Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 God's Chosen

Nach unten 
AutorNachricht
Lady Dye

avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 21.05.16
Alter : 22

BeitragThema: God's Chosen   Sa 21 Mai 2016, 14:12

Vorgeschichte:

Melissa saß im Schneidersitz und sah ihrem Onkel zu, der ihr genau gegenüber in der gleichen Pose saß. "Onkel?", fragte sie und reckte ein wenig ihren Kopf. Sie war erst sechs Jahre alt, weshalb sie trotz der sitzenden Position ihres Onkels nach oben schauen musste.
"Was denn, Melissa?", entgegnete er und öffnete seine Augen. Anscheinend hatte er wieder meditiert, so dachte es sich Melissa jedenfalls.
"Gestern war doch dieser Unfall. Da hatte doch dieses Mädchen nur ganz knapp überlebt. In den Medien sagte man, das Haar des Mädchens wäre schwarz und die Augen blau gewesen."
Er zog eine Augenbraue skeptisch hoch. "Das mag sein, Melissa."
Diese schüttelte entschieden den Kopf. "Aber Onkel, in dem Bericht sah man doch das Mädchen. Sie hatte ganz kurz ihre Augen geöffnet. Daraufhin wurden diese Augen glutrot und ihre Haare schneeweiß. Was war da los, Onkel?"
Er seufzte kaum hörbar und stand auf. "Das war sicher nur eine Lichtreflexion, Melissa."
"Wirklich? Also so etwas wie eine Einbildung?"
Er wandte sich ab und ging zur Tür. "Ja, so könnte man es sagen." Damit öffnete er die Tür und verschwand auf dem Flur. Melissa blieb allein im geschlossenen Raum und schaute zu dem Altar, vor dem sie seitlich gesessen hatten.
Melissas Onkel wusste es besser. Das war keine Reflexion des Lichts gewesen. Das Mädchen ist in dem Moment zu einer Auserwählten Gottes geworden. Sie war gestorben und wieder zurückgekommen. Was für ein armes Mädchen... Sie würde bald in dieses Spiel mit hineingezogen werden.

Story:

Es ist mitten im Sommer im Jahre 2017. Wir befinden uns in einer Kleinstadt in Deutschland. Seit geraumer Zeit geht in den Medien nur noch ein Thema hoch und runter. Eine Gruppe namens "White Destiny" treibt ihr Unwesen. Sie scheinen gezielte Menschen anzugreifen, aber sie töten sie nicht. Bisher ist es unbekannt, was sie mit denen anstellen. Wichtig ist aber, dass sie danach nicht mehr sie selbst sind. Meist waren es Geschäftsleute, die ihr Geld durch Betrug erhielten. Kaum einer aber weiß, dass mehr dahinter steckt.
X (das Unfallopfer aus der Vorgeschichte) hatte vor zwei Jahren diesen Unfall knapp überlebt. Bei dem Unfall verstarb ein Elternteil, demnach hat sie nur noch ein Elternteil.
Als X auf dem Heimweg (von der Schule oder der Arbeit oder auch Spaziergang) ist, begegnet sie einem Mann mit weißem Haar und roten Augen, der sie auf 'seine Seite' bringen will. X versteht nur Bahnhof, aber als der fremde Mann sie angreift, gerät alles aus den Fugen. Hier könnte man sich aussuchen, ob an diesem Punkt ihre Haare weiß und ihre Augen rot werden.
Zur Hilfe kommen ihr vier Personen. Sie erkennt sie, denn die weißen Haare und die roten Augen der Personen sind unverkennbar. Sie sind "White Destiny" und helfen dem Mädchen. (Auch ob sie den Mann zu fassen bekommen oder nicht, ist hier offen und diskutierfähig.)
Sie erklären X, dass sie eine Erwählte Gottes ist und wollen sie in ihrer Gruppe haben.

Informationen:

Gottes Erwählte müssen einen Unfall gehabt haben, bei dem sie erst gestorben, aber wieder zurück gekommen sind. Man sagt, sie seien von Gottes Hand berührt worden. Die Charaktere müssen aber nicht gottesgläubig sein oder einer Religion angehören. Das Thema "Gott" hat hier eher eine kleine Rolle, bzw. keine notwendige Rolle.
Diese Personen kann man auch als Erwählter nicht spüren oder entdecken. Man entdeckt sie erst, wenn sich ihre Haare und ihre Augen färben. Die Gruppe von White Destiny nimmt aber damalige Unfallberichte zur Hand, um Vermutungen anzustellen.
Die Erwählten haben besondere Kräfte, die man sich auch selbst ausdenken kann. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Während ihres normalen menschlichen Aussehens können sie zwar über ihre Kräfte verfügen, aber nur sehr schwach. Erst, wenn sich ihre Haare weiß und ihre Augen rot färben, können sie ihre Kräfte richtig einsetzen. Man muss aber dazu sagen, dass sie nicht endlos auf ihre Kräfte zurückgreifen können. Irgendwann sind sie auch erschöpft!
Wie man es in der Story sicher heraus gelesen hat, gibt es ein paar Erwählte, die ihre Kraft nutzen, um die Menschen zu tyrannisieren beziehungsweise sich an denjenigen zu rächen, die ihnen vielleicht einmal etwas getan haben. Manche haben sich auch einer bestimmten Gruppe zugewandt, dessen Anführer unbekannt ist. Dazu aber mehr im MSG.
In der Gruppe "White Destiny" gibt es vier Personen. Ich würde den Anführer der Gruppe nehmen. Daher suche ich in der Gruppe noch drei weitere Personen. Außerdem ist X gesucht, sodass wir am Ende auf fünf Personen insgesamt kommen. Sollte aber noch jemand Interesse haben, kann man gerne noch weitere Erwählte oder auch Menschen mit einbauen. Das wäre kein Problem.
Ihr könnt eure Charaktere frei entfalten, sie so gestalten wie ihr mögt. Die Mitglieder von "White Destiny" haben auch ein eigenes Leben, also könnt ihr das alles frei gestalten. Ach, und bloß weil sie in einer Gruppe zusammen arbeiten, heißt das nicht, dass sie alle Freunde sind. Es können auch Rivalitäten oder sogar Feindschaften entstehen.

In diesem Genre sind Gegenwart, Fantasy, Action und auch ein Hauch von Romantik, wenn die Spieler das wollen. Es muss also keine Romanzen geben, wenn das nicht erwünscht ist.
Die Story hat eine recht freie Handlung. In gewissen Punkten gebe ich sicher einen Anfang vor, aber eure Charaktere können sich frei entscheiden, was sie tun.

Für Fragen bin ich immer gern zu haben, also scheut euch nicht, welche zu stellen^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2520
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: God's Chosen   Sa 21 Mai 2016, 14:46

Ich hatte schon seit einiger Zeit auf etwas mit "Gegenwart" in der Zeitlinie gehofft. Das mit diesen göttlichen Kräften stößt mir zwar etwas sauer auf, aber das nehme ich dann auch in der MSG eher sehr ironisch auf die Hörner.

Ich bin zudem beeindruckt, dass jemand der neu ist im Forum, gleich über alle Schatten springt und selbst was veranstalten will. In diesem Sinne bekunde ich mein Interesse, ich könnte es mir vorstellen mitzumachen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lady Dye

avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 21.05.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: God's Chosen   Sa 21 Mai 2016, 19:17

Na ja, man versucht ja alles immer mit Gott zu bekunden^^

Ich möchte an dieser Stelle etwas Wichtiges noch hinzufügen:
Auch, wenn die Handlung in Deutschland spielt, müssen die Charaktere nicht unbedingt Deutsche sein! Sie können auch Zuwanderer sein, sollten die deutsche Sprache aber beherrschen^^ Man kann ja ab und zu trotzdem noch anderssprachige Redewendungen mit hineinnehmen, wenn sie alle verstehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3306
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: God's Chosen   Sa 21 Mai 2016, 20:04

An sich, Interesse hätte ich, bin mir aber noch unsicher... Einerseits über den Charakter, den ich würde schreiben wollen (Meine Güte, früher hab ich mich damit nicht so schwer getan.... Ich werd alt T_T) und andererseits bin ich aktuell nicht unbedingt die aktivste... Also, kannst das gerne unter "vorsichtiges Interesse" verbuchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1627
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: God's Chosen   Sa 21 Mai 2016, 23:57

bin ebenfalls noch unschlüssig auch wenn ich die grundidee ansich interesannt finde (auch wenn ich zum thema "Gott" wohl ähnlich stehe wie Nano)
soory das ich dir im moment net mehr geben kann
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch Online
Lady Dye

avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 21.05.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: God's Chosen   So 22 Mai 2016, 07:43

Und wenn ich es so formuliere:
Sie glauben, dass sie ihre Kräfte von Gott erhalten haben und denken, dass Gott sie wieder zurückgeschickt hat.

Im RPG kann ja dann immer noch ein anderer Grund kommen. Sie haben vielleicht einen bestimmten Teil im Gehirn, der erst durch den Tod aktiviert wird und den Toten wieder zurückholt. In diesem Teil sind auch ihre Kräfte verankert.

Wäre das besser? Wie schon gesagt, Gott spielt in dem MSG überhaupt gar kein Thema. Sie denken es einfach nur, weil man ja alles Übernatürliche immer Gott zuschreibt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2520
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: God's Chosen   So 22 Mai 2016, 12:23

Was ich mir gut vorstellen kann: Ein Polizist, ursprünglich russischer Abstammung aber schon seit mehreren Jahren deutsch eingebürgert. Wurde bei einem Vorfall (den ich mir noch ersinne) erschossen. Kräfte...? Ich bin auf sowas nicht so versessen, zumindest wäre es bei mir nichts übersinnlich mentales sondern würde sich eher auf Gehirn, etc auswirken.

Und keine Sorge, ich rede schon noch auf Sterni ein... thihi.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lady Dye

avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 21.05.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: God's Chosen   So 22 Mai 2016, 12:30

Hört sich doch gut an, Nanoteh^^

Wer auch zwei Personen in der Gruppe übernehmen kann/will, kann das auch tun^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3306
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: God's Chosen   So 22 Mai 2016, 12:46

@Nanoteh schrieb:
Und keine Sorge, ich rede schon noch auf Sterni ein... thihi.

Das wird er... Hatte vorhin auch Ansatzweise ne Idee, aber irgendwie ist die wieder weg... mmmh... Kommt schon wieder, spätestens wenn Fee sein Vorhaben in die Tat umsetzt =P
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2277
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 39
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: God's Chosen   So 22 Mai 2016, 14:16

ich bin zwar interessiert, aber momentan bin ich nicht so der motivierte und zuverlässige schreiber.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lady Dye

avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 21.05.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: God's Chosen   So 22 Mai 2016, 14:52

Nun ja, um es mal zu sagen, mit wie vielen Posts in der Woche seid ihr denn zufrieden?

Inzwischen sind wir mit den unschlüssigen Leuten insgesamt fünf, wenn ich mich nicht verzählt habe^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5064
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: God's Chosen   Mo 23 Mai 2016, 20:23

@Lady Dye schrieb:
Nun ja, um es mal zu sagen, mit wie vielen Posts in der Woche seid ihr denn zufrieden?

Lass es mich mal so sagen: für schlecht laufende MSGs haben wir einen Bewährungsmechanismus im Forum, der verlangt, dass in einer Woche (statistisch) von jedem Schreiber vier Posts geschrieben werden um zu zeigen, dass die MSG noch läuft (bzw. sie wieder ins Laufen zu bringen). De facto haben wir normalerweise eine geringere Aktivität. Aber dass jeder Schreiber zumindest jeden zweiten Tag postet wäre schon wünschenswert.

Zur Idee an sich (nachdem ich noch gar nicht dazu gekommen bin, mich zu äußern): ich finde das Setting an sich nicht uninteressant, aber ich kann bisher noch nicht wirklich erkennen, wohin der Plot laufen soll und das macht mich noch ein wenig skeptisch. Prinzipiell kann ich mir aber durchaus vorstellen, auch mitzuschreiben, sofern mir ein gutes Charakterkonzept einfällt.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lady Dye

avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 21.05.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: God's Chosen   Mo 23 Mai 2016, 20:39

Okay, gut zu wissen, Grim^^

Ich möchte hiermit auch angeben, dass sich der Schauplatz verändert hat. Wir nehmen nicht mehr Deutschland als Ort, sondern England, besser gesagt London^^

Dies begründe ich in der Form, dass wir in London eine noch düstere Stimmung aufbauen können, wie mir Nanoteh sagte. Dies empfinde ich auch im Nachhinein als sehr logisch. Ich hoffe, damit sind alle einverstanden.

Das kann ich dir sagen, wohin der Plot führen soll, Grim. Es ist so, dass diese 'gegnerische' Gruppe, die ich erwähnte, ihre Kräfte nutzt, um die Menschen zu unterdrücken. Die Menschen aber schaffen das nicht allein. So ist White Destiny dazu gezwungen, den Menschen zu helfen. Jedoch ist man dann auch in einem inneren Konflikt, denn die Menschen sehen die Übermenschlichen als Monster an. Nun, willst du den Menschen helfen oder kannst du der Versuchung nicht widerstehen, lieber gegen deine Peiniger zu gehe? Das jedenfalls als großes Hauptthema, wie ich dachte. Natürlich aber gibt es noch andere Themen in der MSG.
Man muss aber aufpassen. Die wirklichen Identitäten der Mitglieder von White Destiny sind den Medien nicht bekannt, NOCH nicht.

EDIT:
Ich möchte noch hinzufügen, dass die Übermenschlichen natürlich herausfinden wollen, warum sie diese Kräfte haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2277
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 39
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: God's Chosen   Di 24 Mai 2016, 17:29

ich mach mit, und arbeite grad an einem stecki.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lady Dye

avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 21.05.16
Alter : 22

BeitragThema: Re: God's Chosen   Di 24 Mai 2016, 18:01

Gut, das freut mich, Mali^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: God's Chosen   

Nach oben Nach unten
 
God's Chosen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Vorschläge :: Vorschläge: Contemporary :: Umgesetzte Ideen-
Gehe zu: