Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Die Taverne

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Nanoteh
Oberfee
Nanoteh

Anzahl der Beiträge : 2617
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 27

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptySo 21 Sep 2014, 22:19

Dann war das hier nun also das Ende... der Moment vor dem sie sich gefürchtet hatte war nun also gekommen. Colliat legte ihre eine Hand auf die Schulter, starrte sie mit diesem nichts sagenden Blick wie immer an. "Ich verabschiede mich hier nun... kleines Wesen... über die Grenzen der Elfen kann ich dich nicht mehr bringen. Bis in deine Heimat ist es jedoch nicht mehr weit.", sprach er und entfernte seine Hand schließlich wieder. Shekinas purpurne Augen folgten der Bewegung, sie hatten sich vorgenommen den Abschied nicht in die Länge zu ziehen und es kurz zu machen... Sie nickte lediglich...

Die Abyssal bewegte sich nun ein wenig verloren über die Straßen, die Wahrscheinlichkeit hier einen Artgenossen zu treffen war gleich Null. Immer wieder näherten sich Shekina von der Seite her einige Menschen, taten so als würden sie an ihr vorbei gehen. In Wirklichkeit jedoch, streckten sie ihre Hände aus und streiften mit ihren Handflächen den weißen Flügel der Abyssal... Sie tat so, als würde sie es nicht bemerken...
Sie wusste um diesen seltsamen Glauben, dass es einem Glück bringen sollte, wenn man die Federn des Flügels eines Abgründigen berührte.
Shekina quälte sich mit dem Gedanken, jetzt wieder alleine zu sein... sie hatte viel von dem Menschen gelernt der sie da Draußen in der Wildnis beschützt hatte. Doch sie wusste, dass es früher oder später notwendig war. Bis zu den Ran'Kesh hätte der Mensch sie ohnehin nicht begleiten können...
Schließlich, nach zahlreichen Ergebnislosen Runden welche sie durch die Straßen gezogen hatte, betrat sie eine Taverne welche einen recht guten Eindruck auf die Abyssal machten.
Kurz blieb sie stehen... atmete tief durch... bevor sie sich in Bewegung setzte und das Gebäude betrat. Es wurde ein wenig ruhiger, doch die meisten Anwesenden waren zu sehr mit Essen, trinken oder ihren Unterhaltungen beschäftigt um zum Eingang der Taverne zu sehen.
Vermutlich war sie für Einige die erste Abyssal, welche sie zu Gesicht bekamen... und erneut... als sie sich einen Platz suchte an welchem sie sich setzen konnte, streckten einige Leute ihre Arme aus und streiften mit ihren Fingern die Federn ihres Flügels... naja, solange sie halbwegs sauber waren...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
Mali

Anzahl der Beiträge : 2329
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 40
Ort : Wedel

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptySo 21 Sep 2014, 22:21

Valayar nickte leicht. "Ja, ihr habt recht," meinte er dann schmunzelt. "Ich genieße die Abende in Bramwigs Taverne, wenn ich hier unterwegs bin. Jedesmal gibt es hier was anderes zu erleben. " Sein Teller war inzwischen leer, nur der Salat stand noch vor ihm und er hatte bereits seinen zweiten Krug Bier in der Hand. Freundlich blickte er die Echsenfrau an. "Mein name ist Valayar Talath."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptyMi 24 Sep 2014, 00:38

Fröhlich nahm Carlyn einen Schluck Wein. Es schien ganz so, als würde ihr Plan ausgezeichnet funktionieren. In ein paar Tagen würde ihre Katze sicher selber fragen, ob sie sie mit nach Hause begleiten durfte. Ein seliges Lächeln legte sich auf die Züge der Hexe, während sie das Glas wieder abstellte.
"Wie ist dein Name, Hübsche?", fragte sie. Vielleicht gefiel ihr der Name. Wenn nicht, gab es immernoch die Möglichkeit, ihre neue Errungenschaft umzubenennen.

"Mein liebstes Jagdgebiet?" Aren dachte nach. "Hmm. Das kommt wohl darauf an, WAS man jagt. Wenn es einfache Beute sein soll, um die Ernährung zu sichern, würde ich definitiv Palmora, also dieses Reich empfehlen. Nicht umsonst wird hier so wenig Ackerbau betrieben. Soll es jedoch eine Trophäenjagd sein, dann würde ich den Dschungel von Twirndad empfehlen. Es gibt dort sowohl große Bestien, die zwar einfach zu finden, jedoch schwer zu erlegen sind, als auch Wesen, die rar sind und nur sehr schwer zu finden."
Sie machte eine Pause, in der sie keck lächelte.
"Für die Schatzjagd eignet sich am Besten das Ruinenreich Sysward. Es ist zwar gefährlich, aber es gibt dort noch immer eine Menge ungeborgener Schätze."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anubis

Anubis

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptyMi 24 Sep 2014, 13:31

Ruwen hörte Aren aufmerksam zu und nickte leicht während sie etwas von ihren Jagdgebieten erzählte. „Verstehe“, begann der Jäger und betrachtete weiterhin sein Gegenüber, „In meiner Heimat gibt es die verschiedensten Bestien und selbst die Nahrungsbeschaffung ist eine Gefährliche Jagd. Doch eine jede Jagd ist eine gute Jagd, doch umso schwieriger die Jagd um so schöner ist sie.“ Kurz pausierte der Jäger und nahm einen seiner Edelsteine zwischen die Finger und betrachtete diesen, während er ihm Aren zeigte. „Solche Schätze jedoch...sind für mich nicht so von Interesse. Gold, Silber, Rubine, Diamanten. All das sogenannte Wertvolle hat für mich keine Bedeutung. Eine Schatzjagd macht für mich nur Sinn, wenn ich Fallen überwinden muss und Monster meine Beute dabei sind. Den Schatz kann dann jemand anderes haben.“
Langsam legte Ruwen den Edelstein wieder auf den Tisch und sah Aren wieder in die Augen. „Ich habe bisher hauptsächlich in meiner Heimat die verschiedensten Bestien gejagt. Ob sie Intelligent war oder ein eher einfaches Biest. Ich war jedoch auch in einigen anderen Welten und habe dort nach Bestien gesucht, aber meist waren sie dort eher selten. So war die Jagd länger und anstrengender, dennoch sehr interessant.“
Kurz nahm Ruwen einen Schluck von seinen Wasser, wobei besonders sein leicht rot glühendes Auge weiter auf Aren ruhte. Langsam stellte er wieder sein Wasser auf den Tisch. „Jagd ihr mit Fallen oder vor allem mit Pfeil und Bogen? Oder sucht ihr bei mancher Beute auch den Nahkampf?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
Nanoteh

Anzahl der Beiträge : 2617
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 27

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptyMi 24 Sep 2014, 15:14

Schließlich hatte Shekina doch einen freien Platz gefunden... und wieder wurde sie so unauffällig wie möglich von allen Seiten begrabscht. Sie ließ den Menschen ihren Glauben, dass es ihnen Glück brachte...
Die Abyssal setzte sich und versuchte es sich halbwegs gemütlich zu machen. Die Lehne des Stuhles war nicht all zu hoch, angenehm für ihren Flügel. An der Wand sitzen war für sie nicht wirklich angenehm. Es war schon störend genug, wie auffällig sie damit war... dabei dachte sie an die Geschichte von Hekran Sur'Kaal. Ein männlicher Abyssal welcher die Welt bereiste... er wollte sich als Elf ausgeben, die ständige Aufmerksamkeit war ihm zuwider. So ließ sich der Abyssal gegen Bezahlung verstümmeln, bestach jemanden, damit er ihm den letzten verbliebenen Flügel einfach abschlug...
Hekran verlor daraufhin kurz darauf seinen Verstand durch die immensen Schmerzen welche nicht mehr zu schwinden schienen. Bald darauf verstarb der Abyssal an der Wunde welche sich niemals schloss...
Shekina erschauderte bei dem Gedanken... Auch wenn es sich dabei unter den Abyssal anscheinend nur um eine Schauergeschichte zu handeln schien, um Abgründige davon abzuhalten etwas jener Art zu versuchen.
Was machte sie hier eigentlich? Die Abyssal wusste nicht einmal was sie überhaupt bestellen sollte... so faltete sie die Hände übereinander und senkte dem Blick, tat so als würde sie diese Blicke von der Seite her nicht wahrnehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1674
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptyFr 26 Sep 2014, 22:12

Neko musste grinsen. "Mein Name ist so ne Sache... bisher konnte ihn sich niemand richtig merken oder aussprechen, deshalb hat mir Helena den Spitznamen Neko gegeben. Den kann jeder aussprechen und sich merken und ich finde ihn irgendwie niedlich, Nya. Nennt mich einfach auch so, das ist völlig ausreichend." Neko blickte Carlyn neugierig an. "Darf ich auch Euren Namen erfahren?"

Helena nahm ihren eigenen Bierkrug und stiess ihn gegen den von Valayar. "Mein Name ist Helena, aber die oft werde ich einfach nur Hel gerufen, ist einfacher und irgendwie gefällt mir der Spitzname." Sie nahm einen kräftigen Schluck aus ihrem Krug und bemerkte, dass sie diesen dabei geleert hatte. "Hey Lynna!" Es dauerte nicht sehr lange, bis die Tochter des Gastwirts reagierte. "Füll mir meinen Krug bitte nochmals mit dem Bier... und sag deinem Vater, dass ich gerne ein Stück von dem Wildschwein hätte, das er da gerade auf dem Grill hat, dieser leckere Geruch aus der Küche macht einem richtig hungrig." Lynna nahm den Krug von Helena entgegen. "Das Bier kommt sofort, wegen dem Wildschwein muss ich kurz schauen, wie lange es noch dauert. Möchte sonst noch jemand etwas haben?" Neko meldete sich verlegen. "Ja ich hätte auch gerne ein Stück von dem gebratenem Schwein und nochmals ein bisschen Wein bitte."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptyMo 29 Sep 2014, 18:42

"Neko also... ich verstehe", murmelte Carlyn, bevor sie ihr Glas leerte und dem Wirtsmädchen ein freundliches Lächeln schenkte. "Richtet bitte eurem Vater schöne Grüße aus, ich hätte gerne eine ganze Flasche Eures vorzüglichen Weines und ein weiteres..." Sie ließ den Blick über die Gesellschaft von Neko wandern, wobei ihr Gesichtsausdruck dabei eher angewidert als sonst was wirkte, bevor sie sich wieder fing. "Drei weitere Gläser bitte."
Sie konnte ja wenigstens die anderen im Glauben lassen, das es ihr tatsächlich nur um die Gesellschaft ging.

"Wie gesagt", widerholte Aren. "Die Ruinen sind gefährlich, nicht zuletzt wegen der Wesen, die dort ihr Unwesen treiben. Aber auch der Dschungel ist wirklich empfehlenswert, wenn es um die Herrausforderung geht. Beide Orte würde ich Euch nicht empfehlen, wenn ich nicht glauben würde, das Ihr ihnen gewachsen wärt."
Sie schwieg einen Moment, in dem sie ihren Jagdbogen von der Halterung an ihrem Köcher nahm und das schlichte Stück auf den Tisch legte. "Ich bevorzuge die Pirsch mit Pfeil und Bogen. Es mag zwar weniger mutig und ehrenvoll sein, erfordert aber dennoch viel Können. Außerdem bin ich Jägerin geworden, um eines Tages meine Heimat mit Nahrung versorgen zu können und da muss man eine gewisse Erfolgschance erziehlen können. Dennoch, wenn es darauf ankäme würde ich mich auch mit einem Dolch bewaffnet behaupten können."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
Nalim

Anzahl der Beiträge : 840
Anmeldedatum : 06.11.11

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptyMo 29 Sep 2014, 21:16

Er konnte die Taverne finden, die von der der Mann gesprochen hatte. Sie war nicht schwer zu finden, zeigte sie von Außen doch sehr genau was sie sein wollte. Eine Stätte der Zusammenkunft. Es war schwer sich vorzustellen wie es im inneren Aussehen musste. Was tat man dort?
Dort wo seine Art sich ´´traf´´ fand man für gewöhnlich etwas Interessantes. Etwas zu essen. Jemanden zum Quälen. Etwas das zappelte.
Seiner Vermutung nach würde das nicht auf diesen Ort zutreffen.

Beeindruckend war, das der Innenraum mehr Platz bot als man von Außen erwartet hätte. Nihilum war sich sicher, dass das keine optische Täuschung war - dieser Raum unterlag anderen Gesetzen als denen die er kannte. Die Decke war hoch genug, dass seine Hörner nicht daran schabten.
Ein Gefühl der Fremde strömte durch seinen Kopf. Eine dezente Unsicherheit - keine peinliche berührtheit sondern mehr eine Ratlosigkeit. Er stand allein an der Tür, so fehlte ihm ein gewisser ´´Hinweis´´ darauf was man von ihm erwarten würde, doch die Kreaturen in diesem Raum - gefesselt an Tische, auf Stühlen - schenkten ihm teilweise nur einen kurzen Blick.
Um nicht den Rest seines Lebens vor der Tür zu verharren, setzte er sich in Bewegung und zog langsam durch den Raum, wobei seine Augen versuchten alles zu erfassen das für ihn neu war. Wohin er genau wollte, wusste er nicht, nur das es ihn an etwas vorbei führte das ihn entfernt an einen Lichtgänger erinnerte. Das er dabei den Flügel streifte war weniger Absichtlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
Nanoteh

Anzahl der Beiträge : 2617
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 27

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptyMo 29 Sep 2014, 21:37

Noch immer wusste Shekina nicht so wirklich was sie bestellen sollte... Abyssal vertrugen keinen Alkohol... daher fiel das schon einmal weg. Sie würde bei normalem Wasser bleiben müssen. Einen gesüßten Schattenbeerentee wie in ihrer Heimat würde sie hier sicherlich nicht bekommen.
Erneut streifte man ihren Flügel... und erneut tat Shekina so, als würde sie es nicht bemerken. Sie blickte lediglich kurz zur Seite...
Doch dann schaute sie erneut in jene Richtung und... blieb mit ihrem Blick an einer Statur hängen, welche nicht zu den sonstigen Anwesenden hier in der Taverne passte.
Langsam hob sie ihre Augen der Statur empor... als sie dann in vollem Umfang sah, was da neben ihr stand, erschrak sie einfach nur furchtbar!
Die Abyssal schrie auf... die markante helle Stimme mit dem metallischen Klang, hallte dabei schrill durch den ganzen Raum, sodass es erst einmal ruhig wurde. Der helle schrille Ton brachte auch einige Anwesende dazu sich kurz die Ohren zu zuhalten und die Gesichter zu verziehen.
Bei ihrem erschrockenen Aufschrei, kippte Shekina durch ihren Fluchtreflex mitsamt ihrem Stuhl einfach um, dabei landete sie auf dem Rücken und blieb bewegungslos liegen.
Ängstlich blickte sie zu dieser... Bestie... empor. Was war das? War das ein dämonischer Gesandter Kanvins? War er gekommen um sie zu holen...?
Die purpurnen Augen geweitet, sie war unfähig zu sprechen... und sie bezweifelte, dass liegend im Schatten jenes Ungetümes ihr Irgendjemand helfen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
Nalim

Anzahl der Beiträge : 840
Anmeldedatum : 06.11.11

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptyDi 30 Sep 2014, 02:50

Dieser Schrei schmerzte. Schlimmer war jedoch, das er so ein Geräusch schon kannte. Es war nicht gleich, aber sehr ähnlich und hatte sich tief in seinen Kopf eingeprägt. Wäre Nihilum nicht sowieso schon sehr angespannt darauf bedacht, zu achten was er tat, hätte er wohl instinktiv eine andere Haltung gewählt, als still stehen zu bleiben. Im besten Fall wäre er wohl nur da drauf getreten, was jetzt am Boden lag und sein Blick nach unten zur Seite, gefolgt von seinem Kopf der sich langsam drehte, offenbarte ihm das von dem Urheber dieses Geräusches keine wirkliche Gefahr auszugehen schien.
Angst. So wie sie zu ihm hoch sah - vor ihm.
Wenn es ihn auch auf einer sehr tiefen Ebene eine gewisse Befriedigung schenkte - wieso fürchtete sie sich vor ihm, aber sonst niemand?
Vielleicht ähnelte er etwas das sie fürchtete, so wie sie etwas ähnelte, das gewöhnlich versuchte ihn zu töten.

Es war seine zweite Interaktion in dieser Welt - wie jene zuvor, hatte er sie sich auch nicht ausgesucht. Vielleicht sollte er versuchen irgendetwas zu tun um einen, weniger furchtbaren Eindruck zu hinterlassen, wenn ihm diese Situationen schon aufgebürdet wurden. Jemanden zu helfen, war vielleicht ein guter Anfang, und selbst wenn es eine so stupide Banalität wäre. Es zu versuchen, könnte kaum schaden.

Nachdem er einige Momente auf sie hinab gesehen hatte, ohne das sie ein andere Haltung annahm wie die, von jemanden, der erwartet gefressen zu werden, beugte er sich nach unten und griff an ihr vorbei an den Stuhl um ihn wieder aufrecht hin zu stellen.
Äußerst.. simpel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anubis

Anubis

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptyDi 30 Sep 2014, 10:27

Mit einen leichten lächeln betrachtete Ruwen Aren, während er leicht nickte. Die Ruinen und der Dschungel hörten sich wirklich interessant an und doch hörten sich vor allem die Ruinen interessant an. Wer wusste was für Bestien dort herum streiften um die Schätze zu schützen oder weil sie es als ihre neue Heimat erklärt hatten?
„Egal wie man Jagd, es bleibt eine Jagd“, meinte er dann und betrachtete den Jagdbogen von Aren etwas, „Es ist jedoch schön zu sehen das ihr nicht nur eine Methode anwendet um zu jagen. Auch kann ich eure Motive verstehen warum ihr den Pfad des Jägers eingeschlagen habt. Vielleicht werden wir auch einmal zusammen auf die Jagd gehen?“
Kurz sah Ruwen wieder zu Aren, bevor er wieder etwas von seinen Wasser trank. Natürlich war es schon lange her das er mit jemanden zusammen auf der Jagd gewesen war, aber dennoch würde es ihm reizen wieder mit jemanden zusammen auf die Jagd zu gehen. Außerdem schien sie diese beiden Gebiete zu kennen und es wäre von Vorteil jemanden dabei zu haben, welcher sich in diesen zumindest etwas auskannte.
„Was war bis jetzt die Beute auf die ihr am meisten Stolz seit sie erlegt zu haben?“, fragte er dann ruhig und war schon gespannt auf ihre Antwort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
Nanoteh

Anzahl der Beiträge : 2617
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 27

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptyDi 30 Sep 2014, 18:57

Die Abyssal war immer noch starr vor Schreck, darauf bedacht keine falsche Bewegung zu machen... Ihr Aufschrei hatte die Blicke nun auf sie gelenkt, was Shekina durchaus bemerkte. Als dieses Ungetüm seinen Arm in ihre Richtung senkte, hob sie ihre Hände vor ihr Gesicht und schloss Gedanklich mit der Rückkehr in ihre Heimat ab.
Niemand unternahm etwas... doch wer würde es schon wagen sich mit solch einer Kreatur anzulegen? Shekina selbst war unfähig zu ihrem Degen zu greifen... ob sie damit überhaupt etwas anrichten hätte können?
Doch dann passierte etwas... Seltsames...
Diese Monstrosität ergriff den Stuhl auf dem sie gesessen war und richtete ihn wieder auf...
Shekina blickte dabei verwundert zwischen ihren Fingern hindurch, bevor sie sich im Anschluss langsam und vorsichtig aufsetzte und empor blickte. Anscheinend hatte es nicht die Absicht sie zu entführen oder Schlimmeres...
Die Abyssal wollte zögerlich fragen, mit was genau sie es hier zu tun hatte, doch als sie ihren Mund öffnete, brachte sie mit immer noch rasendem Herzen keinen Ton hervor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
Mali

Anzahl der Beiträge : 2329
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 40
Ort : Wedel

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptyMi 01 Okt 2014, 14:19

Valayar schreckte von seinem Essen auf, als plötzlich jemand anfing zu schreien. Als er den Raum mit seinen Blicken durchsuchte, fiel ihm dieses riesen ungetüm auf und davor am Boden lag eine Frau. Die Frau blickte das riesige Wesen erschrocken an. Valayar sprang von seinem Platz auf, als das Wesen den Stuhl der Frau aufrecht hin stellte.
"Was ist hier los?" fragte er, seinen Kriegshammer in händen haltend. "Bedroht euch dieses Wesen?" fragte er die Frau . So angriffslustig sah das wesen nicht aus. Hätte es etwas Böses tun wollen, hätte es genug möglichkeiten gehabt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptyMi 01 Okt 2014, 20:50

Carlyn zuckte zusammen, als der Schrei ertönte. Verärgert wandte sie sich der Quelle dieser Belästigung zu und entdeckte eine am Boden liegende Abyssal, darüber ein eher friedfertig wirkender Riese. Sie hob die Brauen. Wenn es nach ihr ginge, dann dürfte der Riese das kleine Wesen, das offensichtlich den Anschlag auf ihr Gehör zu verantworten hatte, unter seinen Füßen zu Brei zerstampfen, doch offensichtlich war das nicht seine Intention, denn stattdessen stellte der Große den Stuhl der Abyssal wieder auf. Der Elf von ihrem Tisch hingegen sprang auf, um dem geflügelten Wesen beizustehen. Was für eine Schande, das er aus dem Umfeld der Hexe kam... Unwillkürlich strich sie über ihre Haare, um sicher zu gehen, das ihre spitzen Ohren verdeckt waren.

Aren war noch am überlegen, wie sie Ruwen antworten sollte, da wurde sie jäh aus ihren Gedanken gerissen. Auch sie sah sich nach der Abyssal um und griff sicherheitshalber zu ihrem Bogen, der noch immer auf dem Tisch lag, als sie das riesige Wesen entdeckte. Wollte es einen Kampf anfangen? Oder war das Ganze ein Unfall? Rasch warf sie einen Blick auf die am Boden liegende, um sicher zu gehen, das es ihr gut ging. Sie wirkte panisch, doch ansonsten wirkte sie gesund, daher blieb Aren sitzen. Der Elf, der da aufgesprungen war, würde erstmal genügen, zumal einige andere Männer seinem Beispiel folgten und dem riesigen Wesen finstere Blicke zuwarfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
Nanoteh

Anzahl der Beiträge : 2617
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 27

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptyDo 02 Okt 2014, 11:32

Diese große breite Kreatur, mit dem gewaltigen von Metall bedeckten Arm, sie schien entweder abzuwarten... oder doch einfach friedfertig zu sein. Dennoch... die Größe, das Erscheinungsbild, die Klauen und der enorme Kiefer flößten einem Angst ein.
Erst jetzt bemerkte Shekina den Elfen, welcher mit seinem Hammer nun bei ihnen stand, sie fragte was hier los sei. Die Abyssal zögerte erneut...
Schließlich auf seine Frage ob sie die Bestie bedrohe, blickte sie zwischen ihm und dem Elfen hin und her... schüttelte jedoch anschließend langsam den Kopf. Anscheinend wollte ihr dieses Ungetüm wirklich nichts tun... Shekina hatte keine Ahnung von der Welt, vielleicht war so ein Anblick hier nichts besonderes...
"Nein... ich habe mich erschreckt.", meinte die Abyssal, worauf um sie herum einerseits Gelächter erklang, andererseits ein langgezogenes, falsches Mitleid ausdrückendes "ohhh..." aus einigen Kehlen...
Shekina wurde hochrot im Gesicht und setzte sich umgehend wieder auf ihren Stuhl. Sie wollte gerade einfach im Boden versinken, verschränkte die Arme auf dem Tisch und drückte ihr Gesicht darauf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
Nalim

Anzahl der Beiträge : 840
Anmeldedatum : 06.11.11

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptyDo 02 Okt 2014, 17:13

Nihilum war nicht nach Lachen zumute. Dieses ganze Szenario war mehr wie ein Witz, den er nicht verstand.
Andererseits war die Kreatur mit ihrem Hammer, die ihn ´´bedrohte´´ durchaus belustigend.
Vielleicht gab es etwas an diesem Wesen das ihn hätte bedrohen können, der Hammer jedoch, war es wahrscheinlich kaum und so musste er nur darauf warten das es wieder seinen vorherigen Zustand annahm, und tat, was auch immer es vorher getan hatte ohne dabei den Eindruck zu erwecken der Hammer wäre ´´angebracht´´
Sein Interesse lag ganz bei dem - sehr einseitig - geflügelten Wesen.
Sie war die Einzige hier die seine Anwesenheit anders aufgefasst hat, als der Rest. Möglicherweise weil nicht alle ihn gesehen hatten, dann wäre sie aber trotzdem ein Teil dieser Ausnahme.
"Dort wo ich her komme.." Seine Stimme war kaum liebenswerter als sein Aussehen. ".. machen meine Feinde ein Geräusch, fast wie ihr."
Er ging langsam um den Tisch herum um der geflügelten Frau gegenüber zu stehen, versuchte kurz sich auf den Tisch abzustützen, lies es jedoch lieber bleiben als das Holz fast sein Leben ausächzte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
Nanoteh

Anzahl der Beiträge : 2617
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 27

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptyDo 02 Okt 2014, 18:32

Shekina schämte sich in Grund und Boden... offenbar hatte sie irgendetwas falsch gemacht was die Leute belustigend fanden. Schließlich wurde es jedoch wieder ruhiger und die Tavernenbesucher widmeten sich wieder ihren Getränken, dem Essen und ihren Gesprächen.
Die Abyssal blickte schließlich wieder auf als das Holz des Tisches knackte... da stand jemand vor ihr... und es war leicht zu erraten wer...
Langsam hob Shekina ihren Blick empor der massigen Statur. Was wollte dieses Ding nur von ihr?!
Der ohnehin schon verängstigten Abyssal stand der Mund etwas offen bei der Bemerkung welche dieser Hüne machte. Es sprach also? Doch was in diesem Moment viel wichtiger war... Seine Feinde?! Ein Geräusch wie sie?!
"Eure... eure Feinde? Was wollt ihr mir damit sagen...?", fragte sie, ein Schauer ging dabei über ihren Rücken. Momentan wollte sie hier nur noch weg... dieses Ungetüm machte ihr schreckliche Angst... Die Leute starrten sie an und betatschten ihre Federn... Shekina fühlte sich mehr als nur unwohl.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1674
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptyDo 02 Okt 2014, 19:58

Neko hatte den Blick von Carlyn nicht bemerkt, Helena jedoch schon. Eigentlich lag ihr schon ein Kommentar dazu auf der Zunge doch sie kam nicht dazu ihn auszusprechen, weil in diesem Moment ein schriller Schrei die Taverne durchzog. Helena zuckte kurz zusammen und blickte in die Richtung, aus der der Schrei kam, während Neko fast schon panisch ihre Ohren zuhielt.
Das Gehör der Nekomata war um einiges besser als das von Menschen und Elfen, so das der Schrei bei ihr starke schmerzen auslöste. Selbst als die Abyssal wieder verstummt war, hatte Neko noch eine Weile ein Pfeifen in den Ohren und konnte nichts hören. Leicht benommen und orientierungslos sass sie auf der Eckbank, stützte sich mit den Ellenbogen auf den Tisch ab und hielt sich immer noch ihre Ohren zu.
Helena blickte Valayar hinterher, als dieser aufsprang und sich zu dem hünenhaften Wesen und der Abyssal begab. Kurz überlegte sie sich ihm zu folgen, entschied sich aber dagegen. Falls es ärger gab, konnte sie immer noch aufspringen und dem Elfen zu Hilfe eilen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Mali
Freundliche Forenelfe
Mali

Anzahl der Beiträge : 2329
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 40
Ort : Wedel

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptyFr 03 Okt 2014, 13:57

Valayar zog sich von den beiden zurück, sich nochmal kurz absichernd, das auch wirklich alles in Ordnung war. Seinen Kriegshammer hängte er wieder an seinen Gürtel, wo er hingehörte. Er wollte sich gerade wieder hinsetzen, als er merkte, das er sich mal wieder veränderte. Er konnte sich immer noch nicht erklären, warum das immer mal wieder spontan passierte. Bis jetzt hatte er das Glück gehabt, längere zeit eine Form beizubehalten. Doch anscheinend wollte Luana jetzt hinaus und sich austoben. Seufzend griff er nach seinem Beutel und verschwand in eines der Hinterzimmer, um sich umzuziehen. Es würde nicht lange dauern, bis eine Elfenfrau in den Tavernenraum zurückkehrte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
Nalim

Anzahl der Beiträge : 840
Anmeldedatum : 06.11.11

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptySa 04 Okt 2014, 09:45

Er zögerte etwas, vorwiegend um die Kreatur mit dem Hammer etwas aus dem Augenwinkel zu beobachten und die richtigen Worte zu finden.
"Ihr gehört zu den wenigen, in dieser Welt, die so.. ´´beindruckt´´ von mir waren, dass sie dabei vom Stuhl gefallen sind. Ich suche nach jenen, die meine Welt vor langer, sehr langer Zeit verlassen haben. Vielleicht ist es kein Zufall, dass grade ihr, vom Stuhl gefallen seid. Vielleicht gibt es etwas, das unsere Welten vereint?"
Seit dem Anfang des Gespräches, hatte er die geflügelte Kreatur wieder mit seinen Augen fixiert, um vielleicht etwas anderes als einen Fluchtimpuls aus ihrem Gesichtsausdruck heraus lesen zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptySa 04 Okt 2014, 19:40

Als Carlyn sich wieder von der Szene abwandte - der Riese setzte sich nun zu der Abyssal an den Tisch - bemerkte sie, das Neko wohl etwas mit den Ohren hatte. Sie runzelte die Stirn, dann wurde ihr klar, das es wohl an dem Schrei liegen musste. Sie selbst hatte ihn ebenfalls als sehr unangenehm, beinahe schmerzhaft empfunden, doch Neko schien ein wesentlich besseres Gehör zu haben.
Ungefragt erhob sich Carlyn und setzte sich nun neben das Katzenmädchen, legte ihre Hände über die der Nekomata und murmelte leise einige Sprüche, die mögliche Probleme beseitigen würden: Von erhöhtem Druck über ein Zerrissenes Trommelfell bis hin zu verrutschten oder beschädigten Gehörknöchelchen. Sie war stolz auf ihre Fähigkeiten und glücklich, sie auch wieder einmal derart offensichtlich einsetzen zu können, wenn auch wohl niemand die Sprüche selber hören würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anubis

Anubis

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptySo 05 Okt 2014, 00:07

Die ganze Aufregung und auch die Panik von diesen geflügelten Wesen waren an Ruwen eher uninteressiert vorbei gegangen. Er hatte nicht einmal wirklich in die Richtung davon gesehen, sondern viel mehr es kurz aus dem Augenwinkel beobachtete. Nichts was er nicht schon einmal wo gesehen hatte oder erlebt hatte. Im Grunde hatte er nicht damit gerechnet das es in dieser Taverne so friedlich zu ging, als er diese zum ersten Mal betreten hatte und die Geschichten gesehen hatte die die Umgebung erzählte. Natürlich könnte es auch sein das die Kerben und Brandspuren sich nur über die Jahre oder Jahrzehnte sich hier angesammelt hatten und so einen falschen Eindruck bei ihm hinterlassen hatten.
Doch wirklich interessierte ihm das ganze auch nicht und er richtete seine Aufmerksamkeit wieder auf den Jäger vor ihm. Aren wirkte so als würde sie auf das ganze stärker reagieren als er, doch das konnte viele Gründe haben.
„Als ich diesen Ort betrat, dachte ich das so etwas wie eben häufiger passiert und blutiger ausgeht“, begann dann Ruwen, während sein Blick über die Tischplatte wanderte und mit seinen Fingern über einige Kerben im Holz fuhr. Er konnte nur annehmen das sie von einen Messer stammte, vielleicht auch von einer scharfen Kralle. „Ein Ort der davon erzählt wie Jäger auf Jäger trifft oder Jäger auf Beute. Doch auf die ersten Reaktionen, scheint es nicht so oft zu passieren oder zumindest nicht so...intensiv?“ Natürlich konnte es auch einfach sein das seine Erwartungen von Zivilisation sich an seine Erfahrung von der Heimat richtet und diese war eher düster. Langsam blickte er wieder auf zu Aren, während er sein normales Auge schloss und sein leicht rot glühendes offen blieb. Dabei wirkte es so als würde dieses Aren noch einmal genau zu betrachteten und er sie darauf neu ein zu schätzen.
„Ich würde dich gerne zu eine Jagd einladen. Wenn du möchtest nehme ich dich in eins meiner Jagdgebiete mit“, meinte Ruwen dann und öffnete wieder sein anderes Auge, „Es würde nur davon abhängen was ihr jagen möchtet?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
Nanoteh

Anzahl der Beiträge : 2617
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 27

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptySo 05 Okt 2014, 12:29

Die Abyssal senkte ihren Blick schließlich wieder, sie verstand immer noch nicht wirklich was dieses Ungetüm von ihr wollte. Ihre Furcht war aber dennoch nicht gemindert... für sie war alles außerhalb ihrer Heimat nun einmal unbekannt. "Ich weiß nicht wovon ihr redet oder was ihr von mir wollt... Ich bin wie die meisten meines Volkes unerfahren außerhalb unserer Heimat... Euer Anblick hat mir einfach Angst eingejagt.", erklärte sie. Tat es im Übrigen immer noch...
Sie überlegte eben ernsthaft einfach wieder zu gehen, schnell wieder zu verschwinden und alsbald den Weg nach Hause zu bestreiten...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptySo 05 Okt 2014, 19:33

"Oh, Du hast wohl lediglich einen ruhigen Tag erwischt, die meisten der Gäste heute sind Einheimische, da ist es normal, das nicht viel passiert", erklärte Aren die Begebenheiten, bevor sie ruhig der Einladung ihres Gegenübers lauschte. Sie überlegte, ob sie diese Einladung annehmen wollte, schüttelte dann jedoch den Kopf.
"Es wäre mir zwar eine Ehre, dich auf einer Jagd zu begleiten, aber ich habe meine Reise vorerst abgeschlossen und hatte vor, hier in meiner Heimat zu bleiben. Ich kann schlecht mit einem Geschenk zur Feier meiner Rückkehr hier ankommen und dann gleich wieder verschwinden." Mit diesen Worten warf sie einen Blick in Richtung Küche, konnte jedoch nichts erkennen. Den Gerüchen nach würde es aber wohl noch einige Studen dauern, bis der Braten soweit wäre. Immerhin ist es ein großes Wildschwein gewesen, das sie nur mit Mühe wirklich hierher hatte bringen können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anubis

Anubis

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28

Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 EmptySo 05 Okt 2014, 23:12

Ruwen folgte ihren Blick kurz und nickte dabei leicht. „Verständlich“, begann der Jäger dann und sein Blick lag wieder auf Aren, „Die Einladung bezog sich nicht auf jetzt sofort, sondern viel mehr sobald du Lust auf eine Jagd hast.“ Zum Teil verstand er warum sie nach einer erfolgreichen Jagd diesen Erfolg erst einmal in ihrer Heimat genießen wollte. Auch wenn für ihm Heimat der Gebirgszug war in dem er schon seit Ewigkeiten jagte und weniger eine Siedlung.
Doch wusste er auch das Aren vor ihm nicht der erste oder letzte Jäger war der die Gesellschaft anderer bevorzugte, besonders wenn man mit diesen Leuten auch noch auf gewachsen war.
„Ich werde sicher noch etwas länger hier bleiben oder zumindest immer wieder hier vorbei sehen, denn ich denke nicht das ich es lange aushalte ohne eine Beute zu jagen.“ Dabei glitt Ruwens Blick auf den Bogen von Aren und betrachtete diesen, als würde dieser ihm Geschichten über die Jagd erzählen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Die Taverne - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten
 
Die Taverne
Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Die Taverne "Zum schwarzen Keiler"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Fantasy :: Taverne zur Anderen Welt-
Gehe zu: