Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 [MSG] Auf dem Pfad der Elemente

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14  Weiter
AutorNachricht
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2385
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Sa 04 Nov 2017, 18:58

Zara konnte nicht wirklich anders als kurzzeitig stehen zu bleiben, sie hob ihren Kopf und schaute empor zu den Wolken über ihnen. Beständig prasselte Wasser auf sie hinab... Dieses Wetterphänomen... Irgendwo tief in ihren Erinnerungen kam ihr dies bekannt vor, doch sie konnte es nicht wirklich deuten. Das Refugium hätte dies nicht zugelassen, es war viel zu kalt... Eissplitter wären auf einen hernieder gefallen. Es begann ihre Kleidung zu durchtränken...
"Regen... Nennt man das so...?", fragte sie dann und senkte erneut ihre Handfläche, welche eine kleine Menge des Wassers aufgefangen hatte. Zumindest schien es nicht irgendwie gefährlich zu sein, sonst hätte wohl eine ganz andere Stimmung geherrscht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3119
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   So 05 Nov 2017, 16:26

Offenbar war ihr Ton härter gewesen, als Tana es beabsichtigt hatte. Zumindest ließ die Reaktion der Anderen darauf schließen. Aber sie würde sich auch nicht entschuldigen, denn was sie sagte entsprach dennoch der Wahrheit. Der Versuch des Blinden, sich auf eine freundschaftlichere Ebene mit den anderen zu gesellen, kam ihr daher ganz gelegen - wenn auch die Frage ungünstig war. Dass Nilani zuvor das Wort ergriff gab ihr die Zeit, über ihre Antwort nachzudenken, ohne dass es verdächtig wirkte.
"Ich komme aus einer der nördlichen Provinzen von Valisfaad", antwortete sie dann vage, und hoffte, das würde für die anderen als Antwort reichen. Immerhin gab es genug Ortschaften im Norden, die so unbedeutend waren, dass es keinen Unterschied machte, deren Namen zu nennen, wenn man anderen sagte, woher man stammte. Wahrscheinlich würden die Anderen sowieso vermuten, dass sie aus einer solchen Ortschaft kam.
"Zara ist meine Untergebene, ein Artefakt hat sie aus einer anderen Dimension hierher geholt", erklärte sie dann ihre Beziehung zu der Quara. Sie hätte dies verheimlichen können, aber vermutlich war es einfacher, die Wahrheit zu sagen, um Zaras seltsames Verhalten zu erklären. Wie die gerade gestellte Frage.
"Regen, genau. Wasser, dass vom Himmel fällt", erklärte sie in geduldigem Ton. Fing sie etwa an, sich an die Fremdheit der Quara zu gewöhnen?

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Feynrath

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 20.06.17
Ort : Köln

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mo 06 Nov 2017, 19:53

Aus einer anderen Dimension. Das erklärte zumindest das Verhalten von Zara. Sie war anders und wahrscheinlich trug er nicht gerade dazu bei, dass sie sich hier in irgendeiner Art und Weise wohler fühlte als vorher.
Ein Seufzen entfuhr ihm. So viel zum Thema 'Informationen sammeln'. Völlig überflüssig und unangebracht. Wobei es die anderen beiden nicht wirklich zu stören schien.
Rain ließ sich etwas zurückfallen und fing an zu grübeln. Die Antwort von Tana war ziemlich vage gewesen, als ob sie nicht wollte, dass man sie erkannte. Er ließ den Gedanken unausgesprochen. Schließlich war es Tanas Entscheidung, was sie Mitteilte und was nicht. Wenn sie nicht bereit war, zu sagen woher sie kam, dann war das in Ordnung.
Rain strich sich das Wasser aus den Haaren. Ja, Mantel mit Kapuze war definitiv angesagt in der nächsten Stadt. "Sagt mal, zu welchem Element wollt ihr als erstes?" Das ihm diese Frage nicht als erstes eingefallen war beschämte ihn etwas, schließlich lief er hier einfach blindlings drei völlig fremden Leuten hinterher und vertraute darauf, dass sie ihn seinem Ziel zumindest ein kleines Stück näher bringen würden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Inuokami

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 11.04.17

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mi 08 Nov 2017, 19:10

Nickend willigte Kami ein. Zum einen war ihr super langweilig. Zum Anderen war ihr wieder nach etwas aufregendem. Und so ein Abenteuer kam ihr gerade recht. Sie stapfte auf den Karren zu und stellte sich hinter diesen. "Soll ich mit anschieben? Bei diesem Regen kann es gut sein, dass die Anfahrt schwer wird. Vielleicht hätten wir zu zweit generell bessere Chancen wenn etwas passiert. Man soll ja heutzutage nicht alleine wandeln."
Sie lächelte und legte dabei die Hände bereits hilfsbereit auf den Karren und brachte sich in Position.
"Achja.. ich bin Kami, freut mich sie kennen zulernen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3119
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mi 08 Nov 2017, 20:06

"Ich habe vor, dem klassischen Weg zu folgen, da er auch der Kürzeste ist. Wir werden also zuerst Rasha, den Feuergeist aufsuchen. Die Ruinen von Marusch sind also unser nächster Halt in etwas, das man Ortschaft nennen kann. Ich denke aber, dass wir das eine oder andere Gasthaus auf dem Weg finden werden."
Ihr Blick glitt dabei kurz zu Nilani, fast beschwichtigend.
"Warum beschreitet Ihr den Pfad?", fragt sie dann wieder an Rain gewandt. "Sucht Ihr Euer Augenlicht?"

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Feynrath

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 20.06.17
Ort : Köln

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mi 08 Nov 2017, 20:20

Rain schüttelte den Kopf " Nein, ich kenne es nicht anders und komme sehr gut ohne mein Augenlicht zurecht. Obwohl ich zugeben muss, dass ich sehr gerne einmal das Grün der Wiesen und Ähnliches sehen wollen würde. Allerdings gehört mein Augenlicht nicht zu den Dingen, die ich brauche. Wie gesagt, ohne Augenlicht bin ich ziemlich zufrieden. Nein, ich suche jemanden und vielleicht erfahre ich auf dem Pfad mehr über diese Personen. Es ist also mehr eine Reise, um mein Gewissen zu beruhigen. Er verkniff es sich gerade noch, weiter zu reden. Mehr mussten seine Mitreisenden erstmal nicht wissen, das reichte völlig aus. Seine wahren Beweggründe behielt er erst einmal für sich.
Das Wetter erinnerte ihn an seine ersten Tage auf Reisen. Er wurde fast etwas melancholisch, als er an die ersten Bekanntschaften dachte, die er gemacht hatte und bei denen er schnell merkte, dass etwas nicht stimmte. Genauso schnell hatte er sie auch wieder verlassen.
Während er etwas über seine Vergangenheit nachdachte, merkte er gar nicht, dass er immer mehr hinter den anderen Dreien zurückfiel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zaiyel

avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 13.10.17
Alter : 22

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mi 08 Nov 2017, 22:09

Nördliche Provinz? Das war sehr vage formuliert, doch Nilani schoss der Gedanke durch den Kopf, dass ihr Ziel auch nördlich war. Und etwas an Tana kam ihr immer noch bekannt vor. War es möglich...? Sie schüttelte den Kopf. Wahrscheinlich war die Diebin nur so auf ihren Auftrag fixiert, dass sie sich Zusammenhänge dachte, die gar nicht bestanden und Tana war vermutlich wirklich aus was auch immer für einer Provinz im Norden. Aber warum dann so ein Geheimnis daraus machen? Obwohl Nilanis Neugier bis ans Äusserste gereizt war, unterdrückte sie jene Frage, es war offensichtlich, dass sie nicht genauer auf ihre Herkunft eingehen wollte.
Mit der Information zur anderen Dimension konnte Nilani wenig anfangen, sie beschäftigte sich wenig mit dem, was ausserhalb ihrer Welt lag. Allerdings wäre es eine Erklärung für die Fremdartigkeit der Frau. Was war das für ein Artefakt, was Leute aus anderen Dimensionen herholen konnte und wie kam Tana an etwas derartiges heran? Sie wollte die Frage gerade laut stellen, als Rain die nächste Frage stellte. Scheinbar war sie zu lange in ihre Gedanken vertieft gewesen.
Nilani war froh über die Aussage, dass sie auf Gasthäuser treffen würden. Sie wartete geduldig Rains Antwort ab, ehe sie fragte: "Wie lange dauert es denn etwa bis zu den Ruinen?" Ruinen klang für sie nach unerkundeten alten Gemäuern, in denen sich vielleicht noch wertvolle Gegenstände versteckt waren. Andererseits war es der Sitz eines Elementargeistes und sicher waren schon etliche Abenteurer dort vorbeigekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3119
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Fr 10 Nov 2017, 23:43

Die Antwort des Blinden war ebensowenig Aussagekräftig, wie es ihre eigene war, also nickte Tana nur höflich. Es wäre nicht angemessen, nun nachzuhaken, während die Anderen ihre Antwort schlicht akzeptiert hatten. Stattdessen wandte sie sich wieder Nilani zu.
"Ungefähr zwei Tage, wenn wir gut vorran kommen. Drei oder Vier, wenn nicht. Wenn wir Pech haben und das Wetter sich weiter verschlechtert werden wir vielleicht auch gezwungen sein, doch irgendwo länger Rast zu machen."
Sie hoffte, dass das Wetter sich wieder besserte, aber Vorraussagen zu machen war ungefähr genauso erfolgreich wie bei einem Würfelwurf auf Anhieb das Ergebnis zu nennen, bevor man geworfen hatte. Also ließ man es besser. Valisfaad war schlichtweg zu launisch dafür. Vielleicht war der Regen am Nachmittag schon wieder davon gezogen, vielleicht würde es aber auch mehrere Tage regnen...

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2385
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   So 12 Nov 2017, 19:32

Regen war etwas Unangenehmes... sie hätte ihren dicken Mantel materialisieren können, doch unter jenen Umständen würde es wohl auch nicht lange dauern bis jener sich mit Wasser vollgesaugt und schwer auf ihren Schultern gelastet hätte. Unfassbar... so verfügte man bereits über solche Fähigkeiten, jedoch war das Material dennoch an irdische Gesetze gebunden. Ein Ärgernis...
Zara spürte die Kälte nicht, es war vermutlich nichts im Vergleich zu dem unbarmherzigen Frost innerhalb des Refugiums. Was sie eher störte war dieses unangenehme Gefühl von nassem Stoff auf ihrer Haut, diese Sphäre begann gerade zunehmend ihre Geduld zu strapazieren. Die Wegstrecke kümmerte sie nicht... auch nicht die Ankündigung dessen wie lange es noch dauern würde, dieser Körper war robust, selbst in dieser Welt und würde langen Fußmärschen problemlos standhalten.
Es war wie schwarzer Staub der von Zaras Konturen in alle Richtung stob und sich schließlich auflöste, bevor sie Tana weiterhin folgte jedoch nun völlig entkleidet ohne einen Rest von Stoff auf ihrem Körper... Ihre blasse Haut sich nun benetzend mit dem Regen. Es war bedeutend angenehmer...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3119
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   So 12 Nov 2017, 22:05

Vermutlich hätte es eine ganze Weile gedauert, bis Tana bemerkt hätte, was Zara tat, wenn sich deren Kleidung nicht doch sehr auffällig aufgelöst hätte. Die schwarzen Partikel, die sich wolkenartig in ihr Sichtfeld schoben, ließen die Herzogstochter inne halten und nach hinten drehen. Und wie angewurzelt stehen bleiben, als sie ihrer Dienerin gewahr wurde.
"Zara, was...?", brachte sie über die Lippen, bevor ihr einfach der Mund offen blieb und sie sie fassungslos anstarrte. Andere Dimension hin oder her, Zara machte sie fertig. Ob sie das mit Absicht tat...?

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2385
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   So 12 Nov 2017, 22:28

Natürlich hätte sie jetzt einfach neue, vorerst trockene Kleidung auf ihrer Haut materialisieren können aber wozu? Wenig Zeit wäre verstrichen und sie wäre erneut von Oben bis Unten durchnässt gewesen. Da war dies weniger umständlich und schonte auch das Gesamtmaß ihrer Kräfte... Diese Vorgehensweise war am Ende nur eines, nämlich logisch.
Schließlich galt Tanas Aufmerksamkeit ihr, wobei ihr Starren Zara irgendwo in ihrem Unterbewusstsein sogar eher unangenehm war. Die Quara schaute kurz über ihre Schulter, nur um sicher zu gehen, dass sich nichts Unerwartetes hinter ihr befand doch da war nichts. "Ja...? Ist etwas?", fragte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2216
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mo 13 Nov 2017, 17:31

Padraig betrachtete den Boden ausgiebig. Dann griff er an das Geschirr des Pferdes und zog sanft. "Komm mein Großer. Ich weiß, du kannst es," sprach er sanft auf das Pferd ein. Das Pferd stemmte sich richtig in das Geschirr und zog kräftig. Der Wagen löste sich langsam aus dem matsch. "Es sollte so gehen. Kommt hoch auf den kutschbock. Sonst läuft mein großer freund hier ohne uns los."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Feynrath

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 20.06.17
Ort : Köln

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mo 13 Nov 2017, 17:34

Rain blieb stehen. "Was ist passiert? Warum bleiben wir stehen?", fragte er. Irgendwas musste er verpasst haben und natürlich musste es etwas sein, wozu er seine Sehkraft hätte gebrauchen können. Er konzentrierte sich, nutze ein kleines bisschen mehr als sonst sein Artefakt und fand...nichts. "Könnte mich bitte jemand aufklären? Ich wäre derjenigen äußerst verbunden." Er erwartete schon keine Antwort, setzte tatsächlich eher darauf, dass man ihm jetzt irgendwas erzählen würde.
Rain rieb sich über die Stirn.
Hier standen sie also, im Regen, fast durchnässt und wahrscheinlich würde es nicht so bald aufhören. Wenn er sehen könnte, was los wäre, würde er wahrscheinlich in schallendes Gelächter ausbrechen. So allerdings, schaute er einfach etwas verwirrt in die Richtung von Tana.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3119
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mo 13 Nov 2017, 17:52

Was, bei Ruvian, hatte sie nur getan, dass der Gott sie so strafen wollte? Warum nur war sie mit dieser Dienerin gestraft worden. Tana atmete tief durch.
"Zara, es ziemt sich nicht, sich unbekleidet vor anderen Leuten zu zeigen, noch dazu an einem Ort, an dem jeder einen sehen kann. Das ist lediglich Ehepaaren vorbehalten, oder bei kleinen Kindern in Gegenwart ihrer Amme."
Irgendwie schaffte die Herzogstochter es, ruhig zu bleiben und einen erklärenden Tonfall zu behalten. Auch, wenn die Quara sie fertig machte, ging sie erstmal davon aus, dass Zara schlichtweg nicht wusste, das man soetwas nicht tat. Es hatte mittlerweile genug Zwischenfälle gegeben, die dies nahelegten.
Die Frage des Blinden nahm Tana nur am äußersten Rande wahr und nicht einmal als etwas, auf das man antworten müsste. So blieben diesem also lediglich die Worte, die Tana an ihre Dienerin richtete, um daraus abzuleiten, was geschehen war.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Feynrath

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 20.06.17
Ort : Köln

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mo 13 Nov 2017, 17:59

Rain atmete einfach nur einmal durch. Kein Lachen und gar nichts kamen ihm über die Lippen. Und er dankte gerade Ruvian, dass er blind war. Es war aktuell, das beste was ihm passieren konnte. Zumindest müsste sich bei ihm keiner Sorgen machen, dass er irgendwas zu viel sehen konnte. Es war faktisch nicht möglich. Und obwohl Tana so empört schien, behielt sie ihren ruhigen Ton. Nicht, dass es ihn groß beeindruckt hätte, nur so ein kleines bisschen. Aber er nahm sich vor, die Fragen von Zara ernst zu nehmen. Sie war nicht von hier, wusste wahrscheinlich nicht, wie hier alles von Statten ging und hatte diese Rücksicht definitiv verdient.
Er seufze und drehte sich um, einfach aus Anstand heraus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2385
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mo 13 Nov 2017, 19:33

Sie sah erst an sich herab, dann wieder langsam zu Tana... Es ziemt sich nicht...? Warum gab die Sterbliche auf solch bedeutungslose Dinge überhaupt Acht? Sie war in erster Linie hier um Tana zu schützen und erst dann kamen solch weltliche Dinge wie jener Körper, welcher zugegeben jener einer Frau sein mochte.
Diese Welt war unnötig kompliziert... warum sollte man hier nur freiwillig leben wollen?
"Aber Meisterin Tana... es macht doch keinen Sinn wenn die Sachen immer wieder nass werden. Außerdem... der durchweichte Stoff... es ist unangenehm.", meinte Zara um ihren Standpunkt zu verteidigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zaiyel

avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 13.10.17
Alter : 22

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mo 13 Nov 2017, 22:01

Als Nilani sah, wie sich die Kleidung auflöste, starrte sie nur perplex. Tana hatte zwar gesagt, dass Zara aus einer anderen Dimension kam, in der scheinbar alles anders war, doch die Diebin konnte sich nicht vorstellen, wie jemand SO weltfremd sein konnte.
Das ganze weitere Gespräch kam ihr so abstrus vor, dass sie stark damit kämpfte, nicht in schallendes Gelächter auszubrechen. Dabei schaffte sie es sogar, einen Moment lang den Regen nicht mehr wahrzunehmen, bis Zara wieder darauf zu sprechen kam.
Sie stampfte näher zu Zara hinzu. Ihr war bewusst, dass jene Frau ihre Aussage an Tana gerichtet hatte und sie war Nilani immer noch nicht ganz geheuer. Trotzdem antwortete sie gereizt: "Ich weiss zwar nicht, aus was für eine Welt oder Dimension oder was auch immer du kommst, aber Regen IST nass und er durchweicht alles. Es ist durchaus unangenehm, doch wir leben damit und würden nicht auf die Idee, Das" Sie zeigte gestikuliertend auf Zaras immer noch entblössten Körper "zu tun." Nilani merkte erst nachher, dass sie lauter geworden war, als beabsichtigt. Sie war irre genervt vom Regen und konnte schlecht damit umgehen, dass sie in nächster Zeit keinen Schutz davor haben würden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3119
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Di 14 Nov 2017, 19:35

Innerlich seufzend schloss Tana die Augen und atmete ruhig durch, bevor sie Zara ansah und es sogar schafte, sie anzulächeln.
"Es bringt mehr Probleme mit sich, als nur dass sich etwas unangenehm anfühlt, wenn jemand Euch so sieht. Auch, wenn gerade niemand zu sehen ist, heißt es nicht, dass wir während der Dauer des Regens nicht doch jemandem begegnen. Außerdem bevorzuge ich es, nicht jedem auf die Nase zu binden, woher Ihr kommt, da auch das Fragen und negative Neugierde hervorrufen kann."
Denn jeder wusste, was sich hinter jemandem, der aus einer anderen Dimension kam, verbarg. Ein mächtiges Artefakt. Und Tana hat keine Lust, dass ihr jemand folgte, der es genau darauf abgesehen hatte.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2385
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Di 14 Nov 2017, 21:13

Zara wollte sich bereits daran machen zu protestieren, ihre für sie durchaus logischen Punkte verteidigen... hielt dann jedoch inne. Das was Tana sagte ergab durchaus Sinn für sie... Die Quara stieß schließlich leise die Luft aus, bevor sie sich kurz einmal herum drehte und daraufhin erneut ihr Gewand und darüber einen dicken schwarzen Mantel trug, umrahmt von einer Kapuze dessen Ränder in dicken ebenso pechschwarzen Pelz gehüllt waren.
Sie zog die Kapuze tief in ihr Gesicht und akzeptierte die Umstände einfach. Die Reise musste so oder so weiter gehen, am besten fügte sie sich einfach den Gepflogenheiten.
"Sprecht mich nie wieder auf solch eine Art und Weise an... Ich würde euch nur ungerne die Haut abziehen müssen.", sprach sie ruhig unter der Kapuze hervor in Richtung der fremden Sterblichen. Sie bemühte sich die Frau nicht an Ort und Stelle zu misshandeln... Sie hätte es verdient gehabt. Arroganter und besserwisserischer Abschaum. Hoffentlich ginge sie bei der erstbesten Gelegenheit drauf...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Inuokami

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 11.04.17

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Di 14 Nov 2017, 21:46

Trotzdessen dass Padraig ihr nichts sagte begann sie zu helfen und drückte um den Wagen vorwärts zu bekommen. Dabei rutschte sei etwas, da der Boden unter ihr bereits leicht aufgeweicht war. Ihre Stiefel sanken tiefer und tiefer als der Karren schließlich einen Ruck bekam und vorwärts rollte. Durch das fehlen des Widerstandes fiel sie schließlich nach vorne und musste sich mit einem Ausfallschritt retten um nicht im Dreck zu liegen.
Doch kaum gerettet, rollte der Karren bereits weiter. Eilig hastete Kami hinterher um sich auf den karren zu schwingen, stolperte über einen Stein und stürzte, hielt sich jedoch noch diesem fest und zog sich mit Mühe hoch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zaiyel

avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 13.10.17
Alter : 22

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Di 14 Nov 2017, 21:51

Dass Tana ruhig und gefasst mit de Situation umging, fand Nilani sehr beeindruckend und auch sie selbst beruhigte sich etwas. Niedergeschlagen stand sie im Regen und tropfte vor sich hin.
Negative Neugier? So wie eine Diebin oder anderen Schatzjägern, die nach Artefakten suchten? Vermutlich war jetzt nicht der geeignete Moment, um Tana über das Artefakt, welches Zara beschworen hatte, auszufragen.
Ein kalter Schauer lief Nilani über den Rücken, als die Frau aus einer anderen Dimension sie bedrohte. Sie hatte befürchtet, dass das, was sie gesagt hatte, nicht gut angekommen war... Vermutlich konnte sie froh sein, dass es vorerst bei der Drohung blieb und sie es nicht sofort in die Tat umsetzte.
Ab da hielt sie mehr Abstand zu Zara und sie nahm sich vor, sie nie wieder anzusprechen, ohne vorher gründlich darüber nachzudenken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3119
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Do 16 Nov 2017, 18:58

Ein dankbares Nicken gen Zara, bevor sich die Adelige wieder umdrehte, die Drohung an Nilani einfach ignorierend. Solange es bei einer Drohung blieb, was alles in Ordnung. Tatsächlich hatte sie befürchtet, dass es zu einem weiteren Zwischenfall wie am Morgen - oder eher noch früher am Morgen - kommen würde. Stattdessen setzten sie nun alle beruhigt und, durch den steten Regen immer missmutiger werdend, ihren Weg fort.

Vielleicht war es dem energischen Fortschreiten Tanas zu verdanken, vielleicht wollten sie auch einfach alle aus dem Regen raus, was es auch war, als es zu dämmern begann konnten sie in der Ferne ein einzelnes Haus erkennen, dass sich, als sie es kurz nach Einbruch der Nacht erreichten, als eines der von Tana erwähnten Gasthäuser herausstellte. "Wünschelrute" nannte es sich. Tana hatte auf Grund des Regens und des dadurch aufgeweichten Bodens erst am nächsten Vormittag darauf gehofft. Es war eine Erleichterung, für alle, wie Tana spüren konnte, endlich ins Trockene zu kommen.
Die Gaststube, obwohl recht fern von Ortschaften, war voll, die Stimmung gut. Tana freute es, denn dadurch ging ihre Gruppe einfach unter. Ein Junge, vielleicht zehn Jahre alt, war der Einzige, der sie sofort bemerkte und ihnen aufmerksamkeit schenkte. Während Tana noch den Blick über die Anwesenden schweifen ließ, machte der Junge eine angedeutete Verbeugung, doch die Adelige beachtete ihn nicht. Viel faszinierender fand sie die einfachen Tuniken und Kleider, die ungefähr die Hälfte der Anwesenden trugen.
"Guten Abend. Ich nehme an, ihr möchtet ein Bad und trockene Kleidung haben?", sprach er niemand bestimmen in der Gruppe an.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2216
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   So 19 Nov 2017, 20:05

Das Pferd zog eifrig den Wagen durch die gegend. Padraig seufzte leise. "Mein name ist Padraig. Mein künstlername lautet Cadwallon," stellte er sich vor. Seinen Kopf hatte er unter eine dicke Kapuze versteckt. "Wer weiß, wie weit die anderen schon gekommen sind. Vielleicht überholen wir sie ja."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Feynrath

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 20.06.17
Ort : Köln

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mo 20 Nov 2017, 19:34

Rain stand in der Taverne und schüttelte sich. Sie waren also doch aus dem Regen rausgekommen und das früher als er erwartet hatte. "Ich denke die Damen hier möchten gerne ein Bad nehmen und es wirklich sehr freundlich von Euch, wenn ihr ihnen auch trockene Kleidung besorgen könntet." Rain ließ sich selbst außen vor. Er brauchte gerade nichts, seine Kleidung war ihm egal und obwohl im etwas zu Essen recht gewesen wäre, würde er auch darauf verzichten. Er wollte sich erst einmal ein Bild von dem Ort machen, an der er sich nun befand. Seine Sinne und sein Artefakt gaben ihm zwar eine gewisse Auskunft, aber diese reichten in diesem Falle nicht. Er ging also los und lief zwischen den Tischen und Bänken entlang. Insgeheim hoffte er, dass dieses Gasthaus stehen bleiben würde und nicht so ramponiert endete wie das Letzte.
Er würde nachher eine seiner drei Begleiterinnen fragen, wie das ganze hier aussah. Ein kleines Bild wollte er sich machen können, es beflügelte seine Fantasie, sich vorzustellen, wie bunt die Welt sein müsste, wenn man alles sehen könnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Inuokami

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 11.04.17

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Di 21 Nov 2017, 20:53

Während sie mit dem Karren über die Straße fuhren, vom Regen vernässt, vom Wind gepeitscht, fing ihr Begleiter dann doch an zu reden.
Padraig also. Sie hatte schon spekuliert gehabt wie er eigentlich heißt. So etwas wie Verimyr oder Elmon. Das hatte sie erwartet. Aber Padraiq war nun ein ungewöhnlicher Name. "Schön sie kennen zu lernen Padraig, aber um ehrlich zu sein bin ich ziemlich sicher das sie noch nicht sehr weit gekommen sind. Das Wetter ist zu schlecht. Vermutlich sind sie irgendwo untergekommen." Noch während sie sprach hob Kami den Arm und legte die Handfläche waagerecht an ihre Stirn und versuchte voraus zu sehen, was bei dem Wetter nicht unbedingt einfach war. Zwar nahm ihr Hut etwas von dem Regen ab, doch musste sie ihn mit der anderen Hand stetig festhalten damit dieser nicht weg flog.
"Wie kamen Sie eigentlich zu ihrem zweiten Namen?", fragte sie schließlich interessiert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   

Nach oben Nach unten
 
[MSG] Auf dem Pfad der Elemente
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 13 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Avatar. Der Herr der Elemente
» Warror Cats- Clans der Elemente
» Das Periodensystem und seine Nutzung
» Skyrim - NRPG
» Graffiti

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: MSG-Sektion :: Fantasy :: Auf dem Pfad der Elemente-
Gehe zu: