Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Forenetikette

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5068
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Forenetikette   Do 17 Nov 2011, 19:49

Halt, halt, Altus! Niemand redet von einer verpflichtenden Regel. Es geht lediglich um eine Definition von 'gutem Stil'. Und mit einem Zweizeiler kann man halt in der Regel nicht viel anfangen. Das bringt die MSG nicht weiter. Was nicht heißt, dass jeder Zweizeiler partout zu verdammen sei. Aber im Normalfall braucht man einfach ein bisschen mehr um als nächster Schreiber darauf aufbauen zu können. Und hundert Wörter sind nicht viel, wirklich nicht. Wenn man sich nicht darauf beschränkt, auf eine Frage, die an den eigenen Charakter gestellt wurde, zu antworten und dann den Post abzuschicken sind hunert Wörter meistens ohnehin schon erreicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Altus

avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 35

BeitragThema: Re: Forenetikette   Do 17 Nov 2011, 19:57

Ja und jeder definiert anders. Ich lass mir auf jedenfall nichts 'aufzwingen' nur weil ihr es wollt. Und wie schön, dass das Thema der 'fehlenden Zeit' einfach ignoriert wird, so wie die Kritik, die ich euch gegenüber geäußert habe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Forenetikette   Do 17 Nov 2011, 20:03

Keine Sorge, Altus, wir haben nicht die Absicht, solcherlei Sachen zum Gesetz zu machen. Es werden bestenfalls Richtlinien sein, an die man sich halten kann, aber nicht muß.

Trotzdem wäre es übrigens nett von dir, wenn du mal deine "Macht das, und ich bin weg!"-Keule weg stecken könntest; du bist damit schon schlimmer als Warmonger, und, ehrlich gesagt, fällt es mir von Mal zu Mal schwerer, das ernst zu nehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5068
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Forenetikette   Do 17 Nov 2011, 20:04

Junge, was ist dir denn über die Leber gelaufen? So ein Ton muss doch nicht sein. Um es nochmal deutlich zu machen: wir zwingen niemandem irgendwas auf. Wir würden uns freuen, wenn sich die Leute an solche Richtlinien halten, aber selbst falls die Etikette festgeschrieben werden sollten - wonach es im Moment nicht aussieht - wäre das absolut freiwillig. Wer aus Zeit- oder anderen Gründen nicht dazu in der Lage ist, einen längeren Post zu schreiben, dem wird man nicht gleich den Kopf abreissen oder ihn sonstwie verdammen. Niemand soll krampfhaft einen längeren Post schreiben als er eigentlich vor hätte, schon allein weil die Qualität unter sowas leidet.
Und die Kritik bezüglich der Absätze ist angekommen, zumindest bei mir. Werde es mir zu Herzen nehmen, ich kann ja schlecht Lernfähigkeit fordern und mich selbst jedem Verbesserungsvorschlag versperren.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Warmonger

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Forenetikette   Do 17 Nov 2011, 20:06

Absätze werden nach Sinn gemacht; viel der Unleserlichkeit liegt daran dass es kein Buch ist. Nuja. Ich weiß auch dass ich mehr machen sollte, aber ich schreib ja gar nicht viele Mehrtausender :3

Die Wortzahl war als Richtlinie gedacht, um die herum man sich zu orientieren versucht, um von diesen schrecklichen Miniaturposts wegzukommen. Ich verstehe ja dass du wenig Zeit hast, aber so wenig? Ein paar Zeilen dauern doch höchstens ein paar Minuten, wenn man die Muse hat. Ich schreib meine meist nebenbei.

Ich hab im alten Forum immer versucht etwa 170 Wörter zu schreiben, das war etwa einmal die Textbox voll. Wenns mal weniger war, was sollte es, wenn es mal länger war, gut. Eine Antwort, eine Emotion, eine Beschreibung, eine Abschweifung - zwei davon schaffen es meistens schon mühelos die 100 zu sprengen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Forenetikette   Do 17 Nov 2011, 20:08

Hast du Kinder, Warmonger? Ich denke, die können ganz ordentlich Zeit fressen! Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Altus

avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 35

BeitragThema: Re: Forenetikette   Do 17 Nov 2011, 20:11

Arbeit, schwangere Frau, Kinder, andere Verpflichtungen...ja ich habe wenig Zeit und das wird demnächst noch mehr der Fall sein, bis mindestens Ende des Jahres, dennoch bin ich bereit mitzuschreiben, aber auf die Art und Weise wie ich dazu komme, und nicht wie ihr es euch wünscht.

Damit das klar ist...ich mag euch...den einen mehr, den einen weniger, aber im Grundsatz hab ich noch Spaß...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Warmonger

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Forenetikette   Do 17 Nov 2011, 20:14

@Fellknäuel schrieb:
Hast du Kinder, Warmonger? Ich denke, die können ganz ordentlich Zeit fressen! Very Happy

Für ein paar Sätze ist auch Nachts Zeit ^^ (wenn man dann nicht todmüde ist ... was nicht allzu unwahrscheinlich ist... .Aber wie gesagt, es ist nicht viel)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5068
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Forenetikette   Do 17 Nov 2011, 20:22

@Altus schrieb:
Arbeit, schwangere Frau, Kinder, andere Verpflichtungen...ja ich habe wenig Zeit und das wird demnächst noch mehr der Fall sein, bis mindestens Ende des Jahres, dennoch bin ich bereit mitzuschreiben, aber auf die Art und Weise wie ich dazu komme, und nicht wie ihr es euch wünscht.

Damit das klar ist...ich mag euch...den einen mehr, den einen weniger, aber im Grundsatz hab ich noch Spaß...

Um das vielleicht auch mal hier zu erwähnen: du, Altus, bist definitiv keiner der User, die durch ihren Schreibstil negativ auffallen, weder was Qualität, noch Quantität betrifft. Insofern musst du dir auch keine Sorgen machen. Wenn du so weiter machst wie bisher, dann dürfte absolut niemand seine Probleme damit haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Warmonger

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Forenetikette   Di 22 Nov 2011, 14:55

Wollen wir hier noch einmal einen Versuch machen ein paar Richtlinien zu verfassen, die vor allem Neuen zeigen, was hier eigentlich normal sein sollte? Nicht als Verpflichtung, sondern als Maßstab.

Meine erneuerten Vorschläge wären:

- Posts sollten im Durchschnitt etwa 50 Wörter oder mehr umfassen.
- Für gute Rechtschreibung und Zeichensetzung können Posts mit einem Dienst wie Duden.de oder der Korrekturautomatik von Word oder Open Office geprüft werden.
- Alles, was nicht direkt in die Handlung innerhalb der MSG gehört wird in einen der MSG zugehörigen ooc(out of context)-Thread besprochen.
- Normalerweise sollte ein Post anderen Mitschreibern die Möglichkeit bieten darauf zu reagieren, aber auch tragfähig sein wenn niemand das tut.
- Poweremotes, also Aktionen, die andere Mitschreiber ohne deren Zustimmung beeinflussen, sind generell sehr ungerne gesehen.
- In eine MSG einzusteigen heißt eine Verpflichtung einzugehen; wenn man zu selten schreibt kann man in der Handlung abgehängt werden oder sie ernsthaft aufhalten, wenn man mittendrin aussteigt kann man die gesamte Geschichte zerstören. Das ist den Mitschreibern gegenüber nicht fair.
- Während man prinzipiell in so vielen MSGs einsteigen kann wie man möchte ist es eine gute Idee herauszufinden, wie viele man eigentlich dauerhaft durchhalten kann. Auch von den älterne Forenmembern schreibt keins in allen MSGs mit, viele sogar nur in einer oder zwei.

Neue Vorschläge, eben vor allem auf Information für Neue ausgelegt. Habt ihr Kritik oder Vorschläge für Weitere?


Zuletzt von Warmonger am Di 22 Nov 2011, 17:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Forenetikette   Di 22 Nov 2011, 15:01

@Warmonger schrieb:
- Posts sollten im Durchschnitt etwa 50 Wörter oder mehr umfassen.

Hier wäre es eine Überlegung wert, stattdessen über ein Satzlimit nach zu denken. Ein Minimum von 3 Sätzen vielleicht?
Es ist durchaus möglich, einen einzelnen Satz auf 50 Wörter auf zu plustern und damit trotzdem nichts zu sagen. Bei 3 Sätzen ist das schon etwas schwieriger.

Die restlichen Punkte klingen eigentlich ganz gut (wie gesagt, als unverbindliche Richtlinie).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5068
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Forenetikette   Di 22 Nov 2011, 15:23

An und für sich finde ich das recht schön, wobei auch mir der erste Punkt ein wenig Unbehangen bereitet, allerdings aus einem anderen Grund als Felli. Fünfzig Wörter ist meiner Meinung nach die Untergrenze für einen anständigen Post, aber keinenfalls ein Durchschnitts-Soll. Im alten Forum hat man etwa hundertfünfzig bis einhundertsiebzig Wörter in die Textbox gebracht. Das war für mich immer der Anhaltspunkt ob ein Post eher lang oder eher kurz ist. Insofern würde ich auch im neuen Forum sagen, dass hundertfünfzig oder zumindest hundertzwanzig Wörter ein guter Mittelwert wären. Nicht, dass die Richtlinie die Neuen noch insofern verwirrt, dass sie glauben längere Posts wären unerwünscht und bewusst kürzer schreiben als sie es eigentlich vor gehabt hätten.

Außerdem solltest du den letzten Punkt mit einem Dienst wie Duden.de oder der Korrekturautomatik von Word oder Open Office prüfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Forenetikette   Di 22 Nov 2011, 15:46

@Warmonger schrieb:
- Während man prinzipiell in so vielen MSGs einsteigen kann wie man möchte ist e seine gute Idee herauszufinden, wie viele man eigentlic hdauerhaft durchhalten kann. Auch von den älterne Forenmembern schreibt keins in allen MSGs mit, viele sogar nur in einer oder zwei.

@Grim schrieb:
Außerdem solltest du den letzten Punkt mit einem Dienst wie Duden.de oder der Korrekturautomatik von Word oder Open Office prüfen.

Och der war sicher nur als abschreckendes Beispiel gemeint, Grim! Twisted Evil
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Warmonger

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Forenetikette   Di 22 Nov 2011, 17:02

Switch ALL the letters! ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ape

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 07.11.11

BeitragThema: Re: Forenetikette   Di 22 Nov 2011, 18:56

Mindestgröße für Posts? Gar keinen Sinn nach. Ich selber bin unterdessen froh überhaupt zwei drei Zeilen zu schreiben und selbst die Sätze halbwegs vernünftig zu formulieren fällt mir oft ziemlich schwer. Daran scheint auch wohl derzeit meine MSG-Idee zu scheitern, doch das nur nebenher. Klar, schöne lange Posts sind toll und lesen sich auch besser und geben mehr über den Charakter preis. Doch solltet ihr auch bedenken wie viel Zeit ein jeder mit dem Forum verbringen kann. Nicht nur die Zeit die man auch aktiv am PC sitzt und das Forum auf hat.

In meiner Schulzeit hatte ich mehr Zeit, gerade für Gedanken. Da waren meine Posts allesamt länger und besser formuliert. Nun arbeite ich 8-10h am Tag und denke auch nach Feierabend mehr über meinen Beruf als über das Forum nach. Und wer sich wenige Gedanken machen kann hat auch weniger zu schreiben, denn je seltener man schreibt desto schwieriger wird es nach und nach. Ist bewiesen, ich selber bin der Beweis.

Und wenn eine genauere Kontrolle der eigenen Rechtschreibung gefordert wird, ich stehe da durchaus hinter, dann bitte ich auch um eine Vermeidung von bis zur Unkenntlichkeit verdrehtem Englisch oder Leadspeak oder wie auch immer das heißt. Auch wenns nur im OOC steht, bisher habe ich auch Posts mit grottiger Rechtschreibung besser verstanden als die paar Worte die ihr des Öfteren schreibt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Forenetikette   Di 22 Nov 2011, 23:43

Gnat schrieb:
In meiner Schulzeit hatte ich mehr Zeit, gerade für Gedanken. Da waren meine Posts allesamt länger und besser formuliert. Nun arbeite ich 8-10h am Tag und denke auch nach Feierabend mehr über meinen Beruf als über das Forum nach. Und wer sich wenige Gedanken machen kann hat auch weniger zu schreiben, denn je seltener man schreibt desto schwieriger wird es nach und nach. Ist bewiesen, ich selber bin der Beweis.

Hmm da ist was dran. Ich hab zum Glück einen Job, bei dem ich viele Arbeiten automatisch machen kann, ohne groß drüber nach zu denken. Da bleibt mir nebenher viel Zeit, um über meine MSGs nach zu denken. Hätte ich die nicht... würde ich wahrscheinlich bestenfalls 2, maximal 3 MSGs gleichzeitig schaffen. Das macht schon was aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Forenetikette   

Nach oben Nach unten
 
Forenetikette
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Allgemeines :: Technischer Bereich :: Abgeschlossene Änderungen-
Gehe zu: