Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 [Abgeschlossen] Die Murranen

Nach unten 
AutorNachricht
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[Abgeschlossen] Die Murranen Empty
BeitragThema: [Abgeschlossen] Die Murranen   [Abgeschlossen] Die Murranen EmptyDo 15 Mai 2014, 23:30

Aussehen:
Viele andere Sterbliche bezeichnen die Murranen als Riesen, doch die Mitglieder dieser Rasse legen Wert darauf, nicht mit diesen Legenden verglichen zu werden. Obwohl sie mit einer Grösse von über zwischen vier und viereinhalb Metern bei männlichen Murranen und dreieinhalb bis vier Metern bei weiblichen Murranen alle anderen sterblichen Rassen um ein Vielfaches überragen, sind sie noch kein Vergleich zu jenen legendären Kreaturen.
Neben der Grösse ist wohl die Haut der Murranen das hervorstechendste Merkmal. Sie ist weiss mit einem fast nicht erkennbaren Stich ins Graue und fühlt sich an die Porzellan. Die Haut ist in der Kindheit noch ledrig, verhärtet sich aber zunehmend und wird dicker, so dass man ältere Murranen an ihrer verhärteten Hautschicht erkennen kann. An beweglichen Stellen wie Gelenken und um Geschlechtsteile ist die Haut sehr dünn oder nicht vorhanden und ist wegen Bewegungen für gewöhnlich aufgebrochen und gesprungen. Die Murranen haben eine humanoide Körperform, sind aber deutlich breiter gebaut, mit Schultern, die bei männlichen Murranen etwa der Hälfte und bei weiblichen einem Drittel ihrer Körpergrösse entsprechen. Die Beine sind aussergewöhnlich lang, wenn auch immer noch stämmig und für etwa die Hälfte der Körpergrösse verantwortlich. Der Oberkörper ist dementsprechend kurz und bei männlichen Murranen komplett glatt, bei weiblichen mit kompakten Brüsten bestückt. Die Arme sind von normaler Länge. Sie haben fünf Finger und Zehen.
Auch der Kopf ist auffällig. Er ist sehr gross, geformt wie eine Kugel und sitzt direkt auf den Schultern, so dass die Murranen nur schwer den Kopf wenden können. Die Augen liegen etwas weiter oben im Kopf und sind ebenfalls kugelrund und sehr gross. Sie haben eine Iris, die entweder blau, grün, braun oder grau ist. Eine Nase ist nicht erkennbar, nur zwei Löcher in der Haut, darunter liegt ein breiter Mund mit omnivorem Gebiss. Auf der Seite des Kopfes sind leichte Eindellungen mit Löchern zu erkennen, das Murranenäquivalent von Ohren. Haare haben weder männliche noch weibliche Murranen.
Altersgrenzen:
Die Murranen sind eine langlebige Rasse. Die Geschlechtsreife ist im Alter von siebzehn Jahren erreicht, ihr Körper ist aber erst nach dreissig bis fünfunddreissig Jahren ausgewachsen. Theoretisch können Murranen über dreihundertfünfzig Jahre alt werden, dieses Alter erreichen sie aber nur äusserst selten, da erste Altersbeschwerden im Zusammenhang mit ihrer Haut schon nach etwa hundertzwanzig Jahren auftreten und ihr Körper nach dreihundert Jahren rapide schwächer wird.
Ernährung:
Als riesenhafte Rasse haben die Murranen einen grossen Ernährungsbedarf. Dementsprechend gross ist auch die Auswahl an Lebensmitteln, die sie zu sich nehmen können. Sie essen Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Pilze und alle möglichen pflanzlichen Nahrungsmittel. Sie sind vor allem im letzteren Bereich nicht wählerisch und essen neben Gemüse, Obst und Getreide auch Gras, Büsche oder gar ganze Bäume und sind in der Lage, diese problemlos zu verdauen.
Intelligenz:
Die Murranen sind eine sehr soziale und ausserordentlich empathische Rasse. In anderen Bereichen liegen sie im Durchschnitt.
Sinne:
Keiner der Sinne der Murranen sticht hervor, im Gegenteil. Während der Sehsinn etwas stärker ist als bei anderen Rassen, sind Geschmacks-, Geruchs- und Tastsinn nur schwach ausgebildet und auch der Hörsinn ist unterdurchschnittlich entwickelt.
Magische Affinität:
Bei den Murranen zeigt sich bei der Verteilung des magischen Potentials eine obskure Absonderlichkeit. Bis auf extrem seltene Fälle sind alle weiblichen Mitglieder magisch affin. Nicht alle Frauen zeigen genug Stärke, um Magie zu wirken, aber im Vergleich zu anderen Rassen sind es überdurchschnittlich viele und einige der stärksten Magierinnen waren Murranen. Die männlichen Mitglieder sind wiederum fast ausschliesslich magisch resistent. Auch hier zeigt sich wieder dasselbe Schema: Die Resistenzen sind oft gering, aber überdurchschnittlich viele zeigen starke Resistenzen und manche in gewaltiger Stärke.
Besondere Charaktereigenschaften:
Anders als andere Rassen entwickeln Murranen aussergewöhnlich starke Bindungen. Sie verlieben sich kurz nach der Geschlechtsreife in einen passenden Partner und bleiben ein Leben lang zusammen. Eltern und ihre Kinder sowie die Kinder untereinander sind immer verbunden. Diese Bindungen beschränkt sich aber nicht nur auf ihre Familie oder die eigene Rasse, es sind Fälle bekannt, wo Porcelaine Kinder anderer Rassen adoptiert haben und zu denen sie eine ebenso starke Bindung hatten und man sagt, die Freundschaft eines Murranen ist mehr wert als dessen Gewicht in Gold. Deswegen dauert es für Murranen auch mehrere Jahre, um eine Beziehung zu Nichtverwandten aufzubauen und dementsprechend trifft sie der Verlust oder Verrat eines Verbundenen umso härter.
Weitere Besonderheiten:
Die wichtigste Besonderheit ist die Haut der Murranen. In der Kindheit ist sie noch ledrig, doch nach der Geschlechtsreife beginnt sie, sich zu verhärten und porzellanartig zu werden, ein Prozess, der nie aufhört. Die Haut wird mit jedem Jahr dicker, so dass oft bereits nach hundert Jahren Beweglichkeitsprobleme und Schmerzen durcheingewachsene Splitter auftreten.
Die Schwangerschaft dauert mit rund fünfundzwanzig Monaten sehr lange und Mehrlingsgeburten sind extrem selten.


Zuletzt von Vicati am So 25 Mai 2014, 22:25 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[Abgeschlossen] Die Murranen Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Murranen   [Abgeschlossen] Die Murranen EmptyDo 15 Mai 2014, 23:32

Ich hatte eigentlich Porcelaine als Name festgelegt, doch dies gefiel mir während des Schreibprozesses immer weniger, weshalb ich es in das aktuelle Porcelanen geändert habe. Das ist aber auch nicht wirklich das Gelbe vom Ei, deshalb habe ich einen anderen Namen gesucht. Ich habe eine kleine Auswahl zusammen, kann mich aber nicht wirklich entscheiden, weshalb ich das gerne auch diskutieren würde. Hierzu meine kleine Liste und natürlich nehme ich gerne Vorschläge entgegen:

Dukaraca
Galaas
Iavain
Porcelaine
Murranen
Porcelanen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[Abgeschlossen] Die Murranen Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Murranen   [Abgeschlossen] Die Murranen EmptySo 18 Mai 2014, 11:29

Irgendjemand?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5192
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[Abgeschlossen] Die Murranen Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Murranen   [Abgeschlossen] Die Murranen EmptySo 18 Mai 2014, 12:22

Was die Namen angeht fürchte ich, dass ich nur eine geringe Hilfe bin. Mit Namen habe ich ja bekanntlich selber immer genug Probleme. Ich stimme dir aber zu, dass "Porcelanen" kein wirklich guter Name ist. Schon allein, weil es sie zu sehr auf eine einzelne, spezielle Eigenschaft reduziert. Von den vorgeschlagenen Namen gefällt mir "Murranen" am besten.
Sonstige Kritik habe ich vor allem am Aussehen zu üben. Ich finde, das ganze ist sehr widersprüchlich aufgebaut. Einerseits extrem breitschultrig und ohne Hals, andererseits diese extrem langen Beine und feinen Gliedmaßen. Das passt meiner Meinung nach überhaupt nicht zusammen und macht es auch sehr schwer, sich so ein Riesenwesen vorzustellen.
Ansonsten hast du natürlich wieder eine sehr langlebige Rasse geschrieben, was mir ja generell nicht sonderlich zusagt. Wobei ich es bei diesen Wesen weniger schlimm finde als bei den Elfen, einfach, weil sie größer sind und größere Lebewesen ja generell zu längeren Lebensspannen neigen. Vielleicht könntest du die Zahlen trotzdem ein Stück nach unten korrigieren.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[Abgeschlossen] Die Murranen Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Murranen   [Abgeschlossen] Die Murranen EmptySo 18 Mai 2014, 14:56

Wenn sonst niemand mehr was sagt, nehme ich in dem Fall Murranen. Fun Fact: Murra heisst Porzellan auf Lateinisch.  Razz 
Ich wollte ihnen vor allem mit den langen Beinen eine differenzierte Körperform von Zwergen und Menschen geben. Sie sind trotz der Länge natürlich stämmige Beine. Die Finger habe ich mir einfach sehr schlank und lang vorgestellt, ich kann das aber auch rausnehmen.
Fünfzig Jahr runter?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



[Abgeschlossen] Die Murranen Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Murranen   [Abgeschlossen] Die Murranen EmptySo 18 Mai 2014, 16:16

Finde den Vorschlag so wie er ist gut, "Murranen" klingt mMn auch am besten und am Alter müsstest du wegen mir nicht schrauben.... Fünfzig fände ich aber akzeptierbar.
Nach oben Nach unten
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5192
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[Abgeschlossen] Die Murranen Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Murranen   [Abgeschlossen] Die Murranen EmptySo 18 Mai 2014, 18:22

Hundert Jahre wären mir lieber, aber ich denke, fünfzig ist ein akzeptabler Kompromiss.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[Abgeschlossen] Die Murranen Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Murranen   [Abgeschlossen] Die Murranen EmptySo 18 Mai 2014, 18:33

Editiert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[Abgeschlossen] Die Murranen Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Murranen   [Abgeschlossen] Die Murranen EmptyDi 20 Mai 2014, 21:04

Noch Unklarheiten, Beschwerden oder anderes? Können wir sie abschliessen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
Vicati

Anzahl der Beiträge : 2873
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 23

[Abgeschlossen] Die Murranen Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Murranen   [Abgeschlossen] Die Murranen EmptySo 25 Mai 2014, 22:24

Abgeschlossen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




[Abgeschlossen] Die Murranen Empty
BeitragThema: Re: [Abgeschlossen] Die Murranen   [Abgeschlossen] Die Murranen Empty

Nach oben Nach unten
 
[Abgeschlossen] Die Murranen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wenn ein Jobcenter nur wenige Tage vor seiner auf die §§ 5 Abs. 3 Satz 1 und 12a SGB II gestützten Aufforderung zur Beantragung einer vorrangigen Altersrente mit dem Alg II-Bezieher eine Eingliederungsvereinbarung (§ 15 Abs. 1 Satz 1 SGB II) abgeschlossen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Weltenbauer :: Das Unbesiegbar-Setting :: Die Rassen-
Gehe zu: