Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 [Abgeschlossen] Die Satyrn

Nach unten 
AutorNachricht
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[Abgeschlossen] Die Satyrn Empty
BeitragThema: [Abgeschlossen] Die Satyrn   [Abgeschlossen] Die Satyrn EmptySo 15 Dez 2013, 14:17

Die Satyrn

Aussehen: Satyrn sind eine Rasse kleiner, agiler Humanoide, die aufgrund gewisser körperlicher Merkmale, die stark an Ziegen erinnern, zu den Tier- oder Halbmenschen gezählt werden. Sie sind ein äußerst bizarrer Anblick. Mit Höhen von Huf bis Scheitel von etwa 105 bis 130 cm – der verhältnismäßig starke Schwankungsbereich resultiert daraus, dass Satyrn in verschiedenen Teilen der Welt verschiedene Größen erreichen; innerhalb einer Population ist die Variation weniger drastisch – sind sie eine der kleinsten humanoiden Rassen. Ihre Oberkörper bis hinab zur Hüfte entsprechen dem typisch humanoiden Schema mit Proportionen, wie man sie auch bei zahlreichen anderen Rassen findet. Männer haben breitere Schultern als Frauen, die insgesamt schmaler gebaut sind und mit einem breiteren Becken und Brüsten typisch humanoide Geschlechtsmerkmale aufweisen. Ihre Hautfarben reichen von hellem, rosigem Braun über diverse Färbungsstufen bis zu fast schwarzem Dunkelbraun, abhängig von ihrer jeweiligen Heimat. Unterhalb der Hüfte jedoch enden die Gemeinsamkeiten mit anderen Humanoiden. Hier ähneln Satyrn vielmehr Ziegen und weisen kräftige Bocksbeine auf, die in gespaltenen Hufen enden. Da Satyrn wie alle Huftiere Spitzengänger sind befindet sich das Kniegelenk nahe der Hüfte während auf etwa halber Höhe des Beins die Ferse zu finden ist. Abgesehen von den Hufen selbst sind die Beine von einem dichten Fell überzogen. Auch besitzen Satyrn einen kurzen Schwanz, der bei Erregung aufgerichtet wird und die auffällig weiße Unterseite präsentiert.
Der Kopf eines Satyrn ähnelt wieder stark den Köpfen anderer humanoider Rassen, die Gesichter sind oval und die Züge abgesehen von den vorspringenden Brauen und Wangenknochen und den flachen Nasen weitgehend mit denen von Menschen identisch. Als Augenfarben treten primär grün und braun auf, seltener grau. Die Ohrmuscheln von Satyrn enden in etwa daumenlangen Spitzen, die bisweilen behaart sind. Weibliche Satyrn tragen voluminöses Kopfhaar, bei Männern dagegen wächst das Haar nur dürr und bisweilen lediglich in einem Kranz um den Schädel oder erst weit hinten einsetzend. Dafür weisen sie im Gegensatz zu Frauen Bartwuchs am Kinn auf. Das Haupthaar zeigt stets die selbe Farbe wie das Fell an den Beinen. Es finden sich Färbungen in sämtlichen Tönen von schwarz, braun, rotbraun und grau. Ein Ergrauen des Fells im Alter findet nicht statt. Ironischerweise besitzen Satyrn abgesehen von ihrem Kopfhaar und dem Fell am Unterkörper praktisch keine Körperbehaarung. Auf der Stirn wachsen Satyrn zwei kleine Hörner, die bei Männern etwa fingerlang werden, bei Frauen zumeist kürzer ausfallen.

Altersgrenzen: Im Vergleich mit anderen Humanoiden sind Satyrn ein sehr kurzlebiges Volk. Die Schwangerschaft dauert lediglich fünf Monate, geschlechtsreif und ausgewachsen ist ein junger Satyr zwischen dem sechsten und siebten Lebensjahr. Etwa ab dem dreißigsten Lebensjahr setzt der körperliche Verfall ein, der sich bei Satyrn jedoch sehr schleichend vollzieht. Satyrn sterben üblicherweise mit einem Alter zwischen 35 und 40 Jahren.

Ernährung: Ihre körperliche Ausstattung erlaubt Satyrn, sich omnivorisch zu ernähren, wobei sie jedoch fleischliche Nahrung bevorzugen, da diese wesentlich effizienter von ihren Körpern verwertet werden kann. Früchte bilden eine willkommene Ergänzung des Speiseplans, Getreide oder Wurzelgemüse dagegen kann nur unzureichend aufgespalten und verdaut werden und dient somit nur in Notsituationen als Nahrung.

Intelligenz: Satyrn sind eine Rasse, deren Intelligenz – wenngleich nicht viel, so doch zumindest ein wenig – unterhalb des Durchschnitts humanoider Rassen liegt. Allerdings besitzen sie ein gutes Sozialgefühl und eine raubtierhafte taktische Schläue.

Sinne: Satyrn verfügen über ein gutes räumliches Sehvermögen mit großer Reichweite, allerdings ist ihr Farbensehen verglichen mit anderne Humanoiden eingeschränkt. Ihr Gehör ist gut, wenngleich nicht herausragend, ihr Geruchssinn zumindest überdurchschnittlich.

Magische Affinität: Satyrn weisen eine sehr durchschnittliche Affinität zu den magischen Energien der Leylinien auf. Sowohl magieresistente als auch magisch begabte Individuen treten auf, extreme Ausschläge in eine der beiden Richtungen sind jedoch noch seltener als bei anderen Rassen.

Weitere Besonderheiten: Satyrn sind eine äußerst fertile Rasse. Nicht nur ist ihre Tragzeit sehr kurz, sie bringen auch so gut wie immer mehrere Kinder zugleich zur Welt. Zwillinge oder Drillinge sind der Standard.
Auch wenn man es aufgrund ihrer Hufen nicht unbedingt vermuten würde sind Satyrn ausgezeichnete Kletterer. Geschickt verwenden sie dabei neben ihren agilen Fingern auch die Hufe um sicheren Halt auf Fels oder Baumrinde zu finden und können so beeindruckende Klettergeschwindigkeiten erreichen.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[Abgeschlossen] Die Satyrn Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Satyrn   [Abgeschlossen] Die Satyrn EmptyMi 18 Dez 2013, 21:30

Wie sehen die Hörner genau aus, sind sie eher gebogen, verdreht oder gerade? Kann das von ganz unterschiedlich sein?

Ich kann mir das mit dem Klettern nicht wirklich vorstehen. Eine Ziege hat ja vier Beine und dementsprechend mehr Stabilität, aber mit zwei Beinen und Händen stelle ich mir das schwierig vor. Ich kann mir vorstellen, dass sie an Hängen ganz gut vorwärts kommen, aber ich sehe nicht, wie einen Baumstamm oder eine Felswand hochkommen sollen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[Abgeschlossen] Die Satyrn Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Satyrn   [Abgeschlossen] Die Satyrn EmptyMi 18 Dez 2013, 23:04

Die Hörner hatte ich mir schon recht "ziegenartig" vorgestellt, nur kürzer. Also so ein wenig gewellt, ansonsten aber leicht nach hinten gebogen. Ich überlege mir, wie ich das am besten formuliere und füge es noch ins Konzept ein.
Was das Klettern angeht, so habe ich mich an einem realen Vorbild orientiert, nämlich den marokkanischen Ziegen, von denen bekannt ist, dass sie auf Bäume klettern können.
http://static.lolyard.com/lol/tree-goats-of-morocco.jpg

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[Abgeschlossen] Die Satyrn Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Satyrn   [Abgeschlossen] Die Satyrn EmptyMi 18 Dez 2013, 23:17

Wie gesagt, ich kann es mir mit der aufrechten Körperhaltung der Satyrn nur schwer vorstellen, wie sie einen Baumstamm hochklettern. Ich habe leider kein Video gefunden, wie die Ziegen am Stamm hochkommen, aber das sind eigentlich relativ tiefhängende Bäume mit senkrechten Ästen, ich stelle mir vor, dass sie die ersten Äste mit einem Sprung erreichen können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alison Wonderland

Alison Wonderland

Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 08.10.13
Ort : Braunschweig

[Abgeschlossen] Die Satyrn Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Satyrn   [Abgeschlossen] Die Satyrn EmptyDo 19 Dez 2013, 10:10

Das Konzept an sich erscheint mir recht schlüssig, allerdings weiß ich nicht, wie sinnvoll die Nutzung von Magie für diese Rasse wäre. Ich persönlich würde es besser finden, wenn sie stattdessen eine gewisse Kampf- und Jagdbegabung hätten. Das würde sich dann auch mit dem bevorzugten Konsum von Fleisch decken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[Abgeschlossen] Die Satyrn Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Satyrn   [Abgeschlossen] Die Satyrn EmptyFr 20 Dez 2013, 17:29

Ich glaube, du gehst da zu sehr mit einer kulturellen und nicht mit einer biologischen Sichtweise an die Sache heran, Alison. Kampf- und Jagdbegabung sind meiner Meinung nach keine Dinge, die biologisch angeboren sind – sieht man einmal von solchen Grundvoraussetzungen wie Muskelmasse, Sinnen und Hormonhaushalt ab – sondern bilden sich vielmehr bei einer bestimmten, kulturellen Lebensweise heraus. Ich finde nicht, dass den Satyrn eine solche Begabung zwingend abgehen müsste, so wie sie momentan geschrieben sind.
Ebenso verhält es sich mit der Magie. Das magische Potential, das ich für sie beschrieben habe, gibt lediglich eine theoretische Affinität zur Leyenergie an, sagt aber nichts darüber aus, ob sie auch tatsächlich viele Magier haben. Ein Magier muss schließlich auch erst einmal entdeckt und ausgebildet werden. Das beruht aber auf kulturellen Bedingungen. Im Übrigen sehe ich nicht, warum die Nutzung von Magie für sie "nicht sinnvoll" sein sollte. Mit Sicherheit werden sie keine großen Erzmagier hervor bringen, aber was spricht denn beispielsweise gegen Schamanen oder Druiden, die über den Einklang mit dem Herzen-Zugriff Magie wirken?

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



[Abgeschlossen] Die Satyrn Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Satyrn   [Abgeschlossen] Die Satyrn EmptyDo 06 Feb 2014, 15:06

Können wir mMn auch so lassen.
Nach oben Nach unten
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[Abgeschlossen] Die Satyrn Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Satyrn   [Abgeschlossen] Die Satyrn EmptyDo 01 Mai 2014, 11:07

Sonstige Unklarheiten oder kann ich hier abschliessen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[Abgeschlossen] Die Satyrn Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Satyrn   [Abgeschlossen] Die Satyrn EmptySo 11 Mai 2014, 16:53

Abgeschlossen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[Abgeschlossen] Die Satyrn Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Satyrn   [Abgeschlossen] Die Satyrn EmptyDo 12 Jun 2014, 11:28

Ich habe mir die abgeschlossenen Konzepte nochmal durchgelesen, weil ich noch ein letztes schreibe und dabei ist mir aufgefallen, dass der Edit wegen den Hörnern noch nicht drin ist:

@Grim schrieb:
Die Hörner hatte ich mir schon recht "ziegenartig" vorgestellt, nur kürzer. Also so ein wenig gewellt, ansonsten aber leicht nach hinten gebogen. Ich überlege mir, wie ich das am besten formuliere und füge es noch ins Konzept ein.

Ausserdem bist du darauf noch nicht eingegangen:

@Vicati schrieb:
Wie gesagt, ich kann es mir mit der aufrechten Körperhaltung der Satyrn nur schwer vorstellen, wie sie einen Baumstamm hochklettern. Ich habe leider kein Video gefunden, wie die Ziegen am Stamm hochkommen, aber das sind eigentlich relativ tiefhängende Bäume mit senkrechten Ästen, ich stelle mir vor, dass sie die ersten Äste mit einem Sprung erreichen können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[Abgeschlossen] Die Satyrn Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Satyrn   [Abgeschlossen] Die Satyrn EmptyFr 13 Jun 2014, 23:11

@Vicati schrieb:
Ich habe mir die abgeschlossenen Konzepte nochmal durchgelesen, weil ich noch ein letztes schreibe und dabei ist mir aufgefallen, dass der Edit wegen den Hörnern noch nicht drin ist:

@Grim schrieb:
Die Hörner hatte ich mir schon recht "ziegenartig" vorgestellt, nur kürzer. Also so ein wenig gewellt, ansonsten aber leicht nach hinten gebogen. Ich überlege mir, wie ich das am besten formuliere und füge es noch ins Konzept ein.

Ausserdem bist du darauf noch nicht eingegangen:

@Vicati schrieb:
Wie gesagt, ich kann es mir mit der aufrechten Körperhaltung der Satyrn nur schwer vorstellen, wie sie einen Baumstamm hochklettern. Ich habe leider kein Video gefunden, wie die Ziegen am Stamm hochkommen, aber das sind eigentlich relativ tiefhängende Bäume mit senkrechten Ästen, ich stelle mir vor, dass sie die ersten Äste mit einem Sprung erreichen können.


Punkt eins habe ich jetzt editiert. Direkt in die Ergebnisse.

Zu Punkt zwei: ich fürchte, ich werde meine Quelle so rasch nicht wieder finden, weshalb du mir einfach vertrauen musst, aber ich habe darüber gelesen, wie das Klettern funktioniert. Hat mit dem Aufbau der Hufe zu tun. Und die Klettern wirklich, springen nicht nur auf Äste. Vielleicht kommen sie so keine senkrechten Stämme hoch, aber die Satyrn haben ja zusätzlich zu den Hufen auch noch Hände. Und Menschen sowieso andere Primaten sind ja auch keine ganz unfähigen Kletterer.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[Abgeschlossen] Die Satyrn Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Satyrn   [Abgeschlossen] Die Satyrn EmptyFr 13 Jun 2014, 23:13

Okay, dann vertrau ich dir einfach mal...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




[Abgeschlossen] Die Satyrn Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Satyrn   [Abgeschlossen] Die Satyrn Empty

Nach oben Nach unten
 
[Abgeschlossen] Die Satyrn
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wenn ein Jobcenter nur wenige Tage vor seiner auf die §§ 5 Abs. 3 Satz 1 und 12a SGB II gestützten Aufforderung zur Beantragung einer vorrangigen Altersrente mit dem Alg II-Bezieher eine Eingliederungsvereinbarung (§ 15 Abs. 1 Satz 1 SGB II) abgeschlossen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Weltenbauer :: Das Unbesiegbar-Setting :: Die Rassen-
Gehe zu: