Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 [MSG-Thread] The Awakening

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9 ... 16  Weiter
AutorNachricht
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4885
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Sa 05 März 2016, 10:25

Der Zwerg war ohne jeden Zweifel verrückt. Rannte einfach auf die Bestie zu und fing an, wie ein Besessener auf sie einzuschlagen. Verrückt, aber auch effektiv. Was Allards Bolzen nicht vermocht hatten, brachte die Klinge des Zwergs zu Ende. Aus einem halben Dutzend Wunden blutend, versengt und geblendet ging der Drache schließlich, ein letztes mal erbärmlich aufbrüllend, zu Boden. Genau über dem noch immer auf ihn eindreschenden, blutüberströmten Zwerg.
Allard sah es mit an und nahm den Anblick, wenngleich er dem Zwerg nichts übles wünschte, mit kalter Fassung. Da ließ sich jetzt im Moment nichts machen. Wenn der Körper des Drachen den Zwerg erschlagen hatte, dann war es ohnehin vorbei. Falls der aber noch eingeklemmt unter dem Leichnam überlebt hatte, dann würde er dies auch noch weiterhin tun, und es bestand keine Notwendigkeit, ihm zur Hilfe zu heilen. Da musste man Prioriäten setzen. Am Himmel über dem Dorf zog noch immer ein zweiter Drache seine Kreise. Das war im Moment dringender, als die Notlage irgendeines tollkühnen Bartträgers. Allard legte einen weiteren Bolzen in seine Armbrust ein und hielt nach der verbliebenen Echse Ausschau.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def


Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 32
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Mo 07 März 2016, 23:28

Der zweite Drache hatte sich ebenfalls auf den Boden begeben, wohl, weil aus der Luft nichts mehr zu treffen war, bei dem ganzen rauch, aber wohl auch um seinem Artgenossen zu helfen. Doch noch bevor sich der Drache in den Kampf mit dem Inquisitor und dem tollwütigen Zwergen einmischen konnte, zog ein wütender Schrei dessen Aufmerksamkeit auf sich.
Ron hatte es Mittlerweilen geschafft seine Berserkerwut zu entfesseln und stürmte brüllend auf den Drachen zu. Jeder einzelne Muskel seines Körpers schien extrem angespannt und es wirkte, als hätten sie an Masse dazugewonnen. Die Kleidung und Rüstung von Ron wirkte vorher noch passend, doch nun als seien sie etwas knapp bemessen, besonders die Bandagen um seinen Klauenarm wirkten, als könnten sie bald zerreissen.
Der Drache schien instinktiv zu spüren, das mit Ron irgendetwas nicht stimmte und da mehr war als nur ein einfacher Schwertkämpfer. Man konnte der Bestie richtig ansehen, wie sie tief Luft holte und kurz drauf spie sie Ron ihre lodernden Flammen entgegen. Doch anstatt den Berserker in Asche zu verwandeln, schienen die Flammen kurz vorher auf eine unsichtbare Wand zu prallen, welche die Flammen einfach um den Schwertkämpfer herumleiteten.
Trotz des unerwarteten Versagens seiner Flammen konnte der Drache dem folgenden Hieb von Ron noch Ausweichen. Der Schlag von Ron ging krachend an der Echse vorbei in den Boden und hinterlies eine kräftige furche im Pflasterstein der Strasse. Doch Ron kümmerte sich nicht darum und schlug weiter nach dem Drachen, welcher sich trotz seiner grösse als recht flink und beweglich herausstellte. Doch obwohl er bisher keinen Treffer einstecken musste, verhinderte das Ausweichen, das der Drache zeit genug hatte, um sich wieder in die Lüfte zu begeben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Lias
Herr der Diebe


Anzahl der Beiträge : 3061
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   So 20 März 2016, 18:38

"KOMM ZURÜCK, DU GESCHUPPTE MISSGEBURT!", brüllte Kromug auf der Höhe seines Lungenvolumens. Der Zwerg war noch unter dem zusammengebrochenen Drachen eingeklemmt, aber da es bei Zwergen nicht viel Bein einzuklemmen gab, war es nur eine Frage der Zeit, bis er freikam. Der andere Drache war gelandet! Er musste dahin und den auch noch verdreschen. So weit kam es noch, dass dieses geschuppte Mistvieh noch entkam. Den Menschen konnte man das nicht überlassen. Die verhunzten immer alles.
Mit strampelnden Beinchen kam der Zwerg frei und stemmte sich auf die Beine. Nur um gleich wieder wegzubrechen, weil sein rechter Fuß die Belastung nicht tragen wollte. Humpelnd und lauthals fluchend gesellte sich Kromug wieder an die Seite des Menschen. Anscheinend war noch jemand außer ihm verrückt genug einen Drachen im Nahkampf anzugehen. Der Kerl gefiel ihm.
"DIE FLÜGEL, DU WAZZOK! DIE FLÜGEL!"
Die Bolzen waren zum größten Teil aus ihrem Halter gerutscht, aber trotzdem fand Kromug noch einen, den er in die Armbrust einspannte. Der Zwerg legte auf die Flügel des Drachen an.

_________________
Art is what you can get away with.


Zuletzt von Lias am Di 22 März 2016, 00:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2240
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Mo 21 März 2016, 21:01

Der Rauch und der Geruch der damit einher ging lag überall... dazu noch der dezente Gestank von Schwefel. Auch wenn es sich nur als gewisse Note bemerkbar machte.
Die Zwillinge hatten sich recht vorsichtig an die ganze Sache heran gewagt, jetzt waren sie beim Mauerwerk eines einfachen Hauses in Deckung gegangen. Die Situation erste einmal auskundschaften und dann beurteilen. Die Elfenschwestern waren Söldner, keine Helden die sich freiwillig und selbstlos mit einem Feuer spuckenden Vieh im Gewicht mehrer Tonnen anlegten.
"Hier wird Grillfest etwas zu ernst genommen, hach ich kokle mir hier noch die Haarspitzen an. Aber mir gefällt die Idee abzuwarten und dann noch etwas plündern zu gehen.", sprach Ysandra leise zu ihrer Schwester. Jene beobachtete derweil um das Eck die gesamte Situation... Wie außer sich musste man sein, um sich so nahe einem Drachen zu stellen? Das einzige was den Drachen beinahe noch übertönte, war ein ziemlich wütender Zwerg... jener hätte wohl selbst Tote aufgeweckt.
Sie legten es auf die Flügel des Ungetüms an, klar... dann könnte es nicht mehr weg und würde irgendwann wie ein einziger großer Igel aussehen.
"Was hast du vor...? Spinnst du?", fragte Ysandra als Nuala ihren schweren Bogen ergriff und einen Pfeil aus dem Köcher an ihrer Hüfte holte.
Die Elfe trat um das Eck, legte den Pfeil an und zog die Sehne durch. Es dauerte etwas und forderte wie immer einiges an Kraft den Hornbogen zu spannen... schnalzend wurde der Pfeil aber dann abgeschossen.
Sie hatte auf das Gelenk gezielt, das aber zu treffen und auch noch wenn sich das Ziel die ganze Zeit bewegte hatte mehr mit Glück als mit Können zu tun. So versenkte sich der geschliffene Pfeil mit den Widerhaken in der Flughaut. Nuala legte dabei bereits einen neuen Pfeil auf...
"Bitte sag mir, dass du auf Überlebende schießt und nicht auf das fette Vieh..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def


Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 32
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Di 22 März 2016, 01:27

Ron hörte zwar das Gebrüll des Zwerges, doch in seinem momentanen Zustand gingen die Worte zum einen Ohr hinein und zu anderen gleich wieder heraus. Nicht das Ron mit dem Wort KAZZOK irgendetwas hätte anfangen können, geschweige den mit den Anweisungen, den der Drache hatte natürlich etwas dagegen, das man seine Flügel zurechtstutzen wollte, und wehrte sich mit Bissen, Klauen und Schwanzschlägen dagegen, von denen Ron auch ab und an mal getroffen wurde.
Als dann aber Pfeile und Bolzen noch dazu kamen, taten sich Lücken in seiner Abwehr auf. All den Angriffen konnte er nicht ausweichen, geschweige den das er sich auf einen seiner Angreifer fixieren konnte. Ron gelang es die Beste mit einem Hieb am Kopf zu treffen, doch die Klinge schaffte es nicht durch die zähen Schuppen des Drachen. Mit einem Hammer oder einer Axt hätte Ron wohl den Schädel des Drachen zertrümmert, doch so lies der Schlag die Bestie zwar kurz benommen werden, lies sie aber ansonsten unverletzt.
Ron, in seiner Berserkerwut, kümmerte sich nicht wirklich darum, dass sein Hieb nicht gerade effektiv gewesen war. Das Einzige, was er registrierte war, das der Drache noch lebte, also begann er weiter, mit voller Kraft, auf den Kopf des Drachens einzudreschen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4885
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Di 22 März 2016, 08:22

Ein offenkundig rasender, vermutlich nicht mehr zurechnungsfähiger Zwerg und ein Wahnsinniger, der allen Ernstes versuchte, es im Nahkampf mit dem Drachen aufzunehmen – und Allard selbst. Ein heroisches Häufchen Verteidiger, die das Dorf da hatte. Mit ein paar zuverlässigen und erfahrenen Männern hätte es vielleicht glücken mögen. Mit diesen beiden an seiner Seite sah Allard wenig Hoffnung. Es war allein seine Sturheit, die ihn verharren, die Armbrust erneut spannen ließ. Bolzen um Bolzen in Flanke, Hals, Kopf des Drachen hämmern ließ. Aber wenn ihm nicht erneut ein Glückstreffer gelang, dann sah er wenig Erfolg darin. Der Wahnsinnige mit der Klinge hatte bereits einige Treffer einstecken müssen. Eine gute Ablenkung, zweifelsohne, aber es war nur eine Frage der Zeit, bis der Drache ihn so erwischte, dass er nicht mehr aufstand. Und was dann? Dann würde Allard wohl selbst zur Klinge greifen müssen, um sich seiner Haut zu erwehren.
"Ziel auf den Kopf, Zwerg", wies er den Kameraden, der ebenfalls wieder zur Armbrust gegriffen hatte, an, "So viele Bolzen kannst du ihm nicht durch die Flügel hauen, als dass es ihn am fliegen hindert." Dafür wären vielmehr ein paar gute Schnitte mit einer langen Klinge nötig. Einer, wie der Wahnsinnige da vorne sie in den Händen hielt. Aber der hatte im Moment wirklich anderes zu tun.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe


Anzahl der Beiträge : 3061
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Di 22 März 2016, 13:07

"Aye", murmelte Kromug und legte an. Der Bolzen prallte an einem der gebogenen Hörner der Kreatur ab. Mit einem deftigen, zwergischen Fluch legte er einen neuen Bolzen ein und kurbelte, bis die Armbrust erneut gespannt war. Zwei weitere Bolzen pfiffen dem Drachen entgegen, aber dann war der Köcher leer. Fluchend tastete Kromug grapschend in der Halterung herum, aber es erschien kein weiterer Bolzen auf magische Art und Weise. Und er war sich ziemlich sicher, dass die Bolzen des Menschen die falsche Länge und Breite für seine zwergische Armbrust hatten.
"Pass auf, Grimgi. Ich versuche ein paar Schuppen los zu hebeln. Spar dir nen Bolzen dafür."
Ohne eine Antwort abzuwarten raste Kromug los und zog im Laufen seine Zweihandaxt. Dank seiner kleinen Größe konnte er unter einem der Flügel hindurch tauchen. Der Drache war ohnehin grade abgelenkt. Die Axt schnitt einen langen Riss in die Membran zwischen den skelettartigen Fingerdingern. Kromug drehte die Axt herum, sodass der Dorn vorne lag und rammte diesen mit aller Macht in eine Schuppe an der Flanke der Kreatur. Die hektischen Bewegungen des Drachen schüttelten ihn beinahe ab und die Beine trampelten herum wie massive Baumstämme. Aber das volle Gewicht eines Zwergs mitsamt Ausrüstung taten ihr Werk. Mit einem feuchten Schmatzen und einem Geräusch wie von brechendem Knochen löste sich die Schuppe und entblößte ein paar Zentimeter Haut und Fleisch. Die entfernte Schuppe mit dem Fuß lostretend rammte Kromug den Dorn erneut in das Schuppenkleid des Drachen. Wie viel so ein Ding wohl wert war? Blieb nur zu hoffen, dass irgendjemand die Stelle traf. Oder der Kerl mit der riesigen Klinge bald mal vorbeikam und besagte Klinge dort reintrieb. Eine Axt war dafür einfach ungeeignet.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2240
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Di 22 März 2016, 18:46

Nuala wechselte nach kurzer Zeit auf den linken Köcher an ihrem Gürtel... die geschliffenen Pfeile mit Widerhaken hatten breitere Spitzen, mehr Fläche und blieben daher nicht einmal annähernd tief genug stecken um ihr Potential zu entfalten. Nämlich jenes bei Bewegungen ins Fleisch zu schneiden, Sehnen zu reißen und für weitere Verletzungen zu sorgen. So griff sie zu den Pfeilen mit eher spiralförmiger Stahlspitze, jene waren sehr schmal und dazu gedacht um spielend leicht durch Kettenhemden zu gehen und sogar um gewisse leichtere Panzerungen durchschlagen zu können. Den ersten Pfeil legte sie auf die Halsregion an, eher ein Testschuss...
Die Elfe legte an und ließ den schweren Bogen schließlich das Geschoss versenden. Die schmale Spitze bohrte sich zwischen zwei Schuppen und blieb stecken, definitiv eine bessere Wahl.
Sie legte bereits den nächsten Pfeil auf die Sehne, erneut war ihr Ziel jetzt das Hauptgelenk an einem der Flügel, gerade jetzt hielt es jenen Körperteil sehr niedrig... Eine relativ gerade und gestreckte Flugbahn. Wenn sie in die Gelenkkapsel eine der Spitzen befördern könnte...
Selbst wenn das Tier dies hier überstand und entkam, es würde mit jener Verletzung vermutlich nie wieder richtig fliegen können. Nuala war eine ausgezeichnete Schützin, aber als das Vieh sich erneut ruckartig bewegte war es bereits zu spät... und dabei hatte sie geglaubt sie könnte diesmal sogar treffen.
Sie traf auch, nur nicht das was sie hätte treffen wollen... Schockiert hob Nuala ihre Rechte über ihren Mund, die Augen weit aufgerissen. Dies weckte die Aufmerksamkeit ihrer Schwester welche um die Ecke zu lugen begann. "Gnaha! Volltreffer ins Arschfleisch. Den Pfeil schön in der linken Backe des Zwerges versenkt. Da hat es aber jemand noch drauf was?"
Nicht gut. Das könnte die Sache noch etwas... verkomplizieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe


Anzahl der Beiträge : 3061
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Di 22 März 2016, 22:25

"Geh ab, du Krut-verseuchter...verdammter...Scherben~argh!", brüllte Kromug, erst vor unterdrücktem Zorn, dann vor Schmerz als irgendwas ihn im Hintern traf. Dem Schmerz nach zu urteilen war es der Bolzen einer Balliste. Das linke Bein gab unter ihm nach, woraufhin sich der Zwerg nur noch mit Händen an seiner Axt festhielt. Schmatzen löste sich die zweite Schuppe. Wer konnte denn da nicht zielen, verdammt?! Der Drache brüllte auf. Anscheinend fand der es nicht gut, dass ihm Schuppen abgebrochen wurden. Oder der Kerl mit der Riesenklinge hatte endlich mal einen Treffer gelandet. In jedem Fall war es Zeit zu verschwinden. Humpelnd duckte sich Kromug unter einem Flügel hinweg und gab sich alle Mühe den Drachen hinter sich zu lassen. Hinter einer dicken Mauer, die das einzige war was von einem Haus übrig geblieben war, stemmte sich der Zwerg gegen die Wand und reckte die Arme zwischen seinen Beinen durch. Das war kein Bolzen. Das war ein Pfeil. Ein ziemlicher langer. Und er kam kaum an das Ding heran.
"WELCHER VERDAMMTE WAZZOK HAT MIR IN DEN ARSCH GESCHOSSEN?!"

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4885
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Di 22 März 2016, 22:49

Allard bemerkte die Elfe erst, als der Zwerg von ihrem Pfeil getroffen aufjaulte. Wo kam die denn her? Und was wollte sie hier? Eine Drachenkultistin, die dem geschuppten Monster zur Seite sprang? Oder doch nur eine lausige Schützin? Allard war nicht gewillt, es darauf ankommen zu lassen. Wenn sie ein Feind war, dann hatte er besser den ersten Schuss. Dann erledigte er sie besser, ehe sie erneut auf den Zwerg anlegen konnte. Zumal er mit seiner Armbrust auf der Kultistenjagd ohnehin besser aufgehoben war. Gegen den tobenden Drachen konnte er nicht viel anrichten. Für die Elfe würde ein Bolzen es tun. Und Allards Armbrust war geladen. Er musste nur anlegen und abdrücken. Das war nicht mehr als ein Sekundenbruchteil. Eine ganz intuitive Bewegung. Doch irgendetwas hielt ihn zurück.
"Weg den Bogen!", spie er also über den Platz anstatt den Hebel zu ziehen, die Armbrust auf ihre Brust angelegt, "Und dann sieh zu, dass du hier fort kommst, Spitzohr!"

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def


Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 32
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Mi 23 März 2016, 00:25

er Drache versuchte noch mit einem Schwanzhieb den Zwergen zu erwischen, welcher sich vorher gerade noch an seinen Schuppen zu schaffen gemacht hatte, traf aber nur die Steinmauer, welche stabil genug war, um dem Schlag standzuhalten. Da der Pfeil- und Bolzenhagel im Moment gerade aufgehört hatte, wandte sich der Drache wieder an Ron und versuchte erneut nach ihm zu schnappen. Anstatt auszuweichen, versuchte Ron den Biss mit seinem Schwert zu kontern und griff mit einer Stichbewegung an, anstelle eines Hiebes.
Die Klinge fand den Weg in das aufgerissene Maul des Drachen und bohrte sich in das Fleisch seines Oberkiefers. Mit einem gurgelnden Geräusch spuckte der Drache Blut, doch Ron gab ihm keine Gelegenheit noch zu reagieren. Mit aller Kraft stiess er die klinge weiter nach vorne, tiefer in den Schädel der Kreatur hinein. Noch mehr Blut schoss aus dem Maul des Drachen, verschluckte dessen Schmerzensschrei und bedeckte Ron praktisch vollständig.
Der Drache zuckte noch einige Male, wobei sich jedes Mal ein neuer Schwall Blut aus seinem Mund ergoss, doch schliesslich sackte die Bestie leblos zusammen. Erst jetzt zog Ron sein Schwert aus dem Drachenschädel und blickte sich suchend um. Die beiden Drachen waren tot und keine Bedrohung mehr, die beiden Elfen hatte er noch gar nicht richtig bemerkt und der Zwerg war nirgends zu sehen (auch wenn man ihn noch gut hören konnte). Blieb also nur noch sein Artgenosse, welcher seine Armbrust zwar noch erhoben hatte, jedoch nicht auf ihn zielte. Ron musterte Allard und es schien so, als würde er gerade darüber nachdenken, ob der Inquisitor eine Gefahr für ihn darstellte oder nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2240
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Mi 23 März 2016, 11:27

Die ganze Sache war am Ende doch recht schnell vorbei, aber derartig ruhmlos hatte sie sich ihr Eingreifen nicht vorgestellt. Bis jetzt hatte nur sie sich zu erkennen gegeben, ihre Schwester befand sich immer noch hinter der Mauer und lachte sich ins Fäustchen. Nuala gab ihr allerdings mit einer Kopfbewegung ein Zeichen, worauf ihr Zwilling kurz seufzte und zu ihrem Kurzschwert griff. Sie würde sich versteckt halten bis die Situation sich besserte... oder verschlechterte. Man wusste ja nie.
Nuala senkte den Bogen und lehnte ihn schließlich gegen das Mauerwerk, bevor sie ihre Hände sachte hob um zu zeigen, dass sie auch sonst nichts in jenen hielt.
Derweil stahl sich ihre Schwester zur Seite davon, immer wieder folgte sie ihr dabei mit den Augen. Sie wollte sich eine günstigere Position suchen um eingreifen zu können, falls erforderlich.
"Das war ein Versehen und ich entschuldige mich dafür vielmals! Hätte sich das große Vieh nicht plötzlich halb aus der Flugbahn begeben... Ich wäre euch sehr verbunden wenn ihr jetzt eure Armbrust wieder senkt, damit ich dem Herrn Zwerg dabei helfen kann den Blindgänger aus dieser ungünstigen Stelle des Körpers zu entfernen.", sprach sie laut und gut hörbar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4885
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Fr 25 März 2016, 10:21

Es waren nicht die verbindlichen Worte der Elfe, es war allein das Ableben des Drachen, das Allard dazu veranlasste, wieder ein wenig ruhiger zu werden. Er hätte nicht behaupten können, dass er ihr unbedingt glaubte, aber zumindest konnte er nicht ausschließen, dass sie die Wahrheit sprach. Er würde aufpassen. Würde sie im Auge behalten. Aber fürs erste senkte er seine Armbrust. So weit zumindest, dass die Spitze des Bolzen nicht mehr auf die Elfe zeigte. Aber wenn sie irgendetwas Falsches tat, dann wäre es nicht mehr als ein Zucken, das vonnöten war um sie erneut ins Visier zu nehmen.
"Wie ist euer Name?" rief er ihr nach einem bestätigenden Nicken zu.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2240
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Fr 25 März 2016, 11:32

Nuala entspannte sich sichtlich... nicht nur weil ihr Gegenüber, ein recht groß gewachsener Mensch vermutlich mittleren Alters, die Armbrust tatsächlich senkte. Sie vernahm eine kurze Bewegung aus den Augenwinkeln, schaute aber nicht direkt hin... vielleicht wäre es aufgefallen. Es konnte nur Ysandra gewesen sein, welche sich still und heimlich ihren Weg in die Nähe des Menschen gebahnt hatte.
Die Elfe senkte schließlich auch wieder ihre Hände, hoffentlich würde ihr Zwilling jetzt nichts unüberlegtes anstellen. "Ich bin eine einfache Söldnerin, welche in dieser Gegend nach neuer bezahlter Arbeit gesucht hätte. Mein Name ist Nuala Viessza. Zudem bin ich nicht alleine, meine Schwester Ysandra müsste hier auch irgendwo sein...", erklärte sie sich, dabei konnte sie sich denken, dass Ysandra sie im Stillen wohl gerade verfluchte. Sie hatte ihr damit sicherlich einen Teil der Moments geraubt...
"Tagchen...", begrüßte der Zwilling den Menschen mit der Armbrust in den Händen, dabei war sie aus einer gebückten Haltung hinter einem einspännigen Fuhrwerk hervorgetreten und mit ihrem Kurzschwert in der Linken, es jedoch entspannt gesenkt, nun dem Menschen doch ziemlich nahe.
"Wenn ihr es jetzt erlaubt, würde ich dem Herrn Zwerg gerne mit der Verletzung helfen. Es würde nur unnötig mehr bluten wenn er ihn einfach selbst herausreißt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4885
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Fr 25 März 2016, 19:23

Mit einem weiteren Nicken gab Allard der Elfe zu verstehen, dass er hier Vorhaben gut hieß und dass sie fortfahren sollte. Dann wandte er seine Aufmerksamkeit ihrer Schwester zu, die sich ihm genähert hatte, ohne, dass er es bemerkt hätte. Mit kritisch zusammen gekniffenen Augen musterte er sie abschätzig. Dass sie die Schwester der diplomatisch veranlagten Nuala war, war nicht schwer zu erkennen: die beiden glichen sich wie ein Ei dem anderen. Und doch war da etwas an ihr – etwas in ihrer Haltung, ihrem Auftreten – das sie so gänzlich von dieser unterschied. Etwas, dass Allard nicht gefiel.
"Normalerweise haben Leute, die sich an andere anschleichen nichts Gutes im Sinne. Zumal, wenn sie es bewaffnet tun", sprach er sie mit kaum verhohlenem Vorwurf an, seinem Ärger auf sich selbst, übertölpelt worden zu sein, Luft machend. Insofern musste er wohl dankbar sein, dass ihr keine Zeit für eine Antwort blieb, denn in diesem Moment ertönte ein schmerzhaftes Knacken vom Fundament des noch immer lichterloh brennenden Glockenturms her und als Allard ruckartig den Blick zur Quelle des Geräuschs umwandte konnte er Zeuge werden, wie die gesamte Konstruktion – Raub der Flammen, der sie war – sich zu neigen begann und in sich zusammen stürzte.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe


Anzahl der Beiträge : 3061
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Sa 26 März 2016, 13:08

Besagter Zwerg schien grade damit beschäftigt zu sein einen elaborierten Tanz aufzuführen. Dieser beinhaltete anscheinend abwechselndes Heben und senken des Oberkörpers und verzweifelte Versuche mit den Händen an den eigenen Hintern zu kommen. Außerdem gehörte wie bei jedem guten zwergischen Tanz eine ganze Menge Flüche dazu, die in Farbigkeit und Kreativität ihresgleichen suchten.
"Nein. Bleibt weg, ihr Krut-Sack. Ist euch ein Boga passiert oder seid ihr einfach nur so schlecht im schießen? Findet ihr Elgi das lustig? Helft mir wenigstens euren umgak Pfeil da raus zu bekommen."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2240
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Sa 26 März 2016, 23:07

Die Staubwolke welche sich in dem Dorf ausbreitete war enorm als der Glockenturm einstürzte, all zu viel würde hier allgemein nicht mehr zu retten sein. Menschen waren aber äußerst hartnäckig, es würde alles wieder aufgebaut werden und irgendwann nichts mehr an das Geschehene erinnern.
Nuala versuchte durch den Dunst zu sehen, irgendwo ihre Schwester auszumachen. "Ysi?!", rief sie fragend.
Zur Antwort vernahm sie ein Husten und ein paar Flüche welche sie direkt der Stimme ihrer Schwester zuordnen konnte, ihr schien es gut zu gehen. "Ich will wieder ins Bett! Was soll das hier alles überhaupt?! Oh man... schon wieder baden... und den Drachen kann man vermutlich auch nicht mal essen!"

Mit einem stillen lachen begab sich Nuala nun zu dem Zwerg, zumindest in die Richtung aus der sie ihn aufgrund seiner nicht gerade zu verhörenden Stimme vermutete. Als sie ihn erreichte, konnte sie einen Blick auf die Stelle werfen wo er getroffen worden war. Er entsprach eher Nualas typischem Verständnis eines Zwergen, braune Haarpracht... nicht nur der Bart. Etwas angekokelt... aber dennoch. "Schwesterherz? Ich brauche dich hier mit dem Täschchen. Und... nun, ich weiß euren Namen noch nicht, Herr mit der Armbrust. Ihr könntet mir hier ebenfalls zur Hand gehen. In erster Linie um unseren bärtigen Freund hier etwas zu... fixieren.", rief sie über die Schulter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4885
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   So 27 März 2016, 17:16

Als der Turm in sich zusammen gestürzt war, war Allard instinktiv zurück gewichen, hatte in noch stabiler wirkenden Ruinen Deckung und Schutz gesucht. Jetzt, da die Staubwolke und der Funkensturm abflauten, trat er wieder ins Freie und zurück zu der seltsamen Gruppe von Gefährten, die der Kampf gegen die Drachen ihm beschert hatte.
"Harting ist der Name, Allard Harting", erklärte er auf die Frage der Elfe, die sich als Nuala vorgestellt hatte, hin, "Gesandter der Gemeinschaft Berens." Kurz hielt er inne, ließ den Blick schweifen. Die Gefahr hatte ihn bisher daran gehindert, sich umzusehen, in sich aufzunehmen, was jenseits seiner unmittelbaren Umgebung geschah. Es sah nicht gut aus. Was der erste Angriff der Drachen verschont hatte, hatten ihr zweiter und dritter Sturzflug zunichte gemacht. Kaum ein Gebäude, das da nicht brannte. Aus den meisten schlugen die Flammen so hoch, dass kaum zu glauben war, dass noch Hoffnung bestand, etwas zu retten. Auch von den Dorfbewohnern war nicht mehr viel zu sehen. Ein paar, die wohl zu stur oder schlicht zu dumm waren, ihre Heimat aufzugeben, schleppten noch immer Wassereimer, der Rest schien die Flucht ergriffen zu haben. Oder war den Flammen zum Opfer gefallen. Nein, dieses Dorf war ein Raub der Flammen geworden. Hier gab es nichts mehr zu tun.
"Bringen wir den Kurzen zuerst raus aus diesem Inferno", verkündete Allard mit einem Tonfall, der seine Worte kaum noch als Vorschlag gelten ließ, "Auf! Könnt ihr laufen, Herr Zwerg?"

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2240
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   So 27 März 2016, 18:49

Der Mann der sich als Allard vorgestellt hatte und ihre Schwester schlossen zu ihr auf, natürlich hatte der Mensch recht. Sie sollten hier vorerst auf Abstand gehen, raus dem Staub und all dem Rauch. Sie schob ihren Kopf unter den Arm des Zwerges und hob jenen dann an. "Herr Harting? Bitte helfen sie mir hierbei.", formte sie eine Aufforderung eher zu einer höflichen Bitte.
Ihre Schwester begann hinten zu glucksen als sie den Zwerg aus der Dorfmitte wegschleppten... Nuala konnte sich denken warum, der Zwerg baumelte zwischen ihnen mit freien Beinchen in der Luft. Sie bahnten sich ihren Weg aus dem Dorf hinaus, über die einfache Hauptstraße bis sie das Areal außerhalb erreichten. Am Rande des Weges ließen sie den Zwerg wieder los, das helle Mondlicht und all die Häuser welche hinter ihnen brannten schenkten zumindest etwas spärliches Licht.
"Ysandra? Ich benötige ein sauberes Tuch und den Wundalkohol.", forderte sie ihren Zwilling auf, welche mit einem Seufzen neben ihr in die Hocke ging und aus dem kleinen Notfalltäschchen an ihrem Gürtel eine Phiole und ein sauberes gefaltetes Tuch kramte. "Herr Harting aus Berens? Ich würde anraten sie halten den Herrn Zwerg fest und fixieren seinen Unterleib für mich."
Es würde etwas weh tun... etwas mehr wenn sie die Wunde reinigen würde. Sicher war sicher, sie wollte keinen Fußtritt abbekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4885
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Mo 28 März 2016, 13:39

Es war leichter gesagt als getan, sich aus dem Flammeninferno zurück zu ziehen. Der Zwerg mochte zwar in der Lage sein zumindest zu humpeln, doch auch ohne die Notwendigkeit, ihn zu stützen, hätten sie sich noch immer durch beissenden Rauch und schwelende Trümmer schlagen müssen. Allard war mit einem Arm um die Schulter des Zwerges und dem anderen vor dem eigenen Gesicht um sich mit dem Ärmel vor Qualm und Glut abzuschirmen, durch die Gassen gehastet. Es war ihr Glück, dass es sich nur um einen kleinen Weiler und keine große Stadt handelte. Nicht mal eine Mauer oder Palisade hielt sie auf, sodass sie es rasch in bessere Luft schafften.
Als sie wieder frei atmen konnte machte Nuala erneut Anstalten, den angeschossenen Zwerg verarzten zu wollen und diesmal half Allard ihr bereitwillig. "Es heißt, euer Volk ist zäh wie der Stein eurer Heimat, Herr Zwerg", sprach er auf diesen ein, als er dessen Bein packte und sein volles Gewicht darauf legte, "Sicher habt ihr schon schlimmeres erlebt und überstanden. Beisst einfach eure Zähne zusammen."
Kurz hob er den Kopf, suchte Nualas Blick. "Was für Pfeilspitzen verwendet ihr?", fragte er die Elfe, "Können wir ihn heraus ziehen oder müssen wir schneiden?"

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def


Anzahl der Beiträge : 1603
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 32
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Mo 28 März 2016, 15:13

Da sich niemand mehr als Bedrohung herausstellte, senkte Ron seine Waffe und wurde wieder etwas ruhiger. Allerdings war er immer noch nicht ganz bei Sinnen und seine unterbewussten Instinkte hatten noch die Kontrolle. Während die anderen sich um den Zwerg, oder besser gesagt um den Pfeil in seinem Arsch, kümmerten, begann sich unter den Bandagen von Ron's rechtem Arm ein schwaches rötliches Glühen auszubreiten. Da der Verband selbst aber durch das ganze Blut selbst völlig Rot gefärbt war, schien das niemandem wirklich aufzufallen.
Während die anderen den Zwerg zum Dorfrand trugen, entledigte Ron sich der Bandagen an seinem rechten Arm. Kurz betrachtete er die freigelegte Klaue und wandte seinen Blick dann zu den beiden Drachenleichen. Wobei der Einsturz des Turmes den Kadaver des ersten Drachen unter Schutt und Stein begraben hatte. Ron wandte sich also dem noch verbleibenden Kadaver zu und begann diesen auszunehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2240
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Mo 28 März 2016, 19:17

"Diese gewundenen Spitzen sind sehr schmal und dazu gedacht, in gewissem Maße Rüstungen durchdringen zu können. Es sollte nicht all zu schlimm sein...", antwortete sie auf die Frage und legte vorsichtig die Stelle um den Schaft des Pfeiles frei. Mit den Fingerspitzen den Korken aus dem Fläschchen gezogen, tränkte sie das Tuch mit der stark alkoholischen, klaren Flüssigkeit. Nuala zählte weder nach Unten noch kündigte sie es irgendwie an, sie lies es einfach kommen. Überraschend.
Mit der Linken legte sie das Tuch um die Wunde, bevor sie mit der Rechten zupackte und den Pfeil gerade aus der Wunde in einer konstanten Bewegung heraus zog.
Das Tuch wurde auf die Wunde gedrückt und so verharrte sie eine ganze Weile in dieser Position. Man konnte hören wie schmerzhaft es war, aber das war in diesem Fall etwas gutes. Der reinigende Alkohol zeigte dadurch seine Wirkung.
"Ysandra? Die Kupfernadel und den Faden." Die Elfe war keine Heilerin, da sie aber viel unterwegs waren hatte sie sich hier und da etwas beibringen können. Zumindest um sich falls nötig selbst versorgen zu können. Ihr Zwilling ging ihr zur Hand die eher kleine Wunde zusammen zu drücken, wobei Nuala die Nadel säuberte und anschließend den feinen Seidenfaden nutzte um mit vier Stichen die Hautränder zu schließen. "So... überstanden. Ich denke ihr könnt es entweder so belassen oder den Faden bei einem magisch begabten Heiler entfernen und ohne Spuren schließen lassen.", erklärte sie an den Zwergen gewandt.
Ihre Schwester war derweil wieder aufgestanden und schaute erneut zu dem lichterloh brennenden Dorf. "Warum greifen zwei überdimensionierte Echsen so ein kleines Mistdorf an? Weil leichte Beute?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4885
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Mi 30 März 2016, 08:19

"Hass", gab Allard schlicht zur Antwort, den Blick düster auf das brennende Dorf gerichtet und dabei nicht weniger Hass in der Stimme als er den Drachen unterstellte, "Alles, was diese Menschen ihnen getan haben, ist, Menschen zu sein. Fragt mich nicht, ob dieser Hass noch aus der Zeit der Kriege stammt, oder frisch ist. Aber sie töten allein deshalb, weil sie es können. Und dieses Dorf hat zu nahe am Gebirge gelegen. Warum sie ausgerechnet hier wieder aufgetaucht sind, hier ihre Horte errichtet haben... um das heraus zu finden bin ich hier."
Kurz noch zwang er sich, sich weiter das Flammeninferno anzusehen. Nahm die Bilder in sich auf. Sie würden seinen Hass und seine Entschlossenheit stärken. Bisher hatte er die Drachen gejagt, weil es den Doktrinen der Kirche entsprach, weil es eine Notwendigkeit für die Menschheit war. Ab nun war es etwas persönliches.
"Ihr seid geschickt mit der Nadel, Nuala", wandte er sich dann ab und betrachtete die vernähte Wunde des Zwergs, "Und ihr scheint ein Kämpferherz zu besitzen, dass ihr euch den Drachen in den Weg gestellt habt. Jemanden wie euch könnte ich gebrauchen."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2240
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Mi 30 März 2016, 19:18

"Arschlöcher...", gab Ysandra von sich. Auf die Bemerkung des Menschen lächelte ihre Schwester nur kurz etwas verlegen. Geschickt mit der Nadel? Naja, es ging so... jeder Dorfmedicus hätte das besser gemacht und die Naht hätte schöner ausgesehen. Wenn man es so nennen konnte.
Blieb man bei den Fakten war es Pfusch, aber zumindest hielt es und war zweckdienlich. Alles andere war in diesem Moment eher egal, Hauptsache er hatte kein Loch mehr im Heck... Auf den mehr oder weniger deutlichen Vorschlag hin zögerte sie aber. Es war interessant, das musste sie zugeben...
"Was zum... du denkst doch nicht gerade ernsthaft darüber nach?!", kam ihre Schwester ihr aber zuvor und lenkte sie von ihren Gedanken ab. "Meine Schwester und ich sind Söldner, nicht irgendwelche Helden die sich mit Feuer spuckenden Flugscheißern anlegen. Wir arbeiten... für Geld.", machte Ysandra ihren Standpunkt klar.
"Ich hätte es nicht so ausgedrückt, allerdings muss ich ihr in gewissem Rahmen zustimmen. Unser eigentlicher Plan war es, dass wir in diesem Dorf unsere erschöpften Vorräte auffüllen, etwas zur Ruhe kommen und uns dann weiter umsehen. Allein unsere Verpflegung reicht nicht mehr aus für längere Reisen... Nun, es gibt hier definitiv nichts mehr zu holen. Angenommen wir würden euch derweil begleiten, wo wäre unser nächster Zwischenstop?", fragte sie Allard und begann derweil die Utensilien erneut säuberlich in die kleine Tasche zu räumen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4885
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Do 31 März 2016, 08:22

"Schon die erste Frage, die ich nicht beantworten kann", antwortete Allard ehrlich, "Mein Weg führt mich weiter nach Norden, nach Weißfels. Aber die Route dorthin werde ich jetzt ändern müssen. Besser, wir halten uns weiter im Osten und schlagen einen Bogen um von Süden an die Festung zu gelangen. Es sollte einige Weiler auf dem Weg geben, wo ihr eure Vorräte auffüllen könnt. Und wo ich vielleicht ein neues Pferd bekomme." Das, welches im die Kirche zur Verfügung gestellt hatte, war ohne Zweifel in den Flammen umgekommen. Die Ställe waren eines der ersten Gebäude gewesen, dass die Drachen in Brand gesteckt hatten. Zusammen mit seinem Pferd und einem Gutteil seines Gepäcks.
"Was die Bezahlung angeht: da seid unbesorgt", fuhr er fort, "Die Kirche Berens hat mich mit ausreichenden Mitteln ausgestattet und mit weitreichende Befugnisse erteilt. Ich verlange von niemandem, sein Leben für den Ruhm allein zu riskieren. Er sollt eure Entlohnung erhalten."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   

Nach oben Nach unten
 
[MSG-Thread] The Awakening
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 16Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9 ... 16  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Romulus Thread
» [SF] Technologie-Diskussions-Thread
» Unnötiger Thread x3
» Südwärts [MSG-Thread]
» Spam Spiel Thread

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: MSG-Sektion :: Fantasy :: The Awakening-
Gehe zu: