Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Steckbriefe der Fürstenhäuser

Nach unten 
AutorNachricht
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

Steckbriefe der Fürstenhäuser Empty
BeitragThema: Steckbriefe der Fürstenhäuser   Steckbriefe der Fürstenhäuser EmptyMo 10 Sep 2012, 14:09

Das Haus Tollard

Hintergrund: Das Haus Tollard ist keines der wirklich alten Fürstenhäuser des Reiches. In der Tat ist es gerade mal etwas über einhundert Jahre her, dass sie die Herrschaft über Rellion an sich gerissen haben. Zuvor waren sie ein Haus des niederen Adels, kleine Vasallen der Fürsten von Rellion, die ihr Lehen südlich des Durannor hatten. Als jedoch der damalige Fürst Ored Kaust zu den Fahnen rief um seine Machtansprüche völlig grundlos in das Fürstentum Silberstrom auszudehnen verweigerten die Tollards gemeinsam mit anderen Fürsten die Gefolgschaft. Jann Tollard, damals Oberhaupt seines Hauses, belagerte Harthang elf Monate lang und nahm die ausgehungerte Festung schließlich im Sturm. Zwar war er nicht der einflussreichste der aufrührerischen Kaust-Vasallen, doch mit Harthang in seiner Gewalt und den Armeen seiner ärgsten Widersacher, der Harthings, stark dezimiert, hinderte ihn niemand daran, sich Ored Kausts Insignien anzulegen und sich selbst zum Fürsten von Rellion auszurufen, eine Entscheidung, die nachträglich vom König legitimiert wurde.
Dennoch waren die Tollards nie unumstritten und es bedurfte einigem an Umsicht und diplomatischem Geschick bis sie so fest im Sattel saßen, wie es die vormalige Fürstenlinie getan hatte. Das Haus Harthing an sich zu binden gelang den Tollards nie und die Spannungen zwischen beiden Häusern endeten vor nunmehr vierzehn Jahren mit einem tragischen Bruderkrieg, in dessen Verlauf die Pechfeste, Sitz der Harthings, geschliffen und die gesamte männliche Linie des Hauses ausgelöscht wurde.

Politik: Eine Politik der Stärke hat das Haus Tollard sich nie leisten können: zu klein ist ihr Fürstentum, zu schwach ihre Streitkräfte und zu lose ihr eigener Griff um das Land. Insofern waren die Tollards stets bestrebt, sich Verbündete zu verschaffen. Zahlreiche Töchter des Hauses wurden in andere Fürstentümer verheiratet und manch ein Sohn nahm sich eine fremdländige Fürstentochter zur Frau. Das gewichtigste Pfand in der Hand der Tollards ist jedoch ihr Einfluss, den sie auf den Handel im Reich haben, denn zahlreiche wichtige Handelswege und -flüsse führen durch Rellion. Zölle sind eine wichtige Einnahmequelle und die Drohung, die Wege zu schließen hängt stets über jedem Konflikt mit den Tollards. Sie mögen bereit zu Kompromissen sein, doch eher riskiert ein Tollard anhaltende Verstimmungen, als dass er sich übervorteilen lässt.

Wappen: Ein roter Keiler auf weißem Feld, welches durch einen diagonalen orangen Streifen geteilt ist

Dramatis Personae:
- Gennar Tollard, 73, ehemals Fürst von Rellion und Herr über Harthang, zugunsten seines Enkelsohns Damion abgedankt, dement und bettlägrig
- Lord Damion Tollard, 31, Fürst von Rellion und Herr über Harthang
.........- Dared Tollard, †, Lord Damions Vater, vor vierzehn Jahren beim Sturm auf die Pechfeste gefallen
.........- seine Frau Jolaine aus dem Haus [...], 26
..................- ihr ältester Sohn Dahl, 12, Erbe von Rellion und Harthang
..................- ihr Sohn Jann, 9, Page auf Nordwacht im Walde
..................- ihre Tochter Janya, 11
..................- ihre Tochter Valia, 6
..................- ihre Tochter Suni, 3, genannt 'Sonnenschein'
.........- Damions Bruder Valt Tollard, 28, Herr über Tollhold, die alte Feste des Hauses Tollard
..................- seine Frau Nayra, †, im Kindbett verstorben
...........................- ihre Sohn Gennar, 9, Page auf Nordwacht im Walde
...........................- ihre Tochter Julie, 11
.........- Damions jüngster Bruder Torrin, 22, ein Priester
.........- Danwald Tollard, 49, Bruder des verstorbenen Lord Dared, Berater des Königs in Hohenheim
..................- sein ältester Sohn Sairen Tollard, 26, befehligt die Garde seines Vaters, ein Virtuose mit der Klinge
- Lord Marron Grau, 61, ein Vasall der Tollards, Herr über Nordwacht im Walde
- Lord Eron Hohenwald, 44, ein Vasall der Tollards, Herr über den Eisenturm
- to be continued -

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!


Zuletzt von Grim am Mi 12 Sep 2012, 14:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
Lias

Anzahl der Beiträge : 3263
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28
Ort : Heimat der Floofs

Steckbriefe der Fürstenhäuser Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe der Fürstenhäuser   Steckbriefe der Fürstenhäuser EmptyMo 10 Sep 2012, 15:32

Das Haus Kasterleyn:

Hintergrund: Die Überlieferungen besagen, dass die Kasterleyns die ersten waren, die die Region Sonnenspeer unter ihre Gewalt brachten. Sicher, es mochte einige Banditenlords gegeben haben, aber noch nie zuvor eine übergreifende Regierung über die gesamte Region. Während die Herrschaft der Kasterleyns zu Anfang noch auf der Kippe stand, gelang ihren Vorfahren sich das Land zu sichern. Wie so üblich zog der Erfolg weniger erfolgreiche Menschen an, die es sich im Schatten der neu gegründeten Stadt Sonnenspeer bequem machten.
Rasch entdeckten die Kasterleyns die Gewinnung und den Weiterverkauf des aus dem Berg Arsk gewonnenen Vulkanglases für sich und vergrößerten sowohl Reichtum als auch Einfluss. Mit der Zeit wuchsen weitere Städte in den fruchtbaren Bereichen Sonnenspeers. Das Haus Kasterleyn sicherte sich die Herrschaft über diese Städte, indem sie einen der ihren als Fürst einsetzten, der von Wachen der Sonnengarde unterstützt werden. Ihre liberale Ansiedlungspolitik, sowie die nur geringen Steuern haben den Kasterleyns eine Ära des Friedens ermöglicht. Dennoch gilt die Region Sonnenspeer nicht grade als Paradies auf Erden. Hier wie in keiner anderen Region gibt es übermäßig starke Banditen- und Piratenaktivität, was es den Kasterleyns ermöglichte ohne Widerspruch oder Misstrauen eine verhältnismäßig große stehende Armee und Marine zu halten.

Politik: Die Kasterleyns bleiben gerne unter sich. Ihr Haus ist viel zu stolz, um sich großartig mit anderen Häusern zu vermischen. Sicher, manchmal wird eine Zweckehe eingegangen, aber nur wenn Lord und Lady Kasterleyn dieser zustimmen. Insgesamt dreht sich alles um die beiden ältesten der Sippe, deren Erlaubnis vor nahezu jeder großen Entscheidung eingeholt werden muss. So hat Lord Kasterleyn auch schon die eine oder andere Heiratsanfrage abgelehnt.
Ein besonderer Dorn im Auge der Kasterleyns sind die Zölle für Handel in den Norden.
Eine Beleidigung wird ein Kasterleyn niemals ungesühnt lassen und notfalls sämtliche Städte auf der Verfolgung schleifen oder aber mitsamt seinen Truppen in der Schlacht sterben.

Wappen: Ein goldener Speer vor roter Sonne über einer schwarzen Düne.

Dramatis Personae:
- Die Lords der Sterne:
-> - Lord Halkion Kasterleyn, 65, Fürst des Sonnenspeers, Oberhaupt der Kasterleyns
---> - Lady Asyra Kasterleyn, 62, seine Frau
-----> Muna Bezanir, 18, Mündel von Lord Kasterleyn
-> Lord Halis Kasterleyn, 48, Fürst der Zwillinge, Sohn Halkions
---> Lady Magistra Kasterleyn, 44, gebürtige Aschheim, dessen Fraum Schwester Lord Bezirs
-----> Arysa Kasterleyn, 22, Sandviper
-----> Artemia Kasterleyn, 24, Sandviper
-----> Asyra die Jüngere Kasterleyn, 20, Sandviper
-> Lord Merid Kasterleyn, 34, Fürst des Morgensterns, Sohn Halkions
---> Lady Meridia Kasterleyn, 25, gebürtige Aschheim, dessen Frau
-----> Bezan Kasterleyn, 7, Sohn
-----> Hesaia Kasterleyn, 11, Tochter
-> Lord Bezir Kasterleyn, gebürtiger Aschheim, 45, Lord des großen Bogens
---> Lady Alessaia Kasterleyn, 38, Tochter Halkions
-----> Koria Kasterleyn, 15, Tocher
-----> Zanza Kasterleyn, 16, Sohn
-----> Sansa Kasterleyn, 16, Sohn
-> Lord Samith Besanir, 39, Lord des Sonnenwagens
---> Lady Samira Besanir, 32
------> Soria Kasterleyn, 8, Mündel Lord Besanirs
-> Lord Solarius Kasterleyn, verstorben, Lord des Skorpions
---> Lady Mystral Seewyn, 31, Ladyregentin des Skorpions

_________________
Art is what you can get away with.


Zuletzt von Lias am Mi 12 Sep 2012, 14:18 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



Steckbriefe der Fürstenhäuser Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe der Fürstenhäuser   Steckbriefe der Fürstenhäuser EmptyMo 10 Sep 2012, 21:51

Das Haus Hargon

Hintergrund: Die Geschichte des Hauses Hargon ist eine Geschichte der Gewalt. Während der Zeit der Besiedlung des Nordens setzten die Urahnen dieses Fürstengeschlechts sich schnell gegen die anderen kleinen Fürstenfamilien durch. Statt auf Infanterietruppen nutzten sie die Vorteile von leichter Kavallerie, um die Kontrolle über die weiten Ebenen zu erhalten. Mit eiserner Hand wurde jeglicher Widerstand ausgemerzt und allen Dörfern, die weit verstreut über die Lande gegründet wurden, wurden Steuereintreibern und Regenten im Namen der Fürsten vorgesetzt. Über Generationen etablierte sich ein militaristischer Verwaltungsapparat, dessen Führung die Spitze des Hauses Hargons mit Sitz in Siebenbrücken bis heute bildet. Die Bewohner der Dörfer, die an den Ufern der Flüsse leben, haben sich an das strenge Regime angepasst. Allerdings nicht freiwillig, doch durch die Anbindung der Wasserwege und der mobilen Streitkräfte wurden die wenigen Aufstände schnell wieder niedergeschlagen. Ein Problem, das sich für das Fürstentum jedoch ergab, war der Holzmangel. Die wenigen kleinen Wälder konnten das Bedürfnis des Schiffsbaus nicht stillen und so wurde zuerst illegal an den Grenzen zu den Nachbarn Holz geschlagen. Dies artete jedoch des Öfteren zu Grenzproblemen aus, was zeitweise zu kriegsähnlichen Zuständen in Grenzgebieten führte.

Politik: Heute wird das Haus Hargon allein von Fürst Joran geführt, da seine beiden Brüder bei ominösen Unfällen ums Leben kamen und sein Vater von Alter und Krankheit – manche munkeln hinter vorgehaltener Hand auch von Gift – dahingerafft. Konkurrenz hat er weitgehend keine, da seine beiden Söhne noch Säuglinge sind und männliche Herausforderer nicht vorhanden sind. Aggressiv zeigt er sich allerdings nicht nur gegenüber potenziellem Widerstand, sondern auch den Nachbarfürstentümern. Seine Augen sind auf das Goldland gerichtet, doch auch eine Expansion gen Rellion schließt er nicht aus.

Wappen: Ein silberner Fluss auf schwarzem Grund, der von einem silbernen Schiff und einem silbernen Reiter flankiert wird.

Dramatis Personae:
Fürst Joran Hargon, 35, Fürst von Siebenbrücken und Herrscher über Silberstrom
.......- Leora Hargon, 29, Seine Frau und Meisterin der Vorräte
.................- Alaris Hargon, 1, Sohn
.................- Korris Hargon, 1, Sohn
.......- Dandrel Hargon, †, Jorans jüngerer Bruder
.......- Sergor Hargon, †,Jorans jüngerer Bruder


Zuletzt von Therk am Mo 17 Sep 2012, 21:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Steckbriefe der Fürstenhäuser Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe der Fürstenhäuser   Steckbriefe der Fürstenhäuser EmptyMo 10 Sep 2012, 23:56

Das Haus Van Krast

Hintergrund: Die Wurzeln der Van Krast gehen auf die Zeit zurück, als man die Faldern noch als Ort der Verbannung genutzt hat. Der Name taucht zum ersten Mal im Zusammenhang mit besorgniserregenden Versammlungen der Verbannten auf. Später im Zusammenhang mit der Gründung der Stadt Hallhaven und dem Handel mit dem westlichen Kontinent. Und hundert Jahre später galten die Faldern als eigenständiges Fürstentum mit den Van Krast an der Spitze. Dazwischen soll viel Gold in die Königslanden geflossen sein, aber darüber gibt es keine Üerlieferungen.
Jedenfalls herrschte das Haus Van Krast schon immer über die Faldern und über Hallhaven. Das hat mehrere Gründe. Abgesehen von ihnen gibt es keine Familie, die reich genug ist, um als adlig bezeichnet zu werden. Es gab nie genug Zusammenhalt für eine Rebellion und die Steuern sind moderat und werden nur mässig erfolgreich eingetrieben. Das stört die Van Krast aber nicht, denn ihnen gehören die grössten Reedereien und Handelsvereinigungen in den Faldern und auch einige ausserhalb. Es gibt nur wenige Händler, die keine Abgaben an diese Haus machen, den Hallhaven ist einer der wichtigsten Knotenpunkte des Landes. an der südwestlichen Küste ist es der einzige Hafen und sie sind die einzigen, die gute Verbindungen zum westlichen Kontinent haben. Ausserdem kann man von dort aus jeden wichtigen Punkt im Reich erreichen. Die Van Krast können sich also mit Fug und Recht als eine der reichsten, wenn nicht sogar die reichste Familie des Reiches bezeichnen.
Ein weiterer Grund für die feste Herrschaft der Van Krast ist simpel: Niemand legt sich mit den Herrschern des Landes an, in dem im Jahr mehr Menschen verschwinden als in allen anderen Ländern zusammen.

Politik: Die Van Krast betreiben eine Politik der ‚Neutralität‘. Sie hatten nie kriegerische Auseinandersetzungen mit anderen Fürsten, einerseits, weil die Faldern keine offizielle Armee besitzen und andererseits, weil der Sumpf und die Stadt an ihrem äussersten Zipfel nur schwer anzugreifen sind. Die Van Krast sind Zweckehen gegenüber sehr offen, vor allem wenn sie dadurch an mehr Macht und Geld gelangen. Durch irhe Vormachtsstellung im Handel haben sie grosse Macht, aber man munkelt, diese Macht beruht vor allem auf dem gewaltigen Informationsnetz an Spitzeln, die die Van Krast über das ganze Reich ausgebreitet haben. Es gibt kaum eine wichtige Neuigkeit, die sie nicht erfahren und auch viele Nichtigkeiten werden ihnen zugetragen. Diese Familie verhält sich genau wie ihre Landsleute, nur trägt ihr Faldernkrokodil ein Monokel und eine Fliege um den Hals.

Wappen: Ein weisser, kahler Baum, der sich weit verästelt auf schwarzem Grund.

Dramatis Personae:
- Meliona Van Krast, die Ältere, 68, verwitwete Matriarchin der Familie, kann nicht mehr laufen, dafür funktioniert ihr Kopf noch umso besser.
--> - Meliona Van Krast, die Jüngere, 50, Hohepriesterin der Heiligen Schwestern in den Königslanden
--> - Arielle Arnester, 46, verwitwet, Frau des verstorbenen Kopf des Handelsimperium Arnester von Silberstrom, lebt in Hallhaven
----> - Karill Arnester, 23, Erbe des Handelsimperium Arnester in Silberstrom
----> - Ilea Arnester, 16
--> - Silas Van Krast, 40, Oberhaupt des Hauses und Fürst von Hallhaven und den Faldern
----> - Ella Van Krast, 35, seine Frau, aus dem Hause...
------> - Matthias Van Krast, 17, Erbe des Hauses, arbeitet momentan als Händler
------> - Silkis Van Krast, 17, Zwilligsschwester Matthias‘
------> - Hast Van Krast, 15, der jüngste Sohn, reist momentan durch den Sumpf
------> - Festa Van Krast, 11
------> - Canda Van Krast, 7
--> - Marst Van Krast, 36, Diplomat auf dem westlichen Kontinent
----> - Fatira Van Krast, 26, seine Frau
------> - Selim Van Krast, 2, ihr einziger Sohn
--> - Loris Van Krast, 32, Lady Melionas jüngster Sohn, Händler und Botschafter
----> - Harana Van Krast, 27, seine Frau, schwanger
--> - Jolaine Tollard,26, die jüngste Tochter, verheiratet mit Damion Tollard von Rellion
- Toldt Van Krast, 60, Bruder des verstorbenen Fürsts, Onkel Fürst Silas', Schatzmeister in den Königslanden
--> - Tanya Van Krast, 55, seine Frau, stammt aus dem niederen Adel der Königslanden
----> Horald Van Krast, 32, ihr Sohn, arbeitet als Händler
----> Selys Van Krast, 27, ihre Tochter, verlobt mit...
To be continued…


Zuletzt von Vicati am Mi 12 Sep 2012, 18:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

Steckbriefe der Fürstenhäuser Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe der Fürstenhäuser   Steckbriefe der Fürstenhäuser EmptyDi 11 Sep 2012, 11:50

Das Fürstentum Rotstein

Hintergrund: Schon immer an der Spitze von Goldland, auch es weil vor einigen hundert Jahren die Expeditionen zur Erschließung dieses gesegneten Landstücks finanziert hatte, stand das Fürstentum Rotstein, ein sehr altes Fürstentum, das mit der Erschließung dieses Lebensraumes massiv an Macht gewonnen hat. Einige kleinere Fürstenhäuser kamen damals mit auf die Expedition und existieren teilweise heute noch, doch im Vergleich zu Rotstein ist ihre Macht verschwindend gering und sie existieren eher geduldet als erwünscht neben dem großen Herrscherhaus. Durch die üppigen Rohstoffe, die es in Goldland gibt, hat es das Volk zu einer florierenden Wirtschaft gebracht und das Land zum Wohlstand verholfen, wodurch besonders die Rotsteiner extrem reich wurden und ihre Arroganz beinahe in den Himmel reicht. Sie hatten in den vergangnen Jahrhunderten nur selten Throngegner fürchten müssen, die aber alle gnadenlos vernichtet wurden.

Politik: Im Moment ist das Fürstentum in einem Geflecht aus Handelsbeziehungen mit Nachbarstaaten verwickelt, der Markt floriert und steigert den Wohlstand aller Beteiligten. Schon lange haben die Rotsteiner nicht mehr versucht, zu expandieren, da sie zu bequem für kriegerische Auseinandersetzungen waren, doch der amtierende Regent möchte dies gerne ändern und hat in den letzten Jahren eine Aufrüstungspolitik eingeleitet. Zwar zeigt sich das Land noch nicht nach außen aggressiv, aber deutlich selbstbewusster und stärker als in den vergangenen Jahrzehnten.

Wappen: Ein schwarzer Rabe in rotem Hintergrund.

Bedeutende Personen:
>Lord Lothar Rotstein, 81, ehemaliger Regent und Vater des aktuellen Regenten, bettlägerig, berät seinen Sohn aber noch
--> Lord Frank Rotstein, 53, amtierender Regent des Landes
--> Lady Sophie Rotstein, 51, Frau des Regenten
------> Lady Louise Rotstein, 27, Tochter des Regenten
------> Lord Rudolph Rotstein, 31, Schwiegersohn des Regenten
-----------> Leo Rotstein, 2, Sohn von Louise, Enkel des Regenten
------> Lord Karl Rotstein, 25, Sohn des Regenten
------> Lady Estelle von Grüntal, Verlobte von Karl
------> Lord Frank Jr. Rotstein, 24, 2. Sohn des Regenten
--> Lord Gisbert Rotstein, 48, Bruder des Regenten und königlicher Richter.
--> Lady Maria Rotstein, 45, Frau von Gisbert
------>Lord Hans Rotstein, 22, Sohn von Gisbert
------> Lady Thea Rotstein, 19, Tochter von Gisbert
wird fortgesetzt...


Zuletzt von Basol am So 16 Sep 2012, 19:39 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

Steckbriefe der Fürstenhäuser Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe der Fürstenhäuser   Steckbriefe der Fürstenhäuser EmptyMi 12 Sep 2012, 15:56

Noch eine Anmerkung: der König in Hohenheim hat eine Gruppe von Beratern, die ihn beim Regieren des Reichs unterstützen. Diese wichtigen Ämter werden traditionell unter den großen Fürstenhäusern des Reichs verteilt. Jede Familie sollte also ein Mitglied beinhalten, das einen solchen Posten im Rat innehat. Welches Amt dies genau sein soll dürft ihr euch aussuchen. Zur Auswahl stehen die folgenden Posten:
  • Schatzmeister
  • Hoher Richter
  • Meister der Straßen
  • Meister der Vorräte
  • Hauptmann der Palastgarde

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
Lias

Anzahl der Beiträge : 3263
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28
Ort : Heimat der Floofs

Steckbriefe der Fürstenhäuser Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe der Fürstenhäuser   Steckbriefe der Fürstenhäuser EmptyMi 12 Sep 2012, 16:12

Hauptmann der Palastgarde

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



Steckbriefe der Fürstenhäuser Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe der Fürstenhäuser   Steckbriefe der Fürstenhäuser EmptyMi 12 Sep 2012, 17:38

Kann diese Person auch eine Frau sein? So viele Männer gibt es in der Familie meines Fürsten nicht (mehr).
Nach oben Nach unten
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

Steckbriefe der Fürstenhäuser Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe der Fürstenhäuser   Steckbriefe der Fürstenhäuser EmptyMi 12 Sep 2012, 18:22

Theoretisch kann sie das schon sein. Sie wird dann halt nur zusehen müssen, dass sie sich als Frau auch gegen die diversen Männer durchsetzen kann. Vielleicht wäre es ganz gut, wenn du dich dann auf den Posten als Meisterin der Vorräte anmeldest. Das ist vermutlich der Posten, den man einer Frau am ehesten zutrauen wird.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Steckbriefe der Fürstenhäuser Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe der Fürstenhäuser   Steckbriefe der Fürstenhäuser EmptyMi 12 Sep 2012, 18:29

Schatzmeister hier.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



Steckbriefe der Fürstenhäuser Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe der Fürstenhäuser   Steckbriefe der Fürstenhäuser EmptyMi 12 Sep 2012, 20:28

Meister der Vorräte hier
Nach oben Nach unten
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

Steckbriefe der Fürstenhäuser Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe der Fürstenhäuser   Steckbriefe der Fürstenhäuser EmptyMi 12 Sep 2012, 22:02

Gut dann nehm ich den Richter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Steckbriefe der Fürstenhäuser Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe der Fürstenhäuser   Steckbriefe der Fürstenhäuser Empty

Nach oben Nach unten
 
Steckbriefe der Fürstenhäuser
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Steckbriefe
» Heilende Häuser
» Steckbriefe
» Steckbriefe (alle Fraktionen)
» Der User unter mir....

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Fantasy :: A game of thrones - Dynasties-
Gehe zu: