Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
avatar

Anzahl der Beiträge : 846
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 00:05

Da der alte Thread überfüllt ist mit Wut, Hass, Idiotie und belgischen Waffeln öffne ich diesen Hier und gebe nun etwas zum besten weil es offensichtlich noch nicht alles geregelt ist:



Wir sind uns alle im klaren das Jugendschutz wichtig ist. Darum sind die MSGs jetzt auch Unsichtbar für Gäste (Meiner Meinung ziemlich scheiße aber ich bin überstimmt). Jetzt bleibt aber noch das Problem das es Leute gibt die nicht gerne explizite Sexszenen lesen. Damit meine ich nicht "Die Tür schloss sich und man hörte die wilden Geräusche der Liebe HUAAAR" sondern genaue Beschreibung wer sein Ding wo rein steckt, wie toll sich das anfühlt und wie viele Körperflüssigkeiten daran kleben.

Die erste Lösung war der Spoiler. Ganz tolles Ding, aber es gibt hier Menschen die ihn nicht toll finden. Er zerstört für sie.. irgendetwas. Es sieht einfach nicht hübsch aus und stört sie.

Ich möchte hier keine Gegenargumente vorbringen. Ich möchte das IHR eure Vorschläge macht was man für ALTERNATIVEN benutzen könnte um andere zu warnen das dort jemand seinen Pimmel auf das Gesicht von irgendjemand anderen hämmert. Dankeschön.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shoggoth

avatar

Anzahl der Beiträge : 309
Anmeldedatum : 29.12.12
Alter : 23
Ort : Norderstedt

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 00:40

So, nachdem ich mich in den letzten Tagen im Chat ausgelassen habe schreibe ich hier auch mal meine Meinung auf. Dann brauch ich mich nicht ständig zu wiederholen.

Bei dieser Geschichte geht es mir im speziellen jetzt nicht um den Jugendschutz, is mir völlig egal wenn 8-Jährige hier erste sexuelle Erfahrungen holen. Deswegen finde ich dieses "Nur User können hier rein" nicht nötig (Da ich sowieso nicht glaube das bei einer Userbase von nicht einmal 50 Leuten kaum jemand den Zeigefinger erheben wird und uns anschwärzt)
Mir geht es darum dieses Schlonz nicht lesen zu müssen. Dafür haben wir ja jetzt die Spoiler die ich eigentlich ganz gut finde. Klar, ich könnte auch einfach das Gebumse überspringen, aber dann laufe ich Gefahr Sachen zu überspringen die wichtig waren. (Ich glaube nicht dass außerdem dem Umstand das die beiden Sex hatten nichts daran wirklich wichtig ist, wer es wie treibt geht mir völlig am Arsch vorbei, auch wenn es theoretisch zum Charakter gehört)
Nun, die Leute wollen keine Spoiler. Gut, ist ja nicht die einzige Möglichkeit. Ein freundlicher Hinweis Richtung "FSK 18" oder von mir aus auch "Feuchtgebiete" vor der entsprechenden Stelle würde mir reichen. Von mir aus ist es eine Bitte an die Leute die soetwas gerne schreiben, dass sie das doch bitte kenntlich machen. Ich möchte nicht sagen: Ich finde Sex I-Bäh, also müsst ihr das verstecken. Ich mag es einfach nicht gerne lesen und fände es nett wenn man ein wenig Rücksicht nimmt. So ein kleiner Warnhinweis reisst einen ja auch nicht wirklich raus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tungild

avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 24.06.12
Alter : 25

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 01:43

Mir persönlich ist es ja egal zu lesen wer wie wo wann sex hat. Stört mich nicht, ich muss es nicht haben aber stört mich auch nicht. Für mich braucht man keine Spoiler oder Sonstige warnungen.

Ich bin lediglich aus Jungendschutzgründen hier.
Ein auch für Mitglieder Unsichtbares Forum ist leider gottes unverzichtbar wenn solche Inhalte beschrieben werden. Ja unser Forum hat eine Userbase von vielleicht 50 leuten. Von denen vielleicht 20 Aktiv sind. Dennoch ist es öffentlich zugänglich. Jeder kann sich anmelden und da wir dort keine Altersverifikation verlangen müssen wir uns so behelfen. Von miraus kann jeder der Aktiven, von denen ich nicht wüsste , dass einer Unter 18 wäre einsehberechtigung kriegen. Aber aus Jugendschutzgründen geht es leider nicht anders Leute. Jeder kann sich hier Anmelden. Auch wenn einige das nicht lesen wollen, da kann man dann ja trd warnungen einbauen, aber was muss das muss *schulterzuck.
Ich für meinen Teil hab mit 13 angefangne MSGs zu schreiben. Und irgendwann wird auch jemand äußerst junges hier auftauchen. Nicht das es die Person stören würde, vermutlich. Aber trd wenn das jemand spitz kriegt wirds brenzlig.

Damit plädiere ich: Vorsicht ist besser als Nachsichte. Ein Unterforum für Sex!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Syari

avatar

Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 23
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 01:59

Warnhinweis finde ich nicht schlimm, ein "FSK18" kann ich gerne davor setzen, damit habe ich absolut kein Problem, von mir aus kennzeichne ich den Text farbig, ich find nur einfach diese Spoiler scheiße und sehe auch wenig Durchsetzungskraft in dieser Regelung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2522
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 03:57

Ich halts kurz und knackig... ich bin mit den Spoilern zufrieden einfach weil ich nicht will, dass es noch schlimmer wird, es also zu einem fsk 18 bereich kommt... und sollte man jetzt nur wegen sowas aus der MSG in einen eigenen Bereich verdrängt werden, nur weil man Spaß daran hat sowas mal zu schreiben, bin ich raus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5068
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 10:25

Ein Warnhinweis à la "FSK18" hat für mich gegenüber den Spoilern einen eklatanten Nachteil: man kann im darauf folgenden Post wirklich nur noch die Belanglosigkeiten beschreiben, bei denen es irrelevant ist, ob der Rest der Schreiber sie mitbekommen oder nicht, da man davon ausgehen muss, dass sie den Post dann komplett überspringen. Und ganz ehrlich: Posts, die derart überflüssig sind, gehören eigentlich nicht in eine MSG. Wer en detail beschreiben möchte, wer gerade welches Körperteil in welche Körperöffnung des Partners steckt, der kann das doch auch in einem privaten Chatroom oder irgendeinem offshot machen, aber muss das nicht über womöglich längeren Zeitraum in der MSG tun. Wenn wir hingegen mit Spoilertags arbeiten, dann kann man wirklich selektive Abschnitte heraus nehmen und in den verbliebenen, sichtbaren Abschnitten MSG-Relevantes schreiben. Farbige Kennzeichnung halte ich ebenfalls für keine Alternative. Erstens können das Leute, die über die Schulter mitlesen (Eltern, jüngere Geschwister, Mitbewohner, was was ich...) immer noch lesen und werden es sogar noch eher tun, da es hervor gehoben ist und zweitens solltet ihr euch alle sehr wohl bewusst sein, dass man es dann unterbewusst doch mit liest. Einfach ausblenden geht einfach nicht oder nur sehr schwer.
Ich würde gerne von den Leuten, die so vehement gegen Spoilertags sind, wissen, was genau sie daran stört. Und wiederholt bitte nicht das Argument von der geringeren Schriftgröße. Der Effekt ist minimal und die Leserlichkeit in keiner Weise beeinträchtigt (und das sage ich als jemand, der vermutlich eine geringere Sehstärke als der Durchschnitt des Forums hat). Auch macht ein Spoiler einen Post nicht unübersichtlich. Er erfüllt sowohl optisch als auch vom Zweck her die Funktion eines Absatzes. Und an Absätzen innerhalb von längeren oder kürzeren Textwänden wird sich wohl niemand hier stören.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Syari

avatar

Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 23
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 12:16

Mich stören mehrere Dinge (ganz vorne weg das Herangehens der Admins an diese Sache, die - tschuldigung - unter aller Sau ist)

a) Jugendschutz haha...wenn ihr so für den Jugendschutz seid, dann gibt es hundert wirkungsvollere Maßnahmen, als eine Spoilerwarnung einzubauen, auf die die meisten viel eher klicken, weil es den "oh da ist was versteckt"-Anreiz haben, also statt Jugendschutz ist das eher die umgekehrte Variante, zumal KEINER, der das Forum nicht kennt weiß, dass Spoiler gleichbedeutend mit Sex ist (ist es ja auch eigentlich nicht, weshalb das aus Jugendschutzgründen schon mal kein tragendes Argument ist)
b)Die MSGs für nicht User nicht sichtbar zu machen ist doch vollkommen ausreichend, die User, die hier angemeldet sind sind über 12 Jahre und solange ihr nicht die ganze Story als 18+ einstuft, dürfen sie die auch lesen, wenn es euch stört, dass Jüngere das Lesen könnten, dann ist es an den Admins, die Story so zu raten und ggf in den geschlossenen Bereich zu schieben (was daran die Schwierigkeit ist verstehe ich auch nicht so ganz)
c) Dann gibt es die "Rücksichtnahme auf andere User, die das nicht lesen wollen"...und deshalb soll ICH dann meinen Text ugestalten, so wie ich es nicht will? Wo ist denn dann die Rücksicht auf die User, die kein Problem damit haben und ihrer Kreativität freien Lauf lassen wollen? Die gibt es nicht, oder wie?
d) Ich verstehe nicht, warum es ein Problem ist, wenn man pikante Absätze mit einer Leerzeile kennzeichnet und vor dem Absatz ein (18+) schreibt und nach dem Absatz ein (/18+), dann können die Personen, die sowas nicht lesen wollen den Absatz einfach überspringen und müssen keineswegs den ganzen Post nicht lesen (hab ich auch nie gesagt, dass sie die Posts ganz ignorieren sollen), von mir aus kann man das 18+ auch schön in rot einfärben, dass die User das dann auch noch mal deutlicher erkennen, die Spoilerwarnung zu zweckentfremden finde ich doof
e) ach ja, ich hab schon erwähnt, dass eine Spoilerwarnung eigentlich einem anderen Zweck dient, als Sex unkenntlich zu machen? Ja, gut, denn es wäre eine Zweckentfremdung in einem Maße, das ich einfach nicht verstehe, wenn man sich anders doch so gut behelfen könnte.
f) Irgendwo wurde von Kompromiss finden gesprochen, Vorschlag ist da, aber bisher habe ich nur Abschmetterungen der Kompromisse gesehen, also nicht mal eine Bereitschaft dazu, einen gemeinsamen Konsens zu finden, schade, wirklich schade, aber nach der Aktion, wie die Regelung hier eingeführt wurde, wundert es mich nicht mehr. Haben wir jetzt das diktatorische Dreiergespann gewählt? Das stand vorher aber nicht im Wahlprogramm.
g) Wenn ich jemals was schreiben sollte, was eurer Meinung nach eine Spoilerwarnung braucht, ich werde sie nicht benutzen. Wie wollt ihr das ahnden? Schmeißt ihr mich dann aus dem Forum?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
avatar

Anzahl der Beiträge : 846
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 13:02

a) Der Jugendschutz spielt bei dieser Sache keine Rolle. Hier geht es um das Bedürfnis der einzelnen so etwas mit einer Warnung überfliegen zu können.

c) Wir sind hier eine Gemeinschaft, Leute die alle zusammen ihren Spaß haben wollen und als solch eine Gemeinschaft ist es die Pflicht eines jeden einfach mal bei gewissen Dingen etwas Rücksicht auf andere zu nehmen. Oder möchtest du mir sagen das ein paar kurze Anwendungen (Und bis jetzt sind Spoiler und riesiger roter FSK Balken) so unglaublich massiv in deine Arbeitszeit eingreifen das du dich nicht mehr in der Lage sieht irgendetwas anderes zu tun und deshalb so sehr dagegen angehen möchtest?

d) Das wäre wohl Option 3 und irgendwie noch aufwendiger als alles vorher gegangene.. aber Option 3.

e) Ob es eine Zweckentfremdung ist, ist irrelevant solange es einem Zweck dient der mit allen im Forum abgesprochen wird (was wir hier grade tun)

f + g - z) Ich gebe dir jetzt die Informationen die für dich vielleicht wichtig sind:
Diese Idee kommt von Ena und Phyr und wurde dann umgesetzt.
Die Mehrheit der USER im Chat (und zu der Zeit waren wohl um die Hälfte der aktiven User (ich erinnere mich nicht mehr an die richtige zahl)) haben sich dafür ausgesprochen und die Admins (Dreyri war zu diesem Zeitpunkt nicht da) haben es dann umgesetzt.
Es wurde deshalb ohne weitere Diskussion beschlossen (nachdem die erste Erfolgreich zuende ging) weil die Auswirkung Minimal ist und man sie sehr leicht wieder rückgängig machen kann. Weil ihr Gestern offensichtlich nicht in der Lage wart euch irgendwie zu organisieren, Vorschläge zu machen oder anständig zu verhalten habe ich in euren Interesse diesen Thread geöffnet um darüber zu diskutieren und einen gemeinsamen Konsens zu finden.

Ich zitiere jetzt noch einmal WORUM es genau sich dreht, einfach damit wir eine gemeinsame Basis haben:
@Nanoteh schrieb:
Erst streichelte und massierte sie sie lediglich sanft an jenem Ort bevor sie behutsam mit Mittel- und Ringfinger in ihre Scheide eindrang.
Ich danke noch einmal Nano (und das ist KEIN SARKASMUS) für die schöne schriftliche Darstellung. Wir haben eine explizite Anwendung von sexuellem Inhalt. Nur damit mich niemand falsch versteht, es dient als Beispiel - nicht als das, womit ich direkt ein Problem habe.

Als letztes noch zu Syari:
Bitte hör auf mit diesen Anschuldigungen. Wir sind hier um eine Lösung zu finden, nicht um weitere Beschuldigungen zu stellen. Wenn du das möchtest, geh in meinen alten Thread und hau dort raus was du an Beleidigungen oder Beschuldigungen noch hast aber hier möchte ich so etwas nicht sehen.

Meiner Meinung gibt es durchaus auch Redebedarf in welchen Situationen so eine Regel greifen soll. Klar sollte sein das es dann greifen soll, wenn es explizit darum geht eben diesen Sexuellen Inhalt zu beschreiben mit einer mehr oder minder genauen Beschreibung der Körperflüssigkeiten auf verschiedenen Organen des Körpers.
Aber es gibt z.b. auch gewisse Szenen wo ich mir gut vorstellen kann sie WÄHREND des Aktes zu schreiben ohne dabei aber den Akt zu beschreiben. Mein Beispiel hierbei wäre eine Vergewaltigungsszene die einfach einen großen Wert hat beim Leser eine gewisse Empathie für den Charakter aufzubauen, Mitleid entwickeln zu lassen oder dient einfach nur dazu die Charaktertiefe zu steigern.
So würde man sich bei der Beschreibung nur Oberflächlich den Körpern dort widmen, wahrscheinlich Andeutungen die Bewegungen beschreiben, Schweiß oder Blut der irgendwo herunter tropft während man Vordergründig sich den Gefühlen des Charakters widmet. Was fühlt er? Welche Gedanken gehen durch seinen Kopf? Weint oder wimmert er? Versucht er stark zu sein u.s.w.

Das z.b. würde ich dann nicht unter einen Spoiler/Rotenbalken oder ähnliches setzen, einfach weil es zu wichtig wäre, jedem zu raten es zu überspringen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3314
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 13:12

@Syari schrieb:
f) Irgendwo wurde von Kompromiss finden gesprochen, Vorschlag ist da, aber bisher habe ich nur Abschmetterungen der Kompromisse gesehen, also nicht mal eine Bereitschaft dazu, einen gemeinsamen Konsens zu finden, schade, wirklich schade, aber nach der Aktion, wie die Regelung hier eingeführt wurde, wundert es mich nicht mehr. Haben wir jetzt das diktatorische Dreiergespann gewählt? Das stand vorher aber nicht im Wahlprogramm.
Soweit ich das verstanden habe, ist die Spoiler-Sache bereits ein Kompromiss, der im Chat getroffen wurde. Also wollen wir jetzt einen Kompromiss für den Kompromiss? Damit würde man wesentlich mehr auf die "ist mir doch egal obs da steht"-Leute zugehen, als auf die "ich will nicht, das das da so offen steht"-Leute. Und das wäre auch irgendwie unfair.

Aber vielleicht sollte man einfach mal eine Abstimmung zu dem Thema starten, nur um das ein für alle mal vom Tisch zu haben.

@Syari schrieb:
g) Wenn ich jemals was schreiben sollte, was eurer Meinung nach eine Spoilerwarnung braucht, ich werde sie nicht benutzen. Wie wollt ihr das ahnden? Schmeißt ihr mich dann aus dem Forum?
Ich dachte, wir sind hier alle erwachsen genug, um uns auch an Regeln zu halten, die uns nicht passen... Ich verstehe nicht, warum es dir derart zuwider ist, eben den Spoiler zu setzen, auch wenn du den Spoiler an sich auch doof findest.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2522
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 13:21

@Nalim schrieb:
@Nanoteh schrieb:
Erst streichelte und massierte sie sie lediglich sanft an jenem Ort bevor sie behutsam mit Mittel- und Ringfinger in ihre Scheide eindrang.
Ich danke noch einmal Nano (und das ist KEIN SARKASMUS) für die schöne schriftliche Darstellung. Wir haben eine explizite Anwendung von sexuellem Inhalt. Nur damit mich niemand falsch versteht, es dient als Beispiel - nicht als das, womit ich direkt ein Problem habe.
Ich finds richtig toll wie dich der Satz fertig zu machen scheint ^_^

(•_•)


( •_•)>⌐■-■


(⌐■_■)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Porphyrion
His Heinous Highness
avatar

Anzahl der Beiträge : 1393
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 13:23

Der beste Schreiber im Forum, ganz ohne Frage, danke, Diskussion nicht notwendig. schrieb:
[13:20:53] Eclectic_Wizard : wir haben doch davor den 18plus bereich extra für solche sachen gemacht

[13:21:14] Eclectic_Wizard : jetzt werfen wir den leuten nen knochen hin, sie dürfen 18plus dinger auch im normalen forum schreiben

[13:21:23] Eclectic_Wizard : und sie regen sich auf weil wir regeln fordern
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
avatar

Anzahl der Beiträge : 2876
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 13:25

Ich finde den Aufstand, den einige hier machen ehrlich gesagt lächerlich. Es ist eine Lappalie, einen Spoiler um explizite Sachen rum zu machen. Mich stört es ja nicht, wenn die Sexszenen ausgeschrieben werden, aber wenn es andere stört, lässt sich das mit dieser Lösung leicht erledigen und eigentlich wären alle zufrieden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1128
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 13:32

Ich hab ja früher nicht gedacht, dass man Sex einfach so offen beschreiben kann, einfach weil es früher niemand gemacht hat. Wenn ich meine Charaktere Sex haben ließ (und das ist auch öfters vorgekommen) habe ich einfach den Mantel des Schweigens über die schmutzigen Details gelegt (nun gut, vielleicht habe ich ihn manchmal ein wenig angehoben Razz )
Es ist erst vor kurzer Zeit passiert, dass User angefangen haben, derart ins Detail zu gehen. Ich persönlich habe ja nicht so viele Probleme, auch mal geschriebenen Porn zu lesen (auch wenn ne Geschichte auch ohne funktioniert und er nicht gefühlte 90% der Geschichte ausfüllen sollte). Aber wenns Leute gibt, dies einfach nicht mögen, sind die Tags vielleicht ein Kompromiss (auch wenn ich persönlich sie nicht bräuchte). Ich weiß auch nicht, ob und wann ich je das "Vergnügen" haben werde, Spoilertags zu setzten.
Aber ich finde, die Riesenwelle, die manche Leute hier machen, ein wenig übertrieben. Der Aufwand, den manche investiert haben, um sich aufzuregen, hätte gereicht, um 10 Seiten lang die Tags zu setzen, das wäre vom Mehraufwand aufs Selbe rausgekommen.
By the way, ich hoffe, dass Dreyri, als sie nicht gegen diese Regel protestiert hat, sich bewusst war, dass nun ein wenig Arbeit auf sie zukommen würde. Weil, wenn sie konsequent wäre, müsste sie nun auch die ganzen Vergewaltigungs-Szenen, die sie in HSF zusammen mit Anubis geschrieben hat, in Spoiler setzen Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
avatar

Anzahl der Beiträge : 4160
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 24
Ort : Hier... irgendwo

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 13:39

Keine Angst, Basol. Das werde ich tun, sobald die ganze Sache hier geklärt ist^^

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Ena
Sexy Mafia Ente
avatar

Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23
Ort : Aux

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 14:30

1. Spoiler waren so ne Sache, die nebenbei als Vorschlag gemacht wurde. Von vielen Leuten kam ein "Okay, das ist gut!" und so wurde das dann auch umgesetzt.

2. Ich bin zwar vielleicht nicht mehr Admin und habe daher auch wenig Mitspracherecht an der Entscheidung letztendlich, allerdings läuft dieses Forum auf meinem Namen. Wäre das hier mein eigener Server, würde ich mich nicht so aufregen, aber die Sache ist, dass ihr das öffentlich macht. Ihr verbreitet öffentlich pornografische Inhalte. Das ist kein Kleinkram, Leute, besonders, wenn man Minderjährige nicht warnt. Wollt ihr, dass irgendein Dude mit nem Stock im Arsch aus dem Host das Forum dichtmacht? Ich will da nicht auf den Deckel kriegen. Vorsicht ist immer besser als Nachsicht.

3. Wenn irgendetwas vom Aussehen der Spoiler nicht passt, kann ich alles anpassen. Ich kann sogar die Schriftgröße ganz normal machen. Daran sollte man sich nicht aufhängen.

4. Es ist mir egal, ob da nun ein Spoiler ist oder nicht. Es geht mir nur um einen Warnhinweis. FSK 18 zu posten bevor die Action losgeht würde vollkommen ausreichen, da das eine Warnung ist. Solange man warnt, ist man damit auf der sicheren Seite.

5. Ich finde diese Beleidigungen etc sind wirklich unangemessen. Ich spreche da besonders Redeyes und Warmonger an. Das hier ist sicherlich nicht Nord-Korea, nur weil man eine winzige Regel macht. Ihr dürft sonst ja echt alles hier machen, sogar offen in der MSG Sex haben, und man bittet nur um eine kleine Warnung, damit man keinen Ärger kriegt. Besonders von dir, Red, bin ich sehr enttäuscht. Wenn man alt genug ist, um seine Chars bumsen zu lassen, sollte man auch die geistige Reife besitzen sich Argumente anzuhören und nicht alles abzublocken und mit Sachen um sich zu werfen. Leute einsperren und schlagen? Ernsthaft? Bleib mal sachlich. Niemand hier will dir irgendetwas Böses, es geht einzig und allein darum, dass man sich absichert.

6. Drastisch beschriebene Sexszenen sind eben nicht für jedermann. Es ist mir egal, ob sich 6 jährige 50 Shades of Grey kaufen können oder sich 2 Jährige hier anmelden. Es geht mir darum, dass ich nicht Board-Admin in einem Forum sein will, in dem diese Dinge ohne jede Warnung auch an Minderjährige verbreitet werden dürfen. Ihr könnt ruhig behaupten, dass ich mich hier bescheuert anstelle und unnötig aufrege, aber na ja ...

7. Kompromiss. Wenn Spoiler derart abgelehnt werden, ist das doch kein Problem. Ich verstehe auch nicht, wieso man da gleich so ne offizielle Regelung draus gemacht hat - aber ich wäre auch für diese FSK 18 Warnung zu begeistern. Wäre es denn so schlimm, einfach einen Absatz zu machen und kurz eine winzige Warnung reinzusetzen, dass jetzt etwas kommt, was explizit ist? Ich meine, wir sind damit genauso auf der sicheren Seite und niemand wird zensiert oder so. Bei Fanfictions ist es doch auch so, dass sie verschiedene Ratings oder Warnings kriegen und das funktioniert toll. Weil man dann SELBER SCHULD ist, wenn man das liest und darauf plädieren kann. Spiele usw müssen ja auch ne Warnung geben, wenn sie soetwas machen. Und diese drei Buchstaben und eine Zahl ... wirklich. Wüsste nicht, was man daran noch großartig an Aufregungspotential finden könnte.

_________________

WRITER - a peculiar organism capable of transforming caffeine into books.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unbesiegbar.forumieren.com
Wyrd

avatar

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 15:02

Zitat :
2. Ich bin zwar vielleicht nicht mehr Admin und habe daher auch wenig Mitspracherecht an der Entscheidung letztendlich, allerdings läuft dieses Forum auf meinem Namen. Wäre das hier mein eigener Server, würde ich mich nicht so aufregen, aber die Sache ist, dass ihr das öffentlich macht. Ihr verbreitet öffentlich pornografische Inhalte. Das ist kein Kleinkram, Leute, besonders, wenn man Minderjährige nicht warnt. Wollt ihr, dass irgendein Dude mit nem Stock im Arsch aus dem Host das Forum dichtmacht? Ich will da nicht auf den Deckel kriegen. Vorsicht ist immer besser als Nachsicht.
Exakt deshalb gibts auf entsprechenden Seiten meist auch den lustigen Knopf der verlangt, dass man bestätigt ist, dass man 18 ist, weil damit ist der Host, auch wenn man dabei noch so einfach lügen kann auf der sicheren Seite. Weil noch bevor jemand Ena aufs Dach steigen würde, würde die Beschwerde beim hostingservice eingehen und die wären wiederum wohl hell-bent das jemand anderem anzuhängen, damit sie fein raus sind. Der Adressat wäre in diesem Fall eben Ena.

Tut mir leid Leute, aber Vater Staat hat eben seine Regeln, ob man die jetzt mag oder nicht. Das hat auch nichts mit Forentyrannei, der NFO (New Forum Order) oder Nordkorea zu tun.

Also erstmal locker durch die Hose atmen und dann vlt darüber nachdenken, wie man dieses Problem konstruktiv lösen kann und die Trotzreaktionen etwas zurück stecken. Was es letztlich wird ist mir ehrlich gesagt bummsegal (haha), simpel weil ich keine expliziten sexuellen Inhalte schreibe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3314
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 15:12

Gerade das Argument, das jemand nicht möchte, das jemand über die Schultern einen solchen Post liest, sind mMn Grund genug, das in Spoiler zu setzen. Das ist immernoch besser, als es ganz zu verbieten, oder jemanden zu zwingen, das ganze Auszulagern (wo ihr euch ja auch gegen gewehrt habt), gleichzeitig verhindert es eben ungewolltes Mitlesen. Ich persönlich finde es auch nicht so prickelnd, wenn in einer MSG, die nicht auf Sex ausgelegt ist, solche Szenen beschrieben werden. Das gehört meiner Meinung nach einfach nicht dahin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5068
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 18:19

Gut, Syari, damit du später nicht behaupten kannst, deine Meinung wäre nicht berücksichtigt worden, möchte ich hier auf deine Fragen eingehen. Ich warne dich allerdings gleich vor, dass ich auf einige wenige nur sehr knapp eingehen werde, da ich die Argumente darin nicht für valid halte.

a) + b): wie bereits erwähnt geht es uns gar nicht primär um den Jugendschutz. Für Gäste sind die MSGs nicht mehr lesbar und wer sich anmeldet tut das auf eigene Gefahr. Uns geht es primär um die älteren User, die sowas einfach nicht sehen möchten, was ein berechtigtes und zu berücksichtigendes Interesse ist.

c): niemand verlangt von dir, dass du deinen Text umgestalten sollst. Wir haben doch eindeutig klar gemacht, dass es weiter erlaubt sein soll, Sex in aller Explizitheit auszuschreiben, so das gewünscht wird. Wir bitten dich lediglich darum, es in Spoilertags zu setzen. Das kann man nun wirklich nicht als Umgestaltung oder Eingriff in die kreative Freiheit werten. Der Text bleibt schließlich unverändert. Es ist eine reine Formatierungsfrage.

d): Wenn du einen Absatz mit Farbe oder (18+)-Tags kennzuzeichnen bereit wärst, warum dann nicht auch für Spoilertags? Der Aufwand ist der selbe, die Leserlichkeit leidet unter dem Spoiler vermutlich weniger und der eklatante Vorteil ist, dass es wirklich nur dann gelesen werden kann, wenn man das wirklich will (Stichwort: über die Schulter mit lesen). Ich sehe absolut keinen Nachteil der Spoilertags, weshalb sie schlichtweg die bessere Option sind. Und warum sollte man eine bessere Option durch eine schlechtere austauschen?

e): wir wollen die Spoilerwarnung lediglich innerhalb MSGs nutzen um Sex unkenntlich zu machen. Und innerhalb von MSGs hat jede andere Art von Spoiler eh nix verloren. Insofern halte ich es für durchaus legitim, sie hierfür zweckzuentfremden. Warum ein ungenutztes Mittel nicht einem neuen Nutzen zu führen? Welcher Schaden sollte dadurch entstehen?

f): auf diese infantilen und beleidigenden Vorwürfe muss ich nicht eingehen

g): Wenn du die Spoilertags nicht benutzt, dann werden wir die ersten male generös sein und davon ausgehen, dass du sie schlichtweg vergessen hast. Ergo werden wir sie dir in deinen Post hinein editieren. Wenn das aber gehäuft vorkommt, sprich: zu erkennen ist, dass du es tatsächlich mutwillig machst, dann würde ich deine entsprechenden Posts einfach ohne Vorwarnung löschen. Und falls du dich danach immer noch weigern solltest, dich an die Forenregeln zu halten, dann würde ich mit den anderen Admins härtere Disziplinarmaßnahmen absprechen.

Ich hoffe, meine Antworten haben dir ein wenig weiter geholfen. Ich würde dich bitten, so du vor hast, darauf einzugehen, es in etwas weniger aggressiver Form zu tun als bisher und zu einem zivilisierten Diskussionston zurück zu finden. Danke dir.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1628
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 21:09

@Ena schrieb:
1. Spoiler waren so ne Sache, die nebenbei als Vorschlag gemacht wurde. Von vielen Leuten kam ein "Okay, das ist gut!" und so wurde das dann auch umgesetzt.
Ja von den Leuten die zu der zeit gerade per zufall im chat waren und alles mitbekommen haben, bzw denen es erklärt wurde... auch einige hat das leider nicht zugetroffen (Ich werde kurz Grim's post (welcher erst eigentlich wirklich die informationen enthielt die man brauchte um die ganze geschichte von anfang an zu verstehen) + meine antworten ausm anderen Tread nach dem post kurz rüberkopieren, dann verstehst du hoffentlich auch was an der ganzen sache so Fail war. und es sollte einige deiner punkte hier gleichfalls als antwort dienen.
@Ena schrieb:
2. Ich bin zwar vielleicht nicht mehr Admin und habe daher auch wenig Mitspracherecht an der Entscheidung letztendlich, allerdings läuft dieses Forum auf meinem Namen. Wäre das hier mein eigener Server, würde ich mich nicht so aufregen, aber die Sache ist, dass ihr das öffentlich macht. Ihr verbreitet öffentlich pornografische Inhalte. Das ist kein Kleinkram, Leute, besonders, wenn man Minderjährige nicht warnt. Wollt ihr, dass irgendein Dude mit nem Stock im Arsch aus dem Host das Forum dichtmacht? Ich will da nicht auf den Deckel kriegen. Vorsicht ist immer besser als Nachsicht.
siehe antwort von 1, bzw nachfolgenden Post
@Ena schrieb:
3. Wenn irgendetwas vom Aussehen der Spoiler nicht passt, kann ich alles anpassen. Ich kann sogar die Schriftgröße ganz normal machen. Daran sollte man sich nicht aufhängen.
wenn es machbar wäre dann halt eben das die schrift net verkleinert und der ganze text net so zusammengequetscht wird, weil das Spoilerfenster ca 2cm von beiden Rändern des normalen Felds in dem die Posts stehen abschneidet.
@Ena schrieb:
4. Es ist mir egal, ob da nun ein Spoiler ist oder nicht. Es geht mir nur um einen Warnhinweis. FSK 18 zu posten bevor die Action losgeht würde vollkommen ausreichen, da das eine Warnung ist. Solange man warnt, ist man damit auf der sicheren Seite.
siehe antwort von 1, bzw nachfolgenden Post
@Ena schrieb:
5. Ich finde diese Beleidigungen etc sind wirklich unangemessen. Ich spreche da besonders Redeyes und Warmonger an. Das hier ist sicherlich nicht Nord-Korea, nur weil man eine winzige Regel macht. Ihr dürft sonst ja echt alles hier machen, sogar offen in der MSG Sex haben, und man bittet nur um eine kleine Warnung, damit man keinen Ärger kriegt. Besonders von dir, Red, bin ich sehr enttäuscht. Wenn man alt genug ist, um seine Chars bumsen zu lassen, sollte man auch die geistige Reife besitzen sich Argumente anzuhören und nicht alles abzublocken und mit Sachen um sich zu werfen. Leute einsperren und schlagen? Ernsthaft? Bleib mal sachlich. Niemand hier will dir irgendetwas Böses, es geht einzig und allein darum, dass man sich absichert.
Welche Argumente den Ena? Wir haben anfangs keine Argumente bekommen, geschweige den eine Erklärung was eigentlich los ist oder warum diese neue Regel eingeführt wurde, das einzige was wir bekamen war erst Nalims Tread zum abstimmen und danach wurde uns die neue Regel vor den latz geknallt, infos fehlanzeige.
Also von wegen Argumente anhören, wie denn wenn nix genannt wurde, oder anders gesagt warum musste ich erst einen Aufstand machen bevor mir die Argumente und eine erklärung was eigentlich los ist, geliefert wurde? Das hätte vorgängig, oder spätestens zusammen mit dem inkrafttreten der neuen Regelung passieren müssen, tat es aber net. Oder um den spiess mal umzudrehen, Ich hätte ebenfalls erwartet das irgendjemand die geistige Reife besitzen würde aus dem (angeblich) ersten Flame-War im Chat zu lernen und gleich ne nötige zusammenfassung mit der neuen Regel zu liefern damit auch diejenigen die nicht das Glück hatten zu der zeit im Chat zu sein wissen was sache ist und etwas in den falschen Hals kriegen.
@Ena schrieb:
6. Drastisch beschriebene Sexszenen sind eben nicht für jedermann. Es ist mir egal, ob sich 6 jährige 50 Shades of Grey kaufen können oder sich 2 Jährige hier anmelden. Es geht mir darum, dass ich nicht Board-Admin in einem Forum sein will, in dem diese Dinge ohne jede Warnung auch an Minderjährige verbreitet werden dürfen. Ihr könnt ruhig behaupten, dass ich mich hier bescheuert anstelle und unnötig aufrege, aber na ja ...
7. Kompromiss. Wenn Spoiler derart abgelehnt werden, ist das doch kein Problem. Ich verstehe auch nicht, wieso man da gleich so ne offizielle Regelung draus gemacht hat - aber ich wäre auch für diese FSK 18 Warnung zu begeistern. Wäre es denn so schlimm, einfach einen Absatz zu machen und kurz eine winzige Warnung reinzusetzen, dass jetzt etwas kommt, was explizit ist? Ich meine, wir sind damit genauso auf der sicheren Seite und niemand wird zensiert oder so. Bei Fanfictions ist es doch auch so, dass sie verschiedene Ratings oder Warnings kriegen und das funktioniert toll. Weil man dann SELBER SCHULD ist, wenn man das liest und darauf plädieren kann. Spiele usw müssen ja auch ne Warnung geben, wenn sie soetwas machen. Und diese drei Buchstaben und eine Zahl ... wirklich. Wüsste nicht, was man daran noch großartig an Aufregungspotential finden könnte.
auch bei den beiden Punkten, siehe meinen anderen Post
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1628
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 21:11

So wie angekündigt hier der Post von Grim, welcher ersteinmal wirklich licht ins Dunkle brachte und ersteinmal die nötigen Infos gab (teilweise hab ich im chat schon Infos bekommen, aber Grim's Post is sozusagen das gesammtpacket am stück)
@Grim schrieb:
Es fällt mir ein wenig schwer, in diese Diskussion überhaupt erst einzusteigen, schlichtweg deshalb, weil ich bis zu einem gewissen Grad geschockt bin von dem Ausmaß an Idiotie, die mir hier ins Auge springt. Ich denke, ich fange also erstmal mit einer Klarstellung an, nachdem ich der während der Entscheidungsfällung anwesende Admin war, der schlussendlich seinen Servus unter die neue Regelung gesetzt hat.

Redeyes: die Person, der du so gerne Gewalt antun möchtest weil sie auf die Sache mit den Spoilertags gekommen ist, ist deine gute Freundin Ena. Hier ist also kein hinterfotziges Adminpärchen am Werk, das den armen Felli mundtot macht (und selbst wenn es das wäre, dann wäre es unser gutes Recht; schließlich haben wir drei Admins damit im Notfall einer überstimmt werden kann; aber danke für die Unterstellung...). Die Diskussion wurde von den Usern angestoßen und der Beschluss ist als Konsens mit diesen gefallen. Er stellt den Kompromiss zwischen den beiden Haltungen 'alles unzensiert lassen' und 'alles erotische in ein separates Subforum mit eingeschränkten Leserechten auslagern' dar. Wir haben diesen Beschluss aus eben dem Grund gefasst, weil es absolut kein Aufwand ist, diese Spoilertags zu setzen, weil es übersichtlich ist und die MSG nicht zerreisst wenn einzelne Passagen ausgeklammert sind und weil es effektiv verhindert, dass jemand Dinge liest, die er nicht lesen möchte / möchte, dass sie gesehen werden. Das primäre Argument, das diese Diskussion initiiert hat, war – zumindest soweit ich das mitbekommen habe – keinenfalls Jugendschutz oder die Befürchtung, dass irgendeine militante Bundesbehörde uns das Forum schließt, sondern vielmehr, dass es Usern unangenehm ist, sowas zu lesen oder zumindest, dass sie nicht möchten, dass ihre Eltern das über die Schulter mitlesen.

Ich kann euch allen versichern, dass ich persönlich keinerlei Problem damit habe, dass Sexszenen ausgeschrieben werden. Ich sehe zwar den Reiz daran nicht, dass ganze Rein-Raus-Spielchen auszuschreiben und halte es für dem MSG-Fluss abträglich, wenn das Ganze zu sehr in die Länge gezogen wird, aber wenn Leute es machen wollen, dann bitte: nur zu! Aber wenn User mit einer berechtigten Bitte auf mich als Admin zu kommen, dann werde ich sie deshalb nicht abschmettern, auch wenn ihre Bedenken nur die einer Minderheit hier sind. Wir muten der Mehrheit hier mit Sicherheit keine Unerträglichkeiten zu. Es ist ein einziger verdammter Klick, den wir verlangen.


Zuletzt von Redeyes am So 22 Sep 2013, 21:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1628
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 21:13

Und dies war meine Antwort darauf, in der ich nochmals versucht hab darzulegen was mich alles stört und hoffentlich auch dir, Ena, die nötigen Antworten gibt...

@Grim schrieb:
Es fällt mir ein wenig schwer, in diese Diskussion überhaupt erst einzusteigen, schlichtweg deshalb, weil ich bis zu einem gewissen Grad geschockt bin von dem Ausmaß an Idiotie, die mir hier ins Auge springt. Ich denke, ich fange also erstmal mit einer Klarstellung an, nachdem ich der während der Entscheidungsfällung anwesende Admin war, der schlussendlich seinen Servus unter die neue Regelung gesetzt hat.
Fail nr.1: Wenn sich Felli und Syari neutral gegeben haben und nur du für den vorschlag warst.. na ja sorry warum wurde er dann durchgesetzt? Dann hatte er ja net wirklich ne merheit, aber k (mittlerweilen weis ich ja das die User teilweise eingebunden waren, aber auch dort das problem, wieviele dagegen, wieviele neutral und wieviele dafür.. aber dazu komme ich noch gleich)
@Grim schrieb:
Redeyes: die Person, der du so gerne Gewalt antun möchtest weil sie auf die Sache mit den Spoilertags gekommen ist, ist deine gute Freundin Ena.
Grim, ich hoffe dir is schon klar das der Spruch mit den Schlägen eine Metapher war.. aber hey danke für die unterstellung das ich Ena mit ner Axt traktieren will^^
ne im ernst, ich will genau so wenig wie (hoffentlich) jeder andere hier, das Ena ne anzeige oder sowas am Hals hat, aber das is doch kein Freipass um einfach blind regeln rauszuhauen.
@Grim schrieb:
Die Diskussion wurde von den Usern angestoßen und der Beschluss ist als Konsens mit diesen gefallen.
Fail nr.2: Welche Diskussion? Wo? Welcher Konsens mit welchen Usern? Weder Ich, Syari oder Warmonger waren bei dieser Konsensbildung offensichtlich dabei. (ich weis mittlerweilen das die diskussion im Chat stattfand, aber das Konsens zu nenen wäre dann wohl Fail nr.3)
Zitat Wikipedia:
Konsens als Ziel bei Gruppenentscheidungen
Um in einer Gruppe einen Konsens erreichen zu können, müssen alle Personen die Gelegenheit haben, ihren Widerspruch gegen die Entscheidung zu äußern. Das bedeutet noch nicht gleichzeitig eine erkennbar hohe Zufriedenheit der Beteiligten mit der Entscheidung: Zufriedenheit und Zustimmung sind nicht nur Zeichen fehlenden Widerstands, sondern völlig unterschiedlich geartete psychische Qualitäten.

Soviel zum thema Konsens... Ich glaube ich habe mich schon ma dazu geäussert, aber der Chat ist sicherlich net der richtige ort um sowas zu bestimmen (darüber diskutieren ok warum net aber dann ohne gleich nen fixen beschluss draus zu machen) den ganz offensichtlich war keiner der leute die die neue regelung unsinnig finden dabei (ka vieleicht hätte ich oder die anderen das ganze von anfang an besser verstanden wenn wir dabei gewesen wäre, aber eben darum is der chat zum bestimmen net geeignet, weil es reiner zufall is wer dabei is und wer net). hätte man das ganze net im Chat beschlossen hätten wir uns die ganze scheisse hier im tread vermutlich auch schenken können und uns ne menge nerven gespaart, aber so wenn man einfach ne neue Regel aufgedrückt bekommt ohne auch nur das kleinste hintergrundwissen oder information ist doch klar das der erste gedanke is "wtf? was soll der unsinn".
Also hört auf euch zu beschweren wenn ihr sowas im chat diskutiert, gleich vorschreibt und dann noch netmal vorher ne info oder so rausbringt. Damit bettelt ihr ja schon darum das wer sich beschwert.

@Grim schrieb:
[00:45:12] @ Grim : Red: die neue Regelung ist auch im Forum festgehalten, nicht nur im Chat. Deshalb habe ich die Ankündigungen aufgemacht. Nach deiner Argumentation müsste man auch alles, was die Admins im Adminforum beschließen als ungültig erklären
[00:45:20] @ Grim : da könnt ihr nämlich auch nix nachlesnbe
[00:45:24] @ Grim : *nachlesen
Falsch Grim, die Ankündigung knallt uns eigentlich nur die neue regel vor den latz und ferdich, wie was warum infos, fehlanzeige, wir sollen das einfach schlucken, es wird zwar ne diskussion erwähnt, aber da die im Chat und net im Forum statfand kann man sie net nachlesen und so an infos kommen. (und ich mag mich irren, aber wenn die Admins ne entscheidung untersich getroffen haben wurde normalerweise zumindest grob informiert warum und wieso und net nur einfach neue Regel hingeknallt und gesagt "Is jetzt so, lebt damit oder sterbt, uns doch egal.")

Alternativ hätte man das Diskussionsergebniss grob zusammenfassen und als erklärung warum und wieso dazu posten können, dann wäre vermutlich etwas mehr verständniss da gewesen. Ganz ideal wäre es gewesen das ganze zusammen zu fassen und zu posten, aber ohne nen fixen beschluss. dann 48 stunden (oder wenns schnell gehen muss 24 stunden) zeit geben damit jeder der net im chat war zumindest ne chance hat was dazu zu sagen und dann vieleicht ne entscheidung zu treffen, das hätte uns den ganzen mist hier erspart. (wenn ihr die User schon in den entscheidungsprozess einbinden wollt dann bitte gebt allen die gelegenheit was dazu zu sagen, aber net nur den "glücklichen" die grad im chat sind)
@Grim schrieb:
Er stellt den Kompromiss zwischen den beiden Haltungen 'alles unzensiert lassen' und 'alles erotische in ein separates Subforum mit eingeschränkten Leserechten auslagern' dar. Wir haben diesen Beschluss aus eben dem Grund gefasst, weil es absolut kein Aufwand ist, diese Spoilertags zu setzen, weil es übersichtlich ist und die MSG nicht zerreisst wenn einzelne Passagen ausgeklammert sind und weil es effektiv verhindert, dass jemand Dinge liest, die er nicht lesen möchte / möchte, dass sie gesehen werden. Das primäre Argument, das diese Diskussion initiiert hat, war – zumindest soweit ich das mitbekommen habe – keinenfalls Jugendschutz oder die Befürchtung, dass irgendeine militante Bundesbehörde uns das Forum schließt, sondern vielmehr, dass es Usern unangenehm ist, sowas zu lesen oder zumindest, dass sie nicht möchten, dass ihre Eltern das über die Schulter mitlesen.
auch hier wieder, das hätte wir uns sparen (oder zumindest entschärft werden können) wenn man wie im letzten punkt beschrieben gehandelt hätte.
Den am anfang sah es so aus das diese masnahme dem Jugendschutz dienen sollte, und in diesem punkt alleine wäre die spoilerregel schlciht und ergreifend überflüssig gewesen (das wurde oft angesprochen, aber keiner hat sich (dein post türlich ausgeklammert) die mühe gemacht und erklärt das es bei der regel quasi noch ne zweite komponente gibt, neben dem des jugendschutzes und zur verhinderung das Ena und das Forum ärger kriegt.
Und ich muss dir wiedersprechen was gewisse dinge angehen, wie Syari schon gesagt hat stört das Spoilerfenster den lesefluss (beim einen mehr und beim anderen weniger). Du hast ja schon erwähnt das es dich net stören würde, mich z.b. stört es relativ heftig wegen der kleineren schrift und dem zusammengestauchten text, weil die box viel keiner is (ja das is bei der zitatbox auch so, aber normalerweise is in der Zitatbox auch kein ganzer post sondern meistens nur eine einzelen textzeile, selten zwei oder mehr, so das es dort net so extrem is) und ich kann daher auch verstehen das Syari die Spoilerboxen alles andere als cool findet.
Vondaher wäre eine alternative zu den Spoilerboxen wünschenswert. (Im chat hat sich bisher leider nur Sho ma kurz dazu geäussert und zwar das er z.b. eine rote zeile oder so als markierung ebenfalls als genügend empfinden würde, aber ausser ihm hat sich niemand dazu geäussert als ich gefragt habe)

@Grim schrieb:
Ich kann euch allen versichern, dass ich persönlich keinerlei Problem damit habe, dass Sexszenen ausgeschrieben werden. Ich sehe zwar den Reiz daran nicht, dass ganze Rein-Raus-Spielchen auszuschreiben und halte es für dem MSG-Fluss abträglich, wenn das Ganze zu sehr in die Länge gezogen wird, aber wenn Leute es machen wollen, dann bitte: nur zu! Aber wenn User mit einer berechtigten Bitte auf mich als Admin zu kommen, dann werde ich sie deshalb nicht abschmettern, auch wenn ihre Bedenken nur die einer Minderheit hier sind. Wir muten der Mehrheit hier mit Sicherheit keine Unerträglichkeiten zu. Es ist ein einziger verdammter Klick, den wir verlangen.
hmm ich dachte du seit auch dafür gewesen das Forum etwas zu entkrampfen.. oder hab ich da grad was verwechselt...
und ich denke es ist net zuviel verlangt bei solchen beschlüssen zumindest ein paar infos dazu mitzugeben (angeblich war die erste diskussion im chat auch net gerade gesittet und sehr emotional, gerade in anbetracht dessen hätte man doch eigentlich daraus lernen müssen und zumindest versuchen sollen dem entgegenzuwirken... eigentlich..)
Und ich denke es ist auch nicht zuviel verlangt wenn man bei einer entscheidung in der man die User miteinbeziehen möchte, auch allen die chance gibt daran teilzuhaben und net nur denen die in diesem augenblick gerade das glück haben on zu sein (stell dir ma vor es wären in diesem moment nur Syari, Warmonger und Ich da gewesen, wäre dann die ganze idee einfach fallengelassen worden?)

Zum abschluss noch kurz, ich hab mir jetzt zeit genommen und nicht direkt auf deinen Post geantwortet sondern mir ca 2 stunden zeit gelassen bevor ich den beitrag geschrieben habe, in der hofnung das ich mich in der zeit ein bischen beruhigen kann und mein post net so aggresiv rüberkommt.
Zum anderen kann ich nun zwar die sache mit den Spoilern verstehen, dennoch bin ich immernoch kein Fan davon und bitte darum solche passagen anders markieren zu dürfen (vorschläge wie genau kommen noch, muss erst ausprobieren was möglich ist) mir geht es net darum weil der Spoiler zuviel aufwand wäre (vermutlich wird jeder alternative vorschlag aufwendiger sein) sondern einfach weil mir die Spolierbox probleme bereitet und sie als störend empfinde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1628
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 21:32

Zu guterletzt der abschliessende Post von Grim...
@Grim schrieb:
Erstmal, Redeyes: danke, dass du dir die Zeit genommen hast um deine Meinung so ausführlich darzulegen. Das hilft mir sehr beim Verständnis, wie die Aufregung hier im Thread derart entstehen konnte.

So wie ich sehe ich dein primäres Problem ja, dass die Entscheidung erstens im Chat getroffen wurde und zweitens nicht hinreichend begründet wurde. Dass du den Chat als ungeeignetes Medium zum Treffen wichtiger forenpolitischer Entscheidungen ansiehst hast du ja schon des öfteren geäußert und prinzipiell muss ich dir da natürlich recht geben. Die Einschränkungen, die eine solche Entscheidungsfindung mit sich bringt, wird niemand abstreiten.
Die konkrete Entscheidung, von der wir hier reden, wurde allerdings – zugegeben, das habe ich vergessen zu erwähnen – nicht mutwillig und bewusst in einer Chatdiskussion getroffen. Es wäre auch mir lieber gewesen, hätten wir das in diesem Thread hier ausdiskutiert. Als ich vorgestern in den Chat gekommen bin war bereits eine relativ hitzige und verbissene Diskussion zu dem Thema am Laufen. Ich habe versucht, mich vermittelnd einzuschalten und zu moderieren um diese aggressive Grundstimmung ein wenig zu nivellieren. Im Lauf dieser Diskussion sind wir zu besagtem Beschluss gekommen, mit dem die Repräsentanten beider Konfliktparteien sowie auch die neutralen Beobachter, die sich dazu geäußert haben, einverstanden waren. Ich bin einfach einmal davon ausgegangen, dass die Anwesenden halbwegs repräsentativ für den Rest des Forums seien. Außerdem muss ich sagen, dass ich die Regelung für eine ziemliche Bagatelle gehalten habe und noch immer halte. Das ist ja nichts Weltbewegendes. Das ist eine kleine Anmerkung, eine minimale Neuerung, die selten zur Anwendung kommen wird und dann, wenn sie es tut, niemanden große beeinträchtigen sollte. Dass diese Entscheidung einen solchen Aufschrei hervorruft hätte ich nie geahnt. Ich war und ist mir absolut unverständlich, wie jemand etwas gegen die Spoilertags haben kann/könnte. Aus diesem Grund habe ich auch gar nicht abgewartet, bis ein zweiter Admin auftaucht um die Entscheidung mit abzusegnen, sondern bin davon ausgegangen, dass ich in Dreyris und Fellis Willen handle und sie die Entscheidung nachträglich legitimieren werden (was sie auch getan haben). Aus dem selben Grund hielt ich es auch nicht für notwendig, das gesamte Forum dazu zu befragen.

Bleibt der Vorwurf, dass eine unzureichende Information stattgefunden hat. Gut, das muss ich wohl tatsächlich auf meine Kappe nehmen. Aber ich kann dir versichern: du hast bei dieser Chatdiskussion nicht viel verpasst. Der Vorschlag wurde, nachdem er einmal eingebracht war und von Anfang an eine hinreichende Zahl an Befürwortern fand, innerhalb von Minuten von allen am Konflikt beteiligten angenommen, eine große kontroverse Diskussion darüber hat nicht stattgefunden. Ich bin deshalb davon ausgegangen, dass die Entscheidung gemeinsam mit der Diskussion in diesem Thread hinreichend informiert. Wie gesagt: viel mehr als das hier nachzulesende war da ja auch nicht (jedenfalls nicht nachdem ich im Chat online gekommen bin).

Was deine Argumentation zur Leserlichkeit der Spoilerboxen angeht muss ich schlussendlich noch sagen: ich kann deine Punkte diesbezüglich nach wie vor nicht wirklich nachvollziehen. Ich persönlich finde den Text in den Spoilertags nicht weniger leserlich als den außerhalb. Sicher, er ist kleiner, er ist gestauchter, aber nicht in einem Maß, das eine ernsthafte Beeinträchtigung darstellen würde. Wenn ich ein Buch lese, dann ist das in der Regel kleiner und gestauchter geschrieben und die Leserlichkeit leidet trotzdem nicht darunter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 5068
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 22:03

Möglicherweise bin ich nicht ganz unbeteiligt an dieser Entwicklung, aber mir gefällt nicht, welche Richtung dieser Thread hier nimmt. Nalim hat extra den zweiten Thread aufgemacht um hier produktiv darüber zu diskutieren, inwiefern man die Regelung verändern könnte, damit sie allen genehm ist. Die Beschwerdeposts über mangelnde Information der User und destruktive Kritik an der Regel gehören in den anderen Thread, den ich bewusst dafür offen gelassen habe. Ich würde also alle, die keine Verbesserungsvorschläge beizutragen haben oder solche kommentieren möchten darum bitten, sich aus diesem Thread zu entfernen.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 22:16

Eine Möglichkeit wäre, die entsprechenden Textpassagen so einzufärben, daß sie sich der Hintergrundfarbe anpassen. Sie wären dann nur noch sehr schwer entzifferbar - oder sehr leicht, indem man sie einfach mal eben markiert.

Würde allerdings nur funktionieren, wenn alle User dieselbe Hintergrundfarbe verwenden... kann man die hier verändern? Ich hab mal eben meine Profileinstellungen durchsucht und dabei nichts gefunden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
avatar

Anzahl der Beiträge : 846
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   So 22 Sep 2013, 22:17

Würde bitte jemand Redeyes letzten drei Posts in den anderen Thread schieben?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)   

Nach oben Nach unten
 
Der RICHTIGE Ort für DISKUSSIONEN (Thema: Liebe machen)
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Ich liebe meine Ex und wünsche mir das Sie zurück kommt
» Meine grosse Liebe verspielt
» die wirklich große liebe...trennung!?
» diese liebe ist Zu verwirrend
» Bin so am Zweifeln, ob Strategie die richtige ist

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Allgemeines :: Technischer Bereich :: Abgeschlossene Änderungen-
Gehe zu: