Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 OOC-Thread

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9 ... 16  Weiter
AutorNachricht
Mali
Freundliche Forenelfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 2196
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 38
Ort : Wedel

BeitragThema: Re: OOC-Thread   Fr 17 Feb 2012, 18:17

Vor allem weil Iorweth ja auch noch net in der Höhle ist, der müsste sich also an den reitern vorbei prügeln^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: OOC-Thread   Fr 17 Feb 2012, 20:22

Mali schrieb:
Vor allem weil Iorweth ja auch noch net in der Höhle ist, der müsste sich also an den reitern vorbei prügeln^^
Grim hat euch alle schon reingeschrieben, Mali, da Aldred der letzte in der Gruppe war.
Nach oben Nach unten
Ena
Sexy Mafia Ente
avatar

Anzahl der Beiträge : 2300
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22
Ort : Aux

BeitragThema: Re: OOC-Thread   Fr 24 Feb 2012, 21:21

CONGRATULATIONS!

Die Gruppe erhält den Zauber Teleportation.

Wir sind nun - nach dieser Benutzung - genau noch einmal dazu in der Lage uns mit einem deus ex machina aus einer ausweglosen Situation zu befreien, aber nur, wenn das Schicksal es so will. Das heißt: Ihr. Wenn wir das nächste Mal in einer solchen Klemme stecken kann jemand von euch vorschlagen zu porten und nur wenn die Mehrheit dafür ist, wird das auch gemacht.
Ein netter Nebeneffekt von Göttinnenzeichen - so einen bekommt ihr btw auch, wenn ihr an der Reihe seid...Hrhr...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unbesiegbar.forumieren.com
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: OOC-Thread   Fr 24 Feb 2012, 22:45

Ena schrieb:
CONGRATULATIONS!

Die Gruppe erhält den Zauber Teleportation.

Wir sind nun - nach dieser Benutzung - genau noch einmal dazu in der Lage uns mit einem deus ex machina aus einer ausweglosen Situation zu befreien, aber nur, wenn das Schicksal es so will. Das heißt: Ihr. Wenn wir das nächste Mal in einer solchen Klemme stecken kann jemand von euch vorschlagen zu porten und nur wenn die Mehrheit dafür ist, wird das auch gemacht.
Ein netter Nebeneffekt von Göttinnenzeichen - so einen bekommt ihr btw auch, wenn ihr an der Reihe seid...Hrhr...
Ich dachte wir verzichten auf deus ex machina... darum auch entkommen anstatt zu kämpfen -.-
Vicati schrieb:
Entkommen, ohne irgendwelche deus ex machina machen die uns nieder.
jetzt sind wir zwar entkommen usw aber doch nur mit deus ex machina....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Ena
Sexy Mafia Ente
avatar

Anzahl der Beiträge : 2300
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22
Ort : Aux

BeitragThema: Re: OOC-Thread   So 26 Feb 2012, 12:03

Das mit dem Göttinnensymbol war von Anfang an geplant. Es war genauso beim anderen GQ und wenn du aufmerksam gelesen hättest, hättest du das Ziehen in Nicoles Brust bemerken können, was ich oft genug geschildert habe. Wir sind hier in einer typischen Helden-Dungeon-Fantasy-MSG und wenn dies nicht damit startet, dass wir unserer Bestimmung zugeführt werden, wäre das hier nicht Goddess Quest. Diese MSG hat schon immer deus ex machina gehabt, ich habe uns schon vom Post mit dem Angriff der Reiter aus in diese Grotte führen wollen und hatte eigentlich vor, in diesem Anlauf unser Schicksal relativ früh anzutreten, da es sonst zu unendlichem Herumgeplänkel kommt, was die MSG letztes Mal getötet hat.

Von daher verstehe ich nicht ganz, was dich nun so sehr daran stört, dass wir, die Auserwählten der Göttinnen, von ihr gerettet werden, damit unser Glauben gefestigt wird und unsere Gruppe mehr zusammenhält...Klar ist es ein deus ex machina, aber wie ich bereits erwähnt habe gibt es diesen Zauber genau ein einziges Mal und dann nur, wenn alle einstimmig darauf bestehen. Ich habe das nicht benutzt, weil ich die Gruppe rein zufällig in eine aussichtslose Situation gebracht habe, sondern weil das ein wichtiger Punkt des Plots ist. o.o

Wir werden den Reitern noch oft genug begegnen und werden mal kämpfen, mal fliehen müssen. Wir können uns nicht darauf verlassen, jedes Mal von dem Göttinnenzeichen gerettet zu werden....

Aber natürlich kann ich noch einmal komplett umplanen, wenn das wirklich so störend ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unbesiegbar.forumieren.com
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4885
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: OOC-Thread   So 26 Feb 2012, 13:47

Ich muss mich hier mal ganz klar auf Enas Seite stellen: diese beständige Kritelei an der Art, wie sie den Plot entwickelt ist ungerechtfertigt. Was ist so verwerflich an dieser Plotwendung, die ihr hier als deus ex machina beschimpft? Schaut euch mal den Titel der MSG an! Ist göttliches Eingreifen in einer MSG, in der es um Göttinnen geht etwa ein Stilbruch? Das ist doch vielmehr etwas, was man gewissermaßen erwartet hat. Oder erwartet haben sollte. Irgendwann mussten die Göttinnen ja mal ins Spiel kommen und dass sie das im Augenblick höchster Not tun ist vielleicht nicht unbedingt aus logischer, dafür aber umso mehr aus dramaturgischer Sicht das einzig konsequente.
Im übrigen hat Ena auch nicht gegen die Entscheidung der Gruppe verstoßen als sie entschieden hat, dass die Reiter die Grotte entdecken. Es wurde entschieden, dass wir nicht eingeholt werden, dass wir nicht kämpfen müssen, dass wir entkommen. Und was ist passiert? Wir haben es alle in die Grotte geschafft, die unser Ziel war, wir sind alle entkommen und für einen Augenblick zumindest in Sicherheit. Vielleicht wäre es realistischer gewesen, dass wir die Reiter abschütteln, aber dafür entschieden weniger spannend. Das hier ist eine Fantasy-MSG, da darf man gerne mal dramaturgisch etwas dicker auftragen. Das gehört dazu und das sollte jeder wissen, der sich hierauf eingelassen hat.
Und letztendlich muss ich sagen: Ena ist hier der Mod. Ena ist primär für den Plot verantwortlich. Also ist das in allererster Linie mal Enas Sache, wie sich die MSG entwickelt. Die anderen Schreiber haben das zu akzeptieren. Aber wenn sie schon kritisieren müssen, dann bitte konstruktiv!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: OOC-Thread   So 26 Feb 2012, 14:04

Im normalfall würde mich nichts von dem was du da angesprochen hast auch nur im geringesten stören...
aber wozu dann die umfrage?? wozu dann abstimmen??
das is es was mich stört, wozu den das ganze wenn das ergebniss am schluss dennoch ignoriert wird und zum anderen der Plot ja quasi schon feststeht???

Erinnert mich irgendwie an ne szene aus "Asterix auf Korsika" wo sie nen neuen anführer bestimmen wollen, die Wahlurnen füllen, diese dann aber versenken und zum schluss einfach der stärkste gewinnt... ich fühle mich etwas verarscht
meine was soll das, alle schreibern stimmen dafür das wir den Reitern entkommen weil (sorry Vicati das ich dich hier wieder zitire) ein Kampf mit den Reitern nur mit einer deus ex machina gewinnen könnten (oder mit einer niederlage endet was allerdings vermutlich auch das ende der msg währe, also von daher sinnlos)... aber anstatt die Reiter in der Grotte abzuhängen ersetzen wir die deus ex machina die wir beim Kampf zum gewinnen gebraucht hätten (und wir ja eigentlich vermeiden wollten) einfach durch eine andere mit der wir entkommen... entkommen sind wir jetzt zwar, aber unterm strich siehts für mich immernoch so aus als hätte man die Wahlurne einfach versenkt halt nicht im Meer sondern in einem See... also lasst nächstesmal die umfrage einfach weg wenn der Plot doch eh schon vorbestimmt ist -.-

Edit: Sorry Grim du willst mir also einreden die ganze abstimmung war nur für die 0,2 Sekunden die wir in der Grotte in sicherheit waren? SACH MA WILLST DU MICH VERARSCHEN??? Das is ja wohl die billigste ausrede um zu sagen das dass ergebniss der abstimmung eingehalten wurde...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4885
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: OOC-Thread   So 26 Feb 2012, 14:18

Letztendlich geht es hier doch gerade nur um die unterschiedlichen Definitionen von "entkommen". Ihr habt euch vielleicht etwas anderes vorgestellt, aber Ena hat es eben so verstanden, wie sie es dann weiter gesponnen hat. Ich denke nicht, dass man ihr diese andere, aber durchaus legitime Auslegung zum Vorwurf machen kann. Gehen wir einfach mal davon aus, dass sie, wäre die Abstimmung anders ausgegangen, die MSG auch anders weiter geschrieben hätte. Nämlich so, dass die Reiter uns umzingeln ehe wir uns in der Grotte in Sicherheit bringen können. Und dann hätte vielleicht ebenso die Göttin eingegriffen, aber dieser göttliche Eingriff ist ein notwendiges Element um den Plot voran zu bringen. In einer MSG, die von Göttinnen handelt, müssen diese eben früher oder später in Erscheinung treten.

Und um noch einmal auf das Thema deus ex machina zurück zu kommen: ich habe mal nach einer guten Definition gesucht und bin dabei auf folgende gestoßen:

Zitat :
1. (in ancient Greek and Roman drama) a god introduced into a play to resolve the entanglements of the plot.
2. any artificial or improbable device resolving the difficulties of a plot.

Ich entschuldige mich dafür, dass es eine englische Definition ist, aber es ist die, die am besten rüber bringt, was ich sagen möchte. Schaut euch mal den Punkt 1 an: im antiken griechischen oder römischen Theater war es ein anerkanntes Stilelement, einen Gott in eine Geschichte eingreifen zu lassen um eine scheinbar unlösbare Situation aufzulösen. Punkt 2 wäre die viel gescholtene und auch von euch aufgeführte Variante, mit irgendeiner gekünstelten und unangemessenen Methode den Plot aufzulösen weil der Autor nicht mehr weiter weiß. Aber denkt ihr nicht auch, dass in unserer Göttinnen-Geschichte die erste - nicht verwerfliche - Variante die zutreffendere ist?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Warmonger

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: OOC-Thread   So 26 Feb 2012, 16:03

Stimme Ena und Grim zu. Ist natürlich etwas cheesy entkommen, aber entkommen ist entkommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: OOC-Thread   So 26 Feb 2012, 16:39

*in den Tread schau*
*enttäuscht feststell das immernoch keine antwort von Ena da is*
*wieder verschwinde*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Ena
Sexy Mafia Ente
avatar

Anzahl der Beiträge : 2300
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22
Ort : Aux

BeitragThema: Re: OOC-Thread   So 26 Feb 2012, 17:28

Ich wüsste nicht, was ich dazu antworten sollte, da ich mich dazu bereits geäußert habe und Grim - danke an ihm dafür - genau das dargelegt hat, was ich sagen wollte. Ich verstehe wirklich nicht, warum man da so einen Aufstand machen muss. Es gab die Umfrage, ob wir entkommen oder nicht, und ich verstand das eben so, dass wir ihnen entkommen. Diese Grotte war von Anfang an geplant. Außerdem kann ich nicht verstehen, wieso du dich darüber beschwerst, dass ich einen Plot habe o.o
Ihr könnt selbst entscheiden, aber es ist mein gutes Recht mit sowas vorher zu überlegen und meine MSG zu gliedern. Ich habe von Anfang an gesagt, dass der Plot durchorganisiert ist. Es tut mir Leid, wenn du dich ungerecht behandelt fühlst, aber das war nicht meine Absicht...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unbesiegbar.forumieren.com
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
avatar

Anzahl der Beiträge : 844
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: OOC-Thread   So 26 Feb 2012, 18:01

Vielleicht besteht hier auch etwas Aufklärungs Bedarf.

Deus Ex Machina ist keine Bezeichnung für eine Schlechte Notlösung. Deus Ex Machina ist EINE Lösung, keine Schlechte und nicht einmal eine unkreative.
Z.b. war bei Jurassic Park die stelle wo sie fast von den Veloceraptoren gefressen, aber dann von einem T-Rex gerettet wurden der die Velos angriff, eben ein Deus Ex Machina.
Das eingreifen einer höheren Macht ohne besondere Motivation.

Zwar wird Deus Ex Machina oft als faule Notlösung kritisiert, kann aber auch durchaus eine eigenes Stilmittel sein.
Es wurde auch oft bei Grimms Märchen verwendet (Und nein, ich rede NICHT von Grimbor), wo durch das Auftauchen einer Person, oder eines Gegenstands, zur Lösung des Problems hingewiesen wird.


Ich, ja ICH, ich persönlich und ich alleine, lehne mich jetzt mal weit aus dem Fenster. So weit das meine Stirn fast den Boden berührt und das ist eine glanzleistung anbetracht der Tatsache das ich im zweiten Stock wohne.
Meine Behauptung ist.. DAS.. IST.. (nicht Sparta) KEIN DEUS EX MACHINA.
Ein Deus Ex Machina setzt, soweit bekannt, ein unmotiviertes Handeln voraus. Also einen T-Rex der plötzlich aus dem Nichts auftaucht und Veloceraptoren frisst und damit die Leute rettet. (Erinnert ein wenig an Zufall, nicht wahr?)

Ein Deus Ex Machina braucht ebenfals, einen außenstehenden der mit der eigendlichen Handlung nichts zu tun hat, zumindenstens wenn das Ereignisse durch eben so eine Person ausgelöst wird.
Wir haben hier eine Göttin. Wir haben hier eine Person mit der Fähigkeit zum Teleport. Wir haben hier eine dringliche Situation, und ein kurzzeitiges, indirektes Eingreifen, eben jener Göttin die diese Personen beschützen will, in Form der aktivierung einer Kraft die nicht von der Göttin direkt angewandt, oder ausgelöst, sondern nur ermöglicht wird.

(Jetzt könnte man auch sagen, allein die Fähigkeit Teleport ist ein Deus Ex Machina...eh?)

Es wäre erst dann Deus Ex, wenn die Göttin vorher keinen Bezug zu der Geschichte gehabt, also vorher NICHT Exsitiert hätte.

Meine Einschätzung. Meine Meinung. Korrigiert mich, wenn ihr euch traut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Warmonger

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: OOC-Thread   So 26 Feb 2012, 18:08

Stimme zu. Ein DeM rettet eine unhaltbare Situation auf unlogische Weise, das hier dagegen ist in die Storyline eingebettet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: OOC-Thread   So 26 Feb 2012, 18:25

Ich beschwere mich net das du nen Plot hast... ma angenommen es hätte diese umfrage nie gegeben hätte ich mich auch nicht beschwert wie die story gerade eben verlaufen währe...

doch mit der umfrage wirkt das ganze nun so das die ganze sache mit der teleportation nun wie ne notlösung, die man einbauen musste weil die Reiter die Grotte nun doch entdeckt haben... also quasi in der art "scheisse jetzt haben sie die grotte doch entdeckt obwohl alle dafür waren das die gruppe entkommt, wie biegen wir das jetzt wieder zurecht..." und die Teleportation is dann die auflösung wenn man den gedanken weiterspinnt...
Sorry aber wenn ich mir das ganze so anschaue was in der msg und im ooc zu diesem zeitpunkt ablief dann wirkt es nunmal so, was dann schlussendlich auch dazu führt das aus meiner sicht das umfrageergebniss erst nicht eingehalten wurde und man dann notfallmässig ne deus ex machina einbauen musste damit es wieder stimmte (und das obwohl eine solche ja eben verhindern wollten)

davon mal abgesehen kann man Grim's Argument: In einer MSG, die von Göttinnen handelt, müssen diese eben früher oder später in Erscheinung treten.
auch net gelten lassen, da du deinen char ja schon zum glühwürmchen umfunktioniert hast, was meiner meinung nach auch schon gereicht hätte. (vieleicht net direkt als Göttliches zeichen, aber zumindest genug damit die Truppe dem ganzen nachgeht und so auf ihre bestimmung stösst, aber egal)

und wie gesagt, nichts dagegen das du ein Plot hast, aber wenn der ja quasi schon steht dann braucht es doch nun wirklich keine abstimmungen/umfragen... die sollten wir dann wirklich sein lassen.

und zuguter letzt finde ich es schade das du selber nicht von dir aus etwas hier "gesagt" sondern Grim für dich sprechen musste, vorallem da ich dich als MsG-Leiterin ja quasi direkt angesprochen habe.

Edit: und nein es ist nicht mein Ziel das jetzt rückwirkend alles gelöscht oder umgeschrieben wird, das würde der Geschichte mehr Schaden als nützen, ich möchte nur das es net mehr zu solchen umfragen kommt und dann irgendwie nochmal der eindruck entsteht das das ergebniss durch den plot dann doch ausgehebelt wird

Nalim schrieb:
Vielleicht besteht hier auch etwas Aufklärungs Bedarf.

Deus Ex Machina ist keine Bezeichnung für eine Schlechte Notlösung. Deus Ex Machina ist EINE Lösung, keine Schlechte und nicht einmal eine unkreative.
Z.b. war bei Jurassic Park die stelle wo sie fast von den Veloceraptoren gefressen, aber dann von einem T-Rex gerettet wurden der die Velos angriff, eben ein Deus Ex Machina.
Das eingreifen einer höheren Macht ohne besondere Motivation.

Zwar wird Deus Ex Machina oft als faule Notlösung kritisiert, kann aber auch durchaus eine eigenes Stilmittel sein.
Es wurde auch oft bei Grimms Märchen verwendet (Und nein, ich rede NICHT von Grimbor), wo durch das Auftauchen einer Person, oder eines Gegenstands, zur Lösung des Problems hingewiesen wird.


Ich, ja ICH, ich persönlich und ich alleine, lehne mich jetzt mal weit aus dem Fenster. So weit das meine Stirn fast den Boden berührt und das ist eine glanzleistung anbetracht der Tatsache das ich im zweiten Stock wohne.
Meine Behauptung ist.. DAS.. IST.. (nicht Sparta) KEIN DEUS EX MACHINA.
Ein Deus Ex Machina setzt, soweit bekannt, ein unmotiviertes Handeln voraus. Also einen T-Rex der plötzlich aus dem Nichts auftaucht und Veloceraptoren frisst und damit die Leute rettet. (Erinnert ein wenig an Zufall, nicht wahr?)

Ein Deus Ex Machina braucht ebenfals, einen außenstehenden der mit der eigendlichen Handlung nichts zu tun hat, zumindenstens wenn das Ereignisse durch eben so eine Person ausgelöst wird.
Wir haben hier eine Göttin. Wir haben hier eine Person mit der Fähigkeit zum Teleport. Wir haben hier eine dringliche Situation, und ein kurzzeitiges, indirektes Eingreifen, eben jener Göttin die diese Personen beschützen will, in Form der aktivierung einer Kraft die nicht von der Göttin direkt angewandt, oder ausgelöst, sondern nur ermöglicht wird.

(Jetzt könnte man auch sagen, allein die Fähigkeit Teleport ist ein Deus Ex Machina...eh?)

Es wäre erst dann Deus Ex, wenn die Göttin vorher keinen Bezug zu der Geschichte gehabt, also vorher NICHT Exsitiert hätte.

Meine Einschätzung. Meine Meinung. Korrigiert mich, wenn ihr euch traut.
Schön das du bei Wikipedia abschreiben kannst Nalim^^


Zuletzt von Redeyes am So 26 Feb 2012, 18:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Warmonger

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: OOC-Thread   So 26 Feb 2012, 18:32

Die Abstimmung behandelte, wie jetzt offensichtlich, einen möglichen Kampf vor der Höhle. Also ein Missverständnis deinerseits. Das wars.

Edit: Red, meine Fresse. Srsly.


Zuletzt von Warmonger am Mo 27 Feb 2012, 13:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
avatar

Anzahl der Beiträge : 844
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: OOC-Thread   So 26 Feb 2012, 18:40

One does not Simply
tell me a Guttenberg!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: OOC-Thread   So 26 Feb 2012, 22:07

Redeyes schrieb:
doch mit der umfrage wirkt das ganze nun so das die ganze sache mit der teleportation nun wie ne notlösung, die man einbauen musste weil die Reiter die Grotte nun doch entdeckt haben... also quasi in der art "scheisse jetzt haben sie die grotte doch entdeckt obwohl alle dafür waren das die gruppe entkommt, wie biegen wir das jetzt wieder zurecht..." und die Teleportation is dann die auflösung wenn man den gedanken weiterspinnt...
Sorry aber wenn ich mir das ganze so anschaue was in der msg und im ooc zu diesem zeitpunkt ablief dann wirkt es nunmal so, was dann schlussendlich auch dazu führt das aus meiner sicht das umfrageergebniss erst nicht eingehalten wurde und man dann notfallmässig ne deus ex machina einbauen musste damit es wieder stimmte (und das obwohl eine solche ja eben verhindern wollten)
Wie Warmonger bereits geschrieben hat, hat sich die Abstimmung um ein Entkommen vor der Höhle gedreht. Das kaum was hier im OOC stand liegt daran, dass Grim und Ena im Chat darüber geredet haben, dass die Reiter die Höhle bemerken sollen.

Redeyes schrieb:
davon mal abgesehen kann man Grim's Argument: In einer MSG, die von Göttinnen handelt, müssen diese eben früher oder später in Erscheinung treten.
auch net gelten lassen, da du deinen char ja schon zum glühwürmchen umfunktioniert hast, was meiner meinung nach auch schon gereicht hätte. (vieleicht net direkt als Göttliches zeichen, aber zumindest genug damit die Truppe dem ganzen nachgeht und so auf ihre bestimmung stösst, aber egal)
Das mit dem Glühwürmchen würd ich jetzt als kein Zeichen der Göttinnen interpretieren. Kann ja sein, dass es ganz normale Magie war/ist.

Btw. muss diese OOC-Diskussion sein, Red? Ena hat doch bereits geschrieben, dass alles so geplant war. Musst du da (genauso wie in Rhea) immer wieder nachhaken?


Zuletzt von Nemthos am Mo 27 Feb 2012, 09:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
avatar

Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 33
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

BeitragThema: Re: OOC-Thread   Mo 27 Feb 2012, 04:41

Nemthos schrieb:
Wie Warmonger bereits geschrieben hat, hat sich die Abstimmung um ein Entkommen vor der Höhle gedreht. Das kaum was hier im OOC stand liegt daran, dass Grim und Ena im Chat darüber geredet haben, dass die Reiter die Höhle bemerken sollen.
Das war aber nicht klar... die Frage war so allgemein formuliert das man nicht erkennen konnte das nur das entkommen vor der Grotte gemeint war. so im kontext schien sich die frage auf die Flucht im gesammten zu beziehen, es sei den man währe vorher davon in kentniss gesetzt worden (z.b. durch den chat oder so)
Is auch nen gutes beispiel warum der Chat für solche sachen der falsche ort ist, es kann doch nicht angehen das einige mitschreiber quasi voll informiert werden, sich mit dem Leiter der MsG austauschen und so die Story auch noch ausserhalb der msg mitgestalten können und andere Mitspieler nicht nur weil sie das pech haben in dem moment nicht im Chat zu sein, das ist nicht fair den anderen mitstreitern gegenüber (und jeder der was anderes behauptet ist nicht mehr ganz 100) und führt zudem auch noch zu solchen missverständnissen wie wir gerade erlebt haben.

Nemthos schrieb:
Btw. muss diese OOC-Diskussion sein, Red? Ena hat doch bereits geschrieben, dass alles so geplant war. Musst du da (genauso wie in Rhea) immer wieder nachhaken?
Ja muss ich, den hier ist einiges Falsch gelaufen, ganz sicher nicht in bösartiger absicht, aberdennoch gabs hier grobe schnitzer
Und wenn niemand etwas sagt und man einfach alles schluckt führt das höchstens dazu das solche Fehler wieder passieren
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4885
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: OOC-Thread   Mo 27 Feb 2012, 09:22

Ganz ehrlich, hier wird doch gerade aus einer Mücke ein Elefant gemacht! Man könnte glatt meinen, es sei irgendwas Signifikantes passiert, bei dem irgendwer zu Schaden gekommen wäre. Aber es ist doch lediglich so, dass einige Leute Enas Frage hier im OOC-Thread falsch gedeutet haben. Das ist nicht schlimm, es hätte wohl kaum das Ergebnis der Umfrage beeinträchtigt. Sicher, es war ein wenig schwammig formuliert... aber was macht das schon? Welchen Grund gibt es, sich über so eine Bagatelle derart auszulassen?

Und um die Sache mit dem Chat klar zu stellen: es gab da keine Diskussion, bei der irgendwas entschieden wurde und bei der irgendwer ausgeschlossen worden wäre. Ich habe Ena im Chat gefragt, ob wir ungesehen entkommen oder ob die Reiter die Höhle entdecken, da sie in ihrem letzten Post erwähnt hatte, wie knapp diese hinter uns seien. Daraufhin hat Ena mir geantwortet, dass es durchaus beabsichtigt ist, dass die Reiter sehen, wohin wir fliehen. Mehr war da nicht.

Ich würde vorschlagen, wir beenden diese unseelige Diskussion damit. Von der hat niemand was und letztendlich ist der Anlass doch ziemlich lächerlich...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Warmonger

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: OOC-Thread   Sa 03 März 2012, 23:31

Was exakt ist passiert, Ena? :3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4885
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: OOC-Thread   So 04 März 2012, 16:10

Ganz offensichtlich das, was sie schon angekündigt hatte. Sie hat uns weg teleportiert.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Warmonger

avatar

Anzahl der Beiträge : 766
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: OOC-Thread   So 04 März 2012, 16:17

Na das waren etwa so viele Details wie in der MSG. Gratulation zum Überflüssigen.

Wie zerrissen ist ihre Kleidung? Wie ist die Umgebung? Wie sind sie angekommen? Was ist alles mitgekommen? Erscheinungen bei den einzelnen Leuten? ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ena
Sexy Mafia Ente
avatar

Anzahl der Beiträge : 2300
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22
Ort : Aux

BeitragThema: Re: OOC-Thread   Mo 05 März 2012, 21:19

Überwältigendes Schwindelgefühl, Schwärze und dann plötzlich ein weicher Grasboden. Was sie in der Hand hielten ist dabei, von mir aus auch Geralts Speer. Nicole ist durch einen Brombeerbusch gesprungen, die Kleidung ist wohl durchaus einigermaßen zerfetzt, aber nackt ist sie nicht unbedingt. Umgebung: Weite Wiese, greller Sonnenschein, kurzum: Flachland. ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unbesiegbar.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: OOC-Thread   Sa 24 März 2012, 21:06

Ena es wär nett, wenn du entweder noch die umgebung, die Rhischa sehen kann, beschreiben würdest oder mir ne PM mit den Strichpunkten, was ich alles sehen kann/darf schicken könntest.
Nach oben Nach unten
Ena
Sexy Mafia Ente
avatar

Anzahl der Beiträge : 2300
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22
Ort : Aux

BeitragThema: Re: OOC-Thread   Sa 24 März 2012, 21:57

Bitteschön!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unbesiegbar.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: OOC-Thread   

Nach oben Nach unten
 
OOC-Thread
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 16Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9 ... 16  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Romulus Thread
» [SF] Technologie-Diskussions-Thread
» Unnötiger Thread x3
» Südwärts [MSG-Thread]
» Spam Spiel Thread

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: MSG-Sektion :: Fantasy :: Goddess' Quest-
Gehe zu: