Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Sentinel Force

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Sentinel Force   Mo 11 Jun 2012, 13:16

Sentinel Force (3. Version)


"Einst waren wir schwach und verfolgt... nun jedoch sind wir stark und helfen denen, die so sind wie wir einst waren. Und wir treten jeden gewaltig in den Arsch, der darum bettelt!"


Im 26. Jahrhundert hat sich der Mensch längst über die Milchstraße ausgebreitet. Die ruhmreichen Tage des Großen Imperiums sind jedoch vorbei, seit im Jahr 2365 der Mellengaarder Pakt, ein Bund mehrerer einflußreicher Adelshäuser, einen Angriff auf den Senat startete, im Versuch, die Macht über das Imperium zu erlangen. Der Angriff konnte jedoch abgewehrt werden, der Putsch war fehlgeschlagen - der Grundstein zu einem blutigen Bürgerkrieg war gelegt.

Im Verlauf dieses Krieges zersplitterte das einstmals gewaltige Imperium der Menschen in insgesamt vier große und zahllose kleine Sternenreiche, die sich nicht selten nur auf ein Solarsystem beschränkten. Der Krieg wurde schließlich beigelegt, und ein Waffenstillstand vereinbart, der sich im Lauf der Zeit zu einem brüchigen Frieden entwickelte.

Dennoch ist Gewalt in der Galaxis auch weiterhin an der Tagesordnung, denn gerade unter den kleinen Sternenreichen herrscht oft Kriegszustand, und Diktatoren halten sich mit blutiger Gewalt an der Macht. Die großen Reiche können sich kaum in diese Konflikte einmischen, da viele der kleinen Reiche wenigstens mit wenigstens einem der großen Reiche verbündet sind und dieses so als Rückendeckung haben. So beschränken sich die Eingriffsmöglichkeiten der großen Reiche häufig auf politische Sanktionen, die ebenso häufig keine Wirkung erzielen.

Nun jedoch betritt eine weitere Partei das galaktische Spielbrett und mischt sich massiv in das Geschehen ein. Die Sentinel Force, eine kleine, aber hervorragend ausgerüstete militärische Gruppe, die sich für diejenigen einsetzt, die nicht in der Lage sind, sich selbst zu wehren. Wo ein Diktator sein Volk unterdrückt und ein schwaches Volk von einem starken angegriffen wird, tauchen sie unvermittelt auf und löschen den Aggressor gnadenlos aus. Politische Bündnisse scheinen ihnen ebenso egal zu sein wie die Medien, die sie als feige Massenmörder darstellen.

Niemand weiß, daß die Armee der Sentinel Force aus den Überlebenden eines Flüchtlingszuges besteht, der vor einigen Jahrzehnten aus den Ruinen seiner Heimatwelt floh, verfolgt von den Schergen eines aggressiv expandierenden Sternenreiches. Ihre Flucht führte sie zu einer abgelegenen Welt, die die Ruinen einer hochentwickelten außerirdischen Kultur enthielt, die vor mehreren Jahrhunderten vom damaligen Großen Imperium fast vollständig ausgelöscht wurde. Die wenigen Überlebenden dieses Volkes lehnten die Flüchtlinge aufgrund ihrer Herkunft zuerst ab, erkannten dann aber, daß sie im Grunde gleich waren.

Sie gewährten ihnen Unterschlupf, und, nachdem sie Vertrauen zu ihnen gefaßt hatten, ihre Technologie. Die Flüchtlinge hatten nun die Möglichkeit, Rache an ihren Peinigern zu üben, sowie die zu schützen, die so waren wie sie selbst damals. Über mehrere Jahrzehnte und im Geheimen verborgen bereiteten sie sich vor, bildeten Soldaten aus und bauten Kriegsschiffe, die es ihnen ermöglichen sollten, dort aufzutauchen, wo der Feind es nicht erwartete, blitzartig zuzuschlagen und wieder zu verschwinden, bevor sich Widerstand regen konnte.




Soviel zum (noch ziemlich unausgearbeiteten) Hintergrund meines neuen MSG-Vorschlags. Wie ihr vielleicht erkannt habt, ist das Setting ziemlich stark an unsere heutige Welt angelehnt - mit dem Unterschied, daß es hier jemanden gibt, der sich für die Schwachen und Unterdrückten einsetzt. Wir übernehmen die Rolle von Soldaten der Sentinel Force, die mit einem Kriegsschiff zu Krisenherden fliegen und dort aggressiv in das Geschehen eingreifen. Spielbar sind Bodentruppen und - wenn gewünscht und in ausreichendem Maße vorhanden - auch Raumjägerpiloten. Die Aktionen des Schiffes selbst übernehme ich, ebenso wie die Rolle des Kommandanten.

Aufgrund dieser Rollenverteilung dürfte klar sein, daß hier Bodengefechte im Fokus stehen. Die werden mit Infanterie, Panzern und Flugzeugen ausgetragen, die allesamt auf Tarnung und Mobilität ausgerichtet sind - schließlich ist die Sentinel Force gegenüber ihren Feinden in der Unterzahl. Dementsprechend sind es auch überraschende Blitzangriffe bzw. vielleicht auch mal verdeckte Operationen, die hier geführt werden. Insgesamt ähnelt das Konzept stark dem von Palenques altehrwürdigem +250.

Wer bisher den Eindruck gewonnen haben mag, daß wir hier gütige Engel spielen, die Liebe und Sonnenschein in der Galaxis verbreiten wollen, hat einen falschen Eindruck gewonnen. Auch wenn sie sich für die Schwachen und Unterdrückten einsetzen - mit ihren Feinden gehen die Sentinels alles andere als zimperlich um! Gnade ist ein Fremdwort, Gefangene werden nicht gemacht, und Raumjägerpiloten der Sentinel Force benutzen gerne mal Rettungskapseln abgeschossener feindlicher Schiffe als Zielscheiben. Das soll natürlich nicht heißen, daß man so einen Brutalo spielen muß - humane Soldaten sind in der Sentinel Force ebenso akzeptiert.

Kritikern meiner ersten beiden Sentinel Force-Vorschläge sei gesagt, daß jegliche übersinnlich begabte Elitesoldaten hier außen vor bleiben - die Sentinels können ganz toll schießen und Sachen in die Luft jagen, aber sie können keine Gedanken lesen oder Gegenstände mittels Gedankenkraft herum werfen.


Falls ausreichend Interesse besteht, arbeite ich das Setting weiter aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ena
Sexy Mafia Ente
avatar

Anzahl der Beiträge : 2300
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22
Ort : Aux

BeitragThema: Re: Sentinel Force   Mo 11 Jun 2012, 14:16

Klingt interessant, aber ich bin was Science Fiction angeht eindeutig schon überlastet...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unbesiegbar.forumieren.com
kuubi

avatar

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 21
Ort : Baden-Württemberg

BeitragThema: Re: Sentinel Force   Mo 11 Jun 2012, 15:47

Hört sich eigentlich recht interessant an. Bin mir aber nicht sicher ob ich mitmachen würde oder nicht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
avatar

Anzahl der Beiträge : 844
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Sentinel Force   Mo 11 Jun 2012, 16:44

Keine Spielbaren Aliens
Dein typisches Setting (großes böses Reich, gegen kleine Supersoldaten)

Nalim sagt nein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Porphyrion
His Heinous Highness
avatar

Anzahl der Beiträge : 1374
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Sentinel Force   Mo 11 Jun 2012, 18:08

Ich wäre dabei, mit einem Zigarrenstumpen rauchenden Zyniker.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4885
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Sentinel Force   Mo 11 Jun 2012, 18:36

Ich könnte mir auch eine Beteiligung vorstellen. Wenn die MSG zustande kommt, dann wäre ich wohl dabei. Grundzüge für ein Konzept hätte ich schon...

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ape

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 07.11.11

BeitragThema: Re: Sentinel Force   Mo 11 Jun 2012, 20:59

Das klingt doch schon ganz gut, da mach ich wohl mit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Sentinel Force   Mo 11 Jun 2012, 22:52

Nalim schrieb:
Keine Spielbaren Aliens

Da bin ich anderer Meinung.

Nalim schrieb:
Dein typisches Setting (großes böses Reich, gegen kleine Supersoldaten)

1. Nur weil Soldaten über sehr gute und moderne Ausrüstung verfügen, sind sie noch keine Supersoldaten.
2. Es gibt tatsächlich große Sternenreiche, aber wo hab ich was davon geschrieben, daß die böse sind? Und ja, sie werden versuchen, gegen die Sentinels vorzugehen - und die sind dann besser weg, wenn es soweit ist. Eine Gruppe dieser Größe hat nicht den Hauch einer Chance gegen eine Supermacht, deshalb sind sie sicher nicht so blöd, sich mit einer anzulegen.


Zuletzt von Fellknäuel am Mo 11 Jun 2012, 23:51 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: Sentinel Force   Mo 11 Jun 2012, 23:15

Keine Mechas?
Felli du überrasts mich...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Sentinel Force   Mo 11 Jun 2012, 23:17

Ich bin halt ein Fellknäuel, das immer für eine Überraschung gut ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Sentinel Force   Mo 11 Jun 2012, 23:28

Im übrigen erwäge ich noch, ob ich vielleicht Mechs wie den aus diesem Video (ca. ab 0:45) einbaue. Es sind keine richtigen Mechas, sondern eher gepanzerte Kampfrüstungen für Infanteristen, die speziell im Städte- bzw. Häuserkampf zum Einsatz kommen sollen.

Aber wie gesagt, da überlege ich noch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
avatar

Anzahl der Beiträge : 844
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Sentinel Force   Di 12 Jun 2012, 00:48

Irgendwo eine fast ausgerottete Spezies spricht mich nicht an. Und wenn sie kaum definiert wurde, zweifel ich auch ein wenig daran das du überhaupt möchtes das sie jemand spielt.
Und egal ob du geschrieben hast das sie böse sind oder nicht.. es läuft wieder auf ein ähnliches setting hinaus wie bei den meisten deiner vorher gegangenen Sci fi Geschichten.
Und naja, momentan habe ich persönlich eben keine lust darauf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Altus

avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 34

BeitragThema: Re: Sentinel Force   Di 12 Jun 2012, 00:53

Könnte mir eine Teilnahme vorstellen, unter Voraussetzungen:

1. Weiter ausgearbeitetes Setting,

2. Ich will mal was böses spielen dürfen

Desweiteren wäre es schön, wenn du das, was ich bei TC über die INOTEC geschrieben habe noch irgendwo exhumieren kannst. Hab das nicht mehr auf meinem PC.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Sentinel Force   Di 12 Jun 2012, 18:32

Altus schrieb:
Desweiteren wäre es schön, wenn du das, was ich bei TC über die INOTEC geschrieben habe noch irgendwo exhumieren kannst. Hab das nicht mehr auf meinem PC.

http://unbesiegbar.forumieren.com/t235-potentielle-kontakte

Zitat :
Irgendwo eine fast ausgerottete Spezies spricht mich nicht an. Und wenn sie kaum definiert wurde, zweifel ich auch ein wenig daran das du überhaupt möchtes das sie jemand spielt.

Ich hab auch nie gesagt, daß sich das Angebot auf diese eine Rasse beschränkt.

@lle interessierten: falls ihr ein Alien spielen wollt, dürft ihr eure Rasse natürlich selber erstellen. Sie sollte nur in die bisherige Story passen:
Zur Zeit des großen Imperiums der Menschen standen die Alienvölker der Milchstraße im Schatten der Menschen; sie wurden entweder unterdrückt, mit erzwungenen Bündnisverträgen gefügig gemacht oder ausgelöscht (nur einmal vorgekommen; und selbst da hat's nicht ganz geklappt).
Als der Bürgerkrieg ausbrach, sahen die Alienvölker ihre Chance, sich vom Joch der Menschen zu befreien. Einige von ihnen blieben passiv und beobachteten das Geschehen nur; andere verbündeten sich mit den Menschen, die den Außerirdischen wohlgesonnen waren, gegen das Imperium, und wieder andere griffen wahllos alle Menschen an, derer sie gewahr wurden.

Zur Zeit der MSG haben sich die Alienvölker als den Menschen gleichgestellt in das galaktische Machtgefüge eingegliedert. Das Imperium (bzw. das, was davon übrig ist) steht ihnen immer noch etwas ablehnend gegenüber, aber es hat nicht mehr die Macht, sie zu unterdrücken.

Bei dem Flüchtlingszug waren auch Aliens dabei (wenige hundert von fast zehntausend), demzufolge finden sich auch solche in den Reihen der Sentinel Force.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Sentinel Force   Di 12 Jun 2012, 18:34

Altus schrieb:
Könnte mir eine Teilnahme vorstellen, unter Voraussetzungen:

1. Weiter ausgearbeitetes Setting,

2. Ich will mal was böses spielen dürfen

1. Hierzu würde ich gerne eure Mithilfe in Anspruch nehmen; mir die ganzen Fraktionen aus den Fingern zu saugen, könnte sonst in Arbeit ausarten.

2. Wir können ja mal einem bösen Diktator namens General Fuller auf die Finger klopfen... ;P Da sollte sich schon was einrichten lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ape

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 07.11.11

BeitragThema: Re: Sentinel Force   Di 12 Jun 2012, 18:47

In wie weit ist Augmentation bzw. Cybotkörperteile erlaubt? Ich denke da an Deus Ex und Ghost in the Shell was die Machart angeht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Sentinel Force   Do 14 Jun 2012, 16:50

Gnat schrieb:
In wie weit ist Augmentation bzw. Cybotkörperteile erlaubt? Ich denke da an Deus Ex und Ghost in the Shell was die Machart angeht.

Hab das zwar im Chat erklärt, aber da mag's nicht jeder mitbekommen haben, also:

In einem gewissen Rahmen sollte es möglich sein; mal ein künstliches Bein bzw. eine künstliche Hand, ein künstliches Auge... aber bitte keine Typen, die mehr Metall als Fleisch und Knochen in sich haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sentinel Force   

Nach oben Nach unten
 
Sentinel Force
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [21.11.15] The Force Awakens- Das Turnier zur neuen Grundbox
» X-Wing Core Set - The Force Awakens !!! NEWS !!! ONLY !!!
» Star Wars Force Arena für IOS & Android
» Aktuelle FAQs und Turnierregeln (Stand 01.07.2016) V4.3.2
» [Wien] 5.X-Wing Turnier 3.5.2015 MAY THE FORCE BE WITH YOU!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Vorschläge :: Vorschläge: Sci-Fi :: Umgesetzte Ideen-
Gehe zu: