Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Heldenmut [MSG]

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Zaiyel

avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 13.10.17
Alter : 23

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Di 31 Jul 2018, 14:24

Zaiyel blieb weiterhin wachsam. Ihr Misstrauen stieg, als die Fremde ihre Frage schlichtweg ignorierte. Dann halt keine Höflichkeiten. "Ja, das Vieh gehört zu uns-" Die Halbelfe blickte sich um, war sie und der Wolf die einzigen, die von der Gruppe hier geblieben sind? "War zuvor weniger hässlich und hat sich als Prinz von ich-weiss-nich-mehr-wo vorgestellt." Sie zuckte die Achseln. Ihr lag noch nicht viel an der Gruppe und dem Adel stand sie grundsätzlich skeptisch gegenüber. Immerhin war er als Werwolf vermutlich besser im Kampf zu gebrauchen. Und was unkontrollierte Bestie anging... wenn sie die Brandspuren richtig deutete war sie selbst während ihrer Besinnungslosigkeit weder kontrolliert noch sehr brav gewesen.


Zuletzt von Zaiyel am Mi 08 Aug 2018, 21:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2314
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 39
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Di 31 Jul 2018, 15:50

Jamie blickte zu den beiden Frauen, die über ihn sprachen, als sei er gar nicht anwesend. "Ich bin kein Vieh," erwiderte er Empört. "Ausserdem steh ich hier direkt vor euch, ihr braucht nicht über mich sprechen, als sei ich nicht anwesend."
Josie flog unsicher von seiner Hand auf und nahm auf seiner schulter platz. Dort hielt sie sich an einer Strähne seines Fells fest. "Ich bin Jamie Woodland, Prinz von Somerset. Und die Irrwischdame ist die Ehrenwerte Lady Josephine, Paladin der Krone."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3233
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 27
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Di 31 Jul 2018, 21:29

Ein wenig schien Aliizsha in der Umarmung zusammen zu schmelzen, als würden ihre Muskeln für einen Moment weich werden und Knochen sich in Gelee verwandeln. Sie wagte es nicht sich zu bewegen in dem Wunsch, dass der Moment dadurch verlängert werden würde. Aber es sollte nicht sein. All zu schnell war sie wieder frei, die beruhigende Präsenz hinter ihr wieder ein paar Fuß entfernt. Ein untypisches Quietschen entfuhr ihr als sie die angehaltene Luft langsam wieder ausstieß. Zischend wurde Rajis von zweien der magischen Geschosse getroffen, die ihr hoffentlich ein wenig Linderung verschafften. Alizsha blinzelte und betrachtete ihre Waffe wie eine Katze eine Maus beobachten würde, die einen fröhlichen Jig tanzend in ihren Garten hüpfte.
Obwohl sie derzeit gewillt war so ziemlich alles zu tun, was Dmitry verlangte, musste sie seinem Vorschlag trotzdem widersprechen. Das Schwert war ihre derzeit einzige Spur. Die einzige Spur zu ihrer Suche nach der Freiheit für einen Gefangenen.
"Ich brauche dieses Schwert, Dmitry. Es tut mir leid, aber ich habe alle anderen Spuren verfolgt, die ich hatte. Wenn das Schwert etwas weiß...es würde mir...Hoffnung geben. Verstehst du?"

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1661
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Mi 01 Aug 2018, 14:12

Nachdem alle mehr oder weniger in Ordnung zu sein schienen und Rajis sich hingelegt hatte, war sie ein wenig weggedämmert. Nur Dumpf drang das gesagte um sie herum an ihre Ohren und ihr Gehirn tat sich schwer damit das ganze zu verarbeiten. Eigentlich hätte sie Alice noch sagen wollen das sie ihre Heilung nicht an sie zu verschwenden brauchte, da Verbrennungen bei einem Wasserwesen nicht so schlimm waren und schneller verheilten, bei ihr selbst sowieso, doch dazu kam sie nicht mehr. So träge wie Rajis in dem Moment war, hatte es einfach viel zulange gedauert das ganze zu verarbeiten und dann darauf zu antworten.
Zwei Energiestösse durchfuhren ihren Körper und die müdigkeit war wie weggeblasen. Rajis blinzelte etwas verwirrt, bevor sie kapierte was gerade passiert war. Unweit neben sich sass Alice noch auf dem Boden und besprach grade etwas mit Dmitry. Langsam rollte sich Rajis auf den Bauch und erhob sich dann langsam wieder. Ihr erster Impuls war es, sich bei Alice für die Heilung zu bedanken, doch gleichzeitig wollte sie das Gespräch nicht einfach unterbrechen. Von was für einem Schwert redeten sie?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2580
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Mi 01 Aug 2018, 21:13

Alissia hatte alle Mühe den aufdringlichen Kerl abzuwimmeln... mit jedem mal wurde ihre Angst und Unsicherheit mehr und mehr von Wut überlagert. Die Fragen überrumpelten sie regelrecht und aufgrund der Situation hatte sie keinerlei Intention sich um jene zu kümmern. Was wollte er nur von ihr? Woher kannte er ihre Namen in jener Form?
Sie hätte sich am liebsten selbst gesprengt, doch die in alle Richtungen jagenden Klingensplitter hätten dabei vermutlich auch Kalien schwer verletzt... wenn nicht sogar Schlimmeres. An der Spitze ihrer Verzweiflung angelangt, erklang schließlich jedoch eine Stimme hinter ihr... eine Stimme welche sie sehr klar zuordnen konnte. Kalien war aufgewacht... und darüber war Alissia froh... doch auf der anderen Seite übermannte sie ein kalter Schauer welcher sich aus einem dumpfen Gefühl in ihrem Kopf über ihren gesamten Rücken nach Unten ausbreitete. Ihr kam erst jetzt wieder in den Sinn in welcher Form sie hier stand und auf die Elfe hinab blickte... unfähig ein Wort zu sagen, starrte sie Kalien einfach nur an. Völlig ausgeliefert dessen wie die Situation sie lähmte.


Isabella runzelte auf die Aussage des Wolfmenschen nur kurz die Stirn... Ein Werwolf... bei klarem Verstand mit einer Fee bei sich. Langsam hatte sie aber wirklich alles gesehen. Zumindest schien er nicht feindlich gesinnt zu sein, was wohl immerhin ein Anfang war. Die Halbvampirin schnaubte schließlich einfach nur kurz, bevor sie entschloss an der rothaarigen Dirne und dem stinkenden Pelzhaufen vorbei zu gehen. Offenbar hatte sie so einiges verpasst... sie musste zudem kontrollieren, ob ihr eigentliches Ziel noch am Leben war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3392
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Mi 01 Aug 2018, 21:37

Zumindest die Frau schien nicht gewillt, zu Antworten. Hätte sie nicht gerade noch so beschützend vor ihr gestanden, hätte Kalien ihren Rapier ergriffen und die Antwort mit Drohungen aus ihr rausgeholt. Da sie aber eine potenzielle Verbündete war, würde sie davon wohl besser ablassen. Wenn nur diese verdammten Kopfschmerzen nicht wären... Egal, ausruhen konnte sie später noch. Aber Alissia hatte sich definitiv ihre Ruhe verdient und das letzte Mal, dass sie sie gesehen hatte, hatte sie den Rapier in der Hand gehalten. Also tastete sie durch die Asche um sich herum und fand... Nichts. Gar nichts. Der Blick blitzte hoch zum Dschinn.
"Wer hat meine Waffe?", fragte sie mit einem knurrenden Unterton, bevor ihr wachsamer und zugleich misstrauischer Blick auch die Frau nochmal musterte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2580
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Mi 01 Aug 2018, 22:21

Kalien mit jenen Augen zu sehen war ungewohnt... für gewöhnlich beschränkten sich ihre Blickwinkel an jene welche sie an ihrer Seite aus besaß. Sie kannten sich noch nicht lange, derartig früh hatte sie sich noch keinem Träger gezeigt... obwohl es nicht gerade freiwillig gewesen war, denn für gewöhnlich bestimmte Alissia dies selbst.
In der Vergangenheit hatte sich gezeigt, dass es gefährlich sein konnte... und dass es an ihrer Stelle manchmal besser war einfach nur ein Schwer zu sein. Das konnte sie am besten... einfach das sein und tun was sie war. Beine... Arme... auch wenn dies tief in ihr verankert war, sie verharrte lieber in ihrer vergleichsweise sehr starren Form. Jetzt stand sie da... schaute dabei zu wie die Elfe nach ihr suchte, nicht wissend, dass ihre Augen es doch bereits längst erblickt hatten.
"Ich... Ich bin hier.", sprach Alissia schließlich kleinlaut, während sie eher verlegen immer wieder zu Boden schaute und dabei ihre eigenen Finger knetete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shoggoth

avatar

Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 29.12.12
Alter : 24
Ort : Norderstedt

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Do 02 Aug 2018, 12:30

Die Elfe, welche mich zugegeben eher peripher interessierte, hatte sich wieder geregt. Gut, also hatte meine Hilfe wenigstens gewirkt. Man kann ja nie wissen
Sie schien aber wenig erfreut zu sein mich zu sehen und schien über den Zustand ihrer Klinge etwas verwirrt zu sein. Das war unglaublich, sie trug eine legendäre Klinge ohne sich all ihrer Fähigkeiten bewusst zu sein? Sicher war die menschliche Gestalt ein Geheimnis, aber doch nicht vor dem Träger… Dabei schien sich die Klinge zu schämen, gerade nach dem kräftigen ersten Auftreten eine echte Wandlung. Offensichtlich war dies nicht weiter geplant gewesen.
Ich lachte kurz und laut auf. Ich klatschte in die Hände und quiekte fast vor Freude. „Unfassbar! Ich muss unbedingt mit euch reden, es gibt so viel…“ Ich warf noch einmal einen Blick auf die menschliche Gestalt des Schwerts. Ich sollte kurz runterkommen, ruhig atmen Sahar, ganz ruhig..
„Wie fühlt ihr euch überhaupt? Kommt ihr mit der Magie in eurem Körper klar?“ ich blickte die Elfe an und warf nun einen kurzen Blick zur Klinge „Ich glaube, ich bin nicht der Einzige, der sich diese Frage stellt. Wir sollten die Sache hier ruhig angehen lassen.“
Sie würde mir schon nicht weglaufen, Zeit für Fragen ergab sich sicher noch. Eigentlich war ich ja auch ein geduldiger Dschinn… als hätte ich eine Wahl dahingehend…
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3392
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Do 02 Aug 2018, 20:31

Einen Moment starrte Kalien die ihr unbekannte Frau an, während sich in ihrem Kopf die Puzzelteile zusammensetzten. Die Klinge war fort. Da war eine unbekannte Frau, die sie scheinbar gerade hatte beschützen wollen. Eine Frau, die auf die Frage, wer ihre Waffe hat, meinte, sie wäre hier.
"Oh", meinte Kalien, offenbar noch zu verwirrt um darauf einzugehen, dass das eine durchaus interessante Fähigkeit war, die Alissia da hatte. Dann wandte sie sich an den Dschinn, dessen Worte so langsam die ganze Situation sinnig machten. "Ah... Darum liege ich also noch in der Asche hier. Oder eher... sitze gerade. Ähem."
Mit diesen Worten erhob sich die Elfe und klopfte sich besagte Asche von der Kleidung, bevor sie interessiert Alissia musterte.
"Äußerst faszinierende Fähigkeit."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2580
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Do 02 Aug 2018, 22:10

Sie wischte sich die Strähnen des beinahe schon weiß violetten Haares aus dem Gesicht und schaute empor zu Kalien und dem bläulichen Kerl... beide allesamt ein gutes Stückchen größer als sie selbst. Die Art und Weise wie Kalien sie beäugte war ihr doch reichlich unangenehm, ein wenig beschämt neigte sie schließlich ihren Blick dem Boden zu... Es war mehrere Träger her, seitdem sie sich einen von jenen in ihrer zweiten Form gezeigt hatte. Viel zu früh wenn es nach Alissia ging... und alles andere als geplant.
"Es freut mich zu sehen, dass es euch gut geht...", sprach Alissia schließlich zu der Elfe. Am liebsten wäre sie der Situation einfach entflohen...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shoggoth

avatar

Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 29.12.12
Alter : 24
Ort : Norderstedt

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Fr 03 Aug 2018, 22:58

Die Elfe konnte aus eigener Kraft aufstehen, also war alles in Ordnung. Die Befindlichkeiten der beiden waren nun auch wirklich nicht das Thema. Mit einem Schritt stand ich dicht neben den zwei Frauen.
„So, nun da das geklärt ist, hätte ich gerne einige Antworten.“ Ich räusperte mich. „Elf… Kalien, woher habt ihr diese Klinge? Ist euch bewusst was für ein bedeutender Fund dies ist? Wir haben es hier nicht mit einem dahergelaufenen magischen Schwert zu tun, nein!“ Ich wandte mich an die Klinge und schritt um sie herum, während ich sie beäugte. „Dies ist die Klinge von Deveraux, L'acier Solitaire eine Klinge mit vielen Namen. Und nicht nur das!“ Ich strich mit einer Hand zärtlich über das Gesicht der Frau. „Sie ist ein eigenes Wesen, nicht nur ein magisches Stück Metall. Niemand weiß wie man so ein magisches Meisterwerk vollbringt… also, bis auf ihren Erschaffer vermutlich. Aber keiner der magischen Gelehrten. Wisst ihr was das für die arkane Forschung bedeutet?“
Ich umrundete den Körper der Klinge und konnte mich kaum halten. Nach all den Jahrhunderten konnte ich immer noch neue Dinge lernen, die uns schon immer Rätsel aufgegeben haben. Allerdings wurde mir wieder einmal gewahr, dass mein Forschungsdrang nicht wirklich von Allen geteilt wurde.
„Natürlich müsst ihr nicht meine Fragen sofort beantworten. Ich habe mich euch aus Neugier angeschlossen und aus Neugier werde ich bleiben. Also versucht nicht mich abzuwimmeln.“ Ich schmunzelte und zwinkerte Kalien zu.
Eigentlich war es mir nicht wirklich angenehm mich in den Dienst einer Elfe zu stellen, deswegen wurde ich dies nur dann tun wenn es absolut notwendig wird, aber ich brauchte auch keinen weiteren Grund um ihr auf den Fersen zu bleiben. Dazu konnte ich auch noch die Magie der toten Frau und der Naga beobachten, sozusagen drei Fliegen mit einer Klatsche.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3392
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Fr 03 Aug 2018, 23:14

Besagte Elfe stieß ein Schnauben aus, verächtlich.
"Hälst du mich wirklich für derart ungebildet, dass ich nicht wüsste, womit ich es zu tun habe? Also bitte..."
Wahrscheinlich wäre ihre Antwort noch ausführlicher ausgefallen, wenn diese verdammten Kopfschmerzen nicht wären. Sie atmete einmal tief durch, bevor sie sich an ihren Rapier wandte. Oder genauer gesagt, die menschliche Gestalt, die Alissia nun hatte.
"Kannst du nach Belieben in diese Gestalt wechseln, oder braucht es dafür bestimmte Vorraussetzungen? Und welche Form ist deine richtige, deine originale Form?", fragte sie. Ihre Fragen waren rein praktischen Interesses. Immerhin war es wichtig, nicht, dass die Vorraussetzungen, wenn es welche gab, versehentlich geschaffen wurden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2580
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   So 05 Aug 2018, 19:47

Es war ihr furchtbar unangenehm gerade derartig im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen... Am liebsten wäre sie sogar vor der Elfe ein wenig zurück gewichen. Ihre originale Form...? Erst dieser seltsame Mann und nun Kalien welche ihr solch unangenehme Fragen stellten. Fragen welche Alissia selbst bereits oft genug beschäftigt hatten, wobei sie auf Viele davon jedoch selbst nach so langer Zeit keine Antwort hatte... Ihre wahre Form?
Nun sie war es gewohnt von einem Träger getragen und genutzt zu werden... Hier zu stehen und derartig angesehen zu werden, dies war sie jedoch nicht gewohnt. Sie identifizierte sich selbst eher mit dem kühlen Metall als der warmen Haut Lebender... machte dies ihre wahre Form aus? Oder war sie es vielleicht im laufe der unzähligen Jahre einfach nur derartig gewohnt, dass sie zu allem Anderen Distanz genommen hatte? Sie wusste es nicht...
Diese Augen welche sie anschauten machten sie nervös, selbst wenn sie jetzt versucht hatte zu reden... noch so eine Sache die sie nicht gewohnt war, tatsächlich zu sprechen... vermutlich hätte Alissia nur einen abgehackten und unverständlichen Wortsalat herausgebracht. Diese Nervosität in Kombination wie unangenehm es ihr war, wurde wie ein stets Pochen in ihrem Kopf. Schließlich hielt sie kurz die Luft an und kniff die Augen zusammen... bevor Alissias Gestalt erneut verpuffte. Kurz darauf steckte das Rapier mit der Klinge voraus im weichen Waldboden. Besser... viel besser. Sie würde sich gedanklich in ihr Innerstes zurück ziehen, bis sie sich zumindest nicht mehr schämte... Irgendwann würde es schon vorüber gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3392
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Mo 06 Aug 2018, 07:32

"Das... ist natürlich auch eine Art zu Antworten."
Ein kurzes Lächeln schlich sich auf Kaliens Züge, freundlich, beschwichtigend. Natürlich hatte sie bemerkt, dass Alissia die Situation unangenehm war. Doch dann fasste sie sich an ihren Kopf, stöhnte leicht, bevor sie sich an den Dschinn wandte.
"Ich würde sagen.. Wir sammeln die Anderen ein, suchen einen ruhigen Platz und ruhen und etwas aus. Die Kopfschmerzen sollten nicht lange anhalten. Denke ich..."
Tatsächlich war sie sich da gar nicht so sicher. Sie hatte diese Fähigkeit schon so lange nicht mehr benutzt... Und damals hatte sie Salzrose noch. Nunja... Irgendwann würden die Schmerzen sicher aufhören. Also sah sie sich suchend nach besagten Anderen um.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zaiyel

avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 13.10.17
Alter : 23

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Mi 08 Aug 2018, 21:34

Zaiyel drehte sich zum Prinzen um. War das sein Ernst? Machte er wirklich wegen sowas jetzt nen Aufstand? Typisch Adel. Ein lautloses Schnauben entwich ihrer Kehle, ehe sie ihre Stimme erhob. "Erstens: Sie da..", eine Geste deutete der Fremden hinterher, die sich gerade davon machte ".. hat angefangen mit dem Vieh. Zweitens habe ich durchaus mitgekriegt, dass der hohe Prinz mit seinem Babysitter unterwegs ist. Wir haben uns zusammen getan, um gemeinsam Abenteuer zu bestreiten, daher sind wir innerhalb der Gruppe gleichwertig. Es ist also nicht nötig und schon gar nicht hilfreich, bei jeder Gelegenheit deinen Titel herauszuposaunen!" Während ihrer Rede ereiferte sie sich und es grenzte an Schreien. So viel zum Thema diplomatisch die Lage klären. Von der Fremden hat sie nicht ein nützliches Wort gehört und nun streitet sie sich mit einem anderen Gruppenmitglied? Das Abenteuer fing ja schon mal super an...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ena
Sexy Mafia Ente
avatar

Anzahl der Beiträge : 2401
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23
Ort : Aux

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Do 09 Aug 2018, 17:37

Dmitry gefiel es zwar nicht, dass sie weiter mit dieser eigenartigen Freakshow reisen mussten, doch wenn Alice unbedingt dieses Schwert haben wollte, blieb ihnen wohl nichts Anderes übrig. Er wusste ja, dass sie unbedingt Informationen brauchte - immerhin war die Suche nach Antworten ihr gesamter Lebensinhalt, daher konnte er sie wohl kaum davon abhalten, der Schwertträgerin weiter zu folgen. "Wir können das Schwert doch einfach stehlen, während seine Trägerin schläft, oder? Du befragst es und wir sind weg, bevor irgendjemand etwas bemerkt hat." Der Halbvampir massierte eine seiner Schultern mit einer Hand und schaute Alice mit einer Miene an, die Verständnis ausdrücken sollte. Er würde genauso reagieren, wenn man die Antwort auf seine Fragen vor ihnen herumbaumeln würde. Nicht einmal seine Partnerin würde ihn dann davon abhalten können, alles dafür zu tun, sie an sich zu reißen. "Ich meine, sie schlafen im Wunderland, oder nicht?"

_________________

WRITER - a peculiar organism capable of transforming caffeine into books.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unbesiegbar.forumieren.com
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3233
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 27
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Fr 10 Aug 2018, 12:22

"Ich weiß nicht", antwortete Alizsha leise. Die Frau hatte begonnen an einem ihrer Fingernägel zu knabbern. Der verbrannte Geschmack explodierten Pulver breitete sich in ihrem Mund aus, sie verzog das Gesicht. Von dem ausgehend, was sie über solche magischen, beseelten Klingen gelesen hatte, konnten sie auf irgendeine Art und Weise reden. Sonst wäre die Kommunikation mit den Dingern schwierig. Andererseits schien dieses spezifische Schwert keines von der Marke "BLUT FÜR DEN BLUTGOTT" zu sein, sondern eines, das über so viel Ehre verfügte, wie ein Schwert es eben konnte.
"In jedem Fall können wir noch nicht gehen. Und...ich weiß nicht. Sollen wir sie schon ins Wunderland lassen? Beim letzten Mal ist jemand bewusstlos geworden", hakte Alizsha nach und kannte die Antwort doch bereits. Im Wunderland wäre es viel leichter ein ruhiges Wort mit der Klinge zu wechseln. Außerdem, wenn sie die Leute hier auf ihre Seite ziehen wollte, dann schadete es nicht freundlich zu sein. Zumal das hier keine Bauerntrampel waren, die beim kleinsten Anzeichen von Magie gleich den Scheiterhaufen aufbauten, mit jener Art von grimmiger Freude, die Leuten innewohnt, die eben nicht verbrannt werden.
Die Frau sah zu ihrem Partner hoch, strich seine Hand weg und übernahm das Massieren selbst.
"Ich habe auch nicht unbedingt Lust mit einer Gruppe zu reisen. Aber ein paar davon scheinen doch recht nett zu sein. Rajis hier, zum Beispiel."
Ein roter Schwanz deutete auf die Naga, die ein entschuldigendes Lächeln von Alizsha bekam.
"Tut mir leid, dass wir über deinen Kopf hinweg reden. Da fällt mir ein, dass ich eine Frage für dich habe. Erinner mich doch bitte im Wunderland daran, ja?"

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1661
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Sa 11 Aug 2018, 00:22

Rajis hörte dem Gespräch neugierig zu und mit der Zeit konnte sie sich dann durchaus zusammenreimen das die beiden wohl über das magische Schwert von Kalien redeten. Das die Waffe magisch war, hatte Rajis schon am anfang erkannt, doch sie erinnerte sich das die art der magischen Aura nichts besonderes gewesen war, weshalb sie sich nicht weiter darum gekümmert hatte, mit magischen Waffen hatte sie es ja schliesslich öffters zu tun. Doch nun schien es, als steckte hinter dieser Klinge viel mehr als sie angenommen hatte. Hatte sie sich so heftig vertan? oder die klinge und ihre Aura war maskiert gewesen. Als Verzauberin hatte Rajis natürlich oft gerüchte über intelliegente magische Gegenstände gehört, welche wie ganz gewöhnliche Gegenstände wirkten, aber mit ihrem Besitzer komunizieren, ihn beeinflussen und manchmal sogar kontrollieren konnten. Jeder Verzauberer träumte wohl davon einen solchen Gegenstand mal untersuchen zu können oder irgendwann mal in der Lage zu sein, selbst so ein Meisterwerk herstellen zu können.
Die frage von Alice riss sie aus ihren Gedanken. "Wie? Eine frage.. später.. ja klar." Sie musterte die beiden kurz. "Wenn ihr verspannt seit kann ich euch beiden eine kleine Rückenmassage anbieten, klingt zwar komisch aber mit vier Händen kann man so einige verspannungen gezielt angehen wie es einem Menschen unmöglich ist. Und es wäre eine nette kleine Geste so zum ausgleich... moment..." Rajis schlängelte sich zu Alice und nahm ihre Hände in die Ihrigen. "Bedeutet das, dass ihr mir das innere Eurer Kutsche zeigt.. also etwas später vieleicht?" Rajis hatte nicht vergessen was Alice auf der Fahrt hierher so erzählt hatte und ihre Augen glitzerten wie die eines Kindes, welches vor dem Süssigkeitenstand stand und ihm gesagt hatte das es sich was aussuchen durfte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2314
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 39
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Sa 11 Aug 2018, 19:04

Jamie blickte wütend drein. Er war es nicht gewohnt kritisiert zu werden. Wobei er es auch nicht so recht gewohnt war, den leuten zu sagen wer und was er war, da die untertanen seines Vaters wussten, wer er war. Bevor er also zum gegenangriff starten konnte flatterte Josie, die immer noch etwas geschwächt war von dem magischen angriff, von seiner Hand hoch und stemmte ihre Arme in ihre Hüften. "Reiss dich zusammen , Jamie," fauchte sie. "Diese leute sind keine untertanen deines Vaters. Du wolltest diese Reise antreten und dein Vater bringt dir schon großes vertrauen entgegen, das er dich überhaupt gehen ließ. Wenn du dich also nicht benehmen kannst, dann werde ich dich zurück bringen. Du weisst, was das bedeutet."
Jamie sackte sichtlich unter Josies worten zusammen und wurde sehr kleinlaut.
Das sah bei einem Werwolf sehr amüsant aus. "Wir müssen jetzt nur herausfinden, wie wir dich in deine Ursprüngliche Gestalt zurück bekommen," meinte sie dann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zaiyel

avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 13.10.17
Alter : 23

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Sa 11 Aug 2018, 19:16

Zaiyel war immer noch irritiert von der fliegenden Lichtgestalt, aber sie schien hier die Stimme der Vernunft zu sein. Und was sie sagte, war äusserst interessant. Ein König, der seinen Sohn durch die Lande ziehen liess? "Was würde es denn bedeuten, wenn er zurück muss?", rutschte es ihr heraus. Ihre Neugier siegte heute über die Vernunft... Eigentlich siegte immer irgendwas von ihr über die Vernunft. Vielleicht existierte die ja überhaupt nicht?
"Du weisst nicht, wie du die Gestalt änderst? War das deine erste Verwandlung?" stiess die Halbelfe erstaunt hervor. Sie war zwar noch nicht vielen Werwölfen begegnet, aber bei einer solchen Kontrolle hatte sie gedacht, dass er schon länger ein solches Dasein fristete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2314
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 39
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Sa 11 Aug 2018, 19:31

"Mein Vater würde mich dann wahrscheinlich dauer überwachen lassen, wenn das geschieht," erwiederte Jamie ruhig. "Und nein, ich habe keine ahnung wie ich mich zurück verwandeln soll. Vor 2 Tagen wurde ich von einem Wolf gebissen. Dieser muss verflucht gewesen sein oder , keine ahnung. Vorher war ich jedenfalls kein Werwolf."
Josie seufzte. "Genau genommen hat der Dummkopf hier seine Leibwache abgeschüttelt um alleine herum zu reisen. Mich konnte er zum glück nicht abschütteln." Sie grinste frech. "Musst du ihr das auf die nase binden, Josie?"fragte er.
"Du musst ja auch allen auf die nase binden, das du ein prinz bist. Irgendwann triffst du mal die falschen leute, die das gegen dich ausnutzen," erwiderte Josie ruhig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2580
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Sa 11 Aug 2018, 20:05

Es war ruhig geworden... wen wunderte dies auch? Der gesamte Hexenzirkel war ausradiert worden, es war kein weiterer Widerstand mehr zu erwarten. Der Ort des Geschehens war ziemlich in Mitleidenschaft gezogen worden, etwas das Isabella ein wenig wehmütig werden ließ. Dennoch... die Natur würde sich davon erholen, es bedarf dafür nur etwas Zeit.
Gerade als die Halbvampirin die Elfe erblicken konnte, welcher sie zuvor im Kampf begegnet war, vernahm sie noch kurz einen leicht violett schimmernden Nebel... er war bereits dabei sich zu verflüchtigen. Ein irgendwie vertrauter Anblick... ein Gefühl der Vertrautheit... Doch es passierte derartig schnell, am Ende hatte sie sich einfach nur getäuscht und verwechselte es. Alles andere wäre einfach unmöglich...
Nach kurzem Zögern überwand Isabella ihren erst vorherrschenden Drang, der Versuchung sich aus dem Staube zu machen so lange der Zeitpunkt noch günstig war, bevor sie zu der Elfe ging... ihr Blick lag dabei recht lange auf diesem seltsamen, bläulichen Mann. Kein Mensch... dies konnte sie alleine vom Geruch her bereits sagen. Die Elfe hingegen roch sie sehr deutlich, das warme Blut unter ihrer Haut...
"Wie ich sehe, hattet Ihr hier alles unter Kontrolle. Ich bin Isabella... danke... für die Hilfe bei diesem Zirkel.", sprach sie schließlich. Der Dank kam ihr dabei nicht leicht über die Lippen, für Gewöhnlich war dies alles andere als ihre Art. Ohne das Auftauchen jener mysteriösen Gruppe von Abenteurern oder gar Söldnern, hätte Isabella sich hier aber vermutlich relativ schwer getan sich alleine dem Problem anzunehmen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3392
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Sa 11 Aug 2018, 21:07

Die Unbekannte tauchte fast wie aus dem Nichts bei ihrer kleinen Gruppe auf. Kalien sah sie abschätzend an, bevor sie, ob der Worte der Frau, überrascht die Brauen hob, dann lächelte sie, mit einer Mischung aus der Elfentypischen Arroganz und ungewöhnlicherweise auch Dankbarkeit in den Augen.
"Gerne. Und... Danke auch dir. Du hast uns das hier definitiv erleichtert. Ich bin mir nicht sicher, ob wir es so gut überstanden hätten, wenn du nicht mitgekämpft hattest. Du bist außergewöhnlich talentiert." Ein respektvolles Nicken folgte, dann grinste die Elfe wieder, frech, abenteuerlustig. "Ich bin Kalien, und ich bin hier um Abenteuer zu erleben. Hast du Lust, uns zu begleiten?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zaiyel

avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 13.10.17
Alter : 23

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   So 12 Aug 2018, 23:18

Igitt, ständige Überwachung. Das klang für die freiheitsliebende Zaiyel extrem schrecklich. Daher war sie beeindruckt, dass der Prinz in der Hinsicht ähnlich zu denken schien. Nahezu sämtliche Personen von Adel, mit denen sie bisher zu tun hatte, bevorzugten den Luxus und Status, den ihnen der Stand einbrachte.
Auch die Lichtdame schien es trotz Vernunft wohl faustdick hinter den Ohren zu haben. Die Halbelfe betrachtete das kleine Wesen in der Hand des Werwolfes eingehender. "Was genau bist du eigentlich?" Ihre Neugier liess sie beinah vergessen, dass der Prinz mit seiner Verwandlung Probleme hatte. "Wie wäre es, wenn du es einfach mal versuchst... dir vorzustellen oder so?" Ein beiläufiger, kaum ernstgemeinter Ratschlag, aber angesichts der Tatsache, dass sie bei solchen Sachen keine Erfahrung hat, wohl das Beste, was sie zustande brachte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2314
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 39
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   Mo 13 Aug 2018, 00:11

Josie blickte zu der Halbelfe und nahm auf einem Ast platz. "Ich bin ein Irrwisch. Die Bauern nennen uns auch Totenlicht,Totenfeuer oder Sumpflicht, da mein Volk ursprünglich in den Sümpfen beheimatet ist," erklärte sie. "Jamies Urvater hat einen Teich in seinem Garten anlegen lassen, als er auch das Schloss erbauen liess und dort hat sich mein Clan angesiedelt. Wir wurden zu Zivilisierten Irrwischen. Einer meiner Familie wurde der erste Paladin und jeder der ihm nachfolgte bekam ebenso den titel und beschützte die Prinzen und Prinzessinnen. Ich für meinen Teil habe immer die Thronerben beschützt, während mein bruder die zweit geborenen bewacht."

Jamie schien zu überlegen und kratzte sich leicht am kinn. Irgendwas schien an seinem körper zu jucken und instinktiv nahm er auf dem boden platz und fing an, sich wie ein Hund zu kratzen. Josie musste bei dem Bild lachen. Es sah einfach albern aus. Der Prinz schloss die augen und versuchte sich zu konzentrieren. Und tatsächlich verwandelte er sich zurück, genauso schnell wie er sich in die Wolfsgestalt verwandelt hatte. Sein Oberkörper war nackt, ebenso seine füsse. Nur
die Hose saß passgenau. "Ein glück, das ich wechselkleidung dabei habe. Ich muss mich dann wohl bei jedem kampf ausziehen, damit ich mir nicht ständig die hemden zerreisse."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Heldenmut [MSG]   

Nach oben Nach unten
 
Heldenmut [MSG]
Nach oben 
Seite 8 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: MSG-Sektion :: Fantasy :: Heldenmut-
Gehe zu: