Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 [MSG] Schule

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Ena
Sexy Mafia Ente
avatar

Anzahl der Beiträge : 2300
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22
Ort : Aux

BeitragThema: [MSG] Schule   So 15 Jan 2012, 21:56

Für gewöhnlich war die menschliche Rasse ein Volk an wetterfühligen Wesen, das hatte Julian schon in seiner frühesten Kindheit erkannt. Er war gut darin, Dinge zu beobachten. So hatte er schon früh bemerkt, dass Sonnenschein im Allgemeinen eine Aura der Fröhlichkeit verbreitete, während Regen und Unwetter eher depressiv machten. Umso seltsamer war er doch, dass er selbst gegen dieses Phänomen immun zu sein schien. Besonders an diesem Tag - einem Mittwoch, der so sonnendurchflutet war, dass seine Computerbräune richtig zur Geltung kam - sah er wiedereinmal, dass seine Stimmung allein den meteorologischen Gegebenheiten seines Herzens gehorchte. In seinem Inneren herrschte dauerhafte Regenzeit, und obwohl er als Wasseryeye der Feuchtigkeit eigentlich nicht abgeneigt war (es gar nicht sein konnte, denn sie war Teil von ihm), hätten heute die Niagarafälle selbst vor ihm auftauchen können, und er wäre mit gesenktem Kopf weiterspaziert. Seine ungeschickten, in abgetragenen Turnschuhen steckenden Quadratlatschen schlurften über den Kiesweg, der zum Schulgebäude führte, seine Schultern waren hochgezogen und seine Hände umklammerten seinen Ordner wie ein kostbares Artefakt. Mit jeder Faser seines Körpers versuchte er Geschäftigkeit zu vermitteln, wollte bloß nicht, dass ihn irgendjemand ansprach, denn Julian "Jules" Schmitt war heute definitiv nicht in Stimmung, seine Psyche auf die Probe zu stellen. Es war einfach nicht sein Tag. So gesehen war kein Tag wirklich glückbringend für ihn, aber es gab Eigenumdrehungen der Erde, die sich überleben ließen. Die, welche er allerdings im Moment mitmachte, hätte schlimmer nicht beginnen können. Er hatte verschlafen. Und weil er nicht auf der Akademie lebte, konnte man ihn nicht aus dem Bett werfen, weswegen er unweigerlich zu spät gekommen war. Nun war er zerzaust, hektisch, und noch dazu hatte er solche Angst, dass er kurz davor war Loszuheulen. Wenn er jetzt am Klassenzimmer klopfte und eintrat, würden alle Augen auf ihn gerichtet sein. Und er wusste, dass er dann in Tränen ausbrechen würde, weil er ein riesiges Weichei war...Von wegen psychische Störung. Er musste sich einfach zusammenreißen, dann passierte das nicht mehr. Er konnte es sich nicht leisten ständig die Nerven zu verlieren, denn irgendwann würde er sie nicht mehr wiederfinden...
Bald war Pause. Vielleicht würde er es schaffen, das Schulhaus zu erreichen, wenn die Schüler sich gerade aus den Türflügeln pellten wie frische Würste, das war seine einzige Chance! Und dennoch musste er sich beeilen, damit ihn niemand sah. Wenn ein Lehrer nicht erkannte, wer er war und ihn anstarrte, dann war alles vorbei. In einem Zwiespalt aus Hetzen und Stehen bleiben begriffen, dauerte es nicht lange, bis geschah, was geschehen musste: Ein großer Kieselstein fällte die Bohnenstange und ließ sie mit einem Schrei auf die Nase fliegen, was ihre Brille in unerreichbare Ferne katapultierte und zugleich die Blätter seines am selben Morgen kaputt gegangenen Ordners quer über den dreckigen Boden fegte. Selbst allein zu anständig, um ordentlich zu fluchen, wollte er sich aufrappeln, doch ein stechender Schmerz ging durch seinen Knöchel, als er versuchte ihn zu belasten. Na wunderbar. Fuß verknackst. Das würde sich gleich wieder legen, aber er brauchte einen kurzen Moment, um wieder aufstehen zu können. Halb robbend, halb kriechend, wälzte er sich über den Boden und versuchte so gut es ging seine Sachen einzusammeln, als der Pausengong ihn beinahe dazu brachte, einen weiteren Schrei auszustoßen. Jede Sekunde würden sie hervorkommen und ihn mit ihren spöttischen Blicken löchern...Warum war er kein Erdyeye? Ein Loch im Boden könnte er jetzt gut gebrauchen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unbesiegbar.forumieren.com
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Mo 16 Jan 2012, 12:18

Endlich Pause! Die ersten beiden Stunden hatten sich mal wieder quälend lange hin gezogen. Welcher Idiot kam nur auf die Idee, einen Schultag mit den Fächern Geschichte und Religion beginnen zu lassen? Da konnte man ja gar nicht anders als ein zu schlafen! Nun gut, man konnte doch anders, immerhin hatte Max sich bislang noch jedes Mal dagegen wehren können, auch wenn es schon dann und wann ziemlich knapp gewesen war. Jetzt jedoch war das schlimmste für diesen Tag geschafft, es konnte nur noch besser werden.
Gerade als er vor der Tür stand, die auf den Schulhof hinaus führte, stellte Max etwas überrascht fest, wie ruhig es im Gang war. Es passierte doch eher selten, daß er der erste war, der nach draußen gelangte - vor allem, da es draußen doch ziemlich heiß zu sein schien. Ob es heute vielleicht irgend etwas besonderes in der Kantine gab? Die Hand bereits auf der Klinke, dachte Max kurz nach, doch dann fiel ihm ein, daß er den Kantinenplan heute noch gar nicht gesehen hatte. Einen Moment lang stand der Junge nur da, unschlüssig, ob er zurück gehen und nach sehen oder die begonnene Bewegung zu Ende führen sollte.
Schließlich entschied er sich achselzuckend für letzteres; die Wärme der Sonne, die durch die Scheibe von draußen herein kam, war doch zu verführerisch. Das erste, was ihm auf fiel, als er nach draußen trat, war eine Brille, die, nur ein paar Schritte von ihm entfernt, am Boden lag. Sein Blick folgte dem Weg und fiel schließlich auf den mutmaßlichen Besitzer der Sehhilfe: einer seiner Mitschüler, ging in die Klasse über ihm. Max hatte ihn schon öfter gesehen, wie er von den anderen Jungs herum geschubst und verspottet wurde; mit seiner tollpatschigen Art schien er solche Reaktionen beinahe heraus zu fordern, und auch diesmal war es vermutlich nur eine Frage der Zeit. Vielleicht aber auch nicht, denn es waren immer noch keine weiteren Kinder in Sicht, die beabsichtigten, das Außengelände zu stürmen.
Rasch trat Max zu der Brille, hob sie auf und brachte sie zu ihrem Besitzer zurück, der seine Blätter mittlerweile wieder eingesammelt hatte. "Alles okay mit dir?" fragte er seinen Mitschüler nicht unfreundlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3056
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Di 17 Jan 2012, 00:10

Blauer Himmel und Sonnenschein.
Was konnte es schöneres geben? Na klar, Schulfrei.
Oder zumindest verträumt aus dem Klassenzimmerfenster gucken.
Lucienne achtete bestimmt schon zehn Minuten nicht mehr auf den Unterricht. Dazu waren die Vögel, die ab und an über den Himmel flitzten viel zu interessant. Innerlich seufzend und mit einem verträumten Lächeln im Gesicht überlegte sie, wie es wohl wäre selber Flügel spreizen und mit den Amseln da draußen herum toben können. Sie war noch nicht lange an der Akademie, aber trotzdem hatte sie sich bereits eingelebt. Nur mögliche Freunde schienen von ihrer doch sehr verträumten Art eher abgeschreckt zu werden. Oder von ihrer Launenhaftigkeit, die bevorzugt zwischen "Irgendwo in den Wolken", "Schwups und weg" und "Hey, hier bin ich!" schwankte.
Das Klingeln der Schulglocke riss sie unsanft aus ihrem Luftschloss, in dem sie gerade wie ein Adler herumflog. Hektisch stopfte sie Hefte und Stifte in ihre Tasche, bevor sie, stürmisch wie ein kleiner Taifun, als eine der ersten das Klassenzimmer verließ. Während die meisten Anderenden den Weg in Richtung Kantine einschlugen, zog es Lucie nach draußen. Draußen würde sie noch besser die Vögel am Himmel beobachten können, bis die unbarmherzige Schulklingel sie wieder nach drinnen rief.
Überschwänglich riss sie die Tür und lief nach draußen, wobei sie beinahe Max und Julian übersehen hätte und über sie gestolpert hätte. Verwundert beobachtete sie, wie Julian gerade robbend seine letzten Zettel einsammelte, während Max ihm seine Brille reichte. Vorsichtig trat sie näher.
"Eeer... Kann ich helfen?"
Fragend sah sie von Julian zu Max, dann auf die Brille und blieb schließlich mit dem Blick an den losen Zetteln von Julian hängen.
"Ich glaube deine Mappe ist kaputt."
Als wäre es nicht offensichtlich genug, tippte sie mit den Fingern auf die Zettel.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Warmonger

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Mi 18 Jan 2012, 11:15

Marek hatte die ersten beiden Stunden frei gehabt und war jetzt auf dem Weg zum Deutschunterricht, genau in Gegenrichtung der meisten anderen, die jetzt Pause hatten und aus dem Gebäude ins Freie strömten. Die ersten Stunden hatte er verschlafen, und als er schließlich aufgewacht war noch mit einem kleinen Lauf durch den kleinen Wald in der Nähe gemacht. Das hatte ihm sehr gepasst - der trockene Schulunterricht langweilte ihn wie sonst nichts auf der Welt. Er war immer aktiv, trieb Sport, war auf Parties oder Missionen - aber in einem engen Raum festzusitzen und etwas zu lernen, das ihn nicht einmal peripher interessierte, machte ihn verrückt.
Da war es kein Wunder, dass er die Gelegenheit zu einem kleinen Abenteuer ergriff, als er sich der Eingangstür näherte, aus der sich Massen von Schülern quetschten, auf dem Weg, auf dem Rasen Fußball zu spielen oder einfach in kleinen Gruppen herumzustehen. Wie auch Marek in ihrem Alter.
Einer ein paar Stufen unter ihm, ein richtiger kleiner Nerd, war gestolpert und hatte seine Papiere meterweit verstreut. Mit einem Grinsen streckte Marek die Finger in Richtung der Blätter aus, und ohne sich auch nur zu konzentrieren oder merklich die Atmung zu verändern kam auf einmal ein leiser Windstoß auf, der das Papier noch weiter wehte.
Er hatte das nicht wirklich böse gemeint. Es war eine kleine Ablenkung gewesen, ihm einfach durch den Kopf geschossen, und was ihm in den Kopf kam musste er auch tun. Wenn es nicht gerade um etwas Wichtiges wie auf einer Mission ging war er impulsiv ohne Ende, dachte wenig über die Folgen seiner Handlungen nach und ließ sich ganz von seiner Laune leiten. Er war eben Luftyeye, entschuldigte er sich leichthin vor sich selbst.
Ohne dem Jungen zu helfen ging er an dem Grüppchen, das sich schon bei ihm eingefunden hatte, vorbei - so jemandem zu helfen hätte seiner Coolness einen schweren Schlag versetzt - und ging, einem Kameraden salutierend, durch die Flügeltüren ins Haupthaus, sich durch Schüler aller Altersklassen wühlend. Vielleicht würde er im Gebäude, vor den Klassenräumen oder im Aufenthaltsraum, jemanden seines Kalibers treffen. Einen Moment dachte er an Graham, bis ihm einfiel, dass der auf Mission war. Und er nicht ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Mi 18 Jan 2012, 14:48

Yan langweilte sich durch die ersten beiden Stunden des Tages, in seinem Fall Mathe und Physik. Zwar mochte er beide Fächer eigentlich, aber es war dennoch langweilig, wenn man nach 5 Minuten den Stoff verstanden hatte und die restliche Zeit nur aus dem Fenster schauen konnte. Als endlich die Klingel die Pause einläutete, war er einer der ersten, die aufstanden, um das Klassenzimmer zu verlassen, wurde aber von seinem Lehrer zum Tafelwischen gezwungen. Als er einige Minuten später damit fertig war, trat er auf den Flur und machte sich auf den Weg nach draußen, wobei er sich scheinbar an allen Schülern vorbeizwängen musste, die in Richtung Kantine drängte. Er selbst wollte viel lieber das wunderbare Wetter geniesen und in der Sonne liegen und sich nicht mit allen anderen in der Kantine zusammenquetschen zu lassen. Auf dem Schulgelände angekommen, konnte er vereinzelte Schüler sehen, die dieselbe Idee hatten wie er, darunter auch Max, der gerade bei Schüler, der scheinbar gestolpert war, stand. Er nickte diesem kurz zu, bevor er sich unter einen Baum setzte und die Sonnenstrahlen auf seinem Gesicht genoss.
Nach oben Nach unten
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Fr 20 Jan 2012, 23:07

Max half dem Jungen noch dabei, seine Blätter zusammen zu klauben, und hob beiläufig die Hand zum Abschied. "Na dann, bis später... vielleicht." sagte er und wandte sich ab. Mittlerweile hatte sich der Schulhof gut gefüllt, und Max war etwas unschlüssig, wo er hin gehen sollte. Sein Blick fiel auf die große Eiche, unter der er sich bei solchem Wetter gerne aus breitete. Er ging hinüber, nur um fest zu stellen, daß sein Lieblingsplatz schon besetzt war, von einem der älteren Yeyes, der ihm nicht unbekannt war.
"Sag mal, findest du's spaßig, anderen ihren Stammplatz weg zu nehmen?" fragte er spöttisch, während er sich mit verschränkten Armen neben Yannick an den Baumstamm lehnte. Sein Grinsen verriet schon, daß er sich nur einen Scherz erlaubte. Es war ja auch nicht das erste Mal; eigentlich hatten sie diesen kleinen Wortwechsel etwa 2 - 3 mal die Woche.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Fr 20 Jan 2012, 23:46

Yan grummelte etwas unverständliches, als Max ihn ansprach und ihn dazu zwang, die Augen wieder zu öffnen. "Sag mal..." begann er ebenso wie der Erdyeye, ebenfalls mit einem Grinsen im Gesicht. "...macht es dir Spaß, unschuldige Schüler bei ansterngenden Arbeiten zu stören, nur weil du dich unter nen Baum setzten willst, der gleich abfackeln könnte?" Er setzte sich auf und lehnte seinen Rücken an den Baum. "Wie war dein Tag bis jetzt? Und was war da grade los?"
Nach oben Nach unten
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Fr 20 Jan 2012, 23:54

"Zum ein schlafen!" beantwortete Max die erste Frage, während er sich neben dem älteren ins Gras sinken ließ. Als Erd-Yeye war man auch nicht auf Lieblingsplätze angewiesen; man konnte sie sich ebensogut auch selbst machen. Er streckte die Beine lang aus und lehnte sich mit dem Rücken an den Baumstamm. Dann warf er einen kurzen Seitenblick zu dem Streber. Für heute hatte der Junge noch mal Glück gehabt. Niemand hatte etwas von seinem Malheur mit bekommen - zumindest niemand, der ihn dafür ausgelacht hätte.
"Hatte einen kleinen Unfall," antwortete Max nun auch auf die zweite Frage. "Nichts schlimmes."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ena
Sexy Mafia Ente
avatar

Anzahl der Beiträge : 2300
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22
Ort : Aux

BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Sa 21 Jan 2012, 18:48

"Ich..."
Julian blickte zu Boden, nachdem er seine Brille genommen hatte, unfähig, auch nur ein weiteres Wort mit dem Jungen zu wechseln, der ihm tatsächlich half. Ebenso wie dieses Mädchen. Sie hatte ihm gesagt, dass sein Ordner kaputt war. Obwohl er sehr gerne cool gewesen wäre, ein 'Ach was?' erwidert hätte oder Ähnliches, waren ihre Worte in etwa so, als würde man einen verletzten Hund treten. Er krümmte sich zusammen, packte eilig die Schulsachen, die ihm gereicht wurden, und wollte sich dann verkrümeln, ohne ein Wort zu sagen, als ein Teil seiner Blätter erfasst und fortgeschleudert wurden - Großartig. Luftyeyes waren sooo lustig. Da sein Fuß immernoch höllisch wehtat - war er vielleicht doch nicht umgeknickt, sondern hatte sich den Fuß verstaucht? - blieb ihm nichts anderes übrig, als mit schmerzverzerrtem Gesicht und auf einem Bein hüpfend auf den Rest einzusammeln - Max hatte sich währenddessen schon entfernt. Resigniert setzte er sich in den Rasen, so unauffällig wie möglich, und tastete seinen Fuß ab, der sich doch tatsächlich leicht geschwollen anfühlte. Ausgezeichnet...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unbesiegbar.forumieren.com
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3056
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: [MSG] Schule   So 22 Jan 2012, 18:40

Wütend sah Lucie dem Jungen nach, als dieser einbeinig davon hüpfte. Mit keinem Wort hatte er sich bedankt! Oder auch nur ansatzweise Dankbarkeit gezeigt. Einen Moment lang überlegte sie, ob sie ihm hinterherlaufen und ihre Meinung sagen sollte, doch da verrauchte ihr Zorn auch schon und sie wandte sich Achselzuckend ab, bevor sie sich ein gutes Stück weit von ihm entfernt ins Gras legte und in den Himmel starrte. Sah es nicht wundervoll aus, wie die Vögel über eben diesen flogen?
Immer weiter versank Lucie in ihrer Traumwelt, in der sie als Halb-Vogel-Wesen in einem wortwörtlichen Wolkenschloss lebte, als Königin des Himmels und der Vögel. Alle sahen zu ihr auf und die Menschen beteten sie an wie eine Göttin, während sie selber immer bescheiden, gütig und liebevoll allen Menschen gegenüber trat...

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Warmonger

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Di 24 Jan 2012, 21:48

Mit einer einzigen, lässigen Bewegung feuerte Marek seine Tasche in eine Ecke vor dem Raum, in dem er nach der Pause Deutsch haben würde, und machte sich auf den Weg, das gleich wieder zu verdrängen. Aber im Aufenthaltsraum war niemand von Interesse, und auch auf den korridoren traf er niemanden. Dann konnte er auch genauso gut nach draußen gehen, beschloss er. Schwungvoll stieß er die Flügeltür zum kleinen Schulhof vor dem Herrenhaus auf, sah sich wie ein König in seinem Reich um und beschloss schließlich, zu einem Baum ganz in der Nähe zu gehen, unter dem zwei Jungen saßen; den einen kannte er, den anderen konnte er zumindest nicht auf die Distanz identifizieren. Und auch als er näher kam blieb Yan Yan und der Unbekannte unbekannt. Aber so übel würde er schon nicht sein, wenn sich Yan mit ihm abgab. Mit langen Schritten eilte Marek über den gepflasterten Platz und stellte sich vor seinem Kumpel hin, wie immer unruhig auf den Fußballen wippend.
"Und? Wie waren deine ersten Stunden? Ich hatte frei, Mann, frei. Kein Biologie, keine langweilige Frau Eckmann – Nur ausschlafen und chillen. Na, neidisch?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Mi 25 Jan 2012, 23:21

"Dann wos ja ned so schlimm, oda?" murmelte Yan, bevor er die Augen schloss und wieder etwas weiter den Stamm runter rutschte. Er genoss die Sonnenstrahlen auf seiner Haut und das wärmende Gefühl, dass sie ihm dadurch gab, auch wenn er es fast so gut selbst erzeugen konnte. Doch die Ruhe wurde schnell wieder unterbrochen, als Marek zu ihnen kam. "Zefix. Konn i ned amoi in da Pause mei Rua hom?" Er öffnete erneut die Augen und blinzelte kurz gegen das helle Sonnenlicht, bevor er den Luftyeye vor sich erkennen konnte. "Schon wieder freigenommen, Marek? Muss das sein?" Generell hatte er nichts dagegen, wenn man die ein oder andere Stunde verpasste, aber er mochte es auf keinen Fall, wenn man es ihm so auf die Nase band. "Bevor ich mich vergesse....Max, Marek. Marek, Max." meinte er knapp während er zwischen den beiden hin und hersah.
Nach oben Nach unten
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Do 26 Jan 2012, 13:06

Als Marek hinzu trat, war Max gerade damit beschäftigt, einen Jungen aus seiner Klasse mit seinen Blicken zu verfolgen. Gerade als er daran gehen wollte, sich besagten Jungen ohne Klamotten vor zu stellen, wurde er von dem Gespräch der beiden älteren aus seinen Gedanken gerissen.
Er musterte den Neuankömmling kurz, als Yan ihn vor stellte. Sah nach einem Luftie aus. Uninteressant. Das war aber natürlich kein Grund, ihn nicht zu begrüßen. Vielleicht aber wenigstens, um ihn ein wenig zu ärgern.
"Servus! Wos gehd oiwei?" meinte er grinsend zu Marek. Bayern mußten nun mal zusammen halten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Warmonger

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Mo 30 Jan 2012, 23:16

Kurz sah Marek irritiert die beiden Jungs vor sich an, als Max begann, ihn auf Bayrisch anzuquatschen. Er entschloss sich, das einfach zu ignorieren, und grüßte Max mit einem eher neutralen "Hi." Dann wandte er sich rasch wieder Yan zu.
"Ich hab mir ja nicht freigenommen, ist einfach so ausgefallen. Frau Eckmann war halt nicht da, keine Ahnung, warum."
Ohne groß zu fragen oder sich auch nur nach einem Sitzplatz umzusehen ließ sich Marek neben Yan ins Gras fallen, und verzog kurz das Gesicht, als er sich den Hintern kräftig an einer Wurzel des Baumes stieß.
Während er sich noch die Seite rieb und versuchte, in eine weniger schmerzhafte Position zu rücken, redete er schon weiter, unaufhaltsam. Er war Luftyeye, er redete auch dann noch, wenn er erkannte, dass das jemandem nicht passte – zumindest eine Weile. Jedenfalls war das seine Ausrede dafür.
"Wie waren eure Stunden? Irgendwas Aufregendes passiert? Irgendwelche Yeye-Unfälle? Kommt schon, wenn nichts passiert wäre wärt ihr doch schon an Langeweile gestorben, oder?" "Hey, in welche Klasse gehst du eigentlich? Gibts da Neue?", wandte er sich, ohne Zeit für eine Antwort zu lassen, an Max. Der würde schon Hochdeutsch können, wenn er nur wollte. Mit Bayrisch alleine kam man hier jedenfalls nicht zurecht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3056
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Di 31 Jan 2012, 22:01

Lucie stutzte, als sie keinen einzigen Vogel mehr am Himmel sehen konnte. Die Stirn runzelnd setzte sie sich auf. Dann sah sie sich um. Ihr war es zu doof, jetzt auf weitere Vögel zu warten. Geduld gehörte nun einmal nicht zu ihren Stärken. Stattdessen hatte sie Lust, sich mit irgendjemandem zu unterhalten. Am Liebsten mit ihrer Freundin Larissa, aber die war kein Yeye und dementsprechend nicht hier. Frustriert sah sie sich um und entdeckte einen ihrer Klassenkamerade zusammen mit zwei anderen Jungen unter einem Baum. Leise vor sich hinsummend ging sie auf die Gruppe zu.
Als sie Max - zumindest glaubte sie, das ihr Klassenkamerd so hieß - und die Beiden anderen erreichte, stellte sie sich einfach zu ihnen und sah sie der Reihe nach kurz an.
"Hi. Habt ihr etwas dagegen, wenn ich ein bisschen mitplaudere?", fragte sie, ohne wirklich eine andere Antwort als ein Nein zu erwarten.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Di 31 Jan 2012, 22:12

"Hundert Worte ohne Punkt und Komma, frag mich ja, wie ihr das immer wieder schafft." bemerkte Max spöttisch, als der andere geendet und ihn angesprochen hatte. "7b, Fortgeschrittene," fügte er sofort hinzu, Mareks Frage dabei beantwortend. Eigentlich hatte er nichts gegen Luft-Yeyes, mit einigen war er sogar befreundet. Aber ihr hektisches Gebaren, ihre schnelle Art zu reden, ihre ständige Rennerei... das war einfach nervig für einen typischen Erd-Yeye wie ihn.
Zum Glück waren nicht alle so hektisch drauf; auf das Mädchen, das gerade zu ihnen trat, trafen diese Eigenschaften beispielsweise nicht zu. Max kannte sie aus seiner Klasse - nun, zumindest aus den Fächern, die nichts mit dem Yeye zu tun hatten. Er sah zu ihr auf und nickte, auf eine Stelle neben sich deutend. "Klar, setz dich ruhig her."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Mi 01 Feb 2012, 16:55

Kurz warf Yan Max einen vielsagenden Blick zu, als Marek begann wie ein Wasserfall zu reden. Auch wenn er nur zur Hälfte ein Erdyeye war, so war doch die Geschiwndigkeit, mit der Luftyeyes redeten, unheimlich und oftmals auch nervig. "Bei uns ist nichts passiert...absolut nichts. Insofern hät ich den Unterricht auch gerne verpasst." Er schloss erneut die Augen, nur um sie im nächsten Moment wieder zu öffnen, als eine weitere Stimme in unmittelbarer Nähe erklang und mit ihnen sprach. "Gibt's hier Freibier und kostenlose Weißwürscht oder warum kimmt ez jeder do her?" Kurz betrachtete er Lucie und sah dann Max an. "Na Kleiner, willst du uns nicht vorstellen?"
Nach oben Nach unten
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3056
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Mi 01 Feb 2012, 20:22

"Pardon", erwiderte Lucie, bevor Max antworten konnte. "Ich bin Lucie. Mit Ü und I. Also, eigentlich heiße ich Lucienne, aber mich nennt jeder nur Lucie. Ich gehe zusammen mit Max in die 7b."
Sie lächelte in die Runde. Eigentlich wurde es mal Zeit, das sie sich um ein paar Freundschaften bemühte. Freundschaften, das hatte sie schon früh gemerkt, hatten einen unglaublichen Vorteil, wenn man selber so wenig im Unterricht aufpasste, wie sie es tat. Und warum dann nicht hier und jetzt mit diesen Jungen Freundschaft schließen? Schaden konnte es wohl nicht. Der Eine ging in ihre Klasse und konnte ihr dementsprechend mit aktuellem Stoff helfen, während die anderen Beiden älter waren und Zusatzinformation liefern konnten.
"Und wie heißt ihr?"
Dabei sah sie die Zwei an, die nicht in ihre Klasse gingen. Auch, um sich nicht selber eingestehen zu müssen, das sie den Namen ihres Klassenkameraden gerade einfach vergessen hatte.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Warmonger

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Sa 04 Feb 2012, 23:56

Skeptisch sah Marek zum Neuankömmling auf. Ein jüngeres Mädchen, das einfach so auftauchte, sich dazusetzen wollte und sich vorstellte. Das war nicht besonders cool. Einen Moment überlegte er, ob er sich wieder verabschieden sollte, weggehen und andere Gesellschaft suchen, aber dann blieb er doch da. Luft- oder Wasseryeye schien das Mädchen zu sein. Was ganz in Ordnung war, schließlich waren Luftyeyes die besten Yeyes. Wasseryeyes waren nicht so gut. Zu ruhig, zu inaktiv, zu emotional, zu weinerlich.
"Marek", konstatierte er also, plötzlich unerwartet einsilbig, um den Anderen den Vortritt zu lassen, etwas zu sagen. Er wollte erst einmal sehen ob dieses Mädchen auch halbwegs angemessene Gesellschaft war, oder sie sich im Zukunft an ihn kletten und seinen Ruf ruinieren würde. Und der bayrische Junge auch. Erdyeye, wie sein Charakter scheinen ließ, oder vielleicht ein ruhigerer Feueryeye, oder einer der wenigen Wasseryeyes. Das aber wohl weniger. Der hätte gleich Hochdeutsch geredet. Aber immerhin schien Yan ihn zu kennen und gab sich mit ihm ab, also würde er in der Richtung wohl Rechtfertigung genug finden. Und zur Not war es immer noch seine Sache, mit wem er sich herumtrieb. Schließlich fragten auch alle seine Kumpane einmal die Eierköpfe um Hilfe, wenn es mit den Noten knapp wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Mo 13 Feb 2012, 23:47

"Freut mich, dich kennenzulernen, Lucie mit Ü und I. Ich bin Yan." Meinte er freundlich und schenkte der Luftyeye ein Lächeln. Anders als Marek war es ihm egal, was die anderen aus seiner Klasse von den Leuten hielten, mit denen er sich außerhalb des Unterrichts traf. Außerdem wusste so ziemlich jeder an der Schule, dass man Feueryeyes nicht zu sehr reizen sollte, wenn man nicht schon immer einmal mit brennenden Haaren rumlaufen wollte. "Bist du auch in den Fortgeschrittenenkurse mit deinem Yeye? Was für eins hast du überhaupt?"
Nach oben Nach unten
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3056
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Di 14 Feb 2012, 22:36

"Ich bin noch Anfänger und Luft-Yeye. Ich bin auch erst seit ein paar Wochen hier."
Sie musterte Yan genauer und versuchte zu erraten, welches Yeye er hatte. Doch es wollte ihr bei ihm ebensowenig gelingen, wie bei Marek. Von Max hatte sie zumindest eine Ahnung, war sich aber nicht sicher, da sie sich bisher nicht sehr für ihre Mitschüler interessiert hatte. Aber wenn sie sich recht erinnerte, dann war er Erd-Yeye. Und selbst da war sie sich eben einfach nicht sicher.
"Und was habt ihr für ein Yeye?"
Doch kaum hatte sie die Frage gestellt, verblasste ihr Interesse an dem Yeye der Beiden. Viel interessanter fand sie einen Vogel, den sie ein Stück weit hinter Yan sehen konnte und der scheinbar versuchte, einen Wurm aus dem Boden zu ziehen.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Sa 25 Feb 2012, 21:16

Typisch Neuling... fragten immer gleich nach dem Yeye der anderen. Vielleicht ja deshalb, weil die Kenntnis des Yeyes eine erste vage Beurteilung des Gegenübers zu ließ. Er tat ihr also den Gefallen. "Erde," antwortete er knapp, und, wie es typisch für ihn war, ohne mehr zu sagen als unbedingt nötig. Ihr Interesse schien allerdings gleich wieder abzuflauen... oder täuschte das? Naja sie war eben Luft-Yeye; Max kannte mehrere Vertreter dieses Elements, die sich nie lange auf etwas konzentrieren konnten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Mo 27 Feb 2012, 00:16

"Ich bin Feuer und Erde." Meinte Yan ruhig und sah anschließend mit hochgezogenen Augenbrauen zu Max, als er bemerkte, dass Lucie offensichtlich abgelenkt war. Auch er lies seine Gedanken etwas abschweifen, bis ihm etwas einfiel, dass er die anderen noch fragen wollte. "Max, Marek, hat einer von euch eigentlich mal darüber nachgedacht, vermehrt auf Missionen zu gehen?"
Nach oben Nach unten
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Mo 27 Feb 2012, 22:59

Max wollte Marek den Vortritt lassen und sah zu ihm. Doch der Luft-Yeye war plötzlich erstaunlich schweigsam geworden, also antwortete er selbst auf Yans Frage.
"Drüber nachgedacht schon... aber ich glaub, das ist nix für mich. Oder ich hab nur noch keine passende Mission für mich gefunden. Vielleicht probier ich's mal aus. Irgendwann."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3056
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: [MSG] Schule   Fr 02 März 2012, 21:40

Das Wort "Missionen" lenkte Lucies Aufmerksamkeit wieder auf ihre Gesellschaft und das Gespräch. Missionen... Davon träumte sie. Das klang spannend und aufregend, viel besser, als dieser langweilige Unterricht, der ihr später doch eh nichts mehr bringen würde. Dabei würde sie sich ganz sicher herrlich austoben können.
"Ich würde auch gerne mal auf eine Mission gehen", meinte sie sehnsüchtig. Da sie erst seit ein paar Wochen hier an der Akademie war, war sie noch nie auf einer Mission. Wenn sie ehrlich war, dann hatte sie auch ziemlich Angst davor, schließlich beherrschte sie ihr Yeye kaum. Dennoch... Sie freute sich auf ihre erste Mission, wann auch immer sie stattfinden würde.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [MSG] Schule   

Nach oben Nach unten
 
[MSG] Schule
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Ende einer 1 1/2 jährigen Beziehung/Kontaktsperre in Schule?
» The Tribe: Schule
» Die Schule der besonderen Kinder
» Lustige erlebnisse in der schule
» In der Schule wird geschrieben... UND GEDICHTET!!!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Contemporary :: Yeyes 3 :: Play-Bereich-
Gehe zu: