Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gebrochene Kronen - MSG

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 11 ... 16  Weiter
AutorNachricht
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3143
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mo 12 Sep 2016, 00:13

"Es zeigt zuviel", stellte Miraz schlicht fest zu der Aussage von Shekina, dass diese sowas nicht besaß oder trug. Sie trat einen Schritt zurück und betrachtete die Abyssal, bevor sie den Kopf schüttelte. "Die Farbe steht euch wirklich, aber der Schnitt ist unmöglich. Als wärt Ihr eine... Puppe..."
Tja, da kam eben doch die Erziehung durch, diese genossen hatte. Das Bisschen, das sie von ihrer Mutter in Sachen Schneidern gelernt hatte. Als Shekina dann jedoch das Thema wechselte sah Miraz sie verwirrt an, bevor sie schmunzelte.
"Nunja. Es ist besser, als wenn ich tatsächlich den Speer benutzen müsste, mit dem ich gar nicht umgehen kann. Aber es verwundert mich, dass unser Auftraggeber mich derart offen zeigen will. Was kein Mensch ist hat hier keinen so guten Ruf und eine Maschka erst Recht nicht."

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4948
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mo 12 Sep 2016, 20:16

Es war ein bedrückendes Thema, das Salim da anbrochen hatte und Darren bereute bereits, dass er darauf eingegangen war. Er hätte es abblocken, hätte einfach darüber hinweg gehen sollen. Das hier ging ihn im Grunde nichts an. Und wenn Salim nun von seiner Familie sprach, dann machte er es nur noch schlimmer. Darren selbst hatte ebenfalls seine Mutter verloren und seine Schwester war alles, was er noch an Familie besaß. Er wollte sich gar nicht erst vorstellen, wie er sich fühlen würde, wenn er im Unklaren darüber wäre, ob Alissa noch lebte. Was also sollte er dem Mann aus dem Süden antworten?
Darren entschied sich dafür, am besten nichts zu sagen. Ihm fiel einfach nichts ein. Und nichts war immer noch besser, als etwas Falsches, oder nicht? Eine Weile lang herrschte beklommene Stille, als sie schweigend nebeneinander her gingen. Darren versuchte, Salims Blick auszuweichen und betrachtete stattdessen den Garten. Waren sie schließlich nicht ohnehin hier hinaus gekommen, um sich einen Blick über diesen zu verschaffen?
Der Garten war groß, größer noch, als es von der Front aus den Eindruck erweckt hatte. Er erstreckte sich ein hinter dem Haus noch ein ganzes Stück weit, mit gepflasterten Wegen, einem Springbrunnen und niedrigen, sauber zurecht gestutzten Hecken. Es war das wohl unnatürlichste Stück Natur, das Darren je gesehen hatte. Und wenn jemand dazu entschlossen war, sich anzuschleichen, dann gab es unzählige Verstecke. Aber entlang der Wege standen auch Fackelhalterungen und Kohlepfannen. Wenn sie entzündet werden würden, dann würden zumindest die Pfade in taghelles Licht getaucht werden.
"Am besten, wir halten uns bei unseren Runden nahe am Haus", sprach er die Gedanken, die ihm bei der Betrachtung kamen, laut aus, "Um die Außenmauer zu paroullieren sind wir zwei zu wenige und es wird zu dunkel sein. Aber hier am Haus sollten wir gut zurecht kommen, möchte ich meinen."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2401
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Di 13 Sep 2016, 11:57

"Wenn der Auftraggeber es so will und mich dafür bezahlt wie eine Puppe umher zu rennen, dann passe ich mich eben an. Niemand zwingt einen zu etwas, dieses Gewerbe erfordert jedoch eine gewisse Flexibilität. Das hat man als Maschka wie in deinem Fall eventuell auch schon bemerkt...", meinte die Abyssal und zog das Kleid noch etwas zurecht. Sie ging zu einem langen, schmucklosen Spiegel an der Wand, stellte sich vor jenen und betrachtete sich kurz von allein Seiten.
Sie würde ihren Lidschatten mit etwas Kohle noch verdunkeln und die Lippen mit Wachsöl zum glänzen bringen, das sollte mehr als genug sein. "Jetzt bleibt die Frage offen wie ich mit meiner Waffe verfahre.", sprach sie mehr zu sich selbst. Verdeckt tragen konnte sie ihr Rapier nicht, sie konnte ja schon von Glück reden wenn das Kleid genug von ihr selbst verdeckte. Sie würde die Waffe irgendwo Unten verstecken müssen, vielleicht in einem der Nebenräume... trotzdem war das äußerst suboptimal. Shekina richtete sich kurz die Haare, bevor sie sich wieder zu Miraz umdrehte. "Ich danke dir für die Hilfe, ohne dich würde ich vermutlich furchtbar aussehen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3143
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Di 13 Sep 2016, 14:44

"Gerne", murmelte Miraz und wurde etwas rot. Dann legte sie den Kopf schief. "Vielleicht wäre es möglich, die Waffe als Schmuckwaffe zu tarnen? Ich bin mir nur nicht sicher, ob das dann noch mit dem Kleid seinen Zweck erfüllt und Herr Mastrius das zulässt."
Sie selbst würde es wahrscheinlich einfacher haben. Dolche konnte man im Zweifel auch in Stiefeln verstecken - mal ganz davon ab, dass sie eh nie unbewaffnet war. Apropos in Stiefeln verstecken...
"Ich denke, ich werde nun schauen, dass ich mich selbst fertig mache", meinte sie dann zu Shekina, bevor sie ihr zunickte und dann den Raum verließ, um sich auf die Suche nach dem Assistenten ihres Auftragsgebers machte.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2401
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mi 14 Sep 2016, 12:25

Als Miraz die Tür hinter sich schloss, da drehte sich Shekina noch einmal zu dem Spiegel... ein leises Seufzen kam über ihre Lippen. Wenn alles gut ging, dann müsste sie nur dort stehen, lächeln, die Gäste begrüßen und anschließend vermutlich zahlreiche Gespräche über sich ergehen lassen. Das wäre für sie an sich keine große Sache gewesen, sie besaß nach so viel Zeit keinerlei nennenswerte sprachliche Barrieren mehr, jedoch war sie absolut fremd in dieser Stadt und das würden die Gäste wohl schnell bemerken... sie konnte nur hoffen, dass es eben genau das vielleicht sogar ausmachte, ein Gast in jenem Land zu sein mit dem man sich über Außerhalb unterhalten könnte.
Ihr Rapier würde sie wohl Unten in der Nähe des Einganges hinter einem der Vorhänge verstecken, nur zur Sicherheit. Sie war es gewohnt stets bewaffnet zu sein, sie wollte auch jetzt nicht darauf verzichten und später ihre Waffe zumindest irgendwo in der Nähe haben.
Noch einmal betrachtete sie sich von allen Seiten, das Kleid an sich war sicherlich teuer und nichts wofür die Abyssal jemals Gold ausgegeben hätte... es mochte ihr vielleicht stehen, aber sie fühlte sich nicht wohl damit.
Aus dem Bündel holte sie noch die schwarzen Schnürschuhe aus Wildleder, bevor sie ihre Füße mit jenen umschloss und anschließend das kleine Holzetui öffnete welches beigelegen hatte. Das einzige was sie daraus brauchte war der Kohlestift, den Rest vielleicht bevor die Gäste kamen. Vor dem Spiegel zog sie mit der Kohle ihren Lidstrich dunkel nach, etwas zwischen den Fingern verrieben sorgte sie zudem für einen etwas deutlicheren Lidschatten... ungewohnt war es, bei den Kesh war so etwas äußerst unnötig gewesen.
Als die Abyssal zufrieden mit dem Ergebnis war, griff sie sich ihr Rapier mitsamt Scheide von dem Klappbett und begab sich nach Unten in die Haupthalle... dabei musste sie sogar den Rock raffen um nicht darauf zu treten und die Treppen nach Unten zu stürzen... Sie brauchte noch ein geeignetes Versteck für ihre Waffe in der Nähe des Haupteinganges.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2401
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Sa 17 Sep 2016, 14:50

Die nächsten Stunden gingen auch irgendwann zur Neige, irgendwann war es dann soweit... Sie trafen sich alle Unten mit Goren Mastrius als auch seinem gesamten Personal, eine letzte Besprechung. "Also dann meine Herrschaften. Jeder hier kennt seine Aufgabe, ich erwarte einen reibungslosen Ablauf und einen ruhigen Abend. Bei Problemen wendet ihr euch je nach Art des Problems an meinen Assistenten oder unsere Söldnermannschaft hier, ich selbst werde kaum von den Gästen wegkommen und beschäftigt bleiben. Also dann, ein paar Gäste warten schon Draußen am Tor. Fangen wir an.", meinte der Herr des Hauses als abschließende Worte, jener selbst war bereits vollkommen herausgeputzt. Ein äußerst edles Gewand aus blauem Samt und Brokat, mit einem dicken Kragen aus schwarzem Pelz.
"Gut, jeder von uns weiß was zu tun ist. Legion! Posten beziehen.", sprach die Abyssal zu ihren Kameraden und steuerte dann selbst auf ihre Position neben dem Haupteingang zu. Das musste etwas seltsam gewesen sein, so in dem Kleid und fein zurecht gemacht wirkte sie eher selbst wie ein Gast jenes Festes... Nun gut, Anpassungsfähigkeit war am Ende alles.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3143
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Sa 17 Sep 2016, 15:48

Zusammen mit den Bediensteten nahm Miraz Aufstellung. Die anderen Diener wären dafür zuständig, das Essen aufzutragen, sie war für die Getränke zugeteilt. Das Kleid, das man ihr gegeben hatte, um sie an die anderen Bediensteten anzupassen, war regelrecht prüde verglichen mit dem, das Shekina trug. Immerhin war es lang genug, um die Dolche in ihren Stiefeln zu verbergen. Glücklicherweise war es auch in ihrer Größe. Lediglich für ihren Schwanz hatte eine Dienerin nach ihren Anweisungen das Kleid angepasst.
Nun stand sie dort, beobachtete den Saal und wartete darauf, dass sie den Gästen würde einschenken dürfen. Sie war sich nicht sicher, ob sie hoffen sollte, dass etwas geschehen würde, oder dass es ruhig werden sollte. Aber es war auch mal eine Abwechslung, einen Job zu erledigen, der nicht potenziell tödlich war.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2224
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Sa 17 Sep 2016, 19:28

Salim hatte sich die Liste nochmal genau angesehen, bevor er sich zu den Warteten Gästen begab. So freundlich wie möglich lächelte er die Herrschaften an und stellte sich in großer Türsteher manier hin.
Dann ließ er sich von einem der Herren den namen nennen, schaute auf seine liste und nickte dann. "Treten sie ein," wandte er sich an den Herrn und ließ ihn und seine Begleitung vorbei. Dann wandte er sich dem Nächsten zu. Dies würde er solange tun, bis alle Gäste mit der liste abgeglichen worden waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4948
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   So 18 Sep 2016, 11:32

Nach dem Rundgang durch den Garten hatte Darren die ihnen verbliebene Zeit genutzt, um noch ein wenig zu schlafen – oder besser gesagt: zu dösen, denn der Schlaf hatte ihn zu einer derart ungewohnten Zeit nicht wirklich überkommen. Er hoffte, dass es dennoch ein wenig nutzen würde und er die Müdigkeit bis spät in die Nacht zurück drängen konnte. Schließlich hatte Shekina ihn dann aus dem Bett gerissen und er hatte sich bereit für den Abend gemacht. Hatte sein Rüstzeug angelegt, Kettenpanzer, Gambeson, Handschuhe, Helm. Hatte seine Klinge gegürtet und die Dolche verstaut. Und sich dann, nach einer erneuten kurzen Einweisung, mit Salim zum Tor hin begeben um die Gäste einzulassen.
Und dann hieß es warten. So, wie Wachdienst meistens nichts anderes als warten bedeutete. Warten und aufmerksam bleiben. Er behielt sein Visier offen – man wollte ja nicht abweisend wirken, schließlich waren dies Freunde ihres Auftraggebers – und musterte die eintretenden Gäste aufmerksam, versuchte sich jedes Gesicht einzuprägen. Seine Aufmerksamkeit galt dabei mehr den Bediensteten und Gefolgsleuten der Gäste. Von den Herren ging keine Gefahr aus. Das waren zivilisierte Männer und Frauen und sie würden in einem Saal bewacht vom Rest der Kompanie speisen. Sie konnten wenig anrichten. Wenn jemand Ärger machen würde, dann wären es ihre Diener.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2401
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Di 20 Sep 2016, 11:25

Zu Beginn war Shekina damit beschäftigt gewesen den Oberkörper stets leicht zu neigen, die Gäste zu begrüßen und sie willkommen zu heißen... die meisten Besucher blieben dabei kurz stehen, sie hatten wohl nicht erwartet von jemandem wie ihr begrüßt zu werden. Dennoch war es ein seltsames Gefühl, mal sehen ob sie dafür dem lieben Goren ein paar extra Goldmünzen aus den Rippen leiern könnte. Irgendwann war es im Hauptraum bereits etwas voller, die meisten Gäste hatten in ihrer Hand bereits einen Silberbecher mit Wein, von mehreren gedeckten Tischen konnten man kleinere Speisen nehmen, das meiste davon Gebäck.
Die Abyssal war mit ein paar Adeligen ins Gespräch gekommen, welche sie am Eingang aufgesucht hatten. Natürlich war man neugierig, so fragte man was sie hier her führte... Shekina blieb mehr oder weniger bei der Wahrheit und erklärte, dass sie beteiligt war an der Organisation, vor allem jener der Sicherheitskräfte. Eine ältere Dame, vermutlicher allein stehend da sie ohne Begleitung erschienen war,, schwärmte über den dunkelhäutigen Mann am Eingang... sie wäre ganz hin und weg gewesen.
Sie meinte ganz klar Salim, die Abyssal selbst musste sich zusammen reißen um sich keine Form der Posse dabei zu erlauben indem sie lachte. Irgendwann schaute sie zu Miraz und gab ihr dann einen kurzen Wink. Shekina brauchte etwas Wein... vielleicht löste das die verkrampfte Haltung ein wenig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3143
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Di 20 Sep 2016, 14:34

Langweilig. Das war das, wie sich die meisten Gespräche am Besten beschreiben ließen. Was Anderes hatte Miraz aber auch nicht erwartet. In ihre Arbeit vertieft war ihr beinahe nicht aufgefallen, dass es Shekina war, die nun nach ihr verlangte. Dank ihres natürlichen Geschickt beinahe elegant das Tablett balancierend, auf dem sich leere und volle Becher und Gläser gleichermaßen befanden, schlängelte sie sich durch die Gäste, ließ hier und da ein Getränk stehen wenn jemand sie auf dem Weg zu der Abyssal unterbrach und erreichte schließlich mit dem letzten Glas Wein die Gefallene.
"Bitte sehr, die Dame", meinte sie und senkte scheinbar demütig den Blick, während sie Shekina das Glas reichte.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3110
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Di 20 Sep 2016, 22:26

Bisher hatte man nicht einmal versucht mit Shayr zu sprechen. Das mochte daran liegen, dass sie ihren Helm aufbehalten hatte. Auch wenn es darunter langsam warm wurde. Andererseits hatte sie im Zweifelsfall keine Zeit hatte das sperrige Ding aufzusetzen. Von daher war es ein wenig Leid wohl wert. Und der Turmschild bildete eine recht effektive Barriere, wie er da so mit einer Hand von ihr gehalten wurde. Vielleicht mochten sich die durchweg menschlichen Adligen auch einfach nicht mit einer Elfe unterhalten. Shayr war es im Grunde egal. Die Elfe legte eine Hand an den Helm und überprüfte das Visier. Noch war es nach oben geschoben, aber das konnte sich jederzeit ändern. Am anderen Ende des Saals stand Balvin, auch wenn ihn nur ab und an sehen konnte. So ein Zwerg ging halt ein wenig unter, zwischen all den Menschen. Sich mit den anderen Mitgliedern der Kompanie zu unterhalten war derzeit auch unmöglich. Rasselnd verlagerte Shayr ihr Gewicht auf den anderen Fuß.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2401
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Di 20 Sep 2016, 23:32

Shekina nahm den Becher mit Wein entgegen und wandte sich etwas von den Adeligen ab, jene versanken nebenher ohnehin in Gesprächen untereinander. Sie näherte sich Miraz etwas von der Seite, bevor sie schließlich nahe genug war um ihr etwas zu zu flüstern. "Hol doch bitte noch zwei Becher davon und bring sie nach Draußen zu Darren und Salim. Jene freuen sich sicher darüber.", erklärte Shekina ihr, bevor sie wieder etwas Abstand suchte.
Der Wein den die Gäste hier bekamen war etwas ganz anderes als die gestreckte Plörre die man hier in vielen ärmeren Gasthäusern bekam, dabei verdünnte Shekina Wein eigentlich sehr gerne um nicht nach einem Becher schon erste Anzeichen des Alkohols zu spüren. Sie würde diesen Becher hier wohl halb leer irgendwo stehen lassen müssen, so gut er ihr auch im ersten Moment schmeckte. Es war Draußen am Haupttor des Anwesens sicher etwas ruhiger geworden, hier und da vermutlich ein paar Gäste welche sich die Gartenanlage ansahen. Sie wollte Salim und Darren also etwas bringen lassen für den bis jetzt reibungslosen Ablauf, das musste Mastrius auch gar nicht erst wissen...
Ihr Blick fiel kurz zu der Elfe und dem Zwergen, in deren Fall war die Sache etwas schwieriger...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2224
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mi 21 Sep 2016, 15:10

Salim hatte die Liste weg gelegt, da er sie jetzt nicht mehr brauchte. Alle Gäste, die drauf standen waren mittlerweile im Haus und im Garten verteilt. Er hatte sich einen Platz ausgesucht, von dem aus er eine gute Sicht auf die vielen Gäste hatte und hielt seine Augen offen. Die beiden Wüstenkatzen hatten sich neben ihm zusammengerollt und dösten. Hin und wieder traten die Gäste auch auf ihn zu, um sich mit ihm zu unterhalten, was er auch ein weilchen tat, sich dann aber mit den Worten entschuldigte, das er kein Gast sei und hier zu tun hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3143
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mi 21 Sep 2016, 15:17

Kaum merklich nickte die Maschka, auch wenn sie nicht sicher war, ob Shekina dies überhaupt sah. Dann machte sie sich auf den Weg zurück zur Küche, um neue Becher und Gläser, gefüllt mit Getränken, standen. Auf dem Weg dorthin sammelte sie hier und da leere oder einfach stehen gelassene Gefäße ein und nahm die nächsten Getränkewünsche mancher Anwesender an. Natürlich waren diese zuerst zu bedienen, aber geschickt schaffte es Miraz, nicht aufgehalten zu werden und den Garten zu erreichen.
Es war nicht schwer, Salim unter den Gästen auszumachen und so huschte sie zu ihm, reichte ihm direkt eines der Getränke.
"Ein Gruß aus der Küche", meinte sie und fügte leise, damit niemand es hörte und vielleicht weiter tratschte, hinzu: "Und von Lady Shekina."

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4948
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mi 21 Sep 2016, 21:41

Es war dunkel geworden. Es hatte gedämmert, als die Gäste eingetroffen waren, aber nun war es endgültig Nacht geworden, tiefe, finstere wolkenverhangene Nacht. Im Garten von Goren Mastrius' Anwesen freilich merkte man wenig davon. Brennende Fackeln spendeten warmes, rötliches Licht in Hülle und Fülle und jeder der Gäste, der sich hier draußen herum trieb, ließ sich von einem Diener mit Lampe begleiten. Lichter tanzten überall um das Herrenhaus herum. Doch ihr Schein hatte seine Grenzen, und wo er endete, da drängten sich Schatten und Finsternis in den Ecken.
Darren selbst trug eine Fackel in der Linken, erhoben über seinem Kopf, während er die äußeren gepflasterten Wege abschritt, die Klinge – blank inzwischen – lässig in der rechten Armbeuge. Er hatte Salim am Tor zurück gelassen, nachdem die ersten Gäste begonnen hatten, sich in den Außenanlagen aufzuhalten. Natürlich hielt er seinen Abstand zu ihnen – viele waren ohne Zweifel hierher gekommen, weil sie abgeschieden und ungestört sprechen wollten. Sie legten Wert auf seinen Schutz, nicht auf seine Ohren. Also patroullierte er weit außen um das Gebäude, sichtbar für jeden, der seine Hilfe benötigen würde, aber mit gebührendem Abstand zu all den Hochwohlgeborenen und Neureichen. Bisher verlief der Auftrag ruhig, unspektakulär. Fast war Darren versucht zu sagen, dass es ihm ein wenig zu langweilig war.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2224
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mi 21 Sep 2016, 22:34

"Danke," wandte er sich an Miraz und nahm mit einem zwinkern den Becher entgegen.
Er besann sich aber und stürzte den guten Wein nicht in einem Schluck runter sondern nippte wohl erzogen an dem Getränk. Kurz schloss er die augen, um den Geschmack auf der Zunge zu genießen dann ließ er seine Augen wieder wandern. Er wusste das Darren im Garten patroulierte. Vielleicht sollte er ihm anbieten, einen Wechsel zu machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3143
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Do 22 Sep 2016, 01:24

Mit einem leichten Knicks verabschiedete sich Miraz von dem Südländer, bevor sie sich nach Darren umsah. Auf die schnelle konnte sie ihn nicht entdecken. Doch, da, hinter einer Ecke war zuckender Fackelschein, der sich von ihr fort bewegte. Entweder, sie hatte da jemanden entdeckt, der hier nicht hergehörte und sehr auffällig war, oder aber es war der Menschenkrieger. Sie beschloss, so zu tun, als würde sie lediglich auch hier draußen Getränke anbieten und dem Menschen in der anderen Richtung entgegen zu kommen. Einfach, damit sie ihn nicht vielleicht erschreckte.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2401
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Do 22 Sep 2016, 16:59

Am Tor selbst traf von den normalen Gästen niemand mehr ein, es hatte kaum Nachzügler gegeben und der Großteil des Adels war überaus pünktlich gewesen. Außerhalb des eisernen Gitters konnte man aber plötzlich mehrere Bewegungen wahrnehmen, ein Rasseln und Klimpern hier und da... Schließlich schienen mehrere Personen vor das Tor und somit in den Schein der Fackel zu treten... Es waren sieben gut ausgerüstete Personen, verschiedenster Rassen und in deren Mitte eine gerüstete Frau mit blondem Haar.
Sie schien noch recht jung, kleine Zöpfe waren in ihr Haar geflochten worden und über ihr Gesicht zog sich eine Kriegsbemalung in der Form einer Bärentatze...
Dieser Trupp sah sehr nach Söldnerbande aus, sie alle waren gerüstet entweder in Ketten, leichte Schuppen oder steifes Leder. Die Rechte der Menschenfrau, vermutlich die Anführerin auch wenn sie die Kleinste in der Gruppe dort war, legte sich auf das Knaufende eines Streitkolbens. "Hey! Ihr da... der dunkelhäutige Mann. Ich hätte gerne, dass ihr uns umgehend einlasst, wir haben etwas mit dem Herren des Hauses zu klären.", rief die Dame ihm zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2224
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Do 22 Sep 2016, 17:35

Salim runzelte die Stirn, als jemand ihn vom Tor aus ansprach. Er drehte sich zu derjenigen Person um und entdeckte sieben Personen, gerüstet und bewaffnet. Die Leute waren wohl auf ärger aus. "Ich wüsste nicht, was ihr mit ihm gerüstet und bewaffnet zu klären habt. Der Hausherr feiert ein Fest und erwartet sicher keine bewaffneten Gäste," erwiderte er ruhig.



(ooc: so die katzen sind strohdoof, und bleiben einfach liegen.. und lassen sich von dem nächstbesten npc erschlagen...)


Zuletzt von Mali am Do 22 Sep 2016, 19:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4948
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Do 22 Sep 2016, 17:52

Eine Gestalt näherte sich Darren, eine Gestalt, die kein Licht mit sich trug. Es musste also ein Diener sein. Keiner der hohen Gäste hätte sich hier ohne Licht bewegt. Als sie näher kam erkannte Darren Miraz in der Gestalt, nickte ihr im Näherkommen zum Gruß zu. Erst, als sie weiter auf ihn zu kam, erkannte er, dass er es war, den sie gesucht haben musste.
Miraz bot ihm Wein an, doch Darren lehnte ab. "Nicht während eines Auftrags", erklärte er, wobei dies nur halb der Wahrheit entsprach. Er konnte auch nach einem Becher Wein noch kämpfen und bisweilen war es gar nicht schlecht, einen Schluck zu nehmen, um die Hemmungen abzubauen, sich ins Getümmel zu werfen. Solange er es nicht übertrieb konnte er sich auch während eines Auftrags ein wenig Wein genehmigen. Doch im Moment stand ihm nicht wirklich der Sinn danach. Und mit Helm und Handschuhen wäre es ein riskantes Spiel gewesen, aus den feinen Kristallgläsern des Herrn Mastrius zu trinken. Bevor er eines davon zerbrach und Mastrius es ihm vom Lohn abzog verzichtete Darren doch lieber auf den Wein.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3143
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Fr 23 Sep 2016, 23:05

Miraz Reaktion auf die Ablehnung des Getränks bestand lediglich in einem Schulterzucken. Das Angebot war da, es anzunehmen allein Darrens Angelegenheit. Sie selbst hätte wohl genauso entschieden, nicht allein deshalb, weil sie wenig Alkohol vertrug. Ihrer Meinung nach war ihr Körper für dieses Rauschmittel einfach nicht gemacht. Dennoch blieb die Maschka noch einen Moment bei dem Krieger. Hier draußen war es angenehm ruhig, nur wenige Gespräche drangen an ihre empfindlichen Ohren. Die Geräusche des Festes im Innern wirken fern und auch von der Stadt her erlangen nur relativ wenig Geräusche.
Nichtsdestotrotz konnte sie hier nicht lange verweilen. Ihr Fehlen würde bald auffallen und ungeachtet der Tatsache, dass es Shekinas Wunsch war, sie hatte ihren Posten verlassen. Nicht auszudenken, wenn ihr in dieser Zeit etwas entging. Also wünschte sie Darren noch eine ruhige Runde, bevor sie sich selbst wieder auf den Weg nach drinnen machte. Weit war sie noch nicht, als sie glaubte eine fremde Stimme unerwartet laut zu vernehmen. Rasch beschleunigte sie ihre Schritte, und hörte gerade noch Salims Antwort auf das, was dir Fremde gesagt hatte. Gedanklich die Stirn in Falten gelegt huschte sie an dem Südländer vorbei und Haus, um direkt Shekina zu suchen und zu benachrichtigen, das am Tor etwas auffälliges geschah.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2401
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Sa 24 Sep 2016, 19:37

"Wisst ihr... eigentlich war das nicht wirklich eine Bitte. Bohl, wärt ihr so freundlich?", fragte die Frau über ihre Schulter hinweg und ging dann zur Seite... Kurz darauf rannte auch schon ein Koloss von einem Ork zwischen den Söldnern hindurch, in seinen Armen hielt er einen abgesägten, kleineren Baumstamm aber dennoch massiv und schwer. Aus zwei Stück Eisen waren grobe Griffe daran befestigt. Mit aller Kraft prallte der Stamm gegen das Schloss des Tores, die Scharniere des vergleichsweise eher kleinen Gatters hatten keinerlei Chance und so flogen die eisernen Flügel regelrecht aus den Angeln. Die dunkelhäutige Torwache hatte wohl gerade noch genug Zeit sich nach Hinten zu retten.
"Bohl und du! Ihr kümmert euch um die Wachen hier Draußen, wir gehen nach Drinnen und klären die Sache mit dem Hausherren.", meinte die Anführerin wobei die zwei Söldner, unter welchen sich auch dieses Monster von Ork befand, derweil hier blieben.
Sie würden die Gärten durchsuchen, derweil stieß der Rest des Trupps die Tür zu dem Anwesen auf. "Poch, poch!", rief die Söldnerin laut in den Innenraum. Schon beim Aufstoßen der Tür, wobei jene auf der anderen Seite laut in die Wand eingeschlagen war, da hatten einige der Gäste erschrocken aufgeschrien.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Skorm

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 30.11.15
Alter : 22

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Sa 24 Sep 2016, 22:32

Bislang war die Feier recht eintönig verlaufen. Keine nennenswerten Zwischenfälle oder Auffälligkeiten und auch keiner der Gäste hatte versucht Balvin anzusprechen. Der Zwerg seufzte kaum hörbar, während er an seiner Seite des Saals auf und abschritt. Zum Gück waren keine Zwerge unter den Gästen. Balvin war sich nicht sicher wie gut eine Szene, die die meisten Zwerge bei seinem Anblick zweifelslos machen würden, dem Hausherr gefallen würde...

Als mit lautem Krachen eine der Türen des Saales aufflog, zuckte Balvin kurz zusammen, bevor er sich entschlossenen Schrittes in die Mitte des Saales – zwischen die Gäste und die fünf gerüsteten Eindringlinge – bewegte. Der Söldner zog sein Breitschwert und nahm eine kampfbereite Stellung ein. Bei einer solchen Übermacht gegen sich würde der Hammer keine guten Dienste leisten. Um ihn zu schwingen, musste er seine Deckung einfach zu stark vernachlässigen – ein Umstand, der ihm im Kampf gegen so viele Gegner fatal gewesen wäre, zumal seine Rüstung gegen einige der Waffen keinen wirklichen Schutz bieten würden. Da die Fremden aber nicht sofort anfingen, zum Angriff überzugehen, erhob Balvin erst einmal die Stimme: "Wer seid ihr? Was gibt euch das Recht, die Feier des Herren Mastrius zu stören?!" Während er sprach schossen dem Zwerg noch eine ganze Menge andere Fragen durch den Kopf, zum Beispiel wie die Eindringlinge hier hereingekommen waren, was sie hier wollten oder was mit Salim, Darren und Miraz passiert war. Er hatte gesehen, wie sich die Katzenfrau mit einem Tablett und ein paar Gläsern Wein nach draußen gestohlen hatte, bestimmt um die Gäste in den Gärten zu bedienen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2224
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Sa 24 Sep 2016, 23:25

Salim rappelte sich vom Boden wieder auf und zog sein Krummschwert aus der Scheide und ging zum Angriff über. Die beiden wüstenkatzen hatten sich natürlich sehr erschrocken über den Ork, der da durch das Tor geprescht kam und schossen mit gesträubtem Fell in den Garten, um sich ein plätzchen zum verstecken zu suchen. Salim machte seinen Tieren keinen vorwurf. Sie waren überrascht worden von diesem Feind und da suchten sie erstmal ihr heil in der Flucht. "Kommt, zeigt was ihr könnt," rief er den Söldnern zu, die im Garten geblieben waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   

Nach oben Nach unten
 
Gebrochene Kronen - MSG
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 16Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 11 ... 16  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Gebrochene Kronen - MSG
» WW - Es war einmal...
» Aaron Igashi [fertig]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: MSG-Sektion :: Fantasy :: Gebrochene Kronen-
Gehe zu: