Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Return of Magic

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2874
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Return of Magic   Sa 19 Dez 2015, 21:59

Okay, ein paar Interessenten haben sich ja mittlerweile doch gefunden, also dachte ich mir, ich mach mal einen Vorschlag-Thread zu der MSG auf, in dem ich die Fakten zusammentrage.

Worum geht's?
RoM spielt in unserer heutigen Realität, mit all den Krisen, die unsere Länder dieser Tage zu bewältigen haben; ich zähl mal keine davon auf, ich denke, ihr lest alle Zeitung (oder News-Seiten). Wink
All diese Krisen werden jedoch bald an Bedeutung drastisch verlieren, denn die Menschheit steht vor einer viel größeren, globalen Krise: die Rückkehr der Magie.
Vor wenigen Jahren hat es begonnen, die magische Kraft kehrt schleichend zurück in die Welt, alles durchdringend. Einige Menschen, ein geringer Prozentsatz der gesamten Weltbevölkerung, spüren die Folgen als erstes, denn sie besitzen die Gabe, diese magischen Ströme anzuzapfen und freizusetzen.
Das wahre Ausmaß des ganzen ist aber viel umfassender und dramatischer, denn die Rückkehr der Magie bringt auch zahlreiche Wesen zurück in die Welt, die wir nur aus Fabeln und Legenden kennen: von winzigen Feenwesen über Goblins, Satyrn und Trolle, bis hin zu Riesen und Drachen.
Manche dieser Wesen sind den Menschen gegenüber feindselig eingestellt, andere friedlich, doch sie alle wollen in erster Linie eines: ihren Platz in dieser Welt. Platz, den viele Menschen nicht ohne weiteres aufgeben wollen.

Ich habe bereits die vage Andeutung eines Plots, der jedoch keineswegs in Stein gemeißelt ist. Viele Menschen sind nicht glücklich mit der Entwicklung der Situation, und einige werden beschließen, ihren Status Quo mit allen Mitteln zu verteidigen. Sie werden magisch begabte Menschen zu Soldaten ausbilden, um sie gegen ihre Feinde zu entsenden, und letztendlich versuchen, alle Fabelwesen zu unterdrücken oder mit ihren hochentwickelten Waffen auszurotten. Auf welche Seite sich unsere Chars dabei schlagen, wird jedem Schreiber selbst überlassen sein.
Aber wie gesagt, dieser Plot steht keineswegs fest - vielleicht entwickelt sich auch alles ganz anders, ich werde versuchen, keine fest vorgegebene Richtung einzuschlagen.

Was ist spielbar, und was nicht?
Theoretisch ist alles spielbar, was das Setting her gibt: Menschen (ob nun begabt oder nicht) und Fabelwesen. Bei letzteren muß ich natürlich ein paar Einschränkungen setzen; Drachen etwa sind ein ganz besonderer Fall, bei denen bin ich mir bisher nicht einmal über die Darstellung im klaren. In jedem Fall würde ich sie lieber als situationsbasierte Nebencharaktere sehen.
In etwa humanoide Fabelwesen hingegen sind auch als Hauptcharaktere möglich, wenn sie sich auch bei der Interaktion mit menschlichen Chars logischerweise schwerer tun. Auch Vampire sind übrigens möglich - Hauptsache, sie glitzern nicht im Sonnenlicht. Razz
Der Fokus der MSG liegt definitiv auf den Menschen, weshalb es mir sehr recht wäre, wenn jeder Schreiber wenigstens einen solchen als einen Hauptcharakter hätte, ob nun magisch begabt oder nicht.
Wer allerdings nur einen Hauptchar schreiben möchte, hat natürlich die freie Auswahl, ob es ein Mensch oder ein Fabelwesen sein soll. Generell darf aber jeder so viele Haupt- und Nebencharaktere schreiben, wie er sich zutraut.


Zuletzt von Fellknäuel am Mo 21 Dez 2015, 10:29 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2874
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Return of Magic   Sa 19 Dez 2015, 22:00

Magisch begabte - eine Definition
Wer zuerst an Harry Potter denkt, wird als nächstes wohl entweder enttäuscht oder angenehm überrascht sein - denn Kuttenträger, die mit Zauberstäben rumfuchteln und auf Besen reiten, sind so ziemlich das letzte, was ich für diese MSG im Sinn habe. Razz
Zaubern kann jeder, der die Gabe erhalten hat; das sind jedoch nur vergleichsweise wenige, bei Menschen ebenso wie bei Fabelwesen (bei letzteren gibt es jedoch viele, die ganz spezielle rassenspezifische magische Fähigkeiten besitzen, wie z. B. den Versteinerungsblick der Basilisken).
Die allgemeine Magie fußt auf den acht Elementen, von denen sich jeweils zwei in jeder Kreatur finden, ein körperelementares und ein spirituell-elementares.
Ein Begabter kann seine Kräfte theoretisch einfach kraft seiner Gedanken auslösen, was einem Anfänger jedoch noch ausgesprochen schwer fallen wird, weshalb er oft zu spontanen Reaktionen neigen und seine Magie unbewußt und -beabsichtigt auslösen wird. Mit der Zeit wird es ihm gelingen, diesen Spontanreaktionen einen Riegel vorzuschieben, indem er den Magie-Einsatz an bestimmte Wortfolgen oder Bewegungen koppelt, die er zuerst aussprechen bzw. ausführen muß. Irgendwann wird er dann auch dazu in der Lage sein, sich gut genug zu beherrschen, um seine Macht kraft seines Willens kontrolliert einzusetzen.

Der Einsatz magischer Kräfte ist allerdings beschränkt, niemand kann unbegrenzt lange Magie wirken. Der Einsatz von körperelementarer Magie verbraucht Lebenskraft, oder vielmehr Körperkraft. Nach ausgiebigem Einsatz dieser Magie wird der Anwender zunehmend erschöpft sein, und wenn er trotzdem weiter macht, riskiert er ernsthafte gesundheitliche Folgen bis hin zu inneren Verletzungen, die sogar bis zum Tod führen können.
Das wirken spirituell-elementarer Magie hingegen zehrt an der Geisteskraft des Anwenders; heißt, je länger er diese Magie wirkt, desto schwerer wird es ihm fallen, sich zu konzentrieren oder auch nur einen klaren Gedanken zu fassen.
Natürlich hängen diese beiden Ressourcen auch zusammen, denn Verletzungen und Krankheiten wirken sich negativ auf den Geisteszustand bzw. die Konzentrationsfähigkeit aus, und wenn jemand kaum noch einen klaren Gedanken fassen kann, wird er sich auch schwer tun, körperelementare Magie zielgerichtet einzusetzen. Eine Ausnahme hiervon bilden defensive Zauber, die der Körper reflexhaft wirken kann, ohne daß sich der Anwender speziell darauf konzentrieren muß.

Die acht Elemente
Sie teilen sich in zwei Gruppen auf:
Körperelemente - Feuer, Wasser, Erde, Luft
Spirituelle Elemente - Leben, Tod, Licht, Schatten

Jedes Lebewesen ist eine Einheit aus Körper und Geist, weshalb sich jeder zweien dieser Elemente verbunden fühlt, jeweils eines aus beiden Gruppen. Aber nur jene, die mit der Gabe gesegnet sind, können die alles durchdringenden magischen Ströme anzapfen, um die Kraft ihrer Elemente freizusetzen. Hierbei unterscheidet man zunächst einmal zwischen aktiver (der Anwender setzt seine Magie nach außen hin zielgerichtet frei, um seine Umgebung zu beeinflussen) und passiver Magie (die Magie wirkt auf den Körper des Anwenders und verbessert ihn auf bestimmte Weise). Dabei kann durchaus auch ein Element passiv und das andere aktiv wirken. Ebenso können aber beide Elemente die gleiche Ausrichtung aufweisen.
Welchen Elementen sich ein Mensch verbunden fühlt, kann man oft an seiner Persönlichkeit erkennen, auf die die Elemente großen Einfluß haben.


Zuletzt von Fellknäuel am Di 22 Dez 2015, 23:09 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2874
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Return of Magic   Sa 19 Dez 2015, 22:01

Es folgt eine Aufzählung und kurze Beschreibung der acht Elemente, mitsamt möglichen Spezialisierungsmöglichkeiten (natürlich geht da auch noch mehr, laßt eure Phantasie spielen!):

Die Körperelemente

Feuer
So stark und unberechenbar wie das Feuer sind meist auch jene, die sich ihm verbunden fühlen. Impulsiv und mit einem starken Willen gesegnet, können sie gute Führernaturen abgeben.
Feuer ist zerstörerisch, aber es steht auch für Stärke.
Aktive Feuermagier können beispielsweise mit Feuer werfen oder Dinge bei Berührung in Brand stecken, passive hingegen ihren Körper stark aufheizen oder gewaltige Körperkraft erlangen.

Wasser
Jünger des Wassers sind oft emotional und ebenso unberechenbar wie das Wasser selbst: mal fließt ihr Temperament ruhig dahin, dann wieder entlädt es sich mit der Kraft eines Tsunamis. Sie setzen sich gerne für andere ein und legen Wert auf ein gutes Auskommen mit ihrem Umfeld.
Wasser steht für den konstanten Fluß des Lebens und der Gedanken.
Aktive Wassermagier können Wasser ihrem Willen unterwerfen oder zu Eis gefrieren lassen, passive Wassermagier profitieren von einem scharfen Verstand, der es ihnen u. a. erlaubt, ihre Magie noch effektiver zu nutzen.

Erde
In der Ruhe liegt die Kraft - dies ist das heimliche Credo von erdbeeinflußten Menschen. Wie ein Fels in der Brandung halten sie allem stand, was auf sie zu kommt, und lassen sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Sie mögen es, Probleme von allen Seiten zu betrachten und dann die bestmögliche Lösung dafür zu finden.
Das Erdelement steht für Widerstandskraft und Ausdauer.
Aktive Erdmagier können Stein und Erde kontrollieren und als Waffe einsetzen, passive Erdmagier hingegen ihre Haut so hart und widerstandsfähig wie Stein werden lassen.

Luft
Luftbeeinflußte Menschen sind unbeständige Naturen, die Stillstand ablehnen und ständig beschäftigt sein wollen. Sie sind entscheidungsfreudig und gehen ein Problem gerne direkt an, anstatt zuvor lange darüber zu reden.
Luft breitet sich schnell aus und ist überall um uns herum, es steht für Geschick und Beweglichkeit.
Aktive Luftmagier können Windstöße entfachen oder Blitze schleudern, passive Luftmagier übermenschliche Geschichlichkeit und Präzision oder Schnelligkeit erlangen.

Die spirituellen Elemente

Leben
Von diesem Element beeinflußte Menschen zeichnen sich oft durch ein besonders hohes Maß an Lebensfreude aus. Sie schätzen das Leben in all seinen Formen und Farben und überlegen es sich gut, bevor sie ihr eigenes oder das anderer einem möglichen Risiko aussetzen.
Das Element Leben steht für die Freude am bzw. die Wertschätzung allen Lebens.
Aktive Lebensmagier können Wunden heilen oder Pflanzen wachsen lassen. Passive Lebensmagier kommunizieren mit anderen Lebensformen, ohne deren Sprache beherrschen zu müssen, oder heilen ihre Wunden extrem schnell.

Tod
Menschen, die sich dem Tod verbunden fühlen, haben ihn als Ende des Lebens akzeptiert und fürchten ihn daher nicht, entwickeln sogar eine gewisse Faszination dafür. Sie testen gerne aus, wie weit sie gehen können, wenn sie sich ihm aussetzen, was sie wagemutig, aber auch leichtsinnig und tollkühn machen kann.
Das Element Tod steht für das Ende des Lebens.
Aktive Todesmagier können ihren Feinden Lebensenergie entziehen oder sogar die Körper frisch verstorbener kontrollieren. Passive Todesmagier können den Tod spüren, bevor er sich offen zeigt, oder einen Gegner instinktiv dort treffen, wo es ihm am meisten schadet.

Licht
Jene, die sich dem Licht verbunden fühlen, sind meist Optimisten, die das Leben stets von der Sonnenseite sehen und an nahezu allem noch etwas gutes erkennen. Oft färben sie damit auch auf andere ab.
Das Element Licht steht für die helle Seite des Geistes, und damit einhergehend für Hoffnung, Freude und andere positive Empfindungen, aber auch für Wahrheit und Offenkundiges.
Aktive Lichtmagier können Licht beschwören oder auch den Geist ihrer Mitmenschen erhellen, sie in ihren Ansichten stärken oder von den eigenen überzeugen. Passive Lichtmagier können Lügen entlarven oder Verborgenes sehen.

Schatten
Vom Schatten beeinflußte Menschen haben für gewöhnlich eine recht nüchterne Sichtweise auf das Leben, bis hin zum Pessimismus. Sie sind nicht selten melancholisch und schwermütig und neigen eher zu Depressionen als andere.
Das Element Schatten steht für die dunkle Seite des Geistes, und für damit verbundene Empfindungen wie Trauer oder Mutlosigkeit. Aber auch für Verborgenes, das nicht für jeden sichtbar ist.
Aktive Schattenmagier können Dunkelheit herbei rufen, aber auch den Geist ihrer Mitmenschen vernebeln, negative Emotionen schüren oder ihnen Dinge vorgaukeln, die gar nicht da sind. Passive Schattenmagier können mit dem Schatten verschmelzen und für das menschliche Auge unsichtbar werden oder ihr Erscheinungsbild verändern, um vorteilhafter auf andere zu wirken, als sie in Wahrheit sind.

Stärkegrad von magisch begabten Charakteren
Ich hab's ja im Brainstorming-Thread schon geschrieben, wiederhole es aber zur Sicherheit hier noch mal: das wird keine Imba-MSG. Natürlich ist ein Begabter einem gewöhnlichen Menschen in irgend einer Weise überlegen, aber das macht ihn nicht unbesiegbar. Auch an einen Menschen, der tödliche Blitze schleudert, kann man sich heran schleichen, um ihn hinterrücks nieder zu knüppeln.
Ob bzw. wann ein Haupt-Char stirbt, ist dem jeweiligen Schreiber überlassen, aber wer sich in eine ausweglose Lage befördert, muß damit rechnen, von seinen Feinden überwältigt und unschädlich gemacht zu werden.


Zuletzt von Fellknäuel am So 20 Dez 2015, 20:02 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5094
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Return of Magic   So 20 Dez 2015, 11:09

Uhh, das ist ein bisschen diffiziel. Das grundlegende Setting mit der Rückkehr der Magie in unsere und dem daraus resultierenden Interessenkonflikt finde ich durchaus interessant. Allerdings fürchte ich, dass der Aspekt, der mich faszinieren würde, vom Interessenspektrum der meisten übrigen Schreiber abweichen wird: ich würde wenn dann gerne einen Charakter (oder Charaktere) spielen, der (die) dieses neue Phänomen mit dem Ziel erforscht, ihm Einhalt zu gebieten. Jemanden, der diese Fabelwesen und Hexer jagt. Und ich habe die Befürchtung, dass ich damit in starke Opposition zu vielen anderen Schreibern träte, die genau solche Charaktere schreiben wollen. Dementsprechend würde ich tendenziell eher absagen, sofern sich nicht ein paar andere Mitschreiber finden, die einen ähnlichen Plot wie ich verfolgen wollen.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2874
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Return of Magic   So 20 Dez 2015, 17:19

Na dann hoffe ich doch mal, daß sich ein paar gleichgesinnte finden, die gerne mit dir auf Hexenjagd gehen würden... denn solche Chars würd ich auch sehr gerne drin haben.

Auch toll wäre ein Co-Mod, der mir beim vorantreiben von Plots hilft und mir auf die Finger klopft, wenn ich mal wieder eine Seite zu sehr übervorteile... *denkt an TFC und schüttelt sich*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2551
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: Return of Magic   So 20 Dez 2015, 18:23

@Fellknäuel schrieb:
Auch Vampire sind übrigens möglich - Hauptsache, sie glitzern nicht im Sonnenlicht. Razz

Wenn ich keinen fantastulösen Funkelvamp mit Schmalzfrisur spielen kann, dann ist das ganze nichts für mich. Rassist!

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
avatar

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22

BeitragThema: Re: Return of Magic   So 20 Dez 2015, 18:32

Ich denke, ich kann eine feste Zusage geben, das sollte eigentlich ganz lustig werden.

Und was Hexenjäger angeht, dafür wäre ich auch zu begeistern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2874
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Return of Magic   So 20 Dez 2015, 19:30

@Nanoteh schrieb:
@Fellknäuel schrieb:
Auch Vampire sind übrigens möglich - Hauptsache, sie glitzern nicht im Sonnenlicht. Razz

Wenn ich keinen fantastulösen Funkelvamp mit Schmalzfrisur spielen kann, dann ist das ganze nichts für mich. Rassist!


Glitzervampire sind das pure Böse (frag Klopfer!), weshalb dein Rassismus-Vorwurf daneben greift.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2874
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Return of Magic   So 20 Dez 2015, 19:59

Übersicht über die spirituellen Elemente und Angaben zum Stärkegrad hinzugefügt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Skorm

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 30.11.15
Alter : 23

BeitragThema: Re: Return of Magic   So 20 Dez 2015, 20:55

Bin definitiv dabei. Was Hexenjäger angeht... weiß ich noch nicht. Eigentlich hatte ich über ein Fabelwesen nachgedacht, aber ich habe keine Idee wie ich meine bisherigen Ideen als nicht-Antagonist in das MSG einbinde...

Falls mir ne gute Idee für einen Hexenjäger-kombatiblen Char kommt, wäre ich da auch dabei.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2298
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 39
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Return of Magic   So 20 Dez 2015, 21:02

also magische kreaturen jagen möchte ich nicht, viel lieber würde ich eine solche kreatur schreiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2874
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Return of Magic   So 20 Dez 2015, 21:10

Kein Problem, sofern du nichts übermächtiges schreiben willst.

Diese Liste könnte möglicherweise bei der Auswahl hilfreich sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1643
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: Return of Magic   So 20 Dez 2015, 22:35

ich hab auch mit dem gedanken gespielt ein fabelwesen zu spielen (auch wenn ich noch etwas mit der sonderregel hadere, die war echt fies von dir Felli)
"Monster"-Jäger fällt für mich also auch weg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2874
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Return of Magic   So 20 Dez 2015, 22:43

Tut mir leid (und das mein ich ernst - ich weiß ja, wie sehr du die Schuppenviecher magst). Sad
Aber Drachen als Hauptchars werfen einfach zu viele Probleme auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shoggoth

avatar

Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 29.12.12
Alter : 24
Ort : Norderstedt

BeitragThema: Re: Return of Magic   So 20 Dez 2015, 23:01

Wie ich Felli bereits mitgeteilt habe, bin ich wohl dabei.
Nur mal schauen wann ihr startet, kann halt nicht garantieren das ich während der Feiertage jetzt jeden Tag was raushauen kann. Familienfeiern und so.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2874
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Return of Magic   So 20 Dez 2015, 23:06

@Shoggoth schrieb:
Wie ich Felli bereits mitgeteilt habe, bin ich wohl dabei.

Mit deinem durchgeknallten Hexenjäger, ja? Cool

@Shoggoth schrieb:
Nur mal schauen wann ihr startet, kann halt nicht garantieren das ich während der Feiertage jetzt jeden Tag was raushauen kann. Familienfeiern und so.

Damit bist du sicher nicht allein... ich denke, es wäre unrealistisch, die MSG vor oder während der Feiertage starten zu wollen.
Muß ja auch noch einiges geklärt werden, und Steckbriefe müssen geschrieben und zerriss... ähm, abgesegnet werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1643
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: Return of Magic   Mo 21 Dez 2015, 00:19

@Fellknäuel schrieb:
Tut mir leid (und das mein ich ernst - ich weiß ja, wie sehr du die Schuppenviecher magst). Sad
Aber Drachen als Hauptchars werfen einfach zu viele Probleme auf.

ähm.. eigentlich meinte ich eher das man gezwungenermassen einen mensch als hauptchar nehmen muss und erst danach ein Fabelwesen erlaubt ist...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2874
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Return of Magic   Mo 21 Dez 2015, 10:02

Ach so, das... nun, das tut mir nicht leid. Razz

Aber laß es mich präzisieren: wer nicht mehr als einen Hauptchar schreiben möchte (so wie Skorm), der hat die freie Wahl, ob es ein Mensch oder ein Fabelwesen sein soll.
Zudem sind jedem Mitschreiber beliebig viele Nebencharaktere erlaubt, und das können sowohl Menschen als auch Fabelwesen sein.

EDIT: Und nein, ich hab die Hände nicht über dem Kopf zusammengeschlagen, als ich deine Beispiele gelesen habe. Sind alle drei im grünen Bereich. Ich bitte nur zu bedenken, daß bei einigen eine friedliche Interaktion mit Menschen im besten Fall schwierig sein wird.


Zuletzt von Fellknäuel am Mo 21 Dez 2015, 10:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ena
Sexy Mafia Ente
avatar

Anzahl der Beiträge : 2373
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23
Ort : Aux

BeitragThema: Re: Return of Magic   Mo 21 Dez 2015, 10:15

Ich bin auch interessiert.

_________________

WRITER - a peculiar organism capable of transforming caffeine into books.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unbesiegbar.forumieren.com
Monger

avatar

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 14.08.14

BeitragThema: Re: Return of Magic   Mo 21 Dez 2015, 15:32

Hnnnnfiehrgh ... *Now I am toooorn*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fareana

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 21.12.15

BeitragThema: Re: Return of Magic   Mo 21 Dez 2015, 20:51

Ich bin neu und könnte auch erst ab 29.12. richtig mitschreiben, aber da ich nicht weiß, wie viele MSGs ihr so startet und mich der Plot auch wirklich reizt, wäre es schade hier schweigend vorbei zu ziehen.

Ich würde mich dann gerne ggf. zu den magiefeindlichen Menschen gesellen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3216
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 27
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: Return of Magic   Mo 21 Dez 2015, 21:06

@Grim schrieb:
Uhh, das ist ein bisschen diffiziel. Das grundlegende Setting mit der Rückkehr der Magie in unsere und dem daraus resultierenden Interessenkonflikt finde ich durchaus interessant. Allerdings fürchte ich, dass der Aspekt, der mich faszinieren würde, vom Interessenspektrum der meisten übrigen Schreiber abweichen wird: ich würde wenn dann gerne einen Charakter (oder Charaktere) spielen, der (die) dieses neue Phänomen mit dem Ziel erforscht, ihm Einhalt zu gebieten. Jemanden, der diese Fabelwesen und Hexer jagt. Und ich habe die Befürchtung, dass ich damit in starke Opposition zu vielen anderen Schreibern träte, die genau solche Charaktere schreiben wollen. Dementsprechend würde ich tendenziell eher absagen, sofern sich nicht ein paar andere Mitschreiber finden, die einen ähnlichen Plot wie ich verfolgen wollen.

Das würde mir gefallen. Wäre das denn möglich, Felli?

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1643
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: Return of Magic   Mo 21 Dez 2015, 21:59

@Fareana schrieb:
Ich bin neu und könnte auch erst ab 29.12. richtig mitschreiben, aber da ich nicht weiß, wie viele MSGs ihr so startet und mich der Plot auch wirklich reizt, wäre es schade hier schweigend vorbei zu ziehen.

Ich würde mich dann gerne ggf. zu den magiefeindlichen Menschen gesellen.

soweit ich mitbekommen habe will Felli die MsG eh erst nach Weihnachten/Neujahr starten, von daher sollte es kein problem sein. (Oder betrifft das auch das ausdenken und schreiben eines Charakters/steckbrief?)

---

hmm wenn das so weitergeht haben wir bald mehr Na.. ähm... ich meine, der Magie abgeneigte Charaktere^^
(in dem falle wäre es besser wenn die beiden hauptgruppen nicht aufeinander treffen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Syari

avatar

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 23
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Return of Magic   Mo 21 Dez 2015, 22:51

Hier...melde vorsichtiges Interesse, habe bereits eine Charakteridee, wäre aber kein Hexenjäger, sondern auch eher Magiebegabter (ob Mensch oder Fabelwesen weiß ich noch nicht)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2874
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Return of Magic   Di 22 Dez 2015, 06:19

@Fareana: Mach dir bloß keine Sorgen, die MSG startet frühestens nach den Feiertagen, vermutlich eher etwas später als früher. Du wirst auf jeden Fall eine gute Einstiegsmöglichkeit finden.

@Lias: na klar, schreibt ruhig Hexenjäger! Je mehr wir davon haben, desto weniger Grund hat Grim, abzusagen. Cool

@Redeyes: die Hauptgruppen nie aufeinandertreffen? Das wäre ja... langweilig. Wär ja grad so, als würdest du bei Generals zwei GLA-Spieler auf ebensovielen Inseln plazieren, die keinerlei Verbindung zueinander haben. Neutral

@Syari: jaaaah, komm zur dunklen Seite - wir haben Magic Cookies!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Return of Magic   

Nach oben Nach unten
 
Return of Magic
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» The Magic Of Making Up
» [IA] Return to Hoth - Preview draußen
» Magic is believing in yourself
» Silicas Tune Magic / Gesangsmagie
» Bewerbung Controlling Magic

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Vorschläge :: Vorschläge: Contemporary :: Umgesetzte Ideen-
Gehe zu: