Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Rotes Gold [Sci-Fi]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Porphyrion
His Heinous Highness
avatar

Anzahl der Beiträge : 1374
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Rotes Gold [Sci-Fi]   So 19 Feb 2012, 17:36

((Jouh. Grim, Monger und ich haben uns mal zusammengesetzt und eine Idee entwickelt, die ich hier ausbreiten werde.))

Mars, der rote Planet. Wir schreiben das Jahr 2235, und wieder einmal hat die Menschliche Gier - wie so oft in der Geschichte der Menschheit - ein paar schöne Blüten getrieben. Während das Terraforming des Erdnachbarn in den letzten hundertfünfzig Jahren Stück für Stück voranschritt, wurden verschiedene Möglichkeiten gesucht, Menschen zu finden, die den extremen Elementen und der unwirtlichen Umwelt trotzen. Die Verpachtung von lizensiertem Land zum Wasserfarmen erwies sich zumindest in der Anfangsphase der Kolonisation als ein sehr erfolgreiches Modell, als christliche und muslimische Fundamentalisten aus der ganzen Welt zusammen mit Glücksrittern und Pionieren kommunistischer und kapitalistischer, libertärer Regierungen von der Erde auf den Mars umsiedelten. Das Zusammenleben dieser Fraktionen gestaltete sich zwar nicht immer harmonisch, doch zumindest friedlich, und so sammelte sich Pack zu Pack, und es bildeten sich autonome Siedlungen auf dem Gepachteten Land, die, jede für sich und doch zusammen, das Wasser für Argrarwirtschaft der Großstädte, sowie die Schaffung von Wasser für Algenbiotope in den Marsebenen, die die Sauerstoffproduktion antrieben.

Unsere Geschichte beginnt, wie bereits erwähnt, im Jahr 2235. Seit einigen Jahren wurde an einer neuen Technologie geforscht, die die noch dünne Sauerstoff-Stickstoff-Atmosphäre des Planeten innerhalb von fünfzig Jahren deutlich verbessern könnte. Nun ist sie versandbereit, die Investoren wollen Geld sehen, doch die Siedler halten an ihrer Heimat und ihrer Technologie fest, die durch die Atmosphärengeneratoren nutzlos gemacht werden würde, und die das Land braucht, auf dem ihre Heimstätten, Wasserextraktoren und Felder stehen.

So haben sich die verschiedenen Siedlergruppen unter einem Banner einer Repulik vereint und den Grundbesitzern den Krieg erklärt. Zwar ist auf dem Mars ausserhalb der Megatropolen eine Gesetzesmacht beinahe nicht existent, aber wer braucht schon eine Gesetzesmacht? Freie Söldnergruppen sind nur allzu bereit, den Willen des Kapitals durchzusetzen und gegenüber der Siedlerrepubik hart durchzugreifen.

Wir sind eine dieser Söldnergruppen. Das Korps Blutsturm besteht aus einigen der ruchlosesten Individuen, die das Sonnensystem je gesehen hat, wild entschlossen dazu, für Geld den letzten Tropfen Stolz und Blut aus den Siedlern zu quetschen.

((Soweit die Vorstellung. Bei Fragen im Thread oder im Chat, wenn wer von uns drin ist.))
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1128
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Rotes Gold [Sci-Fi]   So 19 Feb 2012, 18:33

Die Idee gefällt mir gut, da bin ich dabei.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4888
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Rotes Gold [Sci-Fi]   So 19 Feb 2012, 18:39

Nachdem mein Name ja bereits oben bei den Vordenkern dieser Idee erwähnt wurde wird es wohl wenig überraschend für euch alle sein zu hören, dass ich mitschreiben werde. Insofern hätte ich mir den Post auch glatt sparen können, wäre es nur um die Bekundung meines Interesses gegangen und so nutze ich ihn, um noch ein paar allgemeine Informationen zu streuen, die in Phyrs Text möglicherweise noch nicht so deutlich heraus gekommen sind, wie sie vielleicht sollten.

- Insgesamt wird das ganze eher small scale sein. Will heißen: wir schreiben keinen wirklichen Krieg, in dem ganze Armeen aufeinander treffen, es sind vielmehr Auseinandersetzungen zwischen einer Söldnertruppe überschaubaren Ausmaßes ohne schwere Waffen (im Sinne von Artillerie, Luftunterstützung oder schweren Vehikeln) gegen ähnlich große und eher unterdurchschnittlich bewaffnete Siedlergemeinden.

- Der Sprung in der Entwicklung der Technologie ist überschaubar. Es sind erst zweihundert Jahre seit der realen Gegenwart vergangen und wir haben auch lediglich den Mars besiedelt, aber sind noch nicht in andere Sternensysteme aufgebrochen. Es gibt also keine Teleporter, keine Laserwaffen oder ähnlich hochentwickelte Technologien. Was wir hingegen haben werden sind Gauss-Waffen, Glider, die mit Antigrav oder ähnlichem fliegen und natürlich - wie bereits von Phyr erwähnt - Terraforming-Technologie.

- Es wird eine dreckige MSG und wir sind - ich möchte nicht sagen 'die Bösen', weil es letztendlich nur Grautöne geben wird - allesamt eher im dunkelgrauen Bereich angesiedelt. Macht euch also bereit, in moralische Abgründe zu sehen und erwartet keine politische Korrektheit.

Wenn euch das alles aber nicht abschrecken kann, sondern ihr darin eine interessante Abwechslung zu den übrigen MSGs hier im Forum seht, dann würde ich mich freuen, wenn ihr dabei wärt.


Zuletzt von Grim am So 19 Feb 2012, 20:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3083
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 25
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Rotes Gold [Sci-Fi]   So 19 Feb 2012, 19:56

Ich bin nicht dabei. Weil wegen Sci-Fi ist nicht so meins.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Porphyrion
His Heinous Highness
avatar

Anzahl der Beiträge : 1374
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Rotes Gold [Sci-Fi]   So 19 Feb 2012, 21:15

Und es wird Augments geben!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rotes Gold [Sci-Fi]   So 19 Feb 2012, 21:37

Bin vielleicht dabei. Weiß nicht, ob ich noch eine msg schaffen werde
Nach oben Nach unten
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Rotes Gold [Sci-Fi]   So 19 Feb 2012, 23:02

Nicht dabei. Ich bin jetzt schon wieder überlastet, und das Setting reizt mich auch nicht sonderlich.

Um den zweiten Punkt etwas genauer zu erläutern:

Grim schrieb:
- Es wird eine dreckige MSG und wir sind - ich möchte nicht sagen 'die Bösen', weil es letztendlich nur Grautöne geben wird - allesamt eher im dunkelgrauen Bereich angesiedelt. Macht euch also bereit, in moralische Abgründe zu sehen und erwartet keine politische Korrektheit.

Das ist es, was mir am meisten mißfällt.


Zuletzt von Fellknäuel am So 19 Feb 2012, 23:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Porphyrion
His Heinous Highness
avatar

Anzahl der Beiträge : 1374
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Rotes Gold [Sci-Fi]   So 19 Feb 2012, 23:20

Wyrd Therk Blaizer Ape?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rotes Gold [Sci-Fi]   So 19 Feb 2012, 23:24

Eher nicht, nein
Nach oben Nach unten
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1128
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Rotes Gold [Sci-Fi]   Mo 20 Feb 2012, 12:12

Fellknäuel schrieb:

Grim schrieb:
- Es wird eine dreckige MSG und wir sind - ich möchte nicht sagen 'die Bösen', weil es letztendlich nur Grautöne geben wird - allesamt eher im dunkelgrauen Bereich angesiedelt. Macht euch also bereit, in moralische Abgründe zu sehen und erwartet keine politische Korrektheit.

Das ist es, was mir am meisten mißfällt.

Grade der Punkt reizt mich am Allermeisten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wyrd

avatar

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Rotes Gold [Sci-Fi]   Mo 20 Feb 2012, 14:04

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ape

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 07.11.11

BeitragThema: Re: Rotes Gold [Sci-Fi]   Mo 20 Feb 2012, 18:36

da mach ich doch gerne mit, klingt sehr interessant
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2197
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Rotes Gold [Sci-Fi]   Mo 20 Feb 2012, 19:03

Doctorrr !!! Smile
bin aber nicht bei der msg dabei .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Porphyrion
His Heinous Highness
avatar

Anzahl der Beiträge : 1374
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Rotes Gold [Sci-Fi]   Mo 20 Feb 2012, 21:05

Grim, mach mal ein neues Forum auf, sind ja jetzt genug Leute. Wenns noch wen interessiert meldet der sich schon (Hust Blaizer)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Porphyrion
His Heinous Highness
avatar

Anzahl der Beiträge : 1374
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Rotes Gold [Sci-Fi]   Mo 20 Feb 2012, 22:16

Neues Subforum ist online und wartet auf Steckbriefe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rotes Gold [Sci-Fi]   

Nach oben Nach unten
 
Rotes Gold [Sci-Fi]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [MSG] Rotes Gold
» One Piece RPG
» -Beuteltiere-
» seit wochen KS - er hat eine neue - ich tue mich schwer...
» Naruto- Du in der Welt der Ninjas

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Vorschläge :: Vorschläge: Sci-Fi :: Umgesetzte Ideen-
Gehe zu: