Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 [MSG-Thread] Goblinblut

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Ena
Sexy Mafia Ente


Anzahl der Beiträge : 2278
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] Goblinblut   Fr 06 Jan 2017, 13:58

Syn tat ihr den Gefallen und verlieh ihr den nötigen Schwung, damit sich die Mönchsfrau an der grob gehauenen Wand festhalten konnte. Theoretisch wäre sie wohl auch so auf die Mauer gekommen, aber das hier war schneller und überraschender für die Goblins. In ihrem Training hatte Astrid auf dünnen Ästen umgestürzter Bäume balancieren müssen, auf Spitzen, die so groß wie Fingernägel waren. Die Oberseite der Mauer kam ihr vor wie ein breiter Baumstamm und stellte für sie kein Hindernis dar. Von unten kletterten Goblins daran hoch und krallten sich mit flinken Bewegungen in die Fugen der aufeinandergesetzten Steine. Astrid erwartete sie oben und packte gleich zwei von ihnen jeweils in eine Hand, um ihre Köpfe gegen den Fels zu donnern und sie als Wurfgeschosse zu verwenden, welche andere nach unten rissen. "Wie grüne Ameisen", murrte sie und warf einen Blick über die Schulter auf den Kampf und den Grottenschrat, der gerade am Durchbrechen war. Ein Pfeil sauste an ihr vorbei. Sofort riss sie sich wieder zusammen und lief auf der Mauer entlang, in Richtung Tor, dabei soviele Goblins herabwerfend, wie sie greifen und treten konnte. Wenn sie sich dem großem Goblin von hinten nähern konnte, würde sich ihr Kampfstil erst richtig entfalten. Da Syn gerade nach einem Zauber verlangte, blieb Astrid in gebührendem Abstand stehen und beobachtete, was geschehen mochte.

_________________

WRITER - a peculiar organism capable of transforming caffeine into books.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unbesiegbar.forumieren.com
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4875
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] Goblinblut   Fr 06 Jan 2017, 15:41

Astrids Begleiterin rief nach Unterstützung, nach einem Zauber. Und meinte damit wohl zweifellos ihn. Wie gut, dass die Frau ihre Vorstellungen so präzise formulierte! Vermutlich hoffte sie auf einen Blitzschlag, der die hünenhafte Bestie, mit der sie sich im Ringkampf befand, in der Mitte spaltete. Aber da würde Lodric sie enttäuschen müssen. Das war absolut nicht seine Art von Magie. Mit soetwas konnte er nicht dienen. Aber Halt! Ein Ass hatte er dann doch noch im Ärmel.
Erneut stieg das Zauberbuch, gehalten von einer unsichtbaren Kraft, in die Höhe und ein Wind blies durch die Seiten, der nichts mit dem um sie tobenden Sturm zu tun hatte. Runenschrift begann in violettem Feuer zu leuchten als Lodric beide Hände zum Himmel hob. Die Energien sammelten sich in ihm, gewaltige Macht, er konnte spüren, wie sie jede Faser seines Körpers erfüllte. Das hier war mächtigere Magie als ein magisches Geschoss. Ein Wort der Macht murmelnd ließ Lodric den Zauber frei und sein drittes Auge sah, wie die Energien auf den Grottenschrat zu hielten, eine unsichtbare Welle, die auf die Kreatur prallte, in sie eindrang – und sie dann mitten in der Bewegung erstarren ließ, die freie Hand mit dem Hammer zum Schlag erhoben, die andere angespannt und an Syns Kette zerrend, doch plötzlich vollkommen reglos. Das würde der Tieflingssöldnerin doch wohl ausreichen!
Beinahe jedoch hätte der Zauber Lodric den eigenen Hals gekostet. Beinahe! Derartige Magie erforderte Konzentration, Fokus und für einen Moment hatte er seine Umgebung vollkommen aus den Augen verloren. Ein tödlicher Fehler. Es waren allein seine durch die jahrzehntelange Beschäftigung mit Divination übernatürlichen Sinne, die ihn rechtzeitig zurück in die Realität rissen, Bildfetzen der Zukunft, die unvermittelt vor seinem inneren Auge auftauchten. Goblins! Ein Trio der Kreaturen, das sich um die Füße des Schrats herum gestohlen hatte, hielt auf ihn zu, Speere und Klingen in Händen. Gerade noch rechtzeitig gelang es Lodric, zurück zu weichen und hastig seinen Stab zur Parade zu heben.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe


Anzahl der Beiträge : 3060
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] Goblinblut   Sa 07 Jan 2017, 17:01

Mit einem diabolischen Grinsen und einem Schwenker des Handgelenks löste Syn die Kette vom Arm des Grottenschrats. Lustigerweise bluteten die Wunden nicht einmal. Vermutlich lag das auch an dem Zauber. Der war übrigens spektakulärer gewesen als die Tiefling erwartet hatte. Ein weitaus schwächerer Zauber hatte wohl auch schon genügt. Aber gut: Einem geschenkten Halbling schaute man nicht ins Maul.
Rasselnd nahm die Kette Fahrt auf und peitschte durch die Luft. Das Gewicht sauste um den kaum vorhandenen Hals des Grottenschrats. Mit blutrünstiger Euphorie sah Syn zu, wie die Stacheln sich in die weiche Haut der Kehle bohrten. Das Zurückziehen der Kette, das blutige Stücke aus dem Hals des Grottenschrats reißen sollte, wurde leider unterbrochen. Ein scharfer Schmerz zuckte durch ihr Bein, das unter ihrem Gewicht weg knickte. Einen Moment lang verdrehten sich die Augen der Tiefling, dann schossen sie sich auf den Goblin ein der soeben ein blutiges, schartiges Messer wieder aus Syns Bein zog. Die Stachelkette war vergessen. Mit ein bisschen Glück würde der Grottenschrat an den Wunden in der Kehle verbluten. In jedem Fall würden sie höllisch weh tun. Was auch verdammt gut so war.
"Komm he~er, du kleiner Scheißer", säuselte Syn auf infernalisch und löste die Glefe von ihrem Rücken. Die Klinge der Waffe war recht hübsch anzusehen. Jedenfalls, wenn man auf Schwarz und rote Glyphen stand. Die eigentliche Schneide glitzerte tückisch.
Ein erster brutal geführter Hieb hinterließ allerdings nur eine Furche im Boden, während der Goblin quietschend auswich. Ein zweiter über den Kopf geführter Schlag spaltete die kleine Nervensäge allerdings vom Schlüsselbein an bis in den Brustkorb. Syn riss am Griff ihrer Waffe, um diese wieder zu befreien. Ein kleiner Schwall Blut ergoss sich auf den Boden. Syn wirbelte zu dem Grottenschrat herum, der hoffentlich immer noch eingefroren war.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe


Anzahl der Beiträge : 2155
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 37
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] Goblinblut   Di 10 Jan 2017, 16:29

Während Kaladin sich mit schnellen schritten dem Grottenschrat näherte, wurde er immer weiter von den Goblins angegriffen. Diese fielen seinem Schwert zum Opfer, doch er merkte, das er auch einige Schwertstreiche abbekam. Er musste wirklich aufpassen, das er jetzt nicht zu Tode kam. Er wurde noch auf dieser Welt gebraucht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales


Anzahl der Beiträge : 4181
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 23
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] Goblinblut   Mi 11 Jan 2017, 21:54

Noch immer beschäftige Axeu sich damit, das kleine Gewürm, das versuchte die Truppe zu umlaufen, so gut wie möglich in Schach zu halten. Mittlerweile war er sogar in Fahrt gekommen. Ob Blut auf seine teure Kleidung tropfte oder nicht kümmerte ihn zwar noch immer und er versuchte es bestmöglichst zu vermeiden aber trotzdem schwang er seine Naginata anmutig wie ein blutgieriger Tänzer durch die sturmgeschwängerte Luft.
Köpfe flogen, Gedärme quollen hervor, Gliedmassen zerstreuten sich um ihn herum. Mit tänzerischer Eleganz bemühte er sich, nicht auf herumliegende Teile zu treten, was zunehmend schwierig wurde.
Die Luft war erfüllt vom Gestank der entleerten Gedärme, der Boden durchtränkt von Blut, den Säften von Innereien und Inhalten entleerter Blasen. Vermutlich waren zumindest seine Schuhe so sehr in mitleidenschaft gezogen worden, dass er nach Ersatz würde suchen müssen. Damit konnte er sich nirgendwo mehr hin wagen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def


Anzahl der Beiträge : 1599
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 32
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] Goblinblut   Do 12 Jan 2017, 15:10

Leona brachte gerade das letzte Pferd aus dem Stall in den Innenhof. Zum Glück hatte Lowfyr sich mehrmals die Zügel eines der Pferde geschnappt und ebenfalls nach draussen geführt. Ohne seine Hilfe hätte es Leona vielleicht nicht rechtzeitig geschafft. Wie der kleine Drache das angestellt hatte, wusste sie nicht genau sie vermutete, das Lowfyr irgendwie mit seiner Telepathie etwas ausrichten konnte, damit die Pferde ihm einfach gefolgt waren. Doch egal was es auch gewesen war, Leona war einfach nur froh darüber und gab dem kleinen Drachen einen Kuss auf die Schnauze. "Danke grosser Bruder, ohne dich wären wohl ein paar der Pferde in Panik geraten und verbrannt", meinte Leona auf drakonisch und blickte sich kurz um.
Mittlerweilen waren einige der Gäste aus dem Gasthaus gekommen und hielten die Goblins in Schach. Die Nonne turnte auf der Aussenmauer umher und hinderte die Goblins daran, auf diesem Weg in den Innenhof zu gelangen. Ein wenig bewundert- und beneidete sie Astrid für ihre Beweglich- und Geschicklichkeit. Der Elfenkrieger hatte eine beachtliche Anzahl an Goblinleichen um sich herum aufgehäuft und der Mensch, welcher sein Naginata regelrecht tanzen lies, stand ihm in dem Bereich nur unbedeutend hinterher. Die Tieflingsfrau hatte sich mit dem Grottenschrat angelegt. Leonas erster Gedanke war, Syn bei der Bekämpfung des Grottenschrats zu helfen, doch da dieser komischerweise gerade bewegungsunfähig war, eilte dies nicht so sehr.
Viel mehr stach ihr ins Auge, das Lodric auf Tuchfühlung mit ein paar Goblins gegangen war, oder wohl eher umgekehrt. Leona sprintete los und sah, wie der Zauberer den ersten Angriff gerade noch parieren konnte. Doch die Goblins waren dabei ihn in die Zange zu nehmen und würden wohl nochmals zu einem Angriff kommen, bevor sie in Reichweite war. Leona kam dann auch wirklich einen kurzen Moment zu spät, doch dafür waren die Goblins so auf Lodric fixiert, das sie den ersten ohne Gegenwehr erstechen konnte. Für einen weiteren Schlag reichte es zwar nicht, aber dafür hatte sie nun die Aufmerksamkeit der beiden verbliebenen Goblins.
"Verzeiht die Verspätung, aber der Stall war gut besetzt", meine Leona entschuldigend, während sie versuchte die Goblins von Lodric weg und sich selbst zwischen diese und den Magier zu drängen. "Habt ihr noch irgendwelche anderen Goblins gesehen, welche als Anführer dieser Gruppe infrage kommen? Vielleicht einen Alchemisten oder sogar ein Hobgoblin?" Es war zwar durchaus möglich, das sich diese Goblingruppe einfach so zusammengerottet hatte, allerdings hielt Leona dies aufgrund der Entfernung zu den Goblingebieten für eher unwahrscheinlich. Ansonsten könnte auch der Grottenschrat der Anführer dieses Haufens sein, dann wäre es die oberste Priorität ihn auszuschalten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4875
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] Goblinblut   Fr 13 Jan 2017, 17:49

"Noch keine Gelegenheit gefunden, das heraus zu finden", antwortete Lodric knapp, parierte einen weiteren Angriff mit seinem Stab und ging zum Konter über. Diesmal fand der eiserne Kopf seiner Waffe sein Ziel, schmetterte gegen die Schwerthand des Goblins und zertrümmerte ihm die Finger. Die Kreatur gab ein panisches Kreischen von sich und ließ ihr Schwert fallen. In der Zange zwischen Lodric und Leona verloren beide verbliebenen Goblins rasch die Kampfeslust.
"Ohne mich scheint hier ja alles den Bach hinunter zu gehen", fuhr der Magier unterdessen vor, jetzt, da das Schlachtenglück wieder auf seiner Seite war, wieder die Ruhe selbst. Er leitete einen kleinen Teil seiner magischen Macht in den Kampfstab und ließ ihn auf den Hinterkopf eines fliehenden Goblins nieder gehen. Die kleine Grünhaut legte sich der Länge nach in den Dreck und stand nicht wieder auf.
"Aber wenn du mir den Rücken für ein paar Herzschläge frei hältst, dann will ich sehen, was sich heraus finden lässt..."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def


Anzahl der Beiträge : 1599
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 32
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] Goblinblut   Fr 13 Jan 2017, 18:42

Leona nickte. "Kein Problem, nutzt euer magisches Auge, oder wie man das auch immer nennt, wenn wir dafür den Anführer finden, können wir den Angriff sofort beenden." Leona platzierte sich so, das sie zwischen Lodric und dem Grossteil der noch lebenden Goblins stand, nur für den Fall das nochmals eine Gruppe das gleiche Versuchen wollte. Lofwyr bat sie darum, ein Auge auf die Goblins auf dem Dach zu werfen. Dies stand Mittlerweilen zu einem grossen Teil in Flammen, aber vielleicht kam ja doch noch einer dieser Kreaturen darauf Pfeile abzuschiessen, anstatt das weite zu suchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Lias
Herr der Diebe


Anzahl der Beiträge : 3060
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] Goblinblut   So 15 Jan 2017, 22:47

Der Grottenschrat war zwar nicht mehr bewegungsunfähig, aber er hielt sich die Kehle. Das Blut quoll in dicken Tropfen daraus hervor. Der Anblick ließ in Syn eine vertraute Wärme aufsteigen. Trotzdem würde sie ihr Vergnügen wohl frühzeitig beenden müssen. Es waren zwar noch ein paar Goblins übrig, aber früher oder später würde sie jemand des Todesstoßes berauben. Und das war ein Kapitalverbrechen. Das gehörte ihr ganz alleine. Ihr!
Die Glefe schwang herum und fand ihren Weg in die Brust des Grottenschrats. Die stabile Stange der Waffe als Hebel verwendet hievte Syn das Wesen auf die Waffe aufgespießt in die Höhe. Die paar Blutstropfen, die dabei auf sie fielen, verstärkten das warme Gefühl nur. Mit einem Ächzen rammte die Tiefling den Griff der Waffe in den Boden und schuf so eine Art makabres Totem mit dem wahrscheinlich hässlichsten Kopf der Welt.
Lachend und schnaubend gleichzeitig sah sich Syn nach Astrid um und wechselte unterdessen wieder auf Stachelkette. Die Reise war bisher so langweilig gewesen. Da war das hier eine willkommene und anregende Abwechslung!

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper


Anzahl der Beiträge : 4875
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: [MSG-Thread] Goblinblut   Mo 16 Jan 2017, 08:24

Das magische Auge, der Sensor, den Lodric zuvor erschaffen hatte, um sich einen Überblick zu verschaffen, hing noch immer unsichtbar in der Höhe und es kostete den Magister nicht mehr als ein wenig Willensanstrengung, sich wieder in ihn zu versetzen. Für Leona musste es wirken, als würde sein am Boden zurück gebliebener Körper in eine Trance verfallen, die Augen mit einem mal milchig weiß. Lodric selbst dagegen fand sich mit einem mal in luftiger Höhe wieder, körperlos, ein Geist, ein Auge, nicht mehr.
Als er den Zauber gewirkt hatte, hatte Lodric nur einen kurzen Blick gewagt, nicht mehr als einen ersten Eindruck gewinnen wollen. Diesmal, in der Sicherheit, die Leonas Schutz ihm versprach, ließ er sich mehr Zeit. Gründlich suchte er die Umgebung ab, jede verdächtige Bewegung genau in Augenschein nehmend, die größeren Zusammenhänge suchend, versuchend, den Plan hinter diesem Angriff zu erkennen. Nur ab und zu sah er aus dem Augenwinkel nach seinem hilflosen Körper unten auf der Erde, doch Leona ließ nichts auch nur in seine Nähe gelangen. Und dann sah er, wonach er gesucht hatte.
Es war wie ein Schock, wieder in den eigenen Körper zu fahren, ganz so, als spränge man in einen eisigen See und kurzzeitig schüttelte es Lodric. "Hobgoblins", bestätigte er Leona, "Zwei. Vermutlich der Anführer und ein Leibwächter. Sie nähern sich der nördlichen Mauer."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [MSG-Thread] Goblinblut   Heute um 02:21

Nach oben Nach unten
 
[MSG-Thread] Goblinblut
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Romulus Thread
» [SF] Technologie-Diskussions-Thread
» Unnötiger Thread x3
» Südwärts [MSG-Thread]
» Spam Spiel Thread

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: MSG-Sektion :: Fantasy :: Goblinblut-
Gehe zu: