Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Digimon Adventures 03

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyDo 11 Jul 2013, 14:33

"Moment!", mischte sich nun auch Colin ein, der bisher ein Stück zurückgefallen war, weil Talomon wieder dazu übergangen war, ihm seine haarsträubenden Abenteuer zu erzählen. "Besiegen? Dieses Frigimon hat uns gar nichts getan und wir können doch nicht einfach dahin gehen und auf es einprügeln. Wir sollten zuerst versuchen, mit ihm zu reden. Bestimmt kann man diese Situation auch ohne Gewalt klären, schliesslich muss Frigimon auch seine Gründe haben."
"Aber Colin!", kam nun auch noch Talomon hinzu. "Wenn die drei hier sagen, Frigimon ist fies, dann ist es bestimmt auch fies. Das geht doch nicht, da muss man etwas tun."
"Natürlich muss man etwas tun", erklärte Colin mit ruhiger Stimme. "Aber Gewalt ist keine Lösung, wir sollten es zuerst mit Vernunft versuchen. Vielleicht hat es ja etwas mit diesem Grossen König zu tun, der Frigimon besucht hat. Wer ist das überhaupt?"
Darauf wusste auch Talomon keine Antwort und wandte sich deshalb mit fragendem Blick zu den drei Rookie-Digimon um.
"Wer ist der Grosse König?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyDo 11 Jul 2013, 16:44

Schweigend folgte Ethan den anderen zu dem Dorf. Ein Dorf war immer gut, da sie dort was Essen konnten. Außerdem gab es dort vielleicht ein Telefon, das sie nutzen könnten. Als jedoch die drei Digimon auftauchen und zu sprechen begannen blickte er verwirrt zwischen ihnen hin und her. "Was meint ihr damit, dass wir die prophezeiten Kinder sind?" Wer würde den schon etwas über ihn prophezeien? "Ich bin auch dafür, erstmal mit diesem Frigimon zu reden." meldete er sich bei der Diskussion zu Wort. "Das wird vermutlich reichen, um etwas zu erreichen."
Nach oben Nach unten
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyFr 12 Jul 2013, 03:28

"Wir haben doch schon mit ihm geredet", warf Penguinmon nun empört, aber auch sehr bedauernd, ein, während Snowgoblimon eine Antwort auf Colins und Talomons Frage parat hatte.
"Der große König herrscht über die Sechs Dörfer, die zu der großen Digimonstadt gehören. Und natürlich über die Stadt. Aber er hat verboten, seinen Namen zu nennen. Man sagt, Frigimon hätte seinen Namen gesagt und sei deshalb bestraft worden. Und danach ist es dann böse geworden."
"Und ihr müsst die Kinder sein, die uns prophezeit wurden... Es heißt: Wenn das Gute böse wird und das böse gut, wenn das Gleichgewicht zerbricht, dann werden die heiligen Digiritter kommen, die Kinder, die alles wieder gerade rücken."
Clair hörte in Ruhe an, was die Digimon vortrugen. Gut, wenn sie schon mit Frigimon geredet hatten, dann hatte es wohl kein Sinn als Fremde mit ihm zu reden. Also würden sie es besiegen müssen. Und das würde sie tun, denn wie sonst sollten sie nach Hause kommen, wenn nicht so?
"Dann bringt uns zu Frigimon und wir stellen uns ihm." Mit einem Blick auf Colin und Ethan fügte sie hinzu: "Wir werden dann ja sehen, ob man mit ihm reden kann."
Gabumon wirkte gleich viel munterer und wandte sich in Richtung Stadt, bevor es den anderen bedeutete, ihm zu folgen. Darauf achtend, das die Kinder und ihre Digimon ihm auch wirklich folgten, führte es sie mitten in das Dorf. Es war still dort. Obwohl es sicher Mittag war, war nirgendwo ein Digimon zu sehen - von den dreien, die den Kindern begegnet waren, einmal abgesehen. Schließlich blieb Gabumon vor einer sehr großen Hütte stehen.
"Hier wohnt Frigimon. Aber ich glaube, es ist zur Zeit nicht da..."
Mit diesen Worten öffnete es den Vorhang, der als Sichtschutz vor der offenen Tür diente, beiseite und trat ein, auch hier wieder darauf achtend, das die anderen ihnen folgten. Jene, die Zweifel aufkommen ließen, ob es richtig war, hier einzudringen, wurden von Penguinmon und Snowgoblimon einfach hineingeschoben.
Das Innere war mit Lampen beleuchtet. Es war relativ unspektakulär, was sich ihnen Bot: Eine Halle, von der am hinteren Ende zwei Türen abzweigten. Lediglich das, was zwischen diesen Türen lag, zog Clairs Aufmerksamkeit auf sich: Eine Art Altar, auf der etwas lag, das wie ein Ei aussah. Interessiert trat Clair näher.
"Was ist das?", fragte sie. Gabumon gab promt die Antwort: "Das ist ein Digiarmorei. Es heißt, wenn das Dorf in Not ist, wir es seine Bestimmung finden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1674
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyFr 12 Jul 2013, 04:33

Hoshi wäre es auch lieber gewesen, wenn sie sich nicht gleich wieder in einen Kampf stürzen mussten, doch im Moment sah es nicht danach aus, als ob sie eine Wahl hatten.
Während Gabumon die Gruppe zum Dorf führte beschäftigten Hoshi hauptsächlich zwei dinge. Das eine war, das er und die anderen Kinder angeblich die Kraft haben, sollten ihre Partnerdigimon zur Digitation zu verhelfen. Fast alle Digimon aus ihrer Gruppe hatten so etwas in der Richtung erwähnt, doch er war nicht ganz so zuversichtlich, was den Kampf anging. Es klang ja theoretisch simpel, die Digimon digitieren lassen damit sie so genug kraft hatten Frigimon zu schlagen, doch Hoshi hatte keine Ahnung, wie er oder die anderen dies überhaupt anstellen sollten, sie hatten ja auch vorhin nicht bewusst etwas Bestimmtes getan. Aus seiner Sicht waren die Digimon von alleine Digitiert als sie sich entschieden hatten gegen Zergmon zu kämpfen.

Das andere betraf die sogenannten Heiligen Digiritter. Die Digimon die sie getroffen hatten hielten sie für diese Kinder aus einer Legende und Hoshi war es nicht so ganz wohl dabei plötzlich in dieser Rolle zu stecken. Er war zwar nicht unbedingt ein Feigling, aber ein furchtloser Held wie man ihn ansonsten aus Geschichten kannte, war er bestimmt auch nicht, ganz zu schweigen das Hoshi sich für alles andere als heilig hielt. Er spielte mit dem Gedanken den anderen seine Überlegungen mitzuteilen und sie zu fragen, was Sie den darüber dachten, doch es schien ihm nicht der richtige Zeitpunkt dafür zu sein. Ausserdem wollte er nicht die Spassbremse sein welche die letzte Hoffnung von Gabumon und seiner Truppe einfach zerschmetterte. Tinkermon hatte zwar bemerkt das Hoshi sehr nachdenklich und insich gekehrt war, wollte sich ihm aber auch nicht aufzwingen.

So in Gedanken versunken hatte Hoshi erst gar nicht bemerkt, dass sie das Dorf bereits erreicht hatten. Erst vor der Hütte von Frigimon sah er sich verwirrt um. Das Dorf wirkte wie ausgestorben und wirkte ein bisschen Gespengstisch. Nachdem sie die Hütte betreten hatte, blickte sich Hoshi erneut verunsichert um, doch als Clair auf das Eiförmige Ding auf dem zentralen Altar aufmerksam wurde, widmete sich auch Hoshi dem sogenannten Armorei. "Ich will euch ja nicht zunahe treten, aber wie soll dieses XXXL-Ei eurem Dorf in der Not den Helfen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Tungild

Tungild

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 26

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyFr 19 Jul 2013, 22:23

Luule hatte die anderen zum Dorf begleitet und standt nun mit ihnen in der Hütte Frigimons.
"Seltsam, Frigimon ist eigentlich ein nettes Digimon, das es so plötzlich böse werden würde", hatte Umon auf dem Weg zu sich selbst gemumelt woraufhin seine Tamerin geantwortet hatte: "Vielleicht ist ja etwas vorgefallen? Vielleicht war diese Strafe zu Hart?" " Frigimon würde nicht seine Mitdigmon bestrafen, dass ist nicht sein Stil."
Jetzt standen sie in der Hütte besagten Digimons. Ob ein Fieses Digimon es wohl so mochte wenn man einfach in seiner Abwesenheit in sein Haus ging? Luule bezweifelte es und sie machte sich ein klein wenig sorgen. Was wenn es zurück kam? Sie wussten garnichts über diese Digimon und den letzten Kampf hatten sie nur duch ihre Anzahl gewonnen, was wenn dieses Digimon stärker war?
Eine Diskussion über das Digiamorei entstand und ihr Beitrag dazu war:
"Vielleicht schlüpft ja ein Ultrastarkes Digimon daraus", wobei sie ihre Arme leicht ausbreitete um dem Ultra, ha ihr einfall, ein dramatisches Ausmaß beizufügen.
"Nein, das ist kein ordinäres Digiei, daraus wird nichts schlüpfen", antwortete ihr Umon alsbald sachlich, woraufhin sie leicht enttäuscht ein "oh verstehe" von sich gab. Und nach einer kleineren Pause "Was heißt Ordinär Umon?"
"Gewöhnlich"
"Achso"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptySa 20 Jul 2013, 01:43

"Ihr könnt die Armoreier benutzen", antwortete Penguinmon hilfreich. Clair blieb skeptisch. Eier verband sie nicht wirklich mit etwas hilfreichem - außer es ging darum, Hunger zu stillen. Aber das wäre hier wohl nicht der Fall. Außerdem sah es nicht so wirklich essbar aus, mit dem Wurfstern, auf dem es stand.
"Vielleicht sollten wir es einfach erstmal mitnehmen", meinte sie daher, ohne sich auch nur im gerinsten darum zu bemühen, ihren Vorschlag in die Tat umzusetzen. Irgendwie hatte sie Angst, das es sich um eine Falle handeln könnte. Warum sollte Frigimon den Gegenstand, mit dem man ihn angeblich besiegen konnte, einfach so hier herum liegen lassen? Und sowieso, warum sollte sie den drei Digimon überhaupt glauben? Außer den Parterdigimon hatte sie noch kein anderes freundliches Digimon gesehen. Nun gut, bei nur einem Digimon war das auch nicht wirklich aussagekräftig... Aber trotzdem, sie würde ihre typische Taktik beibehalten: Erstmal misstrauisch sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptySa 20 Jul 2013, 13:17

Die Sache wurde immer verworrener. Wer waren jetzt die heiligen Digiritter? Und dann gab es einen bösen König, hallelujah! Aber was hatte er damit zu tun? Aber während er sich den Kopf zerbrach, hatten die Anderen schon beschlossen, den Fremden zu ihrem Dorf zu folgen. Und weil Jack nicht zurückfallen wollte, da er sonst der einzige Mensch weit und breit wäre, schloss er sich widerwillig an.
"Sollen wir jetzt wirklich gegen diesen Frigimon kämpfen?", knurrte er missgelaunt.
"Sieht wohl so aus.", erwiederte Monodramon. "Wenn es böse ist und der böse König dafür verantwortlich ist, können wir es vielleicht wieder zum Guten bekehren."
"Wir sollen also unseren Arsch riskieren?", schnaubte Jack. "Und was springt für uns dabei raus? Außer, dass wir nur vielleicht mit dem Leben davonkommen?"
"Aber Jack.", sagte Monodramon energisch. "Ihr seid die Digiritter und du gehörst zu ihnen. Du musst Digimon in Not helfen und Diese hier sind in Not."
"Jetzt fängst du auch damit an?", murmelte der Junge verwirrt. "Was sind diese Digiritter denn bloß? Und ich muss überhaupt nichts."
Während sie diskutierten, war die Gruppe bereits an der Stadt angekommen. Sie gingen in ein Haus, wobei es Jack ein wenig mulmig war. Dann standen sie vor einem seltsamen Ei. DAS Huhn wollte Jack gerne mal sehen. "Was ist das denn?", brachte er hervor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1674
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyDi 23 Jul 2013, 11:46

"Und wie benutzt man ein Armorei?" Hoshi kratzte sich am Kopf und zuckte mit den Schultern. Da Clair vorgeschlagen hatte das Ei einfach mal mitzunehmen, aber selbst keine Anstalten machte dies zu tun, näherte sich Hoshi dem Ei. Ok Clair war verletzt, da sollte sie nicht zusätzlich noch etwas tragen und Hoshi wollte sowieso nachsehen ob der Wurfstern tatsächlich teil des Armoreis selbst war oder einfach nur darunter lag. "Schade mit Wurfsternen habe ich nie gelernt umzugehen..." Vorsichtig legte Hoshi seine Hände auf das Armorei und versuchte es anzuheben, doch der Versuch ging erst einmal tüchtig in die Hose. "Was zum... ist dieses Ei wiegt entweder eine halbe Tonne oder ist festgeklebt.... Ich kann es nicht einmal verschieben."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Tungild

Tungild

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 26

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyDi 23 Jul 2013, 13:54

Luule war zwar noch ein wenig abgelenkt von den seltsamen Worten Umons, doch sie bemerkte sofort als Hoshi zu dem Amorei ging und es wegzuschieben versuchte.
"Wer sollte denn ein Ei festkleben?", frug sie sofort als er zu seinem Fazit kam. "Bestimmt musst du es nur irgendwie vom Tisch lösen oder so", fügte sie mehr für sich selbst als erklärung an und um zu rechtfertigen, dass sie sich selbst am Ei versuchte. Sie zog daran, und schob daran, doch es rührte sich nicht. Sie fummelte ein wenig mit den Fingern dort herum, wo es sich mit dem Wurfstern verband, doch nichts war dort zu finden.
"Ich glaube der Wurfstern ist auch fest an dem Ei, nunja das würde zumindest klären, warum Frigimon es hier einfach so unbeaufsichtig stehen lässt. Niemand kann es Wegnehmen."
Resigniert drehte sie sich um während sie sprach und zuckte mit den Achseln, Hoshi hatte rechtgehabt, es saß Bombenfest. Wie auch immer Frigimon es befestigt hatte, er wusste was er tat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyMi 24 Jul 2013, 01:12

Die drei Diigmon beantworteten ihre Fragen und führten sie dann in eine grosse Hütte, wo sie ein seltsames Ei fanden. Natürlich gingen die Diskussionen gleich weiter und Colin hörte nur aufmerksam zu, obwohl er sich nicht ganz wohl dabei fühlte, hier einfach einzudringen und den Besitz von jemand anderem mizunehmen. Doch Talomon war nicht so geduldig und nachdem Hoshi und Luule erfloglos versucht hatten, das Armorei zu bewegen, hüpfte das kleine Wolfsdigimon nun auf den Tisch und stellte sich, die Pfoten in die Seiten gestemmt, vor das Ei.
"Da muss wohl mal ein Digimon ran, wenn ihr beide das nicht schafft. Kann ja nicht so schwer sein, das Ding zu bewegen", sagte es und liess seinen Worten gleich Taten folgen. Mit beiden Pfoten versuchte es, das Ei an sich zu ziehen, doch es rührte sich um keinen Millimeter. Talomon schnaubte frustriert und stemmte sich dann mit seinem ganzen Gewicht dagegen. "Be...weg dich, dummes Ding!"
Erschrocken verzog Colin das Gesicht und macht einen Satz nach vorne, um Talomon wegzuziehen.
"Sei vorsichtig, du machst es am Ende noch kaputt!", rief er, während er seinen Digimonpartner festzuhalten versuchte. Dieser entwand sich allerdings seinem Griff und hüpfte schnell aus seiner Reichweite.
"Ich krieg das Ding schon dazu, sich zu bewegen!"
Nach diesen Worten nahm Talomon Anlauf und warf sich mit vollem Gewicht gegen das Ei. Doch auch dadurch bewegte sich das Armorei nicht und das Digimon wurde nur zurückgeworfen und fiel durch seinen eigenen Schwung fast vom Tisch. Es blinzelte heftig und schien Mühe zu haben, sich wieder zusammenzureissen.
"Oh... okay, das war eine schlechte Idee..."
"Vielleicht... sollten wir es mal alle zusammen versuchen", schlug Colin vor. Plötzlich waren entfernte Stampfgeräusche von draussen zu hören. Schnell griff er nach dem Ei. "Und ich glaube, wir sollten uns beeilen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyMi 24 Jul 2013, 19:28

Clair war froh, das die anderen den Anfang machten, doch als sie das Ei nicht verschieben konnten, war sie sichtlich verwirrt. Das Ei sah so leicht aus... Als wäre es ganz einfach, es hochzueben, doch als auch das Digimon von Colin keinen Erfolg zeigte, nickte sie Colins Plan zu.
"Wenn wir es nicht zusammen schaffen, sollte wir das Ei einfach vergessen."
Mit diesen Worten griff sie ebenfalls nach dem Ei. Probehalber zog sie daran, doch es schien wirklich fest zu sitzen.
"Demidevimon, hilf mir", bat - oder eher befahl - sie das Digimon. Dieses setzte sich auf ihre Schulter, bereit, daran zu ziehen, sobald auch die anderen zogen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyFr 26 Jul 2013, 22:37

"Nun gut, zusammen könnten wir es versuchen.", murmelte Jack und stellte sich ebenfalls an das Ei, legte seine Hände um es. Auch Monodramon tat es ihm gleich.
Pah, wäre doch gelacht, wenn sie so ein blödes Ei nicht hochheben konnten. Das wäre doch der Gipfel der Lächerlichkeit!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyFr 26 Jul 2013, 23:36

Das Stampfen, das sich der Tür näherte, brachte auch Luule, Hoshi und Ethan dazu, nach dem Ei zu greiffen.
"Auf Drei! Eins... Zwei... Drei!"
gleichzeitig zogen alle Kinder und ihre Digimon an dem Ei - Und wie von Geisterhand löste es sich von dem Altar, auf dem es stand. Wegen des fehlenden Gegengewichts fielen die Kinder nach hinten und verloren dabei das Ei aus ihrem Griff - außer Jack. Für ihn schien das Ei so gut wie nichts zu wiegen. Verwundert sah Clair den Jungen an.
Die Schritte, die nun ganz nahe am Eingang des Hauses waren, zogen Clair aus ihrer Erstarrung.
"Und wie hilft uns das Ei jetzt weiter?", wollte sie von Gabumon wissen, das direkt neben ihr stand. Bevor dieses jedoch antworten konnte, betrat die Ursache des Stampfens den Raum. Es handelte sich um ein Wesen, das aussah wie ein Schneemann mit Armen und Beinen.
"Oh nein... Frigimon...", wisperte Penguinmon, das sich promt hinter Luule versteckte. Gabumon suchte hinter Clair schutz und Snowgoblimon versteckte sich hinter Hoshi.
Frigimon blieb im Eingang stehen und betrachtete aus rot glühenden Augen die Kinder.
"Eindringlinge! Was macht ihr hier?"
Dann fiel sein Blick auf den leeren Altar und anschließend auf Jack, der das Ei in der Hand hiel.
"Diebe!"

Frigimon

Level:

Champion

Typus:

Serum

Art:

Eisiges Schneedigimon

Attacken:

Tiefkühlschlag

Schneeball

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1674
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyDi 30 Jul 2013, 01:49

Als Snowgoblimon sich hinter ihm versteckte, beschlich Hoshi ein ganz schlechtes Gefühl. Sie hatten ja beschlossen es erst einmal friedlich zu versuchen, doch die Situation war nun wirklich alles andere als günstig. Was sollten sie den jetzt noch sagen? Das Sie nur hier waren um mit Frigimon zu reden und dabei das Armorei entdeckt hatten? Das würde das Digimon wohl nicht glauben. Vorzugeben freundlich und diplomatisch zu sein würde Frigimon vermutlich nur noch wütend machen, weil es sich veräppelt vorkommen würde.

"Uns wurde gesagt, dass dies hier dein Dorf ist und du früher dafür gesorgt hast das hier alles mit rechten Dingen zugeht. Doch seit so ein König bei dir war, scheinst du von diesem Weg abgekommen zu sein und statt für Recht und Ordnung zu sorgen, unterdrückst du die Digimon in deinem Dorf. Wir sind hierher gekommen, weil wir wissen wollten, warum du das tust." Hoshi versuchte selbstsicher zu klingen, doch ob ihm das so gut gelungen war, konnte er nicht sagen. Einen Kampf zu provozieren war allerdings nicht seine Absicht. Frigimon war zwar auf demselben Level wie Zergmon, doch dieses hatten sie durch die plötzliche Digitation ihrer Partnerdigimon überraschen können, bei Frigimon hatten sie diesen Vorteil nicht und sie befanden sich quasi in seinem Gebiet. Keine günstigen Voraussetzungen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyDi 30 Jul 2013, 21:46

Frigimon starrte Hoshi an, was Snowgoblimon dazu veranlasste, vor Angst zu zittern.
"Und darum stehlt ihr das Ei? Pah! Alles Lügen! Der große König hat mir die Wahrheit gezeigt! Sein Weg ist die Wahrheit! Und nun legt das Digiarmorei zurück und verschwindet, damit ich Snowgoblimon, Gabumon und Penguimon bestrafen kann."
Es trat einen Schritt auf die Digiritter zu. Die drei anderen Digimon rückten an die Wand hinter sich.
"Nein", sagte Clair entschlossen. "Sie haben nichts getan, was es rechtfertigen würde, sie zu bestrafen."
Demidevimon setzte sich bei diesen Worten beschützend auf ihre Schulter. Frigimon starrte nun Clair an.
"Dann werde ich euch vernichten! - Tiefkühlschlag!"
Es machte einen Fausthieb in die Richtung von Clair, woraus ein eisiges Geschoss entstand. Das Mädchen machte einen erschrocken Satz nach hinten und riss die Arme vor das Gesicht. Ein Aufschrei ließ sie die Arme wieder senken. Mutig hatte Gabumon sich zwischen sie und Frigimons Angriff geworgen.
"Schnell", sagte es schwach in Jacks Richtung. "Ruf 'Digiarmorei erstrahle'!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyDo 01 Aug 2013, 15:04

Geschockt starrte Jack das Ei in seiner Hand an. Wie konnte das gehen? Alle anderen hoben sich einen Bruch und für ihn wog es nichts? Also entweder waren alle Anderen totale Schwächlinge -was nicht so wahrscheinlich war - oder die Fantasie spielte ihm doch einen Streich. "Was geht hier ab?", murmelte der Junge fassungslos, er bekam kaum mit, wie sie Besuch von einem großen Schneemann bekamen, der ziemlich aggressiv war und anscheinend dieser Frigimon war. Während die Anderen versuchten, mit ihm zu reden, starrte Jack nur das Ei an, doch als das wütende Digimon angriff, riss er sich aus seiner Trance und starrte entgeistert in seine Richtung.
"Ruf 'Digiarmorei erstrahle'!", murmelte Gabumon völlig erschöpft.
"W-Was soll ich?", entfuhr es Jack.
"Tu es!", rief Monodramon. "Das ist dein Digi-Armor-Ei! Es ist für dich bestimmt! Los!"
Jack wusste nicht, warum er das tun sollte, aber irgendwie schienen sie alle drauf zu bestehen. Na gut, tat er ihnen eben den Gefallen. Er hab das Ei und sagte: "Digi-Armor-Ei erstrahle."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyDo 01 Aug 2013, 15:52

Und genau das tat das Ei auch: Es begann hell zu leuchten. Geblendet verdeckte Frigimon seine Augen, während es den Kindern nichts auszumachen schien. Dann erhob sich das Ei aus Jacks Hand und schwebte zu Monodramon, wo es mit dem Digimon verband und dieses zum digitieren brachte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyDo 01 Aug 2013, 21:05

"Monodramon... Armor-Digitation zuuuuu... Yasyamon!" Der kleine Drache hatte sich vollständig gewandelt. Er war nun hochgewachsen und hatte in jeder Hand einen Bambusstab.
Mit offenem Mund starrte Jack das Digimon an. "Ich muss zugeben... Das ist echt krass...", murmelte er.
Yasyamon stellte sich nun vor Frigimon auf. "Bist du auf Ärger aus?", murmelte es. "Ich werde nicht zulassen, dass du Hand an diese Kinder legst. Dies ist deine letzte Chance, zu verschwinden und dir soll nichts geschehen."

Yasyamon

Level:

Armor

Typus:

Serum

Art:

Menschliches Dämonendigimon

Attacken:

Puppenspielertechnik

Gordischer Knoten



Zuletzt von Sternenvogel am Fr 02 Aug 2013, 01:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrektur vom Digimon Analyzer)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyMi 07 Aug 2013, 12:29

"Ihr wagt es, euch mit entgegenzusetzen?"
Frigimon sah die Kinder und ihre Digimon zornig an.
"Tiefkühlschlag!"
Wieder startete es seinen Angriff gegen die Kinder. Ob beabsichtigt oder nicht, hatte es auf Clair geschossen, die jedoch ausweichen konnte - jedoch nicht, ohne mit ihrem eh schon angeschlagenen Fuß umzuknicken, was deb Schmerz noch verschlimmerte. Doch das war unwichtig, verglichen mit dem, was der Angriff von Frigimon anrichten konnte. Die Wand hinter ihr gefror weitflächig. Von einem solchen Geschoss wollte sie nicht getroffen werden. Schützend stelle sich Demidevimon vor sie, doch Clair musste gestehen, das sie ihr Vertrauen gerade eher in den Digimonpartner von Jack setzte. Das hatte sich immerhin in ein ziemlich Cooles Wesen verwandelt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyDo 08 Aug 2013, 00:07

Beeindruckt – und in Talomons Fall auch noch eifersüchtig – betrachteten Colin und sein Partnerdigimon die Digitation Monodramons. Zwar hatten Gabumon und die anderen gesagt, dass das Armorei ihnen helfen würde und ihre Digimonpartner hatten ihnen erklärt, dass sie mit der Hilfe der Kinder noch weiter digitieren würden, doch er hatte nicht damit gerechnet, dass sich das kleine Drachenwesen in einen maskierten Kendokämpfer verwandeln würde. Das war unglaublich! Ob Talomon wohl auch zu so etwas Coolem werden würde?
Das kleine Wolfsdigimon hatte seinen Anfall von Eifersucht aber inzwischen überwunden – oder besser gesagt, es wurde von Frigimons Attacke daran erinnert, dass es jetzt gerade Wichtigeres gab – und entschloss sich, ebenfalls zum Angriff überzugehen, da Yasyamon trotz seines plötzlichen Auftretens scheinbar noch keine Lust hatte, zu kämpfen.
"Frostschock!"
Während eines Satzes nach vorne warf es die hellblaue Blitzkugel und traf Frigimons Bein. Allerdings zeigte die Eisattacke gegen das Schneedigimon keinerlei Wirkung, den einzigen Erfolg, den Talomon damit erzielt, war, dass Frigimon sich nun ihm zuwand, ein wütendes Brummen von sich gab und erneut die Faust erhob.
"Oh-oh", machte Talomon.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyDo 08 Aug 2013, 02:13

"Lass das, du verdammtes Monster!", schrie Jake Frigimon an.
"Damit hast du deine Chance vertan.", knurrte Yasyamon. "Gordischer Knoten!" Das Digimon begann, sich mit großer Geschwindingkeit um sich selbst zu drehen, sodass seine Bambusstangen schnell durch die Luft wirbelten und Einiges an Schlagkraft gewannen. Es kam dem Schneedigimon rasch näher und würde es mit dieser Attacke in wenigen Momenten hart erwischen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1674
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyMo 12 Aug 2013, 20:07

Erstaunt hatte Hoshi die Digitation von Monodramon beobachtet und vermutlich war er nicht der Einzige, der neugierig auf dem Digimon-Analyzer nachgesehen hatte. "Also dazu sind diese Armor-eier also gut." Es schien also als bräuchten sie diese Gegenstände damit ihre Digimon stärker werden konnten. Doch Yasyamon war nun auf dem Armor-Level und Frigimon auf dem Champion-Level. Welches der beiden Level war nun das stärkere?
Da Hoshi nicht wusste, dass die beiden Level in etwa gleich stark waren, ging er davon aus das es normal war das nach dem Rookie-Level erst einmal das Armor- und danach das Champion-Level kam. "Das ist gar nicht gut." "Was hast du Hoshi?" "Ich befürchte das Frigimon immer noch stärker ist als Yasyamon... was, wenn es den Kampf alleine nicht gewinnen kann?" "Dann werde ich ihm Helfen und die anderen werden sicher auch nicht tatenlos zusehen." "NEIN auf keinen Fall!" "Ich soll hier einfach nur rumsitzen und zusehen?"
Hoshi wusste das Tinkermon die Fähigkeit hatte seine Gegner zu schwächen, doch er hatte erben auch gesehen was Frigimon mit seinem Angriff ausrichten konnte. Ein einziger solcher Treffer könnte Tinkermon das Leben kosten... das wollte er nicht riskieren. "Das ist viel zu gefährlich... sieh doch was Frigimon mit seinem Angriff angerichtet hat... wenn er dich damit trifft... das will ich mir gar nicht vorstellen." "Aber wir können doch nicht einfach herumsitzen und nichts tun... wenn du recht hast und Frigimon stärker ist dann würde es uns einer nach dem anderen erledigen und das wäre doch genau so schlimm. Lieber riskiere ich es im Kampf getroffen zu werden als tatenlos zuzusehen und danach niedergemacht zu werden.­"
Darauf konnte Hoshi nichts mehr erwidern und sah zu wie Tinkermon sich in die Luft erhob und über den beiden Kämpfenden kreiste. Sie wartete noch mit ihrem Angriff weil sie nicht riskieren wollte ausversehen auch Yasyamon zu treffen. Hoshi hatte ein mulmiges Gefühl. Auch wenn Tinkermon recht hatte, er wollte trotzdem nicht das ihr was passierte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyDi 13 Aug 2013, 14:08

"Tiefkühlschlag!"
Wieder griff Frigimon an, dieses Mal Yasyamon. Die Angriffe prallten zusammen. Sie schienen gleichstark zu sein, keines der Digimon wich zurück. Doch dann schien es, als wäre Frigimon ein kleines bisschen stärker. Clair hatte das Gefühl, das es Yasyamon ein Stück schon zurückgedrängt hatte.
"Frigimon!", rief Snowgoblimon mutig und stellte sich wieder vor die Kinder. Und die Ablenkung gelang. Einen Moment nur ließ der Angriff Frigimons nach, doch es reichte, das Yasyamon seine Abwehr untergraben und einen Volltreffer landen konnte, der Frigimon zurück und gegen die Wand neben der Tür schleuderte. Brummend erhob es sich wieder. Seine Augen verstärkten ihr rotes Leuchten. Dann stieß es ein Brüllen aus.
"Schneeball!"
Es hob beide Hände über den Kopf. Dazwischen erschien eine riesige Schneekugel, die es dann auf die Gruppe warf. Kreischend warf Clair sich zur Seite. Dabei kam sie mit ihrem eh schon angeschlagenen Fuß auf, knickte um und stieß einen Schmerzensschrei um. Ihr Knöchel pochte schmerzhaft auf. Demidevimon stellte sich abermals beschützend vor sie. Irgendwie musste Clair den Mut des kleinen Wesens doch bewundern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyDi 13 Aug 2013, 20:48

"WHOA!", brüllte Jack, als Frigimon ausrastete und die Gruppe angriff. Er schaffte es jedoch, auszuweichen und im Reflex zwei Andere mitzuziehen. Allerdings verlor er durch diesen gewagten Sprung das Gleichgewicht und krachte unsanft zu Boden.
"Grrr, seine Kräfte sind nicht normal!", knurrte Yasyamon. Wer war bloß dieser böse König? Was hatte er mit Frigimon gemacht. "Ich gebe noch nicht auf. Ich werde dich bekämpfen bis zum Ende! Puppenspielertechnik!" Es hob seine Bambusstange und rannte erneut auf Frigimon zu, um sie ihm überzuziehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 EmptyDi 13 Aug 2013, 21:08

Frigimon hob die Arme, um den Angriff abzuwehren. Trotzdem hatte der Angriff von Yasyamon zu viel Wucht. Abermals wurde das gegnerische Digimon zurückgeschleudert, doch diesesmal blieb es benommen liegen. Hoffnungsvoll betrachtete Clair den Gegner. Dabei bemerkte sie, wie sich aus seinem Rücken etwas löste, das wie eine schwarze Stricknadel aussah. Es schwebte ein Stück in die Luft, bevor es in viele kleine schwarze Punkte zersprang, die sich dann auflösten. Irritiert sah sie zu den anderen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 3 Empty

Nach oben Nach unten
 
Digimon Adventures 03
Nach oben 
Seite 3 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Die Digimon-Kämpfe

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Contemporary :: Digimon Adventures 03-
Gehe zu: