Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 [MSG] Auf dem Pfad der Elemente

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4875
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   So 18 Sep 2016, 18:55

Ungerührt zuckte Ruiven mit den Schultern. "Ich habe kein Interesse an Beute", bekundete er, "Mir geht es allein um den Ruhm. Und wenn du es bist, die das Gold für unsere Fahrt aufbringt, dann ist es auch nur gerecht, dass du den Löwenanteil erhältst. Von mir braucht ihr nicht erwarten, dass ich mehr als ein paar Silbermünzen beisteuern könnte."
Reisen war teuer, zumal in diesen Landen, das war Ruiven auf seinem Weg gen Süden nur zu sehr bewusst geworden. Auf Gastfreundschaft allein konnte man nicht hoffen. Wer nicht zahlen konnte, der bekam nicht einmal einen Platz in einem Stall, geschweige denn einen Platz am Feuer oder einen Bissen in den Magen. Seine Heimat, so rau sie auch sein mochte, war da in gewisser Hinsicht doch ehrlicher. Anständiger. Vielleicht wäre es also gar nicht schlecht, jemanden zu finden, der genug Gold besaß, dass sie auch zügig voran kamen.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2981
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   So 18 Sep 2016, 20:02

Tana hob die Brauen. In was für ein verdrehtes Spiel war sie denn hier herreingeraten? Zugegeben, die herzögliche Prinzessin war froh über jede Unterstützung, die sie bekam, selbst wenn es dieser Art war. Daher dachte sie gar nicht daran, die Begleitung der Fremden abzulehnen. Unsicherheit blieb trotzdem...
"Nun, ich denke, ich verstehe", meinte sie. Soweit sie das sah hatte sie nur Nachteile, wenn sie die Dienste Zaras nicht annahm. "Dann sollten wir ins Gasthaus zurück, ich habe bereits eine Begleiterin gefunden. Wenn das weiter so schnell geht, dann können wir bereits morgen aufbrechen."
Mit zum Teil echter, zum Teil aber auch gespielter Sicherheit schritt Tana in Richtung Straße, um von dort das Gasthaus wieder zu betreten. Kurz vorher blieb sie jedoch noch einmal zu Zara.
"Achja. Es wenn empfehlenswert, wenn nicht jeder wüsste, dass Ihr nicht aus dieser Dimension seid. Es würde zu viel Aufmerksamkeit auf Euch und damit auf mich ziehen und das ist etwas, was ich gerade nicht gebrauchen kann."
Ohne auf eine Antwort zu warten setzte sie ihren Weg fort und betrat dass Gasthaus, sondierte dort kurz die Situation, bevor sie die Stirn runzelte. Ymiri hatte offensichtlich Gefallen an den Nordmännern und dem Barden gefunden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe


Anzahl der Beiträge : 3060
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   So 18 Sep 2016, 23:54

"Das tue ich", antwortete Tajsia, auch wenn ihr der abschätzende Blick des Mannes nicht gefiel. Aber konnte man es ihm verübeln? Dieser Pfad war anscheinend gefährlich. Und da musste man sicherstellen, dass alle in der Gruppe ihr Salz auch wert waren. Das war bei Karawanenwachen auch nicht anders. Tajsia seufzte und beobachtete, wie der Mann sich der anderen Frau aus Ethenis zuwandte. Das konnte ihr auch recht sein. Aber unterbrechen wollte sie das Gespräch auch nicht. Stattdessen setzte sie sich so weit es denn ging von der Katze weg und schlug die Beine übereinander. Die paar Sekunden bis zu einer Pause im Gespräch konnte sie ja gerne warten.
"Geld kann ich ebenfalls bieten. Und auch einen Karren. Und auch wenn Ihr misstrauisch sein mögt, die Dame kann Euch sicherlich bestätigen, dass ich mit Waffen umzugehen weiß. Alle meines Stammes werden an Kurzschwert und Buckler ausgebildet."
Mit einer Hand deutete Tajsia auf die andere Frau und verschränkte dann die Arme.
"Und keine Sorge. Ich gehöre zwar zu den Eayan, aber nicht zu den Augen. Ich bin auf einer Handelsreise hier."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe


Anzahl der Beiträge : 2155
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mo 19 Sep 2016, 01:38

Interessiert betrachtete Padraig die beiden Damen mit der dunklen Haut und lauschte den Gesprächen. "Ich besitze ebenfalls einen eigenen Wagen," erwiderte er ruhig. Am liebsten würde er jetzt ein Lied spielen, doch das durfte er nicht. Der Wirt duldete ihn nur, weil Ruiven ihn mitnehmen würde.
Wer sonst noch mit kommen würde, würde sich im laufe des abends ergeben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2227
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mo 19 Sep 2016, 21:44

Erneut hoben sich Zaras Augenbrauen höher an als es wohl notwendig gewesen wäre... Wofür hielt ihre neue Meisterin sie? Völlig gedankenlos? Schließlich hob sie die Mundwinkel aber doch leicht an, diese eigenartige Verhaltensweise benötigt wohl unbedingt ein Gegenpendant... es wäre ihr eine Freude.
Die Quara folgte Tana schließlich in den Innenraum eines Gebäudes, offenbar handelte es sich dabei um eine Art Gasthaus. Zara schaute sich hinter der Menschenfrau stehend etwas um... Sie war diesen Stil und den Geschmack nicht mehr gewohnt, ihr Aufenthalt in so einer Sphäre war uneinschätzbar lange her. Zudem rümpfte sie kurz die Nase etwas, hier herrschte alles andere als der ziemlich stete und neutrale Geruch wie im Refugium. "Meisterin Tana...? Wonach sucht ihr?", fragte sie dann ruhig und versuchte zu erraten wonach sie Ausschau hielt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2981
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Di 20 Sep 2016, 14:40

"Nach meiner Begleitung... Die dunkelhaarige Frau dort." Sie nickte schlicht in die Richtung von Ymiri. "Wie es scheint möchte sie mit den Nordmännern reisen."
Statt sich zu der Südländerin zu begeben, nahm Tana lieber Kurs auf den Tisch, an dem sie zuvor bereits gesessen hatte. Sie würde beobachten, ob Ymiri doch nocheinmal auf sie zu kam, oder die Begleitung der Nordmänner bevorzugte und ihre eigene Hilfe lieber außenvor ließ. Sie hatte mal gehört, dass es oft vorkam, dass man Menschen aus einem anderen Kulturkreis, je unterschiedlicher sie waren, umso interessanter fand. Traf dies auf die Süd- und Nordland Menschen zu? Falls ja würde es schwierig werden, denn der Einzige, der nicht offensichtlich ein Ausländer war, war von eben diesen bereits in Beschlag genommen. Mist. Nun, immerhin hatte sie jetzt diese Zara an ihrer Seite. Im größten Zweifel würden sie einfach zu Zweit los müssen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2227
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Di 20 Sep 2016, 23:49

Es war hier so warm... eine ungewohnte Wärme, ausgehend von einer offenen Feuerstelle und den zahlreichen Körpern. Niemand hätte wohl einen Gedanken daran verschwendet oder es überhaupt in diesem Sinne bemerkt, aber für Zara war dies im ersten Moment doch sehr intensiv. Diese ganzen Gerüche... Ihr Kopf wanderte hin und her.
Sie roch eine Mischung aus leicht angefeuchteten Stoffen und Pelzen, eingemischt durch den klaren Geruch von Schweiß und Kondenswasser, eine dezente Holznote, zusammen mit den Düften vermutlich einiger Gewürze deren Namen sie nicht kannte oder wohl längst vergessen hatte... alles stark überflügelt durch etwas Rauchiges was wohl nur von dem brennenden Holzscheiten stammen konnte. Auch die vielen Farben waren so ungewohnt...
Kurz hob sie ihre Hand, betrachtete jene und schaute dann wieder zu der dunkelhäutigen Menschenfrau welche Tana gemeint hatte. Dabei waren die Unterschiede zu Menschen nicht unbedingt so gravierend. Am auffälligsten noch auf Entfernung, vor allem aber jetzt im direkten Vergleich, war die enorme Blässe... leichenblass hätte man sagen können.
Sie war nicht mehr Zuhause, das war ihr aber auch bereits bewusst als sie Tana erblickt hatte. Diese Eindrücke untermauerten es lediglich, auf eine Art und Weise die massiver wohl kaum sein könnte. Die Quara versuchte sich schließlich davon los zu reißen, folgte ihrer neuen aber etwas skurrilen Meisterin zu dem Tisch und setzte sich nach kurzem Zögern in ihre Nähe. Die ganze Zeit über starrte sie Tana anschließend an, ihr gingen so viele Dinge durch den Kopf... "Ich würde gerne wissen woher ihr die Waage hattet...", sprach sie schließlich kühl.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2981
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mi 21 Sep 2016, 15:24

"Die Waage?", fragte Tana überrascht, bevor sie milde lächelte. "Ein Familienerbstück. Ein Artefakt, dass seit Jahrhunderten bereits in meiner Familie war und nun in meinen Besitz gelangt ist."
Es entsprach zwar der Wahrheit, doch lies Tana bewusst einige Details aus. Zum Beispiel dass die Waage nicht rechtmäßig in ihrem Besitz war. Aber das hatte Zara auch nicht zu interessieren. Oder? Es war schwer zu verstehen, welche Beziehung sie nun zu der Quara hatte, oder diese zu ihr. Was wurde von ihr erwartet? Verdammt, warum hatte sie sich nicht bereits früher mit Beschwörungen befasst, als ihr die Bibliothek auf dem Anwesen ihrer Familie noch zur Verfügung gestanden hatte? Mist.
"Wie beendet man diese... Nennen wir es Zusammenarbeit, eigentlich, ohne dass ich sterben muss?", fragte die Adelige nun ihrerseits. Soviel glaubte sie immerhin verstanden zu haben: Wenn sie starb war Zara aus ihren Diensten entlassen. Was auch Sinn ergab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2227
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mi 21 Sep 2016, 20:52

Jahrhunderte! Wer weiß wie lange sie tatsächlich schon nicht mehr in so einer Sphäre gewesen war und ob die kleine Waage nicht vorher schon, über lange Zeit hinweg irgendwo vor sich hin gestaubt hatte. Auf die letzte Frage hin senkten sich Zaras Brauen etwas tiefer, der Blick der auf Tana lag etwas schärfer abschätzend. Vermutlich hatte die Menschenfrau in diesem Moment einfach nur Glück, dass nicht die Fürstin der Verführung an Zaras Stelle war. Jene hätte das arme Ding für diese doch recht mutige und etwas anmaßende Frage in Stücke gerissen... oder zumindest dementsprechend bestraft. Ja, da kannte sie wohl keinen Spaß... "Es beenden? Das ist aber eine skurrile Frage die ihr da stellt... gefalle ich euch etwa nicht? Hattet ihr euch etwas anderes erwartet? Werde ich vielleicht irgendwelchen besonderen Anforderungen nicht gerecht?", fragte sie kühl und stützte sich auf dem Tisch mit dem Ellenbogen ab, das Kinn auf ihre Handfläche gelegt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4875
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mi 21 Sep 2016, 21:49

"Und wie ist dein Name?", wandte Ruiven seine Aufmerksamkeit der zweiten, zu ihnen gestoßenen Frau zu, rau, aber nicht unfreundlich. Er war guter Laune. Der Wein tat langsam seine Wirkung und das hier lief gut, bisher. Besser, als an all den Abenden zuvor. Nachdem sich ersteinmal ein Grüppchen gebildet hatte schwärmten die Abenteurer nun zu ihnen wie die Motten zum Licht. Sie würden noch mehr werden. Vielleicht würden sich heute Abend tatsächlich genügend fähige Leute finden, damit er losziehen und diese stinkende Stadt hinter sich lassen konnte.
Blieb nur die Frage, ob dies auch die Art von Leute war, nach denen er auf der Suche war. Die beiden Frauen erschienen ihm merkwürdig und das nicht allein, wegen ihrer Fremdartigkeit. Von dem, was die neu hinzu Gekommene erzählte, verstand er nicht die Hälfte. Eayan? Augen? Und was war das für ein Stamm, von dem sie sprach?

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe


Anzahl der Beiträge : 2155
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mi 21 Sep 2016, 22:29

Padraig hatte in der zwischenzeit begonnen, leise vor sich hin zu summen. Dabei betrachtete er immer wieder die beiden Männer, die neben ihm saßen. Sie waren die art von Männern, die ihn anzogen. Die erfüllung seiner geheimen träume. Doch er wagte es nicht, sich zu offenbaren, noch nicht jedenfalls.
Er schätzte sie eher so ein, das sie den Frauen zugeneigt waren. Jemand wie er war eher.. nunja.. nicht normal. Er hatte bis jetzt immer glück gehabt, was kontakte mit anderen betraf. Er hatte schon den ein oder anderen Mann auf seinem lager gehabt, doch ein partner war nie dabei. Keiner, der gewillt war, sein leben zu teilen. Er wandte sich dem jungen zu. Niall war der name, glaubte er sich zu erinnern.
"Ich komme aus Vintarion. Kennt ihr das Land?" fragte er ruhig. "Meinem Vater gehören die Dörfer Angursheim und Sölverhaven. Größtes Handelsgut sind die Streitrößer, die dort verkauft werden.
Mein Vater züchtet richtig gute, von ihm habe ich auch das Reiten erlernt. Schwertkampf musste ich auch lernen, aber.. ich habe mich nicht dabei wohl gefühlt. Mir gefiel mehr das nähen und sticken und das musizieren," erzählte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales


Anzahl der Beiträge : 4181
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 23
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mi 21 Sep 2016, 23:43

Noch ehe die junge Frau ihm seine Fragen beantworten konnte, wurde Niall von dem jungen Musikanten angesprochen. Freundlich und neugierig wie er war, liess er sich auf das Gespräch ein und lauschte ihm.
"Nein, ich kenne Vintarion leider nicht. Ich war bis jetzt noch nie ausserhalb von Esmadhor ..." Er lächelte entschuldigend. "Dein Vater hat dir gute Dinge beigebracht. Reiten ist wichtig aber auch nähen, wer flickt deine Kleidung wenn du länger auf der Jagd bist, wenn nicht du selbst? Und wir machen auch Musik aber wir basten die Instrumente aus Holz und Häuten. Trommeln." Sein Lächeln wurde breiter. "Und Pferde haben wir auch. Nur sind sie nicht so gross wie hier im Süden und haben viel mehr Fell."

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2981
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Do 22 Sep 2016, 01:27

Überrascht hob Tana die Brauen und sah der Quara ins Gesicht. Hatte es sich so angehört, als wollte sie Xara kritisieren? Hatte sie vielleicht ihre Gefühle verletzt? Hatten Dimensionswesen überhaupt Gefühle..? Sie schüttelte verneinend den Kopf.
"Nicht doch. Das ist eine Frage rein aus Interesse. Ich habe mich bisher nicht viel mit Beschwörungen beschäftigt, daher wollte ich das jetzt einfach wissen." Ein kurzer Moment Pause. "Falls ich Euch für gute Dienste mit der Freiheit belohnen möchte. Oder ähnliche Szenarien."
Hoffentlich hatte sie die Situation damit gerettet...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2227
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Do 22 Sep 2016, 16:48

Falls sie für gute Dienste belohnt werden sollte... mit der Freiheit... Zaras Blick verfinsterte sich danach sichtlich. Bei allen einsamen Geistern! Dieses Mädchen hatte absolut keine Ahnung... Zudem was ihr ebenfalls auffiel, versuchte sie gegenüber der Quara nur so selbstbewusst da zu stehen? War es eine Spielerei? Es war einfach nur jämmerlich.
Schließlich zuckte ein leichtes Lächeln über ihre Lippen, jenes forme sich dann in pure Erheiterung und so begann Zara schließlich zu lachen.
Sie wollte anscheinend erst gar nicht mehr aufhören, doch genau als es jenen Anschein erweckte da beruhigte sie sich wieder. Ein kurzes Seufzen erklang, bevor sie die Beine überschlug und sich entspannt zurück lehnte. Sie dachte gar nicht erst daran auf dieses selten dumme Thema einzugehen, ignorierte es und so wechselte sie es auch. "Wollt ihr mir nicht eventuell etwas zu trinken oder zu essen anbieten...? Vielleicht auch etwas für euch selbst? Wie wäre das?", fragte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe


Anzahl der Beiträge : 3060
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Do 22 Sep 2016, 16:54

"Tajsia min Eayan. In Eure Sprache übersetzt bedeutet es so viel wie...hm...die Leichtfüßige von den Augen. Mein Stamm, oder Orden wenn Euch das lieber ist, stellt eine Großzahl von Wachen, Forschern und Agenten für die Mahadani, meine Fürstin", fasste Tajsia zusammen und sah den Mann mit ihren wie üblich halb geschlossenen Augen an. Einen Moment später runzelte sie die Stirn und lächelte sanft. Mit spitzen Fingern kniff sie sich in die Nase.
"Oh, es tut mir leid. Ich wollte nicht schroff wirken. Leider bin ich es nicht gewohnt, dass man meine Fähigkeiten in Frage stellt. Selbst als Händlerin für mein Volk kann ich mich deutlich besser meiner Haut erwehren als einer der einheimischen Händler das könnte. Ich weiß nicht, wie ich das beweisen könnte, aber andererseits könnt Ihr das auch nicht."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4875
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Fr 23 Sep 2016, 00:31

Man musste dem Mädchen zumindest lassen, dass es ihr nicht an Selbstbewusstsein mangelte. Sie mochte nicht eben der beeindruckendste Anblick sein, aber ihr Auftreten machte dies mehr als wett. Ein breites, wölfisches Grinsen schlich sich auf Ruivens Züge.
"Gut gesprochen, Mädchen", gestand er ihr zu, "Ich bin Ruiven, aus Varangia. Das ist Niall und das ist Padraig." Er wies mit dem Daumen der Linken zuerst auf den einen, dann den anderen seiner Begleiter. "Und das ist..." Ruiven stockte, als er bei der anderen Südländerin angelangt war. Sie hatte ihnen gesagt, was sie hierher führte, dass sie mit ihnen den Pfad beschreiten wollte und sogar, welchen Lohn sie dafür erwartete. Aber ihren Namen hatte sie nicht genannt. "Wie heißt du nochmal?", hakte er nach.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2981
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Fr 23 Sep 2016, 23:10

"Oh, verzeiht, natürlich..."
Tana war dieser Ermahnung sichtlich peinlich und so hob sie die Hand, um Dart auf die aufmerksam zu machen. Dieser schickte kurz darauf sind Tochter los. Bevor sie den Tisch erreichte wandte sich die junge Adelige an Zara.
"Bestellt, was immer Ihr wollt. Ich zahle natürlich, schließlich gehe ich nicht davon aus, dass Ihr das hiesige Geld besitzt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe


Anzahl der Beiträge : 2155
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   So 25 Sep 2016, 20:02

Padraig lächelte leicht. "Meine Heimat ist ein schönes land. Überall grün, hügel, Seen und so weiter. Es war sehr schön dort. Doch ich konnte nicht dort bleiben. Ich wollte ein Barde werden, doch mein Vater hätte es lieber gehabt, wenn ich ein Kämpfer geworden wär. Das nähen habe ich mir selber beigebracht, in dem ich meiner mutter dabei zusah. "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2227
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mo 26 Sep 2016, 16:58

Kurz betrachtete Zara das Schankmädchen... junges Blut. So warm... Es kam der Quara so vor als würde sie es beinahe schon spüren können. Sie schaute dann erneut zu ihrer neuen, kleinen Meisterin. Was bestellte man sich hier in dieser Zeit so zu trinken...? Sie war wohl alles andere als wählerisch, dennoch wusste sie nicht was es hier überhaupt gab. "Das ist sehr zuvorkommend von euch, aber ich denke ich nehme dann einfach das gleiche wie ihr...", meinte Zara und löste so diese Frage für sie auf ideale Art und Weise.
Eigentlich spielte es für sie keine Rolle wohin es im Anschluss gehen würde, welche Ziele Tana für sich gesetzt und was sie zu erwarten hatten... war es irgendwo dieser Rest menschlicher Neugierde? Ein altes Überbleibsel welches im Refugium kaum eine Chance hatte bemerkt zu werden? Es blieb nur zu hoffen, dass es amüsant werden würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2981
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Di 27 Sep 2016, 15:14

Die Adelige nickte nur, bevor sie sich an die Schankmaid wandte und einen Krug verdünnten Weines und zwei Teller Kartoffelauflauf bestellte. Shenya nickte und wuselte davon, um die Bestellung weiterzugeben. Während Tana auf das Essen wartete, wandte sie sich wieder der Quara zu und deutete auf die Gruppe am Anderen Tisch.
"Was haltet Ihr von den Leuten dort?"
Sie selbst war sich sicher, dass die Gruppe Kampfstark genug war, allein schon wegen der beiden Nordmänner. Die weißhaarige Südländerin und den Barden konnte sie nicht unbedingt einschätzen und von der anderen Dunkelhäutigen hatte sie das Gefühl, dass diese ihr selbst nicht unbedingt unähnlich war. Wahrscheinlich auch Schlagkräftiger, als sie aussah. Aber wie stand es um andere Fähigkeiten? Spurenlesen, denken... Alles Qualitäten, die eventuell geprüft würden. Zumindest soweit sie es verstanden hatte, denn Dart suchte nicht nur nach Leuten, die des Kämpfens fähig waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe


Anzahl der Beiträge : 2155
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   So 02 Okt 2016, 14:00

Padraig nippte hin und wieder an seinem Wein und bestellte sich schließlich etwas warmes zu essen, da er hunger hatte. Im stillen verfluchte er Dart dafür, das er seine violine nicht benutzen durfte. Er war es nicht gewohnt, nicht spielen zu dürfen. Die meisten Wirte waren froh, wenn ein Barde ihre schänke betrat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2227
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mo 03 Okt 2016, 20:46

Als Tana die Bestellung getätigt hatte, da schaute sich Zara nur etwas in dem Raum um... die Menschen hier interessierten sie eher weniger. Irgendwann stellte ihr die kleine Meisterin jedoch eine Frage, dabei wanderten ihre Augen erst zu jener und dann zu dem Tisch. Was sie von den Leuten dort hielt...?
Wie alles in diesem Raum strahlten diese Körper zu viel Wärme ab, den Geruch konnte sie nicht deuten... dafür vermischte sich hier zu viel auf einmal. Im Refugium herrschte diesbezüglich eine völlige Neutralität, die Gerüche hier in dieser Welt waren daher ungewohnt und überwältigend. Unangenehme Gerüche von feuchtem Fell, Schweiß und anderen Ausdünstungen aber auch angenehmere Düfte von beispielsweise zubereiteten Speisen. "Was soll ich denn von jenen... Leuten... eurer Meinung nach halten?", fragte die Quara und schaute erneut zu Tana. Aussehen? Ob sie kämpfen konnten? Gerüche würden es wohl kaum sein... "Falls ihr euch mit einem davon paaren wollt, so bin ich eventuell der falsche Ansprechpartner..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2981
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Di 04 Okt 2016, 14:45

Überrascht hob Tana die Brauen. War es so missverständlich, was sie gemeint hatte, oder mache sich Zara über die lustig?
"Ich meine, wie Ihr ihre Eignung für den Pfad der Elemente einschätzt. Wir werden mehr Mitstreiter brauchen, wenn wir Erfolg haben wollen", erklärte Tana ruhig. Bloß nicht aufregen lassen, Haltung waren, seriös wirken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee


Anzahl der Beiträge : 2227
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mi 05 Okt 2016, 00:36

Zara stützte ihre Ellenbogen auf dem Tisch ab, beugte sich etwas vor und bettete ihr Kinn auf ihre Hände... Natürlich ging es nicht darum ob sie sich mit jenen Sterblichen körperlich vergnügen wollte, jedoch hatte Tana gegenüber jenem kleinen Scherz doch eher sehr resistent gewirkt. Wie langweilig...
"Hat euch nie jemand gesagt, dass man Bücher nicht nach dem Einband beurteilt...?", stellte die Quara eher leicht amüsiert wirkend als Gegenfrage. Selbstverständlich war es ihre Intention der Menschenfrau auf der Nase herum zu tanzen, schließlich langweilte diese neue Meisterin sie einfach nur... Wer sie derartig langweilte der bekam es früher oder später zu spüren. "Da ich weder weiß noch es mich kümmert was dieser Pfad eigentlich ist, kann ich euch so auch wohl kaum weiterhelfen... Ihr wisst rein gar nichts über mich, wieso solltet ihr euch in egal welcher Hinsicht auf mein Urteil verlassen oder dafür interessieren?", fragte sie kühl, ab da an achtete sie auf jedwede Regung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin


Anzahl der Beiträge : 2981
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Monnem

BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Mi 05 Okt 2016, 16:20

So langsam bekam die Adelige eine Ahnung, warum das Wesen neben ihr derart lange nicht mehr beschworen worden war, dass die reine Existenz dieser Beschwörung in Vergessenheit geriet. Mit hochgezogenen Brauen sah sie die Quara an, bevor sie seufzte und wieder die andere Gruppe beobachtete.
"Der erste Eindruck kann bereits viel aussagen. Und ansonsten lernt man viel durch beobachten. Ich kenne Euch nicht, richtig, aber im Endeffekt obliegt es immernoch mir, ob ich Eurer Einschätzung traue oder nicht." Sie wurde unterbrochen dadurch, dass Shenya das Essen an den Tisch brachte, doch als das Mädchen wieder gegangen war, wandte sich Tana wieder direkt an ihre aufgezwungene Begleiterin. "Vielleicht interessiert es mich einfach, was ihr spontan von den anderen haltet. Verschiedene Personen sehen verschiedene Dinge, die Teile des Ganzen sind. Je mehr Teile man kennt, desto eher kann man das vollständige Bild sehen und wissen, ob es das ist, was man sucht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [MSG] Auf dem Pfad der Elemente   Heute um 02:22

Nach oben Nach unten
 
[MSG] Auf dem Pfad der Elemente
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Warror Cats- Clans der Elemente
» Das Periodensystem und seine Nutzung
» Skyrim - NRPG
» Graffiti
» Der Pfad der den Berg hinauf nach Dunharg führt.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: MSG-Sektion :: Fantasy :: Auf dem Pfad der Elemente-
Gehe zu: