Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Gebrochene Kronen - MSG

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5 ... 7, 8, 9 ... 14  Weiter
AutorNachricht
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3036
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   So 16 Okt 2016, 18:20

"So, wie mittlerweile sämtliche Gäste, die hier draußen waren", ergänzte Miraz. Ihre Dolche waren mittlerweile wieder in ihrem Versteck verschwunden. Ein leicht triumphierendes Lächeln huschte über ihr Gesicht, als sie Darren ansah, auch wenn sie danach versuchte, sich nichts anmerken zu lassen. Ihre Dolche waren wahrscheinlich nützlicher gewesen, als es der dumme Speer gewesen wäre. Aber das würde sie ihm nicht unter die Nase reiben. Wichtig war, dass sie selbst wusste, was sinnvoll für sie war und wenn sie sich tatsächlich alle bewehrten und eine Gemeinschaft bilden sollten, dann wäre es nicht gut, das Ganze mit einem Zwist zu beginnen.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2326
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mo 17 Okt 2016, 17:08

Es hatte noch eine ganze Weile gedauert bis man das Licht von Fackeln von der Straße her gesehen hatte, es war die anrückende Stadtwache. Die Wache von Ambras war in den meisten Fällen unterbesetzt und überfordert, das bemerkte man nicht nur am späten Erscheinen... Es waren ein Wachhauptmann und drei Soldaten...
Ein wenig kläglich wenn man bedachte, dass es sich hier um das Adelsviertel handelte. Der Hauptmann sah sich kurz einen Teil des Schauplatzes an, bevor er damit begann Teile der Legion und den Hausherren zu befragen. Er verlangte nach einer Beschreibung der flüchtigen Söldner, trotzdem würde dies aber eher ergebnislos bleiben... Die Stadt war viel zu groß, viel zu verwinkelt und die Wache selbst hatte wohl ohnehin eigentlich ganz andere Sorgen. Er befahl seinen Männern noch dabei zu helfen das eiserne Tor wieder aufzurichten, es würde aber am Mauerwerk und an den Scharnieren gearbeitet werden müssen um es wieder funktionstüchtig zu machen. Im Anschluss lud man die Leichen auf einen Karren, bevor die Soldaten schließlich wieder abrückten. Es gab schließlich keine Bedrohung mehr und was sollte man sonst auch tun?
Die Truppe selbst hatte derweil begonnen sich abzurüsten, schließlich gab es nichts mehr zu feiern und man wollte auch die Bediensteten von Goren nicht beim aufräumen und putzen stören...


Am nächsten Morgen war man bereits damit beschäftigt sich langsam aufs Abrücken vorzubereiten, die Feldbetten wurden zusammengeklappt und aufgestellt. Im Anschluss folgte dennoch ein kurzes aber intensives Wortgefecht mit Mastrius, natürlich wollte er nach dem Reinfall für ihn irgendwie noch feilschen, jedoch stand er mit dem Rücken völlig zur Wand und so bezahlte er schließlich den Sold geschlossen aus. Shekina war durchwegs zufrieden und so konnte sie ganze 50 Goldstücke pro Kopf an jeden überreichen, dies entsprach in Ambras etwa dem gesamten Monatslohn eines Gardehauptmanns.
Den zerknirschten Hausherren wollte man im Anschluss nicht weiter belästigen, seine weiteren Probleme waren nicht jene der Legion und daher begab man sich bald nach Draußen auf die Straße vor den Grundstücksmauern. "Gut, ich hoffe jeder ist soweit zufrieden... Wer so weiter machen möchte wie bisher der ist gerne dazu eingeladen, natürlich kann ich niemanden dazu zwingen. Für den Rest gilt, dass wir uns erneut Gedanken machen sollten über das was ich bereits angedeutet hatte. Eine konkrete Lösung was eine Unterkunft für alle hier betrifft... Wer hatte dabei noch gleich umsetzbare Vorschläge?", fragte die Abyssal geschlossen in die Gruppe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4859
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Di 18 Okt 2016, 18:41

Es fiel Darren schwer, den Blick von dem klimpernden Beutel abzuwenden, den Shekina ihm in die Hand gedrückt hatte. Das war in der Tat ein gewaltiger Batzen Geld. Bedeutend mehr, als er sich selbst in seinen kühnsten Träumen erhofft hatte, selbst wenn man bedachte, dass sie einen Bonus erhalten hatten. Aber dem Kaufmann schien trotz dem Krieg und den dunklen Jahren danach genug geblieben zu sein, dass er derart großzügig sein konnte.
"Ich bleibe gern bei euch!", bekundete Darren also, "Wenn ihr weiterhin solchen Sold aushandelt, dann wäre ich verrückt, wieder zu meiner alten Arbeit zurück zu kehren." Mit dem Lohn, den er ansonsten so verdiente, würde er ein halbes Jahr benötigen, um so viel Geld zu machen, wie er nun mit Shekinas Regiment in einer Nacht gemacht hatte.
"Ich hatte angeboten, dass wir uns erst einmal in der Bäckerei meines Vaters treffen können", beantwortete er weiter die Frage der Abyssal, "Aber ich bezweifle, dass ich euch dort unterbringen kann. Es ist nicht groß und die Wohnung darüber bewohne ich mit meiner Schwester. Treffen können wir uns dort sicher, aber zum schlafen solltet ihr euch besser etwas anderes suchen. Ihr habt doch alle Quartiere, nehme ich an?"

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3036
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Di 18 Okt 2016, 21:34

Miraz erging es nicht anders als Darren ob des vielen Geldes, dass sie erhielten. Klar, in einer Gruppe konnte man gefährlichere und damit auch besser bezahlte Aufträge annehmen, aber so viel hatte sie sich dann doch nicht träumen lassen - selbst nicht bei den Reichen dieser Stadt. Die Frage der Abyssal ließ sie aufhorchen und nachdem der Mensch geantwortet hatte, deutete sie selbst auf Salim.
"Unser Fürst meinte doch, dass er ein Haus besitzt." Sie sah mit auffordernd gehobenen Brauen zu ihm herüber. "Oder nicht? Das heißt... Falls Ihr unser Fürst bleibt."

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3100
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mi 19 Okt 2016, 11:51

"Ich habe kein Quartier", gab Shayr auf Darrens Nachfrage kund, zuckte aber gleich darauf mit den Schultern wie um zu sagen dass das nicht so schlimm war. Ein Quartier zu finden wäre das geringste Problem. Vor allem, da sie jetzt Geld in der Tasche hatte. Ein Gasthaus wäre zwar teuer für ein paar Nächte, aber sie wollte ja ohnehin ein paar alte Kontakte wieder herstellen. Da würde sich früher oder später etwas ergeben. Das war immer so.
"Ich werde ein paar alte Freunde aufsuchen. Wenn sie noch leben, heißt das. Wir werden sehen. Aber ich bin mir sicher, dass ich zumindest eine Barracke für uns auftreiben kann. Es wird nichts beeindruckendes sein, nur als Vorwarnung. Und wahrscheinlich werden wir etwas für jemanden tun müssen. Ebenfalls eine Vorwarnung. Aber in dieser Welt gibt es nichts umsonst, nicht wahr?"
Die Elfe lächelte sanft und verbeugte sich.
"Es war mir in jedem Fall eine Ehre mit euch zu kämpfen."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2185
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mi 19 Okt 2016, 17:53

Salim schmunzelte. "Also ob ich euer Fürst bin, weiss ich nicht. Aber ja, ich habe ein Haus und ich bleibe bei der Gruppe," antwortete er auf Miraz frage.
Aufmerksam blickte er die anderen an. "Wenn ihr wollt, kann ich es euch zeigen," meinte er dann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4859
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mi 19 Okt 2016, 21:56

"Wenn wir bei Salim unterkommen können, dann wäre mir das lieber, als wenn ihr die Bäckerei in Beschlag nehmt", gestand Darren offen heraus. Sicher: er besaß ein Haus und seine Kameraden wirkten soweit anständig, dass er es ihnen zur Verfügung stellen würde. Aber wenn es möglich war, dann würde er Alissa doch von ihnen fern halten wollen. Sie war noch ein halbes Kind. Und diese Leute waren, so sehr sie auch aus der Menge hervor stechen mochten, doch vor allein eines: Söldner. Und Söldner waren nunmal ein rauer und ungehobelter Haufen. Und die Leute, die mit seinesgleichen verkehrten waren meist noch schlimmer. Ganz sicher nicht das, was man einem vierzehnjährigen Mädchen zumuten mochte. Besser, er ging da auf Nummer sicher. Besser, sie trafen sich bei Salim.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2326
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mi 19 Okt 2016, 22:13

Shekina hatte bereits geahnt, dass sie dabei erneut ein etwas würzigeres Thema auf den Plan rief. Im Grunde bot sich Darrens Zuhause an, wobei der Mensch deutlich machte wie sehr es wohl am nötigen Platz mangeln würde. Dann war da noch Salim, sein Vermögen war in den Augen der Abyssal weiterhin zweifelhaft und sie wusste nicht woran sie am Ende geraten würde. Bis jetzt traute sie genau zwei Mitgliedern der Truppe am wenigsten... der Elfe, ganz einfach weil sie eine Elfe war, so von Vorurteilen dies auch durchwachsen war und Salim. So freundlich und zuvorkommend er auch sein mochte, Irgendetwas stimmte mit dem Kerl nicht...
Dennoch war sie momentan froh um beide, sie konnten wohl kämpfen und das hatte hier in dieser Stadt und gerade jetzt für sie enormen Wert. Derartigen Wert, dass Shekina ihren Anteil des Goldes von dem Auftrag insgeheim unter den Anderen aufgeteilt gehabt hatte... Sie war noch nicht lange in Ambras und besaß noch genug, Geld war für sie ohnehin nur eine Dreingabe bei der ganzen Sache. "Ich persönlich würde lieber auf den Vorschlag von Shayr eingehen. So fallen wir hier niemanden aus dem Trupp zur Last und bedrängen niemandes Vergangenheit und Privates. In meinen Augen erscheint es reizvoll etwas aus dem Nichts empor zu stampfen, eine Barracke scheint dafür doch ein guter Anfang. Hättet ihr denn eine Ahnung was wir... für jemanden erledigen müssten...?, fragte Shekina dann die Elfe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Skorm

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 30.11.15
Alter : 22

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mi 19 Okt 2016, 23:11

Nicht schlecht. Eine ganze Menge Sold für recht leichte Arbeit. Der Herr Mastrius war zweifelslos wohlhabend, wenn er es sich leisten konnte solche Summen zu zahlen. Der Zwerg war zwar nicht so beeindruckt was die Belohnung anging, wie Darren oder Miraz, aber trotzdem war es eine ordentliche Summe Geld, die sie für ihren ersten Auftrag erhalten hatten. Balvin nickte zufrieden als er die Goldstücke nachzählte. Zwar dachte er eigentlich nicht, das Shekina oder Mastrius ihn um seinen Sold betrügen würden, aber man konnte ja nie wissen. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

"Wie gestern schon erwähnt: ich besitzte keine Unterkunft. Die vorletzte Nacht habe ich im Fischerhaken verbracht und jetzt " - der Zwerg schüttelte den Beutel mit seinem Sold, um zu verdeutlichen was er meinte - " sehe ich auch keine Schwierigkeiten diesen Plan nicht für die nächsten Tage weiter zu verfolgen."
Der Exilant schwieg eine Weile und lauschte der Diskussion über die zukünftige Unterkunft, während er nachdachte. Sollte er weiter bei der Rotlegion bleiben? Die Frage nach dem Wollen stellte sich eigentlich nicht, klar wollte er sich weiter einen Namen machen und die Legion war hierzu der perfekte Weg! Auch an seinen Kameraden hatte er weniger Zweifel als noch vor dem Auftrag:
Die Elfe schien zwar etwas arrogant, aber auch deutlich höflicher als er es erwartet hatte und kompetent wirkte sie auch. Salim und Miraz waren tatsächlich die Beiden wegen denen er die meisten Bedenken hatte. Salim aufgrund seines unerwarteten Reichtums und Miraz war eine Frau... eher zweifelhafter Talente. Er hatte gesehen wie sie einen der Söldner von hinten attackierte, es lag keine Ehre darin. Es würde ihn auch nicht überraschen, wenn die Katzenfrau aus einem eher dubiosem Metier stammte... von niederem Stand war sie zweifelslos. Aber vielleicht hatte Miraz ja ehrenhafte Beweggründe und versuchte ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen? Außerdem sollte nicht gerade er besonders vorsichtig sein, was das Vorverurteilen seiner Mitstreiter anging? Bestimmt hatte sonst niemand solche Schuld auf sich geladen....

Auf jeden Fall war er bereit, weiter mit der Rotlegion zu kämpfen. Aber ... sollte er das auch anbieten? Verdiente er es, als Clanloser, es überhaupt mit solchen Leuten zu kämpfen? Würde seine Schande nicht die Ehre der Legion beschädigen? Nach einer Weile des mit-sich-haderns entschied sich Balvin schließlich und meldete sich zu Wort: "Ich stimme Shekina zu, wozu Salim oder Darren zu Last fallen, wenn wir uns auch eine eigene Unterkunft für die Legion organisieren können. Vielleicht könnten wir uns, bis dies erledigt ist, bei einem von euch treffen, wenn etwas zu besprechen sein sollte...?" Der Zwerg holte noch ein Mal tief Luft, bevor er noch einmal zu sprechen begann: "Wie bereits schon angeklungen, wäre ich auch bereit, weiter Teil dieser Gruppe zu sein. Das heißt.... wenn ihr jemanden wie mich denn überhaupt dabei haben wollt...? Ich möchte dem Ruf dieser Unternehmung auf keinen Fall durch meine Teilnahme schaden...." Der ehemalige Adelige sah unsicher von einem der Söldner zum anderen. Wie würde sie wohl antworten?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3100
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mi 19 Okt 2016, 23:52

"Nein", gab Shayr ohne Umschweife zu und wedelte erneut mit der Hand, wobei sie entschuldigend lächelte: "Wie sollte ich denn? Ich habe ja noch mit niemandem gesprochen. Ich bin heute erst angekommen. Aber rechnet nicht mit einem gut bezahlten oder interessanten Auftrag. Wahrscheinlich werden wir eine Nacht Wache stehen müssen, während rein gar nichts passiert, oder etwas dergleichen. Aber das wird dauern. Ein oder zwei Tage vielleicht. Vielleicht länger."
Erneut zuckte Shayr mit den Schultern und machte eine ratlose Geste mit den Händen. Was verlangte Shekina denn? Sie hatte doch erzählt, dass sie heute erst angekommen war, oder nicht? In Gedanken stellte sie schon einmal eine Liste auf. Ihre Kontakte hier waren vielleicht zahlreich, aber manche waren so alt, dass sie bestimmt schon verstorben waren. Wieder andere waren vermutlich unauffindbar. Und noch ein paar andere waren wahrscheinlich gefallen, auf die eine oder andere Art und Weise.
"Ich werde es euch wissen lassen, wenn ich etwas habe, einverstanden? Wo werde ich Euch unterdessen finden, Hauptfrau? Und wenn Hauptmann Darren mit sagen könnte, wo seine Mühle liegt? Oh, keine Sorge, Balvin. Wenn Ihr Euch weiterhin so gut anstellt wie heute, dann werdet Ihr unserem Ruf nützlich sein. Trotz...nun ja."
Die Elfe verschränkte die Arme hinter dem Kopf und machte Schnipp-schnipp-Bewegungen mit zwei Fingern.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3036
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Do 20 Okt 2016, 11:51

"Bis wir eine gemeinsame Unterkunft haben", schaltete sich Miraz wieder ein, "brauchen wir dennoch zumindest einen Treffpunkt ist einen Ort, zum Nachrichten hinterlegen. Ich persönlich würde hierfür den Fischerhaken vorschlagen, den kennt bereits jeder. Und wir dringen damit nicht in den persönlichen Besitz von irgendwem ein."
Die Maschka fand ihren Vorschlag super, doch was würden die Anderen dazu sagen?

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2185
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Fr 21 Okt 2016, 16:57

"Also ich zwinge euch nicht dazu, bei mir zu leben. Es war lediglich ein Angebot. Wann wollen wir uns das nächste mal treffen? oder sollen wir auf Nachricht im Fischerhaken warten?" fragte er dann interessiert. Das Geld konnte er gut gebrauchen. Damit konnte er einen teil seiner schulden bezahlen und frische lebensmittel kaufen. Vor allem würde er welche kaufen, die lange halten, für alle fälle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4859
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Fr 21 Okt 2016, 21:49

"Bäckergasse", antwortete Darren und ein wenig stieg ihm die Röte dabei ins Gesicht, als er an das herunter gekommene alte Haus denken musste. Auf Leute wie Salim und Shekina, die aus reichen und edlen Häusern stammte wäre es wohl eine herbe Enttäuschung, kaum einen Blick wert. "Da wo alle Bäckereien sind. Es ist ganz nahe am Fluss. Das zweistöckige Haus mit dem abgeknickten kupfernen Wetterhahn auf dem Dach. Und bitte, nenn' mich nicht Hauptmann. Ich bin ganz sicher kein Hauptmann. Das ist Shekina."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2326
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Sa 22 Okt 2016, 20:53

Die Abyssal winkte dabei ab... "Ich habe einen Namen, wenn jener genutzt wird ist das völlig ausreichend.", meinte sie lediglich. Sie hatten das doch bereits durchgekaut, niemand hier sollte am Ende den Anführer spielen, es kam Shekina aber momentan mehr so vor als würden sich alle hier nach einer klaren Führungsperson sehnen. Das war nicht ihr Ziel, zumindest nicht wenn sie sich nach dem alten Vorbild richten wollten... Natürlich war es aktuell noch sehr früh und so gab sie die Schuld daran dem direkten Einfluss durch den von ihr besorgten Auftrag, eventuell würde sich das aber alles noch einpendeln. Zumindest sollte es das...
"Ich werde mit dem Wirt des Fischerhakens sprechen, ob er uns derweil einen Stammtisch gegen Bezahlung zur Verfügung stellen kann. Am besten wir treffen uns später zur Mittagszeit dort zum gemeinsamen Essen, die Zeit derweil werde ich nutzen um meine Unterkunft temporär dorthin zu verlegen.", erklärte Shekina und unterstützte damit mehr oder weniger den Vorschlag von Miraz. Sie hatte damit natürlich Recht gehabt, jeder von ihnen kannte diese Taverne bereits... so musste man nichts mehr erklären oder anderweitig umständlich gestalten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3036
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   So 23 Okt 2016, 20:58

Miraz nickte zustimmend, froh, dass ihr Vorschlag damit wohl als angenommen galt. Sollte sich der Fischerhaken als ungeeignet erweisen, könnte man dort später immernoch eine Alternative überlegen, aber für den Anfang war es definitiv das Einfachste. Ein schüchterner Blick der Maschka huschte kurz zu Shekina, bevor sie ihn wieder über die anderen gleiten lies. Dies waren also nun ihre Kampfgefährten und gleichzeitig die Gründer der neuen roten Legion. Ein Hauch von Stolz stieg in Miraz auf, insbesondere wenn sie bedachte, wie gut sie sich am Vorabend geschlagen hatten. Wenn sie weiter so gut arbeiteten - und vielleicht noch besser, wenn sie sich besser kannten - hatten sie durchaus Chancen auf eine großartige, ruhmreiche Zukunft.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4859
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Di 25 Okt 2016, 19:28

"Dann gehe ich solange noch einmal zu mir nach Hause und sehe nach meiner Schwester", verkündete Darren und hob zum Gruß die Hand zur Stirn, "Wir sehen uns später!" Es gefiel ihm generell nicht, wenn er Alissa zu lange alleine lassen musste. Wann immer es möglich war versuchte er, zumindest nachts zu Hause zu sein und nicht anderswo zu schlafen. Aber bisweilen war es nicht möglich. Bisweilen sah ein Auftrag es vor, dass er über Nacht blieb. Oder er endete so spät und war so weit von der Bäckergasse entfernt, dass es sich nicht mehr lohnte, noch in der Nacht nach Hause zu gehen. Dann musste Alissa allein bleiben. Aber Darren mochte solche Aufträge nicht. Und nach solchen Nächten war es ihm stets ein dringendes Bedürfnis, so rasch wie möglich wieder nach Hause zu kommen und nach seiner Schwester zu sehen.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3036
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mi 26 Okt 2016, 18:02

Der Blick der Maschka wanderte zu dem Geldbeutel, der noch in ihrer Hand ruhte, bevor sie schließlich nickte.
"Dann werde ich mich auch zur Mittagszeit dort einfinden, aber ich möchte zunächst dafür sorgen, dass dieser kleine Schatz hier -" Dabei hob sie kurz den Beutel an. "- nicht noch verloren geht." Sie warf ein freundliches Lächeln in die Runde. "Es war mir eine Ehre, diesen Auftrag mit euch zu bestreiten. "Bei diesen Worten ruhte ihr Blick besonders lange auf der Abyssal. "Und ich freue mich auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit."
Sie deutete einen Knicks an, bevor sie sich abwandte, ihren Schlafplatz ordentlich hinterlassend und ihre persönliche Habe wieder bei sich tragend. Von dem Geld, dass sie letzten Abend verdient hatte würde sie sich vielleicht sogar eine anständige Klinge leisten können...

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2326
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Fr 28 Okt 2016, 20:48

Die Abyssal war mit nicht sonderlich viel bei ihr nach Ambras gekommen, das was ihr von der Reise übrig geblieben war, ihre Ausrüstung und Wertsachen. Es dauerte daher nicht lange, bis sie ihr Quartier in der Nähe der großen Stadtbibliothek aufgegeben hatte. Im Grunde beinahe bedauerlich, sie hätte sehr gerne bei Gelegenheit die paar Schritte gemacht und sich dort etwas umgesehen. Der Duft in solch alten Bibliotheken war etwas ganz Besonderes... dabei wurde Shekina beinahe melancholisch.
Den Schlüssel gab sie ab, bevor sie sich mit ihren wenigen Habseligkeiten auf den Weg in Richtung des Hafenviertels machte. Es war mehr wie ein Spaziergang, zu jener Zeit war der Großteil der Einwohner mit ihrer entsprechenden Arbeit beschäftigt, es war dabei interessant zu sehen wie man an bestimmten Stellen immer noch Anzeichen des Bürgerkrieges vorfand oder noch beseitigt wurden. Manchen Häusern war deutlich anzusehen, dass sie erst kürzlich erneut errichtet worden waren. Das Holz war oft wesentlich heller, das Gestein sauberer... Shekina hatte gehört, dass es damals an sehr vielen Stellen der Stadt Brandherde gegeben hatte.
Die Hafenbrücke bot um jene Zeit einen schönen Ausblick auf die äußerst lebhaften Anlegestellen, der Handel von Ambras war offenbar die Zeit seit dem Krieg wieder sehr gut in Schwung gekommen... Der Fischerhaken war auf der anderen Seite gut erreichbar, dort angekommen war ihr erstes Vorhaben das anmieten eines Zimmers. Sie konnte dem Wirten nicht sagen wie lange sie dort zu nächtigen gedachte, der Besitzer bestand daher auf täglich erfolgende Bezahlung... nun, auch gut. Den Schlüssel entgegen genommen, waren die Kosten für ein Zimmer hier im Hafen zwar geringer, die ihr überlassene Räumlichkeit aber auch kleiner und nur eher spärlich beleuchtet. Es würde ausreichen, niemand erwartete hier im Hafen schließlich ein Zimmer wie aus einem Königspalast stammend.
Nachdem Shekina damit fertig war den Großteil ihrer Sachen zu verstauen, begab sie sich erst einmal mit einem Buch unter ihrem Arm nach Unten. Sie hatte noch keine Gelegenheit gehabt etwas zu frühstücken, dabei war es dafür jetzt ohnehin zu spät. Es wäre wohl eher... ein dezent verfrühtes Mittagessen. Nun gut, sie würde etwas bestellen und ihr Buch aufschlagen, die Zeit damit verfliegen lassen bis sie sich irgendwann um die Mittagszeit hier treffen würden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2185
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Sa 29 Okt 2016, 19:59

Nachdem Salim zu seinem Haus zurück gekehrt war, gab er einen kleinen Teil seiner Haushälterin, damit sie vorräte kaufen konnte. Dann musste er noch einen teil davon abgeben, um seine Schulden zu bezahlen. Den rest würde er sparen für notzeiten. Es gefiel ihm nicht, doch er war nun ein armer schlucker. Mit seinem geerbten Fürstentitel konnte er hier nichts mehr anfangen, vor allem mit seiner abgenutzten kleidung. Die hier lebenden Adligen empfingen ihn nicht mehr und auch die Herrscher wollten nichts von ihm wissen. Wie konnte so ein abgerissener Taugenichts ein Fürst sein, daa dachten sie sich. Und das liessen sie ihn auch spüren. Wer nichts hatte, war auch nichts. Irgendwie..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3036
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   So 30 Okt 2016, 21:19

Die Zeit bis zum Mittag verging und die Maschka nutzte die Zeit, um sich mit ihrem Speer vertrauter zu machen. Sie verachtete das Ding, aber sie konnte nunmal nicht darauf vertrauen, jedes Mal in eine Situation zu kommen wie die, in der sie bei dem Angriff während des Festes war. Und Darren hatte Recht, auch wenn sie es nur ungerne zugab: Gegen einen richtigen Krieger hatte sie mit den beiden Messern nur wenig Chancen, ungeachtet ihres Geschicks. Tatsächlich wäre sie damit nur gegen jene Kämpfer im Vorteil, die einem dummen Ehrenkodex folgten. Oder an die sie nah genug herran kam. Nun, bisher hatte sich ihre Kampfweise bewährt, doch das würde sich ändern, wenn sie mehr Gegner wie die gestrigen bekam...
Sie hatte nicht das Gefühl, dass ihr Training viel gebracht hatte, als sie sich um die Mittagszeit zum Fischerhaken aufmachte. Ausnahmsweise würde sie sich heute mal ein besseres Essen gönnen als die letzten Wochen und Monate. Hoffentlich würde der Tag weitere positive Nachrichten bringen, aber die Hoffnung war eher gering. Wäre schon Glück, zwei Tage in Folge einen Auftrag zu haben. Als sie den Fischerhaken betrat war es nicht schwer, die Abyssal auszumachen, die alleine an einem Tisch sah. Offenbar war sie die Erste, die hier ankam. Ein wenig schief lächelnd trat sie an den Tisch heran.
"Hallo", meinte sie ein wenig schüchtern, bevor sie sich räusperte und nach kurzem Zögern setzte.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4859
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mo 31 Okt 2016, 10:09

Es roch nach Brot, als Darren nach Hause kam. Nach frischem, warmem Brot. Ein vertrauter Geruch, ein Geruch, der ihn an seine Kindheit erinnerte. Es roch immer nach Brot in der Bäckergasse, ein wenig zumindest. Aber heute roch es auch aus ihrem Haus nach frischem Brot und der Geruch war überwältigend. Es fühlte sich gut an, in dieses Haus zu kommen. So, wie früher.
Er fand Alissa in der Backstube, zwei frische, dampfende Laibe Brot vor sich auf dem Tisch, der Ofen noch heiß und alles von einer dünnen Schicht Staub bedeckt. Nein, Mehl. Die Art von Staub, die hier auch sein sollte. Alissa war damit beschäftigt, sauber zu machen, doch sie kam ihm entgegen, als sie ihn das Haus betreten hörte. "Ich habe Brot gemacht!", berichtete sie ihm stolz. Darren lächelte, schloss sie in seine Arme und drückte ihr einen flüchtigen Kuss auf die Stirn. "Ich hoffe, es war alles ruhig letzte Nacht", entschuldigte er sich für sein Fortbleiben und begann dann, von den Ereignissen des Vortages zu erzählen. Nur, dass er einen Mann getötet hatte, ließ er aus. Das musste sie nicht wissen. Er war selbst nicht stolz darauf. Als sie gekämpft hatten, als Stahl auf Stahl geschlagen und das Blut in seinen Ohren gerauscht hatte, da war der Drang überwältigend gewesen, den Mann zu töten, ihm selbst, als er am Boden lag, noch einmal die Klinge durch den Leib zu treiben. Jetzt, mit einigem Abstand, hätte Darren nicht mehr sagen können, warum er es getan hatte.
"Ich werde bald wieder los müssen", schloss er schließlich, "Ich treffe mich mit den anderen Söldnern zum Mittag im Fischerhaken. Aber ich hoffe, dass ich bis heute Abend wieder zurück bin."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2326
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mo 31 Okt 2016, 20:50

Shekina hatte es sich recht gut gehen lassen... Sie hatte sich einen frischen Saft aus weißen Trauben und drei verschiedene Sorten Käse als kleine Nascherei bringen lassen. Die Füße auf einem anderen Stuhl hochgelegt, las sie gemütlich in ihrem Buch. Dieser frische Saft war ausgesprochen erfrischend! Sie war irgendwann bereits beim dritten Becher angelangt... Ihr Buch war eine Sammlung verschiedenster Märchen und Sagen der menschlichen Kultur, eigentlich als kindisch zu betrachten aber die Abyssal las so etwas an und wann sehr gerne. Sie hatte die elfische Literatur ohnehin satt, man könnte schon meinen es übersäuerte ihre Augen und ihren Verstand.
Irgendwann tauchte doch tatsächlich jemand an ihrem Tisch auf... dabei las Shekina gerade über die Sage eines ärmlichen Reisbauern, der nach dem Verlust seiner Familie anstatt der nahezu wertlosen Körner begann pures Gold zu ernten. "Oh, Miraz. Schön euch ab jetzt mit Sicherheit dabei zu haben. Was trinkt ihr?", fragte sie die Maschka und legte vorerst ihr Buch zur Seite.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3036
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Do 03 Nov 2016, 11:32

"Wasser genügt mir", antwortete Miraz verlegen. Verdammt, jetzt war wohl Small Talk angesagt, bis die anderen eintrafen und man die wichtigen Dinge besprechen könnte... Was sagte man da am Besten? Irgendwie fiel der Maschka nichts ein und so starrte sie Shekina nur an, in der Hoffnung, die Abyssal würde mir einen Thema anfangen.
Dann jedoch fiel ihr Blick auf das Buch und dankbar griff sie nach dem Faden.
"Was lest ihr da?", fragte sie dann freundlich.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2326
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Fr 04 Nov 2016, 18:25

Gut... ein Krug Wasser stand hier ohnehin, so beugte sie sich kurz vor und platzierte vor Miraz einen Tonbecher und schob den Krug im Anschluss dazu. Als die Maschka sie etwas fragte, da hob sie den Blick von den Zeilen... was dann folgte war eine leichte Rötung im Bereich ihrer Wangenknochen. Etwas peinlich war es schon, schließlich las sie hier im Grunde nichts anderes als ein Märchenbuch für Menschen. Nicht besonders anspruchsvoll, jedoch waren die gesammelten Kurzgeschichten sehr unterhaltsam.
"Es... ist ein Sammelwerk von Erzählungen und Sagen der menschlichen Kultur. Euer Volk hat so etwas sicherlich auch...", meinte sie dann, schmückte es vielleicht hier und da etwas aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4859
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Sa 05 Nov 2016, 11:03

Auf dem Weg zum Fischerhaken brachte Darren Alissa bei einer ihrer Freundinnen vorbei, einer zwei Jahre älteren, frisch verheirateten jungen Frau. Darren hatte ihren Namen vergessen, doch Alissa hatte ihm erzählt, dass sie sie erst heute Morgen am Brunnen wieder getroffen und ihr angeboten hatte, ihr beim Nähen zu helfen, nachdem die Freundin mit dem Führen eines eigenen, großen Haushalts noch ein wenig überfordert schien. Es war kein weiter Weg, aber es war Darren dennoch wichtig, seine Schwester zu begleiten. Er mochte es nicht, sie alleine durch die Straßen der Stadt ziehen zu lassen, selbst am helllichten Tag nicht. Sogar wenn er dabei war warfen einige Männer Alissa Blicke zu, die ihn so gar nicht gefallen wollten. Da wollte er nicht wissen, was diese tun würden, wäre das hübsche junge Mädchen nicht in Begleitung eines hochgewachsenen Mannes mit Schwert und Dolch am Gürtel unterwegs. In Ambras – gerade in den ärmeren Vierteln – musste man seit dem Bürgerkrieg mit allem rechnen.
Trotz alledem war es noch nicht übermäßig spät, als er schließlich im Fischerhaken angelangte. Es musste auf die Mittagszeit zugehen und die Bänke waren gut gefüllt: Hafenarbeiter, die zu Mittag aßen, wie Darren vermutete. Er winkte Finja, einer der Schankmaiden, zu, signalisierte ihr über den Lärm hinweg, dass er ein Bier bekam, und hielt dann Ausschau nach seinen Gefährten. Es dauerte ein wenig, doch dann entdeckte er Shekina und Miraz an einem der hinteren Tische. Er trat an sie heran und grüßte, während er sich einen Stuhl heran zog und sich nieder ließ.
"Sonst schon jemand aufgetaucht?", fragte er in die Runde.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   

Nach oben Nach unten
 
Gebrochene Kronen - MSG
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 8 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5 ... 7, 8, 9 ... 14  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Gebrochene Kronen - MSG
» WW - Es war einmal...
» Aaron Igashi [fertig]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: MSG-Sektion :: Fantasy :: Gebrochene Kronen-
Gehe zu: