Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4879
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   Sa 04 März 2017, 22:37

Liebe Mitschreiberinnen und Mitschreiber,

es ist ein Phänomen, dass im Grunde schon länger offenkundig ist, aber in letzter Zeit ist es doch noch einmal dramatisch schlimmer geworden und lässt sich inzwischen nicht mehr leugnen: unser Forum geht langsam aber sicher zugrunde. Wo wir in unseren guten Zeiten um die zwanzig aktive Schreiber hatten, die sich in MSGs beteiligt haben, kommen wir inzwischen nicht einmal mehr auf zehn. Und gerade bei unserem Anspruch, ein Forum zu sein, dass eine breite Auswahl an Geschichten bietet, die alle auch noch halbwegs aktiv bespielt werden sollten, ist das auf Dauer einfach zu wenig. Dabei ist das Problem nicht einmal, dass diverse alteingesessene Schreiber sukzessive in die Inaktivität abgedriftet sind – damit muss man einfach rechnen. Man kann die Leute nicht ewig halten, wenn deren Lebenssituationen sich weiter entwickeln und die Interessenschwerpunkte sich verschieben. Aber wir bräuchten dringend Nachwuchs, um das zu kompensieren und vor allem müssten wir diesen Nachwuchs auch halten können. In den letzten Monaten und Jahren war es sehr auffällig, dass wir immer wieder neue Leute hatten, aber diese in der Regel alle wieder verschwunden sind, ohne auch nur in eine MSG einzusteigen. Wir haben hier ein generelles strukturelles Problem.
Nach Rücksprache mit diversen Schreibern, denen dieses Problem ebenfalls aufgefallen ist und die sehr engagierte Vorschläge für Lösungsansätze gebracht haben, halte ich es für das Sinnvollste, das Unbesiegbar-Forum einer größeren Restrukturierung zu unterziehen. Als ersten Schritt müssen wir dafür ganz oben ansetzen: wir Admins machen seit geraumer Zeit keinen allzu guten Job. Neue Initiativen gibt es seit einer Ewigkeit nicht und selbst bestehende Regeln (wie die Bewährungsregelung) werden nicht mehr angewandt. Hinzu kommt, dass die Aktivität der Admins in letzter Zeit auch massiv zu wünschen übrig lässt.

Ich beantrage aus diesem Grund eine Neuwahl aller drei gewählten Admins.

Aus diesem Grund würde ich an dieser Stelle die aktiven Forenmitglieder bitten, möglichst vollzählig die folgenden Fragen hier in diesem Thread zu beantworten:

  • Steht ihr für den Admin-Posten zur Verfügung und stellt euch der Wahl?
  • Hättet ihr Probleme mit einer offenen Wahl, bei der jeder Aktive seine Wunschadmins hier im Thread benennt? Besteht irgendwer auf eine geheime Wahl?


Um direkt mit gutem Beispiel voran zu gehen: ich würde mich für eine Wiederwahl zur Verfügung stellen. Ich bin selbst nicht zufrieden mit der Art, wie ich meine Verpflichtungen die letzten Monate habe schleifen lassen, aber ich gelobe Besserung und hoffe, dass ich über meine gesamte bisherige Adminzeit insgesamt doch einen guten Job gemacht habe und das honoriert wird.
Was die Neuwahl betrifft hätte ich kein Problem mit einer offenen Wahl.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3069
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   Sa 04 März 2017, 22:43

Da mit dieses Forum seit jeher sehr am Herzen liegt unterstütze ich das Anliegen und stelle mich selbst zur Wahl zum Admin zur Verfügung. Auch mir sind offene Wahlen recht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ena
Sexy Mafia Ente
avatar

Anzahl der Beiträge : 2300
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22
Ort : Aux

BeitragThema: Re: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   Sa 04 März 2017, 23:16

Ich unterstütze den Vorschlag ebenso und hätte nichts dagegen neben den technischen Sachen auch administrative Tätigkeiten auszuführen, würde mich also ebenfalls aufstellen. Die Wahl darf gerne offen stattfinden.

_________________

WRITER - a peculiar organism capable of transforming caffeine into books.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unbesiegbar.forumieren.com
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2194
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   So 05 März 2017, 00:00

Also ich hätte auch nichts gegen eine neustrukturierung. Gegen offene Wahlen habe ich auch nichts. Aber als Admin würde ich mich nicht sehen. Ihr könnt mich zwar vorschlagen, aber ich würde mich nicht so eignen dafür.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 24
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   So 05 März 2017, 13:41

Aloha miteinander

Nun, an und für sich habe ich nichts gegen eine derartige Umstrukturierung. Das Forum läuft lahm. Vermutlich am lahmsten, seit ich hier bin und ganz ehrlich, ich guck hier mittlerweile auch nur noch alle paar Schaltjahre rein.
Meine privaten RPGs laufen genauso schlecht wie die ganzen öffentlichen RPG's, wo ich nun in einem auch noch in einer ziemlichen Sackgasse gelandet bin. Es gibt hier eigentlich nichts, das mich noch hält, ausser der Tatsache, dass ich mal als Admin gewählt wurde, weil ich zu den aktivsten Mitgliedern in dieser Community gehört habe. Ja, die Zeiten sind vorbei. Ich habe ein anderes Forum gefunden, wo die Aktivität deutlich angenehmer ist und mir auch das Zwischenmenschliche weniger an den Nerven reibt.

Da ich so oder so nicht mehr wiedergewählt werde, trete ich damit freiwillig von meinem Adminposten zurück und werde das Forum dann wohl auch verlassen. Ich möchte aber vorerst meinen Account noch behalten, weil ich sehr gerne noch einige private RPG's nochmal lesen möchte, einfach weil die sehr viel Spass gemacht haben und ich sie nicht so schnell vergessen möchte.
Ich gehe auch nicht aus Groll auf irgendjemanden. Ich hab nur gemerkt, dass ich doch auch ab und zu mal zu mir selbst schauen muss und ich bin einfach nicht mehr mit Herzblut bei der Sache hier. Zumal ich mich hier als Admin so oder so nie ernst genommen gefühlt hab.


Damit wünsche ich euch viel Glück beim Wiederaufbau und/oder Umstrukturierung und hoffe, dass ihr die User kriegt, welche diese Community hier auch verdient. Für mich ist die Ära Unbesiegbar damit fürs Erste vorbei.

Viel Spass noch!


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2348
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   So 05 März 2017, 15:10

Ich finde eine neue Strukturierung, zusammen mit Neuerungen und Weiterentwicklungen, durchaus als positiv zu betrachten. Allerdings äußere ich mich hier (erneut), dass ich die administratorische Hierarchie innerhalb des Forums nicht gut finde und noch nie gut fand. Ich war selbst schon einige male als Administrator oder Moderator in sowohl Foren als auch Chats tätig und bin es immer noch, die bei jener Größe festgelegte "Leitung" war mir bis zu meiner Registrierung damals völlig neu. Ich empfinde vier Administratoren als unnötig, zudem ergeben sich dabei aus meiner Sicht deutliche Zweifel innerhalb der Hierarchie als auch Unklarheiten.

Aus meiner Sicht gibt es stets nur einen richtigen Admin, an dieser Stelle Ena welche zumindest meiner Meinung nach stets das letzte Wort haben sollte und genau genommen auch hat. Die Grenzen dieser vier Administratoren-Aufstellung (oder drei, hier gehen die Meinungen wohl auseinander), sind höchst verschwommen und sollten meiner Erfahrung nach klarer sein. Ich möchte den Vorschlag einbringen, dass Ena klarer als Board-Admin dargestellt wird und es auf ein "ein Administrator - drei Moderatoren" System abgeändert wird. Was würde sich ändern? Eine klarere Hierarchie welche zudem eine bessere Strukturierung und Rechteverteilung nach Außen hin zeigen soll. Es war für mich bereits sehr verwirrend in dieses doch eher kleine Forum zu geraten und im Grunde vier Administratoren vorzufinden... in mir erzeugte es eher das Gefühl einer zu offen ausgelegten Rechteverwaltung in negativem Aspekt.

Mein Vorschlag würde lauten, dass man es neu verteilt auf: 1x Administrator -> 3x Moderator -> MSG-Leiter (Modrechte in den jeweiligen MSG's)


Würde ich mich aufstellen lassen für einen Admintitel? Nein, da ich das System eben kritisiere. Eine generelle Moderation würde ich eventuell annehmen, hängt jedoch von den Entwicklungen ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   So 05 März 2017, 16:45

Grim schrieb:
Steht ihr für den Admin-Posten zur Verfügung und stellt euch der Wahl?
Ich glaube nicht das ich ein guter Admin oder Mod (s. unten) wäre, daher eher weniger
Grim schrieb:
Hättet ihr Probleme mit einer offenen Wahl, bei der jeder Aktive seine Wunschadmins hier im Thread benennt? Besteht irgendwer auf eine geheime Wahl?
offene wahlen sind kein problem

Nanoteh schrieb:
Ich finde eine neue Strukturierung, zusammen mit Neuerungen und Weiterentwicklungen, durchaus als positiv zu betrachten. Allerdings äußere ich mich hier (erneut), dass ich die administratorische Hierarchie innerhalb des Forums nicht gut finde und noch nie gut fand. Ich war selbst schon einige male als Administrator oder Moderator in sowohl Foren als auch Chats tätig und bin es immer noch, die bei jener Größe festgelegte "Leitung" war mir bis zu meiner Registrierung damals völlig neu. Ich empfinde vier Administratoren als unnötig, zudem ergeben sich dabei aus meiner Sicht deutliche Zweifel innerhalb der Hierarchie als auch Unklarheiten.

Aus meiner Sicht gibt es stets nur einen richtigen Admin, an dieser Stelle Ena welche zumindest meiner Meinung nach stets das letzte Wort haben sollte und genau genommen auch hat. Die Grenzen dieser vier Administratoren-Aufstellung (oder drei, hier gehen die Meinungen wohl auseinander), sind höchst verschwommen und sollten meiner Erfahrung nach klarer sein. Ich möchte den Vorschlag einbringen, dass Ena klarer als Board-Admin dargestellt wird und es auf ein "ein Administrator - drei Moderatoren" System abgeändert wird. Was würde sich ändern? Eine klarere Hierarchie welche zudem eine bessere Strukturierung und Rechteverteilung nach Außen hin zeigen soll. Es war für mich bereits sehr verwirrend in dieses doch eher kleine Forum zu geraten und im Grunde vier Administratoren vorzufinden... in mir erzeugte es eher das Gefühl einer zu offen ausgelegten Rechteverwaltung in negativem Aspekt.

Mein Vorschlag würde lauten, dass man es neu verteilt auf: 1x Administrator -> 3x Moderator -> MSG-Leiter (Modrechte in den jeweiligen MSG's)

Würde ich mich aufstellen lassen für einen Admintitel? Nein, da ich das System eben kritisiere. Eine generelle Moderation würde ich eventuell annehmen, hängt jedoch von den Entwicklungen ab.
Finde den Vorschlag im grunde nicht schlecht, wobei dann aber genau geregelt sein sollte was die mods dürfen und was nicht (ob man die jetzigen Adminrechte einfach beibehällt und den namen ändert oder man nochmals drüber geht und genauer schaut is mir einerlei)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Shoggoth

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 29.12.12
Alter : 23
Ort : Göttingen

BeitragThema: Re: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   So 05 März 2017, 17:13

Keine Ahnung ob ich überhaupt was dazu sagen sollte, bin ja nun schon eine ganze Weile draußen. Ich gucke halt gerne hier wieder rein und warte eigentlich auf neue, frische Ideen, aber nun... Und richtig motiviert irgendetwas anzufangen bin ich bei der momentanen Motivationslage hier auch nicht.
Ich muss gestehen, dass ich keine Ahnung wie sinnvoll jetzt eine Neuwahl der Mods ist. Gut, wenn Drey keinen Bock mehr hat, dann muss wohl mindestens ein Neuer gefunden werden, aber ansonsten sind die Mods gefühlt weniger ein Problem. Denn die Frage ist ja nicht: Wer kann toll moderieren? Sondern: Wie kriegt das Forum neue und motivierte Mitglieder?
Klar sollten sich die Mods darum kümmern ein wenig die Werbetrommel zu rühren, aber ich sehe nicht wie irgendeine Neuwahl dabei großartig helfen soll. Jeder kann jetzt schon in seinen Youtube-Videos, Forenposts, Facebook, Twitter und sonstwas-Accounts auf das Forum hinweisen. Jetzt wirklich Maßnahmen anzugehen die am Problem etwas verändern können halte ich für sinnvoller, eine Placebo-Neuwahl die rein blinder Aktionismus ist halte ich für fehl am Platz.

PS:
Klar, wenn die jetzigen Mods sagen, dass sie lieber anderen Platz machen, dann kann man gerne neu wählen. Was ich sagen will ist, dass eine Neuwahl keine wirklich zielführende Maßnahme ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3069
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   So 05 März 2017, 18:13

Der Grund für die Neuwahlen sind in erster Linie, dass wir das Forum ersteinmal neu strukturieren möchte und potentielle Neulinge nicht mit Inaktiven Admins (oder Mods, oder Baum) abschrecken wollen. Felli ist schon eine Weile eher Inaktiv, seit letzten Monat auch gar nicht mehr on gewesen, Dreyri jetzt auch auf unbestimmte Zeit abgemeldet und in letzter Zeit schon nicht mehr wirklich aktiv. Macht halt nen schlechten Eindruck, wenn von drei Verantwortlichen zwei nicht greifbar sind.

Ansonsten habe ich unsere Admins (abgesehen von Ena als Bordadmin) schon immer eher als Moderatoren mit Verwaltungsrechten gesehen. Warum sie Admin heißen weiß ich nicht, habe ich nie hinterfragt, war mir auch egal. Namen sind nur Schall und Rauch. Vielleicht, um sie von reinen Moderatoren abzuheben könnte man sie vielleicht in Community Manager oder so ähnlich umbenennen, aber an der Rolle die sie an sich hier haben sollte sich da mMn nichts ändern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3100
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   Mo 06 März 2017, 11:59

Für eine Neuwahl bin ich ebenfalls. Die Gründe wurden bereits genannt. Ich stelle mich allerdings nicht zur Wahl auf. Gegen offenen Wahlen ist aus meiner Sicht nichts einzuwenden. Auch wenn es bisher eher so aussieht als ob wir ohnehin nur drei Leute im Rennen hätten.

Was die Schreibersituation angeht: Gehören Vorschläge zur Verbesserung der Aktivität/Werbung neuer Schreiber überhaupt hier hin?

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ena
Sexy Mafia Ente
avatar

Anzahl der Beiträge : 2300
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22
Ort : Aux

BeitragThema: Re: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   Mo 06 März 2017, 12:00

Shoggoth schrieb:
Wie kriegt das Forum neue und motivierte Mitglieder?

Das ist das Kernelement der Idee, vermute ich mal. Ich habe jetzt schon von einigen Warten aus gehört, dass man gerne mehr aktive User gewinnen möchte. Und dazu braucht man im Endeffekt zwei entscheidende Dinge: Geschichten und ein aktiv laufendes Forum und zum Zweiten gehört selbstverständlich eine Verwaltung, die sich schnell und effizient um alles kümmern kann. Ob drei Administratoren wirklich nötig sind? Nun ja, ich stelle mich sehr ungerne über andere. Mich da jetzt als Boardadmin hinzustellen und unter mir hierarchisch platzierte Moderatoren zu haben, ich weiß nicht. Ja, ich habe die rechtliche Verantwortung für das Forum, aber das stellt mich ja nicht in der Entscheidungsgewalt über andere. Mir ist in jedem Fall am Wichtigsten, dass die Verwaltung vom Forum aktiv und verfügbar ist. Neue User sollen schnell bei Fragen Hilfe bekommen und wenn diese im Idealfall selbst Geschichten vorstellen auch zeitnah ein Unterforum bekommen.

Um deine Zweifel noch einmal im Besonderen anzusprechen: Ich denke keineswegs, dass eine Neuwahl die einzige rettende Möglichkeit ist, etwas zu erreichen. Ich glaube vielmehr, dass es ein erster Schritt in die richtige Richtung ist. Wir brauchen natürlich noch deutlich mehr. Um nur Beispiele zu nennen, würde ich gerne das Regelsystem überarbeiten bzw. überhaupt eines einführen, damit auch wirklich klar festgelegt ist, ab wie vielen Schreibern Geschichten gestartet werden können usw. Jemand Neues soll sich gleich auskennen. Außerdem soll mehr Werbung erfolgen und man könnte vielleicht sogar ein bisschen Geld ins Forum stecken und dafür sorgen, dass keine Werbung mehr angezeigt wird/wir unsere eigene URL bekommen. Das sind alles Möglichkeiten und nur die Spitze eines Eisberges an Ideen zur Restrukturierung, der mir grade spontan einfällt.

Dreyri schrieb:
Ich möchte aber vorerst meinen Account noch behalten, weil ich sehr gerne noch einige private RPG's nochmal lesen möchte, einfach weil die sehr viel Spass gemacht haben und ich sie nicht so schnell vergessen möchte.

Dass die Entscheidung für einen vollständigen Ausstieg gefallen ist, ist schade. Aber wie privat auch schon versichert, wirst du auf gar keinen Fall gelöscht und die privaten Geschichten werden dir auch nicht weggenommen werden. Du darfst sehr gerne jederzeit reingucken und die neuen Entwicklungen verfolgen, wenn du das möchtest. Ich habe nach dem offiziellen Rücktritt von dir die Rechte für den Admin mal weggemacht, damit ich die für deinen Nachfolger übernehmen kann. Falls irgendetwas fehlt, lass es mich einfach wissen, dann bekommst du die Leserechte oder andere Befugnisse sofort wieder. Hoffe, dass man dich trotzdem ab und an hier sieht. (:


Ansonsten erscheint es mir so, als hätten sich alle oder zumindest die Mehrzahl der aktiven Mitglieder zu Wort gemeldet. Soweit ich das verstanden habe, haben wir insgesamt 3 Freiwillige für den Adminposten und alle sind einverstanden mit einer offenen Wahl. Drei Admins erscheinen mir persönlich angemessen. Brauchen wir in dem Fall eine Wahl? Sollen wir sie dennoch durchführen, der Fairness wegen? Was meint ihr?

_________________

WRITER - a peculiar organism capable of transforming caffeine into books.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unbesiegbar.forumieren.com
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   Mo 06 März 2017, 13:45

Wenn's nicht mehr Bewerber werden, könnt ihr euch die Wahl wohl schenken.
Ich werde die Anzahl jedenfalls nicht erhöhen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3069
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   Mo 06 März 2017, 14:57

Sofern sie nicht vorhaben, weniger als drei Admins zu haben, halte ich Wahlen für überflüssig. Was wollen wir da auch wählen? Welches der beliebteste Admin ist? Da unsere Admins gleichgestellt sind (mit Ausnahme von Ena als Boardadmin) sehe ich keinen Grund für Wahlen, falls es bei drei Bewerbern bleibt - und da ich nicht wüsste, wert noch kandidieren sollte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4879
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   Mo 06 März 2017, 18:39

@Nanoteh Dein Vorschlag ist sinnvoll und deine Gründe dafür sicherlich richtig, aber was du beschreibst ist letztendlich nichts nennenswert anderes, als eine Umbenennung von Titeln. Im Grunde war es ja ohnehin schon immer so, dass wir Admins eher Moderatoren waren. Wir haben das Forum insofern geleitet, dass wir die "Forenpolitik" gemacht und umgesetzt haben, dafür gesorgt haben, dass im Chat und in den Geschichten die Leute nicht allzu sehr über die Stränge schlagen und geringere verwaltungstechnische Aufgaben wie z.B. die Erstellung von Subforen erledigt haben. Die "technische" Seite der Verwaltung lag schon immer bei Ena. Wenn du das für sinnvoller hältst, dann habe ich kein Problem damit, die Admins in Zukunft Moderatoren zu nennen, aber diesen Begriff hatten wir halt bisher für die einzelnen MSG-Leiter reserviert. Ich hätte da aber kein Problem damit.

@Shoggoth Es geht nicht allein um die Frage, wie wir kurzzeitig an mehr Mitglieder kommen um dem Forum eine Frischzellenkur zu verpassen, sondern vielmehr darum, dass wir es auch in Zukunft besser machen und gar nicht mehr in die Situation kommen, dass wir auf einen kleinen harten Kern hinab schmelzen, weil zu wenig getan wird. Meine Hoffnung mit neuen Moderatoren/Admins ist, dass generell mehr getan wird um das Forum aktiv und attraktiv zu halten und das ganze eben nicht nur abgewickelt wird. Mit dem alten Team kamen da in letzter Zeit leider nicht allzu viele Impulse, insofern halte ich es schlichtweg für Folgerichtig, den Leuten, die tatsächlich mit neuen Ideen und Motivation kommen, auch den Weg in die entsprechenden Positionen zu ermöglichen, in welchen sie diese umsetzen können.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shoggoth

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 29.12.12
Alter : 23
Ort : Göttingen

BeitragThema: Re: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   Mo 06 März 2017, 19:27

Es ist mir schon bewusst was ihr hier mit dem Moderatorenwechsel bezweckt und ich kann eure Hoffnungen natürlich nachvollziehen. Aber ich denke einfach nicht, dass es gerade der sinnvollste Weg zum Ziel ist. So lange es hier aber Konsens ist, dass eine Neuabstimmung sinnvoll ist, dann ist ja auch alles töfte. Viel kaputtmachen kann man damit ja nicht.
Zugegeben, wenn die Mods jetzt einfach aus Mangel an Opposition gewinnen halte ich die ganze Geschichte doch irgendwie für witzlos. Lasst doch mal hören Modanwärter: Was sind eure neuen Ideen? Wo wollt ihr denn ansetzen?
Ich möchte jetzt auch nicht abwertend klingen, denn irgendwie liegt mir das Forum schon noch am Herzen, auch wenn ich gerade nicht schreibe. Wäre halt nur cool, wenn es mal wieder läuft, damit ich wieder schreiben kann. Deswegen fände ich es nett wenn die Mods mehr mitbringen als "Hier!" gebrüllt zu haben. (Mag sein, dass ich hier ein wenig übertreibe, aber ich glaube ihr seht meinen Punkt.)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ena
Sexy Mafia Ente
avatar

Anzahl der Beiträge : 2300
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22
Ort : Aux

BeitragThema: Re: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   Di 07 März 2017, 11:37

Shoggoth schrieb:
Lasst doch mal hören Modanwärter: Was sind eure neuen Ideen? Wo wollt ihr denn ansetzen?

Sehr gerne. Ich hatte ja schon einige meiner Ideen in meinem vorherigen Post ausgeführt, aber ich kann das gerne noch einmal in Listenform durchgehen, dann ist es vielleicht auch angenehmer für die Augen als aus so einem Fließtext es rauszufiltern.

Was meine Ideen sind:

  • Regelwerk einführen, schönes Design dafür erstellen und übersichtlich gestalten
  • Genauere Regelungen für das Erstellen von MSG's festlegen und diese irgendwo festhalten
  • Forum bei Toplisten und ins Forenverzeichnis eintragen, nach Partnerforen suchen, Votingbuttons für eben solche Listen auf der Hauptseite installieren
  • Alternativen Forenstyle zum Wechseln anbieten


Was ich bereits getan habe:

  • Navigationsmenü auf der Indexleiste überarbeitet
  • Unterforen in diverse Foren eingefügt, damit man Sachen in "Erledigt" verschieben kann und sich nicht alles sinnlos zumüllt
  • Das Archiv aufgeräumt und umstrukturiert, damit dort auf Anhieb Sachen gefunden werden können und auch Offtopic-Threads dort verewigt werden können
  • Überarbeitungsvorschlag für die aktuell laufenden Geschichten gepostet
  • Offtopic ausgedünnt, alte Threads gelöscht/archiviert
  • Alle Moderatoren in ihre rechtmäßigen Subforen eingetragen, Usergruppen ordentlicher gestaltet


Das waren natürlich hauptsächlich Sachen, die ich als Boardadmin sowieso tun soll, doch ich würde gerne auch weiterhin meine Möglichkeiten und meine Kenntnisse in Coding und mit der Plattform nutzen, um auch in der Verwaltung des Forums zu helfen. Ich würde mich gerne bei Diskussionen rund um Neuerungen beteiligen und habe auch bereits einige Ideen und Ansätze, welche Foren man konkret als Partner anschreiben könnte. Außerdem würde ich mich gerne aktiv an der Umstrukturierung diverser Threads beteiligen und wieder beratend für User zur Verfügung stehen. Es hat mich sowieso schon jeder wegen Unterforen usw. angeschrieben, jetzt würde ich das einfach gerne mit offizieller Erlaubnis meine Aufgabe nennen dürfen.

Ich hoffe, dass das von meiner Motivation her ausreicht. Natürlich ist das nicht alles, was ich zu tun gedenke und ich nehme auch gerne Vorschläge von anderen an und würde eigentlich am liebsten alles zu einem Gemeinschaftsprojekt machen. Admins sollten nicht die alleinigen Macker sein. Wenn ich meinen Adminposten erweitern darf, würde ich auch sehr gerne einen deutlicheren Fokus darauf legen, mehr mit der Userschaft zu kommunizieren und sie direkter einzubinden, was Entscheidungsfragen angeht, die alle betreffen. So entsteht eventuell nicht die Gefahr, dass man wie Grim schon meinte, zu einem "harten Kern" zusammenschmelzt. Leute bleiben ja gerne wo, wo sie auch etwas aktiv bewirken können. Daher würde ich mich freuen, wenn ich den Segen der Leute kriegen würde, das Amt zu übernehmen. ^^

_________________

WRITER - a peculiar organism capable of transforming caffeine into books.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unbesiegbar.forumieren.com
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4879
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   Di 07 März 2017, 18:58

Was ihr von mir zu erwarten habt... primär das, was ich die letzten Jahre über auch mehr oder weniger konsequent geliefert habe. Ich bin sicherlich nicht der richtige Ansprechpartner, wenn es darum geht, das Forum bekannter zu machen, weiter zu vernetzen und neue Leute anzuwerben. Das überlasse ich gerne anderen Leuten, die Kontakte in andere Foren und andere Communities haben und konkretere Vorstellungen haben, wie und wo wir Werbung für uns platzieren können.
Meine Aufgaben sehe ich mehr in der Verwaltung und Koordination der Dinge innerhalb des Forums. Unser Ziel kann es nicht allein sein, neue Leute anzuwerben, ebenso müssen wir diese davon überzeugen, auch hier zu bleiben. In letzter Zeit haben sehr viele neu angemeldete Leute das Forum wieder verlassen, ohne auch nur in eine Geschichte eingestiegen zu sein. Hier ist der Punkt, an dem wir ansetzen müssen und an dem ich gedenke, aktiv zu werden.
Zum einen müssen wir natürlich eine möglichst breite Auswahl an aktiven Geschichten bieten. Hier gilt es, Schleifertum und Inaktivität entschiedener als bisher entgegen zu wirken, teils durch konsequentere Anwendung von Bewährungen, um Leute unter Druck zu setzen, teils durch Aufstellung eines Kodexes zum Umgang mit inaktiven Charakteren und die Ermutigung der Leute, derartiges auch anzuwenden. Es kann nicht sein, dass größere Teile eines Schreiberkreises durch die Inaktivität eines Einzelnen ausgebremst werden.
Desweiteren müssen wir aber auch ein System des vereinfachten Einstiegs schaffen, für das wir Neueinsteiger aktiver einladen, an MSGs teilzunehmen, direkter auf sie zuzugehen, anstatt passiv darauf zu warten, dass sie sich etwas für sie Geeignetes suchen und besser als Ansprechpartner zur Verfügung zu sein. Seit unsere Chatbox durch die Abwanderung zu skype brach liegt, fehlt den Neuen die Option der direkten Kontaktaufnahme. Hier muss konkret angesetzt werden und darum plane ich, mich durch eine Umstrukturierung des Neueinsteiger-Subforums zu kümmern.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3069
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   Di 07 März 2017, 20:41

Obwohl ich einen ähnlichen Kurs wie meine beiden Vorredner anzuschlagen gedenke, habe ich am ehesten konkrete Ideen, wie und vor allem WO ich neue Leute werben könnte. Zugegeben, bisher beschränken sich meine Möglichkeiten dort auf die WoW-Community, aber dabei soll es nicht bleiben. Ich habe vor, für dieses von mir sehr geliebte Forum ordentlich die Werbetrommel zu rühren. Dazu zählt für mich in allen freien Kanälen (Foren und ähnliches) Werbung zu setzen und diese auch zu pflegen.
Darüber hinaus ist es mir auch wichtig, aktiver gegen Schleifer vorzugehen. Noch immer halte ich eine Schreiberbewährung für sinnvoller als eine MSG-Bewährung, denn meiner Beobachtung nach sind es eher einzelne Schreiber, die Aktivität verringern und damit Geschichten ausbremsen. Ich werde daher ein akutes Konzept für diese Schreiberbewährung ausarbeiten, dass sowohl fair als auch effektiv sein soll. Soll heißen: Es ist nicht nur Deko, soll Leute aber auch nicht davon abschrecken, sich irgendwo neu zu beteiligen.
Ich hoffe, dass wir Admins (oder Moderatoren oder wie auch immer man uns nennen will) dann Hand in Hand arbeiten und nicht auf unsere "Spezialbereiche" beschränkt jeder für sich agiert. Eine Starke Community fängt in der Führung an.

Auf rasches Wachstum und gute Zusammenarbeit!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ena
Sexy Mafia Ente
avatar

Anzahl der Beiträge : 2300
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22
Ort : Aux

BeitragThema: Re: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   Do 09 März 2017, 11:08

Also zumindest mir scheint das recht überzeugend zu sein, was meine Mitredner da zu sagen haben. Ist die "Wahl" somit abgeschlossen? Ich würde gerne sobald wie möglich Sterni die Rechte geben, damit wir uns im Adminbereich zeitnah über die kommenden Veränderungen usw. austauschen können.

_________________

WRITER - a peculiar organism capable of transforming caffeine into books.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unbesiegbar.forumieren.com
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4879
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   Fr 10 März 2017, 20:34

Ich würde meinen, wir haben jetzt jedem, der das wünscht, genügend Zeit gelassen, sich zu Wort zu melden. Und nachdem wir nach wie vor keine weiteren Kandidaten für das Amt haben, können wir uns einen formalen Wahlgang dann wohl auch schenken. Vielleicht nicht unbedingt ein Sieg für die Demokratie, aber hoffentlich ein Sieg für das Forum. Beenden wir das hier hiermit also. Ich danke allen für das zumindest irgendwie ausgedrückte Vertrauen, Wink

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ena
Sexy Mafia Ente
avatar

Anzahl der Beiträge : 2300
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22
Ort : Aux

BeitragThema: Re: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   So 12 März 2017, 13:03

Verschoben und verschlossen. Ich bedanke mich bei allen, die mitgemacht haben. Herzlichen Glückwunsch an Sterni, die ihre neue Farbe bekommen hat. (:


_________________

WRITER - a peculiar organism capable of transforming caffeine into books.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unbesiegbar.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen   

Nach oben Nach unten
 
Forumsrestrukturierung – Adminneuwahlen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Technisches/Offtopic-
Gehe zu: