Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 [TC] Klassen & Waffen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: [TC] Klassen & Waffen   Mo 26 März 2012, 19:17

Hier also noch mal die Übersicht über die vier Klassen mitsamt ihrer Fähigkeiten:


Scout (für Enki vorgemerkt)
Schnell und beweglich, aber leicht gepanzert und vergleichsweise schwach beschildet. Kann als einziger Frame komplexe Bewegungen wie Ausweichrollen ausführen, ohne dabei Schaden zu nehmen. Im Weltraum der Angstgegner eines jeden Raumjägers.
Verfügt über getarnte Aufklärungsdrohnen, eine Schnellfeuerwaffe gegen Flugzeuge und anfliegende Raketen und ein Partikelbeschleuniger-Gewehr für Langstrecken-Präzisionsschüsse.
Zudem besitzt der Scout ein in den Kopf integriertes Laser-Zielpeilgerät, mit dem er entfernte Ziele markieren kann, um seine Trefferchance und die seiner Verbündeten zu maximieren. Zielsuchende Raketen, die ein derart markiertes Ziel ansteuern, sind gegen ECM-Systeme immun und müssen vor dem Einschlag abgefangen und zerstört werden, um abgewehrt werden zu können.

Waffenlast:
+ 1 Partikelbeschleuniger (Haupthand)
+ 1 mittelschwere Schnellfeuerwaffe (Laser oder Railgun, Schulter)
- 1 leichte Waffe (Nebenhand)
- 1 leichte Waffe (Schulter)


Tank
Sehr langsam und träge, besitzt aber schwere Panzerung / Schilde und noch schwerere Bewaffnung. Ausweichmanöver sind nur selten eine Option. Kann von schnellen Feinden relativ mühelos ausmanövriert, aber kaum besiegt werden.
Verfügt über einen Schildbooster, der einen angeschlagenen Energieschild auflädt oder die Kapazität eines aufgeladenen kurzfristig stark erhöht. Kann Plasmakanonen ausrüsten.

Waffenlast:
+ schwere o. sehr schwere Waffe (i. d. R. Plasmakanone, Haupthand)
+ schwere Waffe (Schultern, 2x)
+ leichte Waffe (Unterarm / Handgelenk, 2x)
- schwere Waffe (Nebenhand)


CC (Close Combat)-Supporter (für Nemthos vorgemerkt)
Allround-Frame, schneller und beweglicher als der Tank, hält aber auch weniger aus und ist weniger kampfstark. Ausweichmanöver können hilfreich sein, können aber u. U. auch Strukturschäden nach sich ziehen. Kann auch mit schnellen Feinden noch mithalten, sein Problem sind eher schwere Frames.
Verfügt über Kurzstrecken-Defensivsysteme, die anfliegende Raketen erfassen und vor dem Einschlag zerstören / ablenken können.

Waffenlast:
+ 1 schwere Waffe (Laser oder Railgun, Haupthand)
+ 1 mittelschwere Waffe (Schulter)
+ Raketenabwehrsystem (Schulter)
- 1 mittelschwere Waffe (Nebenhand)


Artillerie
Panzerung und Schilde entsprechen dem CC-Supporter, Geschwindigkeit und Agilität dem Tank. Bewaffnung für den Kampf auf hohe Distanz ausgelegt, im Nahkampf sehr schwach. Kann von schnellen Feinden mühelos ausmanövriert und besiegt werden.
Verfügt über schwere Waffen für mittlere bis hohe Distanzen, die gegen Boden- und Lufteinheiten effektiv sind. Hinzu kommen Unterstützungsdrohnen, die Verbündete mit Energie und Munition versorgen und sogar kleinere Schäden reparieren können. Kann außerdem Plasmakanonen ausrüsten.

Waffenlast:
+ Langstreckenwaffe (Plasma-Bazooka, Fusionsgeschütz, leichter Mörser oder leichter Langstreckenraketenwerfer, Haupthand)
+ Artilleriewaffe (Schwerer Mörser oder Artillerieraketen, Rücken, 2x)
+ Schwere Luftabwehrwaffe (Schultern)
- Schwere Handfeuerwaffe (Nebenhand)




+ = Pflichtwaffe
- = optionale Zusatzwaffe


Zuletzt von Fellknäuel am So 22 Apr 2012, 10:08 bearbeitet; insgesamt 13-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
avatar

Anzahl der Beiträge : 3100
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 26
Ort : Heimat der Floofs

BeitragThema: Re: [TC] Klassen & Waffen   Mo 26 März 2012, 19:47

Scout hätt ich gern.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [TC] Klassen & Waffen   Mo 26 März 2012, 19:50

Dann nehm ich Supporter
Nach oben Nach unten
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: [TC] Klassen & Waffen   Mo 26 März 2012, 20:00

Dann hoff ich mal, daß ich mit meiner Vermutung Altus betreffend recht hatte. : )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: [TC] Klassen & Waffen   Mo 26 März 2012, 21:16

Waffenreichweiten in der Atmosphäre (Vorschläge):
Niedrig: - 200m
Mittel: 500 - 1000m
Hoch: 1500 - 2000m
Sehr hoch (Artillerie): 2500 - 4000m


Eine kleine Übersicht über die Waffensysteme:


Strahlenwelle
Handfeuerwaffe, die einen breit gefächerten oder gebündelten Strahl abfeuert, welcher Teile der Panzerung des Ziels binnen Sekunden auflöst. Wird von Schutzschilden absorbiert, erfordert spezielle Munition, die aber verhältnismäßig einfach zu bekommen ist, wenn man über die passenden Mittel verfügt. Der Strahl bleibt etwa fünf Sekunden lang bestehen, der Effekt klingt noch einige Sekunden nach.
Feuermodi: Einzelfeuer
Reichweite: niedrig (ca. 50 - 100m, gefächert), mittel (ca. 300 - 500m, gebündelt)
Schadenswirkung: niedrig - mittel (gefächert), mittel - hoch (gebündelt)
Munitionsverbrauch: mittel
Größen: mittel

Laserkanonen
Handfeuerwaffe, die ein Laserbündel abfeuert, das Schaden durch Hitzeentwicklung und kinetische Wirkung erzielt. Die gebräuchlichste Waffe in der Galaxie, und sehr einfach nachzuladen, denn sie benötigt einfach nur Energie, wie sie ein Schiffsreaktor erzeugen kann. Laserbündel werden von Schutzschilden absorbiert, bis diese zusammenbrechen.
Feuermodi: Einzelfeuer, Schnellfeuer
Reichweite: kurz - mittel
Schadenswirkung: leicht - mittel
Munitionsverbrauch: niedrig
Größen: leicht, mittel, schwer

Plasmakanonen / Plasma-Bazookas (nur Tank / Artillerie)
Handfeuerwaffen, die eine Ladung aus Plasma erzeugen, das beim Aufprall freigesetzt wird und sogar schwere Panzerungen zersetzt, wobei zusätzlich extreme Hitze erzeugt wird. Beim schießen muß die Waffe erst bis zu einigen Sekunden aufgeladen werden - je länger die Aufladung dauert, desto höher der erzeugte Schaden und Munitionsverbrauch. Munition für die Plasmakanone ist von mittlerer Preisklasse und auf dem Schwarzmarkt leicht zu bekommen. Aufgrund der Größe und des Gewichts der Waffe können nur schwere Frames sie ausrüsten (Tank, Artillerie). Plasmaladungen werden von Schutzschilden absorbiert, bis diese zusammenbrechen.
Feuermodi: Einzelfeuer
Reichweite: kurz - mittel (Tank), kurz - hoch (Artillerie)
Schadenswirkung: mittel - hoch (Tank), hoch - sehr hoch (Artillerie)
Munitionsverbrauch: mittel (Tank), hoch (Artillerie)
Größen: sehr schwer

Teslakanonen
Handfeuerwaffen, die Starkstromstöße abfeuern, welche vergleichsweise wenig Schaden anrichten, aber Schaltkreise und Energieleitungen am Aufschlagspunkt überlasten und somit zum Ausfall bringen können. Teslakanonen können wie Laserwaffen mit Schiffsenergie nachgeladen werden, Munition ist somit theoretisch unbegrenzt vorhanden.Tesla-Ladungen werden von Schutzschilden absorbiert, bis diese zusammenbrechen.
Feuermodi: Einzelfeuer
Reichweite: kurz - mittel
Schadenswirkung: niedrig
Munitionsverbrauch: niedrig
Größen: leicht

Railguns
Handfeuerwaffen, die nicht-explosive Metallprojektile auf hohe Geschwindigkeiten beschleunigen, um somit eine beachtliche Durchschlagskraft zu erzielen. Munition für Railguns ist reichlich vorhanden, leicht zu bekommen und somit sehr preiswert. Railgun-Projektile durchdringen Schutzschilde problemlos.
Feuermodi: Einzelfeuer, Schnellfeuer
Reichweite: kurz - mittel
Schadenswirkung: niedrig - mittel
Munitionsverbrauch: mittel
Größen: leicht, mittel, schwer

Minirakwerfer
Handfeuerwaffe, die bis zu 3 Miniraketen in kurzen Abständen auf das anvisierte Ziel abfeuert. Miniraketen richten vergleichsweise wenig Schaden an, sind aber aufgrund ihrer geringen Größe und hohen Geschwindigkeit schwer abzuschießen.
Feuermodi: Einzelfeuer, Salvenfeuer
Reichweite: kurz - mittel
Schadenswirkung: niedrig - mittel
Munitionsverbrauch: mittel
Größen: leicht

Raketenwerfer
Handfeuerwaffe, die eine einzelne Rakete auf das anvisierte Ziel abfeuert.
Feuermodi: Einzelfeuer
Reichweite: kurz - mittel
Schadenswirkung: mittel - hoch
Munitionsverbrauch: hoch
Größen: mittel, schwer

Mehrfachraketenwerfer
Schultermontierte Waffe, die je nach Ausführung bis zu 3 bzw. 6 Raketen in kurzen Abständen abfeuern kann. Die Raketen sind von einem kleineren Kaliber als die des normalen Raketenwerfers.
Feuermodi: Einzelfeuer, Salvenfeuer
Reichweite: kurz - mittel
Schadenswirkung: mittel - hoch
Munitionsverbrauch: hoch
Größen: mittel, schwer

Granatwerfer
Handfeuerwaffe, die eine Granate auf ein anvisiertes Ziel abfeuert. Aufgrund der ballistischen Flugbahn kann die Waffe auch Ziele treffen, die hinter einer Deckung stehen.
Feuermodi: Einzelfeuer
Schadenswirkung: niedrig - hoch
Munitionsverbrauch: hoch
Größen: leicht, mittel, schwer

Fusionsgeschütz (nur Artillerie)
Eine Handfeuerwaffe, die eine energetische Ladung abfeuert, welche beim Aufprall eine Explosion enormen Ausmaßes freisetzt. Im Zentrum und der unmittelbaren Umgebung wird hoher Schaden angerichtet, danach schnell abnehmend. Der Explosionsradius beträgt 150 - 200m, weshalb diese Waffe nur auf hohe Entfernung eingesetzt werden darf. Munition ist sehr teuer und daher knapp. Die Ladung wird von Energieschilden abgefangen, explodiert dabei aber trotzdem.
Feuermodi: Einzelfeuer
Reichweite: mittel - hoch
Schadenswirkung: hoch / mittel / niedrig
Munitionsverbrauch: sehr hoch
Größen: sehr schwer

Leichter Mörser (nur Artillerie)
Handfeuerwaffe, die ballistische Geschosse über hohe Entfernungen abfeuert und sich ausgezeichnet eignet, um Ziele hinter Hügeln oder Wällen unter Beschuß zu nehmen. Die Munitionspreise sind (abhängig vom Granatentyp) moderat bis teuer und entsprechend gut oder schlecht zu bekommen. Granaten werden von Energieschilden nicht behindert.
Feuermodi: Einzelfeuer
Schadenswirkung: mittel - hoch
Reichweite: mittel - hoch
Munitionsverbrauch: sehr hoch
Größen: sehr schwer

Leichter Langstreckenraketenwerfer (nur Artillerie)
Eine Handfeuerwaffe, die schwere Lenkraketen über eine hohe Entfernung abfeuert. Die beiden Läufe können zwei Raketen kurz nacheinander abfeuern und müssen dann nachgeladen werden.
Feuermodi: Einzelfeuer, Salvenfeuer
Schadenswirkung: hoch
Reichweite: hoch
Munitionsverbrauch: sehr hoch
Größen: sehr schwer

Schwerer Mörser (nur Artillerie)
Der große Bruder des leichten Mörsers wird auf dem Rücken des Frames montiert. Für den Abschuß muß der Frame in die Knie gehen, um den großen Rückstoß mit einer stabilen Körperhaltung abzufangen. Kann 2x ausgerüstet werden oder 1x in Kombination mit einer anderen Artilleriewaffe.
Feuermodi: Einzelfeuer
Schadenswirkung: hoch - sehr hoch
Reichweite: mittel - sehr hoch
Munitionsverbrauch: sehr hoch
Größen: sehr schwer

Schwerer Langstreckenraketenwerfer (nur Artillerie)
Eine Waffe, die auf dem Rücken des Frames montiert wird und die stärksten Raketen abfeuert, mit denen man Frames ausrüsten kann. Sie ist mit drei Läufen versehen, die ihre Raketen in kurzen Zeitabständen nacheinander abgeben. Kann 2x ausgerüstet werden oder 1x in Kombination mit einer anderen Artilleriewaffe.
Feuermodi: Einzelfeuer, Salvenfeuer
Schadenswirkung: hoch - sehr hoch
Reichweite: sehr hoch
Munitionsverbrauch: sehr hoch
Größen: sehr schwer

Zielpeilgerät (nur Artillerie)
Ein Gerät, das auf dem Rücken des Frames montiert wird und dazu dient, ein Zielobjekt bzw. -gebiet für den bevorstehenden Orbitalbeschuß eines Raumschiffes zu markieren. Das Raumschiff erhält somit binnen Sekundenbruchteilen eine exakte Zielposition für den Einsatz schwerer Schiffswaffen und kann sofort feuern. Für gewöhnlich steht diese Option (gerade bei kleinen Söldnerkommandos) nur begrenzt zur Verfügung.
Feuermodi: Einzelfeuer
Schadenswirkung: extrem hoch
Reichweite: sehr hoch
Munitionsverbrauch: theoretisch unbegrenzt
Größen: sehr schwer

Partikelbeschleuniger (nur Scout)
Eine Handfeuerwaffe, die ähnlich wie eine Railgun ein nicht-explosives Projektil derart beschleunigt, daß es eine gewaltige Durchschlagskraft erzielt. Der Partikelbeschleuniger verwendet jedoch ein anderes Verfahren, dessen Nachteil ein enorm hoher Rückstoß ist, der mit einer stabilen Körperhaltung aufgefangen werden muß. Die Vorteile liegen in einer noch höheren Durchschlagskraft und einer hohen Reichweite bei punktgenauer Präzision.
Feuermodi: Einzelfeuer
Schadenswirkung: hoch
Reichweite: hoch
Munitionsverbrauch: mittel
Größen: leicht

Geschützturm (nur Tank / CC-Supporter)
Eine schultermontierte Geschützaufhängung, die mit verschiedenen mittelschweren bzw. schweren Waffen bestückt werden kann und voll drehbar ist.
Verfügbare Waffen: Laserkanonen, Railguns, Granatwerfer, Raketenwerfer, Strahlenwellen

Raketen
Raketen stehen in verschiedenen Größen und Wirkungsweisen zur Verfügung. Sie sind schnell, zielsuchend, i. d. R. explosiv und fügen gepanzerten Zielen großen Schaden zu, ohne von Schutzschilden beeinträchtigt zu werden. Kurz: sie sind eine ausgezeichnete Waffe gegen Frames. Ihre Schwäche ist (neben dem recht begrenzten Munitionsvorrat) ihre Anfälligkeit gegen ECM-Systeme (entfällt bei Laserzielpeilung) und schnell feuernde Waffen, mit denen sie vor dem Einschlag zerstört werden können.

Granaten
Granaten stehen in einer ähnlich flexiblen Auswahl zur Verfügung wie Raketen, sind im Gegensatz zu diesen aber langsamer, ungelenkt und weisen für gewöhnlich eine ballistische Flugbahn auf. Dadurch sind sie immun gegen ECM-Systeme und können von Zielerfassungssystemen schwerer angepeilt werden, sind also deutlich weniger anfällig für Gegenmaßnahmen.


Zuletzt von Fellknäuel am Mi 11 Apr 2012, 22:51 bearbeitet; insgesamt 14-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Altus

avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 34

BeitragThema: Re: [TC] Klassen & Waffen   Mi 28 März 2012, 11:44

Dann setz mich mal in die Artillerie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: [TC] Klassen & Waffen   Sa 31 März 2012, 12:12

Ursprünglich hatte ich vor, die Waffenauswahl auf die oben aufgeführten zu beschränken... aber irgendwie ist mir dann das Angebot zu mager. Jeder Frame kann noch eine oder zwei optionale Waffen mit in die Schlacht führen, und bisher läuft das in der Regel darauf hinaus, daß das dann entweder eine Laserkanone oder eine Railgun ist - je nach Hauptbewaffnung.

Also bitte ich euch, ein paar Vorschläge für zusätzliche Waffen zu machen. Die sollten sich von den beiden Grundwaffen dann aber auch spürbar unterscheiden, so daß man sich zu Beginn fragen sollte: nehme ich noch eine zusätzliche Railgun mit oder lieber eine von den anderen Waffen?

Ein Beispiel für diese Unterschiede: Railguns werden nicht von Schutzschilden aufgehalten und verursachen etwas mehr Schaden als Laserwaffen - dafür haben sie eine niedrigere Reichweite und einen höheren Munitionsverbrauch. Die neuen Waffen sollten also Vorteile gegenüber den bereits bestehenden haben, aber auch Nachteile.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [TC] Klassen & Waffen   Sa 31 März 2012, 12:22

Strahlenwellenklaue
Verflüssigt und Sublimiert durch hochenergetische Strahlung innerhalb von Sekunden die Panzerung des Ziels und bringt dieses dadurch nach einigen Sekunden zur Explosion. Die Klaue kann über eine eingebaute "Sehne" rasch nach vorne schnellen, um einen unachtsamen Feind auch etwas außerhalb des Greifbereichs zu erwischen. Durch erhöhen der Energiezufuhr kann die Klaue die Strahlenwellen auch als wirklichen Strahl anschießen, der jedoch von den Schutzschilden absorbiert werden kann. Ebenso kann sie die Strahlenwellen in einem kegelförmigen Bereich abgeben, wobei die Gesamtenergie auf den kompletten Bereich aufgeteilt wird und somit die Panzerung durchdringen und die innere Elektronik getroffener Einheiten lahmlegen kann, sofern sie nicht von Schutzschilden absorbiert werden. Theoretisch wäre diese Waffe auch als Schutz vor Projektilen verwendbar, aber dies ist nahezu unmöglich, da die Strahlungswellen nur Sekundenbruchteile lang bestehen.

Aussehen:
http://images3.wikia.nocookie.net/__cb20120216190611/codegeass/images/a/a4/Guren_%28Flight-enabled_version%29-_Radiant_Wave_Surger_%28Armor-piercing_artillery_right_arm_unit%29.jpg
http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20120316030813/codegeass/images/6/6d/Gurrenclaw.JPG

Strahlenangriff:
http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20120302211839/codegeass/images/e/e3/Guren_Flight-Enabled_Version_1.png

Kegelangriff:
http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20120302212347/codegeass/images/f/f5/Guren_Flight-Enabled_Version_2.png

Reichweite:
Nahkampf (5-7 Meter)/als Strahl 200 Meter/als Kegel 50 Meter, 30 Meter Streuung

Schadenswirkung:
hoch/mittel/niedrig

Munitionsverbrauch:
niedrig/hoch/hoch

Größenklassifikation:
leicht, mittel
Nach oben Nach unten
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: [TC] Klassen & Waffen   Sa 07 Apr 2012, 20:03

Okay, ich hab deinen Waffenentwurf mal ein wenig an das TC-Setting angepaßt, Nemthos. Sag mir, was du davon hältst.

Strahlenwelle
Handfeuerwaffe, die einen breit gefächerten oder gebündelten Strahl abfeuert, welcher Teile der Panzerung des Ziels binnen Sekunden auflöst. Wird von Schutzschilden absorbiert, erfordert spezielle Munition, die aber verhältnismäßig einfach zu bekommen ist, wenn man über die passenden Mittel verfügt. Der Strahl bleibt etwa fünf Sekunden lang bestehen, der Effekt klingt noch einige Sekunden nach.
Feuermodi: Einzelfeuer
Reichweite: niedrig (gefächert), mittel (gebündelt)
Schadenswirkung: niedrig - mittel (gefächert), mittel - hoch (gebündelt)
Munitionsverbrauch: mittel
Größen: mittel

Reichweiten sollten etwa 50 - 100m (gefächert) und 300 - 500m (gebündelt) sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [TC] Klassen & Waffen   So 08 Apr 2012, 00:09

Wenn es für dich so passt, dann bin ich auch damit zufrieden...wobei ich es besser finden würde, wenn wenigstens das klauenaussehen bleiben würde. Ginge das?
Nach oben Nach unten
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: [TC] Klassen & Waffen   So 08 Apr 2012, 13:02

Nemthos schrieb:
Ginge das?

Klar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Altus

avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 34

BeitragThema: Re: [TC] Klassen & Waffen   So 08 Apr 2012, 16:17

*mal in den Laden geht und sich umschaut. Packjt was in dne Wagen und roltle zu Kasse, dort das Fusionsgeschützt, sowie Artillerie- nud Luftabwehrraketen bezahl und das Zeug zum Hangar schieb.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: [TC] Klassen & Waffen   Mo 09 Apr 2012, 22:20

Keine Sorge, ihr mußt nur wenige Waffen fest auswählen; gerade bei den Handfeuerwaffen könnt ihr für jeden Einsatz zwischen allen in Frage kommenden Alternativen wählen, was ihr mitnehmen wollt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: [TC] Klassen & Waffen   Mo 09 Apr 2012, 22:53

Waffenauswahl weiter ausgebaut... fehlen nur noch die Granat- und Raketenwerfer.
Außerdem hab ich dem Scout eine weitere nützliche Fähigkeit spendiert, die seine begrenzte Waffenauswahl etwas ausgleicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [TC] Klassen & Waffen   

Nach oben Nach unten
 
[TC] Klassen & Waffen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Samurai-Waffen Laden
» Verschmelzung der Klassen
» Die Seelen der Unterwelt
» Vergessene Welt...
» Gestattet, Leon Christopher Sewell. Sehr erfreut

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Science Fiction :: Tigress' Claws-
Gehe zu: