Unbesiegbar

Ein MSG-Forum, das die unterschiedlichsten Genres abdeckt.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Die Taverne

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1674
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptyMo 06 Okt 2014, 01:09

Neko war erleichtert als das Pfeifen in ihren Ohren, und damit auch der Schmerz, nachliess und schlussendlich gänzlich verschwand. Ihr Gehör war zwar nicht wirklich verletzt gewesen, doch die Überreizung durch den Schrei schien für die Heilungsmagie von Carlyn kein Problem zu sein. Neko blickte mit einer Mischung aus Erleichterung und Verlegenheit zu Carlyn, als diese ihre Hände wieder von den ihren nahm. "Nyyaaah, das ist viel besser..." Ohne Vorwarnung viel Neko Carlyn um den Hals und umarmte die Zauberin, ohne genau zu wissen warum. Klar war sie dankbar für die Heilung, doch sie hatte das bedürfnislos verspürt es mit etwas mehr als einfach nur mit Worten auszudrücken. "danke, danke, danke!" Dann schien Neko klar zu werden, was sie da gerade tat und löste sich wieder von Carlyn. Verlegen und mit hochrotem Kopf schien sie mit ihrem Blick die Tischplatte durchbohren zu wollen. "t.. tut mir leid..."

Helena hatte das Ganze beobachtet und konnte sich ein freches Grinsen nicht verkneifen. Wobei es ihr ein wenig komisch vorkam, das Neko sich Carlyn gegenüber so zutraulich verhielt. Klar hatte Neko ein lockeres und aufgeschlossenes Wesen und kombiniert mit ihrer Neugierde führte das dazu das Sie die Leute schnell ins Herz schloss, aber das war selbst für Neko neuer Rekord gewesen. Wobei, nach der Heilung und dem wertvollen Geschenk. Es war für Helena nicht abwegig, doch trotzdem sagte ihr Gefühl, das da etwas nicht stimmte. Doch nur ein Gefühl war ein etwas schwaches Argument, um dazwischen zu gehen. Stattdessen blickte sie sich in der Taverne um. Wo war den Valayar abgeblieben?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
Nalim

Anzahl der Beiträge : 840
Anmeldedatum : 06.11.11

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptyMo 06 Okt 2014, 02:37

Mit einem leisen Grollen kommentierte er ihre Antwort.
All diese ´´Nettigkeiten´´ brachten ihn nicht weiter. Er wusste nicht ob sie aufrichtig war, oder zu verängstigt auch nur über irgendetwas anderes als die Flucht nachzudenken.
"Wie ihr meint.." Mit den Worten beendete er zwar das Thema, aber nun wo sie schon so ´´Gesprächsbereit´´ war, konnte er genau so gut ihre ´´Anwesenheit´´ genießen und ein paar Fragen stellen die sie ihm wahrscheinlicher beantworten könnte.
".. vielleicht könnt ihr mir aber erklären, wie man dies hier benutzen soll?" Er hob seine Hand, nahm den Beutel des seltsamen Wichts von draußen und fummelte mit einer seiner Krallen herum bis er ihn endlich öffnen konnte - noch etwas, das seine Geduld strapazierte - eine Szene die um eine gewisse Absurdität kaum herum kam, nur um den Inhalt - glitzernde, klimpernde Münzen - in die Mitte des Tisches fallen zu lassen. Unweigerlich war es damit verbunden das einige der Münzen vom Tisch rollten, zu stören schien ihn das aber nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptyMo 06 Okt 2014, 19:21

"Dann werden wir sicher einmal zu einer gemeinsamen Jagd aufbrechen", meinte Aren lächelnd, bevor sie abermals von einem Geräusch hinter ihr abgelenkt wurde. Klimpernde Geldmünzen verhießen oft Streit. Sicher würde nun eine jener Szenen entstehen, die der Fremde hier erwartet hatte. Sie staunte allerdings, als sie bemerkte, das es abermals die Abyssal und der Riese waren, die Grund für die Ablenkung waren. Und wie sie es geahnt hatte: Noch während die Münzen über den Boden kullerten, griff bereits ein anderer Mann nach diesen, der ganz offensichtlich den nächsten Moment nutzen und verschwinden würde - jedoch kam ihm eine Orkin dazwischen, die seinen Fluchweg abschnitt, den Mann am Kragen packte und hochhob. Der Mann winselte ängstlich und ließ die Münzen fallen, woraufhin ihn die Orkin unsanft durch die Luft beförderte - mitten auf den Tisch eines Zwergs, der gerade dabei war, eine deftige Suppe zu löffeln. Mit einem erschrockenen Quiken sprang der Mann vom Tisch, duckte sich und verschwand im Getümmel gerade herreinkommender Gäste. Der verärgerte Zwerg blickte sich kampflustig nach einem Sündenbock um, doch die Orkin hatte sich bereits wieder unauffällig zu ihrer Reisegruppe gesetzt und plauderte mit den Gefährten. Das alles geschah so schnell, das weder der Riese, noch die Abyssal wohl rechtzeitig eingreifen konnten. Kopfschüttelnd wandte sich Aren wieder ab. Immerhin, keine Schlägerei diesmal, doch den Zwerg ließ man nun besser in Ruhe.

Nachsichtig lächelte Carlyn die Nekomata an.
"Schon gut", meinte sie dann schlicht, bevor sie merkte, wie das Echsenwesen den Blick von den Beiden abwandte. Stirnrunzelnd betrachtete sie diese. Irgendwie war ihr Helena unsympahtisch, auch wenn sie nicht sagen konnte, warum. Nun, vielleicht, weil andere Wesen sich generell als wenig zuverlässig, arrogant oder anderweitig unnütz erwiesen hatten. Und diese Frau strahlte ein Selbstbewusstsein aus, das Carlyn nicht passte. Vor ihrer Macht hatten sich alle im Staub zu winden, aber die Echse würde das wohl kaum...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anubis

Anubis

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptyMo 06 Okt 2014, 21:45

Das Aren schon mal zusagte mit Ruwen auf die Jagd zu gehen erfreute diesen, auch wenn er es nur mit einen leichten lächeln zeigte. Das Klimpern der Münzen hätte er eigentlich ignoriert, da diese selbst keinen Wert für ihm darstellten, doch dann sah er die Bewegung und wie der Mann bereits nach den Münzen griff. Die Gier der anderen nach diesen Metall hatte er nie ganz verstanden, doch war es ihm auch egal während er die gesamte Situation beobachtete.
Es war für Ruwen interessant wie das ganze verlief, auch wenn es nicht in einer Schlägerei endete. Es war etwas worauf er zwar nicht gehofft hatte, aber was ihm die Taverne erzählt hatte. So friedlich es die meiste Zeit wohl in dieser Taverne aussah und wohl auch zu ging, so schien sie auch ihre brutalen Momente zu haben.
„Ich muss zugeben, ich könnte in dieser Taverne ein neues Zuhause gefunden haben“, meinte Ruwen dann, während in die Richtung der Orkin, bevor er sich wieder Aren zu wandte, „Es scheint ein interessanter Ort zu sein, nicht so rau wie meine Heimat, aber mit einen gewissen Charm.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
Mali

Anzahl der Beiträge : 2329
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 40
Ort : Wedel

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptyMo 06 Okt 2014, 23:31

Die Tür des Hinterzimmers öffnete sich und eine Elfin betrat den Wirtsraum. Bramwig sah sie kurz wissend an, musste sich aber um das Wildschwein kümmern, das am Spieß über dem Feuer briet. Sie war schön, das konnte mann schon von weitem erkennen. Ihr braunes Haar hing in Locken um ihren Kopf, bis über ihre Schultern hinab.
Statt ihrer Kriegstracht trug sie eine Bequeme Tunika in blau, sowie eine schwarze Lederhose und dunkelbraune Stiefel. Am Gürtel trug sie einen recht imposant aussehenden Dolch, den aufmerksame Augen als den Dolch erkennen würden, den Valayar ebenfalls am Gürtel getragen hatte. Aufmerksam blickte sie sich mit ihren grünbraunen Augen um. Wahrscheinlich hatte sie ein wenig aufmerksam erregt. Lässig ging sie auf Helena zu.
"Guten abend. Darf ich mich zu euch gesellen?" fragte sie mit ihrer angenehm klingenden Stimme. Als Valayar klang sie oftmals etwas rauer, derber. Aber jetzt als Frau klang sie recht melodiös.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
Nanoteh

Anzahl der Beiträge : 2617
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 27

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptyDi 07 Okt 2014, 00:13

Erst wollte Shekina nach kurzer Zeit des Zögerns auf die Frage antworten, doch dann beobachtete sie gebannt die Szene welche sich ereignete. Wie der fremde Mensch die Münze ergriff, kurz darauf von einer Orkfrau auf den Tisch eines Zwerges geschleudert wurde... Erneut pochte das Herz der Abyssal schneller als all dies passierte, sie rechnete schon ernsthaft damit gleich mitten in einer Prügelei zu stecken. Etwas, wo sie sicherlich nichts zu suchen hatte... Doch ihre Sorge schien sich nicht zu erfüllen.
Schließlich widmete sich die Gefallene aber wieder der Bestie...
Bestie... Ungetüm... Ihr mochte kein anderes Wort einfallen, sie wusste nicht einmal womit genau sie es zu tun hatte. Oder ob es überhaupt einen Namen hatte.
"Was ihr meintet sind Münzen, man nutzt sie als Zahlungsmittel... zum Beispiel gegen Waren oder Dienstleistungen.", erklärte Shekina nun, als sie sich wieder etwas beruhigt hatte. Hatte dieses dämonisch anmutende riesige Wesen etwa noch weniger Ahnung von dieser Welt als sie selbst...?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
Nalim

Anzahl der Beiträge : 840
Anmeldedatum : 06.11.11

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptyDi 07 Okt 2014, 16:46

Die Münzen die ihren Weg zum Boden fanden, blieben für ihn solange uninteressante, bis es zum Streit kam. So schnell es gekommen war, so kurz war es gewesen, brachte ihn aber trotzdem zu einem leisen, Lachen. Wahrscheinlich machte es ihn kaum sympathischer, weil es weniger nach dem Lachen eines belustigten Mannes klang, sondern mehr nach einem Herrscher der grade die Hinrichtung seiner Feinde beobachten durfte. Schadensfroh. Dunkel.
"Münzen" Wiederholte er während er eine von ihnen vom Tisch hob um sie sich genauer anzusehen. "Wenn es also etwas gibt, das ich will, dann brauche ich diese Münzen um sie dagegen zu tauschen? Nur hier, in diesem Haus oder gibt es diese ´´Münzen´´ überall?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
Nanoteh

Anzahl der Beiträge : 2617
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 27

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptyMi 08 Okt 2014, 01:24

Shekina gefiel dieses düster ruhige Lachen nicht, sie legte in ungewollter Abwehrhaltung ihren Flügel enger an ihren Rücken an. Sie stellte sich zudem die Frage, woher diese anscheinend doch eher freundlich gesinnte Kreatur die Münzen her hatte und um deren Bedeutung und Sinn nicht bescheid wusste...
"Ja... sie finden an allen möglichen Orten Verwendung... auch außerhalb dieser Taverne.", meinte sie mit einem leichten Lächeln. Sei es darum... wozu sollte dieses Ungetüm so etwas wie Geld überhaupt brauchen...?
Wenn sich die Abyssal ihn so ansah, dann ging sie eher davon aus, dass er sich das was er brauchte einfach nehmen würde... und der Besitzer wurde dabei vermutlich gleich mit aus dem Wege geräumt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptyMi 08 Okt 2014, 12:32

Aren konnte dem Fremden nur zustimmen.
"Ja, dieses Gasthaus ist etwas besonderes. Ich bin stolz darauf, in dieser Gegend aufgewachsen zu sein. Nicht nur das dies eine schöne Gegend ist, man trifft auch eine Menge interessanter Menschen. Dich zum Beispiel."
Sie lächelte freundlich, bevor sie stutzte. Wie hieß dieser Mann eigentlich?
"Mein Name ist übrigens Aren Winter", stellte sie sich dann vor. "Und mit wem habe ich das Vergnügen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anubis

Anubis

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptyMi 08 Okt 2014, 13:17

Ruwen könnte schwören das er sich vorgestellt hatte oder hatte er sich das eingebildet? Doch im Grunde störte es ihm nicht sich noch einmal vor zu stellen und auch war es schön nun den Namen der Person zu erfahren mit dem er sich schon die ganze Zeit unterhielt und auch zur Jagd eingeladen hat.
„Mein Name ist Ruwen“, meinte er dann mit einen leichten lächeln auf den Lippen, während sein Blick wieder auf Aren lag. Sie hatte einen netten Namen, auch ihr Familienname klang interessant, auch wenn er den Sinn einen Familiennamen zu haben nie wirklich verstanden hatte.
„Du hast einen schönen Namen für einen Jäger. Er scheint zu versprechen das ihr eine Eiskalte Jägerin seid und über kurz oder lang eine jede Beute zur Strecke bringt.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptyDo 09 Okt 2014, 14:32

"Eiskalt", wiederholte Aren. "Nunja... Meiner Beute gegenüber könnte man das wohl so nennen. Und wenn ich den Willen hätte würde mir wohl tatsächlich keine Beute entkommen. Aber da ich in erster Linie zur Versorgung jage, ist es oft leider sinniger, eine Beute aufzugeben und etwas anderes zu erlegen."
Sie lächelte verkrampft.
"Es stimmt schon, das es aufregender ist, einer einzigen Beute nachzujagen, bis man sie erlegt hat, aber das wäre bei mir eher ungünstig. Ich nehme an, Du bist auf deine Beute nicht angewiesen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anubis

Anubis

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptyDo 09 Okt 2014, 19:03

„Das ist schwer zu sagen. Natürlich ernährt mich meine Beute und gibt mir das was ich brauche um zu überleben“, begann Ruwen, während er Aren weiterhin betrachtete, „Im Grunde jage ich allein und selten das ich meine Jagd nach einer Beute aufgebe bevor ich sie erlegt habe. Für mich gab es bisher keine Orte an die ich regelmäßig zurück kehrte außer in meine Jagdgebiete. So war es im Grunde schon...so weit ich mich eben zurück erinnern kann.“
Er konnte sich nicht daran erinnern ob er noch ein Familie hatte oder irgendwem der auf ihm wartete. Zeit war sowieso für ihm von keinerlei Bedeutung, was aber wohl an seiner Heimat lag.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptyFr 10 Okt 2014, 20:17

"Es muss schön sein, so wenige Verpflichtungen zu haben...", schwärmte Aren. "Auch, wenn ich die letzten Jahre frei gestalten, wusste ich doch immer, das ich irgendwann wieder hierher würde zurückkehren müssen. Jagen ohne das andere sich auf deinen Erfolg verlassen oder verhungern, wenn man zu lange braucht..."
Sie seufzte sehnsüchtig. Es wäre toll, die eigenen Fähigkeiten bis an ihre Grenzen zu nutzen, statt sich bei einer Wahl immer für die leichtere Beute entscheiden zu müssen.

Carlyn bekam nur so nebenbei mit, wie Helena der fremden Elfe erlaubte, sich zu ihnen zu gesellen. Und wieder stellte sich die Hexe die Frage, ob sie die Elfe nach ihrer Heimat fragen sollte. Nein, sie würde sich nicht dazu herrablassen. Was würde sie von den Elfen schon ernten, wenn sie ihre Herkunft kannten? Spott, Verachtung. Hass. Sie war schließlich nur zur Hälfte Mensch. Nicht mit ihrer edlen Herkunft zu vergleichen. Und so jemand bildete sich ein, auch noch von adeliger Abstammung zu sein? Nein, es wäre besser, die Elfe nicht zu fragen.
Zum Glück kam in diesem Moment die von Carlyn bestellte Flasche Wein. Lynna stellte sie der Gruppe auf den Tisch, zusammen mit vier Gläsern. Carlyn übernahm die Aufgabe, in jedes Glas Wein einzuschenken, bevor sie Helena und Neko je ein Glas hinschob, nach kurzem Zögern auch der neuen Elfe und das letzte vor sich abstellte. Falls der andere Elf wieder kam... nun, dann würde sie eben ein weiteres Glas ordern. An Geld sollte es nicht mangeln. Nachdenklich betrachtete sie den golden schimmernden Inhalt des Glases.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
Nalim

Anzahl der Beiträge : 840
Anmeldedatum : 06.11.11

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptySa 11 Okt 2014, 09:30

Es verging etwas Zeit in der seine Augen die Münze fixiert hielten. Seine Gedanken jedoch, schwirrten davon. So interessant er dieses Konzept fand, es bedeutete das er sich daran anzupassen hatte, würde er in dieser Welt etwas finden wollen. Es würde nicht reichen jemanden etwas weg zu nehmen und stärker zu sein, oder ihn zu töten um seinen Anspruch darauf..
".. und wenn ich jemanden vernichte.." begann er seinen nächsten Satz langsam ".. geht sein Besitz dann an mich über oder erwarten mich andere Konsequenzen?" sein Blick löste sich von der Münze die er auf den Haufen in der Mitte fallen lies.
Das würde ihm viel Zeit ersparen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1674
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptySa 11 Okt 2014, 11:32

Helena blickte zu der Elfe, welche sich zu ihrem Tisch gesellte und musterte sie. "Natürlich, aber wenn Valayar zurückkommt müssen wir etwas nahe zusammenrücken, wenn Euch das nichts ausmacht...", meinte sie mit einem frechen Grinsen. Irgendetwas war an der Elfe ungewöhnlich doch Helena konnte nicht sagen was. "Oder seit ihr vielleicht seine Gefährtin?" Etwas beflügelt durch den Alkohol Spinte sich Helena in Gedanken bereits eine Story von einem Elfenpärchen zurecht, welches zusammen durch die Welt zog. Auch wenn es schade um Valayar war, der Elf war Ihr irgendwie sympathisch gewesen.

Neko nahm das Glas Wein und betrachtete die helle Flüssigkeit einen Moment. Den Wein, welchen sie vorhin selber bestellt hatte, war dunkelrot gewesen. Dieser Wein erinnerte Sie irgendwie an Sake. "Danke für den Wein." Kurz verbeugte sich Neko vor Carlyn und nippte danach vorsichtig an dem neuen Getränk.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Anubis

Anubis

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptySa 11 Okt 2014, 12:38

Ruwen zuckte leicht mit seinen Schultern, während sein Blick ein wenig durch das Gasthaus streifte. „Das kann ich dir nicht wirklich sagen, da ich es nicht anders kenne, aber es wird doch sicher eine Möglichkeit geben das du einmal auf die Jagd gehen kannst und die Beute erlegt nach der du dich sehnst?“, begann dann der Jäger, bevor sein Blick wieder auf Aren lag, „Was wäre eine Beute die ihr gerne mal erlegen wollt?“
Es hörte sich für ihm zumindest so an als hätte sie eine Beute die sie gern einmal erlegen würde, aber er war sich sicher wenn man ihm das fragen würde, wäre er sich nicht sicher wie er darauf antworten sollte. Jedoch konnte er vielleicht diesen Jäger vor sich helfen die Beute zu erlegen die sie sich schon immer wünschte?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mali
Freundliche Forenelfe
Mali

Anzahl der Beiträge : 2329
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 40
Ort : Wedel

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptySa 11 Okt 2014, 12:50

Luana lächelte. "Nein, ich bin nicht seine Gefährtin. Es ist etwas komplizierter. Ich kann nur soviel sagen. Valayar wird für eine zeit nicht zurück kommen und es tut ihm leid, das er sich nicht verabschieden konnte," teilte sie Hel dann mit. Sie wollte es auch nicht unbedingt jedem erzählen, wer oder was sie war. Kurz betrachtete sie das Weinglas dann nippte sie etwas daran. Der Wein schmeckte recht gut, aber sie wollte sich auch nicht unbedingt betrinken. Es könnte ja passieren, das sie sich doch wieder zurück verwandelte und dann auch noch vor zuschauern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptySa 11 Okt 2014, 13:59

Carlyn hob ihr Glas sanft in Nekos Richtung, bevor sie ebenfalls daran nippte. Der Wein war süßlich, schmeckte fruchtig und war exelent gekühlt. Die Hexe wusste, warum sie gerne hierher kam. Und sie hoffte, das der Wein die Stimmung der Anwesenden lockern würde und sie vielleicht etwas mehr über ihr künftiges Haustier erfahren würde. Und wenn die Elfe genug getrunken hatte, würde sie vielleicht sogar wagen, ihre Frage zu stellen.

Aren überlegte einen Moment. Sie war sich nicht sicher, ob sie tatsächlich davon erzählen sollte.
"Es gibt in der Schatzruine eine Fuchsart, die einen sandfarbenen Pelz besitzt und nur dort vorkommt. Der Pelz soll weich und glänzend sein, bei Hitze kühlen und bei Kälte wärmen. Allerdings sind sie sehr gut im Verstecken und durch ihre Fellfarbe kaum zu sehen. Als ich in den Ruinen war ist es mir nur zwei Mal gelungen, einen Blick auf diese Wesen zu erhaschen. Man sagt, einen von ihnen zu fangen beweist, das man ein guter Jäger ist."
Am Liebsten würde sie mehrere dieser Füchse lebendig einfangen, um sie zu züchten, sollte ihr Pelz tatsächlich diesen sagenhaften Effekt haben. Doch das erzählte sie nicht. Einen dieser Füchse zu erlegen war aber trotzdem ihr größter Wunsch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anubis

Anubis

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptySo 12 Okt 2014, 13:15

Ruwen hörte Aren aufmerksam zu und nickte leicht. Diese Füchse hörten sich wirklich nach einer interessanten Beute an und nach einer die man nicht all zu leicht erlegen oder fangen konnte. „Das hört sich nach einer interessanten Beute an und ich würde dich gern darin unterstützen diese zu fangen. Auch würde ich dich in den Vorbereitungen unterstützen“, begann Ruwen und lehnte sich etwas zurück, „Mir ist bewusst das du hier auch eine Verpflichtung hast, aber ich bin mir sicher das man es irgendwie schaffen könnte dir etwas Zeit zu verschaffen, so das diese Jagd möglich wird.“
Natürlich wusste er nicht was für Verpflichtungen sie hatte, doch er würde ihr helfen um diese Jagd möglich zu machen. Fall sie nur Nahrung beschaffen musste konnte man das ganze sicher regeln, hoffte er zumindest.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
Nanoteh

Anzahl der Beiträge : 2617
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 27

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptySo 12 Okt 2014, 15:20

Diese Kreatur... sie sprach von Mord um sich dem Eigentum anderer habhaft zu machen... "Nicht, wenn ihr nicht wollt, dass man euch jagt und vermutlich ebenfalls zur Strecke bringt.", antwortete Shekina daraufhin kurz und knapp. Ihr Gegenüber schien noch weniger Ahnung von dieser Zivilisation zu haben, als es erst den Anschein hatte...
"Entschuldigt mich... ich brauche ein Wasser.", erklärte die Abyssal, stand von ihrem Platz auf und begab sich so in Richtung der Theke.
Dieses Wesen... es mutete dämonischen Ursprunges an, so wie Shekina selbst, auch wenn Abyssal das gerne verschwiegen und so nicht all zu viele deren wirklichen Ursprung kannten.
Erneut verspürte die Gefallene, wie jemand ihren Flügel berührte, es jedoch nicht dabei blieb... Eine Hand ergriff eine der kleineren weißen Federn, hielt sie fest und riss sie Shekina dann ruckartig aus.
Erneut hörte man einen kurzen, abgehackten, schrillen Aufschrei der Abyssal, doch sie konnte sich schnell genug beide Hände auf den Mund pressen... Es schmerzte wirklich sehr, so sehr, dass Shekina die Tränen über die Wangen liefen.
Sie drehte sich um und da stand ein Mensch, demonstrativ eine der kleineren Federn dümmlich grinsend zwischen seinen Fingern haltend...
"Bastard von einem ekelhaften Menschen! Habt ihr eine Ahnung was für Schmerzen das für uns sind?!", schrie sie den Fremden nun an, holte aus und pfefferte dem Kerl mit der flachen Rechten eine, dass es nur noch so schallte.
Die kleine Feder segelte zu Boden...
"Du schlägst mich?! Du halbes Hähnchen?!", brach der Mann nun hervor, ergriff einfach einen Stuhl mit beiden Händen und schleuderte ihn in Richtung Shekinas.
Doch Abyssal waren schnell, sehr schnell sogar und so wich sie aus purem Reflex mit einem Schritt einfach aus, wodurch der Stuhl sie verfehlte... dafür prallte das Möbelstück gegen den großen und breiten Rücken eines Orks, sodass die Einzelteile des Stuhles sich quer im Raum verteilten.
Schnaubend drehte sich der Koloss von einem Ork um und blickte erste die erschrockene Abyssal an, welcher immer noch die Tränen in den Augen standen.
Er stapfte auf Shekina zu, worauf sie sich erst einmal ein wenig kleiner machte und ängstlich vorausahnend was jetzt passieren würde, zu dem Ork empor blickte.
Doch es kam nicht so... das grüne Monstrum schubste die Abyssal nicht all zu grob zur Seite und wandte sich dem Menschen zu der den Stuhl geworfen hatte, welcher immer noch breitbeinig da stand.
"Du willst Prügel, Mensch?", fragte er lediglich bevor er ausholte und dem Kerl derartig eine rein drückte, dass er ein paar Meter schreiend durch den Raum flog. Es krachte laut, als er auf dem Tisch von ein paar Abenteurern landete, welche ordentlich erschraken und mit ihrem Essen und den Getränken übergossen wurden.
Jetzt brach die Hölle in der Taverne los... und Shekina befand sich mitten darin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Redeyes
2400 Atk / 2000 Def
Redeyes

Anzahl der Beiträge : 1674
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 34
Ort : Irgendwo in der Neutralität (net Österreich)

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptyMo 13 Okt 2014, 01:47

"Ach nicht?" Irgendwie schien Helena enttäuscht und gleichzeitig aber auch irgendwie erfreut. Sie hätte gerne nachgefragt, in welcher Beziehung die beiden zueinanderstanden, doch da Luana bereits erwähnt hatte, dass sie zu der Sache nichts mehr sagen wollte, verzichtete Helena darauf. Sie nahm nochmals einen Schluck Wein und beobachtete, wie sich im Zentrum der Taverne langsam aber sicher Tumult anbahnte. Genervt verdrehte Sie die Augen. "Oh man, ausgerechnet jetzt müssen die Bauerntölpel eine Schlägerei anfangen.." Helena blickte kurz zu Lynna. Sie hatte eigentlich keine Lust sich da hineinziehen zu lassen, doch wenn Lynna oder Bramwig Sie um Hilfe fragten, würde Sie ihnen diese nicht verwehren.

Auch Neko blieb nicht verborgen, dass die Stimmung in der Taverne begann zu kippen. Und es dauerte nicht lange, bis der erste Gast Richtung Tisch flog. Neko schaffte es gerade noch die Weinflasche in Sicherheit zu bringen, bevor der, ziemlich übel zugerichtete, Mann auf dem Tisch landete und dort liegen blieb. "Der ist vorläufig wohl bedient, es gibt anscheinend dinge die in allen Tavernen gleich sind, auch in dieser hier." Sie blickte zu Carlyn. "Wir sollten und aus der Schusslinie bringen, ich glaube das war nicht der Letzte, Nya." Neko schien das Ganze recht locker zu nehmen, ganz so als ob das nicht die erste Kneipenschlägerei gewesen war, die sie miterleben durfte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hab-ich-nicht.ch
Sternenvogel
Herrin der Vögel / Kaiserin
Sternenvogel

Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 13.11.11
Alter : 27
Ort : Mannheim

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptyMo 13 Okt 2014, 11:44

Bevor Aren irgendwie antworten konnte, begann wieder ein Tumult. Und dieses Mal wuchs er zu einer richtigen Schlägerei. Aren duckte sich unter einem fliegenden Glas hinweg, bevor sie hinter ihrem Tisch in Deckung ging. Sie hielt es nicht für nötig, Ruwen zu warnen, er solle sich ebenfalls Schutz suchen. Sicher war er intelligent genug, dies selbst zu erkennen.

Gelassen blieb Carlyn einfach so sitzen, wie sie war: Das Weinglas in der Rechten, die Linke unterm Tisch. Sie wob einen kurzen Zauber, der Geschosse und Wurfobjekte jeglicher Art magisch ablenkte, sodass keines davon die Gruppe oder deren Tisch treffen würde.
"Bleib sitzen", meinte sie dann, bevor sie angewidert ihren Blick auf die Schlägerei richtete. Sie zog die Brauen zusammen, als sie die Abyssal inmitten des Tumults entdeckte. Was machte sie dort? War sie ausversehen mitten hinein geraten? Sie begann abzuwiegen, ob es den Aufwand lohnen würde, sie herraus zu holen. Wahrscheinlich schon, eventuell hätte sie dann ein zweites Haustier.
"Wartet hier", murmelte sie dann, bevor sie erneut einen Zauber wob, der sie persönlich schützen würde. Dieser Zauber legte sich wie eine Blase um sie und schimmer in einem sachten blau. Dann erhob sie sich elegant und schritt gelassen durch die sich Prügelnden hindurch, bis sie zu Shekina gelangte. Rasch ergriff die Hexe die Abyssal vorsichtig am Arm, bevor diese von irgendetwas getroffen werden konnte. Dann zog die Halbelfe sie in die Blase hinein, um anschließend ebenso locker zum Tisch zurückzugehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nanoteh
Oberfee
Nanoteh

Anzahl der Beiträge : 2617
Anmeldedatum : 19.07.13
Alter : 27

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptyMo 13 Okt 2014, 12:48

Gerade noch befand sie sich mitten in dem Tumult und überlegte angestrengt, wie sie da wieder heraus kommen sollte... und im nächsten Moment erschrak sie erneut, als sie jemand einfach am Arm nahm und mit sich zog. Aber irgendetwas stimmte an dieser Situation ganz und gar nicht... Ein Krug aus Ton welcher in ihre Richtung flog, zerschellte einfach mitten in der Luft, erst bei genauerem Hinsehen bemerkte Shekina eine Art Barriere welche sie umgab.
Die Person welche sie einfach mit gezogen hatte, eine junge Menschenfrau mit leicht über die Schultern reichendem blonden Haar... sie wusste nicht, was sie von ihr wollte oder warum sie das gemacht hatte, aber vermutlich sollte sie sich bei ihr bedanken.
So kamen sie zu einem Tisch, doch die Abyssal war immer noch ein wenig perplex. "Äh... Ich... danke...", sprach sie schließlich nach kurzem Zögern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anubis

Anubis

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 28

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptyMo 13 Okt 2014, 15:29

Ein wenig darüber verärgert das die Schlägerei das Gespräch unterbrach, andererseits hatte er genau das erwartet. Das das geflügelte Wesen den Mann anschrie das er anscheinend ihr eine Feder ausgerissen hatte, war das erste Anzeichen für die Schlägerei gewesen und es schien sich schnell hoch zu schaukeln. Aren bewies schnelle Reflexe als sie sich unter dem Glas hinweg duckte und sich dann unter den Tisch versteckte. Verständlich war diese Schlägerei nichts anderes als ein reinstes Chaos und so etwas war immer gefährlich.
Ruwen musste sich unter einen Glas hin weg ducken, während er sitzen blieb. Er hatte nicht wirklich vor sich zu einen größeren Ziel zu machen. Jedoch behielt er seine Umgebung im Augen und bekam so am Rande auch mit das das geflügelte Wesen von einer anderen Frau in Sicherheit gebracht wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nalim
Gottverdammtescheißenochmal
Nalim

Anzahl der Beiträge : 840
Anmeldedatum : 06.11.11

Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 EmptyMo 13 Okt 2014, 17:57

Er nickte der Frau bejaend zu und vertiefte sich wieder im Anblick der Münzen. Es war schon interessant, dass alles auf diesen kleinen Münzen basieren soll. Er könnte mit ihnen erhandeln was er wollte. Nun müsste er nur heraus finden wie viel so eine Münze einzeln überhaupt wert war.
Erneut den Schrei zu hören, riss ihn aus seiner Konzentration und seine Aufmerksamkeit wurde von der Frau mit der er grade noch geredet hatte, und einem anderen Wesen in Anspruch genommen. Er könne kaum zulassen seine Gesprächspartnerin einen Schaden davon trug, nicht bis er alles wusste.
Nihilum wollte grade seinen massigen Körper in Bewegung setzen, dann sah er die Münzen. Das letzte mal als diese Münze nur vom Tisch gerollt war, hatte es dafür gesorgt das sich jemand darum schlug. Seine Münzen waren hier nicht sicher und mühsam versuchte er die Münzen einzeln aufzupicken um sie in den kleinen blauen Beutel zu stecken, das allein wegen der Hand- Augenkoordination merklich scheiterte und er mit jeder Münze die daneben fiel immer mehr kurz davor war den Tisch zu zerschlagen um diese ERBÄRMLICHEN MÜNZEN, DIE SEINE EXISTENZ VERSPOTTETEN FÜR IMMER ZU VERNICHTEN.
Bevor er nur mit drei Viertel der Münzen fertig war, sein Blick ging immer wieder rüber zu dem Tumult, war die Frau schon gerettet worden, allein das sorgte schon dafür das seine Adern weniger pumpten und glühten.

Die letzten Münzen waren in dem kleinen Beutel verschwunden, um den er fest seine Klauen geschlossen hielt und einfach durch den Tumult durch ging. Die Leute die dabei gegen ihn rempelten, bereuten es allein wegen seiner stabilen Struktur und den verhärteten Platten. Gegen eine Wand zu laufen war angenehmer. Er kam am Tresen an, ignorierte dabei den Stuhl der irgendwo an seiner Seite zerbrochen war, löste den festen Griff um seinen Beutel, öffnete ihn - ein wenig geschickter als vorher -, pulte eine Münze hervor und legte sie auf den Tresen.
"Ein Wasser"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Die Taverne - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Die Taverne   Die Taverne - Seite 3 Empty

Nach oben Nach unten
 
Die Taverne
Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Die Taverne "Zum schwarzen Keiler"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unbesiegbar :: Archiv :: Geschichten und MSG's :: Archivierte MSGs :: Fantasy :: Taverne zur Anderen Welt-
Gehe zu: