Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 [OOC] Diskussionen und Absprachen

Nach unten 
AutorNachricht
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[OOC] Diskussionen und Absprachen Empty
BeitragThema: [OOC] Diskussionen und Absprachen   [OOC] Diskussionen und Absprachen EmptyMi 30 Jul 2014, 22:28

So, dann mal herzlich willkommen bei der neuen SciFi-MSG. Das hier ist der obligatorische OOC-Thread für zweifellos bald anfallende OOC-Fragen. Ich habe desweiteren einen Kompendiumsthread eröffnet, wo ich gedenke, sämtliche relevanten Informationen zu diversen Themen zu sammeln. Wäre schön, wenn ihr euch das durchlesen würdet. Einen Thread für Charakterkonzepte mache ich wohl morgen oder übermorgen auf, sobald ich mein eigenes Konzept fertig habe, damit ihr eine Vorlage habt. Wenn ihr solange aber schon Fragen oder ähnliches zu euren Konzepten oder anderen Dingen habt, dann könnt ihr diesen Thread hier dafür nutzen.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
Nalim

Anzahl der Beiträge : 840
Anmeldedatum : 06.11.11

[OOC] Diskussionen und Absprachen Empty
BeitragThema: Re: [OOC] Diskussionen und Absprachen   [OOC] Diskussionen und Absprachen EmptyDo 31 Jul 2014, 02:18

Wie steht es mit telekinetischen Fähigkeiten?
Die war teilweise ein wichtiger Faktor bei meinem Rassenkonzept um ihre Entwicklung etwas zu rechtfertigen weil ihnen sonst die Mittel gefehlt hätten mit Werkzeug und Co umzugehen.
Außerdem spielt es später auch eine große Rolle in ihrer Kultur beim Konflikt von Religion gegen Regierung.

Wie stark dürfen die Völker überhaupt sein?
Wie weit müssen sie in diesen ganzen Konflikt einbezogen sein?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[OOC] Diskussionen und Absprachen Empty
BeitragThema: Re: [OOC] Diskussionen und Absprachen   [OOC] Diskussionen und Absprachen EmptyDo 31 Jul 2014, 17:51

Telekinese war eigentlich nicht vorgesehen, weil physikalisch schwierig. Standardmäßig wird es das also definitiv nicht geben, jedenfalls nicht für Menschen und Zeriya. Ob es über Implantate möglich ist, ist natürlich wieder eine andere Frage. Da gibt es ja selbst heutzutage schon vielversprechende Grundlagenforschung in die Richtung. Wenn es für deine Rasse wichtig ist und du es gut erklären kannst, dann kann ich mir aber vorstellen, dass ich ein Auge zu drücke.

In den Konflikt einbezogen müssen die anderen Rassen überhaupt nicht sein. Was sie nicht haben sollten ist ein eigenes Großreich. Davon gibt es in unserer Galaxie nur zwei. Natürlich könnten sie Teil eines der Reiche sein, wenn sie einmal eingegliedert wurden. Oder sie sind unabhängig und haben irgendwo in der Galaxie einen Planeten oder vielleicht auch eine Handvoll davon.
Bezüglich der Stärke muss ich dir die Frage zurück geben, weil ich mir nicht ganz sicher bin, worauf du hinaus willst: geht es da um zahlenmäßige/militärische/wirtschaftliche Stärke? Dann: siehe oben. Oder geht es darum, inwiefern ein einzelnes Individuum kräftiger/mächtiger sein sollte als ein Mensch oder Zeriya?

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
Mali

Anzahl der Beiträge : 2332
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 40
Ort : Wedel

[OOC] Diskussionen und Absprachen Empty
BeitragThema: Re: [OOC] Diskussionen und Absprachen   [OOC] Diskussionen und Absprachen EmptyDo 31 Jul 2014, 22:41

Die Karanai.

Rasse: Die Karani sind ein Volk, das aber aus drei verschieden aussenden Rassen besteht. Alle drei, die Felinen, die Cougari und die Leoniden gehören zu den Humanoiden, da sie ähnlich wie Menschen zwei Arme und zwei Beine besitzen und aufrecht gehen können. Die Füße der Karanai sind Katzenpfoten, sie haben einen langen Schwanz, der sich von Rasse zu Rasse noch unterscheidet. Während er bei den Felinen buschig ist wie bei einer norwegischen Waldkatze ist er bei einem Cougari glatt und die Leoniden haben eine Fellquaste am Ende. Der Ganze Körper ist mit Fell bedeckt, die Hände sehen aus wie die von Menschen, sprich 4 Finger und ein Daumen , nur sind diese mit glattem Fell bedeckt. Die Augenfarben gehen von Bernstein, über grün und blau. Es kommen ab und zu auch gelbe Augen vor, die sind aber sehr selten.

Die Felinen:
Aussehen: Felinen sind von allen Karanaivölkern am feingliedrigsten. Die Frauen kommen auf eine Höchstgröße von 1,65m, die Männer auf 1,75m. Beide sind schlank und sehnig. Würde Mann sie mit Menschen vergleichen wären sie denen der arabischen Welt am ähnlichsten. Ihr Fell ist lang und seidig, die Farben sind grobflächig verteilt, es gibt reinweiße ebenso wie reinschwarze, aber es gibt auch rötliche und bräunliche Mischungen zusammen mit Weiß oder schwarz. Die Felinen sind freundliche, lebhafte Wesen, die immer neugierig um einen rumwuseln, und versuchen einem etwas anzudrehen. Sie sind fast überall anzutreffen, und sozial verträglich. Ihre Sprache ist melodiös, teilweise sogar zweistimmig, aber sie sind auch fähig andere Sprachen zu erlernen.

Die Cougari:
Aussehen: Die Cougari könnte man mit Luchsen oder Berglöwen am besten vergleichen. Vor Urzeiten waren sie Wüstenbewohner, doch seid ein paar Jahrhunderten sind sie sesshaft und haben große Städte errichtet. Die Männer sind etwa 1,79m groß. Die Frauen sind mit 1,70m etwas kleiner.Das Fell der Cougari ist in den meisten fällen sandfarben oder bräunlich. Nur alte Cougari haben weißes Fell. Cougari sind stille, geheimnisumwölkte Persönlichkeiten. Ihre Augen wirken meist älter als sie wirklich sind.

Die Leoniden.
Aussehen: Die Leoniden sind, wie der Name es schon sagt, Löwen. Ihr Kopf wird von einer dunklen Mähne umhüllt, die haarähnlich über ihren Nacken fällt. Bei Frauen sind es nur ein Paar Haarbüschel, die sie aber aufwendig verzieren. Die Leoniden kann man am ehesten mit Europäern vergleichen. Die Männer sind mit 1,90m die größten der drei Völker und die Frauen ebenfalls, mit 1,80m Größe. Seit die Karanai zu den Völkern gehören, die fähig sind, ins All zu reisen, hat sich vieles bei ihnen verändert.In den meisten Städten kann man alle drei Rassen zugleich antreffen und es gibt sogar gemischt rassige Familien. Auch Fremdrassen wie Menschen und Zeriya kann man dort anfinden, entweder als Bewohner oder als Gast.

Die Armee der Karanai ist sehr fortschrittlich. Die Standardwaffen sind die Laserpistole sowie das Lasergewehr sowie die Luft und Raumfahrtabwehr. Die Rüstung der Soldaten wird teilweise immer noch maßgefertigt, da nicht jeder dem Standard entspricht. So gibt es dünne Leoniden oder dicke Felinen. Es gibt den Nachrichtendienst, die Diplomaten, die sich mit den anderen Völkern auseinandersetzen, mit denen sie zu tun haben. Auch der außergalaktische Handel floriert. Viele sind begeistert über das, was die Karanai zu bieten haben sei es Technologie als auch natürliche Ressourcen. Söldnertruppen der Karanai sind ebenso begehrt auch ihre Waffentechnik ist sehr gefragt.


Zuletzt von Mali am Do 31 Jul 2014, 23:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[OOC] Diskussionen und Absprachen Empty
BeitragThema: Re: [OOC] Diskussionen und Absprachen   [OOC] Diskussionen und Absprachen EmptyDo 31 Jul 2014, 23:03

Ich denke, im Großen und Ganzen kann es so lassen. Ein paar Kleinigkeiten aber noch...
  • Könntest du den Satz "Das einzige Merkmal das sie unterschiedet ist, das die Karanai aussehen wie Katzen." ein wenig ausdifferenzieren? Also klar machen, welche Körperteile alle katzenartig sind? Kopf? Schwanz? Fell?
  • Wenn du jetzt Städte hast, in denen alle Rassen vertreten sind, dann würde ich die Punkte über die Dorfgemeinschaften der Einzelrassen raus lassen. Das ist nicht mehr aktuell.
  • Ist es Absicht, dass du bei den Leoniden nach wie vor die altertümliche Kleidung bzw. diese Art Schmuck drin gelassen hast? Und dass du ihnen nach wie vor Berufsbilder zuweist?
  • Das mit den Exportgütern würde ich mir ja nochmal überlegen. Kunsthandwerk, das ist ja ganz nett, aber keine gute Basis für eine florierende Wirtschaft. Wie wäre es mit etwas, das mehr in Richtung Technologie und Industriegüter geht?
  • Wenn es diese KI's seit ein paar Jahren erst gibt, dann sind die Karanai den anderen Rassen ein gutes Stück weit hinterher. Sensortechnik ist schon ganz gut fortgeschritten. Und für die bloße Überwachung von Systemen braucht keine wirkliche KI. Da reicht ein Computer auch, der die Daten verarbeitet und bei Anomalien Gegenmaßnahmen einleitet.
  • Ganze Zahlen bis einschließlich zwölf werden als Zahlwörter ausgeschrieben. Da hast du ein paar mal Ziffern drin.
  • Könntest du den ganzen Text eventuell nochmal Korrekturlesen? Da sind ein paar Rechtschreibfehler drin, insbesondere Groß- und Kleinschreibungsfehler.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
Nalim

Anzahl der Beiträge : 840
Anmeldedatum : 06.11.11

[OOC] Diskussionen und Absprachen Empty
BeitragThema: Re: [OOC] Diskussionen und Absprachen   [OOC] Diskussionen und Absprachen EmptyFr 01 Aug 2014, 19:32

Grym.

Die Grym, eine Spezies von schlangenähnlichen Unterwassersäugern, zählen zu den eher unbeliebteren Völkern im bekannten Universum.
Dank spezialisierung auf Ferngesteuerte Kampfeinheiten und der damit einhergehenden rudimentären Intelligenz, ihrem Fortschritt bei virtuellen Interfaces und Software erfahrungen bei automatisierten Systemen, entwickeln und produzieren sie die effektivsten Kampfdronen und Zielsysteme in der Galaxie.
Dass sie ihre Waffen dabei auch an Piraten, Sklavenhändler und anderen Abschaum verkaufen, sowie an die großen kriegsführenden Partein ist ein offenes Geheimnis, bei der sie sich auf politischer Ebene immer mit ihrem schleimigen Körper aus der Affäre ziehen konnten.


Vom Aussehen her glänzen sie mit einem langen, extremitätenlosen Körper mit einem gleichmäßigen Durchmesser der erst weit hinten zu einer Spitze zusammenläuft. Der Kopf ist markant, mit einem dicken langen Schädel, über dem nur eine dünne Hautschicht liegt. Der Schädel setzt sich hinten zu einem Hornkamm fort der je nach Gattung verschiedene Formen haben kann.
Die Körperlänge geht von ein bis eineinhalb Metern und haben einen Durchmesser von 15 – 20 Zentimetern.
Am Kopf haben sie 3 Augenpaare die mit einem kurzen Abstand zueinander immer etwas kleiner werden und im gegensatz zu Fischen auch Augenlieder die vergleichsweise recht dick sind.
Ein besonderes Merkmal, neben Farben, Muster und ihren Hörnern sind Beulen am Körper die in einem gleichmäßigen Abstand zueinander links und recht an der Unterseite verlaufen, in den Körper eingefasst sind und in verschiedenen Farben leuchten.


Da sie im Wasser beheimatet sind, sieht man nur selten einen Grym ohne seinen Exoframe. Diese Anzüge sind ein hochtechnologisches Meisterstück und ein fester Bestandteil in ihrer Kultur da es ihnen ermöglicht ihre natürlichen Grenzen weit zu überschreiten.
Vergleichbar mit Raumschiffen oder Fahrzeugen existieren Exoframes in schier endlosen Arten.
Zivile Exoframes benötigen keine Extras wie Panzerung, besondere Filtersysteme oder integrierte Werkzeuge.
Für besondere Arbeiten jedoch, oder den Militärischen Gebrauch gibt es Exemplare die genau auf diesen Dienst zugeschnitten sind. Nicht jeder darf jeden Exoframe erwerben, es gibt Lizenzen und Prüfungen die erworben und abgeschlossen werden müssen um sich für den Erwerb besonderer Modelle zu qualifizieren. Sofern man sie über den legalen Weg erwerben will.


Die Grym besitzen von Natur aus ein schwaches telekinetisches Potential. Es hat maßgeblich ein großes Stück dazu beigetragen, sie bei ihrer technischen Entwicklung zu unterstützen.
Als die Exoframes aber zum Alltagsgegenstand wurden, verdrängten sie den nutzen dieser Fähigkeit und die Religion die um diese Fähigkeit aufgebaut war, verlor über die Jahrzehnte dadurch viel an Macht.

Bei ihrer Expansion im Universum entdeckte man ein neues Element das eine mächtige Wirkung auf das Potential der Grym hatte. Man konnte eine Therapie entwickeln die bei besonders talentierten, jungen Grym zu einer fast explosiven Steigerung ihrer Fähigkeiten führte. Das gleiche Element lies sich auch in Exoframes verarbeiten um die Fähigkeiten zu steigern.
Die Nebenwirkungen, die diese Therapien bei den "Erleuchteten" hatten, ignorierte man jedoch solange bis es zu den ersten Unfällen kam.
Die Geistesschwäche die mit den Therapien eingingen führten im besten Fall zu starker und oft auftretender Migräne, manchmal zum Selbstmord aber auch zu einem ausgewachsenen Wahnsinn.
Als die ersten Erleuchteten Amok liefen und mit ihren Fähigkeiten katastrophalen Schaden anrichteten sah sich die Regierung gezwungen jegliche Forschung und Entwicklung einzustellen.
Den Religiösen Oberhäuptern gefiel das überhaupt nicht denn ihrem Glauben wurde endlich mehr Aufmerksamkeit zu teil. Sie fühlten sich verraten, schlimmer sogar beging die Regierung damit einen frevel an ihrem eigenen Volk.
Aus dieser Einstellung heraus entwickelte sich ein interner Konflikt der bis zur entstehung von radikalen Splittergruppen führte die nicht nur innerhalb, sondern auch Außerhalb schaden anrichteten wodurch man Außenpolitisch noch stärker in ein schlechtes Bild rückte.



So.. Soweit sei alles gesagt. Guck ob es dir vom Kern gefällt dann arbeite ich es fertig aus.. oder guck was ich ändern kann damits dir besser gefällt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[OOC] Diskussionen und Absprachen Empty
BeitragThema: Re: [OOC] Diskussionen und Absprachen   [OOC] Diskussionen und Absprachen EmptySa 02 Aug 2014, 11:36

Ach Nalim, warum müssen deine Konzepte immer so verdammt special sein? Du machst es einem wirklich nicht leicht. Ich würde dir ja gern genehmigen, dass du ein Konzept ausschreibst, das dir Spaß macht, aber bei diesem hier sehe ich ganz eklatante Mängel, die es so gar nicht in meine Vorstellung von SciFi passen lassen. Ich kann dir hier die Punkte aufzählen, die mich stören, aber ich muss dir von vornherein sagen: ich bezweifle, dass eine Anpassung des Konzepts möglich ist. Versuchen kannst du es natürlich dennoch und ich bin auch gern bereit, dir dabei zu helfen, sofern mir denn ein stimmiger Ausweg einfällt.

Erster großer, störender Punkt: Telekinese. Telekinese ist einfach unwissenschaftlich. Das lässt sich auf keine Art und Weise logisch erklären. Das ist Magie. Und Magie gehört meiner Meinung nach in Fantasy-Settings, nicht in SciFi-Settings. Ich will nicht ausschließen, dass die Möglichkeit besteht, über Gedankenkraft eine Maschine wie deine Exoframes zu steuern. Mit Implantaten, die die Neuralsignale in elektrische Signale umwandeln und übertragen ist das sicher möglich. Unmöglich hingegen ist es, dass sie Grym in ihrer frühen, wenig technologisierten Entwicklungsphase, Telekinese gewissermaßen als Ersatz für Hände eingesetzt haben. Und unabhängig von ihren intelektuellen Kapazitäten wage ich zu bezweifeln, dass sie ohne Hände in der Lage waren, eine Zivilisation im herkömmlichen Sinne aufzubauen. Delphine sind auch intelligent, aber nicht zivilisiert. Deine Grym wären wenig mehr als Tiere. Und es erscheint mir sehr fraglich, dass jemand diese Tiere jemals in einen Exoframge gesteckt haben sollte. Kurzum, ich sehe keinen Weg, wie eine solche Spezies sich jemals zivilisiert haben sollte.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[OOC] Diskussionen und Absprachen Empty
BeitragThema: Re: [OOC] Diskussionen und Absprachen   [OOC] Diskussionen und Absprachen EmptyMo 04 Aug 2014, 21:01

Gentlemen, ich muss jetzt doch mal insistieren: schreibt eure Konzepte. Das Subforum ist inzwischen wirklich lang genug offen und ich würde bei Gelegenheit gern mal anfangen.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
Nalim

Anzahl der Beiträge : 840
Anmeldedatum : 06.11.11

[OOC] Diskussionen und Absprachen Empty
BeitragThema: Re: [OOC] Diskussionen und Absprachen   [OOC] Diskussionen und Absprachen EmptyDo 07 Aug 2014, 19:50

Qurinn

Die Qurinn sind eine Insektoide, Humanoide und Intelligente Spezies.
Sie sind xenophob, nationalistisch und haben ein sehr stark ausgeprägtes territoriales Verhalten, sind dafür aber kaum aggressiv expansionistisch.
Interaktionen mit anderen Spezies haben sich weitgehend auf ein Minimum beschränkt. Die Regierung behält diesen Zustand weiter bei, doch seit 50 - 70 Jahren ist die Anzahl der Exilanten deutlich gestiegen die sich außerhalb des Qurinn Imperiums je nach Art ihres Exilstatus unterschiedlich organisieren.

Aussehen:
Man könnte die Qurinn durchgehend als Schmal bezeichnen. Wie man es bei den meisten Insekten hat, ist die äußere Struktur ihres Körpers ein Exoskelett aus einem Robusten Material das je nach Stelle entweder dicker, oder dünner ist.
Der Brustkorb ist mit den Schulter zusammen am breitesten. Während die Schultern ganz deutlich aus mehreren Übereinander liegenden Platten bestehen – die teilweise durch kleine Stacheln einen zusätzlich natürlichen Schutz bieten – ist der Brustkorb dezenter verkleidet.
Die Arme sind bei den Oberarmen am dünnsten. Ab dem Ellebogen ist der Arm stärker gepanzert und breiter, von der Oberflächenstruktur sehr ähnlich den Schultern.
Dadurch das sie nur zwei Finger und einen Daumen haben – jeder für sich länger und schmaler als man es vom Menschen gewöhnt ist – ist auch die Hand schmaler.
Dort wo beim Menschen der Brustkorb enden würde, verläuft der Körper schmal bis zur Hüfte die dem Skelettaufbau der menschlichen Hüfte recht nahe kommt.
Ihre Beine sind nur schwach ausgeprägte Sprungbeine, bei denne die Füße als Klauenansatz enden mit sichelförmigen Klauen.
Der Kopf ist länglich, geschätzte 1.5 – 2 mal so lang wie der des Menschens, an der Seite flach und läuft hinten spitz zu. An der Seite ihres Kopfes befinden sich – je auf einer Seite eins – Klaueninstrumente die am hinteren Ende des Kopfes beginnen und mit einer spitzen Klaue nach vorne im Mundbereich endet.
Das Gesicht selbst ist nicht Flach, sondern geht eher in die Richtung eines Tieres mit einer schwachen Schnauzenbildung bei der anstatt Lippen, der Ober- und Unterkiefer mit Platten übereinander liegen, die den Mundraum schließen.
Weiter oben liegen die gelben Augen mit Vertikal-schlitzförmigen Pupillen.
Die Farbgebung des Körpers reicht von einem dunklen Rot zu einem dunklen Braun wobei die offenen Stellen an den gelenken immer eine rötlichere Farbe haben.

Weibchen unterscheiden sich dadurch das sie einen breiten Bauch haben, die starke Panzerung bei Schultern und Unterarmen wegfällt, als auch durch "Fell" am Nackenbereich, der Brust über den Bauch bis zur Hüfte.


Kultur:
Die Qurinn befinden sich seit knapp 40 Jahren in einem Bürgerkrieg in dem drei Parteien um die Vorherrschaft des Territoriums kämpfen. Die dabei vorrangehenden Wertvorstellungen unterscheiden sich überwiegend in der Emanzipation der Geschlechter und dem Regierungstil. Durch die harschen Bedingungen und die Tatsache das Qurinn lebend gebähren (Die Larven bleiben bis zur Reife im Körper) sehen sich Frauen jedoch durchweg in einer stark reproduktiven Rolle.

Die Qurinn halten nicht besonders viel von Außerirrdischen. Auch deshalb besitzen sie kaum Gefängnisse. Verbrechen in ihrer Gesellschaft werden entweder durch den Tod bezahlt oder führen zum Exil.
Unentschuldbarkeit ist ein Kern des Kodex und so haben Exilanten entweder nur schwache Verbrechen begangen, oder sich vorher so glänzend ausgezeichnet das ihnen die Wahl gelassen wird zwischen dem Tod und dem Exil.

Die Exilanten sind der gesamte Bevölkerungsteil der Qurinn außerhalb ihres Sektors. Ehrenhafte Exilanten – Qurinn die kein Verbrechen gegen ihr Volk begangen haben (im weiten Sinne) leben und arbeiten als Gruppen. Durch die ausgezeichneten Reflexe, ihrer wenigen Rücksicht auf das eigene Wohl und dem interesse an dem "Glück" der Gruppe (was in den meisten Fällen den Erfolg einer Mission einschließt) sind sie besonders als Söldner geliebt und gefürchtet.
Unehrenhafte Exilanten die sich und anderen Exilanten nur zu gerne aus dem Weg gehen integrieren sich als Einzelperson in eine andere Gesellschaft und gehen dort einer Arbeit nach.



Musste grade etwas schneller gehen. Hatte fast vergessen das ich noch ein Konzept zu schreiben hatte und das obwohl ich Heute noch weg muss.
Dieses mal haben sie sogar Arme!
Ich war sogar kurz davor ihnen gleich 2 Paar zu geben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[OOC] Diskussionen und Absprachen Empty
BeitragThema: Re: [OOC] Diskussionen und Absprachen   [OOC] Diskussionen und Absprachen EmptyFr 08 Aug 2014, 17:05

Ich muss gestehen, ich habe aufgrund der dir eigenen, ein wenig umständlichen Art zu beschreiben bis zu einem gewissen Grad Probleme, sie mir bildlich vorzustellen, aber im Großen und Ganzen sollte das Konzept passen. Das kannst du von mir aus so schreiben.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[OOC] Diskussionen und Absprachen Empty
BeitragThema: Re: [OOC] Diskussionen und Absprachen   [OOC] Diskussionen und Absprachen EmptyDo 14 Aug 2014, 21:27

So, die MSG ist hiermit eröffnet. Ich würde diejenigen, die noch nicht zu allen anderen Charakteren ihren Beziehungsstatus definiert haben, dies so bald wie möglich nachzuholen. Einsteigen könnt ihr trotzdem schon. Viel Spaß allen miteinander!

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[OOC] Diskussionen und Absprachen Empty
BeitragThema: Re: [OOC] Diskussionen und Absprachen   [OOC] Diskussionen und Absprachen EmptySo 17 Aug 2014, 19:12

Gut, ich sehe ja, dass die momentane Situation nur ich weiter bringen kann und insofern verlange ich auch gar nicht, dass jetzt irgendwer groß Initiative zeigt. Aber einige Mitschreiber, namentlich Nalim und Redeyes, sind noch nicht einmal ein gestiegen und da würde ich nur sehr ungern die Handlung pushen. Könntet ihr beiden also bitte mal posten, sonst sehe ich mich gezwungen, die Anzahl der beteiligten Schreiber hier zu reduzieren. Um euch!

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
Nalim

Anzahl der Beiträge : 840
Anmeldedatum : 06.11.11

[OOC] Diskussionen und Absprachen Empty
BeitragThema: Re: [OOC] Diskussionen und Absprachen   [OOC] Diskussionen und Absprachen EmptySo 17 Aug 2014, 21:54

Mach ich gleich. Läuft grade etwas aus dem Ruder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Monger

Monger

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 14.08.14

[OOC] Diskussionen und Absprachen Empty
BeitragThema: Re: [OOC] Diskussionen und Absprachen   [OOC] Diskussionen und Absprachen EmptySo 17 Aug 2014, 22:19

Ich habe die letzten wochen in dieses forum geguckt, und fand es schade dass keine Science-Fiction-Geschichten da waren. Jetzt wo diese hier anfängt wäre ich gerne dabei. Kann ich noch mitmachen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[OOC] Diskussionen und Absprachen Empty
BeitragThema: Re: [OOC] Diskussionen und Absprachen   [OOC] Diskussionen und Absprachen EmptyMo 18 Aug 2014, 16:27

Wenn du dich beeilst und rasch einen Steckbrief schreibst, dann ja. Noch sollte es nicht zu spät für einen Einstieg sein.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Monger

Monger

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 14.08.14

[OOC] Diskussionen und Absprachen Empty
BeitragThema: Re: [OOC] Diskussionen und Absprachen   [OOC] Diskussionen und Absprachen EmptyMo 18 Aug 2014, 19:02

Ich habe jetzt meinen steckbrief geschrieben. Soll ich mit den anderen absprechen wie das verhältnis zwischen den charakteren ist? Und ist der steckbrief so in ordnung?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[OOC] Diskussionen und Absprachen Empty
BeitragThema: Re: [OOC] Diskussionen und Absprachen   [OOC] Diskussionen und Absprachen EmptyMo 22 Sep 2014, 15:25

Ich finde es jedes mal traurig, eine noch so junge MSG auf Bewährung setzen zu müssen, aber bei der derzeitigen Aktivitätslage bleibt mir einfach nichts anderes möglich. Strengt euch an, sonst ist die SciFi-Sektion bald wieder verwaist.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5195
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[OOC] Diskussionen und Absprachen Empty
BeitragThema: Re: [OOC] Diskussionen und Absprachen   [OOC] Diskussionen und Absprachen EmptyDi 30 Sep 2014, 00:51

Gegen Ende hin hat mir das schon sehr gut gefallen, gerade was Nalim und Lias betrifft. Der Anfang war aber reichlich mau. Durchgefallen sind wir mit Pauken und Trompeten, aber ich bin dennoch ganz zuversichtlich, dass das jetzt im zweiten Anlauf klappt.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




[OOC] Diskussionen und Absprachen Empty
BeitragThema: Re: [OOC] Diskussionen und Absprachen   [OOC] Diskussionen und Absprachen Empty

Nach oben Nach unten
 
[OOC] Diskussionen und Absprachen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Science Fiction :: Rogue Trader-
Gehe zu: