Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 The Awakening

Nach unten 
AutorNachricht
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5088
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: The Awakening   Di 05 Jan 2016, 21:03

Letztendlich war es wohl unsere eigene Schuld, die zum Erwachen der Drachen und den grauenvollen Ereignissen in dessen Zuge führte. Was auch immer die Leute sagen mögen: wir hätten es verhindern können. Hätten verhindern können, dass es zu all dem kam. Aber wir haben es nicht getan. Weil wir zu stolz waren. Zu stolz um uns einzugestehen, dass unser großer Sieg in den Drachenkriegen kein wirklicher Sieg war. Zu nachlässig. Zu nachlässig um auch tausend Jahre nachdem die großen Wyrme besiegt und eingekerkert wurden, noch wachsam zu bleiben. Zu feige. Zu feige um den Tatsachen ins Auge zu sehen und rasch und entschlossen zu handeln, solange wir noch die Zeit dazu hatten. Die Zeichen waren da. Aber wir haben es vorgezogen, sie zu ignorieren. Sie als unbedeutendes Phänomen abzutun.
Doch können wir uns wirklich einen Vorwurf machen? Die Drachenkriege lagen fast tausend Jahre in der Vergangenheit, waren nicht mehr als der Stoff von Märchen und längst verstaubten Schriften. Ja, zumindest die Gelehrten wussten Bescheid. Wussten, dass unsere Ahnen damals, als sie die Drachen nach fast einem Jahrzehnt der grausamen und verlustreichen Kriege nieder gerungen hatten, drei von ihnen nicht hatten töten können: die Großen Wyrme. Dass sie ihre Leiber zerschmetterten, aber diese Wesen im Lauf der Äonen so mächtig geworden waren, dass ihre Geister fort lebten. Dass die Magister des Schwarzen Turms sie damals einkerkerten, tief unter der Erde, in abgelegenen Kammern, in Zaum gehalten von mächtigen Bannsprüchen. Und es war bekannt, welche Gefahr noch immer von diesen Geistern ausging. Dass die Zwerge von Kharfazzal jedes Jahr Patrouillen in die Kammern schickten um die sich erneut ausbildenden Leiber der Wyrme zu zerschlagen. Dass die Magister des Turms jedes Jahr die Banne erneuerten. Aber als die Jahre vergingen, da wurden die Geister der großen Drei schwächer. Starben. Versuchten immer seltener, wieder Form zu gewinnen. Kämpften immer schwächer gegen ihre Fesseln. Bis die Magister überzeugt waren, dass sie tot waren. Bis die Zwerge immer seltener ihre Krieger in die Tiefe schickten, ein jedes mal um nichts dort anzutreffen. Bis schließlich weder Magister noch Wächter noch die Mühe auf sich nahmen um die Kerker der Wyrme zu kontrollieren. Wer hätte ahnen können, dass die Listenreichen, für die Jahrhunderte nicht mehr sind als Wimpernschläge, nur ausharrten, abwarteten bis sich ihnen eine Gelegenheit bot? Müssen wir es uns vorwerfen, dass wir auf sie herein fielen? Dass wir, nachdem Generationen keine Lebenszeichen mehr beobachten konnten, dachten, sie seien tot?
Dass wir geirrt hatten, haben wir erst bemerkt, als es bereits zu spät war. Die Zwerge, dieses leidgeprüfte Volk von Bergbewohnern, traf es wie so oft als erstes. Zuerst waren es die Wyvern und Lindwürmer, alte Diener der Drachen, die sich nach den Kriegen immer tiefer in den Bergen verkrochen hatten, die vermehrt wieder gesichtet wurden und begannen, Unheil anzurichten. Dann begann sich die Erde selbst gegen die Zwerge aufzulehnen. Beben, Erdrutsche, Einstürze, all dies gewann an Häufigkeit. Schließlich wurden, zum ersten mal seit fast eintausend Jahren, wieder Drachen gesichtet. Echte Drachen. Nicht nur in den Bergen, sondern überall in unseren Reichen. Drachenkulte, ein ständiges, aber zumeist vernachlässigbares Ärgernis, begannen aufzukommen, anzuschwellen. Und all dies schon bevor Mermion, der Erdspalter, sich zum ersten Mal zeigte. Aber wie bereits erwähnt: als wir all das bemerkten, da war es bereits zu spät.



Ich habe mal wieder Lust auf eine ganz klassische Fantasy-MSG, gerade in Anbetracht der Tatsache, dass wir inzwischen ja doch sehr ausgedünnt sind, was solche betrifft, deshalb also hier dieser neue Vorschlag. Zuerst einmal gibt es nur der oben stehende Appetithaben mit seinen diversen Andeutungen, sollten sich aber ausreichend Interessenten finden, dann würde ich umfangreiches Hintergrundmaterial für die MSG ausarbeiten.
Worum es gehen soll wird (hoffentlich) aus dem Einleitungstext klar: die Geister uralter, vor langer Zeit besiegter und eingekerkerter Drachen haben sich befreit und wieder Form angenommen und drohen nun, die Reiche, die damals gegen sie gekämpft haben, erneut zu terrorisieren. Das ist allerdings nur das Grund-Setting. Was wir daraus machen, das möchte ich ganz den Mitschreibern überlassen. Es soll nicht unbedingt das klassische Helden-ziehen-gegen-das-Böse-aus-Szenario werden (wobei ich nicht ausschließen möchte, dass zumindest ein Teil-Plot in diese Richtung gehen könnte), sondern eine sehr allgemeine Betrachtung werden. Vielleicht möchte jemand einen Soldaten spielen, der nun in diesem neuen Krieg kämpfen muss, ob er will oder nicht. Vielleicht schreibt jemand einen einfachen Bürger, der gar nichts mit dem Krieg zu tun hat, aber unfreiwillig damit in Kontakt kommt, als sein Dorf verheert wird. Vielleicht findet sich sogar jemand, der ein Mitglied eines Drachenkults schreiben möchte, der die Drachen verehrt und ihr Wiederauftauchen freudig willkommen heißt. Alles soll möglich sein und ich möchte euch wenigen Einschränkungen unterwerfen, sofern es eben Setting-konform bleibt. Generell hoffe ich auf viele mehr oder weniger unabhängige Erzählstränge und heiße es dementsprechend natürlich auch gut, wenn jemand mehrere Charaktere schreiben möchte.
Wenn ihr noch irgendwelche Fragen habt, euch das ganze zu schwammig ist um bereits eine Zu- oder Absage zu geben oder ihr sonstwie Kritik äußern wollt, dann bin ich selbstverständlich wie immer offen dafür. Ansonsten würde ich mich vor allem freuen, wenn möglichst viele Leute, die bis hierhin gekommen sind, in welcher Form auch immer einen Kommentar hierzu abgeben, damit ich weiß, woran ich bin.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2537
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: The Awakening   Di 05 Jan 2016, 23:48

Wieso musste ich irgendwie an Skyrim denken bei der Sache?
Sei es wie es ist. Ich hätte Lust meine Elfenschwestern mal wieder irgendwo zu schreiben, eventuell geht das ja da? Ich gebe keine klare Zusage, werde aber abwarten wie es sich mit dem Vorschlag noch entwickeln wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Monger

avatar

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 14.08.14

BeitragThema: Re: The Awakening   Di 05 Jan 2016, 23:53

Weary limbs fatigued away
I have no life left in me
No more strength and nothing
Left to give
Must find the will to live

Also nein, auf dramatische Weise :p
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5088
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: The Awakening   Mi 06 Jan 2016, 00:11

@Nanoteh schrieb:
Wieso musste ich irgendwie an Skyrim denken bei der Sache?

Ich möchte nicht behaupten, dass alle meine Ideen einzig und allein meiner Fantasie entspringen, aber zumindest an dieser Stelle kann ich sicher darauf verweisen, dass das eine rein zufällige Analogie ist. Ich habe nie Skyrim (oder irgendeinen anderen TES-Teil gespielt) und habe insofern nicht mehr als das absolut rudimentäre Wissen über die Story des Spiels. Dass es da Überschneidungen geben könnte ist mir erst bewusst geworden, als du es hier erwähnt hast. Wink

Was dein Konzept angeht, Nano: prinzipiell habe ich gegen elfische Charaktere nichts einzuwenden. Ich habe durchaus vor, ein wenig Hintergrund für die Elfen in meinem Setting zu schreiben und falls du dein Konzept da einfügen kannst, dann würde es mich freuen, dich dabei zu haben.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2537
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: The Awakening   Mi 06 Jan 2016, 01:03

@Grim schrieb:
habe insofern nicht mehr als das absolut rudimentäre Wissen über die Story des Spiels. Dass es da Überschneidungen geben könnte ist mir erst bewusst geworden, als du es hier erwähnt hast. Wink

Du hast nichts verpasst und ist nicht schlimm. Skyrim hatte keine Story, zumindest erkenne ich jene nicht als eine solche an. War eine Kindergarten Story mit "böse Drachen kehren zurück und wollen so richtig böse die ganze Welt unterjochen". Peinlichste TES Story so far... aber lassen wir das Thema.


@Grim schrieb:
Was dein Konzept angeht, Nano: prinzipiell habe ich gegen elfische Charaktere nichts einzuwenden. Ich habe durchaus vor, ein wenig Hintergrund für die Elfen in meinem Setting zu schreiben und falls du dein Konzept da einfügen kannst, dann würde es mich freuen, dich dabei zu haben.

Schau dir den Steckbrief im Archiv befindlichen DvA an, bis auf den Hintergrund und einige eventuelle Anpassungen würde ich im Prinzip nichts verändern. So hätte ich es mir vorgestellt. Aber es hat ja noch Zeit, ich muss mich aktuell erst mal von meiner Grippe erholen... was mit dem Fieber seit Heute nicht gerade auf dem besten Weg zu sein scheint.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: The Awakening   Mi 06 Jan 2016, 13:18

@Nanoteh schrieb:
Du hast nichts verpasst und ist nicht schlimm. Skyrim hatte keine Story, zumindest erkenne ich jene nicht als eine solche an. War eine Kindergarten Story mit "böse Drachen kehren zurück und wollen so richtig böse die ganze Welt unterjochen". Peinlichste TES Story so far... aber lassen wir das Thema.

Skyrim ist ein schönes Entdeckerspiel, aber ein lausiges RPG. Wer vor allem erkunden und seinen Helden aufbauen will, kann damit viel Spaß haben. Wer aber eine gelungene Kampagne will, sollte lieber einen Bogen darum machen. Oder passende Mods nutzen (wie z. B. Enderal).

@topic: Ich bin nicht sicher, ob es eine gute Idee wäre, wenn ich mir noch eine dritte MSG aufhalse, und zu dem Setting einer Dracheninvasion fiele mir jetzt auch aus dem Stegreif gar kein passender Char ein.
Falls sich das jedoch ändern sollte, könntest du wohl mit mir rechnen. Cool
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2288
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 39
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: The Awakening   Mi 06 Jan 2016, 18:27

die idee klingt sehr interessant, wäre wohl auch dabei.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3204
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 27
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: The Awakening   Mi 06 Jan 2016, 18:50

Zwerge sind möglich?

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5088
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: The Awakening   Mi 06 Jan 2016, 19:10

@Lias schrieb:
Zwerge sind möglich?

Selbstverständlich! Menschen, Zwerge, Elfen. Die klassischen Fantasy-Rassen eben. Nachdem hier ja doch durchweg positive Resonanz rein kommt werde ich mich dann auch mal hinhocken und mehr dazu ausarbeiten. Erwartet innerhalb der nächsten Tage einen oder mehrere größere Post(s) von mir.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3204
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 27
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: The Awakening   Mi 06 Jan 2016, 19:13

Please do.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1639
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: The Awakening   Mi 06 Jan 2016, 23:00

klingt ansich interesannt...
nur leider müssen die Drachen hier ma wieder für den part des bösen hinhalten^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2537
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: The Awakening   Do 07 Jan 2016, 00:00

@Redeyes schrieb:

nur leider müssen die Drachen hier ma wieder für den part des bösen hinhalten^^

Klischees und so... you know
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1639
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: The Awakening   Do 07 Jan 2016, 21:37

@Nanoteh schrieb:
@Redeyes schrieb:

nur leider müssen die Drachen hier ma wieder für den part des bösen hinhalten^^

Klischees und so... you know
das dir das gefällt war sowas von klar
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Skorm

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 30.11.15
Alter : 23

BeitragThema: Re: The Awakening   Do 07 Jan 2016, 21:57

Würd gerne. Kann aber nicht, keine Zeit für noch nen MSG. Also ne Absage von mir.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5088
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: The Awakening   Do 07 Jan 2016, 23:08

@Redeyes schrieb:
klingt ansich interesannt...
nur leider müssen die Drachen hier ma wieder für den part des bösen hinhalten^^

Ach Red, du kennst mich doch: ich halte nicht viel von klarer Schwarz-Weiß-Malerei. Ich bevorzuge die Grautöne. Insofern würde ich hier nicht von gut und böse sprechen. Das ist alles eine Frage des Sichtwinkels. Du kannst ja einen Drachenkultisten schreiben. Die verehren die Drachen als Götter.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
avatar

Anzahl der Beiträge : 2876
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22

BeitragThema: Re: The Awakening   Do 07 Jan 2016, 23:25

Klingt an und für sich interessant, aber ich habe momentan drei MSGs und keine Idee, was ich schrieben könnte. Ich werd's im Auge behalten, falls mir mit den Hintergründen oder durch Steckbriefe etwas einfällt, aber ich kann keine feste Zugabe geben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shoggoth

avatar

Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 29.12.12
Alter : 23
Ort : Norderstedt

BeitragThema: Re: The Awakening   Do 07 Jan 2016, 23:29

Ich bin ja ein Freund von schlicht, aber mit Tiefgang. Falls das Sinn ergibt.Deswegen bin ich prinzipiell interessiert, aber es hängt viel davon ab ob mir ein guter Charakter einfällt.
Kann also noch keine feste Zusage geben, werde nochmal eine Nacht drüber schlafen müssen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: The Awakening   Do 07 Jan 2016, 23:30

@Redeyes schrieb:
@Nanoteh schrieb:
@Redeyes schrieb:

nur leider müssen die Drachen hier ma wieder für den part des bösen hinhalten^^

Klischees und so... you know
das dir das gefällt war sowas von klar

Du hast seinen Post über Skyrim gelesen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5088
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: The Awakening   So 10 Jan 2016, 21:17

So, jetzt hat es doch länger gedauert als erwartet und ich habe zudem weniger geschafft als erhofft, aber zumindest den ersten Teil der Hintergründe über die verschiedenen Völker meiner Welt habe ich nun fertig bekommen und gepostet. Dafür habe ich auch direkt ein Subforum eröffet. Ich werde versuchen, möglichst zeitnah noch weiter Hintergründe nachzureichen.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: The Awakening   

Nach oben Nach unten
 
The Awakening
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [MSG-Thread] The Awakening

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Vorschläge :: Vorschläge: Fantasy :: Umgesetzte Ideen-
Gehe zu: