Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 [TFC] Charakterkonzepte

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
Fellknäuel

Anzahl der Beiträge : 2874
Anmeldedatum : 06.11.11

[TFC] Charakterkonzepte - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: [TFC] Charakterkonzepte   [TFC] Charakterkonzepte - Seite 2 EmptyDi 10 Sep 2013, 11:18

Und jetzt hab ich auch nichts mehr zu bemängeln. : )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
Fellknäuel

Anzahl der Beiträge : 2874
Anmeldedatum : 06.11.11

[TFC] Charakterkonzepte - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: [TFC] Charakterkonzepte   [TFC] Charakterkonzepte - Seite 2 EmptySo 13 Okt 2013, 17:31

Eigentlich wollte ich die Paladine ja kuubi und Basol überlassen, aber da von den beiden nie was gekommen ist...


Name: Trineas Dar'Gandur

Alter: 50

Rasse: Mensch

Profession:  Paladin von Valerys

Aussehen: Mit knapp sieben Fuß Größe und der Statur eines Kleiderschranks kann man Trineas durchaus den imposant wirkenden Menschen zu rechnen - die prächtige golden und silbern glänzende Plattenrüstung und das stets in weißem Licht schimmernde Zweihandschwert tun da ein übriges.
Trotz des Gewichts seiner Rüstung sind seine Bewegungen erstaunlich schnell und geschickt, in jedem Fall schwingt ein hohes Maß an Körperkraft in ihnen mit.
Sein Gesicht, das bereits die Spuren seines Alters zeigt, ist pedantisch rasiert, ebenso sein stets kurzes schwarzes Kopfhaar. Aus seinen stahlblauen Augen sprechen Strenge und Unnachgiebigkeit, und auch eine leichte Spur von Arroganz.

Hintergrund Bereits in seiner Kindheit träumte Trineas davon, eines Tages ein großer Kämpfer zu werden. Als Sohn des einflußreichsten Adelshauses von Estrayan war ihm diese Laufbahn nicht verwehrt, und die besten Lehrer des Reiches nahmen sich seiner an, als er das nötige Alter erreicht hatte.
Er widmete sich seinem Training mit Hingabe und in nahezu jeder freien Minute, was sich auch in seiner körperlichen Entwicklung niederschlug.
Einige Jahre später wurde die Kutsche, in der er unterwegs war, von Orks überfallen, und eine der Grünhäute erschlug vor seinen Augen seine Tante. Sofort war ein Krieger Estrayans zur Stelle und enthauptete den Ork mit einem einzigen gewaltigen Hieb. An diesem Tag entstand in Trineas' Herzen der Wunsch, zum Beschützer seines Volkes gegen die bösen Völker zu werden. Ein Wunsch, der von dem Gott Valerys nicht unbemerkt blieb.
Im Laufe der Jahre entwickelte sich der junge Mann zu einem gläubigen Kämpfer für die gerechte Sache, bis sein Gott den Wunsch äußerte, ihn zu seinem Paladin zu weihen. Trineas wurde zu einem gnadenlosen Vollstrecker des Valerys, und nach einigen Jahren gab es keinen Orkstamm in der Nähe von Estrayan mehr, der noch nicht von seinen großen Taten gehört hatte.

Fähigkeiten: Geringe lichtmagische Fähigkeiten, hervorragender Schwertkämpfer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
[TFC] Charakterkonzepte
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Fantasy :: The Forbidden City-
Gehe zu: