Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Know no fear

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4957
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Know no fear   So 20 Jul 2014, 20:36

They shall be my finest warriors, these men who give of themselves to me. Like clay I shall mould them, and in the furnace of war forge them. They will be of iron will and steely muscle. In great armour shall I clad them and with the mightiest guns will they be armed. They will be untouched by plague or disease, no sickness will blight them. They will have tactics, strategies and machines so that no foe can best them in battle. They are my bulwark against the Terror. They are the Defenders of Humanity. They are my Space Marines and they shall know no fear.
– the Emperor of Mankind, on the Creation of the Space Marines

Eine Reise durch den Warp ist immer eine fürchterliche Angelegenheit, eine Belastung für Körper und Geist des Reisenden gleichermaßen und die Gefahren einer solchen Reise sind zu jedem Zeitpunkt unmittelbar und mehr als real. Für einen wenig gefestigten Mann ist eine solche Reise immer ein traumatisches Ereignis. Insofern war das, was über den Angriffskreuzer Heart of the Forge herein brach als er aus dem Warp austrat beinahe eine angenehme Abwechslung.
Die Heart of the Forge mit Teilen der 1., 3. und 7. Kompanie des Ordens der Salamanders an Bord war am westlichen Rand des Segmentum Ultima, unweit der Heimatwelt des Ordens, Nocturne, unterwegs um einen entstehenden Ork-Waagh! auf einem unbewohnten Dschungelplaneten im Keim zu ersticken als sie der Hilferuf ereilte. Der Hilferuf stammte von einer Makropolwelt namens Teruhal Secundus nur wenige Sonnensysteme vom momentanen Einsatzort der Heart of the Forge entfernt. Die Nachricht, welche die Astropathen an Bord des Angriffskreuzers auffingen, war unklar, doch konnte daraus geschlossen werden, dass ein Seitenarm einer nicht näher identifizierten Schwarmflotte der Tyraniden auf das Teruhal-System zu hielt. Captain Zol'stan von der dritten Kompanie, der den Einsatz an Bord der Heart of the Forge befehligte, entschied, dass die Makropolwelt zu halten wichtiger war als den ohnehin bereits stark lädierten Waagh! vollends auszulöschen. Alle Truppenelemente, die noch auf dem Boden waren, wurden zurück an Bord des Angriffskreuzers geholt und die Reise durch den Warp eingeleitet.
Alle Berechnungen hatten vorausgesagt, dass die Heart of the Forge unmittelbar im Orbit der Makropolwelt aus dem Warp austreten würde, Wochen vor der erwarteten Ankunft der Schwarmflotte. Spätere Untersuchungen des Ordens sowie der Inquisition konnten nie eindeutig aufklären, wie es dazu kam, dass dies nicht eintrat. Obwohl vom Orden vehement dementiert konnte der Verdacht, ein Verräter habe die Berechnungen manipuliert nie vollständig ausgeschlossen werden. Wahrscheinlicher ist hingegen, dass das Schwarmbewusstsein der Tyranidenflotte durch gezielte Manipulation des Warps sowohl den Weg des Angriffskreuzers manipulierte als auch die eigene Position effektiv gegenüber der planetaren Ortungssysteme auf Teruhal Quintus und Teruhal Secundus selbst verschleierte, weshalb die kalkulierte Ankunft deutlich hinter der realen lag. Was auch immer der Fall sein mag, fest steht jedenfalls, dass die Heart of the Forge inmitten zwischen Schwarmschiffen am äußeren Rand des Seitenarms aus dem Warp austrat und diese Schwarmschiffe, offenbar auf die Ankunft vorbereitet, unmittelbar angriffen. Was darauf folgte geht aus den Berichten der wenigen Überlebenden nur unzureichend hervor. Bioplasmaeinschläge, Nahkampfangriffe von Schwarmschiffen auf den Rumpf der Heart of the Forge, Symbiontenbruten an Bord, die sich auf Crew und Space Marines gleichermaßen stürzten und jeden in Stücke rissen. Es ist unklar, wie die Heart of the Forge es überhaupt schaffte, aus der Umzingelung ihrer Angreifer auszubrechen. In jedem Fall tauchte sie kurz darauf über Teruhal Secundus auf und zerbrach schließlich beim Eintritt in den Orbit in zwei Stücke. Es muss davon ausgegangen werden, dass sämtliche an Bord befindlichen Ordensbrüder sowie die Überreste der tyranidischen Angreifer dabei ums Leben kamen. Lediglich einem einzelnen Thunderhawk-Frachtschiff gelang der Start aus dem zerbrechenden Kreuzer, an Bord eine Handvoll überlebender Space Marines.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4957
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Know no fear   So 20 Jul 2014, 20:37

Ich habe vor einer ganzen Weile mal eine Umfrage gestartet, ob Interesse an einer Warhammer 40.000-MSG bestehen würde. Das Ergebnis damals war recht eindeutig dagegen. Seitdem ist allerdings einiges an Zeit vergangen und wir haben einiges an neuen Forenmitgliedern bekommen und unsere Science-Fiction-Sektion ist erbärmlich leer. Deshalb probiere ich es jetzt einfach einmal und hoffe auf möglichst starke positive Resonanz.
Das Szenario der Geschichte hoffe ich in der Vorgeschichte bereits ganz gut umrissen zu haben: wir schreiben die überlebenden Space Marines der Heart of the Forge, die nun auf dem Planeten Teruhal Secundus gestrandet sind, unmittelbar vor einer bevorstehenden Tyranideninvasion. Was ihnen dort bevorsteht möchte ich noch nicht verraten, aber ich habe mir schon einiges überlegt und hoffe insofern, euch ein unterhaltsames MSG-Erlebnis bieten zu können.
Es wäre von Vorteil, wenn ihr über Kenntnisse des Warhammer 40.000-Settings verfügen würdet, zumindest rudimentärer Art. Allerdings denke ich, dass man sich viele der relevanten Dinge auch anlesen kann und selbstverständlich bin ich bereit, jedem, der sich bezüglich irgendeines Punkts unsicher ist, zur Seite zu stehen.
Zum Schluss noch ein kleiner Kommentar zu möglichen Charakterkonzepten: wir schreiben alle Space Marines vom Orden der Salamanders. Hier lasse ich keine Ausnahmen zu. Innerhalb des Ordens ist allerdings fast alles an Rollen und Ausrüstung möglich. Einzige Einschränkungen: keine Captains der Space Marines, unse Captain ist bei der Enteraktion der Symbionten ums Leben gekommen; keiner Marines in Terminator-Rüstung; maximal ein Psioniker/Scriptor, maximal ein Apothekarius; keine Servitoren (das wäre dann doch ein ziemlich bescheidenes Konzept). Weitere Fragen zu Konzepten oder allen anderen Unklarheiten dürfen und sollen hier gestellt werden.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ape

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 07.11.11

BeitragThema: Re: Know no fear   So 20 Jul 2014, 22:41

40k prinzipell eine super Sache, doch Dosen sind leider gar nicht mein Fall, zumindest nicht die Codextreuen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicati
ist magiesüchtig
avatar

Anzahl der Beiträge : 2876
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 22

BeitragThema: Re: Know no fear   So 20 Jul 2014, 23:17

Es ist glaub ich kein gutes Zeichen, wenn ich mich bei jedem fünften Wort am Kopf kratzen muss und weder Warhammer, noch SciFi und dementsprechend auch kein Warhammer-SciFi sprechen mich wirklich an. Mit mir solltest du also nicht rechnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 2407
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 26

BeitragThema: Re: Know no fear   Mo 21 Jul 2014, 00:11

Sci-Fi: Ja
Warhammer: Nein

Da letzterer Punkt den ersten Punkt einnimmt, eine Absage von mir
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fellknäuel
Der mit dem Pinsel tanzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 2892
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Know no fear   Mo 21 Jul 2014, 12:28

Warhammer und ich, wir konnten noch nie miteinander... egal, ob Fantasy oder 40k.
Daher leider eine Absage meinerseits.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3151
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 26
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Know no fear   Mo 21 Jul 2014, 12:50

Meine Einstellung zu Sci-Fi ist ja allgemein bekannt, trotzdem hab ichs mir mal angeschaut. Erster Satz: Warp.. Hm.. meeh... Naja, zweiten Post mal gucken, ob mich das mehr anspricht... Warhammer 40k... Näh.
ZU Sci-Fi-Mäßig, also ohne mich.

_________________
~ Kaiserin aus Leidenschaft ~
Erst das Forum, dann die ganze Welt!
...oder auch nur meine Wohnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kuubi

avatar

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 21
Ort : Baden-Württemberg

BeitragThema: Re: Know no fear   Do 24 Jul 2014, 17:01

Da ja in einer Woche meine Sommerferien starten und ich wieder viel Zeit haben werde...: Hier, hier! Ich wäre dabei, falls du nichts dagegen hast und zwar am liebsten als Apothekarius oder Scriptor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
avatar

Anzahl der Beiträge : 4957
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Know no fear   Fr 25 Jul 2014, 16:07

Yay, wenigstens einer! Das ist zwar ein bisschen wenig, aber falls wir noch einen dritten finden könnten wir die MSG auf jeden Fall durchziehen. Ob es zu zweit geht... schwierig... vielleicht als Geschlossene...

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Know no fear   

Nach oben Nach unten
 
Know no fear
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» FEAR STREET
» The Clans and the Forest of Fear
» Fear street
» Love and hate,Past and Future,Hope and Fear...
» Fight The Dead, Fear The Living [2er RPG, FSK 18]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Vorschläge :: Vorschläge: Sci-Fi :: Abgelehnte / aufgegebene Ideen-
Gehe zu: