäre einem in den meisten Fällen ein Dorn im Auge. Aber gut, damals spät Nachts um ein paar Dollar gepokert hatte Natalia als Gefreite auch schon mal. Aber das war ja jetzt auch nicht gerade in irgendeiner Art und Weise ein passender Vergleich. "Star Lieutenant...?", fragte die Offizierin sicherheitshalber über den Funk.
Kurz darauf meldete sich jene auch schon. "Ich sehe es... Geben sie mir ein Zeichen wenn es Probleme geben sollte.", sprach jene lediglich.
Natalia hatte keine Ahnung wie gut ihre neue Scharfschützin wirklich war, aber sie fühlte sich momentan gut sie irgendwo weit Oben in den unfertigen Wolkenkratzerbauten auf Lauerstellung zu haben. Vor allem jetzt, wo noch wesentlich mehr von diesen Typen aufgetaucht waren... jeder von ihnen bewaffnet.
Da staunte Natalia auch nicht schlecht... "Unity Abkommen von 2265... so schweres Kriegsgerät in den Händen von Zivilisten ist illegal.", sprach die First Lieutenant über den Funk an Fendring. Dabei wussten aber bestimmt sie beide, dass "legal" und "illegal" hier auf diesem Fleck nicht wirklich Bedeutung hatten.
Die ganze Zeit schon hatte Natalia die integrierte Kamera ihres Helmes mitlaufen lassen... sie musste das unbedingt dem Sergeant Major zeigen. Am besten auch noch dem Oberkommando in Talon... Jetzt in diesem Moment hatten sie aber eine Entscheidung zu treffen. Besser gesagt der First Sergeant hatte sie zu treffen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4979
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Fr 25 Sep 2015, 08:21

Im Kopf ging Nick ihre Optionen durch und keine davon erschien ihm sonderlich gut zu sein. Wenn sie es auf einen Kampf anlegten, dann bestand eine verhältnismäßig gute Chance, dass sie unbeschadet heraus kamen. Die beiden Maschinengewehre wären rasch ausgeschaltet und der Rest der Truppe würde schon viel Glück brauchen um mit ihren Kleinwaffen Schaden an ihren Kampfanzügen anzurichten. Mit Star Lieutenant Noel im Rücken sollten sie wenig Probleme haben. Dennoch konnte man nicht von einer guten Option sprechen. Mit einem Angriff ihrerseits würden sie einen Krieg zwischen diesem Kartell und der Miliz vom Zaun brechen. Und wer konnte sagen, wie zahlreich diese Bande war? Sie würden Razzien im gesamten Viertel durchführen müssen. Das wäre kosten- und personalintensiv und würde zudem wohl noch ihren eigentlichen Auftrag gefährden. Wenn hier große Militäreinsätze im Gange waren, dann würde ihr Mann sicher den Kopf unten halten. Gleichzeitig war es aber auch keine Option, diesen Teil des Kartells aufzumischen, zu zerstreuen und dann ihren Weg fortzusetzen. Sollten sie den Waffenstillstand zwischen ihnen und der Miliz brechen, dann mochte dies gefährlich für andere Milizionäre werden. Und überhaupt: letztendlich waren auch diese Leute hier Bürger der Unity. War es gerechtfertigt, sie über den Haufen zu schießen, nur, weil sie eine Straße blockierten?
"Lassen wir ihnen ihren Willen", entschied Nick über den Funkkanal hinweg und wandte sich von der Szenerie ab. Es gefiel ihm ebenso wenig, vor diesen Typen zu kapitulieren, aber es war das sinnvollste, was sie im Moment tun konnten. Später bestand immer noch die Option, wieder zu kommen. Mit Verstärkung im Rücken.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2430
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   So 27 Sep 2015, 14:20

Natalia nickte einfach nur, machte ebenfalls kehrt und folgte dem First Sergeant. Sie hätte nichts dagegen gehabt den Typen das Maul zu stopfen, aber vielleicht war es ja wirklich besser so. Sie würden nicht darum herum kommen diesen Vorfall zu melden... an erster Stelle dem Sergeant Major und somit militärischen Leiter von Vega. Dann würden sie sehen wie er darauf reagieren würde. Natalia glaubte aber nicht wirklich daran, dass er umgehend irgendwelche Schritte einleiten würde...
Er würde eher eine interne Untersuchung starten, beginnend in den Reihen seiner Milizionäre. Entweder mit Erfolg oder der Wahrscheinlichkeit nach eher ohne überhaupt irgendeinen Verantwortlichen zu finden. Am Ende würde es sich vermutlich verlieren... Dann hätten sie es noch Colonel Enlay zu melden, wobei es dann hoffentlich weiter an den Generalstab gehen würde. Ab da war es dann erneut ein stabstechnisches Glücksspiel. Es würden wieder irgendwelche Untersuchungen beginnen, zwar vom Unity Militär in Talon ausgehend, aber da ohnehin kaum Mittel für Vega zur Verfügung gestellt wurden...
Man musste sich hier ja nur etwas umsehen, vermutlich würde sich einfach überhaupt nichts ändern. Wozu Zeit und Militärgehälter aufwenden um eine namenlose Straßengang auszuschalten welche in einem Teil von Vega hauste? Allein die Berichte welche man auszufüllen hatte, abgesehen von den öffentlichen Querelen wegen Korruption in der Miliz. Eigentlich war es einfach nur zum Haare raufen...
"Lieutenant Langfield? Erstatten sie uns Bericht wie es momentan bei ihnen aussieht.", fragte sie über den Funk, eventuell würde es sie ja auf andere Gedanken bringen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3123
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 27
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Di 29 Sep 2015, 15:20

"Bin an der zweiten Position angekommen", meldete sich Myra nachdem sie wieder einmal eine Zigarette entzündet hatte, damit ihre Lippenbewegungen nicht so auffielen. In den Zigaretten war kein Tabak, aber sie stanken dennoch und qualmten eben so ordentlich. Es sollte ja alles authentisch wirken. Wenigstens hatten sie bis jetzt nur zwei Männer angesprochen. Die waren rasch abgewimmelt gewesen. Wenigstens hatte man ihr die, hm,...Preise genannt, die üblicherweise verlangt wurden. Solange sie 20% darüber blieb sollte eigentlich nicht viel passieren können.
"Was soll ich hier eigentlich tun außer die Augen offen zu halten? Im Grunde suche ich hier die Nadel im Heuhaufen."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2430
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Mi 30 Sep 2015, 14:24

"Gut... halten.", gab Natalia an die Polizeioffizierin weiter... "Und jammern einstellen... nicht nur sie suchen hier die Nadel im Heuhaufen, denken sie uns geht es dabei besser?"
Eine Antwort erwartete sie darauf freilich keine, es war auch keine Frage mit einem ernsten Hintergrund gewesen. Man konnte es eher als eine Feststellung betrachten... Klar, vier Augen sahen mehr als nur zwei, aber hier gab es doch recht viele Menschen. Im Grunde taten sie hier nichts anderes als Zeit zu schinden, abwarten bis die Kameras irgendwo irgendwas finden würden. Das Ganze glich einer einzigen mobilen Bereitschaft.
Den Gedanken kaum zu Ende geführt meldete sich kurz darauf bei ihnen eine bekannte Stimme... "First Lieutenant und First Sergeant? Verdächtige Person in einer der Siedlungsstraßen lokalisiert, eine genau Verifizierung ist allerdings nicht möglich. Ich aktualisiere die Position für sie. Ich schlage eine Überprüfung vor.", sprach die KI über Funk zu ihnen.


Zuletzt von Nanoteh am Do 01 Okt 2015, 00:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 24
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Mi 30 Sep 2015, 23:16

Es war ein nicht allzu langer Weg, bis sie die etwas dubioseren Gegenden erreicht hatten. Zielgerecht steuerte Eames auf einen Schuppen zu, der regelrecht danach schrie, das hier so einiges unter der Hand weg ging.
Sie traten ein und der Söldner schaute sich erst ein wenig um. Es hatte ein paar Leute hier, die Kaffee oder Alkohol zu konsumieren schienen, allgemein war es eher ruhig, von irgendwoher klang leise Musik.
Eames sprach bald darauf den Besitzer an und lenkte das Gespräch recht rasch auf illegale Substanzen, bis sie hinter die Kulissen gelassen wurden und sich etwas Ware anschauen durften.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4979
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Do 01 Okt 2015, 08:14

Sollten sie tatsächlich Glück haben? Hatte die KI ihren Mann wirklich bereits entdeckt? Das wäre zu schön um wahr zu sein! Nick hatte sich auf tagelange, ereignislose Patroullien und mühseliges Abwarten und Hoffen eingestellt. Aber gut, noch war nichts sicher. Der Verdächtige musste nicht ihre Zielperson sein und selbst wenn er es war, dann hatten sie ihn noch nicht festgesetzt. Sie würden rasch, aber nicht unvorsichtig handeln müssen. Bloß nicht auffallen, damit der Mann keine Gefahr witterte.
"Einsatzkräfte in Zivil, wer auch immer in Nähe dieser Koordinaten ist: überprüfen sie das", gab er über den Funk durch. Es wäre besser, wenn nicht direkt Cavin und er in ihren Kampfanzügen auftraten. Sollte der Mann tatsächlich ihre Zielperson sein, dann würde er jeden Kontakt mit den Behörden vermeiden wollen. Und ihre Zugehörigkeit war nun einmal unübersehbar.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1128
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Fr 02 Okt 2015, 22:13

Also dieses Etablissement war nun so gar nicht sein Geschmack. Die hygienischen Verhältnisse ließen doch zu wünschen übrig und was für Leute hier rumliefen - Dr. Snyder würde sich wohl in bester Gesellschaft fühlen. Zu gerne würde Leo das ganze Pack, was hier mit Drogen handelte, verhaften. Ging nur schlecht bei ner Undercover-Mission. Zumindest der Kaffee, den er hier bestellt hatte, war trinkbar und machte ihn wieder etwas munterer. Er würde bestimmt keine Drogen konsumieren, täuschte aber ein Interesse an denen vor. Schließlich kaufte er ein paar Päckchen Gras, die, sobald die das hier vorbei war, direkt in den Müll wandern würden. War aber nicht sonderlich teuer, was er als Indiz für die wahrscheinlich schlechte Qualität wertete.  Trotzdem schade um das Geld. Naja, was tat man nicht alles, um das Vertrauen von Abschaum zu gewinnen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 24
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Mo 05 Okt 2015, 23:58

Es war gerade ein echt dezent beschissener Moment für sowas. Aber hey, sie waren trotz allem im Dienst.
"Uh ... Übernimm du mal rasch. Lass dich nicht übern Tisch ziehen", sagte er zu seinem Teamkameraden, ehe er sich entschuldigte. Wenn sie hier jetzt zu auffällig wurden, dann würden sie bald ärgere Probleme kriegen.
Draussen wartete er, ob sich eventuell die Pseudonutte melden würde, doch schliesslich funkte er zurück. "Bin unterwegs", sagte er knapp in den Funk. "Melde mich wieder, wenn ich da bin."

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2430
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Mi 07 Okt 2015, 22:23

"Beeilen sie sich Westerfeld!", gab Natalia über den Funk durch. Na super... wenn sie da jetzt so zielgerichtet selbst hinrennen würden, dann würde vermutlich alles auffliegen. Sowas könnten sie machen wenn Sira oder einer der Anderen definitiv feststellen könnte ob es sich um die gesuchte Person handelte oder nicht.
Aber um ehrlich zu sein... Natalia war meist lieber realistisch als optimistisch. Jenen so schnell und so früh gefunden zu haben? Die Chance war so verschwindend gering, dass sie keinen Moment daran geglaubt hätte und es auch nicht tat. "Gesichtsscan nicht möglich in diesem Winkel, die gegenüberliegende Gebäudekamera ist schwer beschädigt und lässt keinen Uplink mehr zu. Die verdächtige Person steuert auf eine kleine Bar zu, ich rate umgehend zur Eile aber auch zur Vorsicht.", warf die KI über Funk für alle hörbar ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 24
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Mi 07 Okt 2015, 22:57

Natürlich antwortete Westerfeld darauf nichts. Stattdessen beeilte er sich tatsächlich, da hin zu kommen, wo die KI ihn hinlotste. Als er endlich nur noch eine Ecke davon entfernt war, drosselte er sein Tempo und betrachtete kurz die Bar. Nun gut ... Warum auch nicht?
"Ich betrete nun die Bar", sprach er leise und liess seinen Worten Taten folgen. Er trat ein und ging langsam zum Tresen, wobei er sich unaufällig umzusehen versuchte. Schliesslich entdeckte er den Typen.
"Hab ihn im Blick", verkündete er leise.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3123
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 27
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Mi 14 Okt 2015, 19:01

Fucketifuckfuck! Wer sollte in solchen Schuhen denn schon laufen können? Gehen war schon schwer genug, aber das ganze dann auch noch schnell hinzukriegen. Und dann hatte sie irgendein Vollidiot noch dämlich angemacht, als sie mit dem Fuß weggerutscht war. Das Ergebnis war eine schmerzende Hand zusätzlich zu dem schmerzenden Fuß, weil besagter Vollidiot jetzt hoffentlich einen Handabdruck im Gesicht hatte.
Myra nahm sich die Zeit um ihre Haare in Ordnung zu bringen, bevor sie sich meldete.
"Bin auch bei der Bar."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2430
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Do 15 Okt 2015, 10:45

Was für ein extremer Zufall wäre es gewesen wenn sie die gesuchte Person jetzt schon entdeckt und hätten abführen können...? Das wäre wohl dann ein verdammt kurzer Ausflug gewesen. Natürlich lief das so aber nicht, die erste verdächtige Person stellte sich nach der Abnahme der Kopfbedeckung als älterer Mann heraus der schon um einiges grau war. Definitiv nicht ihr Zielobjekt... Irgendwie hatte Natalia das Gefühl das würde noch öfter passieren, dass einer aus dem Team auf eine verdächtige Fährte geschickt werden würde und sich das ganze am Ende doch nur als Zeitverschwendung herausstellen würde.
So gab sie Westerfeld und Langfield zu verstehen, dass sie ihre alten Positionen wieder einnehmen könnten. An diesem Tag spürte die KI noch zwei weitere Verdächtige auf, jedoch konnte sie alle beide kurz darauf identifizieren und einen Zusammenhang mit ihrem eigentlichen Ziel gänzlich ausschließen. Naja, für den ersten Tag wohl keine schlechte Quote... So hieß es aber weiterhin sich hier einfach irgendwie die Zeit zu vertreiben und zu hoffen, dass irgendetwas passierte und sie vielleicht Glück hätten.
Aber irgendwann waren auch jene Stunden um, zum Abendessen hatten sie sich wieder im Milizblock von Vega einzufinden da eine nächtliche Operation außer Frage stand.
Hier würde es Nachts sicher recht wüst zugehen, da war sich die Offizierin ziemlich sicher...
Schließlich wurde aber das Zeichen gegeben und sie alle zogen von ihren Positionen ab, trafen sich kurz vor dem alten Wolkenkratzer wieder und betraten das Treppenhaus. Im ersten Moment herrschte Schweigen, sie hingen den ganzen Tag über Funk aneinander, was sollte man jetzt schon groß sagen?
"Wenn das so weiter geht, dann bau ich mir Morgen in einer Ecke einfach irgendwo einen Liegestuhl auf.", meinte Natalia schließlich als sie das spärlich beleuchtete Treppenhaus nach Oben gingen.
Angekommen in der Quartieretage, sperrte sie schließlich die Tür zu dem Zimmer auf, dabei kam ihnen beim Öffnen der Tür bereits ein angenehmer Geruch entgegen. Sie waren etwas spät dran... das Essen hatte man ihnen einfach in das Quartier gebracht und unter Thermoglocken auf die zusammen geschobenen Tische gestellt.
Natalia legte erst einmal ihre Waffen auf das Bett und stellte ihren Helm in das erste Fach des Stahlspindes daneben... Erst einmal raus aus dem Anzug, dann schauen was es zu Essen gab.

Nicole hatte bereits noch in der leeren Etage ihre Waffe entladen und alles wieder verstaut, so ordnete sie jetzt erst Magazine und die Waffen selbst in den Spind ein, dabei schaute sie immer wieder kurz zu Lieutenant Langfield. Eine Sache ging ihr schon seitdem sie da oben gelegen hatte nicht mehr ganz aus dem Kopf...
Schließlich machte sie die Spindtür zu und ging zu der Polizistin. "Lieutenant Langfield? Kann ich sie vielleicht kurz unter vier Augen sprechen?", fragte Nicole und bat sie zur Seite.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3123
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 27
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   Do 15 Okt 2015, 12:53

Mit einem ganz und gar undamenhaften Fluch schleuderte Myra die Stöckelschuhe in das Spind und zog sich ihre Straßenschuhe an. Taser und Pistole wurden sehr viel vorsichtiger entladen und in den Halterungen an der Spindtüre angebracht. Die Handtasche, die im Verlaufe des Tages einige Pailletten hatte einbüßen müssen, landete auf dem untersten Boden des Spinds.
Zum ersten Mal in ihrem Leben fragte sich Lieutnant Myrajane Langfield ob eine Zigarette vielleicht doch gar nicht so schlecht wäre. Sie war es gewohnt, dass man sie mit Respekt oder Interesse betrachtete, hatte sie doch für die Sektion 2 die Pressearbeit erledigt. Offenkundig lüstern hingegen hatte man sie noch nie betrachtet und es gefiel ihr nicht. Vor allem, weil beinahe alle ihre Möchtegernfreier zu der Kategorie schlecht riechend, offensichtlich ungewaschen gehört hatten.
"Natürlich", antwortete Myra auf die Frage der Star Lieutnant und trat mit der Frau ein paar Schritte abseits, wobei sie ihr Pressekonferenz-Lächeln aufsetzte.
"Wie kann ich Ihnen helfen?"

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"   

Nach oben Nach unten
 
EoV - Fourth Mission - "Vigilant Force"
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Mission Impossible 4 => Fazit
» Feuersterns Mission
» Lücke zwischen Feuersterns Mission und Mitternacht (noch mal)
» X-Wing Mission Control Open Beta
» [21.11.15] The Force Awakens- Das Turnier zur neuen Grundbox

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Contemporary :: End of Verity-
Gehe zu: