Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Human Slave Factory

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 23
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Human Slave Factory   Mo 12 Aug 2013, 23:40

2885


Im Jahre 2885 ist der Planet Erde an seinen Grenzen angelangt. Wasser und Nahrung sind knapp und zu einem unvorstellbar teuren Gut geworden. Erdöl gibt es keines mehr. Die wenigen Städte die noch in Betrieb gehalten werden können sind überfüllt, zwischen arm und reich klafft eine kaum überwindbare Kluft. Die ganze Welt wird mehr oder weniger von zwei gigantischen Firmen regiert.
Der intergalaktische Verkehr ist Alltag geworden, die Menschen beziehen ihr Erdöl von anderen Planeten. Ausserirdische und Menschen leben Seite an Seite in den Städten, einige Menschen haben ihren Heimatplaneten gar für immer verlassen.
Aus gutem Grund, denn das Leben auf der Erde ist für die Menschen nicht gerade einfacher geworden. Sklaverei gehört genauso zum Alltag wie Mord und Totschlag.


Infos über die Welt im Jahre 2885

Sol (ehemals Singapur)

Sol ist eine der grössten noch existierenden Städte der Erde und umfasst rund 2 Milliarden Einwohner. Wie überall auf der Welt herrscht das Gesetz des Stärkeren. Wer stark ist, kann überleben. Alles andere krepiert jämmerlich auf den Strassen. Oder genauer ausgedrückt - alles was keinen Job hat war zum sterben verdammt.
Jobs gab es wie Sand am Meer, doch die wenigsten waren so gut bezahlt, dass man davon hätte leben können.
Die Stadt liegt fest im Griff der HSF (Human Slave Factory), einer korrupten Firma, die einerseits Gesetzlose versklavt und an ausserirdische Kolonien verkauft, jedoch auch fast alle Geschäfte und Bordelle besitzt und somit am meisten Jobs zur Verfügung stellt. Die meisten Sklavenjäger arbeiten für HSF und egal wo und wann Menschenhandel betrieben wird, die Firma hat bestimmt irgendwie ihre dreckigen Finger im Spiel.
Alles in allem ist die Kriminalitätsrate in Sol relativ hoch. Vor allem gemordet und geklaut wird viel. Dafür ist die Vergewaltigungsrate innerhalb der Stadt quasi null, da abgesehen von einigen wenigen Frauen alle weiblichen Menschen im Besitz der HSF sind und jede Vergewaltigung brutal geahndet wird.
Die Stadt an sich ist groß, laut und dreckig. Menschen und Aliens stapeln sich regelrecht. Autos gibt es längst keine mehr, dafür ist die ganze Stadt mit einem schnellen Bahnnetz verbunden, im Untergrund agiert der Schwarzmarkt, der jedoch genauso unter den Fittichen der HSF ist.


Universe (ehemals Talinn)

Diese Stadt ist nach der gleichnamigen Firma benannt worden, die diese Stadt regiert. Auch sie ist zu gigantischer Größe herangewachsen, ist jedoch deutlich liberaler als ihre Schwester Sol. Universe ist eine Firma die sich hauptsächlich um den intergalaktischen Handel kümmert. Entsprechend gehören sämtliche Maschinenfabriken und Erdöllieferungen ihr. In der Regel tauscht Universe ihre Ressourcen mit den Sklaven von HSF, um den Bürgern der Stadt ein schönes Leben zu ermöglichen. Es ist daher kaum erstaunlich, dass in Universe die reichen Leute vorherrschen. Man zahlt sogar Eintritt, um überhaupt in die Stadt zu dürfen. Wer das nicht bezahlen kann ist schlicht und einfach zu arm für die Stadt.
Ansonsten sieht Universe Sol relativ ähnlich, abgesehen davon, dass alles in allem gesehen mehr Aliens als Menschen hier wohnen.


Die Bewohner

Abgesehen von Menschen tummeln sich auf der Erde alle möglichen Kreaturen aus dem Weltall, wobei die meisten Humanoide Züge aufweisen können. Sie befinden sich alle ungefähr auf einem ähnlichen Entwicklungsstand wie die Menschen.
Die Menschen selbst haben sich grundlegend verändert. Entgegen allen Erwartungen ist die Sterblichkeitsrate auf einmal wieder rapide angestiegen und das Durchschnittssterbealter auf ca 60 Jahre gesunken.
Die menschliche Bevölkerung besteht zu 85% aus freien Männern, zu 2% aus freien Frauen, aus 10% versklavten Frauen und 3% versklavten Männern.
Frauen sind entsprechend rar und die meisten von ihnen gehören sowieso der HSF. Kinder werden dennoch fleissig produziert.

Aliens

Es gibt x-verschiedene Arten Aliens die alle mehr oder weniger gut in die menschliche Gesellschaft integriert sind.


Das Leben als Mann

Ein Mann muss in erster Linie dafür kämpfen, dass er einen Job erhält. Da in den meisten Läden Frauen der HSF arbeiten, bleiben eigentlich fast nur Auftragsmorde, Sklavenjagd und ähnlich dreckige Jobs für die Männer übrig. Doch gerade in Sol braucht man dringend einen Job, sonst geht man unwillkürlich unter.

Das Leben als Frau

Die Frau ist längst zur arbeitenden Gebärmaschine degradiert worden. Sie sind billig und sichern sich ihre Existenz mit der Arbeit zu der sie gezwungen werden. Als Gegenleistung haben sie genügend zu essen und meistens auch ein Dach über den Kopf. Dafür haben sie keinerlei Entscheidungsfreiheit und werden meistens nur noch als Ware betrachtet.
Die wenigen Frauen die einen Protector an der Seite haben, haben das Glück ein einigermaßen selbstständiges Leben führen zu können, obwohl sie versklavt sind. Sie werden von der HSF in aller Regel zur Sklavenjagd benutzt. Von den Männern werden sie Hunter genannt und sie sind wohl die einzigen Frauen, denen noch ein Funke Respekt gegenüber gebracht wird.  

Protector

Protectors sind künstliche Intelligenzen in Form hünenhafter Roboter. Sie messen zwischen zwei und drei Meter und sind ein lebendes Waffenarsenal.
Sie erkennen ihren Schützling an Gesicht und Stimme und greifen alles an, was männlich aussieht oder klingt.
Ursprünglich wurden sie von der Firma Universe zum Schutz der Frauen gebaut und jedes Mädchen kriegte bei der Geburt einen Protector, der nur auf sie geprägt war. Irgendwann wurde die Produktion allerdings eingestellt und inzwischen werden die Protectors von Mutter zu Tochter weitergegeben und eine Frau bewahrt das Geheimnis, wie man einen Protector auf den eigenen Code polt, fest auf. Es wird nur an die Nachfolgerin weitergegeben und wenn keine Solche existiert, nimmt sie es mit ins Grab.
Der HSF waren die Protectors lange ein Dorn im Auge, bis sie den Nutzen darin sah, Hunters zu versklaven. Entsprechend ist eine freie Hunter ein Vermögen wert. Doch mit einem Protector legt man sich nicht so einfach an.

Codes

Bei der Geburt eines jeden städtischen Kindes, wird ihm ein Mikrochip unter die Haut gejagt, auf dem seine eigene Nummer gespeichert ist. Dieser Code dient der Identifikation einer Person und im Falle eines Mädchens kann ein Protector auf diesen Code gepolt werden.
Kinder die unerlaubterweise ausserhalb einer Stadt geboren werden und nicht innerhalb von 2 Wochen gemeldet werden, gelten als Gesetzlose und sind zur Sklaverei freigegeben.
Auch Sklaven tragen einen Code, dieser beginnt aber immer mit HSF.

X-Drinks

X-Drinks sind Substanzen die ein Mensch sich spritzen kann, um sich zu upgraden. Es gibt verschiedenste Variationen und die meisten verleihen einem Menschen Fähigkeiten. X-Drinks sind extrem teuer und verlangen dem menschlichen Körper extrem viel Energie ab, weshalb viele X-Drink-Konsumenten gleichzeitig abhängig sind von der pushenden Droge XK10.
Eine erstaunlich hohe Anzahl an Menschen sind gegen X-Drinks allergisch und wenn ein X-Drink Konsument länger als 48 Stunden kein XK10 konsumiert, verliert er all seine gesammelten Fähigkeiten.

Cyber-Upgrades

Ein Mensch kann sich Cyber-Upgraden lassen, sprich, er kann seinen Körper mit Technik verbinden lassen. Dies kann von künstlichen Augen bis hin zu einem völlig künstlichen Körper reichen.
Jenachdem ist auch das sehr kostspielig.


Zahlungsmittel

Geld existiert nicht mehr. Die Leute haben wieder angefangen zu handeln. Beispielsweise mit Nahrung oder Ersatzteilen.
In den Städten gibt es sogenannte Chips. Das sind Münzen, die ausserhalb der Städte völlig wertlos sind. Man erhält sie auch nur von Banken, wenn man einen Schein mitbringt, der vom Arbeitsgeber abgestempelt wurde. Der Deal läuft so, dass man einen Auftrag erfüllt und sich beim Auftraggeber meldet. Dieser schreibt einem dann den Lohn in Chips gut.
Ein Chip hat einen ungefähren Wert von 20 Euro. Jede Stadt hat ihre eigenen Chips und Chips aus jeweils anderen Städten werden nicht angenommen.
Was den Handel angeht, entscheidet eigentlich jeder für sich, was ihm wie viel wert ist, doch es gibt auf dem Markt eine Art Favoritenliste, wobei Hunter mit funktionierendem Protector definitiv die Spitzenreiter sind, direkt nach Essen und Trinken. Danach kommen Sklaven allgemein, anschließend Ersatzteile und diverses anderes Zeug.


Ausserhalb der Städte/ Gesetzlose

In den alten, verlassenen Städten und Dörfern findet man auch heute ab und zu Leben. Gesetzlose, die sich ihr Essen vor allem mit Piraterie verdienen hat es einige. Sie sind vor allem scharf drauf, eine versklavte Hunter zu erwischen, um von der HSF ein saftiges Lösegeld zu erpressen.
Hunter sind ausserhalb der Städte relativ oft unterwegs, weil sie da nach potentiellen Sklaven und Ersatzteilen suchen.
Ausserhalb der Stadtgrenzen sind Frauen ansonsten rar und werden daher öfters Opfer von Vergewaltigungen, wenn sie niemanden haben, der sie beschützt. Das Leben ist rau und hart.
Nebst den ganzen Sklavenjägern treiben sich auch noch diverse gefährliche Tiere und Aliens herum, die alles andere als Gutes mit den Menschen vorhaben. Es gibt auch gesetzlose Ausserirdische, die sich mit den gesetzlosen Menschen zusammenschliessen.


So, hier mal einfach grundlegende Infos zur Welt ... ehrlich gesagt, einen voll ausgearbeiteten Plot hab ich nicht, mich würde vor allem interessieren, ob jemand Interesse hätte, in dieser abgefuckten Welt was zu spielen.
Wer noch Ideen zu Rassen, seltsamen Substanzen ect hat, nur immer her damit!

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Mo 12 Aug 2013, 23:59

Tut mir leid, aber das ist so eine Art von Settings, die mir so vollständig gegen den Strich gehen.
Ich muß dir daher eine Absage erteilen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Warmonger

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Di 13 Aug 2013, 00:05

Sorry, ebenfalls nicht mein Ding.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
avatar

Anzahl der Beiträge : 844
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Di 13 Aug 2013, 02:53

Klingt so als könnte man einen 1-A Porno daraus machen der jeder Feministin (Feminist im negativen Sinne) das Rot in die Augen zaubern würde.

Eigentlich finde ich das kaum ansprechend weil es mir.. an vielen Stellen zu unlogisch erscheint aber andererseits hätte ich sogar schon ein Charakter Konzept das passt oder passen könnte.


Ein paar Fragen die in mir brennen, darauf gestellt zu werden:

Warum so wenige Frauen? Das ihre Anzahl so rapide zurück gegangen ist erscheint mir.. seltsam. Ich meine 12% wirkt auf mich doch überaus verheerend.
Es wird ja wahrscheinlich interplanetare Reisen geben. Hat die Menschheit nie versucht zu kolonisieren?
Wenn die Erde so eine Hölle ist, wieso sollten Aliens freiwillig da hin gehen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 23
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Di 13 Aug 2013, 06:31

nun, wie gesagt. das Konzept ist nicht gänzlich fertig. Ich hoffe, dass jemand von euch noch Ideen und Inspiration hat.


Was deine Fragen angeht: Frauen sind deshalb so rar, weil sie A aus meiner Sicht ausserhalb der Städte kaum überlebe und wenn, kann ihre genaue Anzahl eh kaum ermittelt werden. und B in den Städten wird ihre Zahl von der HSF genau unter Kontrolle gehalten. Überschüssigey wird entweder auf andere Planeten verkauft, oder getötet.
Man muss auch bedenken, dass dese Zahlen nur die menschliche ERDBevölkerung spiegelt.

Die Menschen sind ja auch vo der Erde weg und haben Kolonien gebildet.

Die Welt wird grundsätzlich von 2 Städten aus regiert. Andere Städte sind klein und kaum von Bedeutung. Und da wo keine Leute mehr sind, wie zb fast ganz amerika, kann man überall noch Dinge wie Ersatzteile ect bergen gehn. Ausserdem florierr der Handwl mit den Menschen und innerhalb der Städte ist das Lebn ganz angenehm. Auch für Aliens.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Syari

avatar

Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 22
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Di 13 Aug 2013, 10:26

Hmm...tut mir Leid auch ne Absage geben zu müssen, aber es ist und bleibt eben Sci-Fi und somit leider nicht das, wofür ich mich wirklich interessiere.

Hoffentlich findest du noch einige Mitschreiber Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4871
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Di 13 Aug 2013, 10:39

Ich will nicht sagen, dass ich dystopischen Settings gänzlich abgeneigt wäre und dieses hier besitzt ohne Zweifel einen gewissen Charme. Aber dennoch gilt eben generell: SciFi ist nicht so ganz meins und im Grunde bin ich momentan auch gut ausgelastet, gerade wenn das Sommerloch dann mal wieder abflauen sollte. Ich will nicht per se ausschließen, dass ich nicht doch noch umschwenke, aber vorerst möchte ich mich noch nicht als Interessent melden.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 32
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Di 13 Aug 2013, 11:04

extrem düster, aber dennoch net uninteresannt

das meiste is mir im grunde klar nur das mit den Huntern und den Protectors
mir erschliesst sich gerade net wie es überhaupt jemand schaffen kann eine Frau zu versklaven die einen Protector an ihrer seite hat (laut deiner beschreibung klingt es als seien das die übelsten Kampfmaschienen die eine ganze Armee mit ihrer Sekundärbewaffnung ausschalten können) oder überschätze ich die stärke dieser dinger etwas?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 23
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Di 13 Aug 2013, 11:51

Jaa ... alle jammern immer, es habe zu wenig düstere Settings und nun will keiner ein düsteres Setting .____.


Naja, mit etwas Geschick geht das schon.
Protectors greifen ja grundsätzlich nur Männer von sich aus an. Bei Frauen muss schon die Hunter den Befehl geben. Und klar, die Protectors sind stark aber nicht unbesiegbar. Auch sie haben Nachladezeiten oder ihnen geht die Munition gar ganz aus und wenn man seinen Schützling irgendwie so bedroht, dass er unweigerlich sie treffen würde, dann gelingt das schon.
Ausserdem haben versklavte Hunter eine Art Halsband und so Handgelenkschellen, mit denen sie bei Bedarf auch aus der Ferne getötet werden können.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
avatar

Anzahl der Beiträge : 844
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Di 13 Aug 2013, 13:17

Naja.. es gibt einen Unterschied zwischen "Düster" und "2000 Meter Meerestiefe".

Ich halte mich mal mit einer Zusage noch zurück und beobachte wer noch so alles sich daran beteiligen möchte.
Gänzlich überzeugt bin ich noch nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1128
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Di 13 Aug 2013, 15:37

Grundsätzlich habe ich schon Interesse an der MSG. Wenn sie startet, bin ich wahrscheinlich dabei.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Di 13 Aug 2013, 17:00

Im Grunde kann ich sagen das ich ein gewisses Interesse an der MSG hab. Ich mag dieses dunkle und düstere Setting

Die eine oder andere Frage hab ich dennoch, sowie einige anzumerken:
Die Sache das die es anscheinend sehr wenige Frauen gibt ist ein wenig seltsam, aber nicht all zu schlimm. Was ich mich jedoch frage, da die meisten Frauen Sklaven sind was passiert dann mit deren Kindern? Werden die als Freie Menschen geboren oder gleich in die Sklaverei geboren?

Gleich weiter, ist es möglich für einen Sklaven irgendwie der Sklaverei zu entkommen? Also ob sie ihren Herren und Meister entkommen können und ob sie auch hin und wieder frei gelassen werden?

Dann scheint es ja bis auf die zwei Megmetropolen kaum noch Leben in der Welt zu geben...wenn man von den Gesetzlosen absieht. Heißt das das jede dieser Städte auch ihre eigenen Armeen besitzen? Also die beiden Firmen?

Wie es im Allgemeinen aus mit der Situation der Erde? Also die eine Stadt scheint ja ein Ort der Reichen und schönen zu sein, wobei viele davon Außerirdische Lebewesen sind (zumindest wenn ich mich nicht verlesen habe). Aber wie sieht es außerhalb der Gebiete aus die von den Firmen kontrolliert werden? Verwildert es dort? Außerirdische Pflanzen und Tiere die eingeschleppt wurden? Entstehen Schrottplätze die von Gesetzlosen entweder durchsucht oder in Besitz genommen werden?


Hm, ich glaub das war mal das erste von mir an Fragen. Wie gesagt mich interessiert das Setting sehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 23
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Di 13 Aug 2013, 19:15

Das freut mich Smile


Das mit den Kindern geht so:
Kinder deren Mütter der HSF gehören sind automatisch auch Sklaven.
Bei Kindern von privaten Ehepärchen, bei denen die Frau vom Mann gekauft wurde, entscheidet der Mann, was mit den Kindern passiert. Die meisten verkaufen die Mädchen an die HSF und die Jungen wachsen frei auf. Es gibt da aber durchaus auch Ausnahmen.


Ein Sklave kann frei kommen. Es gibt verschiedene Wege. Beispielsweise, wenn irgendwer den Marktwert des Sklaven zu bezahlen vermag und ihn dann selbst freilässt. Dann wird sein Code umgeschrieben.
Ein Sklave, der abgehauen ist, hat es ein wenig schwieriger. Für ihn ist es nicht wirklich möglich, zu einem normalen Bürger zu werden. Er kann nur hoffen, dass er ausserhalb der Stadt jemanden findet, der ihm den Mikrochip mit dem Code rausschneidet. DAnn gilt er aber einfach als Gesetzloser und kann bei Gefangenname erneut versklavt werden.
Freilassungen gibt es unter Umständen auch, wobei die HSF dafür bekannt ist, generell keine Sklaven freizulassen. Ein Privatbesitzer kann jedoch einen Sklaven freilassen. Das geschieht sogar relativ häufig, besonders bei weiblichen Sklaven. Sie werden freigelassen, ihr Code wird umgeschrieben. Meistens bleiben diese Frauen aber bei den Männern die sie gekauft haben.


Genau. Die beiden Städte sind das Herz der Erde und sie haben eine eigene Armee.
Es existieren noch andere Städte, doch die sind bedeutend kleiner und werden oft als Handelsposten oder Lager für Sklavenjäger benutzt. Die Gesetzlosen vermeiden es tunlichst, allzu sesshaft zu werden, da die Jäger wirklich jedes Blatt wenden.
Ausserhalb dieser Städte holt sich die Natur alles irgendwie zurück. In den verlassenen Städten leben Tiere, GEsetzlose und ausserirdische Viecher. Jedes Auto das noch irgendwie rumsteht wird auseinandergenommen und die Teile verkauft, Häuser werden systematisch nach Schätzen abgesucht ...

Ich hoffe, ich konnte dir helfen^^

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Di 13 Aug 2013, 19:31

@Dreyri schrieb:
Jaa ... alle jammern immer, es habe zu wenig düstere Settings...
Ich fühle mich nicht angesprochen. : )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Di 13 Aug 2013, 19:34

Ja, danke dir.

Hm, da fällt mir noch was ein:

Da du auch die Maschinen erwähnt hast...diese Protektoren? Richtig geschrieben? Sie wurden ja von der einen Firma produziert und die Produktion eingestellt. Da ist die Frage ob diese Firma immer noch solche Drohnen baut und diese Verkauft (entweder an die Reichen die ihr Heim bzw. ihre Frauen schützen wollen oder als Export an andere Kolonien)

Ich erwarte ja irgendwie das der Stand der Bildung nicht unbedingt wirklich am höchsten Punkt der Geschichte der Menschheit ist und wahrscheinlich eher die Reichen eine wirkliche Bildung genießen. Aber wäre es möglich das auch Gesetzlose (oder halt Bürger von Sol) soweit Fertigkeiten besitzen rudimentäre Drohnen und KIs zu bauen?

Hm, was sonst noch? Ich bin am überlegen wegen einigen Substanzen oder Substanzgemische die Geist oder Körper positiv so wie negativ beeinflussen....wobei wohl eher stärkere Nebenwirkungen, dafür wären sie aber leicht herzustellen und verbreitet unter der unteren Bevölkerungsschicht.

Ich muss sagen ich bin immer mehr an dem Setting interessiert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 23
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Di 13 Aug 2013, 20:41

Protectors ^^


Nein. Protectors werden definitiv keine mehr hergestellt. Zumindest nicht solche, die auf jemanden gepolt werden können, weil die Pläne dafür vernichtet wurden.
Aber es werden natürlich Kampfdrohnen gebaut, die die Protectors als Vorbilder haben.


Jep. Wird auch immer wieder versucht - sowohl von Gesetzlosen wie normalen Bürgern - solche Drohnen zu bauen. Es gibt auch n X-Drink das dafür sorgt, dass man besser mit Technik klar kommt.


Lass dir was einfallen. Ich bin frei für alle Vorschläge Very Happy



_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 32
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Di 13 Aug 2013, 21:19

hmm mir gehts da ähnlich wie Anubis und mir schwirren da so einige ideen im kopf rum^^

allerdings eher im bereich Roboter/Android... muss ma kucken ob ich ein alter konzept noch irgendwo ausgraben kann, wobei es ohne plot ein bissel schwierig ist

http://www.freaks-on-sofa.org/wp-content/uploads/2012/06/REVIEW-Super-Probotector-Titel.jpg

http://t3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcQRkYYr2S68E9bXRvGD3yjdg9_kok5tpUSOSc6WYhN9VmXU-_PS
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2192
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Di 13 Aug 2013, 21:59

sorry, das ist nicht so mein Fall. Bin deshalb nicht dabei.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 23
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Mi 14 Aug 2013, 11:02

Soll ich in dem Fall einen Thread beantragen?

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Anubis

avatar

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Mi 14 Aug 2013, 11:45


Würde sagen ein Sub-Forum wäre nicht schlecht? Du hast zumindest mich der auf jeden Fall mitschreiben möchte und einen der Interesse geäußert hat und die eine oder andere unschlüssige Stimme.

Mal so Nebenbei, wenn das Sub-Forum steht, machst du dann ein Thread wo man Vorschläge posten kann die dann vielleicht Einzug in deine MSG finden?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 23
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Mi 14 Aug 2013, 11:56

Joa. Werd beim nächsten anwesenden Admin mal angklopfen^^


Jep, klar wird es das geben^^

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2338
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Mi 14 Aug 2013, 18:14

So, habe leider jetzt erst die Zeit gefunden mich da durch zu lesen...

Also... ich finde die Idee an sich nicht schlecht, vorallem bietet einem so eine MSG eine enorm große Palette an gestaltbaren Charakteren... Alien, Mensch, eine KI... kann man einiges machen was ich ja persönlich top finde.
Das Setting selber gefällt mir enorm gut! Es hat etwas düsteres... es zeigt den menschlichen Ruin wo ich mir zwar moderne Bauten im typischen Stil aber doch teilweise völlig verfallene Teile mit Slums vorstelle. Es bietet daher sicher auch viele unterschiedliche und interessante Schauplätze. Daher mag ich Sci-Fi MSG's eigentlich auch lieber... die Schauplätze sind zahlreicher und führen einen von verschiedenen Städten bis in den Weltraum und auf andere Planeten. Diese Möglichkeiten bestehen hier ja offenbar durchaus auch.

Melde daher mein Interesse.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tungild

avatar

Anzahl der Beiträge : 268
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Mo 19 Aug 2013, 19:27

Ich bin noch unschlüssig. Überzeug mich!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 23
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: Human Slave Factory   Mo 19 Aug 2013, 20:11

Mach oder lass es bleiben!
überzeugt? Razz

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Human Slave Factory   

Nach oben Nach unten
 
Human Slave Factory
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Human Exitus
» Trek Factory Racing 2014
» Human Exitus feiert 2. Geburtstag
» Human Exitus feiert 2. Geburtstag

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Vorschläge :: Vorschläge: Sci-Fi :: Umgesetzte Ideen-
Gehe zu: