Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 GQ - [Die MSG]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 27, 28, 29, 30  Weiter
AutorNachricht
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2224
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Do 09 März 2017, 18:22

Als sie den oberen bereich des Tempels erneut erreichten, trafen sie auf zwei Wächter von Neythanis Clan. "Endlich seid ihr wieder da. Wir haben uns schon einsperren müssen als dieser verkrüppelte Faun uns angreifen wollte. Wir konnten ihn zum glück vertreiben," erklärte einer der Jäger. Neythani blickte zur Gruppe. "Ich will mich von meiner Familie verabschieden, bevor wir weiter reisen," erklärte sie und ging dann zu dem bereich des Tempels , den sich der Clan als Lager ausgesucht hatte. Noldor und Fuhju sprachen leise miteinander und nickten dann. "Wir werden den Clan der Auserwählten beschützen. Passt auf euch auf, so das wir uns vielleicht wieder sehen," teilten sie der Gruppe mit und gingen dann ebenfalls zum Clan der Katzenmenschen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4948
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Di 14 März 2017, 08:21

Evelynn schien sich ihrer Sache sehr sicher zu sein und so begann Aldred, sich als sie wieder am Sonnenlicht waren Gedanken darüber zu machen, wie sie schnellstmöglich zur Küste gelangen konnten. Es war keine einfache Aufgabe. Im Moment hätte er kaum sagen, wo innerhalb des Nachtholzwaldes sie sich befanden, geschweige denn, wie sie hinaus kommen und auch nur zur nächsten Ansiedlung gelangen sollten. Und Aldred war beileibe kein Geograph oder auch nur sonstiger Gelehrter. Aber er hatte in seiner Jugend Karten von Ruhta gesehen und sich vieles davon eingeprägt. Er hatte eine vage Ahnung und das würde fürs Erste ausreichen müssen.
"Wenn wir uns nach Osten halten müssen wir irgendwann an den großen Strom Dordram kommen", erklärte er an die Priesterin gewandt, während Neythani sich mit den Mitgliedern ihres Klans unterhielt, "Wir können ihm in Richtung seines Laufes aus dem Wald folgen und sollten dann irgendwann nach Alderfen gelangen. Dort können wir uns ein Boot nehmen, dass uns den Dordram hinunter bringt. Der Fluss mündet bei Bingelburg ins Meer. Von dort aus können wir der Küste folgen, bis wir den Ort finden, den deine Göttin dir angewiesen hat."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3143
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Di 14 März 2017, 15:10

Es fiel Evelynn ein wenig schwer, sich auf die Worte des Schmieds zu konzentrieren. Ortsnamen kamen darin vor, die nicht in ihrem Kopf haften blieben, doch den grundlegenden Sinn verstand sie. Schließlich nickte sie.
"Das klingt nach einem Plan", meinte sie dann. "Ich... würde am Liebsten sofort aufbrechen, aber..." Sie zögerte. Es fiel ihr schwer, ihre Schwäche einzugestehen. Sie war nicht mehr die Jüngste und sie spürte, dass sie nach dem Schlag auf den Kopf nicht mehr fit war. Sie brauchte eine Pause. Sie konnte es sich nicht leisten, dass sie unterwegs zusammen brach. Ihre Göttin brauchte sie und eine Rast jetzt würde später ein zügigeres Vorankommen gewährleisten.
"Lasst uns rasten", fasste sie ihre Gedanken dann zusammen. "Ich denke, wir alle können eine Rast gut gebrauchen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3110
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Do 16 März 2017, 14:28

"Rast? Rast gut. Höhle war...eng", murrte Amun. Außerdem war da noch ein Aviorpiktogramm gewesen, was dort nicht hätte sein dürfen. Die Avior gab es nur auf den Wolkenbergen. Das war schließlich die Last, die auf seinem Volk ruhte. Und Fernaugen gab es nur wenige, wobei es jetzt wohl mehr werden würden. Aber dennoch war es unsagbar unwahrscheinlich, dass eines von ihnen den Weg in den Wald gefunden und dann noch ein Piktogramm hinterlassen hatte.
"Beschreiben könnt Ihr, was Ihr gesehen habt, Windfreundin Eve? Vielleicht ich es habe schon einmal gesehen? Dann finden kann ich es auch."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2224
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Fr 17 März 2017, 21:22

Neythani trat auf die anderen zu und lächelte scheu. "Meine Mutter und die anderen ältesten laden uns ein, heute bei ihnen zu lagern und unseren Sieg zu feiern." teilte sie den anderen mit. "Der Clan bürgt für unsere Sicherheit. Morgen wollen sie weiter ziehen und eine neue heimat suchen."
Abwartend blickte sie die anderen an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4948
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   So 19 März 2017, 10:21

Rast war etwas, das ihnen allen mehr als willkommen sein musste. Sie waren lange dort in der Dunkelheit gewesen, auch wenn Aldred nicht zu sagen vermocht hätte, wie lange genau. Sie waren gewandert, sie hatten gekämpft. Er war müde, erschöpft, er hatte Hunger. Die Aussicht, noch einen Tag in der Obhut des Clans der Katzenwesen zu verbringen, war nur allzu verlockend.
"Bis morgen haben wir sicherlich noch Zeit", verkündete Aldred und machte sich daran, seine Besitztümer abzulegen. Er erblickte Finn unter den Katzenwesen und rief ihn zu sich. "Finn, hilfst du mir mit der Rüstung?"

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3143
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   So 19 März 2017, 21:19

Erschöpft setzte sich Eve so hin, dass sie sich an eine Wand lehnen konnte. Jetzt, wo sie saß und die Anstrengung erst einmal von ihr abfiel, machte sich wieder ein dumpfes Pochen in ihrem Schädel bemerkbar. Seufzend rieb sie ihre Stirn, während sie die anderen beobachtete. Ihr Alter machte sich so langsam doch bemerkbar. Würde die Göttin sie nicht brauchen, sie würde wohl in einen Tempel zurückkehren und den Rest ihres Lebens als Ausbilderin verbringen... Aber nein, noch nicht! Nicht, solange die Göttin ihre Dienste brauchte!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3110
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Do 23 März 2017, 11:47

"Werde...jagen. Ja, jagen", verkündete Amun und machte sich auf in den richtigen Wald. Den ohne steinerne Decke. Was der falsche Wald war. In einem Wald sollte es immer ein wenig rauschen, es sollte sich Leben darin befinden. Der Wald unten war falsch gewesen. Im Freien spannte der Avior die Flügel ruckartig auf. Das fühlte sich gut an. Für das war er geboren. Nicht für Höhlen unter der Erde. Rudernd hoben und senkten sich die Schwingen, bis Amun vom Boden abhob. Es war berauschend. Vielleicht machte die Zeit unter der Erde das Gefühl der Freiheit beim Fliegen noch intensiver?
Eine nicht all zu lange Zeit später kehrte Amun zu der Gruppe zurück und hielt ein Kaninchen in einer Klauenhand, in dem noch ein kurzer Pfeil steckte. Es hatte mehr Schüsse als sonst gebraucht, bis er getroffen hatte. Aber der kurze Flug hatte verdammt gut getan. Die Augen des Avior glänzten regelrecht.
"Vielleicht ein kleiner Dank für die Gastfreundschaft, heh? Oder lieber selbst essen?"

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4948
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   So 26 März 2017, 21:36

"Noch sieht es mit unserem Proviant nicht schlecht aus", meinte Aldred, der sich bei Amun'Raaks Rückkehr wieder aufgesetzt hatte, nach einem Blick in seinen Rucksack, "Und wenn wir demnächst wieder in eine Siedlung am Fluss kommen, können wir unsere Vorräte wieder aufstocken. Ich denke nicht, dass wir das Kaninchen unbedingt brauchen." Gleichwohl war ihm bewusst, dass das Fleisch nicht der Grund war, weshalb Amun'Raak auf Jagd ausgeflogen war. Der Avior brauchte einfach einen Vorwand, um zu fliegen. Die Wanderung durch die unterirdischen Höhlen der Luhane war schon für Aldred ein beklemmendes Gefühl gewesen. Wie musste sich dann erst ein Wesen des Himmels wie Amun'Raak dabei gefühlt haben?

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3110
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Sa 01 Apr 2017, 09:42

"Gut, gut. Verschenken werde ich es. Schadet nichts, schadet nichts", antwortete Amun, hob das Kaninchen hoch und stakste davon. Am besten er legte es irgendwohin, wo es ein Mitglied von Neythanis Klan finden konnte. So ganz konnte der Avior es nicht erklären, aber er fühlte sich hier nicht wohl. Vielleicht waren es immer noch Nachwirkungen von der Zeit in der Höhle, aber daran glaubte er nicht wirklich. Man würde sehen. Wie immer. Beim Nachdenken wäre er beinahe gegen Neythani geprallt. Etwas verdattert hob Amun das Kaninchen wie zur Abwehr.
"Geben soll ich das wem, heh?"

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2224
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   So 02 Apr 2017, 22:46

Neythani blickte ein wenig erschrocken drein, als der Avior so plötzlich vor ihr stand. Er hatte ein Kaninchen dabei. Sanft lächelte sie. "Gebt es Merit. Sie wird sich darum kümmern. Ich.. werde mich ein wenig mit meinem Gefährten zurück ziehen..ich wünsche euch eine gute nacht," antwortete sie ruhig und blickte bei ihren letzten worten auch die anderen an. Dies war vielleicht das letzte mal, das sie ihren Gefährten sah.. Da wollte sie ihm noch einmal nahe sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4948
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Mo 03 Apr 2017, 21:32

Wie lange war es wohl, dass sie so beisammen saßen? Ein paar Stunden vielleicht. Sie aßen. Redeten. Schwiegen sich an. Ein jeder war mit irgendetwas beschäftigt, mit seiner Ausrüstung, seinen Wunden, seinen Vorräten. Irgendwann – draußen musste es so langsam dunkel werden, aber im Inneren des Tempels schien es immer schummrig zu sein – begannen die Erschöpfung und das Erlebte ihren Tribut zu fordern und nach und nach sanken sie alle in den Schlaf.
Aldreds Schlaf war unruhig. In seinem Traum war er wieder in jenem windumtosten Tal hoch im Norden, das ihm in seinen Träumen gesehen hatte und in dem er auf seinen Reisen seine Göttin gesucht hatte, doch irgendwie war es verändert. Alles war tot dort – das Gras, das Buschwerk, selbst der Fels der Wände wirkte spröde und brüchig – und ein bleierner Himmel hing darüber. Aldred rannte durch das Tal, schattenhafte Gestalten dicht an seinen Fersen. Irgendwoher wusste er, dass sie sein Amulett wollten, das merkwürdige, sternförmige Amulett, das er dem Hauptmann der Heerschar an der Brücke abgenommen hatte. Sie hetzten ihn, drangen auf ihn ein, griffen mit langen, dürren Schattenfingern nach ihm. Er rannte und rannte und plötzlich spürte er, wie etwas seinen Fuß packte. Er stolperte, stürzte – und erwachte schweißgebadet in dem Moment, als er auf den Boden aufschlug. Alles um ihn herum war still. Er befand sich im Tempel, neben einem nieder gebrannten Feuer, umgeben von seinen friedlich schlafenden Kameraden. Mit pochendem Herzen kramte er das Amulett aus seinem Rucksack hervor. Es fühlte sich seltsam warm in seiner Hand an. Und mit einem mal überkam ihn die Gewissheit, dass es irgendetwas mit seiner Göttin zu tun hatte. Dieses Schmuckstück würde ihn zu Topan führen, an das Ziel seiner langjährigen Pilgerfahrt. Er konnte nicht sagen warum, aber in diesem Moment war dies offenkundig für ihn. Sorgsam barg er das Amulett in seinem Wams, genau über seinem Herzen, ehe er sich wieder schlafen legte.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3143
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Mi 05 Apr 2017, 03:08

Aldred war nicht der Einzige, der in dieser Nacht träume. Eve träumte wild, viele Dinge, von Flüssen und dunklen Reitern, Wiesen, Felder und Wälder, eine Schlucht, das Meer. Es war ein wirrer Traum und es war unwahrscheinlich, dass sich die Priesterin am nächsten Tag an irgendetwas davon würde erinnern können. Lediglich eine Sache war konstant: Die Göttin. Ein heller Schimmer in der Ferne, der jede Szenerie beleuchtete. Zyn war bei ihr, das spürte Eve.
Dennoch fühlte sie sich am nächsten Morgen wie gerädert. Körperlich fühlte sie sich erholt, doch in ihrem Kopf spürte sie die Nachwirkungen des Sturzes vom Vortag. Schlecht gelaunt richtete sie sich auf, um ihre steifen Glieder wieder in Bewegung zu bringen, und trat vor die Ruinen. Sie wollte sich ein wenig die Beine vertreten vor dem Frühstück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2224
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Do 06 Apr 2017, 21:18

Neythani hatte die Nacht bei ihrem Gefährten und ihrem Sohn verbracht. Sie hatten sich eine ecke gesucht, die nicht so einsehbar war und hatten das getan, was pärchen so miteinander taten. Danach waren sie recht schnell eingeschlafen. Am nächsten morgen war sie recht ausgeruht. Einige junge Frauen hatten bereits begonnen, den Frühstücksbrei anzurichten und Merit ging zu Aldred und Evelynn um ihnen eine schüssel von dem Brei anzubieten. Neythani nahm sich ebenfalls etwas von dem Brei und brachte auch ihrem Mann und ihrem kind etwas. Gemeinsam saßen sie am Feuer und frühstückten gemütlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4948
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Fr 07 Apr 2017, 08:15

Es war früh am nächsten Morgen, dass sie erwachten, so wie sie es geplant hatten um rasch wieder auf den Weg zu kommen – jedoch nicht so früh, dass nicht bereits geschäftiges Leben im Lager der Katzenmenschen geherrscht hätte. Irgendjemand hatte bereits ein Feuer entzündet, etwas zu Essen darauf angesetzt und es dauerte nicht lange, bis eines der Katzenwesen zu ihnen kam und ihnen etwas zu Frühstücken anbot.
Aldred ließ den Blick durch das Lager schweifen, während er recht lustlos den Brei löffelte, mit dem man sie versorgt hatte. Sein Blick blieb dabei immer wieder an Neythani und ihrer Familie hängen. Das Bild weckte ein schlechtes Gewissen in ihm. Konnte er sie einfach so aus dieser Idylle reissen? Sicherlich: es war ihre Entscheidung. Und es hatte ihn auch bisher nicht gestört. Am Rande hatte Neythani auch zuvor schon erwähnt, dass sie einen Gefährten und ein Kind hatte, aber erst, sie hier gemeinsam versammelt zu sehen, offenbarte Aldred, wie grausam es wäre, sie zu trennen.
"Wir werden mit Neythani sprechen müssen, ob sie sicher ist, dass sie uns wirklich weiter begleiten möchte", wandte er sich mit halbvollem Mund an Amun'Raak, der neben ihm saß, "Ich meine: sie ist jetzt wieder bei ihrem Stamm, ihrer Familie. Ich fürchte, es bricht ihr das Herz, sie wieder verlassen zu müssen."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3110
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Fr 14 Apr 2017, 16:48

Mit einem verwirrten Gesichtsausdruck, so verwirrt wie ein Avior eben schauen konnte, hob Amun den Schnabel aus der Schüssel, die er in beiden Händen hielt. Warum sollte es ihr das Herz brechen? Avior zogen öfter mal aus, sowie die Nestzeit vorbei war. Wenn der Nestling flügge geworden war, konnte man sich wieder öfter eigenen Interessen widmen. Das war doch völlig normal? Bei den Landgehern aber vielleicht nicht. Wie unterschiedlich ihre Völker doch waren. Amun warf einen Blick in Richtung von Neythani und danach wieder einen zu Aldred.
"Sie hat bereits gesagt, dass sie mitkommen will, heh. Ihre Entscheidung ist das. Reden können wir aber trotzdem mit ihr. Für alle Fälle nur, heh."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4948
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Sa 15 Apr 2017, 09:52

Aldreds Antwort war ein stummes Nicken. Seine Einschätzung der Situation war eben jene, die auch Amun'Raak nun äußerte. Neythani wollte mit ihnen weiter ziehen. Und sie würden sie benötigen. Sie war eine Auserwählte der Göttinnen. Die Male, die sie trug, waren ebenso Bürde wie Auszeichnung und die Pflichten und Opfer, die sie mit sich brachten, wogen schwer. Und doch konnte sie sich dem nicht mehr entziehen. Dennoch: es wäre wichtig, mit ihr zu sprechen.
"Neythani...", sprach er die Katzenfrau an, zu ihr und ihrer Familie hinüber tretend, "Du bringst ein großes Opfer, das alles hier zurück zu lassen." Er machte eine weite Geste, die den gesamten Klan der Katzenmenschen einschloss. "Aber du bist weiter entschlossen, mit uns zu ziehen, ja? Wir brauchen dich, Neythani. Du wirst es verkraften, ja?"

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2224
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   So 16 Apr 2017, 17:04

Neythani blickte Aldred verblüfft an. Sie hatte doch bereits zugesagt, das sie die gruppe weiter begleitet.."Ich werde euch weiter begleiten, Aldred," erwiderte sie ruhig. "Ich habe meinem Sohn versprochen zurück zu kommen, wenn alles vorbei ist. Ich werde es verkraften, meine Familie länger nicht mehr zu sehen. "
Die anderen Katzenmenschen blickten den Menschen ebenfalls an. Neythanis gefährte wirkte etwas mürrisch. "Wenn meiner Frau etwas geschieht, werdet ihr dafür grade stehen," wandte er sich an Aldred.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4948
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Mo 17 Apr 2017, 21:03

Zur Antwort warf Aldred Neythanis Gefährten einen langen, traurigen Blick zu. "Neythani ist die Auserwählte Luhanes", erklärte er, "Es wäre besser, ihr vertraut sie der Gnade der Göttin an, als dem Schutz eines einfachen Sterblichen. Sollte ihr etwas zustoßen, dass die Göttin nicht verhindern kann, dann bezweifle ich stark, dass ich es kann. Oder, dass danach noch viel von mir übrig sein wird, das dafür wird gerade stehen können."
Kurz ließ er seine Worte wirken, dann nickte er Neythani zu. "Wir wollen so bald wie möglich aufbrechen. Wenn du dich noch verabschieden möchtest, dann tu es jetzt. Wir warten solange auf dich." Mit diesen Worten zog er sich diskret zurück um der kleinen Familie ihre Ruhe zu lassen und gesellte sich zurück zu Amun'Raak.
"Sie kommt gleich", berichtete er dem Vogelmann.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3143
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Di 18 Apr 2017, 10:34

Evelynn hatte sich nach draußen zurückgezogen, dorthin, wo sie ihr Ruhe hatte, um einige Gebete an ihre Göttin zu sprechen, bevor sie ein paar Übungen vollzog, um ihren Körper geschmeidig zu halten. Diese Bewegungen waren im Laufe der Jahrzehnte zur Routine geworden und doch fingen sie langsam an, schwieriger zu werden. Die Zeit der Wanderschaft forderte nunmal ihren Preis. Noch machten sie keine Probleme, aber irgendwann, dass wusste die Priesterin, würde sie die Übungen nicht mehr vollziehen können, weil ich Glieder zu steif würden...
Schließlich kehrte die Priesterin ins Innere der Tempelruine zurück, um sich Aldred anzuschließen, der gerade zu dem Vogelmann trat. Dem Gesprächsfetzen nach hatten sie sich kurz zuvor wohl über Neythani unterhalten.
"Ich bin bereit für die Abreise", klärte sie die Beiden an, bevor sie ernst zum Ausgang zurück blickte. Ihre Göttin brauchte sie und Evelynn würde alles daran setzen, sie zu retten. Wenn es sein musste, würde sie selbst ihre Gefährten opfern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2224
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Mi 19 Apr 2017, 21:28

Nach einer Weile trat Neythani zu den anderen und blickte diese aufmerksam an. Ihr Rucksack war mit allem möglichen und unmöglichen gefüllt, aussen hing ein kochtopf und eine pfanne dran. Sie hatte ersatzkleidung im Rucksack, einen Wassersack sowie proviant und einige sachen, die für eine längere Reise wichtig waren. Unter anderem für gewisse zeiten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4948
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Fr 28 Apr 2017, 08:17

Sie brachen zeitig auf, sodass es trotz der Abschiede noch früh am Tag – kaum eine Stunde nach Sonnenaufgang – war, als sie sich auf den Weg machten. Ihr Pfad führte sie querfeldein durch den Wald, durch Gestrüpp und Unterholz, und sie orientierten sich am Stand der Sonne um sich nach Süden und Osten zu halten, wo Aldred den Fluß vermutete, der sie zur Küste bringen würde. Sie waren ein trauriges Grüppchen, nur mehr zu viert, erschreckend zusammen geschrumpft. Aldreds Gedanken waren bei Finn, den sie bei den Katzenwesen zurück gelassen hatten, noch öfter aber bei dem seltsamen Amulett, das er nun schon seit einigen Tagen mit sich trug. Ohne sagen zu können warum, wurde es ihm wichtiger und wichtiger, je länger er es trug und immer wieder zog er es mal verstohlen, mal ohne Sorge um die Blicke der anderen aus seinem Wams hervor um es zu betrachten. Mehrfach wäre er deswegen um ein Haar von ihrem Pfad abgekommen, einen laubbedeckten Abhang hinab gerutscht oder über eine hervor stehende Wurzel gestolpert. Das Geheimnis des Amuletts, was es damit auf sich hatte und weshalb es ihm so seltsam nahe war, konnte er dennoch nicht aufklären.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3143
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Fr 28 Apr 2017, 17:50

Dass die Aufmerksamkeit Aldreds nicht bei ihrer göttlichen Mission alleine lag - falls dort überhaupt war - blieb Eve nicht verborgen. Mit einer Mischung aus Sorge und Missbilligung beobachtete sie immer wieder das Verhalten des Schmieds. Was war an diesem Amulett nur so wichtig, dass er dafür sogar den Pfad vergaß? Als sie eine kurze Rast machten, wandte sich die Priesterin schließlich an Aldred.
"Dieses Amulett geht Euch nicht aus dem Sinn, nicht wahr? Was hat es damit auf sich?"
Forschend sah sie dem Mann dabei ins Gesicht.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4948
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   Sa 29 Apr 2017, 10:05

Ein merkwürdiges Gefühl von Scham überkam Aldred, als Evelynn ihn auf das Amulett ansprach. Er fühlte sich ertappt, wenngleich er keinen Grund sah, sich seines Fundstücks zu schämen. Es war schließlich nichts verwerfliches daran, nicht wahr? Es war nur ein Schmuckstück.
"Ich kann es nicht sagen", erklärte er errötend, "Es ist merkwürdig. Ich habe es an der Brücke einem Hauptmann der Heerschar abgenommen. Es hat... nach mir gerufen. Es wollte, dass ich es an mich nehme, glaube ich. Ich weiß nicht, was es ist, aber es ist mehr als es scheint. Ich habe das Gefühl, dass es zu mir spricht." Die Worte klangen merkwürdig, falsch, selbst in seinen eigenen Ohren. Wie das wirre Gebrabbel eines Verrückten. Aber war er nicht damals, vor Jahren, aufgrund eines Traums in die Welt ausgezogen? Klang das nicht ebenfalls verrückt? Und hatte es sich nicht als seine Bestimmung heraus gestellt?
Eine Welle des Zorns überkam ihn – ein Gefühl, für das er sich gleich darauf nun wirklich berechtigt schämte – und er beeilte sich, das Amulett wieder zu verbergen.
"Wir sollten weiter", verkündete er und beschleunigte seinen Schritt, "Wir haben noch einen weiten Weg vor uns."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3143
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   So 07 Mai 2017, 19:59

Der Weg war tatsächlich weit, aber Evelyn kam es so vor, als wäre er nicht mehr so anstrengend wie zuvor. Sie hatte ein Ziel. Sie wusste, wo sie hin musste. Die Göttin höchstselbst hatte sie auserwählt! So war es kein Wunder, dass es Evelyn war, die die Gruppe nun immer von neuem Antrieb, sie versuchte zu motivieren sich zu beeilen. Je eher sie die Göttin erreichten und befreiten, desto besser. Aber ob sie gut vorran kamen? Durch den Wald konnte Evelyn das überhaupt nicht abschätzen...

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: GQ - [Die MSG]   

Nach oben Nach unten
 
GQ - [Die MSG]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 28 von 30Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 27, 28, 29, 30  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: MSG-Sektion :: Fantasy :: Goddess' Quest-
Gehe zu: