Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 [NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gast
Gast



[NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: [NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3   [NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3 - Seite 2 EmptyMo 15 Okt 2012, 01:21

Gefällt mir persönlich sehr gut...Wie ist ihre Fertigkeit, sich in Licht zu verwandeln geartet. Richtet sie Schaden an einem Objekt an auf das es trifft (Verbrennungen, etc.) und steigert sich dadurch auch ihre Bewegungsgeschwindigkeit, d.h. bewegt sie sich mit Lichtgeschwindigkeit oder wie kann ich mir das vorstellen?
Nach oben Nach unten
Maekswell

Maekswell

Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 26.02.12
Alter : 29
Ort : Chemnitz

[NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: [NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3   [NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3 - Seite 2 EmptyMo 15 Okt 2012, 16:03

Offensive Technik sind vorwiegend die "durchbrennenden Lichtstrahlen", also quasi Laserstrahlen. Und durch die Verwandlug in Licht kann sie sich auch sehr schnell fortbewegen, das erfordert allerdings sehr viel Kraft und Konzentration, dies dauerhaft zu machen. Zum einen muss sie ständig die Form wechseln und zum anderen hat sie, wenn auch gesteigerte, aber dennoch menschliche Reflexe. Versuch mal auf ner Autobahn mit 200 Sachen sofortigst zu reagieren. Very Happy Das heißt, es ist mehr zum Ausweichen gedacht, als zum Angriff oder zur Fortbewegung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: [NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3   [NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3 - Seite 2 EmptyMo 15 Okt 2012, 19:47

Ist, denke ich gut, willst du gleich die Frau übernehmen, die ich schon beschrieben habe?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
Fellknäuel

Anzahl der Beiträge : 2874
Anmeldedatum : 06.11.11

[NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: [NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3   [NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3 - Seite 2 EmptyFr 19 Okt 2012, 17:24

Vorname:
Ricarda
Nachname:
Wagner
Rufname / Heldenname:
Brünnhilde
Geschlecht:
weiblich
Alter:
33
Nationalität:
deutsch
Gesinnung:
edel
Aussehen:
Ricarda ist etwa 1,77m groß, schlank und trägt ihre langen blonden Haare üblicherweise zu einem Zopf zusammengebunden. Ihr Gesicht wird von einer Brille mit großen runden Gläsern dominiert, und ihre Kleidung ist üblicherweise ein weißer Doktorkittel, manchmal auch ein schwarzblauer Hosenanzug.
Verkleidet sie sich als Brünnhilde, nimmt sie die Brille ab und trägt ihre Haare als lange wallende Mähne, die ihr den Rücken hinab fällt.
Superkräfte:
Walkürenverwandlung
Hintergrund:
Die in Leipzig geborene Ricarda Wagner ist die Tochter eines brillanten Wissenschaftlers (nicht verwandt mit bereits verstorbenen, berühmten Opernkomponisten gleichen Namens), von dem sie die Genialität und die erfinderischen Fähigkeiten geerbt hat. Von ihrer Mutter dagegen hat sie den ausgeprägten Gerechtigkeitssinn - was liegt da näher, als das erstere zu benutzen, um letzteres zu befriedigen, indem sie sich eine High Tech-Kampfausrüstung zusammenbaut und damit das Böse bekämpft? Genau, gar nichts!
Da Ricarda zudem eine leidenschaftliche Verehrerin von Opern und insbesondere des Ringes der Nibelungen ist, fällt auch die Wahl ihrer Superhelden-Identität kaum verwunderlich aus.
Im Laufe ihrer Karriere als Superheldin geriet Ricarda dann auch an die ICRF, der sie beitrat, ohne lange zu zögern.

Walkürenverwandlung:

Brünne:
Legt sie ihre High Tech-Kampfrüstung an, wird aus der unscheinbaren und harmlos wirkenden Wissenschaftlerin eine Superheldin, die es auch mit den stärksten aufzunehmen vermag. Die golden und weiß schimmernde Rüstung bietet ihr Schutz gegen vielerlei Gefahren, und ihr Schild wehrt selbst starke Angriffe ab. Dank eines integrierten Jetpacks kann sie sich jederzeit fliegend fortbewegen (nur in engen Innenräumen können ihr die Flugeigenschaften zum Verhängnis werden).

Grane:
Brünnhildes treues Roboterpferd kommt auf ihren Befehl herbei, um sie im Kampf gegen das Böse zu unterstützen. Es ist schwer gepanzert und trägt dieselben Farben wie die Rüstung, zudem kann es sich sowohl am Boden als auch in der Luft schnell fort bewegen. Grane besitzt keine eingebauten Waffen, kann Brünnhilde aber auch durch vollen Körpereinsatz bzw. mit wirbelnden Hufen effektiv im Kampf unterstützen. Zudem verfügt Grane über ein Lautsprecher-System, das mit hoher Lautstärke Wagners Walkürenritt ab spielt, wenn sie ihre Reiterin in die Schlacht trägt.

Notung:
Das mächtige Schwert stellt Brünnhildes stärkste Waffe dar. Als reines Schlag- und Schneidwerkzeug schon von beachtlicher Kampfkraft, kann es zudem auch noch mit Starkstrom aufgeladen werden. Derart aufgeladen erhöht sich seine Stärke noch einmal beträchtlich; alternativ kann die Ladung auch auf das anvisierte Ziel geschleudert werden, wo es verheerenden Schaden anrichten und selbst starke Panzerungen hinweg schmelzen kann. Allerdings empfiehlt sich dieser Angriff eher gegen langsame und unbewegliche Feinde. Eine Ausnahme tritt ein, wenn sie die Waffe vollständig auflädt, was ca. 5 Sekunden dauert: dann feuert die Klinge einen mächtigen Kugelblitz ab, der auch Feinden nahe seiner Flugbahn mittels überspringender Blitzeschläge gefährlich werden kann.

Einherjer:
Zu Brünnhildes Ausrüstung gehören auch vier Drohnen, die sie auf Leichen (z. B. von getöteten Feinden) ansetzen kann. Die Drohne setzt sich am Rücken der Leiche fest und stellt Verbindungen zum Herzen und zum Gehirn her. Anschließend setzt sie den Körper unter Starkstrom und ermöglicht es so, ihn für kurze Zeit zu steuern. Der "Einherjer" wird nun tapfer für die Walküre kämpfen, so lange die Drohne seinen Körper mit Energie versorgen kann. Da die Technologie noch nicht ausgereift ist, bewegen sich die Einherjer aber nur langsam und träge, so daß sie, wenn überhaupt, nur auf engem Raum und in der Gruppe eine Gefahr bilden.
Bekommt ein Einherjer einen Gegner in seine Fänge, so kann er etwas von der elektrischen Energie, die ihn am Leben erhält, an sein Opfer abgeben und dieses so zusätzlich in Bedrängnis bringen. Seine Lebensdauer sinkt dadurch natürlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
Fellknäuel

Anzahl der Beiträge : 2874
Anmeldedatum : 06.11.11

[NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: [NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3   [NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3 - Seite 2 EmptySo 06 Jan 2013, 13:34

So, mit einiger Verspätung kommt hier nun mein E.V.I.L.-Schurke für Episode 3:


Name: Negumi Sayoko

Tarnname: Zeta Omega

Geschlecht: weiblich

Alter: 18

Aussehen: Negumi ist 1,65m groß, schlank und hat ein Gesicht, das sie zwei, drei Jahre jünger aussehen läßt als sie tatsächlich ist. Ihre langen türkisfarbenen Haare fallen ihr bis auf den Rücken hinab, und ihre grünen Augen verbergen sich immer hinter einer großen runden Brille (außer, wenn sie zu Zeta Omega wird). Ihre Kleidung besteht aus einer typisch japanischen Schulmädchen-Uniform, mit einem beigefarbenen Minirock, der so kurz ist, daß er gerade noch als solcher bezeichnet werden kann. Darüber trägt sie eine blaue Bluse mit tiefem Ausschnitt.

Charakter / Hintergrund: Negumi war bis vor wenigen Jahren noch ein Waisenkind, wurde dann aber von einem reichen japanischen Ehepaar adoptiert, als sie 13 Jahre alt war. Das Ehepaar - die Sayokos - waren aber in Wahrheit Forscher des japanischen Militärs, die das Adoptionsverfahren als Vorwand nutzten, um einfach an eine Versuchsperson für ihre Experimente heran zu kommen. Diese Experimente dienten dem langfristigen Ziel, den perfekten Supersoldaten zu erschaffen. Jahre lang wurde Negumi einem Meteoritenbruchstück ausgesetzt, das eine Strahlungsquelle unbekannter Art enthielt. Die Strahlung veränderte ihren Körper und versetzte ihn in die Lage, selbst diese Energie zu erzeugen und auch wieder abzugeben. Darüber hinaus wurden ihre Gene modifiziert, wodurch sie hohe Beweglichkeit erlangte.
An ihrem 16. Geburtstag schließlich gelang Negumi die Flucht. Sie stahl das Meteoritenfragment, tötete zahlreiche Angehörige des militärischen Wachpersonals sowie ihre "Stiefeltern" und verschwand auf Nimmerwiedersehen. Schließlich wurde E.V.I.L. auf sie aufmerksam, und sie erhielt das Angebot, dieser Organisation beizutreten. Seitdem treibt Negumi unter dem Namen Zeta Omega in den Metropolen Japans ihr Unwesen.

Negumis Fähigkeit zu lieben ist irgendwo in den kalten Gängen der Militärbasis, in der sie gefangengehalten worden ist, zurück geblieben. Heute hat sie einen Haß auf Regierungen und insbesondere auf Militärs, und sie denkt zuallererst an ihren eigenen Vorteil. Nur Kinder ringen ihr Mitleid ab, insbesondere, wenn sie wie wie zum Spielball von Regierungen und skrupellosen Wissenschaftlern wurden.

Superkraft: Die Strahlung des Meteoritenfragments hat Negumis Körper mutieren lassen, bis sie in der Lage war, die unbekannte Energie selbst zu erzeugen und über ihre Hände kontrolliert wieder abzugeben. So kann sie Energiegeschosse erzeugen und abfeuern, die beim Aufschlag kleine Explosionen auslösen. Ihre gewöhnlichen Geschosse sind dabei ziemlich schwach und können einem Menschen bestenfalls leichte Verletzungen zufügen; dafür kann sie sie sehr schnell abfeuern. Nimmt sie sich einige Sekunden Zeit, kann sie auf ihren Handflächen Energiekugeln bilden, die mit wachsender Größe auch mehr Schaden anrichten. Die größten Energiekugeln, die Negumi erzeugen kann, kommen in punkto Zerstörungskraft den Geschossen eines tragbaren Raketenwerfers gleich.
Dank der Modifikationen an ihren Genen ist Negumi zudem sehr beweglich, was sich vor allem in der Fähigkeit äußert, besonders hoch bzw. weit zu springen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
Mali

Anzahl der Beiträge : 2332
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 40
Ort : Wedel

[NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: [NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3   [NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3 - Seite 2 EmptySo 06 Jan 2013, 17:04

hui So ne art böse Sailor Moon ? ^^ klingt witzig. Sieht die kleine als Zeta Omega genau so aus wie im normalen leben?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




[NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: [NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3   [NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3 - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten
 
[NJSD] Charakterdiskussion für Episode 3
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Contemporary :: New Jericho Superheroes Dawn-
Gehe zu: