Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 [MSG] Battle of Parathorne

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Lias
Herr der Diebe
Lias

Anzahl der Beiträge : 3262
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28
Ort : Heimat der Floofs

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptySo 23 Sep 2012, 20:52

"Die Bibliothek schließt eh gleich", nahm Cassandra den anderen die Entscheidung ab. Tatsächlich gongte der Glockenturm viertel vor Acht über das Stadtviertel. Vielleicht fanden sie unterwegs ein Cafe oder so, in dem sie warten konnten. Bis zum Hafen würde es eh ein Weilchen dauern. Und die restliche Zeit würden sie schon irgendwie rumkriegen. Die Artikel versprachen ohnehin keine Ergebnisse zu liefern, da konnten sie doch ohnehin gleich los.
"Lasst uns gehen. Suchen wir uns irgendwo ein ruhiges Plätzchen, wo wir unsere weitere Vorgehensweise bereden können. Irgendwo, wo niemand zuhört." Cassandra schlang sich schon ihre Tasche um und begann die Artikel zurückzusortieren. Soviel Zeit musste sein.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maekswell

Maekswell

Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 26.02.12
Alter : 29
Ort : Chemnitz

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptyMo 24 Sep 2012, 18:53

Eine unheimliche Mischung aus Bedrohung und majestätischer Anmut schlich sich in Lisas Kopf ein, als sie neben Marc über das Grundstück ging. Zwar versuchte sie, so leise und vorsichtig wie möglich zu laufen, doch waren diese Bemühungen angesichts des Kiesbettes, auf dem sie unterwegs waren, vergebens. Solche großen, wuchtigen Gebäude samt weitläufigem Gelände kannte sie nur aus Dokumentationen. Oder Horrorfilmen. Kopfschüttelnd schluckte sie die Hirngespinste herunter und ignorierte ihre inneren Alarmsirenen, die schrill dagegen anschien, noch weiter zu gehen. Logisch betrachtet hätte Lisa das sicherlich getan, denn hier war kein Mensch, kein Bediensteter, kein Gärtner oder Anwohner, kein Anzeichen von Leben, nicht einmal vor kurzem verwendete Geräte wiesen auf die Präsenz von Bewohnern hin. Dunkel schimmerten die Fenster in der hellen Fassade, die sich monumental gegen den grauen Himmel abzeichnete.
"Hör- hör mal", begann sie an Marc gewandt, "Diese Sally klang nicht gerade so, als ob du hier willkommen bist. Ich versuche mein Glück erstmal an der Pforte, vielleicht ist es besser, wenn du dich vorerst unerkannt und im Hintergrund aufhältst..."
Mit diesen Worten schritt sie mit wachsendem Unbehagen und steigender Neugier auf den Haupteingang zu, läutete und klopfte gegen das massive Holz. Unüberlegt legte sie auch die Hand auf die Klinke, welche überraschend bereitwillig nachgab und die wuchtige Tür ein Stück auf gleiten lies.
Mit pochendem Herzen starrte sie auf das dunkle Innere, welches sich vor ihr eröffnete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptyMo 24 Sep 2012, 23:45

"Okay, dann gehen wir zum Hafen. Irgendwie werden wir uns bis Mitternacht schon die Zeit vertreiben können, vielleicht sollten wir irgendwo noch etwas essen, was meint ihr?", sagte Scott und fügte dann entschuldigend an: "Ich habe aber nicht besonders viel Geld dabei. Vielleicht sollten wir das Geld für den Bus sparen und gehen, wir haben noch genug Zeit."

Kaum waren die beiden eingetreten, tauchten die Bewohner des Hauses auf. Ein bulliger Kerl schaute um die Ecke und verschwand dann wieder um gleich darauf mit zwei weiteren Jungen, einem blonden, etwa Fünfzehnjährigen, dem ein kleinerer Junge mit schüchternem Blick und Brille am Hemd hing, aufzutauchen. Der blonde Junge lächelte Lisa an, warf dann aber einen kurzen Blick auf Marc und schaute dem Mädchen wieder ins Gesicht.
"Hey. Du musst de Neue sein, die Sally getroffen hat", kurz schaute er den kleinen Jungen an, der "Nebel und Metall", murmelte und streckte Lisa schliesslich die Hand entgegen. Marc wurde gefliessentlich ignoriert. "Ich bin Evan und das sind Sebastian und Jason", er nickte zu dem Jungen, dann zu dem bulligen Kerl. "Schlimm, was passiert ist, was? Sally ist gerade nicht da und wir wollten auch gerade gehen, aber wenn du willst, kann ich dir noch kurz einige Sachen erklären, schliesslich bist du aus genau diesem Grund hier. Aber zuerst..."
Plötzlich drehte er den Kopf und blickte Marc direkt an. Der Junge wurde stockstarr und riss die Augen weit auf. Für einen Moment sah es so aus, als würde er mit sich selbst ringen, dann drehte er sich einfach um und ging, wobei er die Schloss hinter sich ins Schloss fallen liess. Evan lächelte Lisa wieder an und deutete auf eine Couchgruppe mit Fernseher, die in einem offenen Raum gleich neben der Eingangshalle stand.
"Willst du dich setzen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptyDi 25 Sep 2012, 00:02

Jake kramte in seinen Hosentaschen, doch viel war auch bei ihm nicht zu holen. Vier Dollarnoten - sein letztes Taschengeld, dass er noch vom Vortag einstecken hatte - und einen Quarter. Lange würde das nicht reichen. Für ein Abendessen - vielleicht. Jake war genügsam was das anging. Er war noch nie ein großer Esser gewesen. Vielleicht war das auch der Grund, warum er nie wirklich groß für sein Alter gewesen war. Jetzt erwies es sich möglicherweise als Vorteil.
"Also gut, dann gehen wir zu Fuß", meinte er und schritt als erster in Richtung Bibliotheksausgang davon. Er sah sich noch einmal nach Philipp und Tony um, aber von den beiden größeren Jungen war keine Spur mehr zu sehen. Sie waren wohl schon gegangen. Ohne etwas zu sagen. Das enttäuschte Jake schon ein wenig. Aber irgendwie hatte er das Gefühl, dass er ihnen ohnehin bald wieder über den Weg laufen würde. Philipp war schließlich auch so wie sie. Und irgendwie schienen sie sich ja alle immer zu finden...

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptyDi 25 Sep 2012, 18:41

"Gut, dann ziehn wirs durch.", sagte Andy, bemüht, Enstschlossenheit in seiner Worte zu legen. "Alles oder nichts! Volles Risiko!" Sein Körper verspannte sich, er selbst konnte das Gewicht dieser Entscheidung nur langsam erfassen. Sie konnten Antworten finden, oder aber auch vernichtet werden. Aber dies war prinzipiell auch besser als diese elende Ungewissheit. Die konnte er am Wenigsten ertragen. Und er wollte kein Leben, wo er immer weglaufen würde, das würde Andy wahnsinnig machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptyDi 25 Sep 2012, 23:34

Die Gruppe verliess die Bibliothek zu fünft und machte sich auf den Weg Richtung Hafen. Da Scotts Einwand mit dem Geld berechtigt waren und sie sowieso mehr als genug Zeit hatten, machten sie sich zu Fuss auf den Weg. Obwohl Dill sich in der Bibliothek mutig gegeben hatte, hing sie nun förmlich an Scotts Hand. Er dachte darüber nach, ob es vielleicht nicht doch besser gewesen wäre, sie und Jake in Cassandras Wohnung zu lassen. Aber das hätte nur ebenfalls wieder Schwierigkeiten verursacht. Sie hätten den beiden etwas zu Essen holen müssen und vielleicht wäre irgendwann doch ein eifriger Vermieter aufgetaucht, der die Wohnung neu vermieten wollte. Die beiden mitzunehmen, würde ihnen Ärger ersparen, ausser natürlich, sie wurden wieder angegriffen. Aber zumindest Jake schien irgend eine nützliche Fähigkeit zu haben.
Nachdem sie etwa fünf Minuten mehr oder weniger schweigend neben- und hintereinander dahingewandert waren, wandte Scott sich schier vor Unbehagen. Dieses Schweigen machte ihn wahnsinnig. Also rang er sich dazu durch, etwas zu sagen.
"Ähm... habt ihr eigentlich irgendwelche Wünsche, was das Essen angeht? Es sollte einfach auf dem Weg liegen und nicht so teuer sein", sagte er. "Und sag mal, Cassie: Steht auf dem Zettel noch eine etwas genauer Ortsangabe als Hafen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptyDi 25 Sep 2012, 23:53

Dass er einen wirklichen Wunsch gehabt hätte, was er essen wollte, hätte Jake nun nicht gerade behaupten können. Dafür gab es jedoch vieles, das NICHT zu essen er fest entschlossen war. Wenn es nach ihm ging, dann würden sie sich jedenfalls nicht in einem dieser Burger-Tempel versorgen. Seine Eltern hatten ihm eine natürliche Abneigung gegen Fastfood anerzogen. Das war ungesund und wenn man es mal genauer betrachtete doch auch ziemlich eklig. Aber was waren die Alternativen? Inzwischen war es nach acht, da hatten die Straßenverkäufer und normalen Geschäfte alle schon zu, und ob es in der Nähe eine 24/7-Mall gab wusste er nicht. Dann wären da natürlich noch die Tankstellen, an denen man sicher einen Happen bekommen konnte, aber eingeschweißte Fertigsandwiches waren auch nicht besser als Burger. Und für ein richtiges Restaurant reichte ihr Geld nicht. "Wir können ja schauen, ob noch irgendwo ein HotDog-Stand auf hat...", schlug er vor.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
Lias

Anzahl der Beiträge : 3262
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28
Ort : Heimat der Floofs

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptyDo 27 Sep 2012, 14:33

"Nein. Hier steht nur Hafen. Ich vermute mal, dass der Bote uns finden möchte", antwortete Cassandra auf Scotts Frage und zeigte ihm wie zum Beweis den Zettel. Inzwischen stellte sich schon Hunger ein. Die Mittagspause war halt schon etwas her. Kurz ging Cassandra ihre sehr begrenzte Liste an Restaurants durch. Eigentlich lag nur eines wirklich auf dem Weg.
"Ähm. Es gibt unten am Kai ein kleines Restaurant. Da könnten wir... hingehen", merkte Cassandra an und beeilte sich hinterherzusetzen: "Ist auch nicht so teuer." Von dem Laden wusste sie auch nur, weil Matthews sie irgendwann einmal eingeladen hatte. Immerhin gab es da guten Fisch und die Preise waren so, dass selbst sie es sich leisten konnte ab und an mal da essen zu gehen.
"Vielleicht sollten wir uns irgendwo hinsetzen, wo wir gesehen werden können und wo es... Leute gibt."
Andere Menschen versprachen Sicherheit. Herdentrieb, yay!

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maekswell

Maekswell

Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 26.02.12
Alter : 29
Ort : Chemnitz

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptyDo 27 Sep 2012, 17:28

Marc war nicht der einzige, der die Augen aufriss. Fassungslos starrte Lisa ihm nach, als er sich apathisch umdrehte und nach draußen steuerte, auch das gebetsmühlenartige Flüstern seines Namens konnte daran nichts ändern.
Ohne Ankündigung oder Aufbau überkam sie Panik, es war so, wie sie befürchtet hatte, Marc hing da von Anfang an mit drin. Und sie war blindlings in die Falle gelaufen.
Mit bebendem Kiefer drehte sie ihren Kopf zu der Gruppe Jungen, die ihr im lockeren Plauderton einen Sitzplatz anboten. Zu gelähmt war ihr Verstand, um Widerstand zu leisten, zu paralysiert, um überhaupt an Flucht zu denken. Langsam nickte sie und schritt wie ferngesteuert zu der ihr angebotenen Sitzgruppe. Lisa fühlte sich unglaublich taub, als sie im Polster versank, ihre Glieder waren bleiern, ihr Blick stumpf und leer auf irgendetwas auf dem Boden geheftet.
Das war's jetzt also, schloss sie innerlich. Ihre Gedanken sprangen wild von Thema zu Thema, ohne Muster oder System. Bilder von ihren Freunden schossen ihr vor dem inneren Auge vorbei, wurden überlagert von Erinnerungen an ihre Familie, welche wiederum von eventuellen Zukunftsvisionen abgelöst wurden. Doch wichtig davon war gar nichts mehr.
Das war's jetzt also...
Eine einsame Träne rann ihr die Wange hinab, unbeachtet von ihrem Bewusstsein, welches in der Schwebe zwischen Ich- und Vogelperspektive verharrte.


Zuletzt von Maekswell am Do 27 Sep 2012, 21:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptyDo 27 Sep 2012, 19:59

Andy war es an diesem Abend scheißegal, was es zu essen gab, der Junge würde es nur tun, um nicht zu verhungern. Dazu war seine Lage einfach viel zu klärungsbedürftig. Er wusste nicht mal, ob er überhaupt je wieder was genießen würde. Jedenfalls würde er es erst können, wenn Klarheit herrschte. Er würde sogar Spinat essen, wenn nötig, auch wenn er den eigentlich abgrundtief hasste. Aber es war von Vorteil, bei der großen Konfrontation etwas im Magen zu haben. Es war auch sehr intelligent, unter die Leute zu gehen, das würde den Feinden die Möglichkeiten nehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptyDo 27 Sep 2012, 22:44

Da Scott abgesehen von einigen Fastfoodrestaurants keine Idee hatte, wo man Richtung Hafen etwas essen konnte, war er froh über Cassies Vorschlag und stimmte diesem mit einem Nicken zu. Und es war auch eine gute Idee, sich am Kai unter die Leute zu mischen, wen sie keine genaueren Ortsangaben hatten, mussten sie einfach nach irgendwas auffälligem Ausschau halten. Oder man würde sie finden, schliesslich hatte derjenige, der ihnen diese Nachricht hatte zukommen lassen, sie schon einmal gefunden, er würde es schon ein zweites Mal tun können. Und dieses seltsame Trio hatte sie auch ziemlich einfach gefunden.
"Okay, Cassandra, dann kannst du ja die Führung übernehmen", meinte er schlicht.

Evan lächelte immer noch freundlich, während er und Sebastian sich zusammen mit Lisa aufs Sofa setzte. Jason blieb stehen und starrte aus dem Fenster. Es entstand ein unangenehmer Moment der Stille, als alle schwiegen, Lisa, weil sie in ihren Gedanken schwelgte, Evan, weil er auf Fragen warte. Schliesslich hustete er und drehte den Kopf ein wenig, um Lisa in die Augen sehen zu können.
"Also, du hast bestimmt Fragen. Rede einfach und ich sage dir, was ich weiss", begann er, ein Gespräch anzufangen, wobei er ihre Träne ignorierte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptyDo 27 Sep 2012, 23:56

Und damit war es dann wohl beschlossene Sache. Sicher, es war ein Restaurant und wirklich glücklich war Jake damit nicht. Noch einmal blickte er auf die kümmerlichen vier Dollarnoten in seiner Hand. Für viel würde es nicht reichen. Aber dann musste er sich eben ein kleines Gericht nehmen und auf ein Getränk verzichten. Vielleicht konnte er sich auch etwas mit jemandem teilen. Scotts Schwester wirkte auch nicht, als ob sie sonderlich viel Hunger hätte. Es würde schon irgendwie klappen.
Sie gingen zu Fuß in Richtung Hafen. Die Grobrichtung hätte auch Jake gewusst, den genauen Weg hingegen kannte er nicht. Gut, dass sie die anderen dabei hatten. Cassandra zumindest schien sich in der Gegend auszukennen. Es war also kein Problem für die kleine Gruppe, auf dem schnellstmöglichen Weg dorthin zu kommen. Dennoch war es fast schon Viertel vor neun als sie das Restaurant betraten. Es war klein und nur mäßig gut besucht, aber es wirkte gemütlich. Jake entdeckte einen leeren Tisch in einer der Ecken, deutete darauf und lief direkt als erster darauf zu um dort Platz zu nehmen. Die anderen taten es ihm gleich. Während sie darauf warteten, dass der Kellner kommen würde um ihre Bestellung aufzunehmen ging ihm erneut durch den Kopf, was ihnen heute Nacht noch bevorstand. Die anderen schienen es für nicht ausgeschlossen zu halten, dass sie kämpfen mussten. Und eine Waffe hatte natürlich keiner von ihnen. Dafür hatten sie alle irgendwelche Fähigkeiten. Es brannte Jake unter den Nägeln, darüber zu reden. Was sie konnten, wie sie sich damit wehren konnten. Schließlich hatten dieser irre Tanner und seine Freunde auch Fähigkeiten gehabt! Wenn die es waren, die dort auf sie warteten, mussten sie ihnen irgendwie bei kommen! Nur... sie konnten wohl kaum in einem Restaurant mit all den Menschen darin über Superkräfte reden. Die würden sie doch glatt für verrückt halten. Und auch wenn es schmerzte von allen vergessen worden zu sein... neue Aufmerksamkeit war auch nicht das, was sie jetzt brauchten. Und dann viel es Jake plötzlich wie Schuppen von den Augen. Nein, man würde sie nicht für verrückt halten. Die Lösung war ganz einfach. Videospiele! Sie waren schließlich alle junge Leute. Die Leute würden sich die einfachst mögliche Erklärung für ein merkwürdiges Gesprächsthema suchen. Und das naheliegendste war natürlich nicht, dass diese Gruppe Jugendlicher direkt einem Marvel-Comic entsprungen zu sein schien, sondern, dass sie über irgendein Videospiel redeten. Es war sicher!
Jake konnte bei dieser Erkenntnis ein strahlendes Grinsen nicht zurück halten. Dieses jedoch konnten die anderen Leute nicht sehen; er saß mit dem Rücken zum Raum. "Sagt mal, was habt ihr jetzt alle für Fähigkeiten? Was könnt ihr alles?", fragte er in die Runde, die Stimme dabei gar nicht weiter senkend als man das im Restaurant der Höflichkeit halber ohnehin tat. Ein geflüstertes Gespräch hätte Aufmerksamkeit erregt, ein normales hingegen... warum sollte es? Für die anderen musste es vielleicht merkwürdig klingen, dass er das Thema ansprach. Doch er versuchte sie, grinsend und zwinkernd dazu zu ermuntern, darauf einzusteigen.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
Lias

Anzahl der Beiträge : 3262
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28
Ort : Heimat der Floofs

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptyFr 28 Sep 2012, 11:44

"Bistdudennwahnsinnig,seidochruhig,kannstdochnicht", fing Cassandra an Jake ruhig zu stellen. Langsam trickelte die Bedeutung von dessen Zwinkern und Grinsen in ihr Hirn. Das Blut suchte sich einen bequemen Platz um maximale Verlegenheit zu verursachen. Die junge Frau glühte wie eine Christbaumbeleuchtung und versteckte sich hinter ihrer Handtasche. Warum war sie eigentlich so ein Sozialkrüppel? Dafür gab es keinen Grund, verdammt! Das Schicksal war eine herzlose Hure, so sah es doch aus.
"Muss erst noch herausfinden, wie die genau funktionieren. Ich bin einfach nicht gut in sowas." Würde das Verdacht erregen? Wohl eher nicht, angesichts der Tatsache, dass sie hier mit drei Jungen saß, konnte sie ruhig wirken als sei sie schlechter in was auch immer die drei spielen würden. Vorausgesetzt, sie hatte Jake richtig verstanden, dass er ihr Gespräch über ein Videospiel als Tarnung verwenden wollte. Und nicht wirklich über ein Videospiel sprach. Bei dem Gedanken allein gesellte sich auch der letzte Rest Blut zu dem in Cassandras hinzu und formte ein Arbeitskollektiv. Die Blutkörperchen fühlten sich wahrscheinlich unglaublich lustig, wie sie da Runden durch die Wangen drehten. Kleine Bastarde.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptySa 29 Sep 2012, 00:46

Scott begriff gerade noch, was Jake da tat, bevor er ähnlich wie Cassandra reagieren konnte. Er verschluckte die Zurechtweisung und setzte stattdessen sein altbewährtes, breites Grinsen auf. Er war zwar nicht gerade der Typ für Videospiele, aber natürlich hatte auch er schon gespielt. Das war eine wirklich gute Idee von Jake, so konnten sie problemlos über die Sache reden, ohne Aufmerksamkeit zu erregen.
"Ich kann Dinge zurückschleudern, aber ganz so hab ichs noch nciht verstanden, ich fuchtle immer nur panisch herum und irgendwie klappt es", meinte Scott und warf kurz einen Blick zu Dill. Auch die schien den Wink verstanden zu haben, denn ihre Augen leuchteten verschmitzt und sie lächelte erstmals wieder. Im Gegensatz zu ihrem Bruder war sie ein regelrechter Spielefreak und auch ziemlich gut. Wahrscheinlich würde sie das Ganze jetzt ziemlich ausschmücken. Scotts Grinsen wurde ein wenig breiter und sein Herz ein wenig leichter. Immerhin, sie war nicht mehr so traurig wie am Anfang. Sie hatte sich nach dem ersten Schock erstaunlich gut mit der Tatsache, vollkommen vergessen worden zu sein, abgefunden.
"Ich habs noch nicht rausgefunden. Aber fliegen wäre cool. Oder irgendwas mit Elementen, Feuerbälle, Eisstrahlen oder Blitze schleudern und so ein Zeugs", sagte Dill kaum hatte Scott fertig gesprochen. "Das ist das bisher einzig Coole an dem ganzen Spiel, ansonsten finde ichs ziemlich.. öde. Wie seit ihr den eigentlich darauf gestossen, wie ihr die Fähigkeiten einsetzen könnt?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptySa 29 Sep 2012, 10:50

Andy war zunächst auch überrascht, als Jake einfach das brisante Thema in der Öffentlichkeit ansprach, doch dann verstand er, dass sie es auch so aussehen lassen konnten, als würden sie über ein Videospiel reden. Er selbst hatte vielleicht ein paar, aber übermäßig auch nicht. Dazu ging er einfach zu oft und gerne joggen.
"Also, ich kann irgendwas mit Blitze schleudern.", sagte Andy nachdenklich. "Aber so genau kann ich das noch nicht kontrollieren. Dieser Gegner, der mit Lichtstrahlen schießt, hätte mir wahrscheinlich viel Schaden zugefügt, wenn Scott die Attacken nicht abgelenkt hätte. Ich weiß selber nicht genau, was er kann. Naja und irgendwann sind die Gegner einfach abgehauen, das kann ich mir auch noch nicht erklären."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptySa 29 Sep 2012, 22:37

Scott nickte zustimmend.
"Ja, die drei Typen waren wirklich seltsam. Da fällt mir ein: Jake, du hast doch erwähnt, dass die dir schon vorher begegnet sind. Wie ist das abgelaufen? Ich meine, normalerweise sind diese... speziellen NPCs nicht so leicht zu finden, oder?", wandte er sich dann an den Jungen. Die grosse Frage war ja, wieso dieses Trio sie überhaupt angegriffen hatte. Es gab einfach keinen Grund! "Haben sie irgendwelche Texte von sich gegeben, bevor sie angegriffen haben? Bei uns waren sie ziemlich schweigsam."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptySo 30 Sep 2012, 00:03

„Der Kleine hat mich gefunden...“, begann Jake, versuchte die Erinnerungen an den Nachmittag wach zu rufen. Wie war das nochmal abgelaufen? „Er hat gesagt, dass er Tanner heißt. Dass er gesehen hat, was ich kann und weiß, was mit mir los ist. Dass er mir alles erklären könnte. Und ich solle mit ihm mitkommen, hat er gesagt. Er war eigentlich nicht unhöflich, aber als ich gezögert habe ist er grob geworden. Wollte mich mit sich mit zerren. Dann sind aber auch schon Philipp und Tony gekommen und Philipp hat mit ihm gekämpft. Tanner hat dieses Säurezeug eingesetzt. Und irgendwann ist dann der andere Typ aufgetaucht, der Blonde. Der mit den Lichtstrahlen. Er war irgendwie sauer auf Tanner. Hat mit in den Kampf eingegriffen. Dann sind wir abgehauen, weil wir in der Unterzahl waren. Dieses Mädchen ist dann noch aufgetaucht, aber sie hat eigentlich nichts mehr gemacht. Jedenfalls habe ich nichts mehr mitbekommen...“ Er zuckte mit den Achseln. Sicher, das war komisch gewesen. Aber bei all den komischen Dingen, die er an diesem Tag erlebt hatte, fiel das auch nichts mehr ins Gewicht. „Ich denke, das war alles...“ Das plötzliche Aufkommen der merkwürdigen Winde hatte er jedoch bereits vergessen.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptySo 30 Sep 2012, 00:08

"Bei uns waren sie überhaupt nicht freundlich.", sagte Andy. "Und dieser Zwerg war echt verrückt. Das heißt, die Entwickler haben sich mächtig Mühe gegeben.", versuchte er sich rauszureden, nachdem er so emotional über diese Begegnung gesprochen hatte, die ihm noch tief in den Knochen steckte. Das hätte fast zum Fall der Illusion geführt, es handle sich nur um ein Videospiel. "Wir wären fast gewipet an ihm." So hieß doch der Begriff, oder? Hoffentlich. "Naja, auf jeden Fall sehr mysteriös. Ich würde liebend gerne ein paar Spoiler hören..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptySo 30 Sep 2012, 13:54

"Naja, vielleicht finden wir bei der nächsten Mission mehr raus, auch wenn ich immer noch nicht verstehe, wie dieser Zettel einfach aufgetaucht ist. Ich meine, das ist doch kein schlüssiges Prinzip, dass die einfach aus dem Nichts aufploppen, da muss schon etwas mehr dahinter stecken", sagte Scott. Gerade wollte er Jake fragen, was für ein Mädchen er meinte, als eine Kellnerin auftauchte, ihnen Karten reichte und sie nach Getränken fragte. Nachdem alle bestellt hatten, blätterte Scott die Karte durch.
"Die sind hier wirklich billig..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maekswell

Maekswell

Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 26.02.12
Alter : 29
Ort : Chemnitz

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptySo 30 Sep 2012, 16:12

Verwaschen nahm Lisa die Stimme des Jungen war. Ob sie fragen hatte? Natürlich, nicht nur eine. Doch heraus bekam sie nichts. Staubtrocken war ihr Mund, immer wieder sponn sie Gedankengänge, die sich nach kurzem Entwickeln wieder auf einen Punkt zurücksetzten. Nach einigen stummen Mundbewegungen brachte sie krächzend ein Wort hervor.
"Warum?"
Der Versuch zu Schlucken scheiterte an mangelndem Speichel, wie raue, lederne Oberflächen fühlte sich ihre Zunge und ihr Kehlkopf an. Ihre Arme stützten sich auf die Knie, die Hände verbargen das Gesicht, als einsilbig ihre Frage wiederholte.
"Warum..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptySo 30 Sep 2012, 16:34

"Warum? Du meinst warum wir vergessen wurden und all das? Okay, ich weiss nicht alles. Aber heute Nachmittag hat irgendwer einen Brief hier abgeliefert, an mich adressiert und das, obwohl wir natürlich nciht offiziell hier wohnen", antwortete Evan und musterte Lisa noch stirnrunzelnd. "Sag mal... geht es dir nicht gut? Wenn dein Mund so trocken ist, kann Jason dir ein Glas Wasser holen."
Er sah zu dem Hünen hoch, der kurz verschwand und dann mit dem Gewünschten zurückkehrte, es Evan reichte und wieder teilnahmslos aus dem Fenster starrte. Evan stellte das Glas vor Lisa auf den Tisch und lächelte ihr aufmunternd zu.
"Jedenfalls hiess es da, wir sollen um Mitternacht zum Hafen kommen, wenn wir mehr wissen wollen. Du kannst mitkommen wenn du willst, Sally und Dia, eine weitere von uns, sie kennst du noch nicht, sind schon da und schauen sich um."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maekswell

Maekswell

Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 26.02.12
Alter : 29
Ort : Chemnitz

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptySo 30 Sep 2012, 18:06

Kurz schreckte sie hoch, als Evan ihr ein Glas mit Wasser reichte. Langsam nahm sie es entgegen und trank zögerlich ein paar Schlucke. Im ersten Moment wirkte das Wasser wie Kleber, doch wenig später rann das kühle Nass ihr Kehle ganz hinunter.
Während sie dem Redeführer der Truppe zuhörte, wurde ihre Schockstarre allmählich von Resignation verdrängt. Sie sollte also um Mitternacht zum Hafen. Nach allem, was Lisa in jüngster Vergangenheit erlebt hatte, wollte sie sich gar nicht ausmalen, was dort auf sie warten würde. Stumm starrte sie eine Weile durch ihre Finger auf den Boden. Was sollte sie denn machen? Sie hatte nichts mehr, keine Freunde, keine Familie, nicht einmal mehr sich selbst. Als ob sie einfach in Rauch aufgelöst wäre.
"Was habe ich denn für eine Wahl", sagte sie tonlos. Noch immer war ihr das Ganze zu groß, nicht zu erahnen oder zu fassen und dass es so viele andere auch erwischt hatte machte ihr mehr Angst, als dass Lisa darin Ruhe fand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptySo 30 Sep 2012, 18:41

"Nun, du hast die Wahl zwischen hier bleiben und auf uns warten oder eben mitkommen. Aber wahrscheinlich wäre das ungünstig, wir drei werden nämlich gehen. Aber du musst keine Angst haben, ich und Jason werden schon aufpassen, wir sind nicht so leicht kleinzukriegen. Wir haben noch Zeit, bis Mitternacht ist es noch hin", antwortete ihr Evan, immernoch ein Lächeln im Gesicht. "Und was die Anzahl von uns angeht: So weit wir wissen gibt es - im Verhältnis zur Stadtbevölkerung - gar nicht so viele, aber wir haben eine Möglichkeit, andere aufzuspüren. Aber es ist natürlich möglich, dass dieses Phänomen nicht nur in Parathorne vorkommt sondern überall auf der Welt. Ich bin etwa vor einem Monat vergessen worden, Sebastian ein wenig später und Jason haben wir vor nicht ganz drei Wochen aufgelesen. Das ist auf jeden Fall auch noch nicht so lange im Gange. Und du darfst uns übrigens als Freunde sehen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptySo 30 Sep 2012, 20:15

Natürlich hatte Scott recht, was die Preise hier anging, dennoch beschränkte Jake sich bei seiner Bestellung auf eine kleine Portion Kalamari und ein Wasser. Das war das, was seine Reserven eben noch so her gaben. Während sie auf Essen und Getränke warteten spannen sie ihre Überlegungen weiter. "Was machen wir, wenn das wirklich diese Irren sind? Wenn sie uns angreifen?", fragte er in die Runde, "Sollen wir dann kämpfen? Ich glaub, das wäre viel zu gefährlich. Außerdem möchte ich sie nicht..." Seine Stimme wurde ein wenig leiser, wenn auch nicht aus Gründen der Tarnung, sondern viel mehr aus Angst und Verlegenheit. "... töten müssen." Philipps Worte fielen ihm wieder ein. Philipp hatte gesagt, dass es darauf hinaus laufen würde. Sie oder wir. Ob Philipp wohl heute Abend auch dort auftauchen würde? Jake schüttelte den Kopf. Nein, damit war nicht zu rechnen. Philipp und Tony waren in der Bibliothek einfach abgehauen, ohne sich zu verabschieden. Die würden irgendwie alleine zurecht kommen wollen. Sie hatten ihm geholfen, aber auf mehr Hilfe von ihnen konnte er nicht bauen. Sie hatten ihn nur als Last gesehen. In dieser Gruppe fühlte er sich besser aufgehoben.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
Lias

Anzahl der Beiträge : 3262
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28
Ort : Heimat der Floofs

[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 EmptySo 30 Sep 2012, 21:49

"Hab ich doch gesagt, dass das hier preislich geht", summte Cassandra zufrieden und überflog die Speisekarten auf mögliche Änderunen. War natürlich alles beim alten geblieben. Nur, was bestellen. Cassandra versank kurz in einer kulinarischen Welt der Genüsse, während sich die anderen weiter unterhielten.
"Die Sushiplatte. Dann könnt ihr auch noch was nehmen und ein Kännchen grünen Tee, bitte", gab Cassandra die Bestellung auf und schaltete die Ohren wieder auf Radio Welt.
"Ich hoffe doch, dass wir das ganze gewaltfrei lösen können. Erstmal gucken, wo der Brief herkam." Die Kellnerin verschwand, nachdem sie die Gerichte gebracht hatte, mit einem leicht verwirrten Gesichtsausdruck, wie nicht anders zu erwarten gewesen war.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




[MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Battle of Parathorne   [MSG] Battle of Parathorne - Seite 10 Empty

Nach oben Nach unten
 
[MSG] Battle of Parathorne
Nach oben 
Seite 10 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» The Battle of smoke and ice

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Contemporary :: Battle of Parathorne-
Gehe zu: