Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 [MSG-Thread] The Awakening

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10 ... 17  Weiter
AutorNachricht
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 32
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Sa 09 Apr 2016, 22:56

Shisuis ausgewählte Karten waren... interessant. Ron hatte schon ein paarmal Magier getroffen, oft nicht ganz einfach im Umgang, aber sehr nützlich. Vorausgesetzt man konnte sie bezahlen. Von Todesmagie hatte Ron schon gehört, doch getroffen noch keinen, wobei er als Laie auch nicht erkennen würde, welche Magie ein Zauberer beherrscht. Er wusste nur das Todesmagie Nekromantie und Totenbeschwörer eng miteinander verbunden waren.
Doch das ganze passte zu der eher düsteren Erscheinung von Shisui, ob sie das bewusst machte oder nicht einmal dahingestellt. Der Gedanke, dass die junge Frau mit Todesmagie hantierte, war nicht unbedingt beruhigend, doch bisher hatte Shisui nichts getan, um ihm zu schaden und vorverurteilen wollte Ron sie eigentlich nicht, er wusste selber gut genug, wie das war. Ron wollte gerade noch etwas fragen, doch da kam der Wirt mit dem Essen zum Tisch und Ron beschloss, das auf nachher zu verschieben.

Ron blickte Allard mit Unverständnis an. "Glaubt ihr, dass ich mir Drachenfleisch nur so zum Spass an der Freude grillen lasse?" Ron konnte zwar verstehen, dass die Leute nicht glaubten, dass man Drachenfleisch wirklich essen konnte, wenn man es ihnen einfach nur so erzählte, doch es immer noch nicht glauben zu wollen, wenn man es vor Augen hatte, machte einen sehr seltsamen Eindruck.
"Zugegeben es klingt anfangs merkwürdig und auch über den Geschmack kann man streiten, doch bisher war Drachenfleisch noch nie giftig oder so was in der Art.. und ich hab alle drei Arten schon einmal gegessen. Es liefert zudem sehr viel Energie im Vergleich zum Fleisch anderer Tierarten. Ein Magier, der mit meiner alten Drachenjägertruppe unterwegs war, hat mir mal erklärt, warum das so ist, aber das ist schon lange her... bin mir nicht sicher, ob ich die Erklärung noch richtig zustande bringen würde."
Vielleicht hatte das auch etwas mit der Kirche zu tun das Allard so skeptisch war, Ron kannte sich mit den regeln der Kirche nicht wirklich aus. Dennoch hatte er bisher noch nie gehört das es von der Kirche aus verpönt oder Verboten war Drachenfleisch zu essen. Und irgendwelchen anderen Aberglauben schloss Ron ebenfalls aus, zumindest bei Allad. "Wenn ihr wollt, gebe ich euch ein Stück ab, damit ihr kosten könnt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2338
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   So 10 Apr 2016, 22:13

Manchmal wenn sie so etwas sah, in jenem Fall aber vor allem roch, dann ähnelte es einem Stich ins Herz. Feste Nahrung war für sie großteils tabu geworden... Nicht nur weil es zu kompliziert war. Sie müsste die Fäden entfernen, sie konnte dann nicht einmal besonders gut kauen und dann kam die Tatsache hinzu, dass sie es ohnehin bis auf einen unglaublich weit entfernten Hauch nicht schmecken konnte. Wenn sie es nicht schaffte es irgendwie in ihrem Mund halbwegs zu zerkleinern, dann fiel das Schlucken teilweise auch schmerzhaft aus. Zu gerne hätte sie einmal Drache probiert... wie oft bekäme man schon die Gelegenheit? Shisui begnügte sich also damit einfach zu zusehen. Sie wirkte aber durchwegs erfreut. Sie hatte zwar keine Zusage bekommen, allerdings war sie auch nicht abgelehnt worden. Ausgezeichnet... dann war das also die Personen mit welchen sie die nächste Zeit verbringen und reisen würde. Sie sammelte ihre Karten ein, machte es sich dann auf dem Stuhl gemütlich und lehnte sich etwas zurück.

"Ich nehm gerne was von dem gebratenen Schuppenscheißer.", meinte Ysandra und tippte auf ihren Teller, auf welchem sich bereits etwas gewürzter Braten mit Kartoffeln befand. Manchmal war ihre Aufmerksamkeitsspanne wirklich ausgesprochen kurz. Nuala war durch die Karten noch etwas länger abgelenkt gewesen, selbst als das Essen auf ihrem Tisch gelandet war. Magierin mit dem Tod oder mit Leichen, sie hatten soweit die Elfe wusste noch niemanden mit wirklicher magischer Begabung hier. Sie wusste, dass solche Art der Magie vielerorts sehr verrufen war. Sie wurde als schändlich beschrieben und so wirkte es auch, allerdings wollte Nuala nicht wirklich glauben, dass alle Anwender nichts anderes anstrebten als Chaos und Tod. Shisui zumindest wirkte aber... beinahe schon zu freundlich? Oder lag es mehr an der Situation?
"Gut. Ihr habt euch uns vorgestellt, es erscheint mir daher etwas ungehobelt, dass wir damit bis jetzt nicht nachgezogen sind. Mein Name ist Nuala Viessza und das bezaubernde Ebenbild meiner neben mir ist meine Schwester Ysandra.", stellte sie sich und ihren Zwilling  vor, Ysandra hatte zu jenem Zeitpunkt bereits beide Backen randvoll mit Fleisch und Kartoffeln...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Mo 11 Apr 2016, 21:15

"Diese Kreaturen sind weit älter als die Menschheit und so wenig wir auch über sie wissen: es ist offenkundig, dass ihnen eine unbekannte Macht innewohnt, etwas, was nur diese Rasse besitzt und dass sie von uns allen unterscheidet", erwiderte Allard belehrend auf Rons ungerührte Antwort hin, "Niemand kann sagen, wo diese Macht her stammt, oder was sie auch nur ist. Aber ich halte es für den entschieden weiseren Weg, mir nichts von diesem womit auch immer verseuchten Fleisch einzuverleiben." Seine Miene war starr, undurchdringlich. Er zog es vor, andere nicht in seinen Gesichtszügen lesen zu lassen. Sollten sie ruhig raten, was er beim Anblick des gebratenen Stücks dachte – abgesehen von dem, was er kundgetan hatte. Tatsächlich empfand er verhältnismäßig wenig dabei. Abscheu? Nicht wirklich. Furcht? Nein. Höchstens ein wenig Unverständnis. Es gab Dinge, die er schlichtweg nicht zu essen in Erwägung zog. Hunde etwa. Oder Katzen. Und ja: auch Drachen.
Knapp schüttelte er den Kopf, beendete damit das Thema und wandte sich erneut Shisui zu, deren Befragung die Ankunft des Wirts unterbrochen hatte. "Nehmen wir einfach einmal an, eure Talente wären wirklich für uns von Nutzen und wir würden in Erwägung ziehen, euch mit uns zu nehmen...", setzte er mit ein wenig schleppender, fast desinteressierter Stimme – einem Tonfall den er nur zu bewusst einsetzte – an, "Was spränge dann für euch dabei heraus? Was habt ihr für ein Interesse daran, uns zu begleiten? Und was würdet ihr im Gegenzug für eure Kooperation verlangen?"

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2338
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Di 12 Apr 2016, 14:23

Als die Elfe sich und ihre Schwester vorgestellt hatte, da neigte Shisui ihr Haupt etwas. Es war ein Zeichen mit welchem sie zum Ausdruck brachte, dass es ihr eine Freude war deren Bekanntschaft zu machen. Auf die Frage des Menschen hin, dessen richtiger Name ihr immer noch fern lag, vollführte Shisui eine ausschlagend wirkende Handbewegung zur Seite. Sie erwartete sich keine Gegenleistung, ihr nächstes Reiseziel war keine Option mehr... genauso gut konnte sie auch diese netten Leute hier begleiten.
Sie deutet dann zu dem gebratenen Stück Drache, nutzte es als umfassendes Beispiel und vollführte dann eine Bewegung welche jemanden darstellte der mit einem Stößel in einem Mörser arbeitete. Ein markantes, kurzes heben ihrer Schultern erklärte dabei ihr Interesse in etwa. Dann wies ihre Hand etwa in die ungefähre Richtung, in welcher das Dorf lag welches laut der Erzählung ja nun niemandem mehr etwas nützte. Im Anschluss vollführte sie ein langsames Kopfschütteln...
"Ich schätze... dass sie sonst nichts will.", meinte Nuala welche zumindest glaubte zu verstehen.

"Sag mal... tut das eigentlich nicht weh oder so?", fragte Ysandra zwischendurch mit halb vollem Mund, dabei fuhr sie verdeutlichend mit dem Zeigefinger kurz um jenen. Shisui hob darauf nur kurz die Brauen, lächelte aber dann wieder bevor sie verneinend den Kopf schüttelte. Die kleinen Löcher waren längst ausgeheilt und die Nekromantin war das tragen der Nähte seit langer Zeit schon gewohnt. Solche Fragen waren für sie aber nichts unangenehmes, die meisten Leute fragten sie aber nicht so direkt. Meist weil es ihnen wohl selbst respektlos erschien, aber so empfand es die Nekromantin nicht einmal. Nualas Schwester war direkt und wohl die ungewöhnlichste Elfe welche sie je getroffen hatte... auf eine in ihr Sympathie weckende Art. Shisui hoffte bereits innerlich, dass sie irgendwie Freunde werden könnten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Di 12 Apr 2016, 18:10

Keine Karten mehr? Dafür nun also Gesten und Zeichen. Aber was hatte er auch erwartet. Dass sie auf ewig die passende Karte für jede Gelegenheit mit sich führen würde? Wohl kaum. Es war ein bizarrer Zufall, dass sie es überhaupt bis hierhin geschafft hatten. Nun also weiter auf die übliche Weise. Mit Händen und Füßen.
Es machte Allard die Interpretation nicht eben einfacher. Aber zumindest grob glaubte er sich, ihre Absichten erklären zu können. Ihr Interesse galt dem Drachenfleisch. Oder sonstigen Teilen des Drachen. Sonst schien sie – wie Nuala so treffend bemerkte – nichts zu wollen.
"Das Fleisch ist Rons Beute, damit will ich nichts zu tun haben", wies Allard jede Verantwortung von sich, "Und bevor ihr euch große Hoffnungen macht: erwartet nicht, dass wir ausziehen um noch mehr Drachen zu erlegen. Ich bin kein Drachenjäger. Meine Aufgabe ist es, heraus zu finden, woher diese neue Aktivität der Drachen und ihrer Kulte rührt und wenn es nach mir geht, dann werden wir einen großen Bogen um jeden weiteren Drachen machen, dem wir begegnen. Will nicht sagen, dass das einfach wird. Will nicht ausschließen, dass wir noch mehr von den Biestern erlegen müssen. Aber ich lege es nicht darauf an."
Halb hoffte Allard, dass diese Offenbarung, die er auch seinen sonstigen Reisegefährten gegenüber noch nicht in dieser Deutlichkeit ausgesprochen hatte, die Todesmagierin davon abhalten würde, sich ihnen anschließen zu wollen. Dass dies nicht die Art von Abenteuer war, das sie suchte. Doch irgendwie wollte er nicht so wirklich daran glauben, dass es Wirkung zeigen würde.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2338
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Di 12 Apr 2016, 21:10

Währenddessen hatte Shisui ihre Karten wieder aufgenommen, sauber gestapelt und wollte sich bereits daran machen jene wieder zu verstauen. Auch wenn es hieß man wollte weitere Begegnungen mit Flugechsen vermeiden, so wurde es zumindest nicht ausgeschlossen. Noch interessant genug... immerhin. Schließlich zog sie doch eine Karte aus ihrem erneut aufgefächerten Stapel und hielt sie dem Menschen zeigend entgegen. Der Blick welchen sie dabei aufgelegt hatte war fragend...

Spoiler:
 

Schließlich winkte die Nekromantin ab und legte mit einem stillen lachen die Karte wieder weg, bevor sie sich erneut zurück lehnte. Zwischenzeitlich wurde ihr vom Wirt etwas klarer Wein gemacht aus weißen Trauben und Holunder gebracht, sie liebte dieses Getränk sehr. Der freundliche Besitzer dieser kleinen Taverne hatte ihr den Wein in eine kleine Kanne geschenkt, über den Ausguss konnte sie einem Schnabel gleich leichter davon trinken. Zu versuchen aus normalen Bechern zu trinken endete meist in einer ziemlichen Kleckerei... meist auf ihrer eigenen Kleidung. Mit ihrem freundlichsten Lächeln begleitet, legte sie dem Wirt ein großzügiges Trinkgeld in seine Rechte.
Als sie sich dem Wein zu wandte, wurde sie von der Seite in die Wange gestupst und dabei auf die Nähte gedrückt... von einem Finger. "Ich konnte nicht widerstehen..."
Etwas verwundert schaute Shisui die blonde Elfe an, senkte dann kurz den Blick und zog mit einem Schmunzeln begleitet eine weitere Karte welche sie dann der Elfe zeigte. Ysandras Brauen hoben sich dabei markant an...

Spoiler:
 

"Hey... das ist... man. Sie hat eine große Klappe ohne jene Klappe überhaupt zu benutzen. Also ich mag sie jetzt schon.", meinte Ysandra und drehte sich zu ihrer Schwester um. Jene musste sich seit dem Blick auf die letzte Karte die ganze Zeit schon das Lachen verkneifen, es gelang ihr aber nicht wirklich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 32
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Di 12 Apr 2016, 23:45

Ron seufzte und schaltete auf Durchzug als Allard mit dem religiösen Gequatsche anfing. Wobei bei Ron etwas schnell einmal als religiöses Getue galt. Egal ob Drachen eine uralte Macht innewohnten oder ob sie genau so oder noch intelligenter als Menschen waren, für einen Drachen waren Menschen nicht wirklich mehr wert als Vieh, welches zwar nützlich sein konnte, aber auch einfach nur als Nahrung dienen konnte. Ein Drache würde nie Probleme damit haben einen Menschen zu fressen, also sah Ron auch keinen Grund das Drachenfleisch nicht zu essen, wenn er mal an welches herankam. Ansonsten würde es eh nur herumliegen und von Wilden Tieren gefressen werden oder verrotten.

Ron hatte schon dazu angesetzt ein Stück zum Probieren herauszuschneiden, doch am Ende lehnte Allard ab und stattdessen meldete sich Ysandra. Vorsichtig legte er daher das Fleischstück auf ihren Teller. Er blickte danach auch zu Nuala. "Was ist mit euch? Wollt ihr auch Probieren?" Dann glitt sein Blick zu Shisui, sollte er ihr auch etwas anbieten? Wie konnte sie mit zugenähtem Mund überhaupt Nahrung zu sich nehmen? Vielleicht, wenn er ein ganz kleines Stück zurechtschneiden würde, das es zwischen den nähten durchpassen würde?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3100
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Mi 13 Apr 2016, 10:31

"Ich würde gerne probieren. Bei Torags buschigem Bart, was ist mit deinem Mund passiert?!", platzte Kromug in die Konversation und betrachtete erst das Fleisch mit Interesse und danach den zugenähten Mund der Frau mit kaum verhohlenem Entsetzen. Wer machte denn so etwas? Und warum? Die Haare des Zwergs waren etwas buschig. Mit einem Ächzen hievte er sich auf einen der Stühle.
"Kann man das nicht losmachen, oder so? Wer bist du überhaupt?"
Ein wenig Bier schäumte auf den Tisch als der Zwerg seinen Krug darauf abstellte. Sowohl der Krug als auch das Bier waren von ihm selbst. Nichts gegen die Menschen, aber Brauen konnten sie weniger gut.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2338
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Mi 13 Apr 2016, 15:19

"Das hättest du Scheißhaufen nicht erwartet was?! Wie schmeckt dir deine eigene Medizin? Jetzt esse ich dich!", führte Ysandra gerade ein Gespräch mit dem Stück Drachenfleisch auf ihrem Teller... kurz darauf versenkte sie auch bereits ihre Zähne in dem gebratenen Stück. Gefolgt von einem ordentlichen Schwall Bier, was dabei half das Stück runter zu spülen.
Shisui hatte derweil den Zwergen etwas verwirrt angesehen. Diese Gruppe war wirklich sehr interessant, wesentlich interessanter zumindest als stetig alleine zu reisen. Sie hatte zwar nichts dagegen, immerhin ärgerte sie dann niemand aufgrund ihres schönheitlichen Makels... so wie jetzt gerade. Aber wie gewohnt sie das eigentlich schon war... Vielleicht sollte sie jedem der sie deshalb irgendwie ungehobelt versuchte zu befragen, ebenfalls die Zunge und die Zähne einzeln aus dem Kiefer ziehen. So wie sie es mit ihren Entführern von früher anstellen würde, wieder und wieder...
Schleunigst schüttelte sie diesen Gedanken aber ab, die einzige Rache formte sie in ihren Gedanken. Es war kein gutes Gefühl und sie wollte deutlich über solchen Dingen stehen.

Zumindest auf die Frage, wer sie überhaupt ist, suchte sie aus ihrem Stoß an Karten erneut jene mit ihrem Namen darauf heraus. Gerade als sie jene herausgezupft hatte, wurde sie aber dabei unterbrochen. "Das ist Shisui. Sie würde uns ab hier anscheinend gerne begleiten.", erklärte sie Nuala. Ersparte sie damit dem Zwergen etwa ihr Kartenspiel...? Die Nekromantin formte mit nach Oben gezogenen Mundwinkeln daraufhin ein Lächeln, bevor sie kurz nickte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Mi 13 Apr 2016, 21:28

Gerechtigkeit? Gerade als Allard geglaubt hatte, einigermaßen gut mit dem Kartenspiel der Todesmagierin zurecht zu kommen, da überraschte sie ihn mit einer wieder bedeutend kryptischeren Frage. Was wollte sie nun wissen? Ob es Gerechtigkeit war, die sie suchten? Oder ob sie für eine gerechte Sache kämpften? Ob sie bereit waren, ihr Gerechtigkeit zuteil werden zu lassen und Unrecht, das ihr angetan worden war – Allard konnte sich gut vorstellen, welcher Art solches Unrecht gewesen sein mochte – zu rächen?
Dankenswerterweise ersparte ihm Kromugs unerwartetes Hereinplatzen die Antwort auf die Frage. Er Zwerg riss auf die ihm eigene, ungehobelte Art sämtliche Aufmerksamkeit am Tisch an sich und erlaubte es Allard, sich sich in seinem Stuhl zurück lehnend aus der Affäre zu ziehen.
"Ich würde sagen, nachdem die Gruppe euch zu akzeptieren scheint, könnt ihr uns begleiten, Shisui", schaltete er sich schließlich wieder ein als der erste Aufruhr abgeklungen war, "Sofern ihr mit uns Schritt halten könnt, selbstverständlich. Unsere Geschäfte sind dringend und wir können es uns nicht erlauben, Zeit zu verlieren. Ich hoffe, ihr seid gut zu Fuß."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2338
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Do 14 Apr 2016, 11:36

Shisui hatte daraufhin ein Lächeln aufgelegt, wie aktuell so oft, platzierte beide Handballen aufeinander und vollführte so mit den aufeinander treffenden Fingern einen kleinen Applaus was ihre Zufriedenheit durchaus zum Ausdruck brachte. Dann bekam sie eine eher spontane Idee, bedeutete dem Grüppchen kurz zu warten, stand von ihrem Platz auf und huschte zu dem Zimmer wo sie auch ihre Sachen aufbewahrte. As ihrer Tasche suchte sie im Schein der einen Spalt offen stehenden Tür eine Phiole heraus, sie bestand aus festem, geriffeltem Glas. Vermutlich würde sie die nächste Zeit keine Käufer für ihre... Produkte... finden, von daher machte es wohl keinen Unterschied.
Außerdem, so wie sie das sah gab es doch etwas zu feiern, nicht wahr...?
Mit der Phiole in der Rechten, holte sich die Nekromantin bei dem netten Wirt noch sechs sehr kleine Schälchen aus Ton, aus welchen man eigentlich sehr hochprozentige Dinge kippte... genau richtig also.
So kehrte sie zu dem Tisch zurück, erneut ihren Dank ausdrückend verneigte sie sich so vor der Gruppe kurz und platzierte vor jedem von ihnen je eines der kleinen Becherchen.
Mit den Fingerspitzen zog sie den Korken aus der Phiole und schenkte dann im Anschluss jedem, inklusive ihr selbst als letztes, etwas von der pechschwarzen Flüssigkeit darin ein. Ein stark alkoholischer Geruch ging von dem Gebräu aus, lag vielleicht daran, dass ein nicht gerade unbeträchtlicher Teil eben daraus bestand.
Es handelte sich um eine Mixtur, welche erst seine Wirkung entfaltete wenn der Körper langsam in Ruhephasen abdriftete. Es war damals eine ihrer ersten wirklich erfolgreichen alchemischen Formeln gewesen, bis Heute hatte sie das Rezept immer wieder verbessert. Es flutete den Körper nicht nur mit einer unglaublichen Wärme und stimmte einen schläfrig, die das Unterbewusstsein manipulierende Formel schenkte einem sehr angenehme Träume und gestaltete den Schlaf so tief und erholsam, dass man am nächsten Morgen mit dem Gefühl aufstand ganze Berge von einem Fleck auf den anderen schaufeln zu können.
Es war ein Geschenk... freudig hob Shisui ihre Portion in die Tischmitte, natürlich konnte man auch damit anstoßen. Mit etwas Vorsicht würde es auch die Nekromantin schaffen langsam davon trinken zu können, ohne sich von Oben bis Unten voll zu kleckern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   So 17 Apr 2016, 13:25

Solange es nur ein Gespräch zwischen Fremden in einer Taverne gewesen war – oder zumindest so etwas ähnliches wie ein Gespräch – hatte Allard ein Shisuis unkonventionelle Art zu kommunizierend interessant, erfrischend fast, gefunden. Kaum jedoch, dass er sie offiziell eingeladen hatte, sie zu begleiten, bereute er diese Entscheidung schon wieder. Was auf den ersten Blick ein anregendes Rätsel war, würde auf Dauer ermüdend sein. Selbst die banalsten Dinge würde man nur umständlich klären können. Zum Beispiel was für eine wenig vertrauenserweckende Brühe das war, was sie ihnen hier gerade einschenkte.
"Was ist das? Ein Kräuterschnaps?", fragte Allard trotzdem, doch sein ungutes Gefühl was ihre Zusammenarbeit betraf wuchs dabei nur weiter an.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3100
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   So 17 Apr 2016, 16:12

"Auf jeden Fall riecht es danach", konstatierte Kromug, der seine gewaltige Knollennase über das Tonschüsselchen gehalten hatte. Das Zeug hier hatte deutlich mehr Umdrehungen als sein Bier. Aber das war ja nur ein Pfützchen! Kaum genug für einen oder zwei Schlucke. Wie sollte man denn da überhaupt etwas von dem Geschmack mit bekommen? Das war ja sofort weg. Aber egal. Einem geschenkten Gaul schaute man nicht ins Maul und so. Der Zwerg streckte den Arm mit dem Tonschälchen in die Mitte des Tisches, wobei er die nicht wirklich erreichte.
"Auf gute Zusammenarbeit, schätze ich."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 32
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   So 17 Apr 2016, 16:48

Da er weder von Nuala noch von Shisui eine Antwort bekam, schnitt er nochmals ein Stück Drachenfleisch für Kromug ab, damit der Zwerg ebenfalls probieren konnte. Ysandra schien es ebenfalls zu schmecken, woraus Ron schlussfolgerte, dass er in Zukunft das Drachenfleisch wohl mit der Söldnerelfe teilen musste. Nun gut, an so einem Vieh war eh immer mehr Fleisch dran, als ein einzelner Mensch essen konnte. Die Frage war dann wohl nur noch, ob und wann sie erneut auf einen Drachen treffen würden.

Kurz darauf verschwand Shisui und kam kurz darauf mit kleinen Bechern und einem, stark nach Alkohol riechendem, Getränk zurück. Nach dem ganzen Braten, Drachenfleisch, Brot und Kartoffeln war ein kleines Schnäpschen ganz recht. Er schnappte sich sein Schälchen und reichte dem Zwergen ebenfalls ein Schälchen, als er bemerkte, dass seine Arme ein wenig zu kurz waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2338
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Mo 18 Apr 2016, 15:25

Auf die Frage hin ob es sich um eine Art Kräuterschnaps handelte, da zuckte Shisui nur mit den Schultern und setzte einen entschuldigend wirkenden Blick auf. Sie wollte die Überraschung nicht verderben...
Im Grunde war diese Definition der Realität nicht all zu weit entfernt... Der das Unterbewusstsein manipulierende Effekt im Schlaf war ganz eng betrachtet eine sehr, sehr leichte Vergiftung... im Grunde. Man müsste aber schon ein paar Phiolen hintereinander alleine leeren, damit es für einen überhaupt gefährlich werden könnte.

Nuala hob schließlich kurz das Getränk an ihre Nase, entfernte jenes aber die Luft ausstoßend dann wieder davon. Allein der Geruch... die Elfe vermeidete alles was über den Alkoholgehalt von Wein oder süßem Met hinaus ging, selbst bei jenen Getränken übte sie sich in strikter Mäßigkeit. Aber sie wollte wirklich nicht unhöflich sein, Shisui machte zumindest einen sehr lieben und auch ebenso höflichen Eindruck. So hob sie schließlich dennoch ihr Schälchen... kurz darauf traf jenes gegen das von der Nekromantin und dem Zwergen, gleich darauf folgte ihre Schwester. Sie hatte nicht gezögert, sondern beinahe schon kennerisch an dem Getränk gerochen, es in dem Schälchen geschwenkt.
"Danke für die Einladung!", meinte Ysandra und stürzte dann unter einmal das Gebräu hinunter, die Luft durch die Zähne ziehen schüttelte sie dann den Kopf. Auch Nuala setzte dann vorsichtig an, aufgrund der Reaktion ihres Zwillings entschied sie sich aber dagegen daran zu nippen... lieber gleich in einem Stoß nach unten kippen.
Die Elfe ließ das leere Becherlein auf den Tisch knallen und griff sich dann reibend an den Hals, sie musste husten während sich die Tränen in ihren Augenwinkeln sammelten. Es schmeckte wirklich wie eine Art Kräuterlikör, brannte aber so unsäglich als ob die Flüssigkeit in Flammen gestanden hätte. Kurz darauf ließ der Schmerz im Mundraum und Hals aber nach und wechselte zu einer wundervoll wohligen Wärme in ihrer Magengegend.
Shisui musste ihre Portion langsam nach und nach nippen, verzog dabei aber nicht ein einziges mal das Gesicht. Vermutlich... gewohnt?
"Mit Drachen legt ihr euch an aber vor etwas Schnaps kuscht ihr? Komm schon Alli, kack dir nicht die Beinkleider voll...", forderte Ysandra den Menschen derweil auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Mo 18 Apr 2016, 22:55

Man hätte meinen sollen, die stumme Nekromantin würde die größte Last für Allards Truppe darstellen, doch als Ysandra zum wiederholten Male einen Ausdruckston – und vor allem einen eklatanten Mangel an Respekt – an den Tag legte, für den sich jeder Bauerntölpel mit seinem ungewaschenen Maul schämen würde, erschien Shisui dem Inquisitor gleich wieder wie das geringere Übel. Was hatte er sich da nur wieder eingebrockt? Einmal mit anständigen Leuten zu arbeiten, das wäre eine nette Abwechslung. Aber was erwartete er auch in einem Metier wie dem seinen?
"Der Name ist Allard", beließ er es bei der knappest möglichen Zurechtweisung und kippte dann kommentarlos den Schnaps in einem Zug die Kehle hinab. Starkes Zeug! Brannte wie Feuer. Aber war trinkbar. Und wäre im Zweifelsfall geeignet, eine Wunde auszuwaschen. Kurz verzog Allard das Gesicht, dann erlangte er die Kontrolle über seine Mimik zurück und schenkte Shisui ein wohlwollendes Nicken als Zeichen des Dankes. Schließlich musste zumindest einer hier Manieren an den Tag legen.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3100
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Sa 23 Apr 2016, 21:22

"Eh, gar nicht übel", kommentierte Kromug, der nicht einmal ansatzweise eine Wirkung bemerkte. Das Zeug brannte ein wenig in der Kehle und erweckte die Aussicht auf einen gewaltigen Kater am nächsten Morgen...jedenfalls wenn er mehr davon trinken würde. Wonach es nicht aussah. Immerhin hatte die Frau nicht mehr davon angeboten. Der Zwerg war bereits damit beschäftigt sich Bier nachzugießen und legte den Schlauch in die Mitte des Tisches, als er damit fertig war.
"Bitte, bedient euch doch. Hab genug dabei. 'S is' nur fair. Immerhin hat die Lady auch geteilt."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 32
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   So 24 Apr 2016, 18:59

Auch Ron kippte den Schnaps mit einem zug hinunter und es schien so, als würde er das brennen in seinem Hals und den starken Kräutergeschmack durchaus geniessen. "hmm nicht schlecht, sehr intensiver Geschmack." er überlegte sich gerade ob er nach mehr fragen sollte, da legte der Zwerg seinen Schlauch mit Bier auf den Tisch. "Echtes zwergisches Starkbier? Damit macht ihr den Abend perfekt, danke."

Ron kippte den Rest seines alten Biers hinunter und füllte seinen Humpen dann mit dem Schlauch des Zwergen wieder auf. Nicht dass Ron etwas gegen von Menschen gebrautes Bier hatte, doch die Zwerge waren in der Kunst des Bierbrauens einfach viel weiter, ob es einfach viel Erfahrung und Tradition war oder die Zwerge eine spezielle Technik hatten, wusste er nicht. Auf jeden Fall schmeckte seiner Meinung nach Zwergenbier einfach besser, war dafür aber auch stärker und teurer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   So 24 Apr 2016, 20:33

"Seht zu, dass der Abend nicht zu lang und vor allem nicht zu feuchtfröhlich wird", gab Allard im strengen Tonfall eines Oberlehrers zu bedenken, "Ich gedenke morgen in aller Früh aufzubrechen und niemand braucht glauben, dass ich Rücksicht darauf nehmen würde, wenn jemand seinen Rausch bis dahin noch nicht ausgeschlafen hat. Meine Mission ist zeitlich kritisch und es ist schon schlimm genug, dass ich mein Pferd verloren habe."
Er zog seinen eigenen Krug demonstrativ ein wenig näher zu sich heran, sodass niemand auf die Idee kommen konnte, ihm ungefragt einzuschenken. Nicht, dass er etwas gegen Bier im Generellen gehabt hätte. Aber seine Aufgaben erforderten für gewöhnlich einen wachen Geist und da war es sinnvoller, wohlausgeruht in den Tag zu starten anstatt sich den Abend lang dem Zechen hinzugeben. "Ich habe den Wirt um zwei Zimmer gebeten und direkt im Voraus bezahlt", fuhr er fort, "Ich nehme an, dass die Damen unter sich bleiben wollt. Nehmt ihr also das zweite Zimmer rechts. Shisui, falls ihr kein eigenes Zimmer habt denke ich, dass dort auch für euch Platz sein sollte. Wir Herren haben das erste Zimmer rechts. Und genau dorthin werde ich mich jetzt zurück ziehen. Ihr werdet entschuldigen..."
Und ohne abzuwarten, ob sie dies den tun würden, erhob er sich, griff nach seinem Hut, den er über die Ecke der Lehne seines Stuhls gehängt hatte, und steuerte zielsicher in jene Richtung, die der Wirt ihm zu den Zimmern gewiesen hatte.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2338
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Di 26 Apr 2016, 13:04

"Nachti Nacht, Allispatz.", verabschiedete sich Ysandra von dem Menschen, bevor sie mit ihre Händen erneut den Krug Bier umfasste. Nuala würde aufpassen müssen, irgendwann würde es sonst eventuell noch dazu führen, dass sich ihre Schwester mit Allard prügelte. Sobald Ysandra etwas gefunden hatte womit sie einen ärgern konnte, was in Allards Fall der Spitzel "Alli" zu sein schien... tja, dann wurde es kritisch. Dann wurde nachgebohrt und so schnell nicht mehr aufgehört... bis irgendjemand weinen würde. In dem Fall würde aber vermutlich niemand weinen... Armer Allard, er hatte wohl das Schlimmste erst noch vor sich.
"Wir werden uns dem anschließen, liebe Schwester... ich weiß genau wie lange du schlafen kannst wenn du trinkst.", meinte Nuala und schaute dabei aus den Augenwinkeln zu ihrem Zwilling. Jene setzte dabei bereits an und saugte das Bier regelrecht auf...

Shisui hingegen hatte nur abgewunken, sie war wesentlich früher hier gewesen als die Gruppe welche sie eben kennen gelernt hatte. Sie hatte folglich schon ein Zimmer, was sich jetzt natürlich als relativ unnötig herausstellte. Aber gut, woher hätte sie es erahnen sollen?
Irgendwie wäre sie gerne noch sitzen geblieben und hätte gelauscht, nach der Einnahme dieses doch eher speziellen Elixieres bevorzugte sie es aber nicht zu lange damit zu warten zu Bette zu gehen. Die Nekromantin stand daher von ihrem Platz auf, vollführte einen Knicks zum Abschied... viele andere tolle Möglichkeiten hatte sie ja nicht... und begab sich dann auf ihr Zimmer. Sie würde vermutlich lesen, bis die Wirkung der Mixtur sie dabei einschlafen lassen würde.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Sa 30 Apr 2016, 15:05

In Anbetracht der Ereignisse des Vortags – dem im Flammeninferno vergehenden Dorf, dem nervenaufreibenden Kampf gegen die Drachen und nicht zuletzt dem Sturz vom Glockenturm – hatte Allard damit gerechnet, zerschlagen und ermattet zu erwachen, doch als er sich am nächsten morgen erhob – sogar bevor die Sonne sich an den Himmel erhob – fühlte er sich überraschenderweise erfrischt, voller Tatendrang und bereit für einen strammen Marsch weiter in den bergigen Norden.
Still, um seine Kameraden nicht zu wecken, betete er kniend zu Beren, dann, nach vollendeten klerikalen Pflichten, schlüpfte er im Licht der ersten Sonnenstrahlen in Hosen und Stiefel, richtete sein Hemd und legte den Mantel an. "Meine Herren, aufgewacht!", schnarrte er mit erhobener Stimme, sodass Ron und Kromug auf ihrem Schlummer aufschrecken mussten, "Seht zu, dass ihr euch reisefertig macht. Ich schaue solange, ob der Wirt bereits auf den Beinen ist und wir einen Happen zu Essen bekommen ehe wir uns auf den Weg machen."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3100
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Mo 02 Mai 2016, 18:30

Der Zwerg fiel mehr aus dem Bett als das er aufstand. Mit einem Grummeln stand Kromug in seinen Stiefeln und kurz darauf sogar in seiner Kleidung. Kater hatte er keinen. Zwerge bekamen so etwas selbstverständlich nicht! Das war quasi Ehrensache. Mit einem weiteren Grummeln meldete sich der Magen des Zwergs und er stiefelte in den Schankraum. Gleich darauf kehrte er in das Zimmer zurück, um seinen Kram zu holen und dann noch einmal, um den Wasserschlauch - der kein Wasser enthielt - mitzunehmen.
"Morgen, Allard. Hier war von Essen die Rede...Gebe mich auch gerne mit kalten Resten von gestern zufrieden. Und vielleicht ein Humpen Bier. Nein, ganz klar ein Humpen Bier. Wirt! Ein Bier und etwas zu Essen. Brot und Fleisch, wenn es Ihr habt."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Mo 02 Mai 2016, 19:36

"Es ist bereits bestellt", wiegelte Allard ab, als Kromug nach dem Wirt rief. Die Zeit, die der Zwerg benötigt hatte um aus seinem Bett und in seine Kleider zu kommen hatte der Inquisitor genutzt um den Wirt ausfindig zu machen, Frühstück und Reiseproviant zu ordnen und beim Zimmer der Damen vorbei zu schauen und dort vehement klopfend diese zum Aufstehen aufzufordern. Er war sich nicht ganz sicher, ob die undeutlichen Geräusche aus dem Inneren eine Bestätigung seiner Forderung waren, doch er hatte sie einfach einmal als solche angenommen und sich dann in den Gastraum zurück begeben – nur kurz, bevor auch Kromug aufschlug.
"Nehmt Platz, Kromug, bitte", forderte er den Zwerg auf, "Ich hoffe, ihr seid gut ausgeruht. Ich habe mir vorhin kurz diese Karte angesehen..." Er wies auf ein vergilbtes Pergament an der Wand des Raumes. "... und wie es aussieht haben wir heute ein gutes Stück Weg vor uns. Knapp fünfzehn Meilen bis zur nächsten Ansiedlung, wenn man dem Maßstab trauen darf. Und ich habe nicht vor, die Nacht in der Wildnis zu verbringen, wenn es nicht unbedingt nötig ist."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2338
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Di 03 Mai 2016, 16:43

Nuala war es zeitweise gewohnt, dass es ab und an schwierig war ihre Schwester aus dem Bett zu bekommen... aber Heute... Mehrere Stupser, Rempler und Schüttler hatten nicht geholfen. Selbst als sie ihre Stimme etwas lauter dabei erhob... Außer einem Grummeln und der Veränderung der Tonart des leisen Schnarchens änderte sich allerdings nichts. Was würde Ysandra selbst in so einem Moment tun...? So hatte sie ihr schließlich die Decke weggezogen, ausgeholt und ihre Rechte durch den ganzen Raum schallend auf die linke Pobacke Ysandras treffen lassen. Ein schrilles Kreischen war die Folge, gefolgt von einem lauten "Sag mal bist du völlig irre?!", welches durch die ganze Taverne vermutlich hörbar gewesen war.
Nuala war die Erste gewesen, welche fertig angezogen ihr Zimmer verließ und sich kurz umsah. Sie entdeckte dabei bereits Kromug und Allard. "Guten Morgen werte Herren, ich gehe davon aus, dass nichts dagegen spricht wenn ich mich ebenfalls setze. Darf ich fragen wie es eurem... eurer Verletzung geht, Herr Zwerg?", fragte sie zugleich zu ihrer morgendlichen Begrüßung.
Kurz darauf tapste an ihnen ein bereits bekanntes, vernähtes Gesicht vorbei... rieb sich die Augen und... naja... war nur im schwarzen Nachthemdchen unterwegs. Sie holte sich einen Becher Wasser beim Wirt, bevor sie erneut sehr schläfrig wirkend an ihnen vorbei schlenderte und sie im Tunnelblick nicht einmal zu bemerken schien. Dann verschwand sie wieder in ihrem Zimmer...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   Di 10 Mai 2016, 19:16

Es dauerte länger, als Allard erhofft hatte, sie alle mit Frühstück und Proviant zu versorgen und abmarschbereit zu bekommen, aber mit einigen harschen Worten in Richtung derjenigen, die entweder nicht so recht aus den Federn kamen, oder aber beim Essen trödelten, gelang es dem Inquisitor doch, zumindest auf die Straße zu kommen, ehe die Sonne voll am Himmel stand. Mit zügigem Schritt voran gehend ließ Allard die noch schläfrige Ansiedlung hinter sich.
"Unter nächstes Ziel ist Weißenhorn", erklärte er unterdessen, "Aber bis dahin werden wir wohl noch mindestens drei Tage brauchen, wenn wir nicht zwischenzeitlich Pferde auftreiben können. Aber es gibt einige Weiler unterwegs, an denen wir Halt machen können. Zuerst einmal aber geht es durch den Wald und ich fürchte, wir werden uns damit abfinden müssen, dass wir bis zum Abend auch nicht mehr aus diesem heraus kommen werden. Hoffen wir, dass zumindest die Straße hindurch halbwegs passabel ist."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [MSG-Thread] The Awakening   

Nach oben Nach unten
 
[MSG-Thread] The Awakening
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 17Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10 ... 17  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Romulus Thread
» [SF] Technologie-Diskussions-Thread
» Unnötiger Thread x3
» Südwärts [MSG-Thread]
» Spam Spiel Thread

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Fantasy :: The Awakening-
Gehe zu: