Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 [MSG] Battle of Parathorne

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Lias
Herr der Diebe
Lias

Anzahl der Beiträge : 3262
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28
Ort : Heimat der Floofs

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptyMo 03 Sep 2012, 19:53

Was? Woher wusste der das? Cassandra kniff misstrauisch die Augen zusammen, bis ihr auffiel, dass das ziemlich dumm aussehen musste, was für weitere Blutzufuhr in Richtung Gesicht sorgte. Sie biss sich auf die Unterlippe vor lauter Verzweiflung. Warum musste sie eigentlich so ein Sozialkrüppel sein? Der Junge hatte eine Frage gestellt und zwar eine sehr spezifische solche. Und er sah genauso ratlos aus wie sie sich fühlte. Entweder das oder an ihm ging dem Theater ein moderner Shakespeare verloren. Unberechtigte Hoffnung stieg in Cassandra auf, die dem jungen Mann den auf die Kladde gehefteten Artikel reichte.
"Ja. Ja, das tun wir. Woher weißt du davon? Bist auch... auch vergessen worden?" Eigentlich gab es keine andere Erklärung. Seltsam, wie kurz es gebraucht hatte, diese Erklärung als wahr zu akzeptieren. Aber kein Mensch der Welt setzte einen Streich dieser Größenordnung auf. Und vielleicht wusste ihre neue Bekanntschaft ja mehr?

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptyMo 03 Sep 2012, 22:53

Scott starrte zuerst Cassie und dann den Jungen an. Und dann wieder zurück. Hatte er das wirklich gerade gefragt? Seine eigene Frage und die Antwort darauf hatte er bereits vergessen, zu sehr beschäftigte ihn die des Jungen. Wieso sollte er so etwas fragen? Die Antwort war eigentlich offensichtlich. Er war genau so vergessen worden. Aber wieso traf er sie hier. War er wie die anderen drei und hatte sie irgendwie aufgespürt, etwa durch seine Fähigkeiten. Andererseits, vielleicht hatte er einfach den selben Gedankengang gehabt wie sie auch. Er wusste nichts darüber, was mit ihm geschehen war und hatte Informationen gesucht. Und der naheliegendste Ort, um diese zu bekommen, war entweder das Internet oder die Bibliothek. Er sah nicht so aus, als würde er schon alleine wohnen, dementsprechend hatte er wohl kaum Zugang zu einem Computer, also blieb nur die Bibliothek. Aber das war doch ein zu grosser Zufall...
"Wie hast du uns gefunden?", platzte Scott schliesslich einfach heraus, um eine Antwort auf seine wirren Gedanken zu erhalten. Wahrscheinlich gab es eine logische Erklärung, aber mit der sollte der Junge erstmal herausrücken. "Hast du irgendeine Fähigkeit, mit der du uns aufspüren kannst?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptyMo 03 Sep 2012, 23:45

Natürlich hatte Jake auf soetwas gehofft, es sich gewünscht sogar, wohl bewusst, wie kindisch, wie naiv diese Hoffnung war, wie fern jeder Realität. Und gerade deshalb hätte er nun, da sie sich zu bestätigen schien, hoch erfreut sein sollen. Der Sturm an Fragen jedoch, der plötzlich über ihn hinein brach, verstärkte nur noch sein Unwohlsein und drängte ihn in die Defensive. Das alles war irgendwie doch zu groß für ihn und er wünschte sich, Philipp und Tony würden jetzt an seiner Seite auftauchen und das alles erklären. Sie könnten das sicher besser. Und zumindest Philipp war je ebenfalls vergessen worden. Doch die beiden saßen nach wie vor dort hinten bei den Computern, schienen nicht einmal mitbekommen zu haben, dass Jake unverhofft auf eine Gruppe Gleichgesinnter gestoßen war. So sie das denn waren. Aber... was sonst sollten ihre Worte bedeuten? Und irgendwie wunderte es Jake, nun, da es heraus war, gar nicht mehr so sehr. Tanner und seine Freunde hatten ihn auch gefunden. Und er hatte Philipp getroffen. Sie schienen mehr zu sein, als die Logik es nahelegte. Oder... oder da war etwas anderes.
"Ich... ich hab euch nicht aufgespürt...", versuchte er sich halbherzig den brennensten Fragen des Jungen, der etwa in seinem Alter sein mochte, zu erwehren, "Ich hab euch nicht mal gesucht. Ich... ich wollte hier nur schaun, ob ich hier Bücher über... über Amnesie oder sowas finde. Weil... weil sich... Meine Eltern kennen mich nicht mehr..." Gegen Ende hin war seine Stimme immer leiser geworden und er hatte erneut gegen die aufkommenden Tränen kämpfen müssen. Doch er würde nicht weinen. Nicht noch einmal. Er hatte heute schon mehr als genug geweint. Und auch wenn seine Eltern ihm stets gesagt hatten, dass es nichts schlimmes war zu seinen Emotionen zu stehen: langsam schämte er sich doch.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptyDi 04 Sep 2012, 13:06

Tony beobachte einige Augenblicke lang, wie Jake etwas unsicher zwischen den Zeitungsregal entlangging. Bevor er ihn jedoch um seine Hilfe bitten konnte oder ihm ein geeignetes Suchsystem vorschlagen konnte, nahm Philipp seine Aufmerksamkeit in Anspruch und zog ihn zu seinem Monitor hinunter. Schnell überflog er den Artikel, war jedoch nicht sofort von der Schlussfolgerung seines Freunds überzeugt. "Ich wär mir da nicht so sicher. Kann ja auch sein, dass diese Toten noch keinen Ärger mit der Polizei hatten…Nicht jeder hat auf dem Revier nen eigenen Schrank nur für sich." Nachdem er noch einige Augenblicke den Bildschirm angestarrt hatte, drehte er sich zu Jake um, um zu sehen, ob dieser etwas gefunden hatte. Irgendwie hatte es der Junge geschafft, die Aufmerksamkeit einer anderen Besuchergruppe zu erregen, die ihn mit gemurmelten Fragen zu überhäufen schien. Unsicher, ob er eingreifen sollte, näherte er sich den anderen, blieb aber einige Meter hinter Jake stehen und griff sich mit vorgetäuschtem Interesse eine der Zeitungskladden, während er ihrem Gespräch lauschte.
Nach oben Nach unten
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptyDi 04 Sep 2012, 13:29

"Du bist auch vergessen worden?", platzte Andy laut heraus, zu laut für eine Bibliothek, aber nie war es ihm egaler gewesen als jetzt in diesem Moment. "Ich wurde auch aus meiner Familie rausgeschmissen. Nicht nur meine Eltern, sondern auch mein Bruder und meine Schwester haben mich vergessen! Und Cassandra sowie Scott und seiner Schwester Dill ist das selbe passiert! Sie sind alle verstoßen worden, und wir haben seltsame Fähigkeiten! Ich kann mit Blitzen schleudern und Scott kann irgendwie Dinge aufhalten, keine Ahnung wie ich das erklären soll, Cassandras Gabe ist noch merkwürdiger, die kann ich nun wirklich nicht erklären. Aber kannst du irgendwas Besonderes?"
Er wusste, dass er den Anderen gerade mit Fragen überhäufte, aber es platzte einfach aus ihm heraus. Je mehr Leute er fand, denen das passiert war, um so besser fühlte er sich. Und er musste herausfinden, was sie verband.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anubis

Anubis

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptyDi 04 Sep 2012, 16:36

„Ist ja nicht so das es nur Strafakten über einen Existieren“, kam es eher leise von Psycho, während er sich den Bericht noch einmal durch las und versuchte einen Artikel zu finden wo neues darüber stand. Doch er fand nichts, was entweder hieß die Polizei hatte die Ermittlungen eingestellt oder man hatte wirklich nichts über die ermordete Person heraus gefunden. Er würde das fürs erste ruhen lassen und sah wieder auf und sah zu seinen Freund, doch auf den ersten Blick sah er weder Tony noch Jake. Dann sah er Jake bei einer Gruppe und die schienen ihm aufgeregt Fragen zu stellen oder sonst irgendwie mit ihm zu reden. Tony war ganz in der nähe der Gruppe und tat so als ob er etwas lesen würde. Philipp selbst näherte sich langsam der Gruppe, jedoch tat er so als würde er sich einfach umsehen und nach etwas suchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptyDi 04 Sep 2012, 21:56

"Nein, wieso sollte ich?", antwortete Jake, beinahe ein wenig entrüstet. Er war doch kein Freak. aber schon einen Augenblick später musste er sich selbst eingestehen, dass das nicht ganz stimmte. Er schoss weder mit Blitzen um sich wie der fremde Junge es von sich behauptete, noch konnte er sich wie Tanner in Säure verwandeln. Aber... "Naja, also... ich bin vorhin aus diesem Fenster gesprungen, aus dem zweiten Stock...", gab er ein wenig verlegen zu, "Und ich bin... ich bin nicht geflogen, aber irgendwie... ich bin viel zu weit gesprungen und ich bin ganz sanft gelandet. Ich schätze mal, das ist was Besonderes, oder?" Er versuchte sich in einem Lächeln in Richtung des Jungen, doch irgendwie fühlte er sich noch immer ziemlich unwohl und so geriet es wohl ziemlich schief. "Ich bin Jake", stellte er sich schließlich vor um aus dieser unangenehmen Situation heraus zu kommen.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptyMi 05 Sep 2012, 20:45

Das war ja unglaublich! Diese seltsame Sache schien sich weiter ausgebreitet zu haben, als er vermutet hätte. Wenn das so weiterging, hatte Parathorne bald rückläufige Einwohnerzahlen, so wie man hier fröhlich Menschen vergass. Scott musterte den Jungen. Das der fliegen konnte, war gar nicht so unwahrscheinlich. Schnell machte er einen Schritt näher und streckte Jake die Hand hin.
"Scott", stellte er sich selbst vor und versuchte, den Jungen mit einem Lächeln aufzumuntern. "Muss ja ziemlich cool sein, fliegen zu können, da haben wir andere es wohl besser schlechter getroffen. Hast du... vielleicht noch andere getroffen, denen es... nun so ergangen ist wie uns? Und wieso bist du überhaupt aus dem Fenster gesprungen? Hat dich wer verfolgt?"
Wenn dieses seltsame Trio sie aufgespürt hatte, dann war es gar nicht so unwahrscheinlich, dass sie auch den Jungen gefunden hatten. Das wäre zumindest eine Erklärung, normalerweise spielt Jungen in Jakes Alter nicht mit Selbstmordgedanken. Andererseits passierte es Jungen in Jakes Alter auch nicht, dass sie von einem Tag auf den anderen von allen vergessen wurden. So wie das eigentlich niemandem passieren sollte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptyMi 05 Sep 2012, 22:11

"Ich kann nicht fliegen!", wehrte Jake sich augenblicklich gegen die Unterstellung, doch es klang weder feindselig noch sonderlich überzeugt. Vielleicht eher ein wenig jovial. Langsam, das merkte er, fiel das Unwohlsein von ihm ab. Scott schien in Ordnung zu sein. Und die anderen... ja, eigentlich auch. "Ich meine... ich kann das ja nicht irgendwie steuern. Und wirklich geflogen bin ich auch nicht. Mehr... geglitten. Und ich bin aus diesem Fenster gesprungen, weil die mich in die Klapse einweisen wollten. Haben behauptet, es gäbe mich gar nicht und meine Eltern hätten keine Kinder. Aber ich bin doch nicht blöd, ich weiß doch, wer ich bin!" Er merkte, wie er sich echauffierte und wie er ohne es zu wollen immer lauter geworden war. Rasch dämpfte er seine Stimme wieder. Sie waren hier immer noch in einer Bibliothek und mehr als ein Besucher warf ihnen bereits böse Blicke zu. "Und ansonsten... ich hab Philipp hier getroffen." Mit einem Nicken deutete er hinter sich, wo der Ältere sich ihnen auf halbem Weg von den Computern herüber genähert hatte. "Er ist auch... irgendwie besonders. Ist vergessen worden. Und kann diese... Dinger beschwören. Ich weiß auch gar nicht, was das ist, was er da macht." Er verstummte, setzte dann aber sofort wieder an, als ihm noch etwas einfiel. "Und da war dieser verrückte kleine Kerl, Tanner. Er... hat mit Philipp gekämpft. Und da war noch dieser Kumpel von ihm..."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
Lias

Anzahl der Beiträge : 3262
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28
Ort : Heimat der Floofs

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptyDo 06 Sep 2012, 00:47

"Das klingt nach unserem Trio. Wir wurden in meiner Wohnung von zwei Jungen und einem Mädchen angegriffen", berichtete Cassandra. Vernünftig nach Informationen in einer Bibliothek zu suchen. Es erfüllte Cassandra mit leicht deplatziertem Stolz, dass auch andere hier gesucht hatten und nicht im Internet. Was ihr hingegen sauer aufstieß war das blinde Vertrauen von Scott und Andy. Die anderen hatten auch wie ganz normale Teenager ausgesehen, bevor sie angegriffen hatten. Andererseits hatte der hier sich bis jetzt ziemlich friedlich gezeigt.
"Cassandra. Ich war hier Bibliothekarin", stellte die junge Frau sich vor. Auf den Handschlag verzichtete sie ausnahmsweise einmal.
"Wir haben hier noch ein paar Artikel. Vielleicht magst du uns beim Durchforsten helfen? Um den Rest kümmern wir uns später, mh?"

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptyDo 06 Sep 2012, 12:47

"Mein Name ist Andy.", sagte der Junge mit Blick auf Jake. Und er hatte auch einen 'verrückten, kleinen Kerl' getroffen. "Hat dieser Tanner, den du getroffen hast, zufällig Säure gespuckt? Wenn ja, dann sind wir ihm auch begegnet. Und nach dem Zustand seiner Kleidung zu schließen hatte er bereits einen Kampf hinter sich. Und nach deinen Kräften zu urteilen ist mit dir genau das Selbe passiert wie mit uns."
Andy konnte seine eigenen Worte kaum begreifen. Es war, als wären sie in einen Bürgerkrieg geschlittert. Und die Ursache von dem ganzen war immer noch so rätselhaft wie unheimlich. Konnte irgendein böser Magier hinter all dem stecken? Oder ein verrückter Wissenschaftler. Eine Vermutung erschien Andy irrwitziger als die Andere.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptyDo 06 Sep 2012, 23:20

"Ja, hat er. Er hat... seine Hände aufgelöst... und Löcher in den Boden geätzt...", bestätigte Jake ein wenig entgeistert. Dann hatten diese Leute den kleinen Giftzwerg also auch getroffen. Oder besser: Tanner hatte sie auch gefunden. Und sie angegriffen. Das schockierte Jake nun wirklich. Sicher, er hatte sich auch mit Philipp einen Kampf geliefert. Aber den hatte Philipp angefangen. Ihn selbst hatte Tanner zwar grob angefasst, aber zumindest nicht angegriffen. Doch warum er andere Leute angreifen sollte konnte Jake sich beim besten Willen nicht vorstellen. "Was... was wollen diese Leute von euch... von uns?", fragte, hilflos, verwirrt. Ganz instinktiv wandte er den Blick dabei Cassandra zu, der ältesten von ihnen, der einzigen Erwachsenen. Wenn, dann würde wohl sie eine Antwort haben.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptyFr 07 Sep 2012, 20:46

Kein Zweifel, sie redeten von ein und dem selben Typen. Und er war gefährlich, sehr gefährlich. Er konnte mit seiner Fähigkeit töten und wäre nur eine Frage der Zeit, bis das geschehen würde.
"Diese Typen sind in Cassandras Wohnung eingebrochen und haben uns angegriffen.", brachte er heraus, sich krampfhaft zur Ruhe zwingend. "Da waren noch zwei andere in der Gruppe, so ein blonder Typ und ein Mädchen, die waren auch auf Kampf aus, aber nicht so total durchgeknallt wie dieser Tanner. Der hat einem wirklich Angst gemacht." Andy atmete tief ein und aus. "Aber wir müssen zusammenarbeiten. Wenn unsere Gruppe größer ist, können sie uns nicht so leicht töten. Und wir müssen lernen, mit unseren Kräften umzugehen. Dann haben die keine Chance."


Zuletzt von Basol am Sa 08 Sep 2012, 19:08 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
Lias

Anzahl der Beiträge : 3262
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28
Ort : Heimat der Floofs

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptyFr 07 Sep 2012, 21:43

Den Blick ihrer neuen Bekanntschaft bemerkte Cassandra wohl, antwortete aber nur einem bedauernden Kopfschütteln und einem Schulterzucken. Sicher, sie war die Älteste hier, aber deswegen hatte sie trotzdem keine Ahnung, was hier los war. Das war alles ziemlich verrückt. Leider machte es das nicht weniger real. Oh Zeiten, oh Sitten.
"Ich glaube nicht, dass sie uns töten wollten. Wer schickt schon drei Teenager aus, um drei andere zu töten. Außerdem hätten sie einfach Schusswaffen mitbringen können. Vorausgesetzt, dass diese drei ein Motiv brauchen. In jedem Fall haben sie sowohl euch als auch uns leicht gefunden."
Das machte Cassandra die meisten Sorgen. Es war eigentlich unmöglich, dass das Trio beide Gruppen einfach so gefunden hatte.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anubis

Anubis

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptySa 08 Sep 2012, 11:38

Philipp lauschte so gut es ging bei der Gruppe mit und seufzte leise. Der Kleine konnte auch nichts für sich behalten, die kleine Gruppe wirkte zwar nicht wirklich gefährlich, aber man konnte nie wissen. Langsam ging er zu Tony und blieb bei diesen dann stehen. „So, der Kleine ist in Sicherheit und hat Leidensgenossen gefunden“, begann Psycho mit leiser Stimme, „Gehen wir oder willst du nun auf alle dort aufpassen?“
Was er von der ganzen Sache halten sollte, wusste er bis jetzt nicht. Gut, anscheinend gab es einige die besondere Fähigkeiten haben und diese wurden dann von der Rest der Existenz vergessen. Seiner Meinung nach gab es schlimmere Schicksale, von daher war empfand er es nicht als zu schlimm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptySo 09 Sep 2012, 18:48

"Sie haben auf mich jedenfalls keinen sehr freundlichen Eindruck gemacht. Wenn man jemanden besuchen will, schmeisst man normalerweise nicht mit Laserstrahlen und Säure nach ihnen", meinte Scott. "Aber das muss nicht heissen, dass sie uns töten wollten, vielleicht wollten sie uns nur entführen oder so, im Namen von demjenigen, der für das Ganze verantwortlich ist oder so."
Er blickte sich reflexartig um, als hätte er Angst, wieder überfallen zu werden. Dabei fielen ihm aber nur die beiden Jungen in der Nähe auf, die sich scheinbar in einige Artikel vertieft hatten. Da sie nicht den Eindruck machten, als würden sie sie beobachten, wandte er sich wieder Jake zu.
"Wer ist eigentlich dieser Philipp, von dem du gesprochen hast?", fragte er diesen. Sie sollten so viele "Andere" kennen wie möglich, falls sie wieder auf diese mysteriöse Trio treffen sollten.

Wieder unterhielten sich zwei Augenpaare in der Dunkelheit. Diesmal schienen sie sich aber deutlich einiger zu sein.
"Sie hat einen durchgelassen. Eine Versagerin auf der ganzen Linie."
"Stimmt. Aber was machen wir jetzt mit ihm?"
"Wir haben doch jede Menge potenzielle Nachfolger. Lass sie davon wissen."
"Du weisst, dass wir uns nicht einmischen sollten..."
"Es ist keine Einmischung, wenn einer unserer Diener zufälligerweise eine kleine Notiz in ihrer Nähe verliert."

Unbemerkt von der Gruppe hatte sich ein Mann im Anzug und dunkler Sonnenbrille an sie herangeschlichen. Er hatte einen Zettel in der Hand. Darauf stand, dass der Leser um Mitternacht zum Hafen kommen sollte, wenn er mehr über die Sache wissen wolle. Der mann wischte mit der anderen Hand über das Papier. Es verschwand, dafür war kurz ein schwaches Glimmen unter dem obersten Blatt von Cassandras Kladde zu sehen. Der Mann grinste und verschwand einfach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
Lias

Anzahl der Beiträge : 3262
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28
Ort : Heimat der Floofs

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptyDi 11 Sep 2012, 13:55

Da Scott sich mit Jake unterhielt und Cassandras Hilfe anscheinend nicht weiter gebraucht wurde, widmete sie ihre Aufmerksamkeit wieder ihrem ausgesuchten Artikel. Nach grade einmal drei Zeilen konnte sie nicht anders als ungläubig zu schnauben. Von welcher Zeitung war denn dieser Schund? Das fiel in die Kategorie "Aliens haben meinen Mann entführt." (Diesmal wirklich, echt jetzt!) Ah, die Sunny hatte dieses Verbrechen gegen die Literatur zu verantworten. Man sollte Drucktypen nicht so quälen dürfen. Trotzdem löste Cassandra den Artikel vorsichtig und überführte ihn an den Ordner, in dem er auf Abruf bereitstehen würde.
Erst beim zurückkehren fiel der jungen Frau der Zettel auf, der sich unter dem Artikel verborgen hatte. Der war zur Zeit der Zusammenstellung der Artikel auf keinen Fall schon da gewesen. Wenn du mehr über diese Sache wissen willst, komm um Mitternacht zum Hafen, stand darauf geschrieben.
"Mh, Leute, tut mir Leid euch zu unterbrechen, aber schaut euch das hier mal an", unterbrach Cassandra die Jungen bei ihrer Unterhaltung und reichte ihnen den Zettel: "Der ist definitiv nicht von mir und er war noch nicht da als ich die Kladde zusammengestellt hab'"

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptyDi 11 Sep 2012, 15:17

Was hatte das zu bedeuten? `War das eine Falle? Alles in ihm schrie danach, der Aufforderung zu folgen, aber wenn es wirklich eine Falle der drei Typen war?
"Was meint ihr? Sollen wir dahingehen oder nicht?", rief Andy aufgeregt. "Ich meine... Was, wenn das von diesen komischen Typen kommt? Aber was sollen wir sonst tun?"
Er war innerlich zerrissen. Eine Seite, drängte ihn, dorthinzugehen, schrie ihn förmlich an, es zu tun. Eine Andere warnte ihn immer wieder, es zu tun, das dürfe er auf keinen Fall. Was sollten sie nur tun?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptyDo 13 Sep 2012, 14:49

"Philipp ist...", begann Jake und sah sich um, wollte nach Philipp suchen um ihn den anderen zu zeigen, oder ihn am besten gleich hier her zu rufen, doch ehe er auch nur dazu kam sich umzudrehen unterbrach Cassandra ihre Unterhaltung und riss nicht nur die Aufmerksamkeit der beiden Jungs, sondern auch die Jakes an sich. Gebannt versuchte er, über Scotts Schulter hinweg einen Blick auf den Zettel zu erhaschen, doch was er dort las gefiel ihm überhaupt nicht.
"Um Mitternacht an den Hafen gehen?", fragte er unsicher und man merkte ihm sein Unwohlsein bei dem bloßen Gedanken deutlich an, "Das ist doch gefährlich! Sagen jedenfalls meine Eltern. Und wenn das mit diesen komischen Typen zusammen hängt, dann ist es wahrscheinlich noch viel gefährlicher. Wenn sie euch einmal angegriffen haben, dann tun sie es sicher auch wieder..."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptySa 15 Sep 2012, 01:05

Scott runzelte die Stirn, als er dieses Papier sah. Er las die Zeilen mehrmals, konnte aber keinen weiteren Sinn darin sehen, als das, was da stand. Und wenn Cassandra sich sicher war, dass er nicht schon vorher in der Kladde gewesen war, dann konnte nur jemand mit einer seltsamen Fähigkeit dahinterstecken. Aber wieso sollte jemand wollen, dass sie zum Hafen kamen? Es klang wie eine Einladung, aber wenn man sie schon so heimlich überbringen musste, war sie wahrscheinlich nicht sehr freundlich gemeint. Andererseits hatten sie kaum eine andere Wahl, wenn sie hier nichts fanden. Sie mussten jedem Hinweis nachgehen. Die Unsicherheit nagte an ihm, doch er versuchte, sie so gut es ging zu verdrängen und ein aufmunterndes Grinsen aufzusetzen.
"Das ist besser als nichts. Wir sollten hingehen, wenn wir hier nichts mehr finden. Es ist unser einziger Hinweis", erklärte er seine Gedanken den anderen und sah Cassandra an. "Oder was denkst du?"

Die Adresse in Lisas Erinnerung gehörte zu einem ziemlich protzigen Haus in der reichsten Gegend von Parathorne. Als die beiden dort ankamen, ragte ein schmiedeisernes Tor vor ihnen auf, das Grundstück selbst war von Hecken umzäunt. Das Tor war nur angelehnt, sie konnte also einfach reingehen. Im Inneren bot sich ihnen ein recht eindrucksvoller Anblick: Ein von gepflegten Beeten flankierter Kiesweg führte zu einem grossen Portal. Das Haus war mehr ein kleines Schloss als eine Villa, was man von aussen gar nicht hatte erkennen können. Auch das Portal war nur angelehnt. Das ganze Grundstück wirkte verlassen, nirgends war ein Gärtner zu sehen, den man bei einer so riesigen Garten- und Rasenfläche eigentlich erwartet hätte und auch von den Anwohnern war nichts zu sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
Lias

Anzahl der Beiträge : 3262
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28
Ort : Heimat der Floofs

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptyMi 19 Sep 2012, 01:19

"Ich denke, dass das ziemlich gefährlich ist", murmelte Cassandra, die ungläubig ihre Kladde durchsuchte. Blätter und Artikel landeten auf dem Schreibtisch, wo sie zum glück zusammen blieben, was einzig und allein der Heftung zu verdanken war. Verwirrt sah Cassandra auf den Papierstapel hinunter und hielt Scott anklagend die leere Kladde hin.
"Ich kenne jedes verdammte Schriftstück in dieser Bibliothek. Und ich schwöre bei Goethes Faust, dass dieses Zettel da nicht drin gewesen ist als ich die Artikel zusammengestellt habe. Ich habe die Kladde die ganze Zeit in der Hand gehabt. Was zum Teufel ist hier los?"
Mit einem Blick wie die Medusa starrte Cassandra die Kladde mit einem gewissen Maß gerechten Zorns an. Was erdreistete dieser Zettel sich hier zu erscheinen? Einfach so? Der hatte sich gefälligst an die Naturgesetze zu halten, wie alles andere auch!
"Ich sage, wir sollten hingehen. Ihr habt immerhin eure Kräfte. Und ich will wissen, was es mit dem ganzen Mist hier auf sich hat."

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptyMi 19 Sep 2012, 20:26

"Meinst du?", murmelte Andy, ihm wurde doch ein wenig mulmig bei der Sache. Aber ihm fiel auch nichts Besseres ein, was sie tun konnten. Wahrscheinlich mussten sie es wirklich auf sich nehmen, immerhin war es besser, als ewig in Unwissenheit zu leben. Er wollte ja auch endlich Klarheit haben.
"Du hast ja Recht, irgendetwas müssen wir tun.", sagte er schließlich. "Aber wir müssen unsere Kräfte beherrschen lernen, um uns im Fall der Fälle zu verteidigen. Es ist ja möglich, dass es eine Falle dieser bekloppten Typen ist. Denen müssen wir ein paar vor den Latz knallen, wenn sie uns abmurksen wollen."
Es war ein Risiko, aber sie mussten es eingehen, wenn sie diese Scheiße endlich aufklären wollten. Es war durchaus möglich, dass es ihnen nichts brachte, aber immerhin ein kleiner Hoffnungsschimmer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptySo 23 Sep 2012, 14:58

"Wir sind zu viert", meinte Scott, musterte Jake dabei kurz und wandte sich an ihn, "oder willst du lieber nicht mitkommen? Du könntest in Cassandras Wohnung bleiben, aber ich möchte auf jeden Fall hingehen. Hier werden wir wahrscheinlich nicht viel mehr finden, als wir jetzt schon haben. Es ist alle Mal eine bessere Möglichkeit, mehr über diese Sache herauszufinden, als die Bibliothek umzudrehen, oder?"
"Hey, ich komme auch mit", mischte sich plötzlich Dill ein, die bisher die ganze Zeit geschwiegen hatte. "Ich werde bestimmt nicht alleine irgendwo zurückbleiben. Und wenn ihr alle solche Kräfte habt, dann hab ich die bestimmt auch."
Für einen Moment war Scott versucht, ihr zu widersprechen, andererseits hatte er schon Jake gesagt, er könne mitkommen und so hatte er kaum eine andere Wahl, als es seiner kleinen Schwester auch zu erlauben.
"Okay, dann gehen wir zum Hafen. Wollen wir noch hier bleiben und weitersuchen oder uns schon mal umschauen: Es ist noch lange hin bis Mitternacht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptySo 23 Sep 2012, 17:31

"Dann müssen wir aber rausfinden, was deine Fähigkeit ist.", sagte Andy stirnrunzelnd. Wenn sie zitternd im Weg stand, würde sie eher ein zusätzliches Hindernis als eine Hilfe sein. Und sie konnten es sich nicht leisten, schlecht ausgestattet in diese Situation reinzurennen. "Ich weiß nicht, ob es sonst eine gute Idee wäre."
Er überlegte fieberhaft. Sie mussten klaren Kopf bewahren, sonst würde es eine Katastrophe geben...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 EmptySo 23 Sep 2012, 19:51

"Doch, doch... ich komme schon mit...", gab Jake nach. Im Grunde wollte er es nicht, im Grunde hielt er es für ein ausgemachtes Risiko, eine Falle womöglich sogar. Aber alleine in einer fremden Wohnung herum hocken, in die diese Irren bereits einmal eingebrochen waren und dort auf die einzigen Leute zu warten, denen er zumindest halbwegs vertrauen konnte - und womöglich sinnlos zu warten wenn ihnen etwas passierte - das wollte er nun auch nicht. Der Gedanke machte ihm noch mehr Angst als der, nachts am Hafen herum zu streunen. Immerhin wären die anderen dabei. Das gab ihm etwas Zuversicht. "Und ich bin dafür, dass wir gleich los gehen... wenn wir heute Nacht erfahren was wir wissen wollen, dann brauchen wir das Zeug hier auch nicht mehr..." Er wies auf die Zeitungen in Cassandras Kladde. Sie erschienen ihm mit ihrer jetzigen Aussicht noch weniger interessant als zuvor schon. Vor allem aber würde er sich ohnehin nicht mehr auf irgendwelche Artikel konzentrieren können, wenn er die ganze Zeit daran denken musste, was sie heute Nacht noch vor hatten. Dann lieber gleich an den Hafen. Wenn sie zuerst da waren, dann konnte der Verfasser der Nachricht ihnen zumindest keinen Hinterhalt legen...

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




[MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 9 Empty

Nach oben Nach unten
 
[MSG] Battle of Parathorne
Nach oben 
Seite 9 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» The Battle of smoke and ice

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Contemporary :: Battle of Parathorne-
Gehe zu: