Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 GQ - [Die MSG]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 16 ... 27  Weiter
AutorNachricht
Mali
Freundliche Forenelfe


Anzahl der Beiträge : 2155
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   So 16 Aug 2015, 15:43

Neythani sah zu Amun, der von den Göttinnen erzählte. "Ich glaube, ich weiss wo die Erdenmutter ist. Sie sprach mit mir, als wir im kerker steckten. Sie sprach von einem Wald, in dem ihr Tempel versteckt sein soll," erzählte sie aufgeregt. "Wenn wir den Wald mit ihrem Tempel finden, finden wir auch sie."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4875
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Mo 17 Aug 2015, 19:06

"Es gibt keine Göttinnen außer den Acht!", warf Aldred ein, jegliche konzilianten Einschränkungen in Amun'Raaks Rede zunichte machend, "Das ist bekannt. Sie sind die einzigen, die sich je den Völkern offenbart haben. Die wahrhaftig sind. Keine Mythen. Es ist ein Wunder, wie ihr sie als solche bezeichnen könnt, Evelynn, wo ihr doch selbst von einer der ihren gesegnet wurdet und ihr Zeichen tragt." Seine Worte waren nicht feindselig, nicht ablehnend oder niedermachend. Doch sie waren deutlich und mit Überzeugung vorgetragen. Es gab keinen Grund für Aldred, an diesen Gewissheiten, die er verkündete, zu zweifeln.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2981
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Mo 17 Aug 2015, 23:23

Damals, als sie noch jünger war, wäre Evelyn nun wütend geworden, über Aldreds starrsinnige Verneinung der wahren Götter. Doch nun, im Alter ruhiger geworden, lächelte sie ihn nur mitleidig an.
"Angenommen, nur mal angenommen, Eure Götter existieren und meine nicht, warum sollte eine Göttin jemanden segnen, der ihre Existenz verleugnet und stattdessen anderen huldigt? Ist es nicht wahrscheinlicher, das meine Göttin die Wahre Göttin ist und mir aus einer misslichen Lage geholfen hat, indem sie die Fanatiker mit ihrem eigenen Licht, an das sie glauben wollen, geblendet hat? Meine Göttin brauchst meine Hilfe und darum hat sie mir geholfen. Euch aber hat keine Göttin geholfen."
Auch Eve sprach ruhig und freundlich, doch in keinster Weise in ihrem Glauben schwankend. Den Einwand der Katzenfrau, sie wüsste, wo sie eine weitere Göttin fänden, ignorierte sie schlicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4875
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Di 18 Aug 2015, 08:20

Ungerührt zuckte Aldred, sofern Finns Bahre dies zuließ, mit den Schultern. "Barada hat Tristan gesegnet und Tristan verleugnet die Essenz allen Göttlichens, seien es die Acht oder jede Art anderer Götzen", entgegnete er ruhig, "Und die Göttinnen mögen uns vielleicht im Kerker der Paladine nicht geholfen haben, doch das heißt nicht, dass sie uns nicht beistünden. Seit dem Beginn unserer Reise haben sie uns wieder und wieder gerettet." Sein Blick glitt in die Ferne als die Erinnerungen in ihm aufstiegen. Finns Verwandlung in einen Eisderwisch in dem kleinen Dorf in den Ebenen. Das Leuchten, das Nicole umgeben hatte, als sie sie aus der Höhle nahe Heavens Glade teleportiert hatte. Geralts Bericht seiner Flucht aus dem brennenden Kloster. "Und ihr wart nicht dabei, unter Kilath. Ich habe Yragona gesehen. Die Göttin ist in unsere Welt getreten um Reijas Avatar zu vernichten. Ich muss nicht glauben. Ich weiß! Und wer sagt, dass unsere Göttinnen uns nicht auch geholfen haben, in dem sie euch gesandt und vor ihren Dienern gesegnet haben?"

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Mi 19 Aug 2015, 17:58

Der Junge eilte hastig um die nächste Ecke in eine Seitengasse und von da aus weiter in noch eine. Der Boden war dreckig und kantig und als hätten seine nackten Füsse nicht schon genug weh getan, versetzte ihm die Begegnung mit den Scherben eines Bierkruges einen Stich durch den ganzen Körper, den ihn straucheln und halten liess. Das war wirklich überhaupt nicht sein Tag. Er musste diese Messer loswerden und schnell die Fliege machen, bevor diese Kerle noch die eigenen Waffen einsetzen würden. Wenn der Söldner wirklich so gut war, wie er behauptete, war er bald wieder zuhause und musste nie mehr diese grausame Stadt betreten. Er würde die Verletzungen an den Sohlen überleben. Doch ein abgeschnittenes Ohr oder einen abgetrennten Finger musste er trotzdem nicht mitnehmen.
Er konnte die Männer nach ihm rufen hören. Sie klangen wütend, wie Zyklopen, denen die Schafe gestohlen waren. Also biss er die Zähne zusammen und humpelte um die nächste Ecke. Wenn er die Waffen einfach hier liegen liess und die Männer sie fanden, dann würden sie die Verfolgung aufgeben, ganz bestimmt! Es war ein Plan. Eins. Der erste Dolch landete scheppernd auf der Erde. Er wurde dabei schmutzig, aber das war sicher schon in Ordnung. Ihm nur recht, wenn sie eine Weile mit putzen beschäftigt waren, um ihren edeln, eingebildeten Herren zu gefallen. Zwei- Noch ehe er die Finger von der Klinge lösen konnte, spürte er eine andere Hand an seiner.

Das Messer war edler Herkunft. Gekonnt geschmiedet und hübsch anzusehen, aus guten Materialien. Wie oft es wohl schon den Besitzer gewechselt hatte? Ihm war es egal, er würde es nicht lange behalten. Auf dem Schwarzmarkt in der Altstadt konnte er einen Preis dafür erhandeln, der ihm für sicher zwei Wochen genügend zu Saufen und zu Huren reichte. Niemand würde ihm folgen. Niemand hatte gesehen, wie das teuere Stück einmal mehr den Besitzer gewechselt hatte. Er hatte Übung, er konnte so etwas schnell und dann war es vorbei, ehe der ehemalige Herr es realisierte. Die beiden Männer, welche die Gasse stürmen würden, schon lange nachdem er abgebogen und in der Menge der Hauptstrasse verschwunden war, würden ihn nicht mehr finden. Sie würden nicht einmal suchen, der Körper würde sie fürs erste ablenken. Rechtschaffene Männer, insofern es sie denn noch geben mochte, fanden sich nicht so leicht mit starren, jungen Gesichtern und schlaffen, besudeltem Fleisch ab. Wenn sie nicht mehr daran dachten, hatte er schon längst neue Opfer gefunden.
Pferde schmetterten an ihm vorbei die Strasse entlang, auch sie schienen gerade den Besitzer gewechselt zu haben. Wie amüsant. Die Klinge war gut versteckt in seiner Kleidung und dennoch fand ein einzelner Tropfen Blut seinen Weg auf das Pflaster. Dort angekommen ging für einen kurzen Augenblick ein bläulicher Schimmer durch das Rot, entfloh ihm dann hinein in die Lache einer Pfütze und von dort weiter, eilig und unbemerkt. Es war kein Problem, die Leute warfen ihren flüssigen Unrat oft genug auf die Strasse, um dem blauen Schimmer ein Pfad zu sein. Er erreichte eine Edeldame vor der Wirtschaft. Kroch an ihrem Stiefel hinauf und drang in ihre perfekte Haut ein. Sie war die neue Erwählte. Sie war immer erwählt gewesen, wie hätte es denn anders sein können.
Nach oben Nach unten
Mali
Freundliche Forenelfe


Anzahl der Beiträge : 2155
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Sa 22 Aug 2015, 15:42

Neytbani hielt Finns trage so ruhig wie möglich und ging den anderen hinterher, während diese sich über die göttinnen unterhielten. Evelynn schien eine Gottheit namens Zyn anzubeten. Die Katzenfrau hatte nie zuvor von dieser Gottheit gehört. Aber sie hatte auch vorher noch nie von den Göttinnen gehört und eine davon hatte zu ihr im Kerker gesprochen. Sie hatte sie ihre Streiterin genannt. Die Streiterin des Waldes. Warum sollte eine Göttin eine Wilde wie sie zu ihrer Streiterin machen? Sie
glaubte ja nicht mal an sie. Die Katzenmenschen des Waldes verehrten die Götter des Waldes, die ihnen nahrung und unterkunft boten. Die ihnen halfen, sich vor gefahren zu verbergen und die ihnen erlaubten, ihre Kreaturen zu töten, wenn sie fleisch, leder oder felle brauchten um neue Kleider zu fertigen. "Wo gehen wir nun hin?" fragte sie ruhig. "Werden wir auf Tristan nicht warten?" wollte sie dann noch wissen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2981
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Sa 22 Aug 2015, 17:10

Verständnislos schüttelte Eve den Kopf. Sie hielt Aldred in diesem Moment für genauso fanatisch, wie die Priester der Reija. Und sie erkannte, dass er sich, zumindest im Moment, nicht bekehren lassen würde. Wozu also sich die Mühe machen? Zumal ihre Aufgabe nun sowieso eine andere war. Sie war froh, als Neythani etwas Anderes ansprach.
"Zuersteinmal sorgen wir dafür, das Euer Freund hier gut versorgt wird. Was dann geschieht... Nun, meine Göttin wünscht, das ich ihm und Amun'Raak folge. Also werde ich mich nach ihnen richten."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4875
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Sa 22 Aug 2015, 23:46

"Wer auch immer das von dir gewünscht hat, es war wohl kaum dein Hirngespinst von einer Göttin. Wohl eher eine der unseren, eine, an die du nicht glaubst", kommentierte Aldred die Offenbarung der Priesterin, jedoch mit so gedämpfter Stimme, dass es wohl kaum ein anderer außer ihm selbst vernehmen konnte. Er hatte kein wirkliches Interesse daran, einen Streit mit ihr vom Zaun zu brechen. Sah man einmal von ihren ketzerischen Ansichten ab, so war Evelynn eine anständige Frau. Und mehr noch: sie standen in ihrer Schuld, nicht allein, weil sie sie aus dem Kerker befreit hatte, sondern auch, weil sie sich bereit erklärt hatte, für Finns Heilung zu sorgen. Erst einmal also würde Aldred sich friedlich verhalten. Wenn Finn wieder auf den Beinen und die Gruppe wieder vereint war, dann würden sie weiter sehen.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2981
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Mi 02 Sep 2015, 21:07

Die Kriegerpriesterin bekam Aldreds Antwort tatsächlich nicht mit. Vermutlich hätte sie so oder so nichts mehr drauf geantwortet, immerhin legten ihre letzten Worte das Nahe. Wäre sie weniger stark in ihrem Glauben gewesen, hätten die Worte des Schmieds sich sicherlich verunsichert, doch so nahm sie überhaupt nicht wahr, das er die gleichen Argumente gegen sie verwendet hatte, die sie gerade für sich hatte sprechen lassen.
Nach einigen Stunden Fußmarsch begann es schließlich zu dämmern. Das sie den Heiler heute noch erreicht hätten, hatte Eve sowieso nicht erwartet, immerhin hatte Olnhalf von einer Tagesreise gesprochen. Also schlug Eve vor, dass sie einen relativ geschützten Platz suchten, um dort die Nacht zu verbringen. Schnell war ein solcher Platz gefunden. Für Evelynn bedeutete dass, sich hinsetzen und auszuruhen, irgendwann schlafen. Sie hatte nichts, um ein noch so dürftiges Lager für sich zu bauen, doch ihr genügte der Boden zum Schlafen, solange kein Winter herrschte. Aufmerksam beobachtete sie, ob die Anderen mehr für ihre Lagerstatt bräuchten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4875
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Sa 05 Sep 2015, 10:34

Die Sorge um Finn hatte Aldred Kraft verliehen, die eigentlich gar nicht mehr in seinem Körper sein konnte, doch alle Reserven hatten einmal ihr Ende. Unter normalen Umständen, so sagte er sich, hätte er Finn die Nacht hindurch getragen, auf die Rast verzichtet um den Heiler rascher zu erreichen. Aber er war noch immer verwundet. Und der Schmerz in seiner Brust war von Minute zu Minute schlimmer geworden. Der Streich des gefallenen Avatars hatte ihm trotz der Rüstung etliche Rippen mindestens angebrochen. Er war in keiner Verfassung für kräftezehrende Nachtmärsche. Und insofern mehr als dankbar, als Evelynn schließlich eine Rast beschloss.
"Wir sollten Wachen aufstellen", schlug er keuchend vor, als er sich ungelenk auf seinen Hintern fallen ließ, "Es ist nicht sicher im Freien. Die Schwarzen lauern irgendwo dort draußen." Ein Hustenanfall packte ihn und als er die Hand, mit der er seinen Mund verdeckt hatte, wieder zurück zog, glänzten die Finger feucht und rot. Hastig wischte er die Hand im Gras ab und hoffte, dass die anderen es nicht bemerkt hatten. Verdammt, Finn war nicht der einzige, der einen Heiler benötigte!

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe


Anzahl der Beiträge : 2155
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   So 06 Sep 2015, 15:12

Neythani nahm auf dem Boden Platz. "Wollen wir ein Feuer anzünden?" fragte sie ruhig. Sie war ebenfalls bereits erschöpft. Aufmerksam betrachtete sie die anderen. "Ich werde wohl die erste Wache übernehmen," sagte sie dann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe


Anzahl der Beiträge : 3060
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   So 06 Sep 2015, 22:26

Ein kleiner Schwall trockenen Holzes ergoss sich zwischen der Gruppe auf den Boden. Amun kniete sich daneben und entfernte herumliegendes Holz. Ein paar Steine um das Holz aufzuschichten dauerte etwas länger. Drei Schichten reichten, um das Feuer auf längere Distanz schlechter sichtbar zu machen. Vielleicht würde man es sogar gar nicht bemerken können. Ein kleiner Funke löste sich von Amuns Hand und griff auf den Holzstapel über.
"Regelmäßig Holz nachlegen, heh. Übernehme die zweite Wache. Jemand kann meine Jacke haben." Amun legte das Kleidungsstück neben das Feuer.
"Finn näher an das Feuer? Hm. Vielleicht auch Aldred. Husten klingt nicht gut, heh. Bin auf dem Baum dort."
Der Baum stand etwas abseits von der Gruppe, aber er verfügte über einen Ast, der Amuns Gewicht locker tragen sollte. Wenig später saß Amun auf dem Ast und legte die Flügel um den Körper.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2981
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Mo 07 Sep 2015, 11:56

Eve war sich nicht sicher, ob das Feuer wirklich eine gute Idee war, aber der Vogelmann war so darauf konzentriert, es zu errichten, das sie nichts sagte, sondern sich stattdessen Aldred zuwandte, nachdem Amun erklärt hatte, er würde die zweite Wache übernehmen.
"Ich weiß nicht, was Ihr erlebt habt, aber ihr seht erschöpft aus. Ihr solltet die letzte Wache übernehmen, es ist besser, wenn Ihr am Stück schlaft. Ich werde entsprechend die dritte Wache übernehmen."
Sie sah einmal in die Runde, bevor sie es sich auf dem Boden so bequem wie möglich machte. Sie vertraute den Anderen nicht voll und ganz, aber sie vertraute ihrer Göttin und darauf, das diese sie nicht in Gefahr brachte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4875
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Mo 07 Sep 2015, 20:32

"Danke euch, Priesterin", murmelte Aldred. Seine Stimme war leise, gebrochen fast, doch er meinte die Worte ehrlich. Er konnte die Rast wirklich gebrauchen. Er fühlte sich alles andere als gut. Sicher, darüber, ob er die Nacht überleben würde, machte er sich keine Sorgen. Die Wunde war eine Beeinträchtigung, aber sicher nicht tödlich. Mit Ruhe und Zeit würde sie heilen. Ruhe und Zeit... sie hatten keines von beidem. Aber vielleicht würde es besser werden, wenn sie erst einmal den Zauberkundigen erreichten, der sich um Finn kümmern sollte. Vielleicht konnten sie dort rasten, nur für einen oder zwei Tage. Ja, das wäre es, was er brauchte. Es war ein versöhnlicher Gedanke. Und einer, der Aldred rasch in einen tiefen, traumlosen Schlaf sinken ließ.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe


Anzahl der Beiträge : 2155
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Di 15 Sep 2015, 00:27

Neythani machte es sich etwas bequem für ihre Wache. Aufmerksam lauschte sie nach irgendwelchen Geräuschen die sich nähern würden, doch meistens waren es nur kleinere Tiere, die vorbeihuschten oder in den Bäumen rumliefen. Nach drei stunden weckte sie Amun und machte es sich neben dem Feuer bequem. Zufrieden schlief sie ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4875
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Di 15 Sep 2015, 08:17

Es dauerte lange bis Aldred in einen unruhigen Schlaf hinüber glitt. Die Schmerzen hielten ihn wach. Jede noch so kleine Bewegung jagte neue Schauer der Bein durch seinen Körper, selbst das atmen fiel ihm schwer. Schließlich war es dann die Erschöpfung, die ihn einschlafen ließ.
Aldreds Träume waren düster und befremdlich. Er stolperte durch eine Wüste, ein endloses Meer aus kargem Fels und kurzem, vertrocknetem Gras. Er suchte etwas, doch konnte er sich beim besten Willen nicht daran erinnern, was dies war. In der Luft lag der helle Klang von Hammerschlägen, wie in einer Schmiede. Aldred wusste, dass seine Freunde bei ihm sein sollten. Und seine Göttin. Doch er konnte sie nirgends sehen, obwohl sein Blick meilenweit reichte. Suchend stolperte er weiter.
Als Evelynn ihn schließlich aufweckte war er nicht undankbar, aus dieser Hölle, die ihn gefangen gehalten hatte, zu entkommen. Er war weit davon entfernt, sich erholt zu fühlen, aber zumindest hatte der Schlaf einen Teil seiner Kräfte wieder her gestellt. Es würde gehen. Es musste. Aldred legte ein wenig Holz in die sterbende Glut ihres Lagerfeuers und harrte der Dinge, die da kamen. Der Sonnenaufgang konnte nicht mehr fern sein.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe


Anzahl der Beiträge : 3060
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Di 15 Sep 2015, 16:58

Eine Bewegung weit unten erhaschte Amuns Aufmerksamkeit. Wenig später hielt der Avior ein zappelndes Kaninchen in den Klauen. Eine Drehung der Krallen beendete das Leben der kleinen Kreatur. Mit raschen Flügelschlägen gewann Amun wieder an Höhe. Seine Freunde würden sich hoffentlich über ein wenig Fleisch freuen, auch wenn das Kaninchen ein mageres Ding war. Zur Not konnten sie es immer noch für den Abend aufheben. Ohne große Eile drehte Amun die Flügel und segelte zurück zum Lagerplatz, wo er vorsichtig aufsetzte. Trotzdem setzten seine Flügel einen veritablen Staubsturm frei.
Aldred und Evelynn waren schon wach. Amun nickte den beiden zu und wandte sich dann weg von der Glut, um das Kaninchen vorzubereiten.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2981
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Di 15 Sep 2015, 17:18

Nachdem sie Aldred geweckt hatte, war Evelynn nicht wieder eingeschlafen. Sie hatte das Gefühl, dass, je älter sie wurde, sie umso weniger Schlaf brauchte. Dennoch hatte sie sich wieder hingelegt und so getan als ob. Einfach, um ihrem Körper trotzdem noch Ruhe zu gönnen, während sie über die Geschehnisse vom Vortag nachdachte. Schließlich jedoch setzte sie sich wieder auf und wartete schweigend neben Aldred auf den Morgen, als Amun offensichtlich von einer Jagd zurückkehrte. Sie hatte nichteinmal bemerkt, dass der Avior weg gewesen war, was wahrscheinlich schlicht daran lag, dass sie ihn zuletzt auf einem Baum gesehen hatte und daher davon ausgegangen war, dass er dort auch geschlafen hatte.
Schließlich erhob sich Eve und trat zu Finn, um seinen Zustand zu überprüfen. Dieser war unverändert, was die Priesterin zumindest für den Moment beruhigte.
"Wir sollten so bald wie möglich aufbrechen und weiter reisen", meinte sie zu den Anderen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ena
Sexy Mafia Ente


Anzahl der Beiträge : 2278
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Di 15 Sep 2015, 23:51

Als Ninas Leibwachen sich als ineffizient wie immer zeigten, wandte sich die Adelsfrau um und blickte auf ihre Pferde. Welche gerade von einem fremden Mann geführt wurden. Sie wusste, wie der Stallbursche des Gasthauses aussah, weil sie ihm eine Silbermünze gegeben hatte, als er sie "schöne Lady" genannt hatte und dieser Typ war nicht der Verantwortliche für ihr Transportmittel! "He, Ihr!", rief Nina und trippelte aufgeregt in seine Richtung. "Was tut Ihr da mit meinen Pferden?!" Hoffentlich würde sie es noch schaffen, ihn einzuholen. Ohne ihre Rösser kam sie nie aus dieser dreckigen Stadt hinaus!

_________________

WRITER - a peculiar organism capable of transforming caffeine into books.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unbesiegbar.forumieren.com
Dreyri
Speedy Postales


Anzahl der Beiträge : 4181
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 23
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Mi 16 Sep 2015, 06:35

Eigentlich ziemlich nervig, wie nun diese Dame herangeprescht kam, wie so ne Buschhexe persönlich. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie ihm gefährlich werden konnte war gering. Immerhin war sie auf Leibwachen angewiesen. Tristan wollte trotzdem nicht zu viel Zeit damit vergeuden, sich mit ihn zu unterhalten.
"Ich borge sie mir, meine Liebe", rief er ihr entgegen. "Es ist für einen höheren Zweck! Ich geb sie Euch irgendwann zurück!"
Er grinste leicht und hob die Hand zum Gruss. Nur leider konnte er nicht losgaloppieren, das wäre es zu auffällig gewesen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4875
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Mi 16 Sep 2015, 08:17

Evelynn war schon eine ganze Weile wach und nun war offenbar auch Amun'Raak auf den Beinen. Dann war es wohl Zeit, wieder aufzubrechen. Vorsichtig, seine wunde Seite schonend, stemmte Aldred sich in die Höhe, schritt zu Neythani hinüber und ging neben ihr in die Hocke, rüttelte sanft an ihrer Schulter.
"He, wach auf", murmelte er halblaut, ehe er sich wieder seinen bereits erwachten Begleitern zuwandte. "Sehen wir zu, dass wir rasch etwas essen und dann weiter kommen", schlug er vor, "Rasten können wir immer noch, wenn wir diesen Zauberwirker gefunden haben."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe


Anzahl der Beiträge : 2155
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Mi 16 Sep 2015, 21:06

Neythani räkelte sich und gähnte, nachdem Aldred sie geweckt hatte. Ihr Magen begann direkt, laut zu knurren. "Gibt es irgendwas zu essen?" fragte sie direkt und sah zu den anderen. Dann blickte sie zu Finn. "Wie geht es ihm?."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4875
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Mi 16 Sep 2015, 22:52

Aldred ließ seinen Blick dem Neythanis zu Finn hinüber folgen, der unter einem ganzen Berg Decken nahe des nieder gebrannten Feuers lag und flach vor sich hin atmete, das Gesicht fahl, die Lippen blau. "Unverändert", konstatierte er, "Aber zumindest am Leben. Das ist nicht schlecht, nicht wahr?"
Er erhob sich wieder, versuchte vorsichtig, sich zu strecken. Es gelang ihm leidlich und nur unter Schmerzen. Aber es war auszuhalten.
"Amun'Raak hat ein Kaninchen gefangen", erklärte er weiter, "Wenn wir uns die Zeit nehmen wollen können wir es kochen. Oder wir begnügen uns mit unseren Vorräten und sehen zu, dass wir rasch wieder auf die Straße kommen." Seine Stimme ließ keinen Zweifel daran, welche der Optionen er bevorzugte. Finn brauchte Heilung. Rasch. Im Moment mochte er stabil wirken, aber würde er so bleiben? Besser, sie spielten nicht mit ihrem Glück. Es konnte nicht mehr allzu weit sein. Und anständig essen konnten sie immer noch, wenn der Junge sich in Obhut eines Mannes, der ihm helfen konnte, befand.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2981
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Do 17 Sep 2015, 00:12

Ohne es zu wissen war Eve der gleichen Meinung wie Aldred: Je schneller sie aufbrachen, desto schneller bekam Finn Hilfe. Ausruhen konnten sie dann immernoch anständig.
"Eine schnelle Mahlzeit wird reichen, das Kaninchen nehmen wir mit", beschloss sie daher, bevor sie an ihren eigenen Proviant ging und eine schnelle Mahlzeit raussuchte. Sie wusste nicht, ob die anderen Proviant hatten und so bot sie diesen an, sich bei ihr zu bedienen, wenn sie selbst nichts hatten. Schnell war die Mahlzeit beendet und Eve drängte zum Aufbruch, wobei Neythani und Aldred wieder die Aufgabe bekamen, Finn mitzunehmen. Die Priesterin vermutete, dass sie den Heiler gegen Mittag erreichen würden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe


Anzahl der Beiträge : 2155
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Do 17 Sep 2015, 12:00

Neythani trug ihr ende der Trage ruhig und passte sich an die Schritte von Aldred an. Die Landschaft sah recht hübsch aus und war recht großflächig. Hier und da konnte mann Büsche und Bäume sehen, sogar ein Fluss war zu hören. Vögel und kleinere Tiere huschten vorbei und Neythani konnte sogar eine gruppe Hirsche erkennen. Die Hirsche sahen eine weile zu ihnen, doch je näher sie kamen, desto misstrauischer wurden die Tiere und schließlich liefen sie fort. Weg von der gruppe von Zweibeinern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Heute um 02:16

Nach oben Nach unten
 
GQ - [Die MSG]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 27Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 16 ... 27  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: MSG-Sektion :: Fantasy :: Goddess' Quest-
Gehe zu: