Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Digimon Adventures 03

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptyFr 16 Aug 2013, 20:03

Colin hatte sich geistesgegenwärtig nach vorne geworfen und Talomon umgerissen, um es vor dem Angriff von Frigimon zu schützen. Dieser kam – wider Erwarten – nicht. Stattdessen mischte sich nun endlich Yasyamon in den Kampf ein. Ohne Talomons Proteste, dass er auch mitkämpfen wolle, zu beachten, beobachtete Colin dein Kampf, während er sich, seinen Partner fest umklammert, vorsichtig rückwärts davon entfernte. Bereits der Kampf der Digimon mit Zergmon hatte ihn schon beeindruckt und ihn verängstigt, aber das hier war noch ein ganz anderes Kaliber, ein Zweikampf zwischen zwei – in Ermangelung eines anderen Begriffes: – erwachsenen Digimon. Beide schienen gleichstark zu sein, doch dann kippte der Kampf in Yasyamons Gunst. Es schlug Frigimon heftig mit einem seiner Holzschwerter, so heftig, dass es umkippte und etwas aus seinem Rücken herausschoss. Verdattert beobachtete Colin, wie die schwarze Stricknadel für einen Moment in der Luft erstarrte und sich dann in immer kleiner Stückchen auflöste, bis sie weg war. Was war denn das gewesen?
Nachdem das seltsame Objekt verschwunden war, bemerkte Colin, das Frigimon nicht wieder zum Angriff übergegangen war. Eingeschüchtert betrachtete er den übergrossen Schneemann und versuchte, aus der Ferne festzustellen, ob es sich noch rührte.
"Ist... ist es tot?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1677
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptySa 17 Aug 2013, 02:42

Um die Frage von Colin beantworten zu können, flog Tinkermon näher an Frigimon heran und untersuchte es kurz. "Nein, Frigimon ist nicht tot, es atmet noch... vermutlich ist es nur bewusstlos wegen des heftigen Angriffs." Das kleine Feendigimon gewann wieder etwas an höhe und umkreiste Yasyamon. "Du hast ganz schön Power, Frigimon sieht jetzt nur noch Sternchen." Tinkermon schien die schwarze Nadel nicht bemerkt zu haben, doch Hoshi hatte sie gut gesehen.
Er blickte zu den anderen und konnte an ihren Gesichtsausdrücken erkennen, dass sie wohl das gleiche gesehen hatten, sie schienen genau so verwirrt zu sein wie er selber. "W... was war das denn?" Die Frage war eher an die Digimon als an die anderen Digiritter gerichtet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptySa 17 Aug 2013, 12:47

Yasyamon stellte sich neben Frigimon auf und wartete, was als Nächstes passieren würde. Es ließ seine Waffen ein wenig sinken, war aber trotzdem bereit, sie erneut zu benutzen, sollte der Schneemann wieder Ärger machen.
"Es ist also nicht tot.", murmelte Jack nachdenklich und ging zaghaft einen Schritt vor. Zwar war Frigimon bewusstlos, dennoch war ihm die Sache ganz und gar nicht geheuer. Auch sein Partner, der so plötzlich und unerwartet zu solcher Größe und Stärke gelangt war, flößte ihm gehörigen Respekt ein. Aber irgendwie war es auch cool, so einen Kämpfer an seiner Seite zu haben. Von dem Regentropfen, den er so belächelt hatte, war nun nichts mehr zu sehen.
"Ich muss sagen, ich habe dich wirklich unterschätzt, Monodramon.", sagte er langsam.
"In dieser Form nennt man mich Yasyamon.", erwiederte der Kämpfer.
"Wie auch immer.", murmelte der Junge. "Bleibst du jetzt in dieser Form?"
"Ich werde mich wohl wieder zu Monodramon zurückverwandeln.", antwortete Yasyamon. "Zumindest, sobald sicher ist, dass von Frigimon keine Gefahr mehr ausgeht."
"Dann werden wir es wohl jetzt verhören müssen.", stellte Jack klar. "Vielleicht ist es jetzt ein wenig kooperativer."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptySa 17 Aug 2013, 14:12

Stöhnend kam Frigimon wieder zu sich. Blinzelnd sah es sich um. Es schien verwirrt zu sein.
"Was ist geschehen?", fragte es dann. Seine Stimme klang viel freundlicher, richtig gutmütig, als noch wenige Momente vorher. Langsam richtete es sich auf.
"Der große König... Was hat er mit mir gemacht? Er hat meinen Geist verwirrt... Vergebt mir, Kinder. Es war nicht meine Absicht, euch zu schaden."
Auch Gabumon richtete sich nun wieder auf.
"Frigimon! Es ist wieder wie zuvor! Wir danken euch, Digiritter."
Stirnrunzelnd betrachtete Clair das Frigimon. Wie schnell es sich verändert hatte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1677
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptyMo 19 Aug 2013, 00:26

Auch Hoshi war verwirrt von dem plötzlichen Sinneswandel von Frigimon, normal war das nicht, aber irgendwie klang das in dieser Welt, in der sprechende, digitale Monster lebten und es anscheinend normal war das sich diese verwandelten, geradezu lächerlich. Von dieser schwarzen Nadel mal ganz zu schweigen. Vielleicht sollte er Frigimon einfach einmal darauf ansprechen.
"Du sagst der grosse König hat deinen Geist verwirrt? Du bist doch ein recht starkes Digimon.. nun zumindest stärker als die anderen aus diesem Dorf, wie hat er das gemacht?" "Und wo wir gerade von diesem König sprechen? Wer ist der Kerl eigentlich?" Tinkermon hatte sich von Frigimon zurückgezogen, als dieses wieder zu sich kam, und setzte sich nun wieder auf die Schulter von Hoshi.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptyMo 19 Aug 2013, 01:17

"Ich weiß es nicht", beantwortete Frigimon die Frage von Hoshi. "Er kam hier in das Dorf und hat mich um seine Treue gebeten. Ich sagte, das ich hier regieren werde, wie bisher und... danach kann ich mich nur noch an Zorn erinnern, der mich heimsuchte."
Frigimon wandte sich an Jack, dessen Digimon sich nun in Monodramon zurückverwandelte. Dieses sah geschwächt aus, aber nicht so, das es besorgniserregend gewesen wäre. Das Ei, mit dem sich Monodramon verbunden hatte, erschien wieder in der Hand des Digiritters.
"Du hast das Digiarmorei benutzen können", bermekte Frigimon. "Ich möchte, das du es behälst. Es könnte sein, das es euch nocheinmal nützlich sein wird." Es sah besorgt aus, als es sich wieder der Gruppe zuwandte. "Es gibt noch weitere Dörfer, die möglicherweise unter die Herrschaft des Königs gefallen sind. Der König... Niemand darf seinen Namen nennen. Er regiert die goldene Stadt und die sechs Dörfer. Aber seit kurzem möchte er sein Herrschaftsgebiet ausweiten. Daraufhin haben wir Anführer uns von ihm losgesagt."
Sorge klang in Frigimons Stimme mit. Clair hörte aufmerksam zu. Es schien, als würden sie auch diesen König besiegen müssen, um nach Hause zu kommen. Sie seufzte.
"Bitte", fuhr Frigimon fort, "sucht die anderen Dörfer auf und seht nach dem Rechten. Bitte rettet auch die anderen Dorfältesten!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tungild

Tungild

Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 26

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptyMo 19 Aug 2013, 22:19

Luule mochte dieses Frigimon viel lieber, nicht zuletzt weil es keine Eisschläge mehr nach ihnen warf. So sah es eher kuschelig aus, friedlich, vielleicht ein wenig traurig. Es klang ein Wenig verzweifelt. Aber sie hatten jetzt Yasyamon, und Luule war zuversichtlich, dass sie mit seiner Hilfe der Bitte nachkommen konnten. Zumal Frigimon so traurig kann. Für die Gruppe entschied sie einfach. "In Ordnung, wir helfen dir." Dann entfuhr ihr ein Gähnen, jetzt wo das Adrealin nachließ. Umon sah sie verstört an "Was ist los?" , frug es. "Ich bin müde, wir sind Zergmon davongelaufen und haben Frigimon bekämpft, dass war bis jetzt ein echt anstrengender Tag. Vielleicht sollten wir uns ein wenig ausruhen, bevor wir zu den anderen Dörfern aufbrechen." Sie wandte sich in einem plötzlichen Einfall an Frigimon "Wo sind die anderen Dörfer? Hast du eine Karte?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptyMo 19 Aug 2013, 23:38

"Ausruhen ist eine gute Idee!", pflichtete Colin Luule bei, während er mit Talomon näher zu den anderen trat. Frigimon schien sich wirklich beruhigt zu haben. Was auch immer es dazu getrieben hatte, sie anzugreifen, war nun weg. Colin hatte den starken Verdacht, dass es diese schwarze Stricknadel gewesen war, aber darum konnten sie sich noch später Gedanken machen. "Und vielleicht konnten wir auch noch etwas zu essen bekommen, wenn es nicht zu viele Umstände macht. Wir waren den ganzen Tag unterwegs seit wir hier – wo auch immer hier ist – angekommen sind und davor hatten wir auch schon einige Zeit nichts zu essen gehabt. Ich glaube, das letzte Mal war das Mittagessen gewesen."
"Au ja, Essen!", jauchzte Talomon neben ihm und machte einen enthusiastischen Satz in die Luft, was ihm einen tadelnden Blick von Colin einbrachte. Nach diesem Kampf sollte sich sein Partner nicht gleich wieder so anstrengen. "Yay, Essen?", machte er deshalb leiser und machte sich etwas kleiner.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptyDi 20 Aug 2013, 23:39

"Eine Karte habe ich nicht", sagte Frigimon, "aber nachdem ihr gegessen und euch ausgeruht habt, werde ich euch den Weg zum nächsten Dorf beschreiben."
Clair nickte zufrieden. Sie musste gestehen, das auch sie Hunger hatte und etwas zu Essen wäre ihr nur Recht. Außerdem konnten sie endlich ausruhen, was ihr nur zugute kam. Lange Wanderungen hasste sie und davon lagen wohl noch einige vor ihr. Sie seufzte, bevor sie sich einfach erschöpft fallen ließ. Frigimon hingegen gab Penguinmon einen Wink, woraufhin dieses sich davon machte.
"Also, wenn ich das richtig sehe, müssen wir in euren Dörfern nach dem Rechten sehen und vielleicht den König besiegen, damit wir nach Hause kommen?" Sie verzog das Gesicht und meinte ironisch: "Na, das wird ja ein Kinderspiel."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptyMi 21 Aug 2013, 20:18

"Angesichts der Tatsache, was es hier für Monster gibt, nehme ich das Geschenk dankend an.", sagte Jack und betrachtete das Ei in seiner Hand. So verrückt, die ganze Sache hier auch war, irgendwie gefiel ihm auch das Gefühl, solche Macht zu haben.
"Wir haben es geschafft.", sagte das zurückverwandelte Monodramon fröhlich. "Wir sind ein Hammerteam!"
"Nun ja, eigentlich hast du die ganze Arbeit getan.", gestand Jack ein. "Ich hab nur untätig danebengestanden."
"Aber was redest du da?", rief der kleine Drache aufgeregt. "Ohne dich hätte ich niemals diese Kraft erlangt. Ohne dich bin ich ein Nichts."
"Dann wirds wohl so sein.", erwiederte der Junge mit einem Grinsen. Er musste aufpassen, dass ihm die Sache hier nicht zu Kopf stieg. "Jetzt müssen wir also diesen komischen König suchen? Na super, darauf hab ich weniger Bock als auf sechs Stunden nachsitzen bei meiner Hass-Lehrerin!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptyFr 23 Aug 2013, 12:10

"Mal was ganz anderes", schaltete sich Demidevimon ein und wandte sich an Frigimon. "Kannst du uns erzählen, wer die Anführer der anderen Dörfer sind?"
Frigimon überlegte kurz, bevor er aufzuzählen begann:
"Das nahste Dorf ist das von Deltamon. Dann das von Birdramon, Gatomon und Lekismon. Gorillamons Dorf liegt am nächsten an der großen Stadt. Wenn ihr dieses Dorf am anderen Ende verlasst, als an dem Ende, an dem ihr angekommen seit, erreicht ihr den Spiralweg, der in der Stadt Endet. Sie bildet die Mitte des Spiralwegs. Auf dem Spiralweg liegen die Dörfer."
Das waren die Informationen, die Demidevimon gesucht hatte. Es nickte verstehend, auch wenn es kaum eine Ahnung hatte, was Frigimon eigentlich erzählt hatte. Aber dies wollte es sich nicht eingestehen. Wichtig war: Das nächste Dorf war von Deltamon und der Weg dahin war auch leicht zu finden.
Viele aufgeregte Stimmen lenkten die Aufmerksamkeit von Clair und ihrem Digipartner zum Eingang. Kurz daruaf kamen ganz viele Penguinmon herein. Sie trugen Körbe mit Brot, Früchten und gedünstetem Gemüse. Begeistert sah Clair das leckere Essen an, das die Digimon vor den Kindern abstellten.
"Dies ist mein Dank an Euch, Digiritter. Esst euch satt, damit ihr stark genug seid für die Prüfungen, die vor euch liegen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tungild

Tungild

Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 26

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptyDo 29 Aug 2013, 20:01

Luule schlug ordentlich zu als das Essen sie erreichte. Sie schlang förmlich da sie so hungrig war. Woraufhin sie Umon böse anschaute.
Mit vollem Mund, noch Krümel in den Mundwinkeln schaute sie ihren Digimonpartner an.
"Besinne dich auf deine Manieren", sagte dieses leicht ärgerlich, wenn auch mit seiner Gewohntausdruckslosen Miene. Flammen woben über ihn, oder waren es, was schon deutlichen Endruck hinterlies. Eingeschüchtert setzte sich Luule ordentlich im Schneidersitz mit aufrechtem Rücken hin und aß trotz immensen Hungers ordentlich ihr restliches Essen auf, nachdem sie ein leises "entschuldigung" , gemurmelt hatte.
Umon selbst aß wenig, auf Nachfrage Luules meinte es, dass es als Geistdigimon nicht so viel Essen bräuchte.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptyDo 29 Aug 2013, 23:42

Während es bei Luule und Umon so war, dass der Mensch in rasendem Tempo Unmengen von Essen in sich hineinstopfte und das Digimon sich zurückhielt, war es bei Colin und Talomon gerade umgekehrt. Das kleine Wolfsdigimon huschte so schnell auf dem Tisch hin und her und schnappte sich von überall zu Essen, um es vor seinem Platz aufzuhäufen, dass man ihn nur noch als Schemen wahrnahm. Colin lud sich währenddessen nur wenig auf den Teller und ass langsam mit Besteck, während sein Partner sich inzwischen vorerst mit seinem Haufen zufrieden gab und wahllos Früchte, Brot und anderes in sich hineinstopfte. Das brachte ihm unzufriedene Blicke von seinem Partner ein.
"Wasch?", fragte Talomon, als er die Blicke nach einigen Minuten bemerkte.
"Kannst du dich nicht ein wenig benehmen?"
"Wasch ischt benewn?"
"Setz dich gerade vor deinen Teller hin und iss mit Besteck. Und ausserdem spricht man nicht mit vollem Mund! Das wäre schonmal ein Anfang."
Talomon murrte zwar etwas, folgte aber Colins Aufforderung und ass etwas gemässigter. Obwohl es immer noch nicht ganz korrekt war, nickte der Junge wohlwollend. Man konnte schiesslich nicht an einem Tag hervorragende Tischmanieren lernen. Da sein Partner nur nicht mehr seine Aufmerksamkeit erfordert, wandte er sich an Frigimon.
"Denkst du, der König wird mit den anderen Dorfoberhäuptern das selbe gemacht haben wie mit dir? Und kennst du vielleicht eine Möglichkeit, wie man diese Nadel ohne Kampf aus jemandem rausbekommen könnte?", fragte er das Schneedigimon.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptyFr 30 Aug 2013, 00:08

Frigimon sah Colin etwas irritiert an.
"Nadel? Welche Nadel?"
Offensichtlich wusste es nicht, wovon der Junge sprach. Auch Clair fiel dies auf.
"Als Yasyamon dich getroffen hatte, haben wir eine schwarze Nadel gesehen, die in dir drin gesteck hat."
Im Gegensatz zu den anderen hatten weder sie, noch ihr Digimon Probleme damit, sich an Tischmanieren zu halten, während sie aßen.
"Ich habe keine Nadel bemerkt", gestand Frigimon", daher kann ich euch auch nicht helfen. Aber was den König betrifft: Ja, ich befürchte, das er auch die anderen Anführer in böse Digimon verwandelt hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1677
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptyFr 30 Aug 2013, 01:20

Hoshi tat sich etwas schwer mit dem Besteck, bis ihn eines der Penguinmon erlöste und ihm ein Paar Essstäbchen brachte. Tinkermon beobachtete mit einem grinsen wie sich die anderen Digiritter und ihre Partner am Tisch verhielten. Hoshi verzichtete darauf Tinkermon erziehen zu wollen, was die Tischmanieren anbelangte. Zum einen weil das Digimon sich im grossen und ganzen ordentlich benahm, zum anderen konnte er es Tinkermon ja auch nicht verübeln, dass Sie kein Besteck benutzte, in ihrer Grösse gab es schlicht und ergreifend keines.

Auch wenn Hoshi nichts sagte, lauschte er aufmerksam den Erklärungen Frigimons. Sechs Dörfer und die goldenen Stadt, die durch den Spiralpfad miteinander verbunden waren. Er konnte sich nicht helfen, aber das Ganze erinnerte ihn irgendwie an ein Videospiel. Einige parallelen Liesen sich schwer abstreiten. Dazu kam noch das Sie ja am anfang in einer Computerfirma zu besuch gewesen waren. War das Ganze vielleicht gar nicht echt, sondern nur ein hoch entwickeltes virtuelles Spiel? Und auch wenn die alles in dieser Welt, insbesondere das Essen das Er gerade ass, mehr als echt wirkte, lies ihn dieser Gedanke nicht mehr los.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptyFr 30 Aug 2013, 20:23

Jack und Monodramon ließen es sich schmecken - die Streits um Tischmanieren um sich herum ignorierend. Dabei versuchte der Junge zwar, nicht zu unflätig zu essen, der Hunger trieb ihn allerdings dazu, das Essen in einem gewissen Tempo in sich reinzuschaufeln. Währenddessen lauschte er mit einem Ohr den Unterhaltungen. Und nicht alles, was er hörte, gefiel ihm. Na super, eigentlich interessierte es Jack nicht sonderlich, wer die Anführer der anderen Dörfer waren. Und mussten die jetzt die alle besuchen? Und dann war da noch dieser König... Nah, das würde wieder Kämpfe auf Leben und Tod geben, worauf er nicht so wirklich Lust hatte. Inzwischen konnte er sich sogar mit dem Gedanken anfreunden, noch eine Weile in dieser Welt zu bleiben, vielleicht nicht für immer, aber doch eine gewisse Zeit. Doch trotzdem, wenn noch viele Kämpfe kämen, würde wahrscheinlich bald das erste Todesopfer kommen.
"Warum guckst du so böse?", fragte Monodramon. "Freu dich doch, du bist der Held des Tages! Beziehungsweise, wir sind es!"
"Ich hab ein schlechtes Gefühl.", murmelte der Junge. "Das dürfte nicht unser letzter Kampf gewesen sein und auch nicht unser Härtester..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptyFr 30 Aug 2013, 23:49

Nach dem Kommentar von Jack aßen die Kinder eher bedrückt auf, bevor sie alle in von Frigimon bereitgestellte Betten gebracht wurden. Zumindest Clair fiel es schwer, einzuschlafen, doch die Ruhe, die sie nun endlich hatte, sorgte dafür, das die Erschöpfung überhand nahm und sie schließlich dennoch einschlief, behütet von Demidevimon.

Am nächsten Morgen servierte Frigimon den Kindern ein Frühstück, ebenfalls überwiegend aus Früchten bestehend. Während es zusammen mit den Digirittern speiste, fragte es:
"Habt Ihr noch Fragen, bevor ihr aufbrecht?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptySa 31 Aug 2013, 15:34

Nachdem sie fertig gegessen hatten, führte Frigimon sie in andere Räume, wo Betten für sie bereitstanden. Auch wenn er es nicht erwartet hätte, schlief Colin ziemlich schnell ein, trotz Talomons lautem Schnarchen und der Sorgen, die er sich machte. Dennoch fühlte er sich am nächsten Morgen, als er aufwachte, nicht erholt, obwohl das Bett sehr bequem war. Talomon schnarchte immer noch laut neben ihm und so blieb Colin mit offenen Augen liegen und dachte über ihre Lage nach. Sie hatten kaum eine andere Wahl, als zu tun, was Frigimon ihnen gestern gesagt hatte. Vielleicht konnte sie nach Hause zurückkehren, wenn sie diesen König zur Vernunft gebracht hatten.
Schliesslich stand er auf und weckte seinen Partner, als langsam leben in die Räume um sie herum kam. Die Digimon des Dorfes brachten ihnen noch ein Frühstück und Frigimon fragte, ob es ihnen noch Fragen beantworten konnte.
"Mir fallen keine mehr ein", antwortete Colin. "Wenn dir nichts einfällt, was du uns noch sagen kannst, sollten wir uns beeilen und so bald wie möglich aufbrechen. Je früher wir ins nächste Dorf gelangen, desto besser."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptySa 31 Aug 2013, 18:55

Nach einer erholsamen Nacht standen Jack und Monodramon auf und sättigten sich an einem guten Mahl.
"Ja, wir sollten aufbrechen. Auch, wenn ich mich nicht darauf freue, wieder in Lebensgefahr zu geraten.", murmelte er schließlich.
"Nicht so pessimistisch.", sagte sein Digimon aufmunternd. "Zusammen schaffen wir alles!"
"Hoffen wirs.", erwiederte Jack.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptySa 31 Aug 2013, 21:10

"Ich finde auch, wir sollten gleich aufbrechen", gab Clair ihren Senf dazu. "Unsere Fragen haben wir gestern schon gestellt, also sollten wir hier nicht herum trödeln." Etwas leiser fügte sie hinzu: "Ich will nach Hause..."
Frigimon nickte.
"Dann werde ich euch nach dem Essen den Weg weisen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptyMo 02 Sep 2013, 23:00

Da niemand mehr Fragen hatte, schlossen sie ihr Frühstück schnell und abgesehen von Schmatzen – hauptsächlich von Talomon – in relativer Stille ab. Da die Kinder kein Gepäck dabei hatten, dauerte es auch nicht lange, bis sie sich alle vor dem Dorf versammelt hatten, zusammen mit Frigimon und einem grossen Teil der Digimon aus dem Dorf. Sie standen vor einer Pflastersteinstrasse, die am Waldrand entlang führte. Ein grosser Wegweiser, auf dem 'Spiralweg' und darunter auf einem kleineren Schild 'Nächster Ort: Deltamons Dorf' stand, liessen keine Zweifel aufkommen, dass sie auf dem richtigen Weg waren. Colin blickte der Strasse entlang und war beeindruckt. Das sah nach einer Menge Arbeit aus, aber vielleicht gab es ja so etwas wie Strassenbauerdigimon. Er kam nicht dazu, Talomon danach zu fragen, denn Frigimon begann nun, einige Abschiedsworte zu sagen und Colin wandte sich dem Schneedigimon zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tungild

Tungild

Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 26

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptyDi 03 Sep 2013, 13:14

Luule war sich immernoch nicht sicher wie sie das anstellen sollten. Diese Nadel hatte auch sie beunruhigt. Sie wussten nicht ob Deltamon vielleicht auch befallen war. Oder was ein Deltamon war. Aber irgendwie schienen sie keien Wahl zu haben und sie mussten diesen armen Digimon auch helfen.
Sie hatten bei Frigimon genächtigt und Luule hatte gut geschlafen und weit vor Umon, sodass sie nicht wusste ob es überhaupt geschlafen hatte. Sie traute sich auch nicht zu fragen.
So stapften sie und die anderen Digiritter den Pfad entlang.
Ein wenig bedrückt sah sie auf den Boden, was wenn Monodramon sich nicht wieder in diesen Kämpfer verwandelte? Würden sie es dann schaffen? Angst macht sich in ihr breit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptyDi 03 Sep 2013, 17:02

Freundlich und sehr glücklich hatten die kleineren Digimon - Clair war überrascht, das Gabumon, Snowgoblimon und Penguinmon wohl keine Namen, sondern eher... Artbezeichnungen waren, soviele wie es von ihnen jeweils gab - sich von den Kindern verabschiedet, während Frigimon eher besorgt ausgesehen hatte. Clair konnte nicht ergründen, ob es sich Sorgen um die Digiritter machte oder um die Anführer der anderen Dörfer. Insgeheim hoffte sie, das sie beide möglichen Sorgen als unbegründet herrausstellen würden, aber wirklich dran glauben tat sie nicht. Dieser König schien eine Gefahr darzustellen.
"Ihr seid also die legendären Digiritter", erklang eine Stimme hinter den Kindern, als diese bereits ein gutes Stück des Spiralwegs hinter sich gebracht hatten. Erschrocken drehte Clair sich um. An einem Baum lehnte ein riesiger Löwe, der auf zwei Beinen stand. Er trug eine zerschlissene Hose und hatte ein Schwert bei sich. Die Arme verschränkte er vor der Brust, die Augen hatte er lässig geschlossen.
"Wer bist du?", fragte das Mädchen.
"Ich bin Leomon. Ich habe Euch beobachtet, Digiritter. Eure Kräfte sind beeindruckend."
Leomon öffnete die Augen. Strahlend blau waren sie und als es Clair ansah schien es sie mit seinem Blick zu durchbohren und jeden ihrer Gedanken lesen zu können. Clair errötete.

Leomon

Level:

Champion

Typus:

Serum

Art:

Menschliches Tierdigimon

Attacken:

Königsfaust

Bestienschwert

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptyDi 03 Sep 2013, 23:54

Talomon stellte sich sofort vor Colin und hob die Hände, bereit, einen Angriff auf Leomon zu schmeissen, sollte dieses sie angreifen und auch der Junge war sofort angespannt. Allerdings lehnte das Löwendigimon nur an seinem Baum und starrte das blonde Mädchen nieder, was nicht besonders bedrohlich war. Aber man konnte nie wissen, Frigimon war immerhin ein wandelnder Schneemann gewesen, was nun wirklich nicht die Personifikation des Bösen war.
"Besonders viel, was beeindruckend wäre, haben wir ja noch nicht getan", erwiderte Colin schliesslich und zog sein DigiVice aus der Tasche, auf dem sofort ein Hologramm von Leomon auftauchte, "Leomon. Wie lange beobachtest du uns denn schon?"
"Und bist du für oder gegen den König?", warf Talomon angriffslustig ein, was ihm sofort einen mahnenden Blick von Colin einbrachte. Solange das Digimon sie noch nicht angegriffen hatten, sollten sie diplomatisch vorgehen und so viel wie möglich in Erfahrung bringen. Und ausserdem wollte er einen Kampf vermeiden, wenn es möglich war, also sollten sie ihr Gegenüber nicht provozieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tungild

Tungild

Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 26

Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 EmptyMi 04 Sep 2013, 00:03

Plötzlich stand ein großer Löwenmann hinder den Kindern. Auch er konnte sprechen und war scheinbar ein weiteres Digimon. Sie begann sich gerade zu fragen, ob es Deltamon sei, als es sich selbst vorstellte.
Leomon hieß es und es war mit einem Schwert bewaffnet. Luule lief ein Schauer über den Rücken, aber Leomon hatte bis jetzt seine Waffe nicht gezogen, und Luule hoffte, dass es ein Gutartiges Digimon war und dies bleiben ließ. Doch allein die Gegenwart eines Schwerttragenden Löwenmenschens beunruhigte sie. Selbst unbewaffnet hätte es höchstens Yasyamon mit ihm aufnehmen können glaubte Luule. Aber ob es mit seinen Holzschwertern gegen ein echtes ankäme? Vielleicht konnten sie einen Kampf vermeiden, was bei Talomons agressivität schwer werden würde. Sie hoffte, dass Colin ihn in den Griff bekam wenn sie die Initiative übernahm. Sie atmete Tief ein und trat einen Schritt vor.
"Ich bin Luule, das hier sind Umon, Clair, Demidevimon, Colin und Talomon, Hoshi und Tinkermon, Jack und Monodramon und schließlich Ethan und Coronamon. Was möchtest du?".
Sagte sie so freundlich und ruhig wie sie konnte und hoffte inständig, dass seine Antwort gut ausfiel, schließlich stand sie ihm nun am nächsten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Digimon Adventures 03   Digimon Adventures 03 - Seite 4 Empty

Nach oben Nach unten
 
Digimon Adventures 03
Nach oben 
Seite 4 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Die Digimon-Kämpfe

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Contemporary :: Digimon Adventures 03-
Gehe zu: