Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Projekt Overclock - MSG

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3056
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   So 23 Okt 2016, 21:53

"Du hattest mir eine Überraschung versprochen", unterbrach Mara ihren Erzieher, bevor der sich weiter mit Nia unterhalten konnte. Roberte wandte sich lächelnd an das Mädchen.
"Richtig. Komm mit. Nia, für dich ist das vielleicht auch interessant - falls man dieses Thema bei dir nicht anders händelt." Mit diesen Worten ging er voran in Maras Zimmer. Die Jugendliche wunderte sich etwas, was Robert dort als Überraschung haben könnte, sagte aber nicht, sondern stellte sich schweigend neben Robert, der nun an ihrem Computer Platzgenommen hatte.
"Sicher hast du davon schon ein paar Worte aufgeschnappt, Mara. Sieh her..." Er klickte auf ein Symbol auf Maras Desktop, das dort das letzte Mal, als das Mädchen dort war, noch nicht da war. Einen Moment dauerte es, bevor sie das Symbol erkannte.
"Internet?", fragte sie und ein ungewöhnliches Funkeln trat in ihre Augen. Robert grinste. "Ja, Internet", bestätigte er. Das Funkeln in Maras Augen wurde größer und fast schien es, als wollte sie Robert, der dort ein Passwort eingab, vom PC verdrängen, doch geduldig hielt sie sich zurück, warf stattdessen lieber einen Blick zu ihrer besten Freundin.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Mo 24 Okt 2016, 16:06

Das war also Maras Zimmer... Nia sah sich etwas um, versuchte dabei aber nicht zu offensichtlich zu sein. Es war alles sehr sauber und überaus ordentlich, nicht so wie in Nias Zimmer wo ab und an leere Süßigkeitenverpackungen oder Softdrinkpäckchen am Boden oder auf dem Bett herumlagen. Würde der Raum nicht täglich gereinigt werden, würde wohl nur wenig davon seinen Weg in den dafür gedachten Mülleimer finden.
Es ging offenbar um irgendetwas an dem Computer der auf einem Schreibtisch in Maras Zimmer stand, als die Rede vom Internet war wurde Nia kurz etwas stutzig. Vor allem Maras Reaktion darauf... Sie kannte das noch nicht? Sollte sie es eventuell hinterfragen oder war das nicht so schlau...? Sie empfand viel im Netz als eher langweilig, natürlich bis auf eine ganz entscheidende Ausnahme. "Jup, das könnte dir ziemlich gefallen. Ich finde dort zum Beispiel viel von der Musik die mir gefällt.", meinte Nia dann als sie bemerkte wie Mara sie angesehen hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3056
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Mo 24 Okt 2016, 21:33

Mara nickte auf Nias Worte nur. Sie war weniger an Musik interessiert, als viel mehr an den ganzen vielen Dingen, die sie darüber gelesen hatte. Wissensdatenbanken! Die möglichkeit, alles, was sie wissen wollte, mit nur ein ein paar wenigen Klicks herrauszufinden. Ein Traum!
"So", meinte Robert, bevor er den Stuhl freigab. "Wir beschränken deine tägliche Internetzeit zunächst auf zwei Stunden, aber wenn du älter wirst, wirst du auch mehr Zeit bekommen, versprochen. Wir erwarten dafür aber auch, dass du das Internet nutzt, um dir nützliche Dinge anzueignen."
Mit diesen Worten wollte er gehen, doch Mara konnte nicht anders, als ihn zu umarmen und ein "Danke" zu wispern, bevor sie ihn losließ und sich auf ihren Stuhl setzte. Beinahe vergaß sie Nia, doch dann sah sie zu ihrer Freundin und deutete auf einen zweiten Stuhl in der Ecke des Raums.
"Du hast ja mehr Erfahrung damit. Bestimmt kannst du mir Tipps geben", meinte sie dann etwas schüchtern.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Di 25 Okt 2016, 18:57

"Joa, für heute ist's überstanden", bestätigte Benett, der Ton jedoch locker genug, um deutlich zu machen, dass er sich durch die wochenendlichen Trainingslektionen nicht allzu sehr gegängelt fühlte. Die meisten Sachen, die das Team ihn üben ließ, machten ihm ja durchaus Spaß. Und er genoß es, am Abend komplett ausgepowert und frisch geduscht nach dem Sport in sein Bett fallen zu können.
"Aber der Sarge hat gemeint, dass ich in Zukunft zweimal die Woche auf den Schießstand kommen soll", berichtete er weiter, "Sie wollen das wohl intensivieren. Schießen können wird wichtig für mich werden, hat er gesagt, und außerdem ist das wohl eine ziemlich coole Gelegenheit für mein Team um meine Augen zu optimieren." Für Benett war es im Lauf der Jahre ganz normal geworden, dass seine Augen immer wieder verbessert wurden. Zu Beginn war es jedes mal eine krasse Umgewöhnung geworden, wenn er ein Update bekommen hatte und seine Sinne plötzlich ganz anderes funktionierten, aber inzwischen hatte er sich daran gewöhnt. Zumal die Veränderungen immer geringer geworden waren.
Sie quatschten noch ein wenig über Trainingspläne und die neuesten Entwicklungen, an denen ihre Teams so arbeiteten, bis Jayden zu ihnen stieß.
"Hey Jayden", grüßte Benett und fragte dann, an beide Freunde gewandt, "Sagt mal, von euch hat heute noch niemand die Mädchen gesehen, oder?"

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Mi 26 Okt 2016, 11:13

Sie zog sich den Stuhl heran und setzte sich, die Lehne war dabei nach Vorne gerichtet, sodass sie ihre Arme darauf legen konnte. Tipps geben...? In Maras Fall war es hier sicher auch so, dass zu ihrer "eigenen Sicherheit" bestimmte Dinge und Seiten von Anfang an gesperrt waren. Weiter schlimm war es eher nicht, es gab auch so für ein Mädchen wie Mara unglaublich viel zu entdecken und vor allem zu lesen. Diese tolle Seite wo sich Nia stets auf eine Art Musiksafari begab, die brauchte sie gar nicht erst zeigen. Sowas interessierte sie wohl nicht... "Hm... vielleicht.", meinte Nie und lehnte sich etwas nach vorne um mit ihren Fingern die Tasten zu erreichen.
Sie rief dann eine Seite auf welche wie ein digitales Lexikon war, eine gewaltige Datenbank. "Ich favorisiere dir mal diese Seite, damit du immer schnell darauf zugreifen kannst. Wenn du hier in der Suchzeile einfach irgendeinen Begriff eingibst der dich interessiert, dann lädt es alle möglichen Infos und Bilder dazu.", erklärte sie ihr. Mina hatte ihr das damals gezeigt, falls sie es zum lernen brauchte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2192
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Mi 26 Okt 2016, 13:56

Jayden schüttelte den kopf. "Ich habe sie heute noch nicht gesehen. Vielleicht wollen sie ja unter sich bleiben,"antwortete er. "Ich soll ja auch jetzt schießen lernen. Für alle fälle, sagt John. Er meint, später einmal soll ich sogar mit zwei waffen gleichzeitig schießen können und auch andere waffen," teilte er den anderen mit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3056
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Mi 26 Okt 2016, 20:33

"Das klingt toll!", meinte Mara mit ungewohnter Euphorie in seiner Stimme. Direkt suchte sie nach dem Thema, das sie am Freitag in Physik gehabt hatten. Fasziniert betrachtete sie die Seite, die sich öffnete und fing an zu lesen. Kurz nur, bevor sie zu Nia sah.
"Das ist eine tolle Sache! Jetzt kann ich so viel mehr lernen und bin nicht mehr auf die Schulunterlagen angewiesen." Das Mädchen strahlte über das ganze Gesicht.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Mi 26 Okt 2016, 21:04

Mara suchte tatsächlich nach etwas was sie letztens in der Schule durchgekaut hatten... Physik... ugh... Sie wusste nicht genau warum, aber sie mochte dieses Fach nicht wirklich. Nia hatte zwar durchaus Interesse an technischen Dingen, zum Beispiel wie ihre Trace-Fähigkeit funktionierte, aber Physik war einfach so unglaublich trocken... so unglaublich langweilig. Nur eher beiläufig schaute sie Mara dabei zu wie jene zu lesen begann, dabei bettete Nia ihre rechte Schläfe auf ihre Arme welche auf der Lehne des Stuhles ruhten. Man, sie mochte Mara ja wirklich sehr gerne aber das war einfach nur fade. Am freien Sonntag konnte sie sowas erst recht nicht brauchen...
"Ich hol mir etwas zu knabbern, komme aber nachher nochmal wieder. Ansonsten weißt du ja wo ich umgehe.", meinte Nia, bevor sie von dem Stuhl aufstand und erst einmal Nias Zimmer und die angrenzende Wohnung wieder verließ.
Sie betrat das Atrium und begab sich in Richtung des Kiosk... anstatt etwas Süßem hatte sie gerade irgendwie Lust auf Chips oder Ähnliches, was eher selten vorkam. An dem größeren Stand wo man alles Mögliche an Zeug kaufen konnte, standen die Jungs herum worauf Nia kurz zögerte. Trafen die sich etwa gerade hier für irgendwas? Hoffentlich platzte sie nicht einfach so da rein... aber sie wollte nur etwas kaufen und dann ohnehin möglichst gleich wieder verschwinden. "Hey Leute. Na was heckt ihr hier wieder aus?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Do 27 Okt 2016, 08:21

Gerade hatten die Jungs es sich am Rand des in futuristischen Formen in Edelstahl gefassten Brunnens unweit des Kiosks bequem gemacht, da kam Nia vorbei. Nia! Sogleich verkrampfte sich etwas in Benetts Inneren, auch, wenn er sich nach außen weiter ganz cool und ungerührt gab. Das Verhältnis zwischen den Jungs und den Mädchen war nicht mehr so, wie es früher einmal war, damals, als sie noch Kinder gewesen waren. Als jeder andere einfach ein Freund gewesen war. Nicht mehr so unbeschwert. Anders. Sie hatten sich verändert. Körperlich. Und auch geistig. Es war nicht mehr das selbe. Nicht, dass Benett Nia nicht mehr gemocht hätte. Im Gegenteil! Aber in letzter Zeit betrachtete er sie mit ganz anderen Augen, als er zum Beispiel Russel oder Jayden gesehen hätte.
Natürlich wusste Benett, was es mit der Pubertät auf sich hatte, in der sie sich derzeit alle befanden. Natürlich waren sie in der Schule gründlich über die Veränderungen aufgeklärt worden, die in ihnen vorgingen. Aber das machte es nicht einfacher. Und verhinderte nicht, dass er sich in Gegenwart der Mädchen nicht mehr so ungezwungen verhielt, wie er das früher getan hätte. Oder, dass er stets den Drang verspürte, Dinge zu tun, die ihm unter anderen Umständen lächerlich vorgekommen wären.
"Nicht viel", antwortete er betont lässig, aber noch ehe einer der anderen beiden Jungs es hätte tun können, "Sind fertig mit dem Training für heute und hängen jetzt einfach nur hier ab. Und du so?" Während er sprach kramte er in einer der zahlreichen Taschen seiner weiten Hose. Und fand, was er gesucht hatte. Nia konnte man immer mit Süßigkeiten gewinnen, das heraus zu finden hatte nicht lange gedauert. Er zog einen Schokoriegel aus der Tasche, hielt ihn ihr hin. "Schokoriegel?", fragte er unschuldig, ganz so, als wäre es das normalste der Welt und als hätte er zuvor auch schon mit den Jungs seine Süßigkeiten geteilt.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Do 27 Okt 2016, 19:04

"Zwei auf einmal?" wiederholte Russell belustigt und grinste hämisch. "Du kommst ja schon mit einer nicht an meine Zielgenauigkeit ran!"
Ernst gemeint war die Aufschneiderei freilich nicht, denn es war kein Geheimnis, daß Russell seine enorm hohe Präzision mit Feuerwaffen in erster Linie seinen Drohnen zu verdanken hatte, die ihn beim zielen unterstützten.
Bevor irgend jemand darauf hätte eingehen können, kam auch schon Nia daher, und Benett ließ ihr sogleich seine ungeteilte Aufmerksamkeit zuteil werden. Russell bemerkte es zwar, aber weder das noch Nia weckten herausragend Interesse in ihm.
"Hallo Nia," grüßte er das Mädchen mit den extrem langen Haaren und lugte verstohlen an ihr vorbei. "Ist Mara auch bei dir?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Do 27 Okt 2016, 20:07

Training... sie hatte schon mitbekommen, dass die Jungs schon einige Zeit irgendwelche Trainingsabläufe hatten. Soweit sie wusste sogar mit echten Waffen... so richtige Knarren. Nia konnte sich das nicht vorstellen, mit einer Waffe umzugehen... Unsicherheit ergriff sie bei jener Thematik. Sie selbst hatte damit nichts zu tun, außer Schule stellte man sie nicht vor solche Sachen... "Nö, Mara hängt am Computer rum.", antwortete sie auf die Frage von Russel hin, bevor sie sich dem ihr angebotenen Riegel von Benett widmete. "Oh, gerne. Warte, wir teilen...", meinte Nia und brach es einmal in der Mitte.
Er war allgemein immer sehr nett zu ihr, aber er war auch früher schon so gewesen. Sie erinnerte sich an damals vor etwa vier Jahren, als er sich für Iona eingesetzt hatte, sie hatte dann noch gehört wie er aus der Sache Ernst gemacht hatte. Als wäre es eine Selbstverständlichkeit... Beinahe wie aus den Büchern welche ihr Mina als Kind vorgelesen hatte, der selbstlose Held der Geschichte... setzte das Wohl Anderer vor sein Eigenes. Einmal hatte sie einen seltsamen Traum gehabt, da wurde sie in den Armen getragen und in schnellem Lauf vor Irgendetwas gerettet. Sie wusste nicht mehr wovor sie gerettet oder wer genau sie da getragen hatte, den Umrissen nach und wenn sie es irgendeinem zuordnen hätte müssen dann wäre er es wohl gewesen. Bei dem Gedanken bekam sie rote Wangen... was für einen unglaublichen Käse dachte sie sich da gerade zusammen...?
Schnell gab sie ihm die andere Hälfte des Riegels und begann auf ihrem eigenen Stück herum zu kauen. "Naja... Mara hat quasi was Neues bekommen und wird davon wohl etwas länger nicht mehr los kommen. Da mir langweilig wurde, wollte ich zumindest etwas zu Knabbern holen.", erklärte sie im Anschluss.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Sa 29 Okt 2016, 01:03

Nia nahm sein Geschenk an. Und mehr noch: sie teilte mit ihm. Das hätte sie nicht tun müssen. Damit hatte er nicht gerechnet. Hieß das, dass sie ihn auch mochte? Was für eine dumme Frage! Natürlich mochte sie ihn. Sie waren seit Jahren gut befreundet. Das musste zumindest für etwas zählen. Und doch: diese Geste ließ ihn auf mehr hoffen. Als Nia ihm die Hälfte des Schokoriegels zurück gab berührten sich kurz ihre Hände, nur ganz überflächlich, zufällig und für nicht mehr als einen Herzschlag. Dennoch wäre Benett fast zurück gezuckt. Sein Hals wurde eng und er musste schwer schlucken. Im Lauf der Jahre hatte er sich einen Ruf als unerschrocken und tatkräftig erarbeitet. Er hatte keine Scheu davor, Dinge anzupacken und durchzusetzen, die getan werden mussten. Aber das hier war etwas anderes. Hier wusste er schlicht und ergreifend nicht, was er tun sollte.
"Danke. Aber du hättest ihn auch ganz haben können", antwortete er lahm, während er in den Schokoriegel biss, "Ich weiß doch, wie gern du Schokolade magst." Verdammt! Das klang dumm. Aber jetzt war es schon ausgesprochen. Er versuchte, es mit einem schiefen Lächeln zu retten.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   So 30 Okt 2016, 00:34

Nia winkte nach dem Kauen einfach ab, für sie war etwas zu teilen wohl eine der normalsten Sachen die es gab... An dieser Stelle teilte sie etwas was nicht einmal ihr gehört hatte, umso mehr war es eine Selbstverständlichkeit gewesen. Dass sie Süßes mochte war kein Geheimnis, sie hatte es noch nie irgendwie verborgen und wie oft war sie von ihrer Lehrerin schon ausgeschimpft worden weil sie während des Unterrichts heimlich genascht hatte...? Das eher etwas schiefe Grinsen von Benett erwiderte Nia mit einem ähnlich misslungenen Lächeln, wich dann mit ihrem Blick jedoch aus. Was dann folgte war ein Schweigen... eine länger andauernde Stille welche auf dem besten Weg war peinlich zu werden. Was sie am Ende auch wurde... "Eh... und? Was macht ihr später noch so?", brach Nia dann jenes Schweigen mit dieser Frage. Irgendwie fühlte sie sich schon etwas schuldig, es kam ihr nicht richtig vor Mara einfach so alleine zu lassen... Jedoch war sie wohl derartig gefesselt, dass ihr die Gesellschaft von Nia vermutlich nicht einmal aufgefallen wäre. Sie nahm ihr das nicht übel, im Gegenteil. Es war schön wenn Mara etwas fand was ihr Spaß machte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Mo 31 Okt 2016, 10:22

"Haben noch nichts geplant", antwortete Benett rasch, froh darum, dass Nia einen Ausweg aus der beklemmenden Stille gefunden hatte und begierig darauf, diese nicht erneut aufkommen zu lassen. Irgendwie war alles nicht mehr so locker und unbeschwert wie früher. Alles war schwieriger geworden. Und manchmal wünschte Benett sich zurück in diese früheren Jahre.
"Hast du einen Vorschlag? Oder Lust, dass wir später etwas zusammen machen?", fragte er weiter. Und in dem Moment, als er die Worte sprach, ging ihm auf, dass er mit "wir" in diesem Fall nur sie beide meinte, ohne Jayden und Russell. Nicht, dass er die Jungs weg geschickt hätte. Oder sie allein gelassen hätte. Aber wäre es nicht auch sehr schön, einfach einmal etwas nur mit Nia zu machen?

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Mo 31 Okt 2016, 20:50

Dann waren die Jungs also in Sachen Planung des weiteren Tagesablaufs also genauso weit wie sie. Nia hatte ja auch nicht damit gerechnet, dass Mara auf so eine Art und Weise sich beinahe schon selbst an den Bildschirm fesselte... es war schwer zu sagen wie lange das Mädchen jetzt ausfallen würde.
Auf die Frage hin, ob sie etwas zusammen machen sollten, da musste Nia erst überlegen. Sie war es nicht gewohnt einfach mal so von den Jungs zu irgendwas eingeladen zu werden, ihr kam aber auch keine wirkliche Idee was man hätte in der Gruppe großartig anstellen sollen. Auf dem Bett rumliegen, Chips essen, Musik hören und Online-Zeitschriften lesen wäre da wohl kein guter Vorschlag... obwohl sie bei dem Gedanken den Jungs dabei kleine Zöpfchen zu flechten schon schmunzeln musste. "Naja... nicht so wirklich. Hm... Hey, Benett? Du bist doch gut in Sport und so? Auf meiner Konsole habe ich beim Holo-Tennis Schwierigkeiten mit dem Computer-Gegner einer bestimmten Stufe. Zu zweit könnte das gehen. Magst du mir helfen?", fragte sie dann weil ihr sonst keine andere Idee kam. Ein Junge auf ihrem Zimmer... das wäre eine Prämiere. Naja, es wäre ohnehin nur kurz... was sie so von Benett wusste, würde er die KI in dem Spiel auch alleine platt machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Di 01 Nov 2016, 23:32

Russell war enttäuscht darüber, daß Mara nicht mit dabei war, denn irgendwie mochte er das Mädchen. Die Leichtigkeit und Begeisterung, mit der sie lernte, beeindruckte und faszinierte ihn, ebenso ihre Intelligenz und ihr großes Wissen. Zugegeben hätte er das aber nicht, und deshalb versuchte er nun auch, seine Enttäuschung zu verbergen.
Glücklicherweise schien das aber ohnehin nicht nötig zu sein, denn Benett schien irgendwie nur Augen für Nia zu haben. Einen Moment lang verspürte Russell das seltsame Gefühl, fehl am Platz zu sein, ohne es jedoch begründen zu können. Er verscheuchte den Gedanken und konzentrierte sich lieber auf Nias Vorschlag.
"Holo-Tennis? Das wird aber ne langweilige Partie für dich, Nia," kommentierte er grinsend, wobei er ihre Vermutung unbewußt bestätigte. "Wenn du mit Ben spielst, kannst du froh sein, wenn du überhaupt noch mal den Ball kriegst!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Do 03 Nov 2016, 08:14

Hatte sie das gerade wirklich gefragt? Für einen Moment wagte Benett kaum, seinen Ohren zu trauen. Aber selbst überrumpelt wie er von dem überraschenden Angebot war, ging ihm sofort auf, dass das eine einmalige Chance war. Nia, er, sonst niemand. Mehr hätte er sich ja wohl kaum wünschen können. Jetzt also die Sache nicht vermasseln! Wieder konnte er die Enge in seinem Hals spüren, als er zur Antwort ansetzte, dabei versuchte, cool und souverän zu wirken, aber wohl eher krächzend klang. "Ich mache meinen Sport ja lieber richtig und real, aber ich kann auf jeden Fall mal versuchen, ob ich dir weiter helfen kann", bot er an und wandte sich dann ab um zu Husten und damit seine versagende Stimme zu überspielen.
"Wann willst du das mal angehen? Jetzt gleich?"

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Fr 04 Nov 2016, 18:25

"Uhm...", entkam es Nia bevor sie kurz überlegte. Einen Moment lang war sie sich unsicher, falls Mara nach ihr suchen würde... aber Benett würde das vermutlich so schnell erledigt haben, da könnte sie ohne großen Zeitverlust gleich wieder zu ihr aufs Zimmer. "Okay, geht jetzt auch. Ich glaub du hast das in ein bis zwei Minuten durch.", meinte sie bevor sie sich direkt auf den Weg machte in Richtung ihrer Unterkunft. Einmal die Treppe an der Seite des Atriums nach Oben und schon war man auf der zweiten Etage, von dort aus waren sie gleich bei Nias Zimmer angekommen.
Es wurde Licht... und zeigte den Blick auf ein gewisses Chaos. Die Bettwäsche war immer noch zerknüllt weil Mara und sie vorhin noch darin gelegen, gegessen und gelesen hatten. Am Boden lagen eine leere Tüte Chips, drei leere Dosen Softdrink, eine angebrochene Schokoladentafel und ein paar Bonbonpapiere. Nia kratzte sich kurz am Hinterkopf... es war schon etwas peinlich... da sie hier zum ersten mal von Benett quasi besucht wurde umso mehr.
Sie versuchte dann aber sich nichts anmerken zu lassen, ging ohne weitere Umschweife zu dem Holobildschirm und aktivierte neben jenem die kleine Konsole. Holotennis war simpel, so etwas wie einen echten Tennisplatz wie er hier nur simuliert wurde gab es aber auf der ganzen Station nicht... das hatte sie Mina bereits gefragt gehabt.
Kurz darauf hielt sie den Controller in Form eines Griffes Benett entgegen. "Also für mich ist der Computergegner viel zu schnell, beim letzten mal bin ich sogar gestürzt. Probiers einfach mal.", sagte sie, setzte sich auf das Sofa dahinter und machte eine neue Tüte Paprikachips auf. Hoffentlich machte das Knabbern Benett bei dem Spiel nicht nervös.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2192
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Sa 05 Nov 2016, 10:26

Jayden hatte noch nicht viel gesagt, da er nicht so recht wusste, was er sagen sollte. Dann war Bennett mit Nia weg gegangen und hatte ihn und Russell allein zurück gelassen. Jayden sah Russell verwirrt an und runzelte die Stirn."Wollen wir irgendwas machen, oder sollen wir auf die anderen warten?" fragte er dann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Sa 05 Nov 2016, 12:27

Ohne die Notwendigkeit zu rennen, wie das wohl bei einem wirklichen Tennisspiel der Fall gewesen wäre – jedenfalls nahm Benett an, dass das in der Realität die große Herausforderung war – war Holotennis vor allem ein Reaktionsspiel. Und reaktionsschnell, das war er. Das war kein Problem. Insofern war Benett zuversichtlich, dass er das schon hin kriegen würde.
"Vermutlich bist du hingefallen, weil du zu wenig Platz hier hast...", scherzte er augenzwinkernd, während er den Controller entgegen nahm und schob mit dem Fuß ein paar herum liegende Klamotten zur Seite. Zumindest einen guten Schritt Platz zu jeder Seite, das wäre schon nicht verkehrt. Vor ihm baute sich unterdessen der holographische Tennisplatz auf.
"Genieße die Show!", verkündete er selbstsicher und ließ den Controller locker in der rechten Hand kreisen. Er hatte dieses Spiel noch nicht gespielt, aber es konnte nicht so schwer sein. Körperlich fit und mit verbesserten Sinnen ausgestattet war er bestens für alles ausgestattet, was es ihm entgegen setzen mochte. Nichtsdestotrotz verlor er die erste Partie, wenn auch knapp. Doch schon die zweite Runde ging an ihn, da konnte der Computergegner so schnell sein, wie er nur mochte. 'Victory' leuchte in großen, geschwungenen Lettern in der Mitte des Raumes auf und Benett konnte sich das Jubeln nur schwer verkneifen. Stattdessen drehte er sich zu Nia um und deutete eine Verbeugung an. "Es war mir eine Freude, dir zu helfen", verkündete er.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   So 06 Nov 2016, 21:33

Sie hätte sich schon extrem verschaukelt gefühlt, wenn Benett diesen Schwierigkeitsgrad einfach so beim ersten Versuch geschafft hätte... Sie wusste ja, dass er flott unterwegs war aber derartig flott! Mit Spannung verfolgte sie das erste Match, ihre Rechte fuhr dabei immer wieder in die Tüte mit Chips, während ihre Linke auf ihrem Schoß liegend nervös auf ihrem künstlichen Zopf herumdrückte. Scharf sog sie die Luft ein, als es schließlich ganz knapp für den Computergegner ausging. Trotzdem war das weiter als sie je gekommen war... und das beim ersten Versuch. Es wäre wohl auch zu erstaunlich gewesen...
Bei der zweiten Partie wirkte Benett energischer... zielstrebiger. Mehr als er ohnehin schon war. Ein einzelner Kartoffelchip fiel ihr aus der Hand und zu Boden, als Benett es mit dem zweiten Versuch für sich entschied. Nias Erstauntheit war ihr deutlich anzusehen, öfters schaute sie zwischen dem Holospiel und Benett hin und her... war das schon der richtige Level? Der Anzeige nach schon... für ihn hatte das am Ende dennoch so einfach gewirkt. Sie schüttelte dann ihre Verwunderung schließlich ab und klatschte kurz in die Hände. "Hui... uhm... das ging aber schnell. Danke! Ich hatte ja keine Ahnung, dass du das so gut kannst. Eh... magst du vielleicht Chips oder etwas zu trinken? Ich hab schon davon getrunken, ich hoff das stört dich nicht.", meinte sie etwas unsicher und deutet auf die Flasche Cola welche auf dem Tisch stand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Di 08 Nov 2016, 08:16

Blut rauschte durch Benetts Kopf, Adrenalin pulsierte durch seine Adern. Er hatte es getan. Er war gut, verdammt! Wäre ja auch gelacht gewesen! Und dann riss ihn plötzlich ein unvermittelt auftauchender Gedanke aus seinem Triumph und zurück in die Realität. Ein gleichzeitig vielversprechender, wie auch beängstigender Gedanke: das hier war der Augenblick. Die Situation war perfekt, würde nicht besser werden. Nur Nia und er, zu zweit auf ihrem Zimmer. Sie war ihm dankbar, gerade jetzt in diesem Moment. Er stand so gut da, wie er nur da stehen konnte. Wenn er jemals eine Chance haben würde, dann war es jetzt. Nur, sie ergreifen? Benett zögerte. Es war nicht halb so einfach, wie dieses Tennisspiel zu schlagen.
Und doch: er musste es tun. Er war der Furchtlose in dieser Gruppe. Man hatte ihm wieder und wieder beigebracht, nicht zu zögern, beim Klettern, beim Kampfsport, beim Schießen. Wenn die Gelegenheit da war, dann musste man sie nutzen. Dinge geschahen nicht von selbst. Wenn er wollte, dass etwas passierte, dann musste er etwas dafür tun. Seine Kehle schnürte sich ein und das rauschende Blut klopfte mit einem mal schmerzhaft in seinen Venen. Seine Atmung ging schneller. Verdammt, wann war er je so aufgeregt gewesen? Aber es gab kein Zurück!
"Hör mal, Nia...", begann er und streckte dabei die Rechte nach der dargebotenen Chipstüte aus. Anstatt in diese zu greifen legte er sie jedoch auf Nias Hand. "Ich... hab dich gern."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Do 10 Nov 2016, 23:00

Mit Süßigkeiten oder Knabberzeug ließ sich jede Situation auflockern! Zumindest etwas... anstatt des Griffs in die Tüte, schmiegte sich Benetts Hand gegen Ihre. Nias erste Reaktion darauf war eher starr... irritiert. Sie bewegte sich nicht, stattdessen schaute sie kurz zu Benetts Hand, dann wieder zu ihm...
Eine ganze Weile wusste sie nicht was sie jetzt sagen sollte, öffnete zwar den Mund aber raus kam dabei nichts. Natürlich wusste sie was Benett damit meinte, sie mochte zwar manchmal etwas naiv wirken aber sie war nicht dumm... die Art und Weise und der Wortlaut waren eindeutig. Sie hatte nur keine Ahnung wie sie jetzt damit umgehen sollte.
"Ich... also... ich fand dich auch schon immer... toll und... nett... und..." selbstlos und mutig wie ein Ritter aus den Märchen, fügte sie in Gedanken noch hinzu, dabei war ihre Gesichtsfarbe derartig zu knallig rot gewechselt, dass es bis zur Tomate wohl nicht mehr weit war. Es war ihr so unglaublich peinlich, dass sie kein weiteres Wort mehr heraus brachte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2192
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Fr 11 Nov 2016, 13:27

Jayden hatte sich vom Kiosk noch erdnusslocken gekauft und knabberte diese genüsslich. Russel hatte auf seine Frage noch nicht geantwortet. "Ich werde mal Iona besuchen gehen. Wenn du willst, kannst du ja nachkommen," teilte er Russel mit. Dann verliess er den Bereich, wo der Kiosk stand und ging zu den Laboren von Ionas Team. Am Haupteingang blickte er hoch zu der Kamera und winkte freundlich.
"Hallo, Ich möchte gern Iona besuchen," sprach er in die Kamera.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   Fr 11 Nov 2016, 23:34

Das... das war... war das gut? Ja, oder? Nia fand ihn toll und nett! Und sie hatte ihre Hand nicht weg gezogen. Benetts Herz machte einen kleinen Hüpfer. Nur, freilich, um ihm danach in einen noch tieferen Graben zu fallen. Sie fand ihn toll und nett. Und jetzt? Was sollte er jetzt tun? Ein Zurück gab es freilich nicht mehr. Er musste jetzt weiter machen! Aber wie? Verdammt, das war alles so neu. Und nichts und niemand hatte ihn auf so etwas vorbereitet. Falls man denn auf so etwas überhaupt vorbereitet sein konnte. Benett kam sich vor wie der letzte Trottel und konnte gleichzeitig an nichts anderes denken, als daran, dass es Nia doch hoffentlich nicht auffallen würde. Was also tun, verdammt? Je länger er hier wortlos da stand wie ein Schwachkopf, desto sicherer würde diese ganze Sache ganz furchtbar nach hinten los gehen!
"Das ist... ähm toll... ich meine... wow!", stotterte er hilflos daher. Was jetzt? Augenkontakt! Ganz wichtig! Benett hätte nicht sagen können, wo er das her hatte, aber Augenkontakt war bei sowas ganz wichtig. Also blickte er Nia tief in die Augen. Diese wundervollen, tiefen, grünen Augen. "Willst du... ich meine... können wir mehr sein, als nur Freunde?"

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Projekt Overclock - MSG   

Nach oben Nach unten
 
Projekt Overclock - MSG
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Projekt: Newsletter
» Daytrader´s Projekt Ex zurück abgeschlossen
» [Projekt] Krieg der Katzen
» Projekt: Volle Übernahme der Lohnkosten für Langzeitarbeitslose! Ist das dann nicht Unlauterer Wettbewerb und Veruntreuung von Steuergeldern?
» Projekt weiblicher Körper

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: MSG-Sektion :: Science Fiction :: Projekt Overclock-
Gehe zu: