Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Gebrochene Kronen - MSG

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2997
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mi 03 Aug 2016, 22:19

Shayr's Kommentar trug nicht gerade dazu bei, die Stimmung der Maschka zu steigern. Schweigend nahm sie ihn also hin und sah die Straße hinab, auf der ihr mittlerweile auch Darren folgte und sich zu ihnen gesellte.
"Besser als zu spät", meinte Miraz kurz angebunden. Den Speer hielt sie die ganze Zeit wie ein Fremdkörper in der Hand, nutzte ihn teilweise als Gehstock und stützte sich auf ihn, um ihre Beine ein wenig zu entlasten. Was fanden die Anderen so toll an einer derart großen, unhandlichen Waffe? Wirkte sie damit wirklich so viel bedrohlicher? Was war mit der angeblichen Gefährlichkeit, die man den Maschka ansah? Machte der Speer sie nicht eher lächerlich?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Skorm



Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 30.11.15
Alter : 21

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Do 04 Aug 2016, 22:19

Balvin war den Rest des Abends sehr schweigsam. Das lag zum einen daran, dass ihm vor Dankbarkeit die Sprache wegblieb, als ihm Darren und Shekina weiterhin in der Legion akzeptierten – vertrauen taten sie ihm nicht, davon ging der Clanlose aus, aber sie waren bereit ihm eine Chance zu geben, im Gegensatz zu den meisten anderen, die von seiner Vergangenheit etwas wussten. Zum anderem war ihm allerdings auch nicht besonders nach reden zumute.
Der Elfe nickte er nur kurz zu, als sie sich zu der Gruppe gesellte und auch ein verächtliches Schnauben konnte er nicht zurück halten, als das Spitzohr arrogant feststellte, sie würde Personen kennen, die die tatsächliche Rotlegion miterlebt hatten. Unwahrscheinlich war es nicht, die Baumknutscher kamen im Laufe ihres unnatürlich langem Lebens schon ziemlich rum, aber die Art wie sie es sagte, mit diesem Hauch der Überlegenheit störte den Zwerg gewaltig. Was Anmerkungen oder andere Äußerungen anging, hielt er sich sonst aber zurück, schließlich wollte er seinen neuen Kameraden nicht unangenehm auffallen und die Elfe zählte nun – zumindest ersteinmal – dazu.

Kurze Zeit nach Miraz, Darren und Shayr erreichte auch Balvin die Villa. Der Zwerg erschien im großem und Ganzem mit derselben Ausrüstung, die er auch gestern im Fischerhaken getragen hatte, nur war auch diese von einem Schmied etwas auf Vordermann gebracht worden. Gut, eine andere Wahl hatte er kaum, andere Ausrüstung besaß er nicht und konnte sich auch keine leisten, da sein Geldbeutel doch etwas knapp bemessen war. So kam ihm der vermeintliche leichte Auftrag mit ordentlicher Bezahlung gerade recht.
"Seid mir gegrüßt." sprach Balvin in die Runde bevor er sich direkt an die Elfe wandte: "Ich glaube, ich kam gestern nicht dazu mich vorzustellen. Man nennt mich Balvin... Khaturaag." Beim Erwähnen seines Clannamens bzw. Nicht-Clannamens zögerte der ehemalige Adelige kurz. Ansonsten bemühte er sich der Elfe gegenüber höflich zu sein, wenn auch nicht unbedingt Freundlichkeit in seiner Stimme mitschwang. Balvin war, wie die meisten Zwerge die, noch nicht viel mit Elfen zu tun hatten, recht voreingenommen gegenüber dem spitzohrigen Waldbewohnern. Andererseits gehörte sie jetzt zum Team und er würde mit ihr zusammen arbeiten müssen, ob es ihm passte oder nicht, also konnte man zumindest soetwas wie eine professionelle Höflichkeit an den Tag legen....
Der jetzt glänzende Kettenpanzer rasselte vernehmlich als der zwergische Söldner seinen Runenhammer vom Rücken wuchtete und diesen vor sich stellte, so ähnlich wie Darren mit seinem Schwert getan hatte. Das Ding war ganz schön schwer und groß, sodass es unangenehm wurde, den Kriegshammer längere Zeit mit sich herumzutragen. Andererseits war seine Wirkung im Kampf ungemein verheerender als zum Beispiel die der Dolche, die die Miraz mit sich führte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe


Anzahl der Beiträge : 3061
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Fr 05 Aug 2016, 01:40

"Shayralin Lefkin. Aber nennt mich Shayr, wenn Ihr mögt. Sehr erfreut. Beeindruckende Ausrüstung. Und gut in Schuss gehalten. Sehr gut", stellte sich Shayr selbst vor und gab gleich ihren Kommentar zu dem Neuankömmling ab. Sie hatte nichts gegen Zwerge. Eigentlich mochte sie kleinen Kerle sogar. Sie waren meistens recht zuverlässig und gaben recht standhafte Kämpfer ab. Und was ihnen an Finesse fehlte machten sie durch Widerstandskraft wieder wett. Wobei das auch nur Vorurteile waren. Nicht alle Zwerge waren so. Mit einiger Belustigung erinnerte sich Shayr an einen Zwerg, der es sich in den Kopf gesetzt hatte ein großer Verführer sein zu wollen. Vielleicht war er inzwischen erfolgreich damit? Wahrscheinlich war das nicht, aber es würde ihr gefallen.
Mit einem leisen Seufzer und einem Schmunzeln setzte sich Shayr den Helm auf. Der Helm war ein traditionelles Rüstungsteil der Wächter und hatte deswegen ein offenes Visier. Irgendwer hatte wohl vor langer Zeit mal festgestellt, dass man damit mehr sah. Verrückter Gedanke, wirklich. Aber wenigstens sah man so ihr Gesicht und dass sie lächelte. Auch wenn sie auf derlei dramatische Gesten wie die Waffe vor sich auf den Boden zu stellen verzichtete.
"Nun. Vermutlich sollten wir warten. Wäre doch irgendwie seltsam, wenn wir ohne Shekina reingehen, oder?"

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4885
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Fr 05 Aug 2016, 19:01

"Sollten wir!", bestätigte Darren, "Shekina hat die Vereinbarungen für diesen Auftrag alleine getroffen, sie ist die einzige, die man erkennen wird. Alles beruht auf ihrem Wort. Für diesen Mastrius sind wir vier hier wohl nur irgendeine Bande daher gelaufener Raufbolde, solange Shekina ihm nicht erklärt, dass wir vertrauenswürdig sind."
Er warf einen Blick hinüber zu dem Anwesen, nahm es in Augenschein. Es war schlichter, als er erwartet hatte. Eine deutlich über mannshohe Ziegelmauer umrundete es und es musste wohl über einen weitläufigen Garten verfügen – in welchem Zustand dieser war, war nicht zu erkennen – aber das Haus selbst war überraschend unprätentiös. Offensichtlich zwei Obergeschosse über dem Erdgeschoss, aber nur ein einziger, kompakter Block, keine Anbauten, keine Flügel. Von der Größe her schätzte Darren, dass es wohl zwölf, vielleicht fünfzehn Zimmer haben musste. Nobel, zweifelsohne, aber nichts im Vergleich zu zahlreichen anderen Bauwerken, die die Reichen und Mächtigen früher in der Stadt unterhalten hatten. Darren konnte es nur recht sein. Selbst mit nur sechs Mann sollte es kein Problem sein, alles unter Kontrolle zu behalten.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2240
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Sa 06 Aug 2016, 18:52

Bereits am Morgen hatte sie Mastrius darüber unterrichtet eine Gruppe zusammengestellt zu haben, er hatte sie sogleich zum Frühstück eingeladen und ihr ein paar Einzelheiten erklärt... Aber es schien so, als würde er am Ende dann persönlich mit dem ausgewählten Personal reden wollen. Er hatte ihr die übergangsmäßigen Quartiere gezeigt, hier würden sie am Ende des Abends zumindest bis zum darauf folgenden Morgen nächtigen, sehr entgegenkommend. Den restlichen Teil des Vormittages hatte sie damit verbracht das nötige Gepäck hier her zu bringen... Man hatte ihnen in einem Abteil des Dachbodens einfache Feldbetten aufgestellt, das würde schon ausreichen.
Die Abyssal öffnete eine der Doppeltüren des Anwesens, bevor sie auf den gepflasterten Weg durch den schön gestalteten Garten ging. Auf der anderen Seite des Tores aus geschwärztem Schmiedeeisen, wartete ein ihr bereits bekanntes Grüppchen. Sie waren vielleicht etwas früh, oder hatte die Abyssal sie einfach zu spät bemerkt...?
Ein kurzes Quitschen der Scharniere, dann war eines der Tore nach Innen aufgezogen und stand offen. "Grüße! Es freut mich sehr, dass alle so verlässlich erschienen sind. Mastrius scheint derweil noch beschäftigt, geht doch schon einmal nach Drinnen, über die Treppe der Galerie bis ganz nach Oben. Die Tür Oben steht offen, reserviert euch eines der Betten und legt alles derweil unnötige einfach ab."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe


Anzahl der Beiträge : 2164
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   So 07 Aug 2016, 18:22

Salim sah, das die Gruppe bereits das Anwesen von Meister Mastrius betreten hatte. Eiligen schrittes ging er ihnen entgegen und als er die anderen erreicht hatte, nickte er ihnen zu und raunte sein "Salaam Aleichum," in die runde. Seine Zwei Sandkatzen waren ebenfalls anwesend. Salim trug diesmal ein mit metallplättchen beschlagenes Lederwams sowie Lederne Armschienen, das ihm einen kriegerischen Ausdruck gab. An seinem Gürtel hing sein Krummsäbel. "Verzeiht die verspätung."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2997
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   So 07 Aug 2016, 23:36

Ruhig lauschte Miraz der Anweisung der Abyssal, bevor sie nickte. Dann hob sie sacht die Hand.
"Wann und wo werden wir die genauen Details erfahren und die Aufstellungen besprechen?", fragte sie. Klar, worum es grob ging, das wusste sie. Aber wie lange wäre n sie hier für den Auftrag gebunden, was gab es alles zu beachten? Wo waren mögliche Schwachpunkte des Gebäudes, was Sicherheit betraf? All dies waren ihrer Meinung nach relevante Informationen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2240
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mo 08 Aug 2016, 16:00

"Der Besitzer dieses Anwesens wird uns sicherlich noch bis heute Abend genau einweisen und alles erklären, uns wurde ein Abendessen versprochen bevor die Gäste eintreffen. Das klingt doch sicherlich besser als die Details hier auf der Straße zu klären, nicht wahr?", formte sie am Ende daraus noch eine Frage, bevor sie sich selbst von dem Tor entfernte und wieder in Richtung des Anwesens ging. Sie selbst wusste aber auch nicht unbedingt mehr, zumindest kannte sie die Räumlichkeiten.
Shekina selbst ging die Treppe nach Oben und betrat den ihnen zugewiesenen Raum, bevor sie sich auf ihr Klappbett setzte. Sie konnte ja noch ein paar Worte sprechen während sich die Anderen erst einmal hier soweit nötig einrichteten, sich etwas akklimatisieren konnten. Sie hatte zumindest bereits ihre Eindrücke über das Anwesen gesammelt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4885
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mo 08 Aug 2016, 18:33

Darren war Shekina gefolgt, schweigend, dafür jedoch mit einem aufmerksamem Blick für alles, was sich ihren Augen hinter der Mauer darbot. Seine Miene war dabei verschlossen, aber wer ihn genau beobachtet hätte – das Visier seines Helms hatte er nach oben geklappt – der hätte wenig Freude in seinen Augen erkannt. Wie erwartet war der Garten des Anwesens groß. Groß und wild, ein Labyrinth aus knorrigen Bäumen, Sträuchern voll süßer Beeren und dichter Hecken, durchzogen von scheinbar willkürlich angelegten, schmalen, gepflasterten Pfaden. Schlecht einzusehen und mit viel Deckung, für jeden, der sich zu nähern gedachte. Und die Fenster des Anwesens im Zentrum dieses Parks waren groß und niedrig. In der Dunkelheit der Nacht wäre es unmöglich, all dies zu bewachen. Blieb zu hoffen, dass der Herr sie wirklich nur zu repräsentativen Zwecken angeheuert hatte, als Wache, die in kämpferischer Aufmachung und bunten Livreen Eindruck schinden sollte. Und nicht, dass sie hier waren, weil er tatsächlich etwas befürchtete.
"Was wissen wir über diese Veranstaltung, die er ausrichten will?", hakte Darren nach, als Shekina sie schließlich auf ihre Zimmer geführt hatte, "Wie viele Gäste? Und wer? Wie viele zusätzliche Bedienstete, die die Gäste mitbringen? Und aus welchem Grund wird dieses Fest abgehalten?"

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Skorm



Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 30.11.15
Alter : 21

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mo 08 Aug 2016, 19:22

"Danke. Die Ausrüstung ist allerdings noch nicht alt, mit Ausnahme des Hammers besitze ich das alles seit maximal einem Jahr." antwortete Balvin leicht überrascht. Das Spitzohr – Shayr verbesserte er sich schnell in Gedanken – wirkte recht freundlich. Damit hatte er nicht gerechnet. Bevor er aber weiter über das für ihn merkwürdige Verhalten der Elfe nachdenken konnte, tauchte Shekina am Tor auf. Nach einer kurzen Wortwechsel, in dessen Verlauf auch Salim zu ihnen staß, begaben sie sich angeführt von Shekina nach oben, in ihrem Zimmer, in dem eine Handvoll Feldbetten standen. Der Zwerge reservierte sich die nächstbeste Schlafgelegenheit und bewegte sich anschließend zu einem der Fenster, um von oben einen weiteren Blick auf das Anwesen zu werfen.
Was er sah gefiel ihm – anscheinend ebenso wie Darren - nicht. Der Garten war unübersichtlich, vermutlich noch mehr bei Nacht, vor allem für seine Gefährten, von denen zumindest die meisten über keine Form der Nachtsicht verfügten. Der Zwerg drehte sich gerade um, um einige Fragen an Shekina zu stellen, also Darren ihm zu vor kam. Stumm und geduldig wartete er auf die Antwort der Gefallenen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2997
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Di 09 Aug 2016, 08:16

Es passt Miraz ganz gut, dass sie wohl erst Zeit haben würde, sich etwas umzusehen, bevor festgelegt wurde, wer wo genau positioniert wurde. Das würde es einfacher machen, zu entscheiden, wer wo am Besten zu positionieren war. Der Abend würde hoffentlich ruhig verlaufen, aber Miraz hatte nicht vor, diesen Auftrag auf die leichte Schulter zu nehmen. Und sie würde sich von ihrer besten Seite zeigen, jawohl!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2240
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Di 09 Aug 2016, 22:41

Shekina entfernte die Umgürtung an welcher auch die schmale Scheide ihres Rapiers hing, sie hatte die Schneide noch behandeln lassen... Die Seele jener Waffe war ganz klar der Stich, es gab wohl kaum eine Waffe die so leicht und so schnell in der Handhabung war. Natürlich besaß es als Rapier auch eine Schneide, durch die fehlende Kraft im Schwung musste jene im Bedarfsfall umso schärfer sein. "Es sind etwa vierzig Gäste die eingeladen wurden, es ist sicherlich nicht damit zu rechnen, dass alle jener auf folgen. Ich persönlich rechne durch die eventuelle Begleitung mit etwa vierzig bis fünfzig Gästen. Aber das ist nur eine Einschätzung... Es sind Bekannte und Freunde des Hausherren, warum es abgehalten wird? Nun... zählt Eindruck schinden und üble Nachrede unter Adligen als Grund? Vermutlich schon...", antwortete die Abyssal auf die Frage hin und legte anschließend ihre Waffe mit dem Gurt auf ihr Klappbett.
"Jetzt habe ich noch eine Frage... jene betrifft eher das 'danach'. Ist hier jemand unter euch der in dieser Stadt vielleicht im Besitz eines Hauses oder größerer Räumlichkeiten ist? Etwas wo wir zu Beginn unterkommen und alles weitere planen könnten?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4885
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mi 10 Aug 2016, 08:13

"Ich besitze die alte Bäckerei meines Vaters. Oder das, was einmal die Bäckerei war", bot Darren an, nur um es sogleich wieder zu bereuen. Er kannte diese Leute im Grunde noch immer nicht! Und Söldner waren nicht dafür bekannt, die anständigste Sorte von Leuten zu sein, auch wenn diese bisher keinen zu groben Eindruck hinterlassen hatten. Wollte er sie wirklich in der Nähe von Alissa haben? Aber nun war das Angebot ausgesprochen. Nun konnte er es kaum noch zurück ziehen.
"Aber es ist nicht groß", beeilte er sich, zu relativieren, "Und ich wohne mit meiner Schwester oben in der Wohnung. Aber ich denke, wir könnten die Backstube zumindest nutzen, um uns dort zu treffen und zu koordinieren, bis wir etwas Besseres gefunden haben." Etwas Besseres zu finden, das konnte nicht allzu viel Zeit in Anspruch nehmen. Ambras hatte während des Bürgerkriegs furchtbar gelitten und sich noch immer bei weitem nicht davon erholt. Unzählige Gebäude standen leer und verfielen langsam. Es sollte nicht allzu schwer sein, eines davon halbwegs günstig zu erwerben.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2240
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Do 11 Aug 2016, 14:23

"Immerhin. Das ist besser als der Schankraum irgendeiner Spelunke wo jeder einfach so mithören könnte.", meinte die Abyssal und zog derweil ihre Handschuhe aus, alles Unnötige konnte derweil getrost hier bleiben. Ihre feine Nase hatte Unten etwas gerochen... sie bekamen hier sicher bald noch ein anständiges Essen. Zudem waren ihre Worte eine Anspielung an ihr erstes Treffen in dem Gasthaus... da hatte man hier und da die Lauscher zu weit aufgesperrt gehabt.
"Wo schläft dann der Rest von euch? Es wird ja wohl kaum jeder für viele Unkosten ein Zimmer bezahlen... Also, wo lebt ihr momentan?", fragte Shekina in die Runde. Miraz wäre dabei wohl ganz besonders angesprochen... sie lebte ja anscheinend schon lange hier in der Stadt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2997
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Do 11 Aug 2016, 22:09

"Ich hab ein Zimmer in der Nähe der Schenke, in der wir uns gestern getroffen haben", beantwortete Miraz als Erste die Frage nach ihrer eigenen Unterkunft. "Es ist nicht allein mein Zimmer, aber es reicht zum Schlafen", kommentierte sie das dann. Dann wanderte ihr Blick zu dem Bäckerssohn. Soso, ein ganzes Haus besaß er. Und damit mehr, als sie selbst je hatte hoffen können zu besitzen. Ein Kind der Stadt, ein Mensch, ein Mann mit Besitz und mehr Waffenerfahrung, als sie selbst es wohl hatte. Sie beneidete Darren. Ob er wusste, wie viel Glück er eigentlich hatte?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe


Anzahl der Beiträge : 2164
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Do 11 Aug 2016, 22:15

"Ich besitze ein Haus mit einer Haushälterin, einer Köchin und 2 Dienern. Und das, obwohl ich ja noch nicht so lange hier lebe. Durch meinen Guten Ruf verdiene ich gut und kann es mir leisten," erwiederte Salim auf die frage nach der Wohnsituation. Er hatte sich auf eines der Betten niedergelassen und kontrollierte nochmal seine Ausrüstung ob alles heil war und richtig an seinem Körper befestigt war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4885
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Fr 12 Aug 2016, 08:19

Salims Worte ließen Darren aufhorchen. Der Mann besaß ein eigenes Haus, mitsamt Dienerschaft? Und das, obwohl er erst seit Kurzem in der Stadt war. Darrens Haus war das seines Vaters und zuvor das dessen Vaters gewesen. Generationen von Fents hatten die Bäckerei geführt und es so zumindest zu bescheidenem Wohlstand gebracht. Salim dagegen schien sich sein Haus unmittelbar nach Ankunft in Ambras gekauft zu haben. Und Diener gleich dazu.
Für Darren war es offenkundig, dass der Mann ihnen etwas verheimlichte. Niemand verdiente mit ehrlicher Söldnerarbeit so viel Geld, sich drei Diener leisten zu können. Nicht, wenn man nicht eben ein Hauptmann mit einer Kompanie im Rücken war. Entweder also hatte Salim reichte Freunde in der Stadt – nicht eben unwahrscheinlich, wenn er ein Prinz war, wie er behauptete – oder aber so viel Geld aus seiner Heimat mitgebracht, dass er es sich leisten konnte, in Saus und Braus zu leben. Aber warum hätte er es dann noch nötig seine Klinge für derartige Dienste wie die ihren zu verkaufen? Oder aber – und das machte Darren erst recht misstrauisch – der Mann hatte sich seinen "guten Ruf" durch die zwielichtigere, aber lukrativere Art von Söldnerarbeit verdient.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Skorm



Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 30.11.15
Alter : 21

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Fr 12 Aug 2016, 19:57

Auch Balvin war verwundert über den Umstand, dass Salim ein Haus samt Dienerschaft besaß. Es war – zumindest seinen Erfahrungen nach – eher unüblich sich von dem Söldnergehalt ein Haus leisten zu können. Und da das Geld nicht unbedingt immer regelmäßig in Geldbeutel wanderte, war es schwierig, Angestellte längerfristig bezahlen zu können.
"Ich bin erst gestern in der Stadt angekommen und habe letzte Nacht im Fischerhaken verbracht... weiter habe ich noch nichts, aber da wird sicher etwas finden...." Balvin überlegt kurz, ob er Darren oder Salim nach einer Unterkunft fragen sollte, entschied sich dann aber dagegen. Bestimmt wollte niemanden einen ehrlosem, Verbrecher Unterschlupf gewähren. Zumindest Darren wirkte eher zurückhaltend, obwohl er sein Haus angeboten hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2997
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Fr 12 Aug 2016, 23:06

Miraz hob die Brauen bei den Ausführungen von Salim. In ihrem Kopf versuchte sie sich vorzustellen, wie das bitte aussehen sollte. Darüber bekam sie die Antwort des Zwerges fast nicht mit. Als er geendet hatte wandte sie sich jedoch wieder an den Südländer.
"Wie darf man sich das denn Vorstellen?", fragte sie unverblümt. "Ihr seid hierher gekommen und weil man gehört habt, dass ihr von Adel seid, schmeißt man Euch das Geld hinterher?"
Sie bemühte sich, nicht gehässig zu klingen, was ihr auch ziemlich gut gelang. Aber sie konnte nicht umhin sich vorzustellen, mit was für Aufträgen er sein vieles Geld wohl verdiente. Und mit welchem Schwert er wohl tatsächlich ficht?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4885
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   So 14 Aug 2016, 11:36

Darren hatte gezögert. Er hatte nichts sagen wollen, hatte seine Bedenken für sich behalten wollte. Aber nun, da Miraz sie offenbar ebenfalls teilte, konnte er sich nicht mehr zurück halten.
"Ich verdinge mich seit fünf Jahren als Söldner in dieser Stadt", bemerkte er, "Ich weiß, welche Löhne man als Mitklinge hier erwarten darf. Zumindest, wenn man ehrlicher Arbeit nachgeht. Es ist genug, um über die Runden zu kommen, aber bei weitem nicht genug, um Reichtümer anzuhäufen. Was für Leute sind das also, die euch für eure Dienste derart fürstlich entlohnen? Ältere Damen, die ihre Gatten im Krieg verloren haben? Oder eher diejenigen, die es bedauern, dass ihre Verwandten und Geschäftspartner den Krieg überlebt haben?"
Es war nicht klug, diese Fragen zu stellen, das war Darren nur zu bewusst. Die Implikationen waren offenkundig und ohne Zweifel beleidigend. Aber er fühlte einen gerechten Groll in sich aufsteigen. Salim verheimlichte ihnen etwas. Das war nicht zu übersehen. Und das erzürnte ihn. Da war es doch nur gerecht, wenn er den Zorn des Südländers ebenfalls anstachelte. Und sollte es dazu kommen, dass der Mann verlangte, seine Ehre mit der Klinge zu verteidigen – Darren wäre der Letzte, der davor zurück schrecken würde.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe


Anzahl der Beiträge : 2164
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mo 15 Aug 2016, 21:47

Salim runzelte die Stirn. Was sollte das nun? "Ich kam vor 5 jahren hier im Ambras an. Die 5 Jahre davor zog ich von Königreich zu Königreich mit der Motivation, Verbündete zu finden, die mir helfen würden, mein Elternhaus zurück zu erobern. Einige Könige und Fürsten waren mir freundlich gesinnt, teilten mir aber mit, das sie mir leider nicht helfen konnten. Womöglich sogar nicht wollten, aber das konnte ich ihnen nicht nachweisen. Sie gaben mir Kleidung, Waffen, Geld und andere dinge die ich brauchen könnte. Andere waren nicht so freundlich. Entweder nahmen sie mich gefangen, oder jagten mich fort. Ich versuchte immer wieder mein Glück, doch bald versuchte ich es auf andere Art. Ich hörte mich in den städten um, wie die jeweiligen Herrscher so waren und verdiente Geld mit dem Schwert. Nichts zwielichtiges, nur gute sachen. Leibwächtertätigkeiten, warenbewachung und solches. Jedenfalls kam ich dann in Ambras an, mietete mich in einem gasthaus ein um mich umzuhören. Als jemand sein Haus verkaufen wollte, sprach ich vor und bekam es. Seitdem lebe ich in dem Haus. Und die diener waren menschen, die kein obdach mehr hatten und geld brauchten. Ich bot ihnen kost und logi und sie nahmen an,das ist alles."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe


Anzahl der Beiträge : 3061
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mi 17 Aug 2016, 20:47

Die komplette Unterhaltung um Salim herum hatte Shayr geschwiegen. Nicht aus Desinteresse, sondern vielmehr weil sie in Gedanken gewesen war. Derzeit versuchte sich daran zu erinnern wann sie das letzte Mal hier gewesen war. Und wer ihr alles noch einen Gefallen schuldete. Und am wichtigsten, ob besagte Personen, die ihr noch einen Gefallen schuldeten, überhaupt noch leben konnten. Schließlich zuckte sie mit den Schultern.
"So seltsam mir das erscheint: Man sollte niemanden richten, bevor er nicht die Chance hatte sich zu beweisen. Zurück zum ursprünglichen Thema, ich habe vielleicht ein paar Gefallen, die ich einfordern kann, aber ich war lange nicht mehr hier. Ich weiß nicht einmal ob meine Bekanntschaften noch leben."
Die Elfe rieb sich kurz die Nase.
"Vielleicht kann ich eine Lagerhalle oder ein altes Gildenhaus oder so etwas organisieren? Aber das wird dauern."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2997
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mi 17 Aug 2016, 22:27

Missmutig verzog Miraz das Gesicht. Sie hatten also eine Elfe, die noch Gefallen einfordern konnte und einen Prinzen im Exil, der sich trotz seines offen zur Schau gestellten Reichtums als Söldner verdingte. Das waren ja tolle Bedingungen. Hatte irgendwer von den Anderen sich das, was er hatte eigentlich selbst erarbeitet? Nun, außer Darren natürlich. Er hatte eine ähnliche Geschichte wie sie selbst, nur mehr Glück gehabt, dass er als Mensch zur Welt kam und nicht als Maschka... Und dennoch, um zu erhalten, was er hatte, musste er ebenso arbeiten, wie sie selbst und das machte ihn noch zu dem sympathischsten der Gruppe. Von der Abyssal einmal abgesehen, die mit ihrer Schönheit sowieso eher wirkte, wie ein unerreichbarer Stern...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4885
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   So 21 Aug 2016, 13:31

Salims Geschichte klang nicht überzeugend in Darrens Ohren. Das er günstig ein Haus erstanden hatte – zumal, wenn ihm zuvor ein Gönner Gold überlassen hatte – ließ er sich eingehen. Dass ihm jedoch Leute für nicht weniger als ein Dach über dem Kopf und einen Kanten Brot dienten, das glaubte er ihm nicht. Da war mehr dahinter! Etwas, was der fremd aussehende Mann ihnen nicht erzählen wollte. Aber für den Augenblick ließ er es darauf beruhen, wollte dem Mann glauben, dass seine Arbeit ehrlicher Natur war. Aber er würde ihn im Auge behalten! Und sollten sich weitere Umgereimtheiten auftun, dann konnte man immer noch über Salim richten. Bis dahin erschien ihm Shayrs gütiger Vorschlag vernünftig.
"Wir sollten nichts überstürzen", ging er auf den Vorschlag der Elfe ein, ihnen eine Unterkunft zu besorgen, "Die alte Rotlegion hat mit zwei Mann gestartet, aber sie wurden rasch mehr. Wir sind nun zu sechst, aber ob wir das bleiben werden? Es bringt uns nichts, ein Quartier für ein Dutzend Mann zu besorgen, wenn wir vielleicht in einem halben Jahr schon fünf Dutzend sind. Besser, war sparen uns diese Gefälligkeiten auf. Wer weiß, ob sie uns nicht noch nützlich werden?"

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe


Anzahl der Beiträge : 3061
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   Mo 22 Aug 2016, 20:35

"Wie Ihr befehlt", antwortete Shayr auf Darrens Einwand und neigte den Kopf. Das war gar nicht so schlecht für sie. Gefallen waren manchmal sehr wertvoll. Außerdem hatte er nicht ganz unrecht. Entweder brauchten sie ein Gelände oder eine Halle, die sich erweitern ließen. Zur Not würde man die Leute auch auf mehrere Bezirke verteilen, aber dann gab es immer ein Problem mit der Befehlsstruktur. Oder Sachen gingen verloren. Oder "verloren". Man würde sehen müssen. Wobei es Shayr freute, dass ihr Beschwichtigungsversuche angeschlagen zu haben schien. Und sie würde trotzdem versuchen ein paar Kontakte wieder herzustellen. Man wusste nie, wann sich das auszahlte.
"Wollen wir uns dann wieder um den Auftrag kümmern? Wir stehen hier herum und schwatzen über andere Dinge. Kommandantin Shekina?"

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gebrochene Kronen - MSG   

Nach oben Nach unten
 
Gebrochene Kronen - MSG
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» WW - Es war einmal...
» Aaron Igashi [fertig]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: MSG-Sektion :: Fantasy :: Gebrochene Kronen-
Gehe zu: