Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 New Earth 2 - New Hope

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
avatar

Anzahl der Beiträge : 844
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: New Earth 2 - New Hope   Sa 26 Mai 2012, 00:54

New Hope ist ein Prequel von New Earth 2, und spielt 10 Jahre vor den Geschehnissen vom ersten New Earth.

Um New Hope zu erzählen, bin ich dazu gezwungen den Hintergrund von New Earth etwas aufzudecken. Das bedeutet leider das viele Informationen die man dort erfahren hätte, nun schon bekannt werden. Trotzdem bedeutet es nicht, das der erste Teil nicht weiterhin lohnenswert wäre, ihn zu schreiben.

Die Geschehnisse aus New Earth sind ja soweit bekannt, wenn nicht noch einmal hier eine Zusammenfassung:


Im Jahre 2012 taucht ein Virus auf der überall auf der Welt zu unkontrollierbaren Mutationen führt. Das Militär kommt gegen die Infizierten kaum an, viele Länder verlieren schon nach kürzester Zeit vollkommen die Kontrolle.
Das Kryo Projekt wird gestartet. Der Versuch, so viele relevante und uninfizierte Individuen einzufrieren um sie hunderte Jahre später wieder aufzuwecken um die Erde neu zu bevölkern.

New Earth spielt 200 Jahre nach dem Untergang der Zivilisation. Die Welt ist lebensunfreundlich, gefüllt mit Mutanten und Monstern. Rational denkende Mutanten gibt es, jedoch sind diese nur selten freundlich, geschweige denn Hilfsbereit.



Die Wahrheit über diesen Virus ist jedoch eine andere. Niemals war dieser Ausbruch nur ein Zufall. Der Virus ist das Erzeugnis der schwarzen Monolithen die auf der Erde aufgetaucht sind. Diese sind keine Rache der Natur, sondern eine experimentelle Superwaffe einer nicht irdischen Spezies.
Nur wenige Staaten hatten es geschafft die Verursacher der Monolithen aufzugreifen, und an Hintergrund Informationen zu gelangen.

Der Ausbruch des Virus, war der Plan der Regierung einer Alien Spezies, die schon seit Jahrhunderten sich in einem Krieg befindet. Sie wollen die Ressourcen der Erde, ohne dafür massive Militärische Mittel aufzubrauchen.
Das Projekt Kryo war mit diesen Informationen schon ein Fehlschlag. Selbst wenn die Menschen wieder nach Jahrhunderten die Erde neu Bevölkern würden, wären sie in diesem Zustand nicht in der Lage, eine drohenden Invasion widerstehen zu können.

Die USA, die diese Information als erstes bekommen hatte, teilte sie mit den verliebenden Staaten, deren Regierung noch nicht zerfallen war.
China, Deutschland, Russland, Japan, Australien, Kanada und Israel.
Jeder dieser Staaten hatte die Aufgabe, diese Seuche um jeden Preis zu überleben, ohne weitere Bürger in einen Kryoschlaf zu versetzen. Danach brach jegliche Kommunikation untereinander ab, weil alle nötige Ressourcen darauf verwendet wurden zu überleben.


Ironischerweise war der Plan der 4 Staaten, die diese Katastrophe am ende überleben würden, im Kern identisch. Jeder von ihnen plante eine Untergrundstadt zu bauen, um sich von der Außenwelt zu isolieren.

Nach 30 Jahren in den USA, war die Stadt im Untergrund immer weiter gewachsen, ohne dabei wieder zurück an die Oberfläche zu gehen. Man entschied sich nach diesen 30 Jahren nach überlebenden Staaten zu suchen.
Es stellte sich heraus das Deutschland und Russland, die schon vor geraumer Zeit von ihrem Überleben Kenntnis genommen haben, als auch Japan die Katastrophe überlebt hatten. Die Restlichen Staaten waren gescheitert, und vollkommen infiziert worden.


Die vier überlebenden Staaten, waren sich ihrer Aufgabe bewusst, nicht nur zu überleben, sondern auch noch einen Plan zu entwickeln eine drohende Invasion zu bekämpfen. Das war die neue Aufgabe des "New Earth Protectorate"..




160 Jahre später..



Alles was von der Zivilisation auf der Erde übrig geblieben ist, befindet sich in den vier größten Städten, New Berlin, New Washington, New Tokio und New Moskau. Die Menschheit hat Fortschritte gemacht, und vieles Nachgeholt.

Es sind nur noch wenige Tage bevor der Hypersprung Antrieb der New Hope, das neue Flaggschiff der Menschheit, getestet werden soll. Noch nie vorher wurde der Hypersprung Antrieb bei einem Schiff dieser Größe getestet und würde es erlauben weitgehende Erkundungsflüge im Weltall, außerhalb unseres Sternensystems zu machen.
Sie ist das erste, und womöglich auch das letzte Schiff das unter direkter Beihilfe aller Staaten gebaut wurde, und ist damit das Sinnbild des menschlichen Willens zu überleben.
Schon Heute befinden sich in jedem Land weitere Schiffe unter Konstruktion die ihrem Schwesterschiff folgen sollen, um eine Verteidigungsflotte gegen die Invasion aufzustellen gegen die es sich zu verteidigen gilt.


Doch, niemanden ist wirklich bewusst, welche tragende Rolle die New Hope beim überleben der Menschheit spielen wird...


(Informationen zu der MSG kommen noch, das war nur der Hintergrund)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
avatar

Anzahl der Beiträge : 844
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: New Earth 2 - New Hope   Sa 26 Mai 2012, 01:37

Wie vielleicht klar sein sollte, spielt die Story auf der New Hope. Das Flaggschiff der Menschheit. Ihr, oder eher wir stellen dabei die Crew da. Hierbei gibt es unterschiedliche Rollen die ausgefüllt werden müssen/können/sollten.

Kapitän – Diese Rolle übernehme, zeitweise ich.

Erster Offizier – der erste Offizier ist eine Führungspersönlichkeit, die den Willen des Kapitäns auf dem Schiff umsetzen soll, und im Falle seines Todes zeitweise seine Position übernehmen zu können hätte.
Er muss Charismatisch sein, Entscheidungen treffen können, sich über die Lage des Schiffes aktuell halten und auch preziese Befehle geben können.

Schiffsingenieursleiter – Nicht nur das es seine Aufgabe ist, seine Mechaniker Crew zu kennen, und zu wissen was sie können, er selbst hat auch fundiertes Wissen über die Technik, und die Möglichkeit im Falle eines ausfallens zu improvisieren und zu reparieren.

Waffenoffizier – Das Schiff verfügt über massive Feuerkraft, die natürlich teilweise Automatisiert ist. Trotzdem ist eine manuelle Zielsteuerung bei manchen Waffen Pflicht, im falle des Ausfalls der Automatik. Auch mit Automatik hat der Waffenoffizier die Aufgabe alle Waffen, und ihre Tätigkeiten, ziele, Verfassung zu kontrollieren und zu regulieren, und deren Wirkung auf Ziele zu überwachen.

Navigator – Meine Rolle. Ätschibätsch.

Sicherheitspersonalleiter – Auch auf einem Schiff ist Sicherheitspersonal Pflicht. Sollte das Schiff geentert werden, oder es gibt eine Meuterei hat das Sicherheit Personal die Pflicht den Willen des Kapitäns zu befolgen. Der Leiter des Sicherheitspersonals hat mehr eine regulierende Aufgabe, als wirklich eine Aktive. So plant er die Patrouillieren auf dem Schiff, weißt Wachmänner den Sicherheits- Positionen zu u.s.w.
Er greift natürlich auch im Fall des Falles selbst ein und kann mit seinen Waffen umgehen. (Hier hat Lias sich schon vormerken lassen)


Wissenschaftsoffizier – Der Wissenschaftsoffizier dient in vielerlei Hinsicht. Es ist eine Person die eigentlich gar nicht auf ein Schiff gehört, jemand ohne Kampf Erfahrung, jemand der mehr Wissen hat, als praktische Erfahrung. Unnützes Wissen, nützliches Wissen. Er beherrscht viele Sprachen, ist äußerst intelligent und kommt mit dem militärischen Vorgehen oftmals nicht so ganz zurecht. Seine eigentliche Aufgabe wird es sein, den Test des Hypersprungs zu überwachen. (Hier kann man sich ruhig etwas absprechen)


Medizinischerleiter – Auch eine Medizinische Abteilung gibt es auf dem Schiff. Der Medizinische Leiter hat nicht nur die Aufgabe das Personal zu organisieren, sondern ist selbst auch ein äußerst fähiger und respektabler Arzt und bewandert in seinem Fachbereich.


Dies sind sozusagen die "Hauptrollen"
Es gibt noch weitere Rollen, als normale Crew, die sich in verschiedenen Bereichen beschäftigt.
Auch möglich sind Piloten.


Wie bekannt ist, gab es in New Earth Mutanten. Auch in New Earth 2 KANN es Mutanten geben. Da die Stadt New Washington selbst eine Art Mutantenvirtel hat, das aber stark von dem Rest der Einrichtung abgeschottet ist.

Mutanten werden in 2 Kategorien bewertet

Mutantionsüberlegenheit und Mutationsrisiko

Die Mutationsüberlegenheit gibt an, welche Nützlichkeit eine Infektion angenommen hat. Nicht jede Mutation ist hilfreich.

1: Die Mutation bringt deutliche Vorteile
2: Die Mutation bringt nur äußerst bedingte Vorteile.
3: Die Mutation bringt nur Nachteile.

Mutationsriskio ist die Gefahr mit der ein Mutant die DNA eines Menschen infizieren kann, oder aber seine Körperliche Mutation hat für natürliche Abwehrstoffe gesorgt, die für einen Menschen gefährlich sind.

A: Der Mutant hat keinerlei Risiko die DNA eines Menschen zu infizieren, und produziert auch keinerlei für den Menschen gefährliche Schadstoffe.
B: Der Mutant hat keinerlei Risiko die DNA eines Menschen zu infizieren, produziert jedoch für den Menschen gefährliche Schadstoffe.
C: Der Mutant hat ein äußerst hohes Risiko die DNA eines Menschen zu infizieren.

Während in der Mutantenstadt von New Washington nur Mutanten von 1-3,A+B akzeptiert werden (in gewissen Teilen auch C), hat ein Mutant nur dann die Möglichkeit als Crew auf die New Hope zu kommen, wenn er seine Loyalität, und seine Fähigkeit im Dienste für die Menschheit im Angesichts äußerster Gefahr gezeigt hat. Außerdem Darf er den Wert 1A nicht unterschreiten.




Nun etwas zur Story.
Ich werde nicht viel verraten, jedoch sage ich soviel, das der Hypersprung nicht so funktionieren wird wie man sich das vorgestellt hatte.
Ich sage soviel. Neue Welten.


Zuletzt von Nalim am Sa 26 Mai 2012, 02:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
avatar

Anzahl der Beiträge : 844
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: New Earth 2 - New Hope   Sa 26 Mai 2012, 01:37

Platzhalter
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4887
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: New Earth 2 - New Hope   Sa 26 Mai 2012, 23:34

Gentlemen, Ladies, ich muss doch sehr bitten! Wenn ihr bei einer neuen MSG nicht sofort in Jubelstürme und spontane Zusagen ausbrecht ist das ja in Ordnung, aber dass ein Autor den ganzen Tag über keine einzige Antwort bekommt muss auch nicht sein. Wenigstens, dass ihr den Vorschlag registriert und durchgelesen habt könnt ihr ja schreiben. Eine Absage mit konstruktiver Kritik an der MSG ist allemal besser und nützlicher für Nalim als gar nichts.

Ich habe es zwar heute im Chat schon zu Nalim gesagt, aber ich wiederhole es hier noch einmal: das Konzept erinnert mich an den wenig glorreichen zweiten Teil von +250, der unter meiner Leitung bereits unmittelbar nach dem Ende kollossal gegen die Wand gerauscht ist. Aber das muss jetzt nicht unbedingt ein schlechtes Omen sein. Wahrscheinlich wird Nalim es besser machen als ich. An das ursprüngliche Konzept von New Earth erinnert mich das hier jetzt weniger, aber auch das ist nicht schlecht. New Earth mochte ich nicht. Und das hier ist jetzt dann eben nicht mehr Endzeit / Apokalypse, sondern ein Raumfahrt-Szenario. Insgesamt sagt mir das schon eher zu. Eine definitve Zusage möchte ich allerdings noch nicht geben. Eventuell bin ich dabei. Wenn dann als Wissenschaftsoffizier oder Medizinischer Leiter. Eventuell...

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
avatar

Anzahl der Beiträge : 844
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: New Earth 2 - New Hope   Sa 26 Mai 2012, 23:49

Ich mache jetzt noch eine letzte Ankündigung.

Sollte ich genug Zusagen bekommen, wird die Geschichte erst einmal nicht anfangen.
Ich würde euch nämlich gerne die gelegenheit geben, bei bestimmten Bereichen der MSG ein par Vorschläge zu bringen.

Z.b. bei Alienrassen,
Bei Waffen und Ausrüstung
Als auch bei Raumschiff Design.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: New Earth 2 - New Hope   So 27 Mai 2012, 11:22

Okay, ich bin interessiert... wahrscheinlich sogar dabei.

Aber mit ziemlicher Sicherheit nicht als 1. Offizier.

Dann halt erstmal wieder kein Empyrea... *seufz*
Egal, aufgeschoben ist nicht aufgehoben!


Nalim schrieb:
Als auch bei Raumschiff Design.

Mal gespannt, wann die ersten Normandy-Pics hier rein ploppen. ;P
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: New Earth 2 - New Hope   So 27 Mai 2012, 15:17

Fellknäuel schrieb:
Nalim schrieb:
Als auch bei Raumschiff Design.

Mal gespannt, wann die ersten Normandy-Pics hier rein ploppen. ;P

hmm irgendwie glaube ich net das Normandy nen geeignetes Schiff wäre für diese MsG^^
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/58/USS_Normandy_%28CG-60%29.jpg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2197
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: New Earth 2 - New Hope   So 27 Mai 2012, 16:11

bin net dabei, sorry nalim.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: New Earth 2 - New Hope   Di 29 Mai 2012, 23:04

http://images1.wikia.nocookie.net/__cb20081120062351/stargate/images/1/1e/PrometheusSPace11.jpg

des is mein vorschlag, hab es gewählt weil es halt eben alles andere als hübsch is, schlieslich is es das erste schiff der menschen, ein Prototyp sozusagen...
ausserdem muss das schiff net schön sondern zweckmässig sein^^

(alternativen:
http://counterforce.homepage24.de/bilder/cougar.jpg
http://counterforce.homepage24.de/bilder/longeagle.jpg
http://counterforce.homepage24.de/bilder/lexxiefx5.jpg )

bei waffen bin ich mir net sicher wie weit die menschen da schon sein sollen, aber denke frühe vormen von Energiewaffen und Raketen sollten schon drinliegen

schilde sind ein muss meiner meinung nach, alleine schon um vor der strahlung des weltalls zu schützen... als alternative ginge auch eine art polarisierte Panzerung (der einzige sonstige schutz wäre ne dicke Bleipanzerung die für ein Raumschiff aber meiner meinung nach net passend wäre)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: New Earth 2 - New Hope   

Nach oben Nach unten
 
New Earth 2 - New Hope
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» The Tribe: Hope Island - Pandorax
» the last hope
» Katana-no-Sekai-New Hope
» The Last Hope
» Love and hate,Past and Future,Hope and Fear...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Vorschläge :: Vorschläge: Sci-Fi :: Umgesetzte Ideen-
Gehe zu: