Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 [MSG] Dawn of the Dead

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
AutorNachricht
Gast
Gast



[MSG] Dawn of the Dead - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Dawn of the Dead   [MSG] Dawn of the Dead - Seite 9 EmptyMo 23 Sep 2013, 11:36

Die Anspannung der Gruppe war für Sam beinahe greifbar. Er selbst war zwar auch angespannt, aber immer noch entspannter als der Rest der Gruppe, er hatte sich häufig genug in ähnlichen Situationen befunden – und wenigstens musste er dieses mal nicht damit rechnen plötzlich erschossen zu werden.
Die Tasche mit den Waffen hatte er provisorisch an seinem Rucksack befestigt. Er war froh als sie die angegebene Adresse endlich erreichten ohne einem Zombie zu begegnen. Mit einem Handzeichen bedeutete er den anderen sich hinter dem Wohnwagen zu sammeln.
Während er darauf wartete, dass sich alle dorthin begaben, zermarterte er sich das Hirn um irgendwelche aufbauenden Worte zu finden. Irgendetwas um die Moral zu erhalten und zu verhindern das die Anspannung für die Zivilisten unerträglich wurde – Gott allein wusste, was für Fehler sie dann begehen würden.
Da ihm nichts besseres einfiel beschränkte er sich auf ein knappes: "Gut gemacht."
Nach oben Nach unten
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5192
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Dawn of the Dead - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Dawn of the Dead   [MSG] Dawn of the Dead - Seite 9 EmptyMo 23 Sep 2013, 20:34

Im Garten der Familie des Football-Captains versammelte sich die Gruppe wieder, ging hinter deren Wohnwagen in Deckung um Schutz vor unliebsamen Blicken zu suchen. Einige Blicke mussten sie dennoch auf sich gezogen haben, denn es dauerte nicht lange bis vom Haus aus Bewegung bemerkbar wurde und sich Mitglieder der Gruppe, die sie zurück gelassen hatten, näherten. Einige von ihnen trugen Taschen und Kisten bei sich. Sie hatten, wie es schien, den Anweisungen des Professors Folge geleistet und alles Nützliche zusammen getragen.
Während sie sich dem Wohnwagen näherten kroch Neil zu Sam hinüber. "Was meinen sie nun, Sir?", fragte er den Soldaten leise, "Sollen wir den Wagen nicht wenigstens für den Weg bis zum Waldrand nehmen? Ich meine: was kann es schon schaden? Es ist schneller und sicherer..."

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Syari

Syari

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 24
Ort : NRW

[MSG] Dawn of the Dead - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Dawn of the Dead   [MSG] Dawn of the Dead - Seite 9 EmptyMo 23 Sep 2013, 22:54

Kisten? Wirklich, die liefen mit schweren Kisten durch die Gegend? Wollten sie denn wirklich den einzigen Vorteil gegenüber den Zombies verspielen? Die Schnelligkeit? Diese Untoten waren schwerfällig und langsam und das war das, was sie im Zweifelsfall retten konnte, aber wenn man sich ein, zwei Holzkisten auf die Arme lud, dann war man wahrscheinlich noch langsamer als diese Zombies und einfach fallen lassen konnte man die Kisten auch nicht, damit legte man sich selbst Hindernisse in den Weg. Taschen okay, die waren hinderlich, aber man konnte rennen.
"Leute, ihr wisst schon, dass wir nicht ins Sommercamp fahren, wo wir ne Spielzeugkiste oder sowas mitnehmen können. Ihr legt euch damit im Zweifelsfall nur Hindernisse in den Weg. Wenn ihr das ganze Zeug irgendwie mitnehmen wollt, dann bitte in Rucsäcken oder was auch immer ihr sonst so an Taschen findet, die NICHT eure Sicht und eure Arm und Beinfreiheit beeinträchtigen!", vielleicht kannte Joy sich nicht all zu gut mit Militärzeugs aus, aber wie man vernünftig eine längere Wanderung überstand, das wusste sie. Und sie schaffte es auch, alles wichtige für mehrere Tage, wenn nicht mehr als ne Woche in einen Rucksack zu packen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



[MSG] Dawn of the Dead - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Dawn of the Dead   [MSG] Dawn of the Dead - Seite 9 EmptyDi 24 Sep 2013, 09:40

Endlich waren sie angekommen. Der weg schien unendlich lang gewesen zu sein. Und warum hielt er plötzlich wieder eine Waffe in der Hand. Es war wohl mehr Reflex als alles andere gewesen, etwas was man Ihm in Jahren eingetrichtert hatte. Die Waffe ist dein Freund, dein einziger verbündeter gegen das was auch immer auf dich wartet. Und so hatte er sie einfach ergriffen, trotz seines Versprechens sich selber gegenüber nie wieder so ein Ding in die Hand zu nehmen. Und doch hatte er sicher deutlich sicherer Gefühlt.
Aber Gott sei Dank waren sie keiner dieser Dinger begegnet.
Jetzt hieß es erst mal Luft zu holen und die Situation zu begutachten. Die anderen hatten gute Arbeit geleistet und die nützlichen Sachen aus diesem Haus und scheinbar auch aus dem Nachbarhaus zusammen gesucht. Doch regte sich das junge Mädchen jetzt plötzlich künstlich auf.
"Junge Dame diese Sachen waren für einen Wagen gedacht, so wie ich es angesagt hatte. Ich denke jedem ist klar das man so etwas nicht zum Wandern mitnimmt, also mäßigen sie ihren Ton! Wie sind hier alle Nervös und so was Bring nichts.
Stevens ruf alle zusammen und sag ihnen das wichtigste in Rucksäcke umzufüllen. Der Rest kommt weiterhin in den Wohnwagen, den holen wir später."
Das war ein Großer Vorteil an Stevens. Durch die vielen Jahre im Sport war er ideal Befehle seines "Caches" der im Moment wohl Roy war anzunehmen und so setzt er sofort alles in die Tat um.
Roy wand sich mittlerweile wieder an Sam
"Und jetzt weiter? Wissen sie welchen Weg wir gehen sollten? Ich kenn mich hier leider nicht ganz so gut aus. Ich wüsste welche Straße zum Wald führt, aber zu Fuß?"
Im Haus hingegen kam es mittlerweile zu Bewegung, scheinbar hatte Stevens allen Bescheid gesagt und scheinbar waren auch zwei neue Überlebende zu der Gruppe gestoßen.
Ein Ehepaar um die 50. Der Mann war etwas Rundlich er trug einen Blaumann und hatte eine Kappe auf seiner Glatze. Die Frau wirkte eher zierlich und absolut verängstigt.
Stevens der Gerade wieder aus dem Haus gerannt kam bemerkte Roys blick und sagte
"Das sin meine Nachbarn, die hatten sich in Ihrem Haus versteckt. Sie würden gern mit uns kommen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



[MSG] Dawn of the Dead - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Dawn of the Dead   [MSG] Dawn of the Dead - Seite 9 EmptyDi 24 Sep 2013, 21:00

Sam blickte Neil ernst an. "Wir haben gar nicht genug Platz um alle unter zu bringen, ausserdem würde es zu lange dauern und zu viel Aufmerksamkeit erregen, wenn wir den Wohnwagen jetzt ankoppeln. Wir werden morgen in kleinen Teams in die Stadt zurückkehren, falls es machbar ist und so viel an nützlichen Sachen besorgen wie irgend möglich holen."
An den Professor gerichtet sagte er: "Der Weg ist nicht weit und zu Fuß kann man an einigen Stellen abkürzen. Das was uns am meisten Zeit kosten wird ist die Tatsache das wir auf der Hut sein müssen."
Er überblickte die Gruppe mit gemischten Gefühlen. Einerseits war es gut so viele wie möglich raus zu bringen, andererseits bedeuteten mehr Leute auch eine größere Gefahr entdeckt zu werden.
Er hob die Stimme wieder ein wenig, dass alle ihn verstehen konnten.
"Sobald alle bereit sind, brechen wir auf."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




[MSG] Dawn of the Dead - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Dawn of the Dead   [MSG] Dawn of the Dead - Seite 9 Empty

Nach oben Nach unten
 
[MSG] Dawn of the Dead
Nach oben 
Seite 9 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Contemporary :: Dawn of the Dead-
Gehe zu: