Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 [MSG] Auf dem Pfad der Elemente

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2984
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Di 29 Nov 2016, 10:39

Der Wirt hob zeitgleich mit Tanaya die Brauen, nickte dann jedoch und verschwand wieder in die Küche. Als Dart verschwunden war, wandte sich die Adelige an ihre Begleiterin.
"Seid Ihr sicher, dass Ihr nicht frühstücken wollt? Eine gute Mahlzeit nach dem Aufstehen ist wichtig."
Insbesondere wenn man auf Reisen war, denn ein Frühstück versorgte einen praktisch für den ganzen Tag, was einem wiederum erlaubte weitere Strecken zurückzulegen. Zugegeben, sie hatte davon gehört, dass es Menschen gab, die morgens nichts essen konnten, ohne dass ihnen schlecht wurde. Gehörte Zara wohl zu diesen Menschen dazu?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 23
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Do 01 Dez 2016, 18:07

"Na gut. Dann gehen Fianait und ich nach hinten ..."
Er kraulte die Katze hinter den Ohren. Bestimmt fürchtete sich der andere Nordmann lediglich vor ihr und wollte deshalb nach vorne. So hatte er aber schon einmal genug Platz, um noch ein bisschen zu schlafen.
Kurzerhand schwang sich Niall zurück in den Wagen, Fianait folgte ihm wie ein zweiter Schatten und gemeinsam kuschelteten sie sich wieder in die Decken. Später vielleicht würde er dann hinten aufs Trittbrett sitzen und die Aussicht geniessen. So jedoch war es im Moment noch gemütlicher.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2267
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Fr 02 Dez 2016, 21:24

"Wichtig für Menschen...", meinte Zara und zeigte danach ein leichtes Lächeln. "Macht euch keine Sorgen um mich... wenn es mir an etwas mangelt, dann habe ich wenig Scheu davor mich bemerkbar zu machen.", erklärte sie Tana und legte dabei ihre Linke eher beschwichtigend auf die Schulter der jungen Frau. Hum... wie warm... und angenehm... da fiel ihr auf, dass sie die Menschenfrau wohl das erste mal auf irgendeine Art und Weise berührte. Zu gerne hätte sie ihre Finger direkt auf lebende Haut gelegt... nur aus Neugierde natürlich. Es musste wohl ein noch wärmeres Gefühl sein... und weicher.
Etwas zu ruckartig zog die Quara dann ihre Hand erneut weg nachdem sie bemerkt hatte, dass sie wohl etwas zu lange auf Tanas Schulter geruht hatte. "Wollt ihr im Anschluss etwa direkt aufbrechen...?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4815
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Sa 03 Dez 2016, 10:34

Keine Streitigkeiten? Das war ein vielversprechender Anfang. Niall stieg freiwillig hinten in den Wagen ein und Padraig ließ die Zügel knallen um die Pferde anzutreiben. In lockerem Trab setzten sie sich in Bewegung, zum Nordtor von Wisheshaven hinaus und dort die breite, gepflasterte Handelsstraße entlang nach Norden. Auf einem so hervorragend in Stand gehaltenen Weg kamen sie rasch voran.
Ruiven hatte unterdessen erneut die Karte aufgeschlagen, die er am Vorabend erstanden hatte. "Wir folgen der Straße bis zu diesem Ort hier", erklärte er Padraig, auf einen Markierung zeigend und dann die daneben stehenden Schriftzeichen entziffernd, "Alvenholm. Aber wir brauchen sicherlich eine Woche, bis wir da sind. Fünf Tage, falls wir gut voran kommen. Vielleicht können wir aber bis heute Abend dieses Dorf hier erreichen. Farnruh. Und was sind das hier für Zeichen entlang des Weges?" Er deutete auf das Symbol eines Rufhorns, neben dem in südlichen Schriftzeichen 'Poststation' stand.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2984
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Sa 03 Dez 2016, 18:42

Sie brauchte also nichts... Nun gut, das war Tana nur Recht. Was sie jedoch ein wenig aus der Bahn warf war die kühle Hand, die sich unvermittelt auf ihre Schulter legte. Ein wenig versteifend versuchte die Adelige sich ihre Überraschung nicht anmerken zu lassen. Umso dankbarer war sie, als Zara die Hand wegzog. Und die anschließende Frage renkte die Welt zumindest für einen Moment wieder ein. "Wenn unsere beiden Begleiterinnen bereit sind, dann ist dies der Plan. Sie sollten, wenn sie zuverlässig sind, jeden Moment auftauchen."
So ganz stieg Tana durch ihre Dienerin nicht durch... Es wirkte fast, als wäre dies alles nur ein Spiel für sie... Und möglicherweise war sie das auch nur: Ein Spielzeug, das man nutzte, um sich vom Alltag abzulenken... Umso mehr hoffte sie, dass die beiden Südländerinnen hier bald aufkreuzen würden und ihre Gedanken sich dann wieder auf andere, wichtigere Dinge fokusieren würden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2166
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   So 11 Dez 2016, 21:20

Padraig betrachtete die Karte kurz und schmunzelte. "Das ist das zeichen für eine Poststation," erklärte er. Die Pferde liefen einen gemütlichen Trab und folgten der strasse, die auf der Karte abgebildet war.
"Ich würde vorschlagen, das wir gegen Mittag eine pause machen, damit die Pferde grasen und trinken können."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2267
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Di 13 Dez 2016, 21:16

Es hatte nicht die Notwendigkeit aktuell dauerhaft an der Seite von Tana zu bleiben, so hatte sich Zara nach Draußen vor das Gebäude begeben um sich etwas um zu sehen. Alles hier war ungewohnt... schrecklich neu... Wie sollte man sich auf das Wesentliche konzentrieren wenn in jedem Atemzug, jeder Berührung und jeder bildlichen Erscheinung etwas steckte was sie ablenkte? Allein das Holz der Tür der Taverne war für sie seltsam warm... Das Licht der morgendlichen Sonne blendete sie, sodass sie sich die Hand vor jene halten mussten. Erst als ihre Pupillen zu engen Schlitzen geworden waren, hörte es langsam auf in den Augen zu schmerzen... Das warme Licht auf ihrer Haut ließ ein seltsames Kribbeln darunter entstehen, für sie schwer zu deuten ob es angenehm war oder mit der Zeit eher unangenehm sein würde. Ob sie sich daran jetzt vorerst gewöhnen musste?
Eine weitere Sache waren die ganzen Gerüche, dabei waren viele nicht gerade von der guten Sorte.
Die Quara schaute sich kurz um, entdeckte dann neben der Taverne den Schatten eines Baumes dessen robuster Stamm sich ebenso benachbart streckte. Dort war es angenehmer, so setzte sie sich in dessen kühleren Schatten und zupfte einen Grashalm ab welchen sie dann betrachtete. Grün... für sie ein seltener Anblick.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 23
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mi 14 Dez 2016, 09:53

Wie von dem Barden angekündigt machten sie gegen Mittag eine Pause. Eine pause, die Niall durchaus begrüsste, nicht nur er, auch Fianait brauchten einen MOment, um sich die Beine zu vertreten. Niall verzog sich als allererstes mal in die Büsche und bei seiner kleiner Wanderung fand er einen Bach, der leider mehr Schlamm als Wasser mit sich führte. Trotzdem reichte es, um sich ein wenig das Gesicht zu waschen und etwas davon abzuschöpfen, um es abzukochen. Jagdbeute hatte es so nahe der Strasse leider keine. Abgesehen davon fehlte ihm die Zeit, dass er sich mit so etwas beschäftigen konnte.
"Wie genau ist nun eigentlich nochmal der Plan?", fragte er, als er mit dem Wasser im Beutel und einigen trockenen Zweigen auf den Armen zurück zum provisorischen Lager kehrte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4815
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mi 14 Dez 2016, 19:25

Als Niall wieder zu ihnen stieß hatte Ruiven sich auf einem umgestürzten Baumstamm am Wegrand nieder gelassen und war dabei, sich nach Herzenslust den Vorräten zu widmen, die er am Morgen noch vom Wirt des Reisenden Wunsches erstanden hatte. Es war nichts besonderes: Wegbrot, Dörrfleisch und Hartkäse, aber der Varanger war kärglichere Kost gewohnt und somit hochzufrieden mit der Auswahl.
"Wir folgen der Straße nach Norden. Bis hierhin", erklärte er kauend und deutete mit einem speckigen Finger auf die Karte, die er auf dem Boden vor sich ausgebreitet hatte. Achtlos im Dreck, mochte man sagen, aber sie schien auf einer soliden Rindshaut gemalt worden zu sein. Sie würde es aushalten. "Von dort biegen wir zur Küste hin ab und suchen diesen Wassergeist. Und dann sehen wir schon, was er von uns erlangt." Er zuckte mit den Schultern, ungerührt, so als wäre es ihm völlig gleichgültig, was das Schicksal – und der Elementargeist – für sie bereit hielt.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 23
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Do 15 Dez 2016, 00:32

"Hmm In Ordnung", gab Niall von sich. Er klaute sich beiläufig ein Stück Käse, das er sich in den Mund schob.
"Ich hoffe das dauert nichta llzu lange. Ab und zu muss ich auf die Jagd." Sein Blick glitt zu Fianait, die sich im Schatten eines Gestrüpps niedergelassen hatte. "Sie hält ein, zwei Tage ohne Futter aus, danach wird sie ungemütlich. Und genug zu trinken brauchen wir auch. Für die Pferde, Fianait und uns ..."
Er seufzte leise.
"Hoffentlich hat dieser Geist nichts gegen Tiere. Das käme für uns sehr ungelegen."

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2984
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Do 15 Dez 2016, 11:44

Zara hatte das Gasthaus ohne ein Wort verlassen. Soso. Alleine frühstücken dürfte sie also, alleine schlafen aber nicht. Tana runzelte dir Stirn, doch nur wenige Momente später hatte sie die Quara das erste Mal seit der Begegnung aus ihren Gedanken scheuchen können. Stattdessen dachte sie, während sie ihren Aufenthalt bezahle, an den Grund und das Ende ihrer Reise. Ja, es würde schließlich alles gut werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4815
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Fr 16 Dez 2016, 16:59

Hatte der Jäger überhaupt einen Blick auf die Karte geworfen? Oder auch nur eine grobe Vorstellung von der Reise, auf die sie sich begeben hatten? "In ein oder zwei Tagen werden wir es sicherlich nicht schaffen", erklärte Ruiven nichtsdestotrotz geduldig, "Sechs oder sieben bis Alvenholm, würde ich meinen. Und dann noch drei oder vier Tage querfeldein. Länger, falls wir diesen Geist noch suchen müssen. Aber es gibt genug Dörfer und Gasthöfe auf dem Weg, dass wir unsere Vorräte und Wasserschläuche auffüllen können, das wird also nicht das Problem sein. Wenn du dieses Ding auf die Jagd schicken willst: tu es besser, solange wir nicht zu nah an einer Ansiedlung sind. Ich will keinen Ärger mit einem Haufen Bauern, deren Schafe es gerissen hat."
Nicht, dass er eine Auseinandersetzung gefürchtet hätte. Aber über ein gerissenes Schaf gegen den Bauernpöbel zu fallen, das wäre alles andere als der ruhmreiche Tod, den er sich wünschte. Es gäbe ein erbärmliches Lied für den Barden ab.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 23
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mo 19 Dez 2016, 08:37

"Mach dir mal keine Sorgen. Ich hab bisher immer etwas Essbares für sie aufgetrieben. Notfalls schwatz ich so einem Bauern einfach eines der Schafe ab", meinte Niall schulterzuckend.
"So schwierig kann das ja nicht sein. Aber in Ordnung."
Er liess sich vor Ruiven ins Gras fallen. Dann nahm er seine Armbrust auf seinen Schoss. "Ich habe mal gehört, dass es in den südlichen Ländern nicht überall erlaubt ist zu jagen. Weisst du warum?"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3086
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Do 22 Dez 2016, 15:46

"Ah, Frühstück, eine hervorragende Idee", lobte Tajsia und trat zu Tana an den Tisch. Hinter dem Gürtel der Frau war eine Peitsche befestigt, die sehr gebraucht zu sein schien. Das Leder war gerissen und der Griff speckig. Als Waffe würde das Ding nichts taugen, aber das war ja auch nicht der Sinn dahinter. Die Frau ließ sich auf deinen Stuhl fallen und zog sich etwas Brot heran, bevor sie damit begann eine Wurst sehr misstrauisch zu untersuchen.
"Ich habe meinen Wagen draußen vorgefahren, falls Ihr ihn Euch mal ansehen wollt. Wo ist Eure Begleiterin?"
Gleich darauf schüttelte Tajsia den Kopf, lächelte und machte eine wegwerfende Handbewegung.
"Nicht so wichtig. Ich bin ein wenig früher aufgestanden und habe Proviant für eine Woche eingekauft. Die Kosten dafür würde ich gerne auf die Gruppe verteilen. Keine Sorge, es war alles nicht sehr teuer. Bin inzwischen recht gut im Feilschen."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4815
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Do 22 Dez 2016, 18:10

Wieder einmal war Ruivens Antwort ein Schulterzucken. Ja, auch er hatte diese Geschichten bereits gehört. Nicht, dass er ihnen viel Bedeutung beigemessen hätte. Und es fiel ihm schwer, sie sich wieder ins Gedächtnis zu rufen. "Hat wohl irgendwas damit zu tun, dass die Südländer glauben, die Wälder und das Wald würden ihren Fürsten gehören. Oder ihrem König", reimte er sich irgendwie zusammen, ohne dass es ihm wirklich wichtig gewesen wäre, ob seine Erklärung akkurat war, "Und entsprechend darf nur der Fürst oder König jagen. Merkwürdige Bräuche, nicht wahr? Man sollte meinen, dass jeder erkennen kann, dass die Wildnis niemandem gehören kann. Das ist es schließlich, was sie wild macht. Und überhaupt: was will er tun, der König? Jeden Wolf am nächsten Baum aufknüpfen, weil er eines seiner Rehe gerissen hat?"

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2984
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Sa 24 Dez 2016, 01:09

Sie kam einfach und nahm sich von IHREM Frühstück. Wäre Tana nicht schon so gut wie fertig mit der Mahlzeit, hätte sie sich wahrscheinlich daran gestört, doch in diesem Fall begrüßte sie es, dass keine Lebensmittel verschwendet wurden. Als die Südländerin dann nach Zara fragte, setzte die Adelige bereits zu einer Antwort an, wurde jedoch direkt wieder von Tajsia unterbrochen. Geduldig hörte sie dann an, was die Andere zu erzählen hatte, bevor sie die Stirn runzelte. Generell war es nicht falsch, Vorrausschauend zu handeln, aber es blieb nur zu hoffen, dass sich ihr keine Probleme durch ihre Vorgehensweise auftaten.
"Guten Morgen", begrüßte sie überfällig die Südländerin. "Proviant haben ist generell nicht schlecht, aber ihr habt in diesem Fall vielleicht etwas zu übereifrig gehandelt. Ich für meinen Teil habe kein Problem damit, etwas dazu zu zahlen, aber ich kann nicht für die anderen sprechen."
Hatte Zara überhaupt Geld? Und wie war das mit dem, sie brauche nichts?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ena
Sexy Mafia Ente
avatar

Anzahl der Beiträge : 2296
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22
Ort : Aux

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Sa 24 Dez 2016, 12:43

Mit einem robustem Tuch trocknete Ymiri die Schweißtropfen auf ihrer Stirn und im Nacken, während sie das Gasthaus mit der ihres Standes würdigen Anmut betrat. Ihre Waffe und ihr Skarabäusartefakt waren wieder verstaut und ihre Ärmel hochgekrempelt, weil es doch ein wenig heiß wurde, wenn man seinen Morgen mit körperlicher Ertüchtigung zubrachte. Das Gespräch ihrer Landesfrau - hatte sie jene nicht zuvor schon gesehen? - und ihrer Anführerin schallte schwach zu ihr herüber. Ah, ja. Sie hatte die Weißhaarige während ihres Trainings ignoriert. Der Kodex der Derwische duldete keine Unterbrechungen während des Kampfes. Zumindest nicht von der Sorte, bei der man höflich herumplauderte. "Guten Morgen, meine Kameradinnen. Ich konnte nicht umhin zu hören, dass ihr euch über die Geldmittel für den Proviant unterhaltet. Natürlich werde ich etwas beisteuern." Mit einer großzügigen - und etwas schwirbelnden - Handgeste löste sie einen kleinen Lederbeutel von ihrem Gürtel und platzierte ihn so auf den Tisch, dass die Unterkante des Leders sich genau an eine Rille des Holzes anlegte. Sie widerstand den Drang, das Besteck ihrer Mitreisenden ebenfalls passend dazu anzuordnen. Ein zufriedenes Seufzen später, das etwas von einem Hundewelpen hatte, sprach Ymiri wieder: "Dies sollte suffizient sein."

_________________

WRITER - a peculiar organism capable of transforming caffeine into books.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unbesiegbar.forumieren.com
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3086
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Sa 24 Dez 2016, 13:13

"Es ist...suffizient", bestätigte Tajsia nach einem Blick in den Beutel. Gelehrte! Warum verwendeten sie Worte wie "suffizient", wenn es das einfache und ausreichende...ausreichend gab. Das würde sie nie verstehen. Vor allem machte es das einfach sich unter sie zu mischen. Ein bisschen Haarfärbemittel, ein massiver Stock im Hintern und gestelzte Sprache und schon dachten sie man hätte sein Leben unter ihnen verbracht. Tsk. Eine Silbermünze wurde über den Tisch in Tanas Richtung geschoben.
"Für das Frühstück. Und was den Proviant angeht: Es sind hauptsächlich haltbare Dinge, wie getrocknetes Fleisch, ein paar Früchte und dergleichen. Wenn ihr euren eigenen Proviant hättet kaufen wollen, dann würde ich meine Einkäufe alleine essen. Und selbst wenn einer von euch einen Rückzieher gemacht hätte, wäre ich alleine gereist. Es war also eine sichere Anlage. Ich habe gerne Planungssicherheit. In allen Dingen."
Tajsia zuckte mit den Schultern, lehnte sich zurück und machte ein schnalzendes Geräusch mit der Zunge. Sie und übereifrig handeln, tsk. Was für ein lächerlicher Einwand. Sie war der penibelste Mensch der Welt, wenn es um ihre eigenen Pläne ging.
"Wann können wir aufbrechen? Wollen überhaupt alle in meinem Wagen mitfahren? Es ist nicht sondernlich bequem, aber ich habe einige Kissen im hinteren Teil ausgelegt."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ena
Sexy Mafia Ente
avatar

Anzahl der Beiträge : 2296
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22
Ort : Aux

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   So 25 Dez 2016, 00:59

"Sofern das Gelände dies erlaubt und der Platz genügt, würde ich eine Reise im Wagen bevorzugen. Es erscheint mir sinnvoll, unsere Kräfte zu sparen. Nach dem, was ich gehört habe, kommen viele Prüfungen auf uns zu." Ymiri nickte zufrieden und versuchte ihrer Stimme eine freundliche Tonlage zu geben. Es klang immernoch ein wenig hochnäsig, aber das war wohl eine grundlegende Eigenschaft ihres Charakters. Wahrscheinlich hätte sie sogar blutend im Straßengraben noch genug von einem überheblichen Unterton in der Stimme, um etwaige Helfende abzuschrecken. "Ich bin jederzeit aufbruchsbereit. Was ist mir Eurer eigentümlichen Begleitung?"

_________________

WRITER - a peculiar organism capable of transforming caffeine into books.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unbesiegbar.forumieren.com
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 23
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mo 26 Dez 2016, 12:14

"Hm ... Das ist wirklich merkwürdig. Ich meine ..."
Niall beugte sich vor und stibitzte dem Nordländer noch ein Stückchen Käse. "Wir haben auch unsere Jagdreviere in denen wir es nicht gerne sehen, wenn ein anderer kommt und darin jagt. Aber wenn sie nicht mit uns verfeindet sind und bei ihnen kein Wild da ist, dann lassen wir sie jagen. Jeder muss was zu essen haben ..."
Er hob die Schultern und blickte wieder zu Fianait, die noch immer komplett ausgestreckt döste. Dann begann er mit flinken Fingern die Armbrust zu pflegen.
"Und bei eurem Clan kann man die Ehre nur wieder herstellen, wenn ein südländischer Sänger ein Lied über dich singt?"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2166
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mo 26 Dez 2016, 14:43

Padraig hatte sich ebenfalls mit Brot, käse und einer Hartwurst versorgt und lauschte den beiden Männern. Nach einer weile griff er nach seiner Laute und fing an, eine Melodie zu spielen.
"In meiner Heimat gibt es auch einen König. Das Land ist in mehrere Baronien aufgeteilt, die ihren Rittern ebenfalls einige reiche zur verwaltung gegeben haben. Das Wild, das auf dem Land und in den wäldern lebt, wird von den Rittern gejagt. Die Bauern haben ihr eigenes Vieh. Doch zu bestimmten Tagen ist es auch ihnen gestattet, Wild zu jagen. Manche haben sogar eine schriftliche erlaubnis, dies öfters zu tun. Es gibt Herrscher, die gut zu den leuten sind, und es gibt auch welche die nicht so gut sind. Mein Vater ist ein guter Herrscher," teilte er den beiden mit, während er seine Melodie spielte und daran zu pfeilen schien.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2984
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mo 26 Dez 2016, 17:47

"Ich denke, ihr ist es gleich, wann wir aufbrechen", antworte Tana, bevor sie zu der Münze auf dem Tisch noch weitere dazu legte, um die dann der Hellhaarigen zurück zu schieben. Vermutlich machte es mehr als ein Drittel des Preises aus. "Mein Anteil an dem Proviant", kommentierte sie. "Meinetwegen können wir sofort aufbrechen, ich habe alles bei mir. Und ich wäre froh nach den letzten Tagen meine Füße ein wenig ausruhen zu können."
Ihr Blick glitt zu der Tür. Zara war sicher irgendwo in der Nähe, nach der Diskussion am Vortag...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4815
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mo 26 Dez 2016, 18:57

Ruivens Antwort auf Nialls naive Frage war ein bitteres, freudloses Auflachen. "Meine Ehre ist verloren, daran ist nichts mehr zu ändern", erklärte er dann jedoch, "Was ich reinwaschen möchte ist das Name meines Klans. Und mein Andenken. Aber nicht durch ein Lied, sondern dadurch, dass ich ein heroisches Ende finde. Ein guter Tod gegen einen übermächtigen Feind, das ist es, was ich suche. Das ist es, was meinen Leuten Ehre bringen wird. Was der Sänger darüber schreibt ist mir im Grunde gleich. Aber was bringt mir ein guter Tod, wenn niemand davon erfährt. Jemand muss meine Geschichte erzählen, wenn ich unter der Erde liege. Und wer wäre besser, als ein Barde?"
Die Worte brachen aus ihm hervor, ohne, dass er sie hätte stoppen können, doch als er zu Ende gekommen war, da wurde es ihm mit einem mal unangenehm und er hoffte inständig, dass Niall nicht weiter bohren würde. Mehr wollte er sicher nicht sagen!
Um das Thema zu wechseln wandte er sich abrupt Padraig zu. "Wenn dein Vater ein Herrscher ist, warum fährst du dann in diesem Karren allein durch die Welt und erzählst Geschichten?", fragte er, "Solltest du nicht als Prinz in deiner Burg leben und dich darauf vorbereiten, deinem Vater auf seinen Thron nachzufolgen?"

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2166
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mo 26 Dez 2016, 19:14

Padraig musste kichern, als Ruiven ihn als Prinz betitelte. "Ich bin kein Prinz. Mein Vater ist ein Lehnsmann von Graf Fabius. Mein Vater züchtet Pferde. Und wenn es mal Krieg geben sollte, ist es seine pflicht, Graf Fabius beizustehen und Männer von seinem Lehen mitzubringen, die dann ebenfalls Kämpfen," erklärte er ruhig. "Und was mich angeht.. Ich bin nicht zum Krieger geschaffen. Ich liebe die feinen Künste. Singen, Tanzen, Musizieren.. Ich nähe meine Kleidung alleine, ich vermag es ein fünf gänge menü zu kochen und die speisetafel auf delikateste weise zu dekorieren. Und mit mir wäre meine Familie wohl ausgestorben." Er blickte Ruiven freundlich an. "Ich habe es nämlich nicht so mit den Frauen, müsst ihr wissen. Mich reizen da schon eher die kräftigen Arme eines gutaussehenden Mannes." Nun war es raus.. er hatte es gesagt. Und er hoffte, das die Reaktion nicht all zu heftig ausfallen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4815
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mo 26 Dez 2016, 21:05

Für einen Moment machte sich Verblüffung auf Ruivens Gesicht breit, dann spaltete sich sein Mund zu einem hässlichen Lachen. "Hatte schon befürchtet, dass es mit deiner Männlichkeit nicht allzu weit her ist", eröffnete er, nachdem er wieder zu Luft gekommen war, "Schön. Mir ist es gleich. Sieh einfach zu, dass du den Kopf unten hältst und dich nicht töten lässt, wenn es hart auf hart kommt. Und dass du den richtigen Männern nicht im Weg umgehst, wenn es Schädel zu spalten gibt. Wenn du lieber ein Mädchen sein willst, dann tu, was du nicht lassen kannst. Aber erwarte nicht von mir, dass ich mir in deiner Gegenwart das Fluchen verkneife, oder mich zum Pissen hinter irgendeinem Baum verstecke."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   

Nach oben Nach unten
 
[MSG] Auf dem Pfad der Elemente
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Avatar. Der Herr der Elemente
» Warror Cats- Clans der Elemente
» Das Periodensystem und seine Nutzung
» Skyrim - NRPG
» Graffiti

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: MSG-Sektion :: Fantasy :: Auf dem Pfad der Elemente-
Gehe zu: