Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Des Monsterjägers Handbuch

Nach unten 
AutorNachricht
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5147
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Des Monsterjägers Handbuch   Mo 01 Okt 2018, 23:37

Ich würde ja üblicherweise mit einem hübschen In-Character-Text anfangen, irgendeiner hook. Etwas, das euch auf das Setting einstimmen soll. Aber das hier ist eine ganz spontane Idee, noch nicht in allzu vielen Details ausgearbeitet und es ist in diesem Fall ganz bewusst Konzept des Ganzen, kein zu detailliertes Setting zu liefern. Das hier soll eine sehr freie Geschichte werden, in der jeder sich selbst mit Plots und Ideen einbringen darf. Grobe Vorgaben gibt es natürlich. Wie ihr es von mir erwartet spielen wir in einem low fantasy-Setting. Dreckig, realistisch, brutal. Natürlich gibt es Magie, die ich noch ausarbeiten und liefern werde und wer möchte, der darf gern einen Magiercharakter schreiben. Seid euch nur bewusst, dass Magie selten ist.

Nun aber die eigentliche Idee, das, worum es in der Geschichte gehen soll. Unsere Welt ist ungezähmt und gefährlich und allerlei gefährliche Kreaturen streifen durch die Wälder, Täler und Sümpfe. Und zwar nicht allein Wölfe und Bären, sondern sehr viel fantastischere und bedrohlichere Kreaturen: Monster. Der typische Bauernmilizionär oder Wachsoldat hat selbstverständlich keine Lust, sich mit soetwas anzulegen. Was tut man also, wenn man ein Problem mit einem Monster hat? Man heuert eine Gruppe fahrender Abenteurer an, sich darum zu kümmern. Spezialisten. Monsterjäger. Und – welch Überraschung! – hier kommen wir ins Spiel. Unsere Charaktere sind eben diese Monsterjäger. Eine Truppe von Leuten, die irgendwie nicht ganz richtig im Kopf sein können, denn wir haben es zu unserem Broterwerb gemacht, uns mit genau diesen Kreaturen anzulegen, denen jeder vernünftige Mensch tunlichst aus dem Weg geht. Oder anders ausgedrückt: Abenteurer, eben.

So weit, so generisch. Aber irgendeine Besonderheit braucht die Geschichte noch, irgendein Alleinstellungsmerkmal, das es attraktiv macht, hier mit zu schreiben. Und da kommt das titelgebende Handbuch ins Spiel. Des Monsterjägers Handbuch ist ein in-world-Gegenstand, ein Buch, welches unsere Charaktere besitzen und welches allerlei nützliche Fakten über Monster und Hinweise, wie sie zu erlegen sind, enthält. Gleichzeitig ist es ein Schriftstück, welches ich separat anfertigen und vor Beginn der Geschichte posten werde. Die Idee dahinter ist, dass ihr (durch die Augen eurer Charaktere) dieses Handbuch nutzen sollt, um auf die Geschichte einzuwirken. Dass ihr es beispielsweise zurate zielt, wenn die Charaktere planen, wie genau man nun einen Basilisken zur Strecke bringt. Dass ihr mit Hilfe des Handbuches heraus findet, welche Art von Kreatur den Wald hinter dem Dorf heimsucht, wenn euch die Bauern nur von Spuren und Vorkommnissen berichten können. Kurzum: das Handbuch soll euch ermächtigen, euch eigenständig und souverän in der Welt zu bewegen, auch, wenn ihr nicht der Erschaffer dieser Welt seid, sodass ich als Moderator euch nicht alles vorkauen, nicht jeden Plot selbst initiieren und voran treiben muss. Ich möchte euch damit ein Werkzeug zum besseren Schreiben an die Hand geben. Zumindest in der Theorie. Ob das funktioniert, bleibt natürlich absehen.

Ein Eintrag im Handbuch könnte beispielsweise so aussehen:



Und nun: eine FAQ mit all den Fragen, die ihr noch nicht gestellt habt, aber vermutlich stellen werdet:

Was gibt es alles für Rassen? Kann ich irgendeinen absurden Tierhybriden spielen?
Mein Plan war, wie üblich, das ganze auf die eher klassischen (tolkienschen) Rassen zu beschränken: Menschen, Elfen, Zwerge, Halblinge. Wenn ihr unbedingt irgendetwas anderes schreiben wollt, dann können wir darüber diskutieren. Aber je monströser der Charakter sein soll, desto besser muss eure Begründung dafür sein.

Wie imba dürfen die Charaktere sein?
Das angestrebte Powerlevel ist so mittelhoch. Die Charaktere dürfen ruhig erfahrene Experten und Veteranen sein, die schon viel gesehen, erlebt und überlebt haben. Keine Gruppe von Teenagern, die in ein Abenteuer hinaus stolpern (wobei ich unerfahrene Chars nicht verbieten möchte. Ich fände es nur sinnvoll, wenn nicht die gesamte Gruppe aus solchen besteht). Aber trotz allem sollen die Chars noch menschlich bleiben – mit all den Limits, die ein sterblicher Körper eben so mit sich bringt. Also bitte keine Über-Helden.

Dieses Handbuch ist doch nur dazu da, deinen Worldbuilding-Fetisch zu befriedigen, Grim!
Vollkommen korrekt! Natürlich ist das ein ganz gewaltiger Teil der Motivation. Die Frage ist: ist das etwas Schlechtes? Ich verspreche auch, mir Mühe zu geben, es halbwegs kurz zu fassen, sodass sich der Leseaufwand für Mitschreibende in Grenzen hält.

Diese Monsterjäger-Sache kommt mir sehr bekannt vor. Hast du in letzter Zeit zu viel Witcher gespielt, Grim?
Talent borrows, genius steals! Ich werde meine Inspirationsquellen gar nicht verleugnen. Trotzdem möchte ich wert darauf legen zu betonen, dass dies keine Witcher-Geschichte wird. Ich finde die im Witcher-Setting präsentierten Varianten der Monsterjagd (insbesondere: mit einem Schwert!) mäßig sinnvoll und ansprechend. Deshalb möchte ich in dieser Geschichte vielmehr darstellen, wie in einer Welt voller Monster eine solche Profession wirklich aussehen könnte: kleine Jagdtrupps aus verschiedenen Spezialisten, mit individuell auf ihre Beute zugeschnittener Ausrüstung und Taktik. Und ohne übernatürliche Mutantenfähigkeiten. Dafür mit mehr Teamwork.

Warte mal! Warum legst du uns hier lauter latent vorwurfsvolle Fragen in den Mund?
Bitte was? Ich weiß nicht, wovon ihr... Oh, so spät schon! Ich muss weg!

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
★Lillybell★

avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 26.09.18

BeitragThema: Re: Des Monsterjägers Handbuch   Di 02 Okt 2018, 08:31

xD also da ich Witcher nicht kenne, kam mir der erste Gedanke ala Supernatural xD (Das alte Lederbuch von Papa Winchester, wo die Jungs die Monster nachlesen.)

Meine Frage wäre noch, in wie weit wäre Magie erlaubt? natürlich nur begrenzt Smile

ansonsten melde ich schon einmal vorsichtig Interesse an Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2319
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 39
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Des Monsterjägers Handbuch   Di 02 Okt 2018, 13:57

An Supernatural hatte ich auch gedacht, sowie an Witcher.. ^^ Ich wäre dabei.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zaiyel

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 13.10.17
Alter : 23

BeitragThema: Re: Des Monsterjägers Handbuch   Di 02 Okt 2018, 15:40

Sowohl als Supernatural- als auch als Witcher-Fan hätt ich hier auch interesse dran ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1664
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: Des Monsterjägers Handbuch   Di 02 Okt 2018, 18:51

bin mir unschlüssig, zum einen klingt die idee recht gut und mir kam spontan auch ne idee (auch wenn ich denke das du mir bei der wohl wieder gerne den kopf einschlagen würdest) aber na ja, bin mit den laufenden geschichten eigentlich ziemlich gut ausgelastet von daher könnte ich höchstens ein vieleicht geben
(ausserdem wäre bei meinem konzept ein oder zwei PArtner von vorteil aber na ja)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5147
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Des Monsterjägers Handbuch   Di 02 Okt 2018, 19:44

Ha, ich habe nicht die leiseste Ahnung von Supernatural, insofern werde ich euch enttäuschen müssen: keinerlei Anleihen aus dieser Richtung. Möglicherweise aber eine vergleichbare Idee.
Was Magie angeht @Lillybell: wenn die Geschichte zustande kommt und dies gewünscht ist, dann würde ich ein Magiesystem ausarbeiten, welches Charaktere dann auch verwenden können. Ich habe noch keine ganz exakten Vorstellungen, aber tendenziell wird es irgendwelche Arten von Limitierung enthalten. Ich bin kein übermäßiger Freund von Allround-Magiern, die alles können. Neben solchen Chars verblassen die nicht-magiebegabten Kollegen so leicht. Insofern wird ein Magier sich wohl auf irgendeine Richtung spezialisieren müssen. Ein Seher wird keine großen Kampf-Kapazitäten aufweisen. Ein Nekromant kann Untote erwecken, aber darüber hinaus nicht allzu viel. Ein Kampfmagier beherrscht vielleicht einige beeindruckende Feuerbälle und Ähnliches, aber hat dafür wenig utility spells. Wenn du selbst irgendwelche konkreten Vorstellungen hast, dir irgendeine Art von Konzept vorschwebt, dann kannst du mir das aber selbstverständlich gerne mitteilen und wir können zusehen, ob wir etwas dazu passendes gemeinsam ausarbeiten können.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2595
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 27

BeitragThema: Re: Des Monsterjägers Handbuch   Di 02 Okt 2018, 20:00

Boah... beim lesen des Titels herrschte in mir bereits ein innerliches "Nope...", jedoch bekam ich beim lesen des Ganzen sogar spontan eine charakterliche Idee... Ich möchte an dieser Stelle ein vorsichtiges Interesse da lassen. Dh. müsste erst noch mehr überzeugt werden, meine Idee müsste zudem erst erlaubt werden und ich muss mit mir und der knappen Zeit es noch grundlegend vereinbaren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3407
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Des Monsterjägers Handbuch   Di 02 Okt 2018, 21:05

Eher nicht mein Fall derzeit, daher von mir eine Ablehnung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ena
Sexy Mafia Ente
avatar

Anzahl der Beiträge : 2401
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 24
Ort : Aux

BeitragThema: Re: Des Monsterjägers Handbuch   Di 02 Okt 2018, 23:19

Das Konzept klingt für mich ansprechend, weil es für mich nach Charakterinteraktion in Hülle und Fülle schreit. Da es mit meiner Zeit jetzt auch besser aussieht, würde ich dir eine vorsichtige Zusage geben. Ich hoffe, dass wir nicht von einem Monster zum Nächsten tuckeln, sondern, dass die Charaktere auch viel miteinander interagieren können. Soll die Gruppe sich bereits kennen oder schreiben wir vom Ursprung der Reise aus?

_________________

WRITER - a peculiar organism capable of transforming caffeine into books.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unbesiegbar.forumieren.com
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5147
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Des Monsterjägers Handbuch   Mi 03 Okt 2018, 13:33

@Ena: wir werden garantiert nicht eine Monsterjagd nahtlos an die andere reihen. Es ist durchaus eingeplant, dass wir genügend Zeit für Charakterinteraktion und -entwicklung haben und unsere Gruppe wird sicher auch in das eine oder andere Ereignis hinein gezogen, welches nicht mit Monstern zu tun hat.

Allgemein: mein Plan war, dass die Gruppe bereits als solche startet und dass die Charaktere bereits einen gemeinsamen Hintergrund besitzen. Wenn es für das Charakterkonzept eines Schreibers wichtig wäre, dass der Charakter neu dazu kommt, dann ist das sicherlich kein Problem, den am Anfang der Geschichte dazu stoßen zu lassen. Aber ich mag das klassische "You meet in a tavern"-Setting nicht, in welchem rein zufällig ein Haufen herausragend qualifizierter Charaktere an irgendeinem vollkommen belanglosen Ort zusammen kommen und spontan beschließen, von jetzt an unzertrennlich zu sein.

Nachdem es ja doch einiges an Interesse hier gibt, werde ich die Geschichte auf jeden Fall starten. Ich mache mich die kommenden Tage daran, so viel wie möglich des Handbuchs zu schreiben und sobald das steht, kann es los gehen. Mit Fragen bzgl. Charakterkonzepten dürft ihr mich wie üblich jederzeit kontaktieren.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
★Lillybell★

avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 26.09.18

BeitragThema: Re: Des Monsterjägers Handbuch   Mi 03 Okt 2018, 16:45

@Grim
XD ich hatte nicht vor einen "Allround" Magier zu spielen. Deswegeb hatte ich ja nach "begrenzter Magie" gefragt. Smile
Ich hab halt eine Char idee im Kopf die sich halt einer Magischen Fähigkeit bei der Jagd bedienen kann Smile ich halte auch nichts von diesen unendlichen Kräften Wink aber es ginge auch ohne bei dem Char in meinem Kopf Smile demnach würde ich mich dir oder der Mehrheit beugen Smile

Von Topic'it App gesendet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Skorm

avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 30.11.15
Alter : 23

BeitragThema: Re: Des Monsterjägers Handbuch   Do 13 Dez 2018, 23:28

Ich habe aus reiner Neugierde geschaut, wie es hier im Forum läuft und bin dabei über diesen Vorschlag gestolpert.
Da ich aber nix im beendeten MSG's Thread gefunden habe und es auch nicht so aussieht als ob die Geschichte schon angefangen hat, wollte ich mal vorsichtig nachfragen:

@Grim: Wie ist hier der Stand? Bist du noch in der Vorbereitung und wenn ja, gibt es eine ungefähre Idee wann du soweit bist? Falls du noch Leute annimmst, hätte ich Interesse mit zu schreiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5147
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Des Monsterjägers Handbuch   Gestern um 07:55

Hey Skorm,
die Geschichte hat noch nicht angefangen, da ich es zur Zeit nicht auf die Reihe bringe, das namensgebende Handbuch zu schreiben. Ich möchte die Geschichte aber auf jeden Fall in absehbarer Zeit starten. Wenn alles glatt läuft, dann komme ich über den Jahreswechsel dazu, endlich wieder Zeit zum Schreiben zu finden und dann kann das hier auch endlich anfangen.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Des Monsterjägers Handbuch   

Nach oben Nach unten
 
Des Monsterjägers Handbuch
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Handbuch der Imperialen Streitkräfte
» [Armada] Der Wert eines Jägers
» Zum Einsetzen der Sozialhilfe nach § 18 Abs. 1 SGB XII und der Durchbrechung des Grundsatzes "Keine Hilfe für die Vergangenheit". Hier: Kenntnis der Betreuungsstelle als Kenntnis des Sozialhilfeträgers. Betreuungsbehörde verschafft Sozialhilfetr
» Grundsicherung für Arbeitsuchende - Auskunftspflicht Dritter - Auskunftsverlangen des Grundsicherungsträgers gegenüber dem ehemaligen Arbeitgeber des Leistungsberechtigten - kein Kostenerstattungsanspruch des Arbeitgebers
» Feehan, Christine - Im Bann des Jägers: Der Bund der Schattenjäger 9

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Vorschläge :: Vorschläge: Fantasy-
Gehe zu: