Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Die Magie

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyMi 04 Dez 2013, 16:42

@Vicati schrieb:
Wie steht es mit dem Punkt, das Personen mit einem negativen Potential nicht nur eine Magieresistenz haben, sondern es auch Magiern um sie herum erschweren, magische Energie in sich hineinzuziehen?
Wenn wir das Potential als die maximal aufnehmbare Menge an Energie definieren, dann gibt es eigentlich keine logische Erklärung für derartige Auswirkungen. Und nachdem wir inzwischen akzeptiert hab, dass wir so etwas wie Magieresistenzen haben können sehe ich auch keinen Grund, weitere Auswirkungen eines negativen Potentials zu erfinden, die weniger plausibel sind.

Was das leersaugen angeht: ich persönlich halte das für eine gute Idee, aber ich würde sagen, dass man das in einem gewissen Kontext sehen muss. Es wird wohl ein Ereignis sein, dass nicht allzu häufig auftritt. Entweder, wenn die Gegend wirklich extrem leyarm ist, oder aber wenn extrem viele Zauberer auf einem Haufen sind und gleichzeitig zaubern. Ansonsten sehe ich es als eine zu starke Einschränkung der Magie an, die Magier z.B. im Militärischen vollkommen nutzlos macht.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyMi 04 Dez 2013, 16:47

Ich hatte mir so ein Ereignis auch vor allem im Zusammenhang mit Kriegen vorgestellt, wo dies die Übermacht von Magiern ein wenig einschränken würde. Ich wollte aber vor allem noch eure Meinung dazu hören, ob die Leylinien durch das 'leere' komplett versiegen und die Energie sich ein neues 'Bett' sucht oder ob die Energie nach einiger Zeit wieder nachfliesst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
Dreyri

Anzahl der Beiträge : 4151
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 25
Ort : Hier... irgendwo

Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyMi 04 Dez 2013, 18:12

Also … in Anbetracht der Tatsache, dass ihr A) Einen Magier unter zehntausenden habt und B) die meisten Magier keine wirklich guten Magier sind, halte ich es für nicht allzu logisch … denn selbst wenn ein Krieg herrscht, denke ich nicht, dass sooooo viele Magier auf einen Haufen kommen und dann auch noch alle so stark und toll sind, dass sie gleich ne Leylinie leersaugen können, zumal wir doch davon ausgegangen sind, dass die Magie vom Erdkern her kommt. Warum sollte die Quelle also versiegen?

_________________
Die Magie     - Seite 3 X8mlUgU
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Gast
Gast



Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyMi 04 Dez 2013, 18:17

Ich würde sagen dass sie nachfließen, jedoch mit einer Wahrscheinlichtkeit, dass bei zu starken und plötzlichen Bedarf sich die Leylinie einen neuen Verlauf sucht. Das könnte in dauerhaften Kriegsreigionen bedeuten, dass ganze Grenzstreifen Leylinien-frei sind. Auch wäre ich dafür dass die Geschwindigkeit des Nachflusses von Verbrauch abhängt, also dass zum Beispiel ein sehr starker Gemeinschaftszauber die Leylinie in der Region länger trockenlegt als die Zauber einer Versammlung an Magier, die den Fluss im mäßigen Tempo leersaugt.

Wie Dreyri bin ich der Meinung, dass die Linien nie ganz verschwinden sollten. Denn dann bräuchte man am Nord- oder Südpol nur genügend Mgie wirke und diese gibt es nicht mehr.
Nach oben Nach unten
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyMi 04 Dez 2013, 19:30

@Dreyri schrieb:
Also … in Anbetracht der Tatsache, dass ihr A) Einen Magier unter zehntausenden habt und B) die meisten Magier keine wirklich guten Magier sind, halte ich es für nicht allzu logisch … denn selbst wenn ein Krieg herrscht, denke ich nicht, dass sooooo viele Magier auf einen Haufen kommen und dann auch noch alle so stark und toll sind, dass sie gleich ne Leylinie leersaugen können, zumal wir doch davon ausgegangen sind, dass die Magie vom Erdkern her kommt. Warum sollte die Quelle also versiegen?
Ich habe keine Ahnung, wo du A und B rausgelesen hast, aber sie sind beide falsch.

Und ihr scheint beide etwas falsch verstanden haben. Nicht die Quelle versiegt, sondern der Strom und fliesst dementsprechend irgendwann wieder nach. Die Frage ist, ob sie dem gleichen Verlauf folgt oder sich einen neuen Weg sucht, weil es ja eigentlich keinen vorgegebenes Bett gibt. Mit dem Stichwort Quelle habt ihr mich aber auf eine gute Idee gebracht: Wie wäre es damit, dass die Linie sich je wahrscheinlicher einen neuen Pfad sucht, je näher die 'Austrocknung' bei der Quelle liegt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dreyri
Speedy Postales
Dreyri

Anzahl der Beiträge : 4151
Anmeldedatum : 23.01.13
Alter : 25
Ort : Hier... irgendwo

Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyMi 04 Dez 2013, 20:06

Wo ist das falsch? Ihr sprecht ja die ganze Zeit von 'wenigen' Magiern und von 'wenigen guten Magiern'. Oder wollt ihr jetzt doch, dass jeder zweite Bauer irgendwas zaubern kann?


Und zu der anderen Sache … finde ich auch sinnlos, da die Leylinien ja eh so nah aneinander liegen

_________________
Die Magie     - Seite 3 X8mlUgU
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgame.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=94048463nx42072
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyMi 04 Dez 2013, 20:20

Es gibt etwas zwischen 'Einer von Zehntausend' und 'Jeder zweite Bauer'. Und vom anderen haben wir nie gesprochen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyMi 04 Dez 2013, 20:27

Dreyri, hör bitte auf zu polemisieren, das ist einerseits ermüdend für alle anderen und bringt uns zweitens vor allem nicht weiter. Akzeptier bitte einfach, dass zwischen zwei Extremen für gewöhnlich einen Mittelweg gibt und wir uns entschieden haben, eben jenen zu gehen. Zumal wir konkrete Zahlen, bei bei etwa einem Prozent der Bevölkerung liegen (könnten) hier diskutiert haben. Wenn wir davon ausgehen, dass der Anteil der Magier im Militär höher ist als in der Gesamtbevölkerung (weil sie dort effektiv eingesetzt werden können und für Militär immer Geld da ist), dann könnten in einer Schlacht mit z.B. fünftausend Mann durchaus zweihundertfünfzig Magier auftreten. Und selbst wenn von diesen sechzig Prozent nur mittelmäßig begabt sind haben wir immer noch eine sehr stattliche Anzahl an Magiern, die gleichzeitig größere Mengen Energie aus den Leylinien nuckeln.

Und zum eigentlichen Thema: ich würde vorschlagen, dass eine ausgetrocknete Leylinie sobald wieder Energie nachfließt wieder in ihr altes Bett läuft, ebenso wie ein ausgetrockneter Fluss es auch tut. Denn auch wenn dieses "Bett" nichts materiell greifbares ist: allein die Tatsache, dass eine Leylinie einem festen Verlauf folgt sagt mMn ja schon, dass es da etwas derartiges gibt. Ich sehe also keinen wirklichen Grund dafür, warum die Energie sich einen neuen Verlauf suchen sollte.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyFr 07 Feb 2014, 00:02

Ich habe mir noch einmal einige Gedanken über die Anwendung der Magie gemacht und möchte hier einen Vorschlag machen, wie diese genau funktioniert. Die Idee dahinter ist, dass ich die Anwendung der Magie grösstenteils auf Magieanwender beschränken möchte, ohne verzauberte Artefakte und magische Schwerter.

Zauber lassen sich grundsätzlich in zwei Kategorien einteilen, gewirkte Zauber und kanalisierte Zauber. Bei einem gewirkten Zauber zieht der Magie die für den Zauber benötigte magische Energie in sich, formt sie und setzt sie frei. Beispiele für gewirkte Zauber sind viele Elementarzauber wie Feuerbälle und Blitze, Bewegungen von Objekte oder Materialisationen. Gewirkte Zauber sind in vielerlei Hinsicht sicherer, da die magische Energie nur für kürzest möglichste Zeit im Körper aufbewahrt wird und die Konzentration nur zum Sammeln und Wirken gebraucht wird. Eine Variante von gewirkten Zaubern ist es, mehrere Zauber schnell nacheinander zu wirken, um eine kompliziertere Wirkung zu erzielen oder einen kanalisierten Zauber zu imitieren.
Kanalisierte Zauber sind in vielerlei Hinsicht die komplizierte Variante. Hierzu wird ebenfalls erst einmal magische Energie gesammelt und ein Zauber visualisiert und gewirkt. Dieser Zauber wird dann mit einem konstanten Strom an magischer Energie gespeist bis zur Vollendung oder bis zum Abbruch. Beispiele hierfür sind Schild- und Verstärkungszauber, Heilungen, Illusionen aber auch Elementarzauber wie Feuerströme. Auch Portalzauber gehören zu kanalisierten Zaubern. Die Nachteile an kanalisierten Zauber sind der konstante Fokus während des Wirkens, sowohl auf das Sammeln der magischen Energie, als auch auf die Form des Zaubers. Da sich während des Wirkens immer magische Energie im Körper befindet, ist diese Variante auch deutlich erschöpfender und ein Teil des Potentials wird für einige Zeit beansprucht, was die Fähigkeit, weitere Zauber zu wirken, neben der Konzentration zusätzlich einschränkt.

Mit diesen beiden Varianten könnte man die Zugriffsysteme auch noch ein wenig zu spezialisieren. So währe Einklang mit dem Herzen vor allem für kanalisierte Zauber geeignet, da die magische Energie automatisch in den Körper fliesst, während gebunde Magie exklusiv für gewirkte Zauber wäre.

Was sagt ihr dazu?


Zuletzt von Vicati am Fr 07 Feb 2014, 14:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyFr 07 Feb 2014, 00:40

Sagt mir im Großen und Ganzen zu. Ich würde aber folgenden Satz raus lassen:

[...]Die Wirkung hat keinerlei magischer Spuren mehr und wird nicht von negativem Potential beeinflusst.[...]

Hänge ja schließlich vom jeweiligen Zauber ab. Für Elementarzauber stimmt das natürlich, aber wie wäre das zum Beispiel bei rein magischen Geschosszaubern? Oder einem Bannzauber? Einem Detektionszauber? Ich denke, dass der ganz überwiegende Teil aller denkbaren Zauber nicht von dieser beschriebenen Einschränkung betroffen wäre und würde das dementsprechend nicht hier erwähnen.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyFr 07 Feb 2014, 14:25

Ich finds gut.
Nach oben Nach unten
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyFr 07 Feb 2014, 14:39

Editiert. Sonstige Meinungen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptySo 18 Mai 2014, 23:35

Ich habe mir Gedanken über das Material gemacht, dass für Gebundene Magie und 'Gefäss der Macht' (Ein Zugriffssystem, das ich in den nächsten Tagen zu beschreiben plane). Diese beiden 'Zugriffe' werden nicht von einem Magier gewirkt. Stattdessen wird ein Gegenstand vorbereitet, um einen Zauber zu wirken. Grim hat in seiner Beschreibung Metalle und Edelsteine verwendet, allerdings finde ich, dass diese ziemlich oft benutzt werden und ich finde sie ehrlich gesagt ein wenig langweilig und im Zusammenhang mit unserem System auch ein wenig unpassend. Ich habe mir überlegt, was man stattdessen verwenden könnte und bin zu einem Schluss gekommen: Holz.
Bäume sind Lebewesen und können dementsprechend auch ein Potential haben. Ich würde vorschlagen, dass wir es so definieren, dass Holz als einziges Material dieses Potential beim 'Tod' nicht verliert und das Bäume ein extrem konstantes Potential haben. Deshalb ist es für magische Gegenstände geeignet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyMo 19 Mai 2014, 06:21

Klingt interessant und wesentlich besser als Metalle. Da hättemich nur die Frage, wie es mit dem Vefall des Holzes aussieht. Wenn es nicht gerade Eisenholz ist, wird es irgendwann rotten und morsch werden.
Nach oben Nach unten
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyMo 19 Mai 2014, 17:57

@Warliner: da würde ich mir wenig Sorgen machen, denn die Betonung liegt hierbei ja eindeutig auf "irgendwann". Wenn man nicht gerade das qualitativ minderwertigst erhältliche Holz her nimmt, dann reden wir von Dekaden, die es hält. Möglicherweise länger als die Lebensspanne des Magiers. Insofern ist das vermutlich verhältnismäßig irrelevant.

@Vicati: deine Argumentation ist in sich logisch und deine Gründe einleuchtend und ich streite auch gar nicht ab, dass mein Ansatz reichlich abgedroschen und aus vielen bestehenden Settings geläufig ist. Ich bin insofern auch absolut nicht abgeneigt, mich von Metallen und Edelsteinen fort zu bewegen. Allerdings habe ich mit Holz ein ganz gewaltiges Problem: Holz ist allgegenwärtig, günstig erhältlich und leicht zu bearbeiten. Es ist ergo ein sehr unproblematisches Material. Das allerdings, fürchte ich, führt zu einer Inflation an magisch aufgeladenen Gegenständen und einer großen Verbreitung von Magie unter magisch an und für sich unbegabten. Wenn man Magie einfach in Holz binden kann, dann können Magier preisgünstig gebundene Sprüche anbieten und jeder Bauer kann sie erwerben. Und genau das möchte ich eigentlich nicht haben...

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyMo 19 Mai 2014, 18:41

Dann können wir es doch so machen, dass weiche Hölzer sich eher zur Leitung von Magie eignen und Harthölzer zur Aufbewahrung.

Da würde ich jedoch ein Problem einbauen: Nur Stücke mit der richtigen Energie und Stuktur sind zu Aufbewahrung und Leitung geeignet. Holz, das Spuren von Krankheiten und Schädlingen trägt wird ungeeignet.
Nach oben Nach unten
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyMo 19 Mai 2014, 21:12

Natürlich würden nur seltene Bäume vernünftiges Material hergeben und ich könnte mir auch vorstellen, dass Holz eine sehr hohe 'Wachstumsdauer' hat und das Potential erst nach einem Jahrhundert oder mehr entfaltet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyMo 19 Mai 2014, 21:35

Ich würde es halt favorisieren, wenn jedes Holz generll das Potenzial hat. Weiches/helles hat ein sehr flüchtiges und da es schnell fault sollte es dann für kurzweilige Verwendungszwecke ausgelegt werden z.B. Baukonstruktionen.
Die weichen/hellen Hölzer können dann sozusagen den Antrieb darstellen. Die mittelweichen/mitteldunklenkönnen dann als Übergangsmaterial zwichen den weichen/hellen und den harten/dunklen Holz dienen.

Da würde ich für die Speicherstarken harten/dunklen Hölzer eine Schwierigkeit auferlegen: Je älter das Holz, umso größer die Speicherkraft, jedoch steigt mit dem Alter das Risiko von Makeln und Schäden, die von außen nicht sichbar sind und so sinkt der Anteil verwertbaren Holzes mit der Zeit und irgendwann fängt der Kern an zu rotten.

Wenn der Baum einmal gefällt ist, wächst das Speicherpotenzial des Holzes nicht mehr. Außerdem: Je älter das Holz, umso höher die Speicherkraft, je härter, umso langlebiger der Baum. Je älter und härter das Speichermedium, umso zäher gibt es gespeicherte Energie ab.
Daraus folgt: Nur erfahrene Magier können alten Hölzern die gespeicherte Energie abziehen.


Falls dann ein Medium überladen werden sollte, entsteht eine Stichflamme, die das Holz und die gespeicherte Energie verbrennt.
Das heißt, die Speichergrenzen von weichen und mittelweichen/harten sind gut erforscht, während man bei harten, alten Holzen nicht weiß wo diese liegen, da sie lange brauchen gefüllt zu werden und eine recht hohe Speicherkapazität haben.

Ein paar gedanken von mir zu Holz...
Nach oben Nach unten
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyMo 19 Mai 2014, 22:31

Das ergibt für mich wenig Sinn, Vic. Häufige Hölzer haben ja zu Lebzeiten auch ein Potential, warum sollte sich das von seltenen unterscheiden? Und wenn es nur spezielle Arten sind, die man nutzen kann: warum sind ausgerechnet die alle selten? Gibt es da einen Zusammenhang zwischen magischer Nutzbarkeit und Seltenheit? Ich finde, das klingt alles furchtbar konstruiert um die von mir angesprochenen Kriterien eben zu erfüllen...

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyMo 19 Mai 2014, 23:38

Dennoch können sie ein tendenziell niedriges Potential haben. Aber natürlich habe ich auch eine Erklärung parat, wieso magisch potente Bäume selten sind: Was denkst du, was vergangene Weltreiche mit Wäldern voller magischer Bäume gemacht haben? Sie haben sie gerodet und jede Menge Spielzeuge gebastelt! Und dann sind ihnen die Bäume ausgegangen und ihr Reich ist zusammengebrochen.  Sad 
Das würde Wälder in unberührten Gegenden noch wertvoller machen.

Alternativ gibt es auch bei Bäumen eine Normalverteilung und Magier verbrauchen Jahre, um nutzbare Bäume zu finden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyDi 20 Mai 2014, 20:50

Mit letzterem Vorschlag könnte ich leben. Ich will nicht sagen, dass ich ihn herausragend finde, aber er schließt alle logischen Lücken und erfüllt die mir wichtigen Bedingungen ohne irgendwelche sonderlich pompösen Vorerklärungen nötig zu machen.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyDi 20 Mai 2014, 20:58

Dann schreibe ich eben einige Sätze über magische Träger aka Holz.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyDi 20 Mai 2014, 23:26

Magische Träger
Obwohl man zum Wirken von Magie für gewöhnlich einen Magier braucht, gibt es eine Ausnahme: Magische Träger. Diese Gegenstände werden von Magiern angefertigt und können auch von Unausgebildeten verwendet werden, um magische Effekte zu erzeugen, wobei je nach Herstellungsart unterschiedliche Wirkungsweisen zum Tragen kommen. Obwohl Magier rund um die Welt seit Jahrhunderten nach magischen Trägern suchen, wurde bisher nur ein einziger nicht-lebender Träger gefunden: Holz. Bäume zeigen die einzigartige Eigenschaft auch nach dem Fällen noch über ein magisches Potential zu verfügen. Allerdings zeigen sie genauso unterschiedliche Ausprägungen wie bekannte Rassen. Manche Baumsorten bringen nur schwache, wenn auch viele magisch potente Exemplare hervor, andere bringen kaum welche, dafür um so stärke hervor und so weiter. Das macht das Ernten von Holz zum Erschaffen von magischen Trägern einer mühseligen Angelegenheit und erfordert die Hilfe eines ausgebildeten Magiers. Näheres zu der Verwendung von Holz als magische Träger ist bei den Zugriffssystemen zu finden.


Zuletzt von Vicati am Mi 21 Mai 2014, 20:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyMi 21 Mai 2014, 18:44

Der zweite Satz bricht in der Mitte ab, den musst du definitiv noch vervollständigen. Ansonsten denke ich, dass alles Relevante drin ist.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 EmptyMi 21 Mai 2014, 20:37

Editiert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Die Magie     - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Magie    Die Magie     - Seite 3 Empty

Nach oben Nach unten
 
Die Magie
Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Weltenbauer :: Das Unbesiegbar-Setting :: Allgemeines-
Gehe zu: