Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Gebrochene Kronen - MSG

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Lias
Herr der Diebe


Anzahl der Beiträge : 3060
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Do 22 Dez 2016, 15:34

"Gut, gut", ließ Shayr hören und verstummte einen Moment lang, während ihr Blick über ihre neuen Kampfgenossen glitt. Die Elfe klatschte abrupt in die Hände und begann damit die Gegenstände vom Tisch zu entfernen und die Karten wieder zusammen zu rollen. Gab ja keinen Grund ein Chaos zu hinterlassen. Noch während die zahlreichen - und in den allermeisten Fällen kaputten - Kleinigkeiten wieder in der Kiste verschwanden, begann Shayr wieder zu sprechen.
"Der Grund, Hauptmann Darren, aus dem wir den Auftrag auch durchführen sollten ist, dass es sich bei meinem Kontakt über die sogenannte Königin des Hafens handelt. Sie hat auch noch ein paar weniger freundliche Spitznamen, aber ich empfehle nachdrücklich diese nicht zu verwenden. Natürlich gibt es niemand zu, aber der Hafen steht unter ihrer Kontrolle. Auch wenn sich die Geier um sie versammeln werden. Immerhin ist sie schon alt. Ihr richtiger Name ist Emilia Corren. Frau Corren ist also auch akzeptabel. Sie verlangt übrigens, dass wir zum Abschluss dieses kleinen Handels persönlich erscheinen."
Mit einem Klimpern nahm der kaputte Kompass seinen Platz ganz oben in der Kiste ein. Die Karten wurden in die wasserdichten Röhren verpackt und fest verschnürt.
"Das ist nichts ungewöhnliches, soweit ich weiß. Vermutlich die berühmte Neugier der Menschen. Wir können jetzt sofort gehen, wenn ihr wollt. Sie befindet sich im Lagerhaus neben "Des Fischers Haken". Man wird uns einlassen."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2227
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Sa 24 Dez 2016, 01:15

Shekina selbst nickte lediglich, denn Zeit hatten sie eigentlich keine mehr zu verlieren. Je früher sie anfangen konnten umso besser... "Dann lasst uns gehen, klären wir die Umstände auf und organisieren uns dann dementsprechend.", meinte die Abyssal und stand von ihrem Platz auf. Sie hatten sich mehrheitlich entschieden und so sollte es auch sein... Von der Taverne aus war es nicht all zu weit bis zum Hafen, hin zur Mittagszeit herrschte in weiten Teilen der Stadt ein angenehmes Klima und die meisten Arbeiter und Ladenbetreiber widmeten sich einer Mittagspause. Selbst am Hafen herrschte zu jener Zeit an vielen Ecken Stillstand...
Der Hafen von Ambras selbst war ein eher schwieriges Milieu. Am helllichten Tag wurde dort nur all zu offensichtlich Prostitution betrieben, gefolgt von der halben Belagerung durch die "Bettlergilde". Keine richtige Gilde selbstverständlich, jedoch sprachen sich diese Tagediebe untereinander ab und hatten sozusagen ihre "Territorien"... sie waren organisiert. Die Stadtwache selbst wich nie von den Hauptwegen ab, war nur sehr spärlich vertreten und konzentrierte sich auf ankommende und ablegende Schiffe, Wareninspektion und sonstige Kontrolle. Die "Bettlergilde" war von Shekina jedoch von Bedeutung, sie schmiedete in ihren Gedanken bereits Pläne jene als bezahlte "Augen und Ohren" zu verwenden... sie würden am Ende vielleicht nützlicher sein als es auf den ersten Blick schien.
Taktisch war dies hier ein viel besserer Ausgangspunkt, die mehrheitliche Wahl stimmte die Abyssal also durchaus zufrieden. Natürlich war es hier weit ab von Prunk und Adel, aber eventuell würden sie sogar daraus noch Vorteile ziehen. Für den Anfang blieb sie zuversichtlich.
Es war ja nicht weit bis zu dem angesprochenen Lagerhaus, etwas suspekt wirkte es von Außen her jedoch schon... hier würden sie sich treffen? Wenn es nach ihr ging und sie solche Vorgehensweisen nicht ablehnen würde, dann könnte sie hier eher Hinterhalte legen. Shekina hätte es auch zugegeben, sie hatte keine Kontakte jener Art in der Stadt... das war ein Nachteil für sie, Vorteile für ihre Mitstreiter. "Also gut. Shayr? Ich würde euch hier gerne den Vortritt lassen. Ihr habt personelle Erfahrung und so solltet ihr zu Beginn das reden übernehmen. Wollen wir beginnen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4875
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Sa 24 Dez 2016, 13:11

Darrens Züge hatten sich verfinstert, als Shayr den Namen ihrer Kontaktperson genannt hatte. Natürlich wusste er, wer die Königin des Hafens war. Niemand, der so lange wie er in Ambras gelebt und in seinem Gewerbe gearbeitet hatte, hätte es nicht gewusst. Die Frau war bekannt. Und sie hatte einen mehr als eindeutigen Ruf. Seine Vermutung, dass ihnen die Details vorenthalten wurden und sie diese erst nach einer Zusage erfahren sollten, weil dieser ganze Handel einen gewaltigen Haken hatte, wurde zur Gewissheit. Das kleinere Haus in den noblen Vierteln wirkte mit einem mal überaus attraktiv. Aber er hatte sich bereits für das Gebäude am Hafen ausgesprochen und die anderen schienen ebenso dieser Meinung zu sein. Also hielt er den Mund und verzichtete darauf, seine Bedenken zu äußern. Stattdessen gürtete er auf Shekinas Aufforderung, aufzubrechen, hin seine Waffen und folgte der Abyssal mit finsterer Miene.
An ihrem Ziel angelangt schien ihre Anführerin jedoch ebenfalls nicht mehr allzu erpicht darauf zu sein, als Erste dort einzutreten. Ihrem Vorschlag, Shayr vor zu schicken, konnte Darren sich nur anschließen. "Aye, geh' du voran, Shayr", pflichtete er bei, "Deine Kontaktperson. Wir folgen dir auf dem Fuß."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe


Anzahl der Beiträge : 3060
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Sa 24 Dez 2016, 15:32

Stumm nickte Shayr und klopfte an die Türe des Lagerhauses. In der kleineren Eingangstüre öffnete sich ein Sehschlitz. Dahinter war ein paar Augen unter buschigen Brauen zu sehen, die die Elfe misstrauisch musterten. Anscheinend war der Betrachter zufrieden, denn die Metallklappe wurde wieder vor den Schlitz geschoben, woraufhin sich die Tür öffnete um die Gruppe hinein zu lassen. Der Lagerraum dahinter war dunkel und roch auf unangenehme Art und Weise nach kaltem Tabak und muffigen Teppichen. Jedenfalls schlug der Geruch auf Shayrs Nase. Sicher, Schlachtfelder rochen schlimmer, aber trotzdem...
Ein massiver Schrank von einem Mann winkte sie weiter in das Halbdunkel. In dem schummrigen Licht war die kleine Frau auf ihrem Thron aus zusammengerollten Teppichen nur schlecht zu sehen. Nur der Rauch ihrer Pfeife zeichnete sich deutlich in dem schräg einfallenden Licht ab.
"Ah, wen haben wir denn hier, hm?", erklang die krächzende Stimme der Königin des Hafens durch die Halle. Shayr trat vor und deutete auf die Gruppe.
"Das sind Hauptfrau Shekina und Hauptmann Darren, Königin", stellte Shayr die beiden Sprecher der Roten Legion vor und machte einen überraschten Schritt zurück, als die Königin schallend lachte. Der Heiterkeitsanfall legte sich erst nach einer Weile.
"Ja. Ich habe von ein paar Narren gehört, die in die Fußstapfen jener Leute treten wollen. Nun, nun. Ein prestigevoller Name, den ihr da erwählt habt. Mal sehen, ob ihr ihm gerecht werden könnt. Kommt doch näher. Setzt euch. Ich kann leider nur Teppiche als Sessel anbieten, aber ich denke wir wollen das alles schnell über die Bühne bringen. Wollt ihr den Auftrag annehmen."
Diese verdammte bucklige Alte. Machte sich über ihre Leute lustig. Der Ärger sprach Shayr gradezu aus dem Gesicht. Einer der beiden hünenhaften Männer ließ die Knöchel knacken. Im Halbdunkel waren sie beinahe unsichtbar. Aber Shayr zweifelte nicht daran, dass der Mann mit dem Falchion neben ihm umgehen konnte. Es war eine hässliche Waffe für einen hässlichen Mann.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4875
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   So 25 Dez 2016, 10:20

Darrens erster skeptischer Blick nach dem Eintreten galt den im Halbdunkel des Lagerhauses auszumachenden Personen. Nicht der Königin des Hafens, sie war nicht mehr als eine alte Hexe. Keine Gefahr. Es war der Blick eines Leibwächters, den er durch den Raum warf, angeeignet in langen Jahren des Söldnertums. Interessant waren die beiden Schläger, große, muskelbepackte Kerle, die wirkten, als würden sie nicht viel Federlesen machen, wenn es hart auf hart kam. Aber Darren hatte oft genug die Erfahrung gemacht, dass große, starke Männer ebenso leicht starben wie kleine. Und diese Kerle trugen keine sichtbare Rüstung. Ein Dolchstoß am Schlüsselbein vorbei, ein geworfenes Messer, wenn er die Distanz hatte, mehr wäre nicht nötig. Er würde nur schneller sein müssen, sollte es zu Stahl kommen.
Die Worte der Alten rissen ihn aus seinen Gedanken. Richtig, Shayr hing ja noch immer der irrigen Idee an, ihn Hauptmann nennen und nach vorn schicken wollen. Wenn sie weiter darauf beharrte würde es wirklich noch zu Ärger zwischen ihnen kommen!
"Wir wären nicht hier, wenn wir nicht interessiert wären", antwortete er ungeachtet dessen, "Aber zuerst wollen wir wissen, was der Haken an der Sache ist. Warum wollt ihr euch so bereitwillig von dem Gebäude trennen? Was hat sich dort eingenistet, um das wir uns kümmern müssen?"

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe


Anzahl der Beiträge : 2155
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   So 25 Dez 2016, 23:05

Salim war den anderen zu dieser Ominösen Königin gefolgt, um zu erfahren, was sie tun müssten, um das Haus ihr eigen zu nennen. Doch nun machte sich die alte Frau über den namen ihrer Söldnergruppe lustig, als würde sie die gruppe gar nicht ernst nehmen. Doch wie sollte sie auch, schließlich hatten sie sich ja noch keinen wirklichen namen gemacht. Der name war zwar groß, doch nur mit den leuten, die diese gruppe einst gegründet hatten. Doch die gruppe, die jetzt diesen namen tragen wollte, hatte sich noch nicht groß hervor getan. Salim blickte zu der alten Frau, die sich königin nennen liess und wartete auf die Antwort auf Darrens Frage.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2981
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mo 26 Dez 2016, 17:35

Wie Darren hatte auch die Maschka bereits von der Königin des Hafens gehört, war bisher aber nicht in den zweifelhaften Genuss gekommen, mit ihr Geschäfte zu machen. Sie bevorzugte es, sich aus größeren Dingen heraus zu halten, wenn sie alleine arbeitete. Und auch jetzt war ihr nicht sehr wohl bei dem Gedanken mit dieser Frau zu tun zu haben.
Darrens Frage gefiel Miraz nicht. Sie klang in ihren Ohren provokant und sie zu stellen würde einer Annahme des "Auftrags" gleich kommen, schließlich war die Bedingung für dieses Geschäft vorher bereits klar gewesen: Details gab es erst, wenn angenommen wurde. Dennoch war die Maschka neugierig, wie die Königin darauf reagieren würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe


Anzahl der Beiträge : 3060
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mo 26 Dez 2016, 18:50

"Nichts, womit ihr nicht fertig werden würdet", murmelte die alte Frau als Antwort und knetete die Hände. Die knochigen Finger deuteten auf die neue rote Legion, während ein lückiges Lächeln der Gruppe zuteil wurde. Erneut wurde in aller Deutlichkeit auf die Teppichrollen gedeutet. Nur widerwillig ließ sich Shayr auf eine der Rollen fallen. Eine kleine Staubwolke entkam dem Ende der Rolle und verlor sich im Rest des Staubs am Boden.
"Darf ich das so verstehen, dass ihr den Auftrag annehmt, Hauptmann Darren", hakte die Königin des Hafens nach. Das Hauptmann war so betont, dass es genauso gut Kakerlake hätte sein können. Shayr stand wieder auf, ihr Kettenhemd rasselte vernehmlich.
"Im Namen des Respekts, den ich Eurem Mann entgegen brachte, bitte ich darum uns den selben Respekt zukommen zu lassen", verkündete die Elfe. Eine ihrer gepanzerten Hände war in Richtung ihrer Armbrust gewandert. Die beiden Hünen veränderten ihre Position nicht ein Stück. Ein kalter Schauer lief Shayr über den Rücken. Sie hätten sich wenigstens bewegen sollen. Im Gegensatz schien eine geladene Armbrust für die beiden keine Gefahr darzustellen.
"Ruhig, Kindchen. Ich habe deinem Hauptmann eine einfache Frage gestellt. Ich sage Euch was, Hauptmann Darren. Ich sage euch, was dort drin auf euch wartet. Und dafür stellt ihr mir zwei eurer Leute für einen Tag zur Verfügung. Die Maschka und der hübsche junge Mann dort."
Shayr versteifte sich sichtlich. Was erlaubte sich diese alte Schreckschraube?!

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4875
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mo 26 Dez 2016, 20:55

"Spart euch den Hauptmann, euer Gnaden. Ich lege keinen Wert auf Titel", entgegnete Darren frostig, sich gar nicht erst die Mühe gebend, höflich wirken zu wollen. Er war ein einfacher Mann, niemand, dem man geschliffene Manieren und wohlgewährte Worte beigebracht hätte. Er trug sein Herz auf der Zunge. Und die Art, wie die Alte sie behandelte, erzürnte ihn. Sie glaubte, sie konnte ihre Spielchen mit ihnen spielen. Aber davon würde er sie rasch heilen! So erhitzt war sein Gemüt, dass er gar nicht bemerkte, wie er entgegen seines Entschlusses, hier nicht wie der Offizier, der er nicht war, aufzutreten, die Verhandlungen an sich riss.
"Was unsere Leute angeht: sagt mir, wofür ihr sie benötigt und wir werden erwägen, ob wir bereit sind, den Auftrag für diesen Lohn anzunehmen", fuhr er fort, mit einer weiten Geste beider Arme den hinter ihm stehenden Trupp einschließend, "Wir alle sind Mietklingen und bereit zu dienen, wenn denn der Preis stimmt. Aber wir rennen nicht blindlings in ein Abenteuer, dessen Gefahren wir nicht abschätzen können. Sagt uns, wofür ihr Miraz und Salim benötigt und wir entscheiden, ob wir dazu bereit sind. Sagt uns, was in dieser Lagerhalle lauert und wir geben euch eine Antwort, ob wir den Auftrag annehmen. Und ihr habt mein Wort, Euer Gnaden: wenn es, wie ihr sagt, etwas ist, womit wir fertig werden, dann wird es kein Nein sein. Aber ohne die Details zu kennen können und werden wir nichts sagen."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe


Anzahl der Beiträge : 3060
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mo 26 Dez 2016, 23:43

"Ich benötige die beiden, damit sie dekorativ aussehen. Es gibt da einen Laden, der bewacht werden muss. Nur für einen Tag. Ich werde dort einen...Handelspartner mitbringen und er soll sehen, dass ich es nicht an Schutz mangeln lasse", antwortete die alte Frau und griff nach einer Feige auf einem Tablett. Die Frucht wurde geräuschvoll vernichtet. Verschrumpelte Finger fischten eine weitere Feige vom Tablett und warfen sie Darren zu.
"Ah, aber ich sehe ihr habt Feuer. Nun gut, nun gut. Ich möchte das Lagerhaus los werden, weil es mir nichts mehr bringt. Die Wache weiß von den Tunneln darunter und hat es unter Beobachtung. Als Lagerhaus an sich ist es einen Scheiß wert. Ich habe noch andere wie dieses."
Es folgte ein Moment des Schweigens, in dem die Königin des Hafens die Gruppe unter schweren Lidern durchleuchtete.
"Was wir ursprünglich dort drin hatten waren ein paar sehr seltene und aggressive Affen. Leider sind sie aus ihren Käfigen entkommen. Es gibt immer noch einige von ihnen, aber irgendwas hat sie derart verschreckt und dezimiert, dass man sie weder hört noch sieht. Meistens jedenfalls. Die Lieferung stammt aus Jorask, die Biester aus dem nahen Dschungel. Sie haben gelernt mit einfach Gegenständen umzugehen, wie Messern oder Dolchen. Und es war nicht grade legal sie hier einzuführen. Jeder aus der Oberschicht will so ein Biest haben, aber der Verkauf ist illegal. Deswegen werdet ihr auch keine Liste mit den Waren der Brennenden Flamingo finden. Das ist das Schiff. Ich hoffe sehr, dass ihr den Auftrag annehmt."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4875
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Di 27 Dez 2016, 00:24

Darren hatte die ihm zugeworfene Feige aus der Luft gefangen, dann jedoch stumm den Ausführungen der Königin gelauscht. Na also! Ging doch. Sie konnte doch vernünftig reden. Warum also nicht gleich so? Das alles war nichts, was derartige Geheimniskrämerei notwendig gemacht hätte. Aber derartige Schrullen musste man wohl in Kauf nehmen, wenn man mit so alten Leuten verhandelte.
Als die Königin geendet hatte nickte er ihr zu, wandte sich dann aber dem Rest der Truppe zu. Sein Blick blieb an Shekina hängen. "Klingt alles nicht unanständig für mich", tat er als Erster seine Meinung kund, "Ich sehe auf den ersten Blick nichts, weshalb wir nicht annehmen sollten. Sowohl das eine, als auch das andere. Oder habt ihr Einwände?"

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2227
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Di 27 Dez 2016, 00:28

Shekina hatte die Szenerie eher sehr still verfolgt, sie war schließlich die Fremde in dieser Stadt... zudem gefiel es ihr, wie sich Darren schlug. Die alte Dame war etwas seltsam, zumindest die Verschlagenheit ließ sich wohl kaum leugnen. Die Abyssal selbst ließ sich von der Art und Weise wie sie mit ihnen sprach nicht provozieren, die Zeit würde sich völlig kostenlos darum kümmern. Egal wie es auch stand, die selbsternannte "Königin" würde früh genug ihrem Alter erliegen und irgendwo verwesen...
Ihre Forderungen waren recht seltsam, ebenso ihre Erläuterung dessen was sie in dem Lagerhaus erwarten würde. Es klang eher wie ein ausgesprochen daneben gegangener Scherz... Affen... "brennender Flamingo"... Der sie treffende Blick von Darren und seine Worte, die Abyssal hingegen war damit nicht einverstanden. Es stank hoch zum Himmel jene Forderung, sie würde sicherlich nicht dieses Risiko eingehen und nicht nur Salim und Miraz von der Gruppe trennen, sondern sie einfach so der Ungewissheit überlassen. Sie vielleicht an ein Messer auslieferten von dem sie noch nicht einmal etwas ahnten... "Wozu benötigt ihr zwei unserer Leute dafür? Seht euch doch um... habt ihr nicht bereits genug eigene Leute dafür? Ganz zu schweigen von euren Anhängern außerhalb dieser Räumlichkeit? Sei es wie es ist. Die Legion trennt sich höchstens in Zugstärke, zwei Personen entsprechen nicht jener Definition. Vielleicht kennt ihr das... eine der ersten Grundsätze der alten Legion... Wir gehen auf eure Forderung ein, jedoch nur in unserer aktuellen Mannstärke.", erhob sie dann das erste mal seit dem Eintreffen ihre Stimme. Sie beharrte darauf weiterhin zu stehen, die Arme vor der Brust verschränkt... sie blieben zusammen, mit gemindertem Risiko oder die Abmachung war für sie geplatzt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2981
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Di 27 Dez 2016, 10:35

Was, bei den weiten Wäldern Cellons, war nur mit den Leuten los?
Schweigend lauschte die Maschka den Verhandlungen, während sie in der Hocke neben den Teppichen ausharrte. Die Königin des Hafens wollte Salim und sie für einen anderen Auftrag... Und zum Glück traute auch Shekina der Frau nicht ganz, was man an ihrer Forderung hören konnte. Waren die Absichten der Alten wirklich so harmlos, wie sie sagte, so wäre es ein Gewinn für sie, die ganze Gruppe zu nehmen, ohne das die Legion dadurch einen nennenswerten Nachteil hätte. Doch was, wenn da mehr dahinter steckte, als die Königin bereit war zuzugeben? Warum sonst sollte sie ausgerechnet sie selbst, eine Maschka, dafür haben wollen? Man schätze sie nicht gerade wegen Ehrlichkeit und misstraute ihnen auch sonst. Genau so seltsam, wie dass sie am Abend zuvor bereits eine Sonderrolle eingenommen hatte...
Was, bei den weiten Wäldern Cellons, war nur mit den Leuten los?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4875
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Di 27 Dez 2016, 11:20

Shekinas Skepsis überraschte Darren. Als jemand, der lange genug als Söldner tätig war – und zumeist allein gearbeitet hatte – hielt er es für alles andere als Unüblich, dass Kunden nur eben so viele Männer anheuerten, wie sie auch benötigten. Wofür sechs Mann anfordern, wenn man nur je einen brauchte, um sie links und rechts einer Tür zu platzieren? Und warum sollte die Legion nur geschlossen handeln? Damit nahmen sie sich die Optionen auf so viele Aufträge, die dort draußen auf sie warten mochten.
Doch Darren war weise genug, der Abyssal in diesem Moment nicht zu widersprechen. Sie konnten wohl kaum hier vor dieser alten Frau das Streiten beginnen. Aber er würde das Thema später, wenn sie unter sich waren, noch einmal ansprechen müssen.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe


Anzahl der Beiträge : 2155
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Di 27 Dez 2016, 23:26

Salim runzelte die Stirn und stellte sich etwas anders hin. Teppiche war er zwar gewöhnt, doch ihm waren kissen noch viel lieber, und in dem Moment stand er dann doch lieber, als auf so einem Teppich zu sitzen. Als die Alte Frau ihn als hübschen Mann titulierte fühlte er sich geschmeichelt, doch das sie ihn nur haben wollte, damit er dekorativ herumstand, passte ihm nun weniger. Doch er verkniff sich widerworte, um nicht die verhandlungen zu versauen. Gespannt blickte er zu der Königin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe


Anzahl der Beiträge : 3060
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Do 05 Jan 2017, 17:35

Die Königin machte eine Geste als wäre Shekinas Einwand nicht nur unnötig sondern auch unerwünscht. Einer der Hünen gab seine lässige Haltung an einer der Säulen auf und griff nach seinem Schweinestecher. In dieser Umgebung war die Waffe völlig ungeeignet, was den Kerl in Shayrs Augen noch weiter hinabstufte und sie keineswegs dazu bewegte die Hand vom Knauf ihres Langschwertes zu nehmen. Wenn man ihr nur eine Minute mit der alten Vettel gäbe, dann würde sie ihr schon den nötigen Respekt einbläuen. Das Organ der Elfe konnte erstaunlich laut und schrill werden. Eine Lektion der Schlachtfelder, wo man sonst nicht gehört wurde.
"Wenn ihr wollt könnt ihr noch fünfhundert Grotums mitbringen. Solange man euch nicht sieht. Gebt mir mal ein bisschen Licht auf die beiden."
Zwei der Lampen schwenkten in die Richtung der Gruppe und tauchten sie noch mehr als vorher in ihr Licht. Am oberen Ende der Seile blitzte es kurz metallisch auf. Shayr lockerte den Griff um das Langschwert und richtete den Blick nach oben.
"Oh. Oh nein. Das wird nicht gehen. Entschuldigt, meine Liebe, ich habe Euch für einen Menschen gehalten. Nun. Es ist ja auch egal. Ich brauche zwei menschliche Mitglieder Eurer Legion. Und vorzeigbar sollen sie sein. Ich nehme auch euren Hauptmann, vorausgesetzt er rasiert sich ordentlich und putzt seine Rüstung bis sie blitzt."
Die Lampen schwenkten wieder weg.
"Einer meiner Handelspartner ist für ein paar Tage in der Stadt. Und er möchte sich versichern, dass ein paar seiner Dinge in guten Händen sind. Ihr wisst schon: In professionellen Händen. Leider verwechselt er Sauberkeit mit Effizienz. Und keiner meiner Leute würde sich auf einen Ball wagen. Außerdem mag er keine...Nicht-menschen. Er hat ein paar sehr farbigen Namen für Zwerge und Elfen. Ich halte ja nichts davon, aber er bezahlt mir gutes Geld."
Die Königin stand auf und trat vor Shekina und Darren. Das Knacken ihrer Gelenke hallte seltsam laut durch den Raum. Die Königin streckte eine Hand aus.
"Also: Was sagt ihr? Das Haus, wenn ihr es säubert und zwei eurer Leute für ein paar Stunden Wache stehen. Es tut mir leid, dass ich das Angebot derart verändern muss, aber es ist gewissermaßen ein Notfall. Dafür lege ich an den passenden Stellen ein gutes Wort für euch ein. Das hat wenigstens ein gewissen Gewicht. Schlagt ihr ein?"

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2981
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Do 05 Jan 2017, 19:08

Jetzt war Miraz verwirrt. Hatte die Königin nicht gerade noch gesagt, sie wollte sie, also die Maschka, haben? Nun waren es plötzlich zwei Menschen, die es sein mussten, denn der Auftraggeber war ein Rassist - was in dieser verfluchten Stadt ja nichts ungewöhnliches war. Entweder das Alter und damit einhergehende Verwirrtheit machte sich bemerkbar, oder sie trieb irgendein mieses Spiel. Also Ohren gespitzt und lauschen, ob sich etwas außerhalb dieses Gesprächs tat. Die Verhandlungen führten sowieso Darren und Shekina und der Rest würde sowieso aufmerksam dem Gespräch lauschen. Warum also nicht ihren körperlichen Vorteil ausnutzen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2227
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Do 05 Jan 2017, 19:09

Shekina schaute jetzt innerlich einfach darüber hinweg, dass die selbsternannte Hafenkönigin im ersten Moment noch Miraz für ihre Pläne in Beschlag nehmen wollte... zwei Menschen also, nun gut. Sie hatten also die Möglichkeit entweder darauf einzugehen, was noch nicht vorhersehbare Folgen haben könnte oder es auszuschlagen, was ziemlich sicher zu einem Kampf führen würde... Allein die Haltung ihrer Handlanger sprach dafür. Gab es etwas Aufreibenderes als zwischen zwei Risikofaktoren zu stehen? Es war ärgerlich... sie hätten genug Geld gehabt um die ganze Anlage auch einfach so ohne diese Bedenken zu erwerben, aber so einfach sollte es dann wohl doch nicht laufen.
"Also gut... ihr könnt für euer Vorhaben mit Salim rechnen und, insofern er damit einverstanden ist, mit Darren.", meinte sie und schaute zu dem Menschen neben ihr. Hoffentlich würde er die Botschaft verstehen... nachdem was sie gesehen hatte, war Darren wohl einer der besten Kämpfer hier und zudem auch noch stadtkundig, sie wäre wohl etwas weniger besorgt wenn er sich dessen gesondert annehmen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4875
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Do 05 Jan 2017, 21:09

Darren war höchstens milde verwundert gewesen, als die Königin ihre Meinung änderte und nun ihn für diesen Auftrag anforderte. Nun denn, wenn sie das wünschte – ihm war es vollkommen gleich. Es klang nach keinem anspruchsvollen Auftrag. Nicht viel anders, als Mastrius' Bankett zu bewachen, nur nicht so lange. Was also hätte er dagegen einzuwenden gehabt.
Auf Shekinas Antwort hin zuckte er also nur mit den Schultern. "Für ein Grundstück am Hafen würde ich mir auch den Schädel kahl rasieren, wenn ihr das wünscht", antwortete er der Alten, sich dabei mit der Linken über die Wangen streichend. Ja, es wäre vielleicht wirklich wieder einmal Zeit, dass er in Kontakt mit einem Rasiermesser kam. An ihren Wünschen konnte er soweit nichts Verwerfliches entdecken.
"Dann sind wir also im Geschäft?", hakte er gleich darauf nach und hielt der Königin seine Rechte hin, bereit, den Pakt mit einem Handschlag zu besiegeln. So, wie es sich eben gehörte. Er konnte nicht sagen, wie Shekina das sah, aber ihm selbst war ein Handschlag eben so recht, wie ein Stück Papier.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe


Anzahl der Beiträge : 3060
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Do 05 Jan 2017, 23:30

"Das sind wir", bestätigte die selbsternannte Königin und schlug ein. Einen Moment lang hielt die knochige alte Frau Darrens Hand erstaunlich fest, bevor sie sich zu Shekina wandte und die Prozedur wiederholte. Hinter den dreien atmete Shayr hörbar aus. Das war der leichte Teil gewesen. Oder vielleicht auch der schwere, abhängig davon, was in dem Lagerhaus auf sie wartete. Die Königin winkte mit der Hand und ein schmuddeliger Junge hastete heran.
"Cass hier wird euch zu eurer neuen Unterkunft führen. Und er wird mir auch sagen, wie das ganze ausgeht. Auch wenn ich natürlich fest mit eurem Erfolg rechne. War schon immer gut aufsteigende Sterne zu erkennen."
Die alte Frau ließ sich schwerfällig auf ihrem Thron aus Teppichrollen nieder und scheuchte die Gruppe mit einer Handbewegung weg, wie ein lästiges Haustier.
"Fort mit euch. Sicher wollt ihr gleich ans Werk gehen. Shayralin? Deine Sachen werden dir vorbei gebracht, sobald ich von eurem Erfolg höre. Bitte, Rechts, geleite meine Gäste doch hinaus."
Der Hüne zu ihrer Rechten trat an der Gruppe vorbei und deutete auf die Eingangspforte. Die Nachricht war wohl unmissverständlich.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4875
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Fr 06 Jan 2017, 10:51

Sie folgten dem Jungen die Uferzeile entlang, vorbei an Reedereien und Warenhäusern in unterschiedlichen Stadien des Verfalls. Obwohl es nicht später als früher Nachmittag sein konnte, war wenig Betriebsamkeit im Hafen zu beobachten. Nicht mehr als vier Schiffe lagen vor Anker und drei davon waren lediglich flache Flussbarken, klein genug, dass ein einzelner Mann sie hätte segeln können. Eines der Schiffe wurde eben entladen, von den Mannschaften der übrigen war nichts zu sehen. In der Taverne oder im Freudenhaus, wie Darren vermutete.
Schließlich blieb der Junge vor einem Lagerhaus am Ende der Piers stehen. "Das da ist es", erklärte er und deutete mit einem dreckigen Finger darauf. Es war groß, größer als Darren angenommen hatte, und erstaunlich solide gebaut, wenngleich es recht herunter gekommen wirkte. Die Fenster waren vernagelt, doch die Rahmen schienen ansonsten leer zu sein, die eisernen Beschläge an der Tür und dem vorspringenden Lastenkran wirkten rostig und auch wenn dies von der Straße aus schwer zu beurteilen war hatte Darren das Gefühl, dass das Dach löchrig war. Doch all das war nichts, was sich nicht mit ein wenig Fleiß und handwerklichem Geschick wieder auf Vordermann hätte bringen lassen.
Einige Augenblicke nahm Darren sich Zeit, das Gebäude in Augenschein zu nehmen, dann wandte er sich an Shekina. "Kommandantin, wie ist der Plan? Wollt ihr es jetzt direkt säubern?", fragte er mit gesenkter Stimme, "Es könnte von Vorteil sein, wenn wir bis zur Dämmerung warten. Ansonsten würde ich darum bitten, mich kurz entfernen und mein Rüstzeug holen zu dürfen. Ich will da lieber nicht nur im Wams rein."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe


Anzahl der Beiträge : 2155
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Sa 07 Jan 2017, 17:10

Salim blickte die Tür des Lagerhauses an. "Also wenn diese Affen so wild sein sollen, das die wachen dieser Königin sich dort hinein trauen, sollte ich vielleicht besser meine Rüstung holen gehen. Es sollte nicht all zu lange dauern, bis ich zurück bin," erklärte er ruhig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2981
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Sa 07 Jan 2017, 18:33

Aaah, Rüstungen. Ein guter Schutz im Kampf, wenn man sich soetwas leisten konnte. Aber der Nachteil, dass man sie erst anlegen musste. Innerlich grinsend dachte Miraz daran, dass sie selbst stets Kampfbereit war, trug sie doch lediglich Leder. Was ihr auch neben dem "Allzeit bereit"-Modus wesentlich lieber war, erlaubte ihr dies doch, dass sie sich leiser fortbewegen konnte. Dennoch war es eine interessante Frage, ob sie direkt zur Tat schreiten würden. Erwartungsvoll sah sie zu Shekina, die Antwort abwartend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2227
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   So 08 Jan 2017, 19:28

Beim Anblick der ihnen gebotenen Anlage musste die Abyssal leicht schmunzeln... Ja, hier könnten sie es sich sicher recht gemütlich machen. Es müsste an einigen Stellen renoviert werden und noch wussten sie nicht wie es im Inneren aussah, jedoch sollte das mit etwas Aufwand und bezahlter Unterstützung kein Problem sein.
"Greift gegen Bisse und Kratzer zu wattierten Westen, Leder oder höchstens Kettenmaterial... der eigenen Beweglichkeit zuliebe. Wir warten derweil hier bis alle bereit sind.", antwortete Shekina nach einem Nicken und prüfte den festen Sitz ihrer Handschuhe. Sie würde bald ihre übliche Kleidung und auch jene auf ihrem Zimmer lieber austauschen und verwahren, sie wollte sich das schöne Material aus ihrer Heimat nicht ruinieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe


Anzahl der Beiträge : 2155
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Di 10 Jan 2017, 16:18

Salim brauchte einige zeit, zu seinem Haus zurück zu kehren. Dort legte er schnell sein Rüstung an, schnallte das Schwert um, sah kurz nach seinen Katzen und begab sich dann zügig zum Lagerhaus, wo die anderen noch warteten. "Da bin ich wieder," erklärte er ruhig und grinste leicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Heute um 02:19

Nach oben Nach unten
 
Gebrochene Kronen - MSG
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 10 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» WW - Es war einmal...
» Aaron Igashi [fertig]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: MSG-Sektion :: Fantasy :: Gebrochene Kronen-
Gehe zu: