Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Steckis...langsam werden sie mal Zeit

Nach unten 
AutorNachricht
Syari

avatar

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 23
Ort : NRW

BeitragThema: Steckis...langsam werden sie mal Zeit   So 21 Jul 2013, 20:43

Hey ihr Wink

Jaa die MSG läuft schon ewig lange und genau deshalb wird es langsam Zeit für die Steckbriefe, keine großen Charakterbeschreibungen und Hintergrundgeschichten bitte. Ein STECKBRIEF - kurz und bündig also, er soll nur als Gedankenstützte dienen um das Aussehen der anderen Chars noch einmal kurz beschreiben zu können. Stichpunkte reichen, wenn ihr es ausformulieren wollt, auch schön, aber bitte keine Romane, okay? Ich brauch nicht wissen, wie viele Fältchen euer Char im Gesicht hat.

LG Syari

Was sollte dennoch drin sein?

Name:
Alter:
Aussehen:
Kleidung: (eher genereller Stil)
gaaaaaaanz kurze Charakterbeschreibung:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Syari

avatar

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 23
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Steckis...langsam werden sie mal Zeit   So 21 Jul 2013, 21:06

Ich geh dann mal mit gutem Beispiel voran und geb so ein paar Eckdaten über Flora^^

Name: Florera Fin (kurzum Flora)

Alter: 19

Aussehen:
> Haare: dunkelblau, hüftlang, glatt (meist einfach offen herunterhängend, ab und zu streng zurückgebunden)
> Augenfarbe: dunkelblau
> Statur: normalgroß (ca. 1.68m), durchtrainiert, drahtig
> Zeichnungen: weißliche Runenzeichnung am ganzen Körper (Ausnahmen: Handinnenflächen und Fußsohlen)

Kleidung:
> Einfache Reisekleidung, weißes Unterkleid, meist Wildledermieder sowie Überrock in Weiß/rot oder blau
> Trägt entweder Wildlederstiefel oder ist barfuß unterwegs

Charakter:
> Neugierig
> Freundlich und offenherzig
> Diszipliniert
> Kann stur werden, wenn es darum geht, dass jemand versucht sie von einer anderen Meinung zu überzeugen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2566
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: Steckis...langsam werden sie mal Zeit   Di 23 Jul 2013, 20:36



Name: Narina Vidjani

Alter: 20

Aussehen:
> Haare: schwarz, über die Schultern reichend, glatt und stets offen getragen (weiße Strähnen während Raserei)
> Augenfarbe: smaragdgrün (blutrot während Raserei)
> Statur: 1.72cm, schlank, filigrane Statur, physisch sehr schwach
> Zeichnungen: Geschwungene rötliche Zeichen am Nacken beginnend herab der Wirbelsäule (besonders auffällig dank sehr heller Haut)

Kleidung:
> Ändert sich je nach Umstand oft (Momentan schwarze Wildlederkluft), eine Kette mit eingefasstem Spinell die einst ihrer Mutter gehörte

Charakter:
> Ruhig und in sich gekehrt
> Versucht mit aller Gewalt ihren Zustand zu verbergen
> Lebt mit stetiger Angst vor sich selbst
> Durch Persönlichkeitswechsel können sich jene primären Eigenschaften jedoch wieder völlig verändern

Fähigkeiten:
> Durch Verletzungen oder anderweitig ihr zugefügte Schmerzen verfällt sie möglicherweise in Raserei, ihrem dunklen Ich. Dies führt zu kurzzeitig enorm gesteigerter köperlicher Leistung aber auch zu kontrollverlust.

Spoiler:
 

Narina Vidjani entstammt einer adligen Familie der Faejh. Sie hat eine ältere Schwester, doch nach deren Geburt konnten ihre Eltern kein weiteres Kind bekommen. Narinas Vater ging eines Tages einen Handel mit einem fahrenden Priester ein.
Durch den Segen des Priesters, erblickte nach einigen Monaten die kleine Narina die Welt. Im Alter von sieben Jahren wurde ihren Eltern jedoch klar, dass der Priester in Wirklichkeit keiner war.
Narinas Blut war verflucht und in Dunkelheit gehüllt. Sie litt unter Alpträumen, vergass immer wieder ihren Namen, sprach mit sich selbst und verfiel in Wutausbrüche.
Im Alter von 17 bildeten sich bei ihr nicht wie bei den anderen üblich die Symbole auf ihrer Haut, denn in Narinas Falle zierten rötliche Muster Narinas helle Haut entlang der Wirbelsäule.
Sie war dafür einzigartig, genauso wie der Fluch welcher auf ihr lastete. Verschiedene Heiler und Priester besahen sich der jungen Faejh doch bald galt sie als unheilbar...
Man glaubte sogar daran ein dunkler Gott habe in der Gestalt des Priesters seinen Schatten über sie gelegt.
Narina bekam durch betreute Pflege ihren Zustand jedoch weit genug in den Griff um zumindest in gewisser Weise zurechnungsfähig zu bleiben.
Narina entdeckte in ihr bald darauf eine grässliche Kraft und um niemandem den sie liebte schaden zu können, floh sie von ihrem Elternhaus...



Zuletzt von Nanoteh am Mi 15 Jan 2014, 00:41 bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5114
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Steckis...langsam werden sie mal Zeit   Sa 27 Jul 2013, 11:07

Name: Gerion Halbrek

Alter: zwischen 35 und 40 Jahren, wen kümmert schon die exakte Zahl?

Aussehen:
> groß und bullig, breite Schultern, breiter Nacken, muskelbepackt; generell von stämmiger Statur
> wettergegerbte Haut, der man den langen Aufenthalt unter freiem Himmel ansieht
> vierschrötiges, kantiges Gesicht mit breitem Kinn und kurzer Nase; verunstaltet von Pockennarben
> eine wulstige, schlecht verheilte Narbe von der linken Oberlippe über die Wange und ein Stück den Hals hinab; der Knochen darunter ist zerschmettert und nie verheilt, weshalb die Wange eingefallen und das Gesicht unsymmetrisch wirkt
> ein spärlicher, aschfarbener Bart, der die Narbe nur ungenügend verdeckt; kahl rasierter, aber inzwischen stoppeliger Schädel
> Runenmuster der Faejh-Krieger über den rechten Oberarm und die Schulter, Teile der Brust und ein Stück weit den Hals hinauf; meistens nicht erkennbar, da unter Kleidung

Kleidung:
> einfach und praktisch; Wolle und Leder in gedeckten Farben; häufig braun, grau, ungefärbt
> seit Ankunft in Rilead meistens in Rüstung unterwegs: langes Kettenhemd, eiserner Halbhelm mit Nasenschutz, lederne Handschuhe, schwere Stiefel

Charakter / Auftreten:
> kühl, schroff, abweisend; zeigt wenig bis keine Empathie
> häufig in düsterer Stimmung, misstrauisch, pessimistisch
> engstirnig, voreingenommen; von Hass auf die Schatten getrieben; sieht nur Schwäche in den Rileadiern
> respektiert nur die Starken und Rechtschaffenen, lässt sich nur von Taten, nicht von Worten überzeugen; unwillig sich unterzuordnen
> pflichtbewusst, bereit Verantwortung zu übernehmen, weiß Kameraden, die sich bewährt haben, zu schätzen (auch wenn er es selten zeigt)
> spricht mit leiser, rauer, häufig krächzender Stimme; neigt nicht dazu laut zu werden, aber häufig abfällig im Ton

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shoggoth

avatar

Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 29.12.12
Alter : 24
Ort : Norderstedt

BeitragThema: Re: Steckis...langsam werden sie mal Zeit   Mo 29 Jul 2013, 01:53

Name: Eadgar Windfels

Alter: Anfang/Mitte 20, vielleicht 23.

Aussehen:
normalgroß, kräftig, aber nicht unbedingt muskelbepackt
Haare kurz geschoren, schwarz
nachlässig rasiert

Kleidung:
ehemals weißer, dreckiger Wappenrock mit rotem Adler
Kettenhemd, Lederhandschuhe, feste Stiefel
Nicht direkt Kleidung, aber er trägt noch einen Schild und einen Streitkolben

Charakter:
klares Gut/Böse Weltbild
tief religiös
obrigkeitshörig
wenig Eigeninitiative

Kleine Anmerkung zum Hintergrund:
Er ist Waise und wurde im Kloster aufgezogen. Jahrelanger Drill und eine gute Portion Gehirnwäsche waren natürlich in der Erziehung mit eingeschlossen. Er ist seit seinem 20. Lebensjahr auf Reisen und war meist alleine unterwegs.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Steckis...langsam werden sie mal Zeit   Sa 26 Okt 2013, 17:49

Ich würd gerne ins MSG einsteigen, wenns in Ordnung ist... Na ja hier erst mal ein Steckbrief:

Name: Yorick Askan

Alter: ca. 25 Jahre

Rasse: Mensch

Aussehen:

hager, blass, nicht sehr kräftig (ca. 2 m groß)
Hakennase
lange, blonde Haare, meistens zu Zopf gebunden, Kinnbart
linkes Auge = orange, rechtes Auge = grau

Ausrüstung:

10cm durchmessende Tonscheibe an Band, Spinne eingeritzt
schwarze Robe mit silbernen Linien (Spinnennetzmuster)
1,80m hoher Ebenholzstab mit weißer Kristallkugel am oberen Ende (Kugel = ca. 10cm Radius)
kniehohe Lederstiefel

Charakter:

mürrisch, geduldig
Zyniker
Pragmatiker
antiautoritär

Ärmliches Elternhaus, Vater schlug ihn. Er floh als er 8 Jahre alt war und wurde Dieb/Einbrecher in Samaru. (Gestaltwandeln half da sehr) Wurde geschnappt und magisches Talent entdeckt → zum Magier ausgebildet. Lehrling des Hofmagiers, wobei seine antiautoritäre Einstellung öfter zu Schwierigkeiten führt. Leidet unter starken Schlafstörungen (kleiner Vorrat an Schlafmitteln führt er mit sich, macht aber bei übermäßigem Gebrauch süchtig).
Nach oben Nach unten
Alison Wonderland

avatar

Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 08.10.13
Ort : Braunschweig

BeitragThema: Re: Steckis...langsam werden sie mal Zeit   Di 29 Okt 2013, 10:41

Name: Livia
Alter: 25
Rasse: Mensch
Beruf:Schattenläufer

Charakter:
Livia ist darin geschult, ihre Gefühle auf ein Minimum zu unterdrücken, was häufig dazu führt, dass sie missverstanden wird. Zwar spricht sie nicht viel, wenn sie sich auf Missionen befindet, ist privat jedoch ein herzlicher Mensch, der gerne für andere sorgt und sie unterstützt. Ihre Meinung von sich selbst ist mehr schlecht als recht und das lässt sie andere oftmals unbewusst spüren. Wenn sie in einer Gruppe landet, die sie nicht kennt, fixiert sie sich häufig auf eine einzige Person, zu der sie dann einen Bezug sucht. Meistens jedoch ist sie eher für sich allein und zieht sich häufiger zurück. Ihr Pessimismus begleitet sie auf allen Wegen, dennoch verlaufen ihre Missionen meist erfolgreich.

Aussehen:
Die Schattenläuferin ist 1,65 m groß und schlank. Ihre Haare sind eigentlich blond, jedoch färbt sie sie immer braun um sich auf diese Weise besser tarnen zu können. Ihr Rücken ist mit tiefen Narben gezeichnet. Eine weitere befindet sich über ihrer Brust und an ihren Handgelenken. Die grauen Augen nehmen jede Bewegung in naher Umgebung wahr, ihre Ohren können selbst das leiseste Rascheln hören.

Ausrüstung:
Lederhose (meist schwarz)
Langärmliges Oberteil aus braunem Stoff mir angenähten Lederstücken, die ihr die optimale Tarnung in den Bäumen erleichtern
Lederstiefel (kniehoch, schwarz)
Kapuze mit Gesichtsschutz (eine Kopfbedeckung zum Schutz ihres Kopfes gegen Wind und Wetter)
Dolche
Katana
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Steckis...langsam werden sie mal Zeit   

Nach oben Nach unten
 
Steckis...langsam werden sie mal Zeit
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Er Sagt er braucht Zeit!!! Antwort auf eine E-Mail.
» Kontaktsperre-wenn eigene Grenzen mißachtet werden
» Nach § 45 Abs. 1 SGB X kann ein begünstigender Verwaltungsakt nur zurückgenommen werden, wenn er rechtswidrig ist. Den Beweis für die Rechtswidrigkeit des Bescheids hat grundsätzlich der Leistungsträger zu führen. L 5 AS 224/11 B ER
» Hausbesuch muss nicht hingenommen werden Streitig ist im Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes, ob der Antragsgegner vorläufig verpflichtet ist, dem Antragsteller Arbeitslosengeld II zu gewähren oder ob die Hilfebedürftigkeit des Antragstellers wegen
» Fremdgehen, danach glückliche Zeit, jetzt Trennung. zurück?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Fantasy :: Das Licht in der Dunkelheit-
Gehe zu: