Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Steckbriefe

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



Steckbriefe  Empty
BeitragThema: Steckbriefe    Steckbriefe  EmptyFr 28 März 2014, 21:58

Name: Benjiro Matthews
Alter: 20
Herkunft: Sohn eines australischen Schifffahrtskaufmannes und seiner japanischen Frau, geboren und aufgewachsen in Tokyo.
Aussehen: Da sich bei Benjiro vor allem die Gene seines Vater durchgesetzt haben, trägt er hauptsächlich westliche Züge. Sein wenige Zentimenter kurzes, stets wild abstehendes Haar ist nicht so dunkel wie üblich und von einem etwas helleren braun, ebenso wie die Farbe seiner Augen. Er ist ein schlacksiger Typ, mit 1,76 Metern allerdings auch in seinem Umfeld nicht auffallend groß. Seine Nase indes macht den Eindruck, als wäre sie schon mehrere Male gebrochen worden und seinen rechten Unterarm zierte eine lange Operationsnarbe, ebenfalls wegen eines gebrochenen Knochens. Mehrere kleine Brandnarben und alte, kaum sichtbare Schnittnarben zeichneten sowohl seine Beine als auch den Oberkörper und die Handflächen. Alles in allem macht der Zustand seines jungen Körpers einen eher geschundenen Eindruck, doch das hält ihn nicht davon ab, stets eine gerade Haltung zu bewahren und den Kopf oben zu halten. Wirklich muskulös wirkt er von aussen nicht, er hat aber eine sehr sehnigen Körper und eine gute Augen-Hand-Koordination. Zumeist liegt sein Gesichtsausdruck irgendwo zwischen spöttisch und gelangweilt.
Seinen Kleidungsstil als elegant zu bezeichnen wäre wohl ein schlechter Scherz, denn für ihn zählen hauptsächlich Funktionalität und Bewegungsfreiheit. Feste Schuhe, Jeans oder Stoffhosen, T-Shirts und Kapuzenjacken. Das einzige worauf er wert legt ist sein schwarzer Stoffmantel, ohne diesen trifft man ihn selten.
Besonderheit: Benjiros Augen brauchen zwar wie die jedes Menschen auch eine Weile um sich an Dunkelheit zu gewöhnen, danach kann er aber selbst in absoluter Finsternis immerhin noch einige Meter weit sehen.


Zuletzt von Damn Kudder am Mi 02 Apr 2014, 22:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Syari

Syari

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 24
Ort : NRW

Steckbriefe  Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe    Steckbriefe  EmptyDi 01 Apr 2014, 21:36

Name: Kaleigh „Kay“ Greeney

Alter: 22

Herkunft: Kay kommt aus dem schönen und grünen Irland, ihr Vater ist IT-Fachmann, ihre Mutter ist Dozentin an der Universität von Dublin. Aufgewachsen und leben tut Kay in Dublin.

Aussehen: Alle Iren sind Bleichgesichter und haben rote Haare. Stimmt nicht? Bei Kaleigh schon. Sie ist genau das, was man als typisches, irisches Mädchen bezeichnet. Blasse Haut, das Gesicht mit rotbraunen Sommersprossen übersät, hellbraune Rehaugen, die noch nicht ganz das Naive verloren haben, und natürlich leuchtend kupferrote Haare. Diese Haare liegen auch nicht schön glatt und praktisch, dass man sie leicht bändigen könnte. Nein, Kay hat ein ganzes Lockenwirrwarr auf dem Kopf, dass ihr im trockenen Zustand bis knapp über die Schultern reicht.
Wenn Kayleigh doch mal auf die Idee kommt, ihre Haare bändigen und zu einem Zopf zusammenbinden zu wollen kommt noch etwas zum Vorschein: ihre weit abstehenden Segelohren und der einzige Grund die wilde Mähne, die die Ohren, die Dumbo Konkurrenz machen, doch gut zu heißen.
Kays Gesicht wird von einer Himmelfahrtsnase geziert, die kurz unter den Augen einen kleineren, dicken Knubbel hat, der von einem Bruch herrührt, den sie sich zugezogen hat, als sie beim Tennistraining einen Tennisball mitten auf die Nase bekommen hatte.
Mit einer Größe von 1,67m ist Kaleigh nicht besonders groß, aber auch nicht unterdurchschnittlich klein. Sie ist durchtrainiert, das sieht man auch, flacher Bauch, auf dem sich beinahe ein Sixpack abzeichnet, aber kaum Taille. Durchtrainierte, kräftige Beine und Arme.
Kayleigh trägt fast hauptsächlich schlichte Kleidung, Tops, Shorts und Sweatjacken. Mehr kommt, außer an den Wochenenden nicht in Frage (und selbst dann nur außerhalb der Saison), da Kayeigh mehrmals am Tag Training hat.

Gewählte Verbesserung: Verbesserte Reaktionszeit. Als „Besonderheit“ in dem Sinne ist es Kayleigh bisher nicht aufgefallen, eher als „Talent“, was sie für ihren Beruf (Tennisspielerin) nutzt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
Mali

Anzahl der Beiträge : 2329
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 40
Ort : Wedel

Steckbriefe  Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe    Steckbriefe  EmptyDi 01 Apr 2014, 23:52

Name:Jonathan "John" Silver
Alter: 20
Herkunft: Irland
Aussehen: John ist ein Typischer Ire, mit dem hohen wuchs von 1,80, dem rotgoldenem Haar und den grünen Augen. Er hat breite Schultern, eine kräftige Statur, ist aber nicht fett sondern gut trainiert. Er könnte sogar bei den Highland games als Gewinner durchgehen. Bei seiner Arbeit erscheint er oft in Anzug und Krawatte, aber auch mal normal mit Jeans und t-shirt, je nachdem was der Job ist.
Fähigkeit: John kann sehr gut hören, besser als andere Menschen. Er könnte sagen, das er sogar die Flöhe husten hört.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Steckbriefe  Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe    Steckbriefe  EmptyMi 02 Apr 2014, 12:19

Name
Leony "Leo" Connor

Alter
25

Herkunft
Amerika, Texas, Rinderranch ihres Vaters

Aussehen
[Bild auf Grund Urheberrechtes entfernt]

Besondere Fähigkeit
Sie besitzt eine Verbindung zur anderen Welt

Weitere Fähigkeiten
Sie kann mit dem Lasso umgehen und Reiten.


Name
Clifford "Cliff" Malone

Alter
28

Herkunft
Amerika, Colorado

Aussehen
[Bild auf Grund Urheberrechtes entfernt]

Besondere Fähigkeit
Er kann bei Tag besser und weiter sehen, als andere.

Weitere Fähigkeiten
Er besitzt einen Revolver und ein Jagdgewehr und weiß mit Beidem umzugehen. Zudem kann er mit seinem Jagdmesser umgehen.


Zuletzt von Sternenvogel am Di 12 Aug 2014, 21:07 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Porphyrion
His Heinous Highness
Porphyrion

Anzahl der Beiträge : 1384
Anmeldedatum : 06.11.11

Steckbriefe  Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe    Steckbriefe  EmptyMi 02 Apr 2014, 18:24

Name: Friedrich Martin "Morty" Dingeldey

Alter: 22

Herkunft: Hessen, Kassel um genau zu sein. Da ist er geboren und aufgewachsen. Realschulabschluss, Lehre zu irgendwas in der IT, seitdem sitzt er im Serverraum und installiert den Idioten im Betrieb per WinDesk Acrobat Reader. Kein erfüllender Job, aber es ist einfach und wird vergleichsweise gut bezahlt. Naja, bis auf den Fakt, dass seine Firma nicht mehr existiert, wie so vieles. Meistens sitzt er jetzt zuhause rum, wenigstens funktioniert sein Computer und das Internet noch einigermaßen, auch wenn es häufige Ausfälle gibt. Seine alleinerziehende Mutter nervt, aber es gibt größere Probleme, wie zum Beispiel im Internetforum verschiedenste Rezepte für Dosenravioli zu posten. Egal, solange es noch Alkohol gibt, ist ihm die Postapokalypse scheissegal. Gesoffen hat er schon seit er 14 ist, und eine erstaunliche Toleranz für Rauschmittel aller Art aufgebaut.

Aussehen: Groß, blaue Augen, Haare bis auf 5 Millimeter runtergeschnitten, aristokratische Nase, stechender Blick, leicht eingefallene Augen. Meist in schwarze T-Shirts oder Pullover mit passender schwarzer Cargohose gekleidet. Er sieht selten gut gelaunt aus. Trainiert ist er nicht, aber wenigstens ist er auch nicht fett. Seine Hände scheinen nie Arbeit gesehen zu haben, was natürlich stimmt, aber es kümmert ihn auch nicht.

Besonderheit: Wie bereits erwähnt kann Morty so leicht keiner etwas anhaben, zumindest wenn es um Resistenz geht. Alkoholresistenz, Resistenz gegen Schläge, Strom oder Gifte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

Steckbriefe  Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe    Steckbriefe  EmptyMi 02 Apr 2014, 20:16

Name: Ilja Michailowitsch Sokolow

Alter: 26 Jahre

Herkunft: Jekaterinburg, Russland

Beruf: Student (Mathematik)

Aussehen: Ilja Michailowitsch ist ein hochgeschossener junger Mann von 1,86 Metern Körpergröße, schlank, aber nicht mager, eher schmal gebaut, aber kein Hänfling. Er ist hellhäutig und, was häufig gemeinsam damit auftritt, blond. Sein Gesicht ist für einen Mann seiner Statur unerwartet kantig, mit breitem Kinn, niedrigen Wangenknochen und markanten Brauen. Sein Mund ist breit, die Nase dagegen schmal. Die Augen, die ein wenig zu eng zusammen stehen um wirklich ästhetisch zu wirken, sind von einem tiefen blau. Zudem trägt Ilja einen vollen Fünf- bis Siebentagebart im Gesicht. Das Haar trägt er in einem unauffälligen, glatten Herrenschnitt, der oberhalb des Nackens endet und die Ohren frei lässt.
Iljas Auftritt ist souverän und bestimmt, er spricht mit ruhiger, tiefer Bassstimme. Für gewöhnlich strahlt er Selbstsicherheit und Willensstärke aus. Seine schmalrandige Brille verleiht ihm einen intellektuellen Anschein.

Besonderheit: Ilja verfügt über eine stark erhöhte körperliche Regenerationsfähigkeit. Schneidet er sich beim Rasieren, so ist bis zum Abend nicht einmal mehr eine Narbe zu sehen. Schürft er sich ein Knie auf, dann ist es am nächsten Tag wieder verheilt. Ein blauer Fleck vergeht innerhalb von zwei Tagen, ein gebrochener Knochen innerhalb einer Woche.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ape

Ape

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 07.11.11

Steckbriefe  Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe    Steckbriefe  EmptyMi 09 Apr 2014, 15:28

Name: Joshua Nesta

Alter: 17

Herkunft: Joshua ist ein Leben unter der Sonne an Stränden mit weißem Sand und kristallklarem blauem Wasser gewohnt. Seine Heimat ist weltweit bekannt, als Heimat der Reggae, der Rastafari und, ja auch, des Mariuhanas. Aber auch Heimat vieler hervorragender Athleten. Usain Bolt zum Beispiel, DAS große Idol von Joshua. Gerade noch hat der Landsmann die 100 Meter in unglaublichen 9,63 Sekunden gelaufen. Rekord! Joshua schafft mit Mühe und Not eine 11,7, an einem guten Tag auch mal eine 11,5. Ein Traum für den ambitionierten Joshua, und er weis auch genau, er würde seine Heimat eines Tages verlassen und unter den Augen Tausender Bestzeiten auf der Rundbahn laufen. Der Vater ein einfacher Fischer der jeden Morgen mit den ersten Sonnenstrahlen mit seinem Ältesten Sohn in dem alten Boot hinaus fährt und erst am Abend wieder heim kehrt. Die Fische in den Netzen reichen aus um die Familie zu ernähren, doch für mehr auch nicht. Sie leben zu fünft in einem kleinem Haus am Strand, die Wände sind, so wie der Boden und das Dach auch, aus stabilem Holz gezimmert und sogar Strom und Wasser gibt es bei ihnen aus der Leitung. Ein kleiner Luxus den die Familie Nesta sich dank dem recht gutem Einkommen der Mutter leisten kann. Ebenso wie sie es sich leisten können ihren jüngsten Sohn, Joshua, mit Hilfe eines Stipendiums und einer Stiftung in den USA den ambitionierten Läufer auf eine bekannte High-School in den Staaten zu schicken. Doch noch hat der Junge ein paar Monate Zeit ehe er das schöne Jamaika verlassen muss.

Aussehen: Wie so typisch für die Menschen seiner Heimat ist seine Haut von einem tief dunklem Braun, einem dunklen Mahagoni recht ähnlich. Das eher rundliche Gesicht mit dem breitem Kiefer, der flachen Nasen die ein wenig so wirkt als hätte Joshua als Baby zu viel darauf gelegen, wird im Wangen- und Kinnbereich von einem gepflegten drei Tage Bart geziert. Das Haupthaar trägt er nur wenig länger. Von seiner liebsten Tätigkeit, dem Laufen, ist sein Körper wie der eines Olympiaathleten geformt. Kräftige Beine denen man viel Bewegung deutlich ansieht, ebenso gut trainierter Oberkörper und ansehnlicher Bizeps. Doch, Joshua kann sich nicht vorwerfen mit seinem Körper nachlässig umzugehen.

Besonderheit: Er ist ein wenig schneller als andere Läufer in seinem Alter, es ist nicht viel, doch gerade auf langen Strecken schafft Joshua es selbst besser trainierte Athleten hinter sich zu lassen. Auch scheint es sich von einem Lauf schneller zu erholen, diese Fähigkeit macht sich aber nur in der Beinmuskulatur bemerkbar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Steckbriefe  Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe    Steckbriefe  EmptySa 12 Apr 2014, 22:31

Name:
Nilam Parzi
Herkunft:
Indien
Alter:
5 Jahre
Aussehen:
Nilam ist unterentwickelt für einen Fünfjährigen. Er ist weniger als ein Meter gross und sein Körper ist wegen nur schwach ausgebildeter Muskeln sehr schmal, Arme und Beine sind dünn. Da er dazu neigt, auf seinen Körper zu hören, hat er nie zu viel gegessen und kein bisschen Fett zu viel am Körper. Seine Haut ist von einem etwas helleren Braun als das anderer Inder. Sein Kopf hat eine runde Form, seine schwarzen Haare sind lockig und reichen ihm bis knapp in den Nacken. Die Augen sind gross, rund und dunkel, seine  Nase etwas zu breit und die Lippen schmal. Obwohl er aus einer reichen Familie stammt, sieht er mehr wie ein indisches Strassenkind aus.
Hintergrund:
Nilam erinnert sich noch genau an den Moment als er sich selbst zum ersten Mal bewusst wurde. Er war von einer warmen Flüssigkeit umgeben und seine Umgebung bewegte sich sanft. Im selben Moment begann alles um ihn herum an ihm zu zerren, ihn zusammenzupressen und zu bewegen. Er hörte gutturale Laute, hohe Schreie und seltsame Tonfolgen, die sich rythmisch wiederholten. Panik durchflutete ihn und er riss die Augen auf. Alles um ihn herum war bis auf gelegentliche Blitze von Rot dunkel. Lange Zeit ging es so weiter und Nilams Panik flaute nicht ab. Eine urtümliche Angst gab ihm das Gefühl, dass die kurze Zeit der Wahrnehmung bald enden würde. Schliesslich wurde aber alles um ihn hell. Etwas Glattes berührte seinen Kopf und hielt ihn, während er immer schneller aus der Wärme herausglitt und von der kalten Glätte in Empfang genommen wurde. Alles war weiss und Figuren in weiss und braun standen um ihn herum. Er spürte einen scharfen Schmerz und bevor er es verhindern konnte entglitt ihm ein reflexartiger Schrei. Nilam Parzi war geboren.
Er war der dritte Sohn eines indischen Anwalts und seiner Frau aus Hyderabad. Bald nach seiner Geburt wurde er entlassen und wurde in ein Haus gebracht, wo eine persönliche Nanny sich um ihn kümmerte. Er bemerkte schnell, dass immer jemand kam, wenn er schrie und sie es mochten, wenn er ein gurgelndes Geräusch von sich gab. Sie sprachen zu ihm, doch er konnte sie nicht verstehen. Seine eigenen Gedanken formulierte Nilam in einer Sprache, die eine Mischung aus Farben, Bildern und seltsamen Lauten waren. Doch er bekam mit, dass sie ihm Dinge beibringen wollten. Er lernte, wie er sich bewegen musste, doch diese Dinge fielen ihm schwer, weil er sich immer auf seine Gliedmassen konzentrieren musste, um sie zu bewegen und scheinbar nur sehr langsam ein Muskelgedächtnis aufbaute. Auch seine sprachlichen Leistungen waren enttäuschend. Mit der Zeit lernte er die Bedeutung einiger Worte und konnte darauf aufbauen, doch seine ersten verständlichen Worte konnte er erst sagen, als er vier Jahre alt war. In anderen Bereichen, wie die Kontrolle seines Schliessmuskels oder Spielen, die seine Nanny mit ihm spielten, war er gut. Er mochte den Garten, der sich hinter ihrem Haus befand. Dort war er auch, als der Himmel aufbrach und die andere Welt sichtbar wurde.
Abnormalität:
Geistige Reife: Bereits im Mutterbauch entwickelte sich Nilams Bewusstsein so schnell, dass er mit den geistigen Kapazitäten eines Erwachsenen zur Welt kam. Dadurch hat er aber auch die Entwicklung seiner Kindheit übersprungen und er hat motorische und sprachliche Schwierigkeiten und keinerlei Empathie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ape

Ape

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 07.11.11

Steckbriefe  Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe    Steckbriefe  EmptySo 13 Apr 2014, 10:50

Tur mir leid Vicati, aber dein Konzept stört mich enfach. Ein Fünfjähriger mit der geistigen Kapazität eines Erwachsenen, der sich aber anscheinend nicht gut verständigen kann ( du meintets in dienem Text das erste verständliche Wort kam mit vier) und auch noch unterentwickelt sein soll. Wo ist das Gruppentauglich? Soll den immer wer auf dem Arm mit rum tragen?

Auch wurde von geringen Besonderheiten gesprochen, mehr sollte es nicht sein. Das sehe ich bei einem Kind, das schon einige Zeit vor der Geburt seiner selbst soweit gewahr wurde dass es sich daran erinnern kann, sorry, das ist in meinen Augen so weit an der Vorgabe vorbei, als in einem Imba Setting jemand mit Glasknochen und Muskelschwund zu spielen.

Mich würde es sehr freuen wenn du das Konzept nochmal überdenkst, weil so, sorry, keine Ahnung was ein Baby bzw Kleinkind soll ....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

Steckbriefe  Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe    Steckbriefe  EmptySo 13 Apr 2014, 11:44

Die Besonderheit ist mit Pitchy abgesprochen. Es ist nur eine kleine Veränderung, aber sie hat einen grossen Einfluss auf seine Entwicklung, insofern sehe ich dein Problem damit nicht unbedingt. Wie schon im Vorstellungstext steht, wird die Verständigung unter unseren Charakteren kein Problem sein und was genau meinst du mit 'gruppentauglich'? Nicht jeder Charakter muss irgendwas Besonderes zur Gruppe beitragen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ape

Ape

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 07.11.11

Steckbriefe  Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe    Steckbriefe  EmptySo 13 Apr 2014, 14:22

Nunja, ein fünfjähriger mit der Geistigen Kapazität, das heißt also Auffassungsvermögen, Verständniss etc, empfinde ich einfach nicht als kleine Verbesserung. Das wäre für mein Verständniss ein Kind das vielleicht zwei, drei oder gar fünf Jahre seiner normalen Entwicklung vorraus ist. Aber nach neun Monaten im Mutterbauch, sich auch dessen bewusst sein und dann mit einem quasi ausgereiften Gehirn, das versteh ich unter der geistigen Kapazität eines Erwachsenen, das ist für mich einfach unlogisch.

Mit Gruppentauglich meine ich auch nicht dass jeder was tolles können soll um der Gruppe zu helfen, sondern die Möglichkeiten und Fähigkeiten des Miteinanders. Dein Kind ist fünf, unterentwickelt. Dh. es hat nicht die körperlichen Merkmale eines anderen fünfjährigen, muss getragen werden oder im Buggy geschoben werden, jedenfalls hab ich noch kein Kind in dem Alter erlebt wo das nicht der Fall war, und ich habe nicht nur ein Kind groß werden gesehen.

Was Verständigung untereinander angeht. Ja, Pitchy schrieb das wäre kein Problem, das kam hier so an als würde es um rein sprachliche Barrieren aka unterschiedliche Sprache handeln. Das darunter auch Kleinkindgebrabbel fällt, ok, von mir aus.

Wenn Pitchy den Stecki allerdings so abgesegnet hat wird das wohl alles seine Richtigkeit haben, kann mir nur nicht vorstellen wie und was für eine Art von Zusammenspiel dann möglich ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
Fellknäuel

Anzahl der Beiträge : 2874
Anmeldedatum : 06.11.11

Steckbriefe  Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe    Steckbriefe  EmptySo 13 Apr 2014, 15:45

@Ape schrieb:
Mit Gruppentauglich meine ich auch nicht dass jeder was tolles können soll um der Gruppe zu helfen, sondern die Möglichkeiten und Fähigkeiten des Miteinanders. Dein Kind ist fünf, unterentwickelt. Dh. es hat nicht die körperlichen Merkmale eines anderen fünfjährigen, muss getragen werden oder im Buggy geschoben werden, jedenfalls hab ich noch kein Kind in dem Alter erlebt wo das nicht der Fall war, und ich habe nicht nur ein Kind groß werden gesehen.

Wo liest du aus dem Steckbrief heraus, daß er nicht selbst gehen kann? Ich konnte zumindest nichts derartiges entdecken. Da steht auch nicht, auf welchem Entwicklungsstand er sich körperlich befindet, aber selbst wenn er den eines zweijährigen hätte, wäre das immer noch ausreichend; mein Neffe war mit zwei Jahren jedenfalls schon bemerkenswert gut zu Fuß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Steckbriefe  Empty
BeitragThema: Re: Steckbriefe    Steckbriefe  Empty

Nach oben Nach unten
 
Steckbriefe
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Steckbriefe
» Steckbriefe
» Steckbriefe (alle Fraktionen)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Contemporary :: A Long Road-
Gehe zu: