Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
AutorNachricht
Porphyrion
His Heinous Highness
Porphyrion

Anzahl der Beiträge : 1384
Anmeldedatum : 06.11.11

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptyDi 10 Apr 2012, 18:20

Mit einer Mischung aus Grauen und Bewunderung beobachtete Siu für einen kurzen Moment, wie Grimbor ohne zu zögern aus der Deckung blinzelte und der linken Shivarra die Beinrüstung zertrümmerte, was deutlich in Grauen umschlug, als diese ihn von sich wegtrat, so dass er wie ein Käfer auf dem Boden zu liegen kam.
Im Bruchteil einer Sekunde war er losgesprungen, um die beiden Kampfpriesterinnen von dem Zwerg abzulenken, trümmerte der Linken seine Pulskeule gegen die Brust, sodass sie zurücktaumelte, und wendete sich der zweiten zu, solange sie sich noch fangen musste. Es war jetzt Aufgabe seines Trupps, die inkapazitierte abzufangen und ihm vom Leib zu halten.
Erneut sauste seine Keule herab, diesmal ohne beigelegten Puls, sodass er das Knie seiner Gegnerin fachgerecht zertrümmerte. Diese ließ sich davon nicht weiter beeindrucken und hieb mit zwei Klingen nach ihm: Klar, eine Falle. Er duckte sich unter ihren Beinen hinweg und hieb mit einem verstärkten Puls nach ihrem Rückgrat. Ihre Größe wurde der Shivarra zum Verhängnis. Mit einem widerlichen Knirschen barst die Rüstung und die Keule grub sich mit einer ihrer scharfen Seiten in das Rückgrat darunter. Die Bestie ging ohne Kontrolle ihrer Beine zu Boden und begann, ganz widerlich zu greinen. Siu verlor keine Sekunde und richtete das Siegel der unablässigen Vergeltung auf ihren Hinterkopf. Der verstärkte Keulenschlag zertrümmerte den Schädel seiner Gegnerin vollends.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Warmonger

Warmonger

Anzahl der Beiträge : 762
Anmeldedatum : 06.11.11

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptyDi 10 Apr 2012, 18:38

Der Weg durch die verwüstete Straße war ein Spaziergang, verglichen mit dem Gefecht mit dem Grubenlord. Ein paarmal noch schlug Feyne mit der einen Armschiene auf die andere, in dem vergeblichen Versuch, den Phasenmotivator wieder zum Funktionieren zu motiveren, aber die Klinge blieb real.
Der Marsch durch die Trümmer war kaum ein Problem für den Tauren, auch wenn er immer wieder Ausschau nach Beschuss und nach verborgenen Dämonen in Fensternischen und auf Dächern hielt. Aber es war überraschend leer. Anscheinend waren die Werkhallen entweder völlig unterbesetzt, oder alle Dämonen waren ausgeflogen und kämpften anderweitig gegen die Paktstreitkräfte. In jeden Fall machte das ihre Unternehmung wesentlich einfacher.
Aber dann trafen sie auf drei Wichtel. Wichtel waren ein Witz, ein schlechter noch dazu, und die Mühelosigkeit, mit der Siu zwei von ihnen erwischte, war keine große Überraschung. Er zog seine Pistole und schoss auf den dritten, im Laufschritt, um ihn vielleicht noch zu erwischen, wenn er in Phase ging, aber er starb einfach nur.
Und dann tauchten die drei Shivarras auf. Elite-Dämonen, die sowohl im Nahkampf als auch in der Fernkampfzauberei außerordentlich unangenehm werden konnten. Ohne zu zögern warf sich Grimbor in den Kampf, und Siu folgte – einer der Dämonen war bereits Dusty zum Opfer gefallen. Für Feyne wurde es Zeit, ebenfalls anzugreifen, wenn er nicht hinter den anderen zurückbleiben wollte. Mit der rechten wurde der Pandare gerade fertig, also blieb für ihn noch die mittlere. Gerade hob diese ihre vier Klingen, um sie dem Kreuzfahrer von hinten in den Rücken zu rammen, da nutzte der schwer gepanzerte Taure sein Moment, um ungebremst in die langen Beine des Dämons zu stürmen. Abermals taumelte dieser, und als Feyne ihr die Klingen der rechten Faust in den Schenkel grub, dass das Blut in zwei dicken Strahlen herausschoss, brach sie nach vorne zusammen, mit einem hasserfüllten Kreischen. Überraschend flink wirbelte sie auf den Rücken, stützte sich mit zwei Armen ab, während drei weiter nach Feyne schlugen – knapp konnte er die Hiebe mit seinen Klingen parieren, mühsam gehalten dank des Eisenholz-Zeichens.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptyMi 11 Apr 2012, 23:29

Der Schlag hatte Grimbor wuchtig und überraschend getroffen, doch nicht wirklich hart. Die solide Panzerung hatte wieder einmal ihren Wert bewiesen und den Zwerg vor allem, was über ein paar blaue Flecke hinaus ging, bewahrt. So agil, wie man eben ist nachdem man einen Volltreffer vor die Brust kassiert hat, kam der Zwerg wieder auf die Beine. Nein, er fühlte sich wirklich nicht schlecht. Er fühlte sich sogar richtig gut! Das Abjurer's Cross hatte einen Gutteil der absorbierten Energie gefiltert und direkt in seine Venen gepumpt. Seine inneren Reserven hatten sich mit einem Schlag wieder ganz massiv aufgefüllt. Er fühlte sich erfrischt, gekräftigt und hellwach. Das schmerzhafte Ziehen in seiner Brust, wo die Shivarra ihn erwischt hatte, verblasste glatt gegen dieses Hochgefühl. Ein paar flinke Schritte trugen den Zwerg zurück ins Kampfgeschehen, wo Feyne und Xiabao inzwischen ein blutiges Schlachtfest entfacht hatten. Im Laufen sprach er einen 'Langsam'-Zauber auf die Gegnerin des Tauren, deren herab zuckende Schwerter mit einem mal in eine bizarre Zeitlupe verfielen. Ein Hieb mit dem Pulshammer zerschmetterte der Dämonin das Gelenk eines der Arme, auf die sie sich stützte...

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
Lias

Anzahl der Beiträge : 3262
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28
Ort : Heimat der Floofs

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptyDo 12 Apr 2012, 00:39

Ihre Nahkämpfer waren sofort in Aktion gesprungen. Wie es auch ihre Aufgabe war. Nur, dass Vaalia jetzt nicht mehr ihre Hammer verwenden konnte. Die Gefahr jemanden aus dem eigenen Team zu treffen war einfach zu hoch. Die Minigun blieb also in ihrer Halterung, stattdessen war es nun die Schrotflinte, die Vaalia zur Hand nahm. Dusty hatte eine der Shivarra sofort ausgeschaltet. Grim und Feyne waren an dem anderen dran. Daher eilte Vaalia Dark-Ale zur Unterstützung. Ein Schuss mit der Schrotflinte verfehlte die Dämonin zwar weitestgehend, aber brachte sie aus dem Gleichgewicht. Vaalia befand sich jetzt im Rücken der Dämonin. Zeit einen kleinen Trick auszuprobieren. Manaleitstränge auf ihrem rechten Handschuh glühten auf als Energie in den Handschuh geleitete wurde. Vaalia biss die Zähne zusammen. Was nun folgte war unschön. Ein arkaner Blitz entlud sich aus dem Handschuh in die Dämonin. Vaalias rechter Arm wurde zurückgeschmettert. Sie sackte in sich zusammen. Andererseits zuckten immer noch Blitze über den Körper der Dämonin. Dark-Ale sollte sie leicht erledigen können.

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptyDo 12 Apr 2012, 00:53

Auch Grantzel hatte sich in den Nahkampf geworfen und ließ seinen Pulshammer gegen den Rücken einer der übergroßen Gegnerinnen sausen. Eine üppige Blutfontaine strömte ihm entgegen, als er den Hammer, der ziemlich tief drinsteckte, wieder herausriss. Er hatte die Wirbelsäule des Dämonenviechs angeknackst.
Plötzlich stürmten drei Höllenhunde den Gang entlang auf die Gruppe zu. "Die übernehme ich!", gab Grantzel über Funk durch und stürzte sich auf die knurrenden Bestien. Er hob seinen Pulshammer und ließ diesen mit voller Wucht auf eines der Monster niedersausen, was dieses glatt in zwei Hälften riss. Da sprang eines der Anderen vor und verbiss sich in der Schulter des Halbzwerges. Die Zähne hatten eine ordentlich Beißkraft, doch Grantzels harter Panzer konnten sie nicht durchdringen.
"YAAAAAAH!", brüllte er, während er der Bestie einen Bauchtritt zufügte. Und noch einen. Gleichzeitig ließ er seinen Pulshammer gegen die dritte Felbestie schmettern, deren Kopf augenblicklich zersprang und Gehirnbrocken durch die Luft flogen.
Grantzel war im Blutrausch. Der letzte Teufelshund griff schon wieder an und zwar so schnell, dass Granzel gerade noch seinen Hammer hochreißen konnte, um ihn abzuwehren. Und es kam noch schlimmer: Fünf weitere Hunde und drei Teufelswachen kamen angestürmt.
"Brauche Verstärkung!", rief der Halbzwerg in den Funk. "Wenn ihr die Tussen da hinten plattgemacht habt, könntet ihr mir freundlicherweise beim Dreck wegräumen helfen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Porphyrion
His Heinous Highness
Porphyrion

Anzahl der Beiträge : 1384
Anmeldedatum : 06.11.11

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptyDo 12 Apr 2012, 02:14

Als er von der dampfenden Masse aufblickte, die einst der Hitnerkopf der Shivarra gewesen war, bemerkte er Vaalia, die augenscheinlich bei seinem Finisher ordentlich mitgeholfen hatte. Er grinste innerlich und half der Halbdraenei mit einem Handschlag auf die Beine.
"Komm, Grantzel hat Schwierigkeiten. Wir sollten ihn besser nicht warten lassen."
Im Nu waren sie auf die Position des Halbzwergen gestürmt, und im Nu war die Keule auf den Rücken des Pandaren gewandert und die Phasenklingen an seinen Händen materialisiert.
Interessanterweise hielten sich die Teufelswachen sogar zurück und beschränkten sich darauf, mit ihren Felboltern in Richtung der drei Kämpfer zu schießen. Ob sie die Felhounds trafen war ihnen anscheinend schlichtweg egal, aber wer konnte ihnen das vergällen. Felhounds waren wertloses Kanonenfutter, nur effektiv in großen Massen gegen leicht gepanzerte Magierverbände.
Sius Phasenklingen schnitten recht mühelos in den Kopf der ihm gegenübergesetzten jaulenden Bestie, die er subsequent noch zappelnd als Schutzschild vor sich hielt, um den Angriff einerseits der Teufelswachen, die die Legion anscheinend tatsächlich einmal mit Fernkampfwaffen ausgestattet hatte, abzuwehren, andererseits, um Grantzel und Vaalia die Chance zu geben, ihre Gegner in Formation zu bringen. Sein Plan war etwas ... gewagt. Er riss die Bestie hoch, die er in den Händen hielt, und jagte mit beiden handinnenflächen einen Puls in ihre leblosen Eingeweide. Der Körper schlackerte plump durch die Luft und brachte die mittlere der drei Teufelswachen zu Fall und die beiden anderen aus dem Konzept. seine Deckung war hingegen nur kurz aufgebrochen: er hatte einen weiteren Felhound aufgeschlitzt und vor sich gehalten.
"Kroa? Flammenstoß auf die drei Freunde da vorne, bitte."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
Lias

Anzahl der Beiträge : 3262
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28
Ort : Heimat der Floofs

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptyDo 12 Apr 2012, 02:27

Klick. Der Kopf des Felhounds, der Grantzel grade von hinten hatte anspringen wollen, explodierte zu einer breiigen roten-weißlichen Masse. Auf diese Entfernung war es unmöglich gewesen zu verfehlen. Einen weiteren anspringenden Felhound erledigte Vaalia mit einem Hüftschuss aus der Schrotflinte. Felhounds waren dumm. Sie würden sogar gegen Minigunstellungen anrennen, notfalls über die Leichen ihrer durchsiebten Kameraden. Und als magisch völlig talentfrei brauchte sich Vaalia keine Sorgen um ihre Fähigkeiten zu machen. Eine Pistole funktionierte immer gegen die Viecher. Früher hatten die Paktvölker echt Schwierigkeiten mit Felhounds gehabt. Zum Glück war das jetzt vorbei. Klick. Die Kugel aus dem Lauf der Absolver beendete das "Leben" des zweiten Felhounds. Der Schuss mit der Schrotflinte hatte ihn nicht getötet.
Vaalia hockte sich hinter einen massiven Trümmerblock, um den Kugeln zu entgehen. Bisher waren die Teufelswachen ganz schön mit Dark-Ale beschäftigt, aber das konnte nicht ewig anhalten. Und man durfte schließlich auch nicht zuviel Vertrauen in die Rüstung stecken, nicht wahr?

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptyDo 12 Apr 2012, 02:28

Grantzel hatte unterdessen einer weiteren Felbestie die Wirbelsäule zerhauen, als er merkte, dass die Teufelswachen blindwütig in die Menge schossen, egal, ob sie ihre Untergebenen trafen oder nicht. Naja, die Legion kümmerte sich eben nicht so gut um solche Dinge...
Doch nun bekam er Verstärkung - Siu schleuderte eine Felbestie direkt in die Teufelswachen, was Diese doch ziemlich störte. Grantzel zog sein Sturmgewehr, etwas, das er eigentlich eher selten tat, und eröffnete das Feuer auf die Teufelswachen. Eine stürzte von mehreren Kugeln durchbohrt zu Boden, ihr Körper hatte an mehreren Stellen Einschusslöcher - der Dämon würde nicht mehr aufstehen.
Jetzt sah die gegenerische Gruppe nicht mehr ganz so bedrohlich aus - das würde nicht schwer für Grubenlordbezwinger sein...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptyDo 12 Apr 2012, 11:18

„Aye.“ Kommentierte Fyr den Befehl ihres Vorgesetzten knapp, und nahm die vier Teufelswachen ins Visier, die , nun nur noch in verminderter Zahl, mit ihren Boltern auf die Truppe feuerten. Gut, „Ins Visier“ nehmen klingt, gerade beim Militär, ein wenig irreführend, schließlich würde sie nicht gleich mit irgendwelchen Großkalibern rumballern. Aber egal. Eine kurze Zeit der Konzentration, keine zwei Sekunden, so ein Flammenstoß war ein billiger Anfängerzauber, aber logischerweise nicht minder Effektiv wie andere Zauber, vergleichsweise, und unter der einen noch stehenden, so wie der anderen noch lebenden bekam der Boden breitflächig kleine Risse, aus der bereits heißer Dampf stieg, und nur einen Lidschlag später schoss, zusammen mit einer Druckwelle, eine kleine Feuersäule in den Himmel, welcher die Dämonen dort wohl endgültig Kampfunfähig machte. „Hat der Medic gerade Zeit und Kraft? Ich könnte eine Säuberung vertragen, so kann ich mein volles Potenzial nicht ausleben.“
Die Säuberung würde einen Teil der Verderbnis aus ihrem Körper verbannen, zumindest so viel, wie der zuständige Medic an Kraft aufbringen konnte, ohne dass für den Rest der Truppe nicht mehr genug übrig blieb. Leider konnte man eine Säuberung wohl nur durchziehen, wenn es halbwegs ruhig war.
Nach oben Nach unten
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptyDo 12 Apr 2012, 11:25

Teufelsjäger! Höllenhunde! Widerliche Manafresser, Magierjäger, Energiesauger! Wenn es eine Brut von Dämonen gab, die Grimbor auf den Tod nicht ausstehen konnte, dann waren es diese. Irgendwie auch, weil sie gewissermaßen das Pendant seiner eigenen Zunft auf Seiten der Legion waren. Und gleichzeitig der effektivste Konter gegen seine Fähigkeiten. Mit Teufelsjägern war nun wirklich nicht zu spaßen. Sie konnten dank ihrer starken Schädelplatten frontale Bolterschüsse einfach so abschalten, saugten jeglichen magischen Beschuss einfach auf nur um noch stärker und wilder zu werden und hatten Kiefer, mit denen sie relativ mühelos durch unverstärkte Musclesuits reissen konnten. Ihre Schwäche war lediglich ihre mangelnde Intelligenz, die sie auch in diesem Moment - wieder einmal! - mit todbringender Sicherheit in die Arme derjenigen Marines trieb, die nun wirklich keine Probleme mit diesen Bestien hatten: den schwer gepanzerten und bewaffneten Nahkämpfern. Gegen deren brutale Wucht brachte den Hunden auch ihre natürliche Zähigkeit nichts. Grimbor ärgerte sich dennoch. Er wusste genau, wer das Opfer der Hunde gewesen wäre wenn Grantzel sich ihnen nicht so eifrig in den Weg geworfen hätte. Und er konnte seine Kameraden in diesem Kampf nicht unterstützen, konnte nicht einmal Manaschilde gegen das Bolterfeuer der Teufelswachen verteilen. Die Hunde würden die Energie einfach aufsaugen. An reinblinzeln war sowieso nicht zu denken. Und mit der kleinkalibrigen Swiftstrike würde er auf diese Entfernung nichts ausrichten.
Er wollte sich schon gerade darauf einrichten, in Deckung abzuwarten bis dieses Gefecht entschieden war, da ertönte mit einem mal in seinem Rücken das geradezu schmerzhaft laute Geräusch von splitternder Panzerung und zerreissendem Fleisch. Grimbor drehte sich gerade noch rechtzeitig um um zu erkennen, wie ein trollischer Marine in einem Schauer von Blut zu Boden ging. Er zählte sofort zwei und zwei zusammen. "Scharfschützen! Deckung!", brüllte er über Funk während er sich selbst zu Boden warf. Im Fallen sprach er einen Zauberdetektionsspruch. Legionsscharfschützen verwendeten für gewöhnlich magische Zielvorrichtungen, der Abdruck des Schusses müsste noch erkennbar sein. Die permanente Hintergrundstrahlung tausender Dämonen erschwerte die Suche nach dieser feinen Spur, doch Magie zu entdecken gehörte nun wirklich zum kleinen Einmaleins eines Zauberbrechers. Es kostete Grimbor etwa fünf Sekunden, dann hatte er ein grobes Signal. "Das Gebäude auf vier Uhr, mitte links, zwischen siebtem und neuntem Stock", gab er knapp an die Kameraden durch. Erledigen müsste den Sniper allerdings jemand anderes. Wo war eigentlich Dusty schon wieder?

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Porphyrion
His Heinous Highness
Porphyrion

Anzahl der Beiträge : 1384
Anmeldedatum : 06.11.11

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptyDo 12 Apr 2012, 12:33

Es war ihm nicht mal genug Zeit geblieben, die zu knusprigem Grillfleisch verarbeiteten Reste der Teufelswachen zu bewundern, da kam schon die nächste Hiobsbotschaft - und eine Verlustmeldung.
"Lilly! in die Deckung dieses Hauses und Fyr entgiften! Rest auch Deckung suchen!"
Ja, Krieg war Terror. Ständiger Terror. Aber in dieser Sekunde erlaubte er sich den Gedanken an seine Zwillinge, die wohl gerade irgendwo in der Schule sassen und sich langweilten. Schöne Probleme hatten die! Und einen höchstwahrscheinlich extrem romantischen Begriff vom Soldatenleben. Egal! Er beschloss, das nächste Siegel für den heiligen Ordal von Ultora zu heiligen.
Einem Aussenstehenden fiel vielleicht nicht mehr auf als der leicht goldene Glanz, den seine Waffe bekam, aber für ihn eröffnete sich eine wundervolle Welt der heiligen Zerstörung. Das Siegel würde seiner Waffe einen weiteren Touch heiligen Brands zufügen. Was im Close Quarter Combat nützlich sein würde. Sie würden sich wohl im Schutz der Gebäude voranarbeiten müssen.
"Regruppieren. Dusty, erledige den Sniper auf der Pos, die Grim angegeben hat, und dann folge uns übers Dach. Wir gehen durch das Gebäude in die Seitenstrasse. Noch ein Kilometer bis zum Ziel. Lilly, sind Fyr und Grim entgiftet?" Die Heilerin nickte. Alles klar!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lias
Herr der Diebe
Lias

Anzahl der Beiträge : 3262
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28
Ort : Heimat der Floofs

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptyDo 12 Apr 2012, 20:08

Vaalia schätze die Entfernung bis zum Haus ab. Fünfzehn Meter waren das bestimmt. Bei voller Geschwindigkeit vielleicht fünf Sekunden. Reichlich Zeit für einen Sniper ihr eine Kugel durch den Schädel zu jagen. Das musste sie schaffen. Sie würde es schaffen, egal, was ihr Vater sagte.
"Du schaffst es niemals, Mädel. Du und deine Mutter, ihr seid alle beide schwach!" Schwach ja. Hrm. Sie hatte in ihrer Dienstzeit mehr Dämonen in eine breiige Masse verwandelt, als ihr Vater in seinem Leben jemals gesehen hatte. Sollte er reden. Sollte er schwafeln. Er würde Vaalia nicht unterkriegen, niemals. Die Halbdraenei atmete einmal tief durch, dann verließ sie die Deckung und sprintete geduckt zu dem Haus. Die Furcht war verschwunden. Das einzige, was jetzt zählte war ihr Hintern und ebendiesen heil in das Haus da vorne zu bekommen. Schlitternd rutschte Vaalia in den Hauseingang und warf sich mit dem Rücken an eine Wand. Sie lebte noch! Hah. Na, Vater, wie fandest du das, hm?

_________________
Art is what you can get away with.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptyDo 12 Apr 2012, 20:37

Eine Kugel streifte Grantzel am Helm und riss ein einen kleinen Kratzer hinein. Erneut konnte er der hohen Rüstungstechnik auf Knien danken, dass er weiterleben durfte, wie schon zigtausendmal in seinem bescheidenen Leben. Rasch suchte der Halbzwerg Deckung. Scharfschützen, eine wirklich hässliche Sache. Er war gut gerüstet, aber Beulen machten die Schüsse allemal und die waren ätzend.
Gute Güte, diese Argus-Typen machten ja wirklich extrem Stress. Einen so kampfintensiven und gefährlichen Einsatz hatten sie aber noch nicht gehabt. Naja, lag wohl daran, dass das hier das Herz der Legion war. Aber sie hatten einen Grubenlord erlegt, da konnte Grantzel nicht so unwürdiges Ende durch ein paar Scharfschützen akzeptieren. Nein, da wäre ihm ein Eredarlord oder ein Nathrezim als letzter Gegner doch lieber. Und noch besser wäre es, wenn er diesen mit in den Tod reißen könnte. Und ein anderer Teil von ihm hoffte, überleben zu können. Doch das sollte nicht Feigheit, sondern stetiger Überlegenheit geschuldet sein.
Jetzt mussten die Magier und Sniper ihrer Gruppe sich jedenfalls um die nervigen Scharfschützen kümmern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptyDo 12 Apr 2012, 23:52

Sniper? Pfah! Da lies sich Fyr „Deckung“ keine zwei mal sagen, und mittels eines erstaunlich plump wirkenden Hechtsprungs katapultierte sie sich hinter die nächst beste Deckung. Selbst ein schwer gepanzerter Brecher konnte froh sein, wenn er einen gut gezielten Schuss eines Scharfschützengewehres überlebte, da wollte sie ihren eigenen Rotschopf lieber nicht in die Kugel schmeißen. Aber wenigstens war nun Ruhe eingekehrt. Jene verräterische Ruhe die aufkommt, wenn eine Hand voll Gang’arg hinter ihren Balustraden kauerten und auf neue Ziele warteten. Fyr war das nur recht, denn unter diesen Umständen war ihr endlich ein wenig Aufmerksamkeit durch die Heilerin vergönnt, und nach dem eine kurze Zeitlang der Reinigungs-Zauber auf sie kanalysiert worden war fühlte sie sich wie neu geboren. Es ging doch nichts über eine angenehme frische Dusche heilenden Lichtes! „Danke Lilly.“ Meinte sie vollkommen ehrlich und freundlich in den Funk, streckte kurz ihre Gliedmaßen von sich, und genoss das angenehme Ziehen auf der Haut. Nun konnte der Spaß ja beginnen.
Bevor Fyr jedoch zu der Ausführung irgendeiner Aktion überging beschwor sie eine Hervorrufung herauf, und gab sich der flüchtigen Energie arkaner Macht hin. So ein Zauber war berauschend wie ein ganzer Eimer Red Tauren, und dazu noch ungemein nützlich. Außerdem musste man nicht alle zehn Minuten pinkeln. Und überhaupt, man hatte auch keinen rasenden Herzschlag! Dafür wurde man ein wenig verderbt. Wenn man sich jedoch die Videos über die „Getriebenen“ anschaute, die damals um Silbermond, den Hauptsitz blutelfischer Bevölkerung, herum nach Manakristallen gierten, war einem ein Eimer Red Tauren wohl doch lieber. Zu häufige Hervorrufungszauber hatten den wenigsten Magiern je geholfen, und ab und an passierte es, dass übereifrigen Studenten Dalarans, Manasucht nachgewiesen wurde, weil sie zu exzessiv eben jene Hervorrufungen, Manakristalle, oder sonstige Quellen der Magie zu sich nahmen. In einer Stadt, in der nur der Untergrund ein kleines bisschen Unterhaltung bot, und wo jegliche Form von Drogen, natürlich mit Ausnahme von Alkohol, Alkohol war immer die Ausnahme, verboten waren, hatten die Studierenden nur wenig andere Möglichkeiten sich zu berauschen als durch Magie selbst. Aber genug der Gedankenspielereien. Hauptsache die Sniper waren bald erledigt.
Nach oben Nach unten
Wyrd

Wyrd

Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 06.11.11

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptyFr 13 Apr 2012, 18:41

Az'ree brummte einen trollsichen Fluch während sie ihren Kopf tief unterhalb der Deckung hielt. Jetzt eine Kippe; oder besser gleich eine ganze Schachtel. Leider war der leuchtende Punkt der Zigarettenglut die reinste Einladung für alles, was ein Zielfernrohr auf seine Waffe geschraubt hatte. Sie könnte das Nikotin von ihren Implantaten herstellen können, natürlich, allerdings ging es darum auch nicht wirklich. Sie wollte eine Kippe, sie wollte rauchen und nicht nur das verschissene , geschmacklose Naniten-Nikotin. Az'ree spähte kurz um die Kante den Hauses an dass sie sich gepresst hatte und erhaschte einen Blick auf das Gebäude in dem der zauberbrecher die Scharfschützen ausgemacht hatte. Sie zog den Kopf unmittelbar wieder zurück um kein Ziel abzugeben. Sie hatte gesehen, was sie hatte sehen wollen. Kein freier Zugang zu dem Gebäude der einen nicht sofort auf die Schlachtbank liefern würde, allerdings ein weiteres Bauwerk, dass direkt an das Versteckd er Schützen angrenzte. Keine Türen oder Fenster, die nah genug waren um ihr einen Weg ins Innere zu bieten, allerdings war sie darauf auch nciht angewiesen. Zwei, vielleicht drei kurze Phasensprünge hintereinander würde ihr Generator liefern können, ohne dass sie danach Kampfunfähig werden würde. Die Späherin überschlug die Entfernung noch einmal kurz im Kopf und entschied dann, dass es durchaus machbar war. Jedenfalls besser als darauf zu warten, dass den Gan'arg langweilig wurde oder weitere Verstärkung eintraf.
Az'ree bis die Zähne zusammen, pflanzte ihre Energieklinge als Bajonett auf ihren Karabiner auf und hechtete um die Ecke, kurz auf völlig freiem Feld, stieß sich vom Boden ab und sprang im wahrsten Sinne des Wortes durch ein größeres Trümmerstück hindurch. Mehrere Schüsse waren auf sie abgefeuert worden, zwei waren direkt durch sie hindurch gegangen, einer hatte den Brocken den sie mit dem Phasensprung passiert hatte getroffen und ein beträchtliches Stück herausgesprengt. Sie hielt nicht an, rollte sich auf der anderen Seite angekommen ab und sprintete weiter. Wieder spürte sie die Vibration, als ihr Körper sich vom Boden abstieß und aus der Phase verschoben wurde, die Mauer des Gebäudes näherte sich rasend schnell und dann war sie auch bereits hindurch. Leerer Raum. Habitat. Die Mündung ihrer Waffe wanderte die Wände ab, stellte sicher, dass sie allein in diesem Zimmer war und fand schließlich die Tür zum Nebenraum. Sie musste sich schnell hindurch bewegen, wenn sie mit ihrem Flankierungsmanöver Erfolg haben wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptyFr 13 Apr 2012, 20:08

Beim Licht, es waren mehrere Scharfschützen! Zuerst hatte Grimbor nur mit einem gerechnet, doch der kontinuierliche Beschuss, der nun einsetzte, machte mehr als deutlich, dass der hinterhältige Attentäter, der eben einen Kameraden ausgeschaltet hatte, Verstärkung dabei hatte. Das machte die Sache noch einmal entschieden unschöner! Verborgen unter den ausgebrannten Resten eines Fahrzeugs, dessen dünne Blechkarosserie zwar kaum ernsthafte Deckung, jedoch wenigstens Sichtschutz bot, versuchte er sich einen Blick von der Situation zu machen. Xiabao, Feyne und Grantzel waren noch immer in Nahkämpfe mit den verbliebenen Teufelswachen verwickelt und so wohl halbwegs aus dem Schussfeld der Sniper, dem Rest der Marines war die durch die Bombardierung der Stadt in Form von Trümmern reichlich vorhandene Deckung zu Gute gekommen. Das Gebäude, in dem der Feind sich verschanzt hielt, war gut dreißig Meter von seiner Position entfernt. Das könnte er blinzelnd hinbekommen und sich dann nach oben durchkämpfen, aber bis er dort ankam konnten diese verdammten Heckenschützen gut und gerne noch einmal zwei, drei Kameraden ausschalten. Nein, er wurde hier unten gebraucht! Aber allein konnte er nichts gegen so viele Gegner unternehmen...
"Fyr, ich brauche hier deine Unterstützung. Wir bauen eine Illusion auf um ihnen die Sicht zu nehmen, Nebel, Finsternis, irgendwas...", schlug er über den Funk vor. Wenn man es, in dem Ton in dem er es vortrug, noch einen Vorschlag nennen mochte. "Am besten, wir probieren es mit 'Hirwizzles Nebelbank'. Über die ganze Straße! Ich fange an und du hilfst mir dann beim Hochziehen. Auf drei!" Natürlich würde ihnen das keinen dauerhaften Vorteil bieten. Es war damit zu rechnen, dass die Scharfschützen über die nötige Ausrüstung verfügten, um sich auch durch den Illusionszauber hindurch Sicht zu verschaffen. Aber bis sie diese erst einmal hervor gebracht hatten konnte sich das Blatt bereits gewendet haben...

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptySa 14 Apr 2012, 03:50

Hirwizzle hm? Goblin. Oder Gnom. Was wusste sie schon? Waren im Grunde schließlich das selbe, kleine Plagegeister, die selbst Murmeln zu hochexplosiven, tödlichen Waffen umfunktionierten, deren Zerstörungspotential sich in befreundeten, wie auch feindlichen Reihen gleichermaßen verteilte. Hätte sie eine andere Wahl, sie würde nach Möglichkeit keine gnomischen oder goblinischen Waffen benutzen, was eigentlich niemand mit gesundem Menschenverstand tun sollte. Nur die strengen Richtlinien des Militärs bewahrte einen vor der Implosion.
Hirwizzles Nebelbank hingegen war erstaunlich sauber und reibungslos. Vermutlich ein geisteskranker Magier, wie sollte sich so was bei den Winzlingen den sonst deutlich machen, als sich der Gesellschaft angemessen zu verhalten? Dennoch schluckte Fyr alle geistigen Kommentare herunter, diese Einstellung gegenüber Goblins und Gnomen hatte sie vermutlich von ihrer Mutter oder Großmutter übernommen, und begann sich zu konzentrieren. Um gemeinsame Zauber wirken zu können, zumindest effektiv, musste man schon ein recht eingespieltes Team sein, und Fyr, so wie auch Grim, waren nicht gerade kurz in der selben Truppe unterwegs, wenn man bedachte wie hoch die Sterblichkeitsrate unter den Marines war. Das geistige Band war schnell geknüpft, und wie auf Befehl erhob sich eine etwa 3-4 Meter hohe Nebelwand über dem Boden, die eine Länge von etwa 50 Metern einschloss, und die eigenen Reihen in eine undurchdringbare Suppe weißen nichts einschloss. Bis die Schützen darauf angemessen reagieren konnten waren drei viertel aller Befreundeten Einheiten bereits komplett durch die Nebelwand hindurch.
Nach oben Nach unten
Porphyrion
His Heinous Highness
Porphyrion

Anzahl der Beiträge : 1384
Anmeldedatum : 06.11.11

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptySo 15 Apr 2012, 14:43

Während seine Scouts und teleportfähigen Nahkämpfer, namentlich Grimbor, Az'ree und Dusty, sich um die Scharfschützen kümmerte, sorgte sich Siu eher um einen geordneten Rückzug in die Deckung der Gebäude.
Was sich schwieriger gestaltete als gedacht, denn unter dem Feuer der schwerkalibrigen Geschosse war es problematisch, sich in Richtung Norden zu orientieren, zumal der Gebäudekomplex seiner Wahl auf der anderen Seite der Straße lag. Was also tun? Nun! Seine Magier hatten schon für eine Aushilfe gesorgt. Die Nebelbank würde eine leichte Flucht erlauben.
"Los, Leute! Der Zauber hält nicht mehr lange an!", brüllte der Pandare in sein Helmmikro, im selben Atemzug über die Hindernisse auf der Straße hinwegsetzend und sich Richtung Gebäude orientierend. Die Scharfschützen feuerten mittlerweile blind in die Nebelbank, was zwar nicht sonderlich effektiv war, aber ihn doch ein wenig aus der Konzentration riss, als ein Querschläger an seiner Rüstung abprallte. Egal! Es ging voran. Mittlerweile war sein gesamter Trupp bis auf die Leute, die sich um die Sniper kümmern wollten, bei ihm versammelt, als ein ungutes Geräusch ihn aus der Kontemplation seiner erleichterten Situation riss.
"Das ist ein Tank!", erklang es im Funk. Wer das gesagt hatte? Egal. Er hatte Recht. Die Straße hinab geschwebt kam ein Legionspanzer, direkt auf ihre Deckung im Hauseingang bei der Nebelbank zu. Seine mit felgrünen Runen überzogene schwarze Panzerung glänzte in der Sonne und schuf ein mulmiges Gefühl in der Magengrube, mal ganz abgesehen von den mit Wichteln bemannten Geschützständen und der großkalibrigen Kanone, die in der Mitte der Feuerbasis saß.
"Grim, Az'ree? Dusty? Da ist ein Tank. Kümmert euch weiter um die Sniper. Wir halten euch den Rücken frei."
Hatte er das gesagt? Auch wenn ihnen keine andere Wahl blieb - no man left behind - war es doch erstaunlich, wie schnell sein Gehirn Situationen in Befehle umzuwandeln wusste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptySo 15 Apr 2012, 15:05

Hirwizzles Nebelbank war - zugegeben - ziemlich hohe Magie und den Zauber aufrecht zu erhalten kostete Grimbor sowohl Konzentration als auch Energie. Erneut musste er mit Besorgnis feststellen, wie sich sein durch die absorbierten Zauber der Shivarra erneuertes Reservoir rasch wieder leerte. Nun, noch hatte er Mana. Es würde reichen um einen sicheren Rückzug für den Zug zu garantieren. Was danach kam, das lag wohl in den Händen des dafür eingeteilten Stoßtrupps, den Captain Dark-Ale gegen die Scharfschützen abgeordnet hatte. Also abermals auch in seinen. Nun gut, dann würde er diese dämonischen Feiglinge dort oben im neunten Stock nicht länger warten lassen! Er hatte sich eben aus seiner Deckung erhoben, da kam die Meldung herein, dass ein feindlicher Panzer gesichtet worden war. Grimbor hielt inne. Etwas in ihm sagte, dass er umkehren und den Trupp lieber dort unterstützen sollte. Was sollten die anderen auch schon groß gegen einen Tank ausrichten? Sprengsätze hatten nur er und Dusty dabei, und sie beide sollten sich um die Sniper kümmern. Aber gut, Befehl war Befehl! Wenn der Hauptmann zuversichtlich war, dass sie es auch so schaffen würden...
Mit einem etwas mulmigen Gefühl wegen seiner verbliebenen Energie blinzelte Grimbor sich zum Haus, in dem die Scharfschützen sich verschanzt hatten und kletterte durch einen Fensterrahmen, dessen Scheibe sich großflächig über das dahinter liegende Foyer verteilt hatte, ins Innere. "Fyr, ich bin raus", gab er über den Funk durch und zog seine Konzentration von Hirwizzles Nebelbank ab. Wenn die anderen es jetzt noch nicht in Deckung geschafft hatten, dann konnte er auch nichts mehr für sie tun. Sein Auftrag war klar: die Scharfschützen ausschalten. Ein Aufzug stand einladend am anderen Ende des Foyers offen, doch nach kurzem Zögern entschied der Zwerg sich doch für das Treppenhaus. Das war sicherer. Und neun Stockwerke, das würde er allemal auch so schaffen...

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptySo 15 Apr 2012, 17:39

"Grrrrr... ein Unglück jagt das Nächste!", knurrte Grantzel bissig mit Blick auf neue Grässlichkeit, die sich vor ihnen erhob. Gerade erst waren sie den blöden Scharfschützen entkommen, derer sich nun die magiekundigen Gruppenmitglieder annahmen, doch für ihn gab es keine Pause.
Und diesen Panzer, um den auszuschalten wäre eine Bombe nötig, nein mehrere. Damit konnte Grantzel leider nicht dienen. Verflixt und zugenäht. Nun gut, dann mussten sie Zeit schinden und sei es durch Warten und nicht weiter vorrücken, bis Dusty und Grim die Sniper erledigt hatten und sich um diesen fetten Panzer kümmern konnten.
Grantzel schnaubte verächtlich, was aber durch die dicke Rüstung niemand hören konnte, vom Schlachtenlärm ganz zu schweigen. Er war völlig furchtlos und immer noch kampeslustig. Natürlich konnte man ihn wahnsinnig nennen, aber vielleicht wäre es genau der Wahnsinn, der ihm hier in dieser Hölle den Allerwertesten retten würde. Denn in diesem Zustand würde er sich wahrscheinlich nicht mal vor Sarageras höchst selbst fürchten. Dass dieser Grantzels Angriffe allerdings gar nicht spüren und ihn wie eine Küchenschabe zertreten würde war dann doch wieder ein anderes Paar Schuhe...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wyrd

Wyrd

Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 06.11.11

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptyDi 17 Apr 2012, 10:28

Der Captain würde schon wissen, was er tat und sie war zumindest nicht besonders scharf darauf sich mit einem gepanzerten Fahrzeug anzulegen. Sie könnte mit ihren Plasmagranaten und fernzündbaren Sprengsätzen etwas improvisieren, es war trotzdem nicht ihre Stärke. Sie hatte mittlerweile die oberen Stockwerke erreicht und war bisher nicht auf Widerstand gestoßen. Es hatte sicher Wachen gegeben, aber diese dürften sich auf die frontalen Zugänge zu dem Gebäude konzentrieren. Glücklicherweise hatte sie ihren Weg bereits mitten in dem Habitat beginnen können. Die Späherin lugte durch die Tür des Treppenhauses und zog den Kopf wieder ein. Eine Teufelswache stand am anderen Ende und bewachte einen anderen Zugang.
Zwei kurze, dumpfe PFMP-Geräusche waren das Einzige was ihre Waffe von sich gab bevor der Wächter zusammen brach. Zwei Bolzen steckten in der Seite seines Halses, zwischen Helm und Brustpanzer. Die Trollin pirschte sich seitlich an das Zimmer heran, das der Dämon bewacht hatte. Es war ein Eckraum. Am anderen Ende hatten sich zwei der dämonischen Scharfschützen an einem Fenster verschanzt. Ein mentaler Befehl schaltete die Sensoren ihrer Rüstung um und die beiden Dämonen leuchteten plötzlich in Fel-grün. Zwei weitere solcher Punkte zeichneten sich matt auf der Außenwand ab. Einer der Balkone oder ein Vordach. Zu dumm. Die würde sie nicht erledigen können, ohne das jemand Alarm schlug. Az'ree machte eine der Plasmagranaten scharf, schätzte die Entfernung noch einmal ab und warf sie quer durch den Raum. Gleißendes, blau-grünes Licht, eine sengende Hitzewelle und die beiden Gan'arg die draußen gelauert hatten waren verschwunden. Wo sich eben noch zwei mattgrüne Punkte abgezeichnet hatten klaffte jetzt nur ein Loch in der Außenwand. Az'ree huschte mit einer geschmeidigen Bewegung in den Raum hinein, der von feinem Staub und vaporisiertem Wandmaterial erfüllt war und richtete den Lauf ihrer Waffe auf die Stelle an der die beiden anderen Sniper aus dem Fenster gezielt hatten. Einer von beiden lag reglos und mit zerkochter rechter Körperhälfte gut 2 Meter von der Stelle an der er sich vorher befunden hatte auf dem Boden, der andere versuchte gerade wieder auf die Beine zu kommen, während er nach seiner fallengelassenen Waffe griff.
Az'rees Zeigefinger krümmte sich kurz zweimal und entspannte sich dann wieder während der Gan'arg wieder platt auf den Boden fiel, ebenso regungslos wie sein Kollege.
Ihr Mund unter der Maske zuckte zu einem schiefen Lächeln während sie murmelte: "Rules of Engagement, Sniperboys. Imma in Bewegung bleib'n." Nach diesem Auftritt würde allerdings jeder Dämon in dem ganzen Block wissen,d ass sie da war. Besser also, sie hielt sich an ihren eigenen Rat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Porphyrion
His Heinous Highness
Porphyrion

Anzahl der Beiträge : 1384
Anmeldedatum : 06.11.11

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptyDi 17 Apr 2012, 17:34

Wie in Zeitlupe schoss ein dunkler Schatten an Sius Schulter vorbei. Eine Sekunde später ertönte ein Knall, kurz danach gefolgt von zwei weiteren.
Das erste, was Siu auffiel, war die brennende Silhouette des Tanks. Die Frontplatte hatte sich mit Schlagseite nach rechts in den Boden gefressen, und Flammen leckten aus der Verkleidung. Verzweifelt versuchten die Wichtel in den Geschützständen, das Feuer zu erwidern, aber Das Sperrfeuer aus Vaalias Minigun war zuviel für sie.
"Was zum Nether ist gerade passiert, verdammt!?", brüllte Siu für seine Verhältnisse erstaunlich ungehalten in den Funk. Erst ertönte keine Antwort, dann hörte er die Stimme von Urgnot Hrets. Gestandener Taurenpionier. Hatte sich bisher ja gar nicht hervorgetan.
"Sorry, Captain. Der hätte uns zermatscht, also hab ich ein bisschen mit meinen Magnetminen improvisiert. Hoffe, sie können mir verzeihen."
"Nächstes Mal ankündigen, Sergeant. Ansonsten gute Arbeit.", schnaufte der Pandare. Er gönnte sich den Luxus einer Schlachtfeldanalyse. Aha. Az'ree hatte ein paar der Sniper ausgeschaltet. Saubere Arbeit. Grimbor war immer noch irgendwo im Gebäude, aber er hatte noch nichts erledigt. Auch gut, er war langsamer als Az'ree mit ihrem Phasensprunggenerator.
Mit müder Stimme setzte er einen Funkspruch an den gesamten Trupp ab.
"Erledigt die Sniper, und wir ziehen die Straße entlang weiter. Bis ihr sie habt, kümmern wir uns um die Sicherung des Platzes. Dusty, wir haben noch zwei Stück vor Az'rees Position. Gib denen den Rest und wir ziehen weiter."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Basol
Waschmaschinenflüsterer


Anzahl der Beiträge : 1125
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 26

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptyDo 19 Apr 2012, 13:52

Da wurde der Panzer auch schon in die Luft gesprengt, die restlichen Wichtelchen wurden ohne Gnade niedergemäht.
Gute Güte, das war ja fast schon leicht, schoss es dem langsam übermütig werdenden Grantzel durch den Kopf. Wobei, so ne Verschnaufpause tat im Grunde ganz gut und vorrücken mussten sie ja mal, schließlich konnten sie hier nicht bis in alle Ewigkeit kämpfen - auch wenn Grantzel die Vorstellung durchaus attraktiv gefunden hätte.
Während sie marschierten, stellte der Halbzwerg sein Gehirn auf Standby, wie üblich. Er war nicht der Typ, um seine Zeit mit übermäßigen Gedanken zu verschwenden, sondern eher der spontan handelnde Typ. Er wartete einfach nur mit stiller Schweigsamkeit, aus der er natürlich sofort erwachen würde, sobald auch nur das geringste Anzeichen von Feindkontakt aufkommen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grim
The Reaper
Grim

Anzahl der Beiträge : 5191
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 29

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptyFr 20 Apr 2012, 22:24

Es war unmöglich, die Explosion zu ignorieren. Es war nicht allein der Knall, das ganze Gebäude schien zu beben. Grimbor, der eben die Treppe in den sechsten Stock erklomm, hielt unwillkürlich inne. Was hatte das nun wieder zu bedeuten? Ein Treffer der Artillerie? Eine Zündung in der bisweilen gemeingefährlich instabilen Munition der Legion? Oder hatte einer von ihren Leuten es bereits hierher geschafft? Nun, wenn dann wohl die neue Späherin. Dusty hatte keinen Grund, derart nahe an den Feind zu kommen, dass er Sprengsätze einsetzen würde. In jedem Fall würde es dort oben noch einiges aufzuräumen geben. Und wenn Az'ree wirklich bereits dort oben war, dann wäre sie um jeden Beistand froh.
Mit einem grimmigen Schnauben setzte der Zwerg sich wieder in Bewegung, stürmte so rasch die Treppe hinauf, wie seine kurz gewachsene Statur es erlaubte. Auf Heimlichkeit würde er hier keinen Wert legen müssen. Was auch immer dort oben noch an Dämonen unterwegs war würde nach diesem Knall herum rennen wie ein Haufen aufgescheuchter Hühner. Für die Schwingtür am Ende der Treppe nahm Grimbor sich keine Zeit, er stürmte einfach hindurch, die Schulter voraus. Fast hätte sein Schwung ihn gegen die gegenüber liegende Wand getragen, wenige Zoll davor fing er sich. Schwere Stiefel erklangen weiter den Gang herab. Ohne darüber nachzudenken spurtete Grimbor in deren Richtung los. Er würde den Feind bei den Hörnern packen. Er ahnte die Verderbnis noch ehe er den Dämon sah, der am Ende des Ganges um die Ecke bog, eine schwer gerüstete Teufelswache mit einer leichten Maschinenkanone. Der Legionsdiener zögerte keinen Augenblick um das Feuer zu eröffnen, doch in Grimbors Adern pulste das Adrenalin. Ohne auch nur den Kopf einzuziehen blinzelte er sich auf seinen Feind zu, einen Herzschlag bevor die Kugeln in die Wand hämmerten aus deren Weg verschwindend. Die Teufelswache versuchte noch, ihn erneut ins Visier zu nehmen, da löste der Zwerg sich erneut in einem kleinen Blitz magischer Energie auf. Diesmal war Grimbor nahe genug an seinem Gegner gewesen um die Distanz zu überbrücken. Er erschien im Rücken des Dämonen, der einen Moment lang verwirrt nach dem Marine Ausschau hielt. Einen Moment zu lange. Grimbors Pulshammer traf die Hüfte von hinten und zermalmte den Knochen regelrecht. Unter trommelfellzerfetzendem Heulen ging die Teufelswache zu Boden, doch ein weiterer Hieb, diesmal auf den Schädel gezielt, beendete den Lärm rasch.
"Az'ree, bist du irgendwo hier oben?", meldete Grimbor sich über den Funk. So ruhig er diesen einzelnen Diener der Legion auch angegangen war, so wenig behagte ihm der Gedanke, nun ohne Rückendeckung weiter vor zu rücken. Nicht, wenn hier oben noch mit weiteren Scharfschützen zu rechnen war.

_________________
I know what i want,
I'll say what i want,
and noone can take it away!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wyrd

Wyrd

Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 06.11.11

[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 EmptySa 21 Apr 2012, 15:02

"Na wer sons?" Az'ree saß in einem Zimmer etwa zwei Korridore weiter von dem Eckzimmer aus fest, in dem sie die Scharfschützen erledigt hatte. Eine Teufelswachenpatrollie hatte sie in einem der Korridore gefunden- einen hatte sie mit einer kurzen Salve niedermachen können, doch vor der Minigun des zweiten hatte sie nur ein Phasensprung durch die nächstbeste Innenwand bewahrt. Langsam zeehrte es an ihr. "Holdä' Maid'n die de' rett'n könnt'st seh ich hia jed'nfalls keinä", setzte sie mit einem leichten Kichern hinzu. Sie war leicht von ihrem Weg abgekommen, doch wenigstens schien sie sich jetzt in einem Zimmer zu befinden, dass zu einem parallel verlaufenden Korridor gehörte. Etwas Zeit um wieder agiieren zu können, bevor ihre Verfolger wieder zu ihr würden aufschließen können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty
BeitragThema: Re: [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest   [MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest - Seite 11 Empty

Nach oben Nach unten
 
[MSG] Warcraft +350 - Azeroth's Finest
Nach oben 
Seite 11 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Beendete MSG's :: Science Fiction :: Warcraft +350-
Gehe zu: